close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Firmentouren 2015 - Perspektive Fichtelgebirge

EinbettenHerunterladen
Firmentouren 2015
Die organisierten Besichtigungen von Unternehmen aus dem
Fichtelgebirge beinhalten eine kostenlose Hin- und Rückfahrt
per Reisebus. Schüler/innen aus dem Landkreis Wunsiedel,
die älter als 14 Jahre sind, haben die Möglichkeit sich dafür
online anzumelden. Sie werden auf einer der eingerichteten
Haltestellen, die sich in der Nähe der Schulen
befindet, abgeholt und nach der
Selb
Besichtigung wieder zurückgebracht.
FAHRPLAN
4 Haltestellen
Die Organisation des Gesamtprojektes liegt bei der
Abteilung Zukunftscoach und Wirtschaftsförderung des
Landkreises Wunsiedel. Für die Durchführung der
Firmenbesichtigung sind die teilnehmenden Unternehmen zuständig.
Euer Ansprechpartner
▪ Julia Schelter
Firmentouren 2015
Projektleiterin Zukunftscoach
Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge
Jean-Paul-Str. 9 | 95632 Wunsiedel
Wunsiedel
Marktredwitz
Wunsiedel I Haupteingang Luisenburg Gymnasium
Tel. 09232 8 04 86
3
Abfahrt: Marktredwitz (13.00) > Wunsiedel Gymnasium
(13.15) > Wunsiedel AOK (13.20) > Selb (13.45)
> Ankunft: Netzsch Selb (13.50)
Tour Polizeiinspektion Wun Abfahrt: Marktredwitz (13.00) > Selb (13.25) > Wunsiedel
AOK (13.50) > Wunsiedel Gymnasium (13.55)
> Ankunft: Polizeiinspektion Wunsiedel (14.00)
Abfahrt: Polizeiinspektion Wunsiedel (16.00)
> Ankunft: Wunsiedel Gymnasium (16.05) > Wunsiedel AOK
(16.10) > Selb (16.40) > Marktredwitz (17.10)
2015
Termine
15. Januar 2015, 14.00 bis 16.00 Uhr
Abfahrt: Netzsch Selb (16.00)
> Ankunft: Selb (16.05) > Wunsiedel Gymnasium (16.30)
> Wunsiedel AOK (16.35) > Marktredwitz (16:50)
Abfahrt: Hirsch KG (16.00)
> Ankunft: Marktredwitz (16.10 > Wunsiedel Gymnasium
(16.30) > Wunsiedel AOK (16.35) > Selb (17.00)
> Für alle Schüler ab 14 Jahren
> Kostenlos
> Online anmelden und einsteigen
> Begrenzte Teilnehmerzahl
01- 0
Tour Netzsch
Abfahrt: Selb (13.00) > Wunsiedel AOK (13.30) > Wunsiedel
Gymnasium (13.35) > Marktredwitz (13.50)
> Ankunft: Hirsch KG (14.00)
www.zukunftscoach-wunsiedel.de
julia.schelter@landkreis-wunsiedel.de
Wunsiedel II Bushaltestelle AOK
(für Real- / Mittelschüler)
Selb
Haupteingang Dr.-Franz-Bogner-Schule
Marktredwitz Haupteingang Fichtelgebirgsrealschule
Tour Hirsch KG Lerne hautnah die Ausbildungsbetriebe des
Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge kennen.
Die Buchung der FirmenTouren erfolgt
ausschließlich online über
perspektive-fichtelgebirge.de
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung
ist verbindlich und wird schriftlich an die ange-
gebene Adresse bestätigt. Eine Stornierung der
Anmeldung kann nur telefonisch unter
Tel. 09232 80-486 vorgenommen werden.
NETZSCH-Gruppe Selb
04. Februar 2015, 14.00 bis 16.00 Uhr
Hirsch KG
Fabrik technischer Federn
19. März 2015, 14.00 bis 16.00 Uhr
Polizeiinspektion Wunsiedel
15. Januar 2015, 14 bis 16 Uhr, max. 20 Plätze
NETZSCH-Gruppe Selb
Die NETZSCH-Gruppe ist ein deutsches mittelständisches Unternehmen des Maschinen- und Gerätebaus in Familienbesitz mit weltweiten Produktions-,
Vertriebs- und Servicegesellschaften. Die Geschäftsbereiche Analysieren & Prüfen, Mahlen & Dispergieren sowie Pumpen & Systeme stehen für individuelle
Lösungen auf höchstem Niveau.
