close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Katholische Kirchgemeinde Altstätten

EinbettenHerunterladen
der Pfarreien Altstätten, Hinterforst-Eichberg,
Lüchingen, Marbach und Rebstein
AUS DER SEELSORGEEINHEIT
KO N TA K T E
PA S TO R A LT E A M
Klaus Heither, Teamkoordinator
Pfarreibeauftragter Lüchingen
Kirchweg 7, 9450 Lüchingen
Tel. 071 755 57 50
kath.luechingen@bluewin.ch
Albert Wicki, Pfarrer
Pfarreibeauftragter Altstätten
Kirchplatz 1, 9450 Altstätten
Tel. 071 755 02 67
awicki@kath-altstaetten.ch
P. Justin Mat, Kaplan
Burgstrasse 17, 9445 Rebstein
Tel. 071 777 17 84
kaplan@kathrebstein.ch
«Leuten helfen und etwas gegen Armut tun»
eggPunkt hilft armutsbetroffenen Menschen in der Region
Die katholischen Pfarreien und evangelischen Kirchgemeinden im oberen Rheintal betreiben an der Churerstrasse in Altstätten eine Lebensmittelabgabe für Menschen am Existenzminimum – genannt «eggPunkt». Lily Gschwend aus Lüchingen gehört zum Kernteam des
eggPunkts und stellt das Diakonie-Projekt näher vor.
Welche Angebote bietet der «eggPunkt»?
Lily Gschwend: Der eggPunkt gibt Lebensmittel aus, die wir von der Schweizer Tafel
erhalten, und Brot von den umliegenden
Bäckereien. Dann geben wir auch Kleider ab
und zugekaufte Grundnahrungsmittel, wie
z.B. Teigwaren, Reis und Öl.
Wie viele Menschen nutzen das Angebot?
Jeden Montag kommen zwischen sechzig und
siebzig Personen, darunter gibt es Alleinstehende, aber auch Familien mit bis zu vier
Kindern.
Wer ist berechtigt, im eggPunkt Waren zu
beziehen?
Alle, die einen Ausweis haben, den sie vom
Sozialamt bekommen, der bezeugt, dass sie
Sozialbezüger sind.
Gibt es deiner Ansicht nach Armut in unserer reichen Schweiz?
Ja. Mehr als man glaubt. Es kommen nicht
nur Ausländer in den eggPunkt, sondern auch
viele Schweizer. Armut ist weit verbreitet in
der Schweiz.
Warum sind deiner Ansicht nach immer
mehr Menschen von Armut betroffen?
Es hat sicher viele, die vom Alter her keinen
Job mehr bekommen. Irgendwann ist das Ersparte aufgebraucht und sie müssen zum Sozialamt, weil sie ihre Rechnungen nicht mehr
zahlen können. Es gibt sicher auch solche, die
noch nie gearbeitet haben.
Welche Aufgaben hast du als Helferin?
Ich nehme die Waren jeden Montag von der
Schweizer Tafel entgegen. Dann sind wir vier
Frauen, die die Waren ausgeben. Die Kunden
dürfen sagen, was sie gerne hätten, dürfen
aber nicht selber herausnehmen. Und ich bin
eine der Kontaktpersonen nach aussen.
Hast du besondere Erfahrungen im Umgang mit euren Kunden gemacht?
Wenn ich die Leute im Städtli wiedersehe,
sind sie sehr freundlich, herzlich und dankbar. Man kennt sich und grüsst sich.
Wie hat sich der eggPunkt in den letzten vier
Jahren entwickelt?
Am Anfang waren es dreiundzwanzig Kunden, jetzt sind es bis zu siebzig. Genau kann
man das nicht sagen, weil einige nur alle zwei
Wochen kommen.
Wie kann eure Arbeit im eggPunkt unterstützt werden?
Mit Naturalspenden, mit Geldspenden, und
wir sind immer wieder froh, wenn jemand
sagt, er kann am Montag helfen. Dann haben
wir eigene «Cumulus-Karten», mit diesen
können Punkte für den eggPunkt gesammelt
werden.
Warum ist dir die Mitarbeit im eggPunkt
persönlich wichtig?
Um den Leuten zu helfen, um etwas gegen die
Armut zu tun, und den Kontakt mit den
Menschen.
Informationen sowie Cumulus-Karten sind
erhältlich unter www.eggpunkt.ch und bei
Lily Gschwend, Tel. 071 755 54 60.
Sibylle Spichiger, Pastoralassistentin
Pfarreibeauftragte Hinterforst-Eichberg
Brandgasse 12, 9452 Hinterforst
Tel. 071 755 13 59
sibylle.spichiger@kath-altstaetten.ch
Michael Kontzen, Pastoralassistent
Pfarreibeauftragter Marbach
Hintergasse 8, 9437 Marbach
Tel. 071 777 11 25
kath.marbach@bluewin.ch
Donat Haltiner, Pastoralassistent
Pfarreibeauftragter Rebstein
Burgstrasse 6, 9445 Rebstein
Tel. 071 777 11 92
pfarramt@kathrebstein.ch
Peter Legnowski, Pastoralassistent
Kirchplatz 4, 9450 Altstätten
Tel. 071 757 87 41
peter.legnowski@kath-altstaetten.ch
Anne Heither, Pastoralassistentin
Spitalseelsorge
Tel. 076 390 49 94
a.heither@gmx.ch
Judith Marte, Jugendarbeiterin
Tel. 071 757 87 44
judith.marte@kath-altstaetten.ch
S E K R E TA R I AT E
Sekretariat Altstätten
Susanne Frei und Pascale Kluser
Kirchplatz 2, 9450 Altstätten
Tel. 071 757 87 42
sekretariat@kath-altstaetten.ch
Sekretariat Rebstein
Loredana Frei
Burgstrasse 6, 9445 Rebstein
Tel. 071 777 11 81
sekretariat@kathrebstein.ch
Weitere Adressen im Pfarreiteil oder unter:
www.se-altstaetten.ch
1 www.se-altstaetten.ch
Pfarrei
St.Nikolaus
Altstätten
Pfarreisekretariat
Susanne Frei und
Pascale Kluser
Kirchplatz 2, 9450 Altstätten
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 08.00–11.30 Uhr
13.30–16.30 Uhr
Mi-Nachmittag: 13.30–15.30 Uhr
Tel. 071 757 87 42
Fax 071 757 87 45
sekretariat@kath-altstaetten.ch
www.kath-altstaetten.ch
Pfarrer Albert Wicki
Kirchplatz 1, 9450 Altstätten
Tel. 071 755 02 67
awicki@kath-altstaetten.ch
Pastoralassistent
Peter Legnowski
Kirchplatz 4, 9450 Altstätten
Tel. 071 757 87 41
peter.legnowski@kath-altstaetten.ch
AGENDA
Hochfest der Gottesmutter Maria
Taufe des Herrn
2. Sonntag im Jahreskreis
Epiphanieopfer
Kollekte für Mutter und Kind
Kollekte für das Projekt Cervin/Brasilien
Do01.01.09.30Eucharistie,
TV-Übertragung
19.00Rosenkranzgebet
Sa10.01.17.30Beichtgelegenheit
18.30Eucharistiefeier
So11.01.09.30Eucharistiefeier
TV-Übertragung
Sa17.01.17.30Beichtgelegenheit
18.30Eucharistiefeier
So18.01.09.30Eucharistiefeier
09.30 Kindergottesdienst für
die 1. bis 3. Klasse im
Pfarreiheim St.Nikolaus
Herz-Jesu-Freitag
Gebet um geistliche Berufe
Fr02.01.
17.30 Vesper, anschliessend
18.00Eucharistiefeier
im Kloster Maria Hilf
Erscheinung des Herrn
Kollekte für die Sternsinger – Missio
Sa03.01.17.30Beichtgelegenheit
18.30Eucharistiefeier
So04.01.09.30Eucharistiefeier
mit den Sternsingern
1. Jahresgedächtnis für:
Jakob Steiger-Bertschy
Stefan Thür
Irma Märkli-Mattle
Mo05.01. 13.15Frauen-Rosenkranzgebet
16.00 bis 19.30 Eucharistische
Anbetung
19.00Rosenkranzgebet
19.15Männer-Rosenkranzgebet
in der Bildkapelle
Di06.01.10.00Wortgottesfeier
im Haus VIVA
19.00Rosenkranzgebet
Mi07.01.19.00Rosenkranzgebet
Do08.01.09.30Eucharistiefeier
15.45Eucharistiefeier
im Haus Sonnengarten
19.00Rosenkranzgebet
Fr09.01.
