close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

MEDIADATEN 2015 - Medien Bulletin

EinbettenHerunterladen
.de
M E D I A D AT E N 2 0 1 5
MeBu Verlag E. Eckstein
Am Kurfürstenweg 2A
85232 Eschenried/München
INHALT:
2
NEUE SERVICES UND FEATURES
3
PROFIL, REDAKTION
4
THEMEN, VERBREITUNG, ZIELGRUPPE
5
PREISLISTE PRINT
6
BEILAGEN
7
FORMATE PRINT
8
MEBUCOM NUTZERINFORMATIONEN
9
PREISE ONLINE
10
FORMATE ONLINE
11
ERSCHEINUNGSTERMINE
12
INFORMATIONEN ZUM DRUCK
13
TECHNISCHE DATEN
14
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
16
KONTAKTE
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
.de
N E U E S E R V I C E S U N D F E AT U R E S
S O N D E R E D I T I O N „ L I V E- P R O D U KT I O N “
ENGLISCHE WEBSITE
MEDIEN BULLETIN veröffentlicht 2015 zwei Sondereditionen zum
mebucom.de wurde um die englischsprachige Website www.mebucom.com
Thema „Live-Produktion“. Präsentiert werden darin unter anderem:
erweitert. Die deutsche Website wird hier nicht 1:1 abgebildet. Stattdessen
die wichtigsten Produktionsdienstleister der Branche,
werden Themen in den Vordergrund gestellt, die den internationalen
innovative Werkzeuge, Lösungen und Produktionsmethoden,
Broadcast- und Produktionsmarkt betreffen. Hierbei wird wir ein besonderes
neue Trends, Visionen und Positionen sowie
Augenmerk auf die Länder Osteuropas, des Nahen und Mittleren Ostens,
Reportagen von großen Live-Produktionsevents aus Kultur und Sport.
Asiens und Afrikas legen. Auch die Entwicklungen in Zentraleuropa und in
Amerika werden abgebildet.
E- PA P E R
MEDIEN BULLETIN wird auch als E-Paper mit interaktiven Funktionen
F E AT U R E D V I D E O S
angeboten. Unsere Abonnenten können das elektronische Magazin auf
Auf unserer Video-Unterseite stellen wir Ihre Firmenvideos vor.
Wunsch kostenlos beziehen. Anzeigen in MEDIEN BULLETIN lassen sich in
Willkommen sind hier unter anderem Tutorials, Produkt- und
der E-Paper-Version direkt mit den Websites unserer Werbepartner oder mit
Unternehmenspräsentationen, Management-Statements.
speziell dafür hinterlegten Inhalten verlinken.
E V E N T- O R G A N I S A T I O N
PREMIUM FIRMENEINTRAG
Der MeBu Verlag E.Eckstein organisiert und veranstaltet an seinem
Der Firmeneintrag auf mebucom.de bietet jetzt noch mehr Möglichkeiten zur
Redaktionssitz „Stockwerk“ in Gröbenzell nahe München für und mit
Präsentation Ihres Unternehmens. Der kostenlose Basis-Eintrag wurde dazu
Partnerunternehmen Branchen-Events aller Art
um eine kostenpflichtige Premium-Version erweitert.
– egal ob Round-Table-Gespräche, Fach-Seminare, Präsentationen,
Sie bietet die Möglichkeit Jobangebote, Terminankündigungen, Firmen-
Vorträge, Workshops, Get together und Socialising Meetings.
Videos, Firmen-News, Casestudies oder Whitepaper auf der Homepage von
Wir bieten ein ansprechendes Ambiente, Catering und beste
mebucom.de und auf dezidierten Unterseiten prominent zu platzieren.
Technik-Infrastruktur.
2
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
PROFIL
PROFIL:
DIE REDAKTION:
MEDIEN BULLETIN ist das einzige deutschsprachige Fachmagazin mit
einem ganzheitlichen, medienübergreifenden Ansatz.
MEDIEN BULLETIN betrachtet komplette Wertschöpfungsketten von der
Erstellung über die Bearbeitung, die Verteilung, das Management, die
Archivierung, das Playout bis hin zur Distribution multimedialer Inhalte auf den
verschiedenen Vertriebswegen. MEDIEN BULLETIN richtet einen starken Fokus
auf den wachsenden Einfluss von IT- und IP-Technik auf den Rundfunk, auf neue
Workflows und Business-Modelle. Das Medienmagazin berichtet über Experten,
Macher und Unternehmen in der Branche, über neueste Technologien, Produkte
und Lösungen, über alle programmlichen und wirtschaftlichen Aspekte, die
damit in Zusammenhang stehen, sowie über medienpolitische und medienrechtliche Rahmenbedingungen – auch mit Blick auf das internationale Geschehen.