Angebotene Ausbildungsberufe:
▪ Industriekaufmann / -frau (Realschulabschluss)
▪ Euro-Industriekaufmann / -frau (Abi/ Fachabi)
▪ Elektroniker / -in für Geräte und Systeme
(Realschulabschluss)
▪ Industriemechaniker / -in (Mittelschule)
▪ Zerspanungsmechaniker / -in (Mittelschule)
Duale Studiengänge: ▪ Elektroniker / -in in Verbindung mit Studium Elektrotechnik (Abi / Fachabi)
▪ Industriemechaniker / -in in Verbindung mit Studium Wirtschaftsingenieur (Abi / Fachabi)
▪ Industriemechaniker / -in in Verbindung mit Studium Maschinenbau (Abi / Fachabi)
Kontakt
▪Dajana Brusche 09287 / 7 52 61
Personalabteilung
dajana.brusche@netzsch.com
NETZSCH-Gruppe
Gebrüder-Netzsch-Straße 19, 95100 Selb
19. März 2015, 14 bis 16 Uhr, max. 25 Plätze
04. Februar 2015, 14 bis 16 Uhr
Hirsch KG
Polizeiinspektion Auf Grund unserer jahrzehntelangen Erfahrung
können wir auf jeden Kundenwunsch individuell
eingehen. Unser Produktspektrum reicht von Zug-,
Schenkel-, Druck-, Torsions- und Formfedern, über
Antriebs- und Widerstandspiralen bis hin zu Stanzund Biegeteilen. Zudem stellen wir alle benötigten
Werkzeuge selbst her. Flexibilität und kurze Lieferzeiten sind ebenfalls wesentliche Kriterien für
Kundenzufriedenheit, die wir bieten. Dies ist nur
durch ständigen Fortschritt und Innovation in allen
Bereichen möglich. Erfahren Sie selbst welche
Schritte nötig sind, um eine technische Feder zu
entwickeln und herzustellen. Von der Idee, über die
Entwicklung, die Bearbeitung des Drahts bis hin zur
Oberflächenveredelung.
Weitere Infos auf www.hirsch-federn.de
Sie arbeiten gerne mit Menschen? Sie sind körperlich und psychisch fit? Sie tragen gerne Verantwortung? Und Sie interessieren sich für Recht und
Gesetz? Wir suchen junge Menschen mit Köpfchen
und Power, die vollen Einsatz bringen!
Fabrik technischer Federn
Angebotener Ausbildungsberuf:
Werkzeugmechaniker für Stanz- und Umformtechnik (m/w)
Kontakt
▪ Gerald Fischer 09231 / 66 99-0
Hirsch KG - Fabrik technischer Federn
Haag 17, 95615 Marktredwitz
Wunsiedel
Wir bieten Ihnen:
▪ einen krisensicheren Arbeitsplatz mit verschie
denen Facetten und viel Abwechslung
▪ garantierte Übernahme nach der Ausbildung
▪ einen Beruf mit guten Aufstiegschancen
Wir setzen voraus:
▪ 17 - 25 Jahre alt (SP München: 24 - 34 Jahre)
▪ Quali mit abgeschlossener Berufsausbildung,
Mittlere Reife, (Fach-) Abitur
▪ mindestens 165 cm groß
Angebotene Ausbildungsberufe:
▪ Polizeivollzugsdienst des Freistaates Bayern
in der 2.+3.Qualifikationsebene (Mittlerer und gehobener Dienst). Etwa 1300 Ausbildungsplätze mit Einstellung im MÄRZ und SEPTEMBER stehen zur Verfügung.
Kontakt
▪ Jürgen Stelzer 09281 / 70 42 34
einstellungsberatung-hof@polizei.bayern.de
Polizeiinspektion Wunsiedel 09232 / 99 47-0
Kemnather Straße 31, 95632 Wunsiedel
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 121 KB
Tags
1/--Seiten
melden