18.00Eucharistiefeier
im Kloster Maria Hilf
Jahresgedächtnis für:
Samstag, 3. Januar, 18.30 Uhr
Kobler-Ritter Margrith, Im Unterstein, und
Tochter Kobler Edith
Sonntag, 4. Januar, 9.30 Uhr
Biroll Mechtild, Altersheim Kirlenhof
Buschor-Bösch Elisabeth, Heidenerstrasse
Buschor-Huber Toni, Käserei Kornberg
Buschor-Jurt Carl, Heidenerstrasse
Hutter-Schachtler Johanna, Feldwiesenstrasse
Inauen Dorli, Alte Stossstrasse
Kaufmann-Haltiner Jakob, Churerstrasse
Oesch-Städler Rosa und Johann, Kornberg
Thür-Rohner Selina und Heinrich, Churerstr.
2 Seelsorgeeinheit Altstätten
Mo12.01. 13.15Frauen-Rosenkranzgebet
16.00 bis 19.30 Eucharistische
Anbetung
19.00Rosenkranzgebet
19.15Männer-Rosenkranzgebet
in der Bildkapelle
Di13.01.10.00Eucharistiefeier
im Haus VIVA
19.00Rosenkranzgebet
Mi14.01.19.00Rosenkranzgebet
Do15.01.09.30Eucharistiefeier
15.45Wortgottesfeier
im Haus Sonnengarten
19.00Rosenkranzgebet
Fr16.01.
18.00 keine Eucharistiefeier
im Kloster Maria Hilf
Jahresgedächtnis für:
Samstag, 10. Januar, 18.30 Uhr
Bischof-Kobler Erwin, Breite
Büchel-Loher Othmar, Marktgasse
Büchel-Zünd Franz, Lärchenweg
Schöbi-Büchel Marlies, Neuweg
Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr
Binder-Sedelberger Selina, Rosenweg
Bösch-Baumgartner Lidwina und Bernhard,
G. J. Baumgartnerstrasse
Buob-Keel Josef, Feldackerweg
Carisch-Dietsche Emma, Haus VIVA
Curty-Müller Maria, Haus VIVA
Lüchinger Robert, Bilchenweg
Hengartner-Pinardi Toni, Alte Landstrasse
Pinardi Anton, Breite
Pinardi-Eugster Josef, Mühlackerweg
Pinardi-Steiger Julia, Breite
Schmid Georg, Erlenweg
Stadler-Boppart Klara, Haus VIVA
Städler-Zellweger Josy, Spitalstrasse
Untersander-Thür Josefine, Bilchenweg
Walser-Roth Franz, Kesselbachstrasse
Mo19.01. 13.15Frauen-Rosenkranzgebet
16.00 bis 19.30 Eucharistische
Anbetung
19.00Rosenkranzgebet
19.15Männer-Rosenkranzgebet
in der Bildkapelle
Di20.01.10.00Wortgottesfeier
im Haus VIVA
19.00Rosenkranzgebet
Mi21.01.19.00Rosenkranzgebet
Do22.01.09.30Eucharistiefeier
15.45Eucharistiefeier
im Haus Sonnengarten
19.00Rosenkranzgebet
Fr23.01.
18.00Eucharistiefeier
im Kloster Maria Hilf
Jahresgedächtnis für:
Sonntag, 18. Januar, 9.30 Uhr
Enk Agnes, Haus VIVA
Hofstetter-Braun Elma, Erlenstrasse
Hummel Maria, Altersheim Forst
Lindegger-Meli Adolf, Alte Landstrasse
Wüst-Bucher Ottilia, Forststrasse
Spitalseelsorge
Anne Heither
Tel. 076 390 49 94
Jugendarbeit
Judith Marte
Tel. 071 757 87 44
judith.marte@kath-altstaetten.ch
Kirchenverwaltung Altstätten
Präsident: William Canal
Tel. 071 755 79 11
praesident@kath-altstaetten.ch
Pfarreirat Altstätten
Präsident: Othmar Stolz
Tel. 071 755 19 45
othi.stolz@bluewin.ch
3. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für diakonische Pfarrei-Aufgaben
Sa24.01.17.30Beichtgelegenheit
18.30Eucharistiefeier
mit Kirchenchor
So25.01.09.30Eucharistiefeier
TV-Übertragung
Mesmer
Altstätten: Peter Thür
Tel. 071 755 64 15
Forstkapelle: Maria Thür
Tel. 071 755 64 15
Ruppenkapelle: Angelika Meier
Tel. 071 750 07 60
AUS DER PFARREI
Neu: Eucharistische Anbetung
in der kath. Kirche Altstätten
1. Jahresgedächtnis für:
Colette Baumgartner-Weder
17.00Vesper
Mo26.01. 13.15Frauen-Rosenkranzgebet
16.00 bis 19.30 Eucharistische
Anbetung
19.00Rosenkranzgebet
19.15Männer-Rosenkranzgebet
in der Bildkapelle
Di27.01.10.00Eucharistiefeier
im Haus VIVA
19.00Rosenkranzgebet
Mi28.01.19.00Rosenkranzgebet
Do29.01.09.30Eucharistiefeier
15.45Eucharistiefeier
im Haus Sonnengarten
19.00Rosenkranzgebet
Fr30.01.
18.00Eucharistiefeier
im Kloster Maria Hilf
Jahresgedächtnis für:
Samstag, 24. Januar, 18.30 Uhr
Thür-Pagavino Richard, Altersheim Forst
Stieger Paul, Kamorstrasse
Sonntag, 25. Januar, 9.30 Uhr
Büchel-Heeb Johann, Stelzweg
Eugster-Steiger Johanna und Gottlieb,
Trogenerstrasse
Gschwend Anna, Altersheim Kirlenhof
Hangartner Marie, Ruppenstrasse
Oeler Johann, Warmesberg
Oeler Marie, Warmesberg
Schegg-Wüst Viktor, Churerstrasse
Wüst-Städler Walter, Bilchenweg
Zünd Johanna, Kirlenhof
4. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für das Sonntagsopferprojekt
Sa31.01.18.30 fällt aus
19.19Gottesdienst in Lüchingen
Die eucharistische Anbetung oder Aussetzung
des Allerheiligsten ist eine liturgische Gebetsform in der römisch-katholischen Kirche, in
deren Mittelpunkt der in Realpräsenz gegenwärtige Leib Christi – das sogenannte Allerheiligste (lat. Sanctissimum) – in Form einer
gewandelten Hostie anbetend verehrt wird.
Die Anbetung Gottes in seinem Sohn Jesus
Christus in der gewandelten Hostie hilft dem
Menschen, seine Beziehung zu sich selbst und
zu seiner Umgebung anzuschauen, vielleicht
in Ordnung zu bringen. Wenn Menschen sich
zur eucharistischen Anbetung treffen, beten
sie nicht ein kleines «Brötchen» an, sondern
eben Jesus als den Sohn des lebendigen
Gottes.
Wichtig scheint mir, dass wir in der Anbetung
keinem Leistungsdruck, auch keinem religiösen, ausgesetzt sind.
Ich kann beten, ich kann schweigen … Denn:
«Er schaut mich an und ich schaue ihn an»
(Hl. Pfarrer von Ars). Es gibt also keine verlorene Zeit während der Anbetung.
Kirchenmusik Altstätten
Bartholomäus Prankl
Tel. 071 508 56 74
prankl@kirchplatz.ch
www.kirchenmusik-altstaetten.ch
Pfarrer Albert Wicki
«Als mein Gebet immer andächtiger und innerlicher wurde, da hatte ich immer weniger
zu sagen. Zuletzt wurde ich ganz still.
Ich wurde – was womöglich noch ein grösserer Gegensatz zum Reden ist –, ich wurde ein
Hörer.
Ich meinte erst, Beten sei Reden. Ich lernte
aber, dass Beten nicht bloss Schweigen ist,
sondern Hören. So ist es: Beten heisst nicht
sich selbst reden hören. Beten heisst: still werden und still sein und warten, bis der Betende
Gott hört.»
Sören Kierkegaard, 1813–1855
«Ich darf ein schönes Wort von Edith Stein,
der heiligen Mitpatronin Europas, zitieren,
die in einem Brief geschrieben hat: Der Herr
ist im Tabernakel gegenwärtig mit Gottheit
und Menschheit. Er ist da, nicht seinetwegen,
sondern unseretwegen: weil es seine Freude
ist, bei den Menschen zu sein. Und weil er
weiss, dass wir, wie wir nun einmal sind, seine
persönliche Nähe brauchen. Die Konsequenz
ist für jeden natürlich Denkenden und Fühlenden, dass er sich hingezogen fühlt und dort
ist, so oft und so lange er darf. Lieben wir es,
beim Herrn zu sein.
Da können wir alles mit ihm bereden. Unsere
Fragen, unsere Sorgen, unsere Ängste, unsere
Freuden, unsere Dankbarkeit, unsere Enttäuschungen, unsere Bitten und Hoffnungen. Da
können wir es ihm auch immer wieder sagen:
Herr, sende Arbeiter in deine Ernte. Hilf mir,
ein guter Arbeiter, eine gute Arbeiterin in deinem Weinberg zu sein.»
Em. Papst Benedikt XVI. – Predigt bei der Vesper mit Ordensangehörigen und Priesterseminaristen in der Altöttinger Basilika St. Anna,
11. September 2006
Die eucharistische
Anbetung in der
katholischen Kirche
Altstätten
ist ab Januar 2015
immer montags von
16.00 bis 19.30 Uhr.