MEDIEN BULLETIN bietet damit das größte Themenspektrum im Bereich der
Medien-Fachzeitschriften.
Auch 2015 wird MEDIEN BULLETIN durch zwei Sondereditionen zum Thema
„Live-Produktion“ ergänzt. „MeBuLive“ erscheint im Sommer und im Winter.
Jahrgang:
Web-Adresse:
Herausgeber:
e-mail:
Bezugspreis:
3
34. Jahrgang
www.mebucom.de
www.medienbulletin.de
MeBu Verlag E. Eckstein
Am Kurfürstenweg 2A
D – 85232 Eschenried/München
info@medienbulletin.de
Jahresabonnement
Inland: 91,50 Euro/Jahr inkl. Versand
Ausland/EU: 119,10 Euro/Jahr inkl. Versand
Chefredakteur:
Eckhard Eckstein
Tel.: +49 (0)8131 3547 59
Fax.:+49 (0)8131 3547 60
redaktion@medienbulletin.de
Redaktionelle Mitarbeiter:
Dieter Brockmeyer, Erika Butzek,
Niklas Eckstein, Jan Fleischmann,
Birgit Heidsiek, Bernd Jetschin,
Axel Kersten, Michael Stadik,
Thomas Steiger
Grafik, Satz:
Erscheinungsweise:
Christl Kaiser
8 Ausgaben im Jahr
AUFLAGENZAHLEN MEDIEN BULLETIN
Auflage
davon Ausland
Reichweite: 15.136
3,2 Leser pro Ausgabe (LpA)
4.750
350
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
PROFIL
THEMEN
➜
➜
➜
REICHWEITE NACH NIELSEN ZIELGRUPPE
Business
Medienmanagement, Programm-Marketing, Sendeformate, politische,
rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen in Radio, TV, Film
6
Produktion
Akquisition, Postproduktion, Infrastruktur, Speicher+ Archive,
Content Management, Automation+Kontrolle, Kommunikation,
Audio, Video, Messtechnik, Licht, Newsroom, Live- und StudioProduktion, Studio-Design + -Planung, SNGs + Ü-Wagen....
1
5
2
7
Distribution
Kabel, Satellit, Sendertechnik, Play Out Center, IPTV, Mobile-TV,
Digital Cinema, VOD, Digital Signage, Shop-TV .....
3a
➜
➜
Unternehmen + Experten
Sender, Inhalteanbieter, Plattformbetreiber, Hersteller, Vertriebsund Vermiet-Unternehmen, Dienstleister für Produktion,
Postproduktion, Consulting, Planung, Design, Integration ....
4
3b
Events
Messen + Kongresse, Roadshows, Hausmessen ....
0,4 %
Frankreich
0,5 %
Nordamerika
0,7 %
Benelux
UK
1,5 %
2,1 %
Österreich
2,2 %
Schweiz
93,4 %
Deutschland
Nielsen 1:
Nielsen 2:
Nielsen 3a.
Nielsen 3b:
Nielsen 4:
Nielsen 5:
Nielsen 6:
Nielsen 7:
16,1 %
22,3 %
8,9 %
5,7 %
24,2 %
15,6 %
3,7 %
3,5 %
MEDIEN BULLETIN LESER
GEOGRAFISCHE VERTEILUNG
4
Verbreitete Auflage
Deutschland 4.400
MEDIEN BULLETIN Leser finden sich schwerpunktmäßig in
Leitungspositionen von Unternehmen und Organisationen in den
Bereichen Inhalte-Kreation und -Distribution, Herstellung und Vertrieb
von technischen Produkten und Lösungen, Beratung und Integration,
Ausbildung, Event, Regulierung und Medienaufsicht.
Dazu gehören unter anderem Vertreter von Rundfunksendern,
Programmanbietern, Programm- und Rechtehändlern, Plattformbetreibern,
Film- und Fernseh-Produzenten, Produktions- und Distributionsdienstleistern,
Systemintegratoren, Herstellern, Händlern, Consulting Firmen,
Ausbildungsstätten, Universitäten, Medienanstalten, Messe- und
Kongressveranstaltern.
