close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldung Kinderkrippe Schatzinsel

EinbettenHerunterladen
Jubiläumskuchen: Gewickelte Himbeertorte
von Veronika Soetkamp aus Havixbeck
Zutaten:
3 Eier
1 Prise Salz
225 g Zucker
125 g Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver
400 g Himbeeren (gefrorene Himbeeren nach dem Auftauen gut abtropfen lassen)
2 Päckchen Gelatine gemahlen weiß
250 g Speisequark Magerstufe
2 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
2 EL Zitronensaft
700 g Schlagsahne
Zum Verzieren: Himbeeren, Schokotäfelchen und Schokoraspeln,
Schokoladenkuvertüre aus der Tüte und gefärbte Marzipanmasse
Die Menge reicht für eine Torte mit 22 Zentimeter Durchmesser; für 28 Zentimeter
nimmt man zwei Backbleche Biskuit und die doppelte Menge Himbeeren und
Quarkcreme.
Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eiweiß mit 6 El kaltem Wasser und Salz steif schlagen.
Dabei nach und nach 150 g Zucker einrieseln lassen. Die drei Eigelb einzeln
unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Ei-Masse sieben und vorsichtig
unterheben. Die Biskuitmasse auf einem mit Backpapier belegten Blech gleichmäßig
verstreichen.
Den Backofen vorheizen und den Biskuit etwa 8-10 Minuten bei 175-200°C Umluft
backen - die optimale Hitze variiert je nach Gerät. Das Blech direkt nach dem
Herausnehmen auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen und ein
zweites feuchtes Tuch drauflegen. Den Biskuit auskühlen lassen.
Quark mit 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitronenschale und -saft verrühren.
Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Die warme Gelatine mit 2-3 EL der
Quarkcreme abkühlen und dann alles unter die restliche Creme rühren. 400 g Sahne
steif schlagen und unterheben. Die Quarkcreme auf die Biskuitplatte streichen.
Frische Himbeeren oder aufgetaute (gut abgetropfte) Tiefkühlhimbeeren darauf
verteilen.
Die Biskuitplatte längs in 6 gleichmäßig breite Streifen schneiden. Den ersten
Streifen wie einen gefüllten Pfannkuchen aufrollen und mittig auf einer Tortenplatte
aufstellen. Die übrigen Streifen spiralförmig um das Mittelstück legen und
andrücken. Am Ende einen Tortenring fest darumlegen und etwa 4 Stunden kalt
stellen.
300 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Tortenring lösen und
Torte rundum mit Sahne einstreichen. Zur Verzierung mit Buchstaben und Zahlen
eine Tüte Schokoladenkuvertüre erwärmen, an einer Ecke minimal einschneiden
und die Motive auf ein Backpapier gießen. Die Buchstaben können zusätzlich
hervorgehoben werden, in dem sie auf einen Untergrund aus farbigem Marzipan
gelegt werden.
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!
Jeden Samstag präsentieren Zuschauerinnen und Zuschauer der Lokalzeit
Münsterland ihre liebsten Kuchen, Torten, Plätzchen und Brote. Jeder kann
mitmachen. Besondere Voraussetzungen gibt es nicht. Hauptsache, es macht Spaß,
den Kuchen zu backen! Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich unter unserer
Email-Adresse: studio.muenster@wdr.de. Bitte geben Sie auch Ihren vollen Namen,
Ihre Email-Adresse und Telefonnummer an.
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
93
Dateigröße
46 KB
Tags
1/--Seiten
melden