3 www.se-altstaetten.ch
Pfarrei
St.Nikolaus
Altstätten
Sternsinger
Dieses Jahr sind die Sternsinger am Sonntag,
4. Januar, unterwegs. Im Gottesdienst um
9.30 Uhr werden sie feierlich ausgesandt. Mögen sich ihnen die Türen und Herzen öffnen
für die Freude, die sie bringen werden. Die
Sternsinger tun ihr Möglichstes, um viele
Häuser und Wohnungen zu besuchen. Bitte
haben Sie Verständnis dafür, dass es nicht
möglich ist, an einem Tag alle zu erreichen.
Bereits am Samstag besuchen die Sternsinger
das Spital, das Haus Sonnengarten und die
Altersheime.
Die Spenden, die sie erhalten, sind für Kinder
und Jugendliche auf den Philippinen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Das Lächeln der Mona Lisa
Pfarreisekretariat
Susanne Frei und
Pascale Kluser
Kirchplatz 2, 9450 Altstätten
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 08.00–11.30 Uhr
13.30–16.30 Uhr
Mi-Nachmittag: 13.30–15.30 Uhr
Tel. 071 757 87 42
Fax 071 757 87 45
sekretariat@kath-altstaetten.ch
www.kath-altstaetten.ch
Sonntagsopferprojekt
Nach dem 9.30-Uhr-Gottesdienst sind alle
Kirchenbesucherinnen und -besucher herzlich zum Pfarreicafé – ausgerichtet vom
DOM-Jugendtreff – eingeladen.
Jedes Jahr wird Kambodscha von Überschwemmungen und Trockenheit heimgesucht. Die Fluten richten eine unerwartete
Zerstörung an und führen auch zu Trinkwasserverschmutzung. Darunter leiden besonders die ärmsten Familien, denn aufgrund der
tödlichen Durchfallerkrankungen sterben vor
allem kleine Kinder.
Das Projektziel ist, dass die Menschen in stark
vom Klimawandel betroffenen, sehr armen
Gemeinden nachhaltigen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.
Ausführliche Informationen dazu finden Sie
auf Seite 12, unter Seelsorgeeinheit.
Gesungene Vesper
in der Pfarrkirche
Mit dem Beginn des neuen Kalenderjahres
werden wir jeweils am letzten Sonntag des Monats um 17.00 Uhr im Chorraum der Pfarrkirche St.Nikolaus die Vesper singen. Ausgenommen sind die Monate März, Mai, Juli
und Dezember. Erstmals findet am Sonntag,
25. Januar, um 17.00 Uhr eine Vesper statt.
Mit dem Beten und Singen der Vesper reihen
wir uns ein in das Stundengebet der Kirche,
das in Klöstern, Kathedralen und Pfarrkirchen auf der ganzen Welt gepflegt wird. Es ist
ein besonderer spiritueller Schatz, der uns
einlädt, für eine halbe Stunde den Alltag hinter uns zu lassen und zu meditieren.
Am Samstagabend, 31. Januar, findet der
nächste 19.19-Gottesdienst in der Kirche Lüchingen statt.
Vortragsreihe in der Fastenzeit
«Auf den Spuren des Glücks …»
Kindergottesdienst
Am Sonntag, 18. Januar, sind alle Kinder der
ersten bis dritten Klasse zum Kindergottesdienst um 9.30 Uhr im Pfarreiheim St.Nikolaus eingeladen.
4 Seelsorgeeinheit Altstätten
Pastoralassistent
Peter Legnowski
Kirchplatz 4, 9450 Altstätten
Tel. 071 757 87 41
peter.legnowski@kath-altstaetten.ch
Pfarreicafé am 18. Januar
19.19-Gottesdienst
3. Rang für Altstätter Jugendliche beim
kantonalen Jugendprojekt-Wettbewerb
Das Lächeln der Mona Lisa ist ein Projekt, bei
dem Jugendliche mit und ohne Behinderung
im DOM-Jugendtreff zusammenkommen und
miteinander Freizeit verbringen. Im Frühherbst wurde das Projekt beim 10. Jugendprojekt-Wettbewerb nominiert und erreichte beim
kantonalen Finale am 25. Oktober den 3. Rang,
der mit 900 Franken dotiert war. Beim überregionalen Wettbewerb in Feldkirch/Vorarlberg
wurden die preisgekrönten Projekte aus Liechtenstein, Vorarlberg und dem Kanton St.Gallen
ein weiteres Mal prämiert. Hier erhielt das Projekt einen Anerkennungspreis von 250 Euro.
Die Präsentationen waren für alle Jugendlichen
ein eindrückliches Erlebnis und deren Würdigung eine wertvolle Bestätigung ihres Engagements.
Pfarrer Albert Wicki
Kirchplatz 1, 9450 Altstätten
Tel. 071 755 02 67
awicki@kath-altstaetten.ch
Im März wird es in der Fastenzeit eine Vortragsreihe geben. Die stets gut besuchten Veranstaltungen beschäftigen sich in diesem Jahr
mit dem Thema Glück. Tagtäglich werden uns
Angebote gemacht, das wahre Glück zu finden. Doch was ist das eigentlich – Glück?
Drei Referenten und eine Referentin werden
uns aus verschiedenen Perspektiven an das
Thema Glück heranführen. Aus Philosophie,
Theologie und aus der Perspektive eines bewusst gestalteten Lebens als Single wird uns
das Thema Glück näher gebracht.
GRUPPEN UND VEREINE
ARVE Altstätten
Hauptversammlung
Mittwoch, 21. Januar, um 17.00 Uhr
Frauengemeinschaft Altstätten
SeniorInnen-Zmittag
Donnerstag, 8. Januar
Info bei Lisa Bruderer, Tel. 071 755 74 28, und
Erika Segmüller, Tel. 071 755 65 13.
Kasperlitheater Rugelimuzz
Mittwoch, 14. Januar
Im Diogenes Theater Altstätten.
Info bei Patricia Haltinner, Tel. 071 755 00 38.
Kaffeetreff
Donnerstag, 29. Januar
Im Pfarreiheim St. Nikolaus.
Nur nach dem 9.30-Uhr-Gottesdienst.
Kolpingfamilie Altstätten
Die Termine der Vorträge sind jeweils um
20.00 Uhr im Pfarreiheim St.Nikolaus in Altstätten:
Erste Zusammenkunft im neuen Jahr
Freitag, 2. Januar
Im Pfarreiheim Altstätten nach der Eucharistiefeier im Kloster Maria Hilf.
Dienstag, 3. März
Dienstag, 10. März
Dienstag, 17. März, und
Montag, 23. März
Theater der Kolpingfamilie Appenzell
Samstag, 31. Januar, um 20.00 Uhr
In der Aula Gringel in Appenzell.
Auskunft bei Rosmarie Büchel.
Bitte beachten Sie die Flyer zur Vortragsreihe
und die Ankündigung im nächsten Pfarreiforum.
Seniorennachmittag
Donnerstag, 15. Januar
Die Seniorinnen und Senioren treffen sich
um 14.00 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag im Pfarreiheim St.Nikolaus. Das Team
freut sich auf viele Besucher.
Spitalseelsorge
Anne Heither
Tel. 076 390 49 94
Kirchenverwaltung Altstätten
Präsident: William Canal
Tel. 071 755 79 11
praesident@kath-altstaetten.ch
Jugendarbeit
Judith Marte
Tel. 071 757 87 44
judith.marte@kath-altstaetten.ch
Pfarreirat Altstätten
Präsident: Othmar Stolz
Tel. 071 755 19 45
othi.stolz@bluewin.ch
Mesmer
Altstätten: Peter Thür
Tel. 071 755 64 15
Kirchenmusik Altstätten
Bartholomäus Prankl
Tel. 071 508 56 74
prankl@kirchplatz.ch
www.kirchenmusik-altstaetten.ch
Forstkapelle: Maria Thür
Tel. 071 755 64 15
Ruppenkapelle: Angelika Meier
Tel. 071 750 07 60
Kloster Maria Hilf
AGENDA
Ministrantenaufnahme am Christkönigssonntag
Schon seit einigen Jahren werden die Ministrantinnen und Ministranten am Christkönigssonntag in den Dienst der Kirche aufgenommen. Beim Festgottesdienst wurden sie durch Pfarrer
Albert Wicki und Pastoralassistent Peter Legnowski feierlich eingesetzt.
Bildquelle: Theodor Looser
MITTEILUNGEN
Geburtstage
Taufdaten in unserer Pfarrei
Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, bitten wir Sie, mit dem Pfarreisekretariat Kontakt aufzunehmen, Tel. 071 757 87 42. Wir
freuen uns, für Sie ein geeignetes Datum zu
reservieren.
Ferien Pfarreisekretariat
Unser Büro bleibt in den Semesterferien vom
Montag, 26., bis und mit Freitag, 31. Januar,
geschlossen.