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
Preisliste gültig ab Januar 2015
Alle Preise verstehen sich zuzüglich jeweils gültiger gesetzlicher Mehrwertsteuer
F O R M ATA N Z E I G E N
Format
PREISE PRINT
R A B AT T E
b/w
4-c
Nachlass
EURO
EURO
2/1
3.990,-
5990,-
1/1
1.990,-
2.990,-
2/3
1.900,-
1/2
Parallelschaltung Print und Online
Nachlass bei Jahresbuchung
Mengenstaffel
2 Anzeigen
3%
15% Rabatt
4 Anzeigen
5%
15% Rabatt
2.650,-
6 Anzeigen
10%
15% Rabatt
1.600,-
2.140,-
8 Anzeigen
15%
20% Rabatt
1/3
1.110,-
1.660,-
1/4
800,-
1.200,-
1/6
550,-
720,-
1/8
400,-
530,-
Der Agenturrabatt beträgt 15% (Branchenspiegeleintrag ausgenommen).
Bei Gewährung des Agenturrabatts entfällt der Nachlass nach der Mengenstaffel.
BRANCHENSPIEGELEINTRAG
Firmen-Logo und Text 400 Zeichen, 150 EUR pro Monat.
Größere Einträge kosten 35 Cent pro Zeichen zusätzlich.
Jeweils 4 Wochen vor EVT kündbar.
Bei Jahresbuchung und Vorauszahlung 5% Rabatt*
Sonderfarben auf Anfrage
UMSCHLAGSEITEN
*keine weiteren Rabatte
4. Umschlagseite:
3.400 EURO
3. Umschlagseite:
3.100 EURO
ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
2. Umschlagseite:
3.200 EURO
Deutschland: 2% Skonto innerhalb 8 Tagen, es sei denn, es bestehen noch
ältere Verlagsforderungen. Netto Kasse innerhalb 14 Tagen.
Verzugszinsen lt. Ziffer 14 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in
Höhe der banküblichen Zinsen für Dispositions-Kredite berechnet.
SONDERWERBEFORM+SONDERDRUCKE
➜ Anfragen für Print & PDF
anzeigen@medienbulletin.de
oder 08131 354761 Christl Kaiser
5
Alle übrigen Länder: Vorauszahlung (Scheck) bis zum Anzeigenschlusstermin.
Vergessen Sie nicht, uns Ihre Umsatz-Identifikationsnummer mitzuteilen.
Abbuchung erfolgt nur in Euro.
Bankverbindungen siehe KONTAKTE auf der letzten Seite.
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
BEILAGEN
BEILAGEN
Beilagen sind der Zeitschrift lose beigefügte Blätter, Karten oder Prospekte.
Preise
Höchstformat
bis 20 g Einzelgewicht
350,- Euro pro 1000 Exemplare
über 21-50 g Einzelgewicht
plus 25% Aufschlag
200 x 270 mm
BEIHEFTER
Beihefter sind Drucksachen, die fest mit dem Heft verbunden sind. Es kann nur die Gesamtauflage belegt werden.
Die Drucksachen müssen verarbeitungsfertig vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden.
Preise
2-seitig
320,- Euro pro 1000 Exemplare
4-seitig
360,- Euro pro 1000 Exemplare
6-seitig
400,- Euro pro 1000 Exemplare
8-seitig
450,- Euro pro 1000 Exemplare
zzgl. Postgebühr
Höchstformat
200 x 270 mm
BEIKLEBER
Postkarten, Warenproben, CDs etc.
Werden auf einer Trägeranzeige (mindestens 1/1 Seite) so aufgeklebt, dass sie mühelos abgelöst werden können.
Sie müssen zum Bund hin geschlossen sein, um verarbeitet werden zu können. Beikleber sind nur am Bogenanfang möglich.
Preis:
130,- Euro pro 1000 Exemplare zzgl. Postgebühr
Bevor ein Auftrag bestätigt werden kann, müssen Musterexemplare der Beilagen, Beihefter und Beikleber vom Verlag geprüft worden sein.
Bitte senden Sie uns bis zum Anzeigenschluss 5 Musterexemplare.
Zuschuss für die Verarbeitung: 200 Exemplare
P D F- E I N S AT Z A U F E I G E N E R W E B S I T E O D E R F Ü R S O N D E R D R U C K
pdf pro Seite = 180 EUR
6
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
A N Z E I G E N F O R M AT E
Formate in mm· Breite × Höhe · Anschnitt: plus 5 mm Beschnittzugabe rundherum bei angeschnittenen Anzeigen.