Opfer
Ergebnisse im November 2014
01.11. Sonntagsopferprojekt
02.11. Winterhilfe Altstätten
06.11. Renov. Forstkapelle
09.11. bedürftige Pfarreien
12.11. bedürftige Familien
14.11. Kinderheim Bild
14.11. Bauorden
16.11. Bethlehem Mission
21.11. Elisabethenwerk
23.11. Bauorden
28.11. Ruppenkapelle
30.11. Universität Freiburg
Fr. 2750.95
Fr. 421.80
Fr. 170.65
Fr. 658.45
Fr. 649.90
Fr. 450.00
Fr. 350.00
Fr. 774.40
Fr. 250.00
Fr. 565.90
Fr. 368.60
Fr. 519.05
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.
Herzliche Gratulation zum Geburtstag:
94 Jahre
Anna Kühnis,
Haus VIVA,
am 10. Januar
91 Jahre
Agatha Heeb-Heeb,
J. L. Custerstrasse 16,
am 5. Januar
Emil Kühnis-Thomas,
Haus Sonnengarten,
am 30. Januar
85 Jahre
Bertha Rohner-Riedi,
A. Stossstrasse 13,
am 4. Januar
Alexander Hasler-Eberle,
J. L. Custerstrasse 6,
am 20. Januar
80 Jahre
Manfred Glückher,
Churerstrasse 56,
am 12. Januar
Meinrad Bucher-Göldi,
Bahnhofstrasse 48,
am 18. Januar
Rosa Zünd-Gehrig,
Brunnenstrasse 6,
am 23. Januar
Mo
17.30Eucharistiefeier
und Vesper
Di
09.00Eucharistiefeier
17.30Vesper
Mi
17.30Eucharistiefeier
und Vesper
Do
09.00Eucharistiefeier
15.00Anbetungsstunde
17.30Vesper
Fr
14.30 Rosenkranz für die
Ungeborenen
17.30Vesper
18.00Eucharistiefeier
Sa
08.00Eucharistiefeier
16.30Rosenkranzgebet
17.30Vesper
So
08.00Eucharistiefeier
16.45Vesper
INFORMATIONEN
Do01.01.Hochfest der Gottesmutter
Maria – Neujahr –
Weltfriedenstag
08.00Festgottesdienst
15.00Anbetungsstunde
16.45Vesper
Exerzitien der Schwestern
Montag, 12., bis Freitag, 16. Januar
16.45Eucharistiefeier
und Vesper
Fr16.01.
18.00 KEINE Eucharistie
Sa17.01.09.00Eucharistiefeier
16.30Rosenkranzgebet
17.30Vesper
Wir wünschen den Jubilarinnen und Jubilaren alles Gute und Gottes reichen Segen.
5 www.se-altstaetten.ch
Pfarrei
Bruder Klaus
HinterforstEichberg
AGENDA
Hochfest der Gottesmutter Maria
Epiphanieopfer
Do01.01.11.00Eucharistiefeier
Jahresgedächtnis für:
Zünd Gottlieb, Hinterforst
Zünd Hans, Hinterforst
Erscheinung des Herrn
Kollekte für die Sternsinger – Missio
So04.01.11.00 Eucharistie mit Aus
senden der Sternsinger
Di06.01.19.00Rosenkranzgebet
20.00 Dreikönigskonzert des
Altstätter Konzertzyklus
Fr09.01.
16.30Wortgottesfeier
im Altersheim Forst
Taufe des Herrn
Kollekte für ökumenisches Institut, Bossey
So11.01.11.00 Ökum. Gottesdienst
in der Kirche Hinterforst
Di13.01.19.00Rosenkranzgebet
Fr16.0116.30Wortgottesfeier
im Altersheim Forst
Pfarramt Hinterforst-Eichberg
Brandgasse 12, 9452 Hinterforst
Sibylle Spichiger, Pfarreibeauftragte
Tel. 071 755 13 59
sibylle.spichiger@kath-altstaetten.ch
www.kath-altstaetten.ch
Pfarreisekretariat
Siehe Altstätten
Mesmer
Martin Hermann
Tel. 071 755 61 20
Pfarreirat Altstätten
Präsident: Othmar Stolz
Tel. 071 755 19 45
othi.stolz@bluewin.ch
AUS DER PFARREI
Hifo-Kids
Sternsinger
Am Samstag, 29. November, haben die HifoKids zusammen Guetzli gebacken und nach
dem Sonntagsgottesdienst verkauft.
Im Festgottesdienst am 4. Januar um 11.00
Uhr werden die Sternsinger-Gruppen feierlich ausgesandt. Anschliessend sind sie in
Hinterforst und Eichberg unterwegs. Wer auf
sicher einen Besuch der Sternsinger wünscht,
kann sich unter Telefon 071 755 13 59 anmelden.
Gebetswoche für die Einheit
der Christen
Am Sonntag, 11. Januar, um 11.00 Uhr, sind
Christen und Christinnen verschiedener Konfessionen herzlich in die katholische Kirche
Hinterforst eingeladen. Dieser jährlich stattfindende Gottesdienst ist sichtbarer Ausdruck
ökumenischer Verbundenheit.
Im gemeinsamen Beten und gottesdienstlichem Feiern wird die geistliche Mitte der
Kirchen erlebt, jenseits aller Unterschiede.
Durch die Feier begleitet das Wort «Gib mir
zu trinken!» aus dem Johannesevangelium
(Joh. 4, 7). Firmlinge werden den Gottesdienst musikalisch umrahmen.
Anschliessend an den Gottesdienst sind alle
zu einem Apéro im Pfarreiheim eingeladen.
Sorgfältig werden die Herzchen bestrichen.
Geschafft!
Viel Arbeit und ein grossartiges Resultat.
2. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für Mutter und Kind
So18.01.09.30 Kindergottesdienst für
die 1. bis 3. Klasse im
Pfarreiheim Altstätten
11.00Eucharistiefeier
1. Jahresgedächtnis für:
Otmar Grubenmann-Haltner
Jahresgedächtnis für:
Signer Franz, Eichberg
Di20.01.19.00Rosenkranzgebet
Do22.01.17.30Schulgottesdienst
und Eucharistiefeier
3. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für diakonische Pfarrei-Aufgaben
So25.01.11.00Eucharistiefeier
Jahresgedächtnis für:
Buschor-Benz Nick, Eichberg
Diethelm Thomas, Hinterforst
Di27.01.19.00Rosenkranzgebet
Fr30.01.
16.30Eucharistiefeier
im Altersheim Forst
6 Seelsorgeeinheit Altstätten
Ministrantenaufnahme am Christkönigssonntag
Schon seit einigen Jahren werden die Ministrantinnen und Ministranten am Christkönigssonntag in den Dienst der Kirche aufgenommen. Beim Festgottesdienst wurden sie durch Pfarrer
Albert Wicki und Pastoralassistentin Sibylle Spichiger feierlich eingesetzt.
Bildquelle: Theodor Looser
Maria Königin
Pfarrei des Friedens
Lüchingen
GRUPPEN UND VEREINE
Pfarramt Lüchingen
Kirchweg 7, 9450 Lüchingen
Klaus Heither, Pfarreibeauftragter
Tel. 071 755 57 50
Fax 071 755 14 16
kath.luechingen@bluewin.ch
www.kath.ch/luechingen
AGENDA
Bäuerinnen-Verein Hinterforst
Am Donnerstag, 8. Januar, um 14.00 Uhr,
findet der Strick- und Jassnachmittag im
Pfarreiheim Hinterforst statt. Alle, die ein
paar gemütliche Stunden miteinander verbringen möchten, sind herzlich eingeladen.
Silvester
Kolpingfamilie
Hinterforst-Eichberg
Mittwoch, 14. Januar, 20.00 Uhr
Kegelabend
im Restaurant Bahnhof in Altstätten.
Hochfest Epiphanie
Frauengemeinschaft
Hinterforst-Eichberg
Mittwoch, 21. Januar
Frauenabend «lass Dich überraschen»
Info Anna Schaefe, Tel. 071 740 17 38,
a.schaefe@bluewin.ch.
Epiphanieopfer
Mi31.12.17.00Eucharistiefeier
zum Jahresabschluss
im Anschluss Apéro
Kollekte für die Sternsinger – Missio
Sa03.01.13.30Sternsingen
16.00Beichtgelegenheit
17.00Eucharistiefeier
mit Sternsingern
1. Jahresgedächtnis für:
Marie Theres Facchin-Bucher
Ida Buschor-Brocker
Andrea Steiger-Hangartner
Marie und August Rüdisser
Lidia Hangartner-Thür
Louisa Thür
MITTEILUNGEN
Geburtstage
Herzliche Gratulation zum Geburtstag:
92 Jahre
Johannes Eugster-Geisser
Eichberger-Strasse 181,
Hinterforst, am 30. Januar
90 Jahre
Johann Lenz
Oberaustrasse 6, Eichberg
am 10. Januar
80 Jahre
Viktor Segmüller-Stieger
Oberaustrasse 15, Eichberg
am 1. Januar
Ottilia Dürr-Marquart
Eichbergstrasse 40, Eichberg
am 19. Januar
Wir wünschen der Jubilarin und den Jubilaren alles Gute und Gottes reichen Segen.
Taufdaten in unserer Pfarrei
Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, bitten wir Sie, direkt mit Frau Sibylle Spichiger,
Pastoralassistentin und Pfarreibeauftragte
von Hinterforst-Eichberg, Kontakt aufzunehmen, Telefon 071 755 13 59.
Das Sakrament der Taufe hat empfangen
23.11.
Fabian, Sohn von Christoph und Claudia Breu-Ackermann
Wir wünschen Fabian, seinen Eltern und
Paten Gottes Segen für die Zukunft.
Jahresgedächtnis für:
Pfr. Josef Klingler
So04.01.17.00Orgelkonzert
mit Bernhard Loss
Mo05.01. 17.00Rosenkranzgebet
19.30Bibelgruppe
Di06.01.09.00Müttertreff
19.00Abendmesse
Fest Taufe des Herrn
Kollekte für Mutter und Kind
Sa 10.01.17.00Eucharistiefeier
Jahresgedächtnis für:
Josef Segmüller
Mo12.01. 19.00Rosenkranz
Di13.01.19.00Abendmesse
Mi14.01.14.00Seniorennachmittag
AUS DER PFARREI
Orgelkonzert am 4. Januar
Ein Orgelkonzert erklingt am Sonntag, 4. Januar 2015, in unserer Kirche. Mag. Bernhard
Loss, Kirchenmusikreferent der Diözese Feldkirch, spielt auf der Lüchinger Späth-Orgel.
Diese wurde in den vergangenen Wochen
durch die Orgelbaufirma Späth einer aufwendigen Revision unterzogen. Alle Pfeifen des
Instruments mussten ausgebaut und wie auch
das Orgelinnere gereinigt werden.
Do15.01.15.30Kleinkinderfeier
im Pfarreiheim
2. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für das Projekt Cervin/Brasilien
Sa17.01.16.30 Treffen zur Schneewall
fahrt am Brockerbrunnen
17.00Eucharistiefeier
in der Kapfkapelle
Jahresgedächtnis für:
Adelheid Engelberger
Mo19.01. 17.00Rosenkranzgebet
19.30Bibelgruppe
Di20.01.19.00Abendmesse
Do22.01.09.00Kafi-Treff
im Pfarreiheim
16.30Schülergottesdienst
3. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für diakon. Aufgaben der Pfarrei
Sa24.01.15.30 Taufe für Mattia Eugster
17.00Eucharistiefeier
Jahresgedächtnis für:
Johanna und Gottfried Thür
Zäzilia und Emil Gschwend
Mo26.01. 11.45Seniorenmittagstisch
im Rest. Sonnenhügel
17.00Rosenkranzgebet
Di27.01.19.00 Abendmesse; mitgestaltet
von Frauengemeinschaft
Darstellung des Herrn – Lichtmess
Sonntagsopferprojekt
Sa31.01.14.30 Taufe für Giulia Velardo
17.00 Eucharistie mit Kerzen-,
Brot- und Blasiussegen
19.19Gottesdienst
Anschliessend wurden die Pfeifen wieder eingebaut, neu intoniert und gestimmt. Zum gelungenen Abschluss lädt die Kirchenverwaltung Lüchingen alle Liebhaber der Orgelmusik aus der Region herzlich zu diesem Anlass
ein. Beginn des Konzertes ist um 17.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.
Fest der Heiligen Drei Könige
Am Samstag, 3. Januar, feiern wir das Fest
Erscheinung des Herrn. Traditionell werden
an diesem Tag Salz und Wasser gesegnet.
7 www.se-altstaetten.ch
Kirchenverwaltung Lüchingen
Präsident: Simon Seymer
Tel. 071 755 70 53
ssep@outlook.com
Pfarreirat Lüchingen
Co-Präsident: Daniel Bünter
Tel. 071 755 40 47
vrenidani@rsnweb.ch
Co-Präsidentin: Eveline Huber
Tel. 071 755 51 16
Mesmerin
Petra Baumgartner
Tel. 071 755 82 26
Sternsinger
Am Dienstag, 27. Januar, lädt die FMG Lüchingen um 19.00 Uhr zum Frauengottesdienst ein.
Am Samstag, 31. Januar, findet der 19.19 -Gottesdienst in der Kirche Lüchingen statt.
Vom 3. bis 6. Januar 2015 gehen Kinder aus
Lüchingen, verkleidet als die Heiligen Drei
Könige, von Haus zu Haus, um den Weihnachtssegen zu bringen und für das Hilfswerk Missio zu sammeln. Wer für den Besuch einen speziellen Termin festlegen
möchte, wende sich bitte frühzeitig an Herrn
Klaus Heither, Tel. 071 755 57 50. Wir bitten
Sie, die Sternsinger herzlich aufzunehmen!
MITTEILUNGEN
Schneewallfahrt am 17. Januar
Der Adventsmarkt vor der Kirche am Mittwoch, 26. November 2014, war ein voller Erfolg. Für das Kinderheim Therapeion in Zizers
konnten Fr. 2222.– überwiesen werden. Allen
Frauen und Kindern, die den diesjährigen Adventsbazar durchgeführt haben, ein herzliches
Dankeschön für ihr grosses Engagement.
Auch dieses Jahr führt unsere Pfarrei wieder
eine Schneewallfahrt auf den Kapf durch.
Alle sind herzlich eingeladen, sich am Samstag, 17. Januar, auf diese besinnliche Wanderung zu begeben. Der Start ist in diesem Jahr
wieder um 16.30 Uhr beim Brockerbrunnen.
In der Kapfkapelle wird um 17.00 Uhr eine
Eucharistie gefeiert. Der Pfarreirat hofft auf
eine grosse «Pilgerschar» und ist darum besorgt, dass auf dem Kapf ein Feuer zum Aufwärmen brennt. Dass immer mehr Wanderer
das Feuer auch zum Würstebraten nutzen,
wäre sehr erfreulich.
GRUPPEN UND VEREINE
Seniorennachmittag
Am Mittwoch, 14. Januar, findet um 14.00
Uhr ein Seniorennachmittag statt. Berta
Thurnheer wird dieses Mal «Diepoldsauer
Mundart-Geschichten» erzählen. Alle Senioren sind herzlich willkommen!
Weitere Gruppen
Die Bibelgruppe trifft sich am Montag, 5.
und 19. Januar, jeweils um 19.30 Uhr im Pfarreiheim. Informationen bei Marianna Eschenmoser, Tel. 071 755 36 55.
Müttertreff ist am Dienstag, 6. Januar, um
9.00 Uhr im Pfarreiheim.
Am Donnerstag, 22. Januar, öffnet von 9.00
bis 11.00 Uhr der Kaffeetreff im Pfarreiheim
seine Türen. Alle sind herzlich willkommen.
Zur Kleinkinderfeier am Donnerstag, 15. Januar, um 15.30 Uhr im Pfarreiheim sind alle
kleinen Kinder mit ihren Müttern, Vätern
und Grosseltern eingeladen.
Der nächste Seniorenmittagstisch wird am
Montag, 26. Januar, im Restaurant Sonnenhügel sein. Abmeldungen bis Freitag, 23. Januar,
an Viktor Di Lena, Tel. 071 755 29 53.
St.Georg
Marbach
Pfarreiheim – Abwartin
Lily Gschwend
Tel. 071 755 54 60
Beides kann zum Segnen auch mitgebracht
werden. Ausserdem empfangen wir in diesem Gottesdienst die Sternsinger unserer
Pfarrei.
8 Seelsorgeeinheit Altstätten
Pfarrei
Pfarreiheim – Reservierung
Agnes Moning
Tel. 071 755 30 02
AGENDA
Neujahr / Gottesmutter Maria
Do01.01.10.30Eucharistiefeier
in Rebstein. Apéro
Fr 02.01. 18.00 Rosenkranz
Seelsorge
Erscheinung des Herrn
Am Freitag, 2. Januar, wird in unserer Pfarrei
die heilige Kommunion kranken und betagten Gemeindemitgliedern gebracht. Am
Samstag, 3. Januar, besteht vor der Eucharistie, ab 16.00 Uhr, die Gelegenheit zur Beichte.
Kollekte: Sternsinger (Missio)
Ergebnis Adventsmarkt
Taufe
Das Sakrament der Taufe haben am 2. November 2014 in unserer Kirche empfangen:
Lea Schuler,
Tochter der Yvonne und des Thomas SchulerManser, wohnhaft Lehnstr. 35, und
Hanna Sonderegger,
Tochter der Karin und des Josef Sonderegger,
wohnhaft Wanne-Locherstr. 30.
Den beiden Neugetauften und ihren Familien
wünschen wir für ihren Lebensweg von Herzen alles Gute und Gottes Segen.