Satzspiegel:
386 × 225
Anschnitt:
426 × 280
179× 225
213 × 280
386 × 112
386 × 75
426 × 137
426 × 99
179 × 150
113 × 225
179 × 112
86 × 225
114 × 170
114 × 115
179 × 75
55 × 225
213 × 184
133 × 280
213 × 142
105 × 280
133 × 195
133 × 140
213 × 99
75 × 280
43 × 225
86 × 113
179 × 56
55 × 118
43 × 113
179 × 28
86 × 57 55 × 59
63 × 280
106 × 138
213 × 81
7
mebucom.de Nutzerinformationen
mebucom.de auf Wachstumskurs
Google-optimiert
www.mebucom.de verzeichnete 2014 durchschnitt-
mebucom.de ist Google-optimiert. So werden
lich 12.500 Visits und 25.000 Page Impressions
unsere Meldungen besser gefunden als die von
(PIs) pro Monat. Die Website wurde mit neuen
vielen anderen Medien- und Broadcast-Websites.
Services und Features erweitert. Dazu gehören
60 Prozent der Besucher kommen über
eine englische Unterseite, eine Video-Seite und
Suchmaschinen, 32 Prozent direkt, und 8 Prozent
zusätzliche Upload-Optionen beim Firmeneintrag
über Verweis-Websites.
.de
Die beliebtesten Einstiegsseiten
(Jobangebote, Videos, Event-Ankündigungen,
Whitepaper). Erwartet werden weitere
Firmeneinträge
Steigerungsraten bei Visits und PIs.
Auf mebucom.de nutzen über 320 Firmen der
Medienbranche den kostenlosen
Internationale Besucher
Unternehmenseintrag. Diese werden intensiv
21 Prozent der mebucom-Besucher kommen aus
abgerufen (über 15.000 mal in den ersten drei
mebucom-Newsletter
dem Ausland. 2014 wurden Besucher aus 77
Quartalen 2014). Am häufigsten besucht wurden
Jede Woche Dienstag wird der mebucom-
Ländern registriert. Besucher nach Nationalitäten:
die Einträge von Produktionsdienstleistern und
Newsletter an 3.100 Abonnenten verschickt.
79% aus Deutschland, 7,5% aus
Verleihunternehmen.
Österreich/Schweiz, 2.6% aus USA, 2,5% aus UK,
mebucom-Nutzer
über 1,0% aus Norwegen, Polen, Türkei, Frankreich,
Die beliebtesten Inhalte im News-Bereich
Die mebucom.de-Nutzergruppe besteht aus
Italien, 3,4% andere.
Technik (23,5%), Business (19,7%), Produktion
MEDIEN BULLETIN-Lesern (32%) und anderen
(20,6%), Distribution (11,4 %), Event (13,6%).
Medienbusiness-Interessierten mit ähnlichem
Hohe Nutzertreue
Profil. Sie stammen vorrangig aus dem
40 Prozent der Nutzer kommen regelmäßig auf die
Management von Rundfunkveranstaltern,
Website, 60 Prozent sind neue Besucher.
Programmanbietern, Programm- und
Rechtehändlern, Plattformbetreibern, Film- und
Fernseh-Produzenten, Serviceanbietern aus
Produktion und Distribution, Systemintegratoren,
Herstellern, Händlern, Consulting Firmen,
Ausbildungsstätten und Eventveranstaltern.