So04.01.11.00Eucharistiefeier.
Abschluss Sternsingen
Gedächtnis für:
Anni Schick-Thür
Di06.01.18.00Rosenkranz
Mi07.01.19.00Eucharistiefeier
Fr09.0118.00Rosenkranz
Taufe des Herrn
Kollekte für den Solidaritätsfonds Mutter
und Kind und für SOS werdende Mütter
So11.01.11.00 Eucharistiefeier. Taufge
denken Erstkommunion
Gedächtnis für:
Ludmilla Hasler-Lackner
Rosa Benz-Benz
Di13.01.18.00Rosenkranz
Mi14.01.19.00Eucharistiefeier
Fr16.01.
18.00Rosenkranz
2. Sonntag im Jahreskreis
Wir gratulieren
So18.01.10.30 Kirchenfest in Rebstein
Frau Anna Keel, Pflegeheim Feldhof,
zu ihrem 90. Geburtstag am 3. Januar;
Frau Maria Wettmer, Rorschacherstr. 80,
zu ihrem 80. Geburtstag am 19. Januar;
Frau Emma Nardelli, Rorschacherstr. 113,
zu ihrem 70. Geburtstag am 23. Januar;
Frau Monika Hasler, Im Moos 7, zu ihrem
75. Geburtstag am 31. Januar;
Frau Alice Zünd, Im Moos 1, zu ihrem
89. Geburtstag am 17. Januar.
Den Geburtstags-«Kindern» wünschen wir
von Herzen den reichen Segen Gottes.
Di20.01.09.00Eucharistiefeier.
Mitgestaltet von Frauen
18.00Rosenkranz
Mi21.01.19.00Eucharistiefeier
Fr23.01.
15.30Schülergottesdienst
18.00Rosenkranz
Opfer
im August 2014
02.08. Demenz Wiitsicht
Fr. 238.85
09.08. Hilfskonto Altstätten
Fr. 666.55
16.08. Forstkapelle Altstätten Fr. 225.20
24.08. Sonntagsopferprojekt
Fr. 386.70
30.08. Caritas Schweiz
Fr. 171.80
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!
3. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte: Diakonische Aufgaben der Pfarrei
So25.01.11.00Eucharistiefeier
Gedächtnis für:
Jakob und Lydia Benz-Rohr
Albert Benz-Herrsche
Di27.01.18.00Rosenkranz
Mi28.01.19.00Eucharistiefeier
Fr30.01.
18.00Rosenkranz
Sa31.01.19.19 Gottesdienst Lüchingen
Pfarramt Marbach
Hintergasse 8, 9437 Marbach
Michael Kontzen, Pfarreibeauftragter
Tel. 071 777 11 25
kath.marbach@bluewin.ch
www.kirche-marbach.ch
Kirchenverwaltung Marbach
Präsident: Hansruedi Heeb
Tel. 071 777 32 18
hansruedi.heeb@bluewin.ch
Pfarreirat Marbach
Präsident: Jürg Germann
Tel. 071 777 27 40
jgermann@osrema.ch
AUS DER PFARREI
Adventsfenster 2014
Im vergangenen Advent wurden in unserem
Dorf wieder viele liebevoll gestaltete Fenster
präsentiert. Unsere Nummer 24 am Pfarreiheim stammte dieses Mal von vier Firmkandidatinnen, die gleich auch bei der Eröffnung
nach unserer Kinderfeier für Punsch besorgt
waren: Michaela Bucher, Vanessa Fässler, Selina Jäggi und Veronique Tuchan. Vielen herzlichen Dank!
Aktion Sternsingen 2015
Am Samstag, 3. Januar, sind die Sternsinger/
-innen in unserem Dorf unterwegs. Wer ihren
Besuch verpasst, ist herzlich eingeladen zum
Abschlussgottesdienst am Sonntag, 4. Januar,
11.00 Uhr. Dort werden die Kinder nochmals
singen und Sie haben die Möglichkeit, eine
Spende abzugeben und Segensaufkleber mitzunehmen.
Erstkommunion: Taufgedenken und
Familienwanderung
Am Fest der Taufe Jesu, Sonntag, 11. Januar,
11.00 Uhr, begehen unsere Erstkommunionkinder ihr Taufgedenken.
Am Nachmittag begeben sie sich mit ihren Familien auf Wallfahrt zum Kloster Notkersegg
oberhalb von St.Gallen. Wir starten hinter dem
Stiftsbezirk am Wasserfall der Steinach, wo
Gallus seine legendäre Begegnung mit dem Bären hatte. Mit der Mühleggbahn geht es hinauf
nach St.Georgen, an den Weihern vorbei zur
Rast bei den Dreilinden. Im Kloster empfängt
uns schliesslich eine Schwester, die uns von ihrem Leben in der Klostergemeinschaft erzählt,
bevor wir dann über das Dreilindengässlein in
die Stadt zurückkehren.
Mesmerin
Gaby Benz
Tel. 071 777 26 16
Missione cattolica italiana
Staatsstr. 58, 9437 Marbach
Don Egidio Todeschini
Tel. 00423-232 29 22
mcischaan@gmx.net
Kapfkapelle:
Verena Ruppanner
Tel. 071 755 27 04
Lismi-Treffen der Frauenvereine
Herzliche Gratulation
Nächstes Treffen: Montag, 19. Januar, 14.00
bis 16.30 Uhr, evang. Kirchgemeindehaus.
Wir gratulieren herzlich und wünschen zum
Geburtstag Gottes Segen:
Gottesdienst der Frauen
Frau Hildegard Eugster-Karlitz, Staatsstrasse, zum 80. Geburtstag am 11. Januar;
Herrn Josef Frei-Baumgartner, Zinggengasse, zum 84. Geburtstag am 30. Januar.
Am Dienstag, 20. Januar, feiern wir um 9.00
Uhr den monatlichen Gottesdienst, der von
der Liturgiegruppe der Frauen mitgestaltet
wird. Anschliessend wird zum gemütlichen
Beisammensein ins Café Mäser geladen.
Senioren-Theater
Am Mittwochnachmittag, 21. Januar, 14.30
bis 17.30 Uhr, sind alle Senioren herzlich willkommen zum ökumenischen Seniorennachmittag in der Krone. Das Senioren Theater
St. Gallen erfreut uns mit der Aufführung von
«Es gaht au anderscht», einem ernstheiteren
Theaterstück von Ruth Weymuth.
HV kath. Frauenverein
Der kath. Frauenverein lädt zu seiner jährlichen Hauptversammlung am Freitag, 23. Januar, um 19.30 Uhr in der Krone.
MITTEILUNGEN
Neues Sonntagsopferprojekt 2015
Die Gruppe Mission und Entwicklung aus
den Pfarreiräten unserer Seelsorgeeinheit hat
für 2015 ein von der Caritas Schweiz betreutes
Projekt in Kambodscha ausgewählt. In einer
Region, die von zunehmenden Überschwemmungen betroffen ist, fehlt es an Zugang zu
Haushaltswasser, welches durch die Folgen
der Fluten nicht verschmutzt wurde. Die Betreuung durch eine international tätige Hilfsorganisation soll einen nachhaltigen Einsatz
unserer Spendenmittel sicherstellen.
Gratulationen veröffentlichen wir zum 75., 80.
und zu folgenden Geburtstagen. Wer keine Veröffentlichung wünscht, wende sich bitte bis jeweils am 10. des Vormonats ans Pfarramt.
Kollekten Juli bis Oktober 2014
06.07.
13.07.
20.07.
27.07.
03.08.
10.08.
17.08.
30.08.
07.09.
14.09.
28.09.
05.10.
12.10.
19.10.
26.10.
MIVA
kath. Gymnasien SG
karitative Aufg. d. Papstes
Frauenhaus St.Gallen
Demenzzentrum Wiitsicht
Opfer vom Hochwasser
Renovation Forstkapelle
Caritas Schweiz
Theol. Fakultät Luzern
Inländische Mission
Ruppenkapelle
Steyler Missionsarbeit
Theologiestudierende SG
Missio
Angola-Mission
139.75
155.10
103.30
137.90
124.95
303.25
383.65
67.00
138.05
99.10
111.40
201.30
134.45
126.85
126.55
Vorschau
Do 05.02. 15.30 Ökum. Kleinkinderfeier
So 08.02. 11.00 Öffentliches Ja Firmung
Di 24.02. 09.00 Frauengottesdienst
Beachten Sie auch unsere Halbjahresagenda im
Schriftenstand oder im Internet unter:
www.se-altstaetten.ch/gottesdienste
Beiträge für das nächste Forum
Beiträge fürs nächste Forum bitte bis am
10. Januar an: kath.marbach@bluewin.ch
Schülergottesdienst
Alle Schülerinnen und Schüler der Primarschule sind herzlich eingeladen am Freitag,
23. Januar, 15.30 Uhr, in unserer Kirche.
19.19-Gottesdienst
Der nächste «19.19-Gottesdienst» unserer
Seelsorgeeinheit findet am Samstagabend, 31.