8
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
PREISE ONLINE
.de
Preisliste gültig ab Januar 2015
Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer
Werbemittel
Platzierung
Dateigröße: max. 40 KB
Channels: News, Special, Archiv
Superbanner: 728 × 90 Pixel
Homepage & alle Channels
Skyscraper: 120 × 600 Pixel
3 Monate
6 Monate
9 Monate
12 Monate
monatlich
monatlich
monatlich
monatlich
2.500 Euro
2.125 Euro
1.875 Euro
1.750 Euro
1.625 Euro
Homepage & alle Channels
2.300 Euro
1.960 Euro
1.725 Euro
1.610 Euro
1.495 Euro
Wide Skyscraper: 160 × 600 Pixel Homepage & alle Channels
2.500 Euro
2.125 Euro
1.875 Euro
1.750 Euro
1.625 Euro
Fullbanner: 468 × 60 Pixel
Homepage & alle Channels
2.000 Euro
1.700 Euro
1.500 Euro
1.400 Euro
1.300 Euro
Channels
1.400 Euro
1.190 Euro
1.050 Euro
980 Euro
910 Euro
2.000 Euro
1.700 Euro
1.450 Euro
1.300 Euro
1.200 Euro
750 Euro
670 Euro
630 Euro
600 Euro
570 Euro
Video
Video Channel
Rectangle: 250 × 250 Pixel
Homepage
Rectangle: 160 × 160 Pixel
1 Monat
900 Euro
Rectangle: 180 × 180 Pixel
alle Channels
800 Euro
680 Euro
640 Euro
610 Euro
575 Euro
Rectangle: 160 × 160 Pixel
alle Channels
610 Euro
550 Euro
500 Euro
470 Euro
450 Euro
*Newsletter: 468 × 60 Pixel
Textanzeige
12 Wochen
4 Zeilen/65 Zeichen
**Newsletter: 468 x 60 Pixel
Fullbanner
pro Woche
3 Wochen
6 Wochen
9 Wochen
550 Euro
470 Euro
420 Euro
330 Euro
310 Euro
850 Euro
750 Euro
640 Euro
600 Euro
550 Euro
1.400 Euro
1.190 Euro
1.050 Euro
980 Euro
910 Euro
700 Euro
600 Euro
510 Euro
430 Eur
360 Euro
nur eine Anzeige pro Newsletter
Englische Webseite
Fullbanner: 468 × 60 Pixel
Channel
Rectangle: 160 × 160 Pixel
Homepage
Rectangle: 180 × 180 Pixel
Channel
Homepage & Channel
Rectangle: 160 × 160 Pixel
Firmeneintrag
1.110 Euro
930 Euro
790 Euro
670 Euro
560 Euro
650 Euro
530 Euro
490 Euro
460 Euro
425 Euro
460 Euro
400 Euro
350 Euro
320 Euro
300 Euro
Basisversion: kostenfrei
Premiumversion (für Jobs, Termine, Whitepaper): Jahres-Flatrate: 1800 Euro, 900 Euro (120 Credits*), 600 Euro: (60 Credits*), 250 Euro (20 Credits*)
*Credits sind ab Erwerb 18 Monate lang verfügbar. Ein Stellenangebot kostet 20 Credits, alle anderen Uploads (Termine, Firmeninfos, Videolinks) kosten 10 Credits.
**Newsletter pro Woche : garantierte 3.100 Adressen
Bei Parallelschaltung Print und Online erhalten Sie auf die regulären Anzeigen-/Bannerpreise 15% Rabatt
9
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
.de
ONLINE
Online Service Guide
Lieferanschrift für Online-Werbemittel:
Am Kurfürstenweg 2A
in 85232 Eschenried/München
E-mail: anzeigen@medienbulletin.de
Tel.: +49 (0)8131 354761
Onlineredaktion
Tel.: +49 (0)8131 354761
Fax.: +49 (0)8131 354760
E-mail: info@mebucom.de
Bannervewaltung:
hby-media
Heiko Beyer
Krautstr.6
10234 Berlin
Tel.: +49 (0)30 257622 77
E-mail: hb@hbymedia.de
Dateiformat: GIF, JPEG, Flash, HTML
Dateigröße: max. 40 KB
Wir benötigen eine Vorlaufzeit von
3 Tagen vor Kampagnenstart.
Superbanner
468 X 60 Pixel
Skyscraper
120 x 600 Pixel
728 X 90 Pixel
Wide Skyscraper
Video Fenster
Rectangle
Video Streaming
160 x 600 Pixel
nur
Channel
180x180
Pixel
160 x 160
180 x 180**
250 x 250*
Pixel
nur
Homepage
250x250 Pixel
*Rectangle 250 x 250 nur auf Homepage
**Rectangle 180 x 180 nur auf Channels
Technische Daten: Bitte geben Sie bei Anlieferung der Werbemittel folgende Angaben an:
➜
➜
➜
➜
➜
➜
➜
➜
➜
➜
➜
➜
10
Fullbanner
Kundenname
Kampagnenname
Name des Motivs / Werbemittel
Buchungszeitraum
Site und Platzierung (Homepage, Channels)
Dateiformat (GIF, JPEG, Flash, HTML)
Onlinewerbeformat (Fullsizebanner, Flash etc.)
Dateigrösse
Banner-Link (Klick-URL)
Alt-Text: der Alt-Text muss in das Banner hineinpassen
Ansprechpartner für Rückfragen
Verwendete JavaScript Funktionen
M E D I A D A T E N 2 0 1 5
TERMINE
AUSGABE
11
ERSCHEINUNGSTERMIN
ANZEIGENSCHLUSS
DRUCKUNTERLAGENSCHLUSS
MB 1
23.2.