Januar, in Lüchingen statt.
GRUPPEN UND VEREINE
Seniorenzmittag
Zum ersten gemeinsamen Mittagessen treffen wir uns am Donnerstag, 15. Januar, um
11.30 Uhr in der Krone. Anmeldungen bitte
an Vreni Schnyder, Tel. 071 777 34 57.
Am Christkönigsfest haben sechs unserer sieben neuen Ministrant(inn)en ihre Aufgaben im Gottesdienst vorgestellt, bevor sie von ihren Leiterinnen in die Schar aufgenommen wurden.
9 www.se-altstaetten.ch
Pfarrei
Pfarramt Rebstein
Burgstrasse 6, 9445 Rebstein
Donat Haltiner, Pfarreibeauftragter
Tel. 071 777 11 92
Fax 071 777 11 91
pfarramt@kathrebstein.ch
Pfarreisekretariat
Loredana Frei
Burgstrasse 6, 9445 Rebstein
Öffnungszeiten:
Di-Fr: 09.30–11.30 Uhr
Tel. 071 777 11 81
Fax 071 777 11 91
sekretariat@kathrebstein.ch
www.kathrebstein.ch
St.Sebastian
Rebstein
AGENDA
Neujahr
Epiphanieopfer Diaspora und Bergpfarreien
Do 01.01. 10.30 Festgottesdienst zum Neujahr mit besinnlicher Musik und anschl. Apéro
Fr 02.01. 09.30Rosenkranz
Epiphanie
Kollekte für das Sternsingerprojekt
Sa03.01.16.00 Lüchingen: Beichte
So04.01.09.30Ökum. Gottesdienst,
Mitwirkung Sternsinger,
evang. Kirche
Mo05.01. 09.30Rosenkranz
13.30 Handarbeits-Treff, Burg
Di06.01.09.00Rosenkranz
09.45Eucharistiefeier
im Geserhus
Mi07.01.08.30Rosenkranz
09.00Eucharistiefeier
13.30 Sternsinger unterwegs
Do08.01.09.30Rosenkranz
11.45 Mittagstisch der Senioren im Rest. Traube
Fr09.01.
09.30Rosenkranz
Taufe des Herrn
Kollekte für Solidaritätsfonds für Mutter
und Kind und SOS werdende Mütter
So11.01.09.30Eucharistiefeier
Gedächtnis für:
Eugen Eugster-Oesch
Ennio Spagnolli-Rodari
AUS DER PFARREI
Sternsingen 2015
Segen bringen – Segen sein
In diesem Jahr wird die Sternsingeraktion erstmals ökumenisch durchgeführt. Die Aussendungsfeier findet am Sonntag, 4. Januar 2015,
um 9.30 Uhr in der evang. Kirche statt. Unsere
4.-bis 6.-Klässler sind nach dem Gottesdienst
und am Mittwochnachmittag unterwegs. Sie
sammeln für folgendes Projekt:
Gesunde Ernährung für Kinder auf den
Philippinen und weltweit.
Es erstaunt, dass auf den Philippinischen Inseln Mangelernährung ein ernsthaftes Problem
ist. Die Gründe dafür sind vielfältig: Einerseits
werden die Inseln regelmässig von Naturkatastrophen heimgesucht, insbesondere von Taifu10 Seelsorgeeinheit Altstätten
Mo12.01. 09.30Rosenkranz
Di13.01.09.00Rosenkranz
09.45Wortgottesfeier
im Geserhus
15.30 Ökum. Kinderfiir in der
evang. Kirche
Mi14.01.08.30Rosenkranz
09.00Eucharistiefeier
14.00 Ökum. Seniorennach-
mittag im evang. Kirchgemeindehaus
Do15.01.09.30Rosenkranz
Fr16.01.
09.30Rosenkranz
2. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für Projekt Cervin, Brasilien
Betreut von Gabi und Sepp Dietsche
Sa17.01.17.00 Lüchingen: Kapfwallfahrt
So18.01.10.30Eucharistiefeier zum
Kirchenfest St.Sebastian,
Mitwirkung Kirchenchor
Gedächtnis für:
Maria und Franz Büchel-Gruber
Johann Halter-Meier
Idy Kopp-Bischofberger
Paul Lüchinger-Hangartner
Hildegard Rohner Mäder
Ida Rohner-Steiger
Otto und Waldburga Rohner-Steiger
Mo19.01. 09.30Rosenkranz
13.30 Handarbeits-Treff, Burg
nen, aber auch von Vulkanausbrüchen, Erdbeben und Überschwemmungen. Andererseits
sind es die materielle Armut und der fehlende
Zugang zu Bildung und Hygiene, die dies verursachen. Wir danken Ihnen herzlich für die
wohlwollende Aufnahme unserer Sternsinger
und für eine Spende für das Projekt von Missio.
Weitere Infos Forum Dezember (gb)
Kirchenfest St.Sebastian
Am Kirchenfest am Sonntag, 18. Januar, um
10.30 Uhr, singt der Kirchenchor Rebstein zusammen mit dem Kirchenchor Kriessern die
Kleine Orgelsolomesse von Joseph Haydn. Diese Messe trägt den eigentlichen Titel Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur (Hob.
XXII:7). Sie wurde um 1775 für den Orden der
Barmherzigen Brüder in Eisenstadt kompo-
Di20.01.09.00Rosenkranz
09.45Wortgottesdienst
im Geserhus
Mi21.01.08.30Rosenkranz
09.00 Eucharistiefeier, Mit-
wirkung Frauenverein, anschl. Kaffee, Burg
Do22.01.09.30Rosenkranz
Fr23.01.
09.30Rosenkranz
3. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für Neubau RHYBOOT
Sa24.01.17.30 Ökum. Fasnachtsgottes-
dienst in der kath.
Kirche, anschl. Apéro
Kollekte für Diak. Aufgaben der Pfarrei
So25.01.09.30Eucharistiefeier
Gedächtnis für:
Anna und Franz Loher-Winter
Bertha Meier-Pfiffner
Mo26.01. 09.30 Rosenkranz
Di27.01.09.00Rosenkranz
09.45 Wortgottesfeier
im Geserhus
Mi28.01.08.30Rosenkranz
09.00Eucharistiefeier
Do29.01.09.30Rosenkranz
Fr30.01.
09.30Rosenkranz
Darstellung des Herrn
Sa31.01.19.19Lüchingen:
19.19-Gottesdienst
«Meine Lebensmelodie»
niert und heisst nach dessen Gründer, dem hl.
Johannes von Gott, Wegen der Einfachheit der
musikalischen Mittel bei gleichzeitig hoher
melodischer Ausdruckskraft gehört die Kleine
Orgelsolomesse zu den meist aufgeführten Kirchenwerken Haydns.
Im Anschluss offerieren Pfarreirat und Kirchenverwaltung einen Apéro. Bei schönem
Wetter besteht an diesem Sonntag traditionsgemäss die Möglichkeit, den Kirchenturm zu
besteigen. Pfarreiangehörige aus der ganzen
Seelsorgeeinheit sind herzlich eingeladen.
Lüchingen: Kapfwallfahrt
Die Schneewallfahrt auf den Kapf wird am
Samstag, 18. Januar, stattfinden. Start am Brockerbrunnen in Lüchingen um 16.30 Uhr;
Eucharistiefeier in der Kapelle um 17.00 Uhr.
Kaplan
P. Justin Mat
Burgstrasse 17, 9445 Rebstein
Tel. 071 777 17 84
kaplan@kathrebstein.ch
Kirchenverwaltung Rebstein
Präsident: Kurt Sieber
Tel. 071 775 82 15
kurt.sieber@rebstein.ch
Pfarreirat Rebstein
Präsidentin: Esther Beyeler
Tel. 079 705 62 71
beyeler.esther@bluewin.ch
Ökum. Fasnachtsgottesdienst
19.19-Gottesdienst
Am Samstag, 24. Januar 2015, feiern wir um
17.30 Uhr in der katholischen Kirche einen
ökum. Fasnachtsgottesdienst.
Dieser wird von den Burgtätschern musikalisch mitgestaltet. Im Anschluss sind alle zum
Apéro eingeladen.
Am Samstag, 31. Januar, sind um 19.19 Uhr
alle Interessierten zum 19.19-Gottesdienst in
die Kirche Lüchingen herzlich eingeladen.
Das Thema «meine Lebensmelodie» will motivieren, über den roten Faden im eigenen Leben nachzudenken.
GRUPPEN UND VEREINE
MITTEILUNGEN
Handarbeits-Treff
Todesfall
Auch im neuen Jahr findet alle zwei Wochen
der Handarbeits-Treff in der Burg statt. Alle
Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Auch neue TeilnehmerInnen sind willkommen. Die Gruppe trifft sich im neuen Jahr am
Montag, 5. und 19. Januar, von 13.30 bis ca.
16.30 Uhr. Alle hergestellten Artikel werden
für einen guten Zweck verkauft.
Aus unserer Pfarrei verstarb am:
25. November: Bruno Bühler
Weedstr. 4
Die Abdankungsfeier war am 28. November.
Mittagstisch der Senioren
Am Donnerstag, 8. Januar, treffen sich die Seniorinnen und Senioren um 11.45 Uhr im
Rest. Traube zum gemeinsamen Mittagessen.
Anmeldung bis Dienstag bei: Josef BüchelStark, Tel. 071 777 24 24, oder Beatrice EtterBenz, Tel. 044 940 68 11.
Ökum. Kinderfiir
Am Dienstag, 13. Januar, läuten um 15.30
Uhr die Kirchenglocken der evang. Kirche zur
ökum. Kinderfiir. Es sind alle Kinder im Vorschulalter in Begleitung ihrer Eltern, Geschwister, Grosseltern oder anderer, Interessierter, herzlich eingeladen! Gemeinsam singen, beten und feiern wir.
Manchmal gilt es
das Leben zu feiern
die Schmerzen und das Lachen
die Tränen und die Träume
die Wüste und ihre Oasen
die Sehnsucht und das Kreuz
das Ende und den Anfang
den Tod und die Auferstehung
manchmal sollte man einfach feiern
weil man lebendig ist.
Andrea Schwarz
Taufen
Mesmer
Xaver Keel
Tel. 079 595 89 05
xaver.keel@bluewin.ch
Till, der Eltern Thomas und
Felizia Christen, Tannerstr. 23
Wir wünschen den Täuflingen, den Familien
und Paten viel Freude und Gottes Segen für
die Zukunft.
Kollekten Oktober
05.10. Steyler Mission
324.00
12.10. Für Theologiestudierende 369.65
19.10.Neubau RHYBOOT
1030.55
22.10. Frauenhaus
73.20
26.10.
Missio309.60
Kollekten November
01.11. Sonntagsopferprojekt
1456.75
02.11. Winterhilfe Rebstein
282.00
09.11. Bedürftige Pfarreien Bistum 378.65
16.11. Bethlehem Mission
286.65
19.11. Elisabethenopfer
158.00
23.11. Kinderspitex St.Gallen
274.00
30.11. Uni Freiburg
281.40
Einen herzlichen Dank für jede Spende.
Pfarramt
Während der Semesterferien vom 24.–31. Januar 2015 ist das Pfarramt unregelmässig besetzt. Sprechen Sie bitte bei Bedarf Ihre Telefonnummer auf Band. Wir werden zurückrufen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Das Sakrament der heiligen Taufe haben
empfangen:
23. November: Ennio, der Eltern Gianluca
und Samantha Palmisano
Staatsstr. 61
Ökum. Seniorennachmittag
Wie üblich ist an der Januarveranstaltung eine
Seniorentheatergruppe – diesmal die Silberfüchse Toggenburg – bei uns zu Gast. Mit dem
Lustspiel «De Mieterufstand am Burgweg 4»
werden sie wie jedes Mal unsere Lachmuskeln
strapazieren. Wir freuen uns auf diesen unterhaltenden Nachmittag am Mittwoch, 14. Januar 2015, mit Beginn bereits um 14.00 Uhr.
Anmeldung bis Montag, 5. Januar.
Ein herzliches Willkommen unseren drei neuen
Minis Sarah, Pedro und Soraya
Stimmungsvoll gelang in unserer Pfarrei der Einstieg in den Advent! Kathrin Pfändler-Kehl brachte
vom Rorschacherberg einen fantastischen Chor und ein Liederheft für alle mit. 200 Konzertbesucher
liessen sich gerne von ihr zum gemeinsamen Singen (ver)führen.
Zuhören und Mitsingen, die Zeit verging wie im Fluge! Und Jung und Alt trugen die klingende
Vorfreude auf Weihnachten im Herzen nach Hause.
11 www.se-altstaetten.ch
der Pfarreien Altstätten, Hinterforst-Eichberg,
Lüchingen, Marbach und Rebstein
GOTTESDIENSTE
Impressum
VERLEGER-ADRESSE
Seelsorgeeinheit Altstätten
Kirchplatz 4
9450 Altstätten
Erscheinungsweise:
12-mal jährlich
Sonntagsopferprojekt
Schneewallfahrt zum Kapf
Am Samstag, 17. Januar 2015, findet wieder die
Kapfwallfahrt statt. Der Start ist um 16.30 Uhr
beim Brockerbrunnen in Lüchingen. In der
Kapfkapelle wird um 17.00 Uhr Eucharistie gefeiert.
Kirchenfest Rebstein
Am Sonntag, 18. Januar 2015, feiert die Pfarrei
Rebstein um 10.30 Uhr das Kirchenfest zu Ehren
des heiligen Sebastian. Der Kirchenchor begleitet den Festgottesdienst.
SEELSORGEEINHEIT
Mittagstisch
Nächster Mittagstisch vom eggPunkt ist am
Mittwoch, 21. Januar 2015, im evang. Kirchgemeindehaus Altstätten. Anmeldungen bitte
bis Mo, 19. Januar, an Tel. 076 576 89 83 oder
E-Mail: info@raum-graf.ch.
Jedes Jahr während der Regenzeit wird Kambodscha überschwemmt. Aufgrund des Klimawandels sind die Fluten in den letzten Jahren viel höher und stärker geworden. Diese
richten nicht nur eine unerwartete Zerstörung an, sie führen auch zu Trinkwasserverschmutzung und bringen ein grosses Risiko
mit, dass vor allem kleine Kinder an tödlichen
Durchfallerkrankungen sterben. Gerade die
ärmsten Familien leiden besonders unter diesen neuen Begebenheiten. Das Projektziel ist,
dass in stark vom Klimawandel betroffenen,
sehr armen Gemeinden die Menschen nachhaltigen Zugang zu Haushaltswasser haben.
Die Bevölkerung beteiligt sich an den Bauarbeiten und den Reparaturen. Fachliche Begleitung durch Experten wird mithilfe der lokalen Partner vor Ort sichergestellt. Diese
werden von den Distrikt-Behörden unterstützt. Mitglieder der Dorfentwicklungskomitees übernehmen in Zukunft den Unterhalt
des Wassersystems und werden dazu ausgebildet.
SATZ UND DRUCK
galledia ag
Hafnerwisenstrasse 1
9442 Berneck
Tel. 058 344 92 92
Fax 058 344 92 20
galledia@galledia.ch
Gemeinden erarbeiten Gefahrenkarten und
legen gemeinschaftlich fest, wie sie sich besser
auf Überschwemmungen und Trockenheit
vorbereiten können. Das allgemeine Dorfentwicklungskomitee der Gemeinde ist verantwortlich dafür, dass genügend finanzielle
Mittel für die Instandhaltung der Infrastruktur zur Verfügung stehen. Das Projekt hat eine
Dauer von drei Jahren, das heisst es hat genügend Zeit, eine nachhaltige Entwicklung der
Wassernutzung zu fördern. Die ärmsten Familien und die Frauen erhalten besondere
Aufmerksamkeit im Projekt: Spezielle Massnahmen sollen es den Frauen ermöglichen, an
Projektaktivitäten, wie etwa der HygieneSchulung, teilzunehmen. Die allerärmsten Familien bekommen Unterstützung bei kleinen
Infrastrukturen. Frauen werden besonders
ermutigt, im Projekt Führungsaufgaben zu
übernehmen. Wir danken Ihnen für Ihre
wertvolle Unterstützung!
Pastoralteam, Pfarreiräte in der Seelsorgeeinheit und Gruppe Mission und Entwicklung
SONNTAGSGOTTESDIENSTE IN DER SEELSORGEEINHEIT IM MONAT JANUAR
Pfarrei
Altstätten
Hinterforst
Marbach
Rebstein
17.00
Jahresabschluss
Mi31.12.
Do 01.01.
09.30
Sa 03.01.
18.30
So04.01.
9.30
mit Sternsingern
Sa10.01.
18.30
So11.01.
09.30
Sa17.01.
18.30
So18.01.
9.30
Sa 24.01.
18.30
mit Kirchenchor
So 25.01.
09.30
10.30
mit Apéro
11.00
17.00
mit Sternsingern
11.00
mit Sternsingern
11.00
mit Sternsingern
9.30 Ökum.
in evang. Kirche
11.00
mit Tauferneuerung
09.30
17.00
11.00
Ökum. Gebetstag
17.30
Kapfwallfahrt
10.30
Kirchenfest
17.30 Ökum.
Fasnachtsgottesdienst
11.00
17.00
11.00
11.00
9.30
11.00
mit Blasiussegen
09.30
mit Blasiussegen
17.00
mit Blasiussegen
Sa 31.01.
So 01.02.
Lüchingen
09.30
mit Blasiussegen
12 Seelsorgeeinheit Altstätten
11.00
mit Blasiussegen
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
25
Dateigröße
649 KB
Tags
1/--Seiten
melden