06.2.
09.2.
MB 2
30.3.
13.3.
16.3.
MB 3
4.5.
17.4.
20.4.
MB 4 Sonderedition
13.7.
26.6.
29.6.
MB 5
31.8
14.8.
17.8.
MB 6
5.10.
18.9.
21.9.
MB 7
2.11.
16.10.
19.10.
MB 8 Sonderedition
30.11
13.11.
16.11.
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
T E C H N I S C H E D AT E N
I N F O R M AT I O N E N Z U M D R U C K
Heftformat:
Druckform:
Druckverfahren:
213 x 280
digital
Offset
Information zu Mehrfarbanzeigen:
Der eventuelle Verzicht auf die Grundfarbe Schwarz bei der Anlage von Mehrfarbanzeigen ist ohne Einfluss auf die
Berechnung der Anzeigen. Werden bei Formaten mit Bunddurchdruck die Zusatzfarben auf beiden Heftseiten
unterschiedlich genutzt, so erfolgt die Berechnung für jede Heftseite getrennt zu den für die Teilformate geltenden
Tarifpreisen. Sonderfarben der Farbtöne, die durch den Zusammendruck von Farben der verwendeten Euroskala
nicht erreicht werden können, bedürfen besonderer Vereinbarung. Einzelheiten auf Anfrage.
Geringe Tonwertabweichungen sind im Toleranzbereich des Offset Verfahrens begründet.
Anzeigenplatzierungen:
Zugesagte Platzierungswünsche verlieren dann ihre Gültigkeit, wenn die erforderlichen
Druckunterlagen nicht zum Druckunterlagenschluss im Verlag eintreffen.
Checkliste Dateitransfer:
Die Checkliste Dateitransfer muss zwingend vor jeder digitalen Übertragung oder auch mit einer
CD-ROM verschickt werden. Die Checkliste können Sie sich als pdf im Service-Bereich von
www.mebucom.de/medien-bulletin herunterladen.
Gewährleistungsansprüche
Für die einwandfreie Bearbeitung und Veröffentlichung von digital übermittelten Anzeigenvorlagen
übernehmen wir nur dann die Verantwortung, wenn unsere genannten Richtlinien eingehalten werden.
Daten, die nicht den Richtlinien entsprechen, kann der Verlag ablehnen.
Unerwünschte Druckresultate, die sich auf eine Abweichung des Kunden von den Richtlinien
zurückführen lassen, führen zu keinem Preisminderungsanspruch.
Übermittelte Daten werden nach einer Frist von 3 Monaten nach Erscheinen der Anzeige gelöscht.
Bei Übermittlung von Daten, die von oben genannten technischen Angaben abweichen und zu Zusatzarbeiten
führen, kann der Verlag diese mit einem Stundensatz von Euro 100,– weiterberechnen.
Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel einer Anzeige sind ausgeschlossen,
wenn sie vom Anzeigenkunden nicht innerhalb von vier Wochen ab dem Erstverkaufstag der Veröffentlichung schriftlich gegenüber
anzeigen@medienbulletin.de
angezeigt werden.
12
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
T E C H N I S C H E D AT E N
R I C H T L I N I E N Z U R D I G I TA L E N Ü B E R M I T T L U N G V O N D R U C K U N T E R L A G E N
MEDIEN BULLETIN wird ausschließlich digital produziert. Aus diesem
Grund können nur digitale Druckunterlagen verwendet werden.
Bitte beachten Sie folgende Richtlinien, damit eine fehlerfreie
Datenübertragung und somit ein optimales Druckergebnis
gewährleistet werden kann.
Vor der Übertragung
AUFTRAG: Stellen Sie sicher, dass dem Verlag ein entsprechender
Anzeigenauftrag vorliegt.
Betriebssysteme
➜ Macintosh, Windows
Programme
➜ Quark Xpress
➜ Adobe InDesign
➜ Adobe Photoshop
➜ Adobe Illustrator
Die von uns eingesetzte Version des jeweiligen Programms erfragen
Sie bitte unter der Telefonnummer 08131 354761
FAX:
Schicken Sie uns unbedingt die CHECKLISTE DATEITRANSFER
an 08131 354760
PROOF:
Bei Farbanzeigen bitte zusätzlich einen farbverbindlichen
Proof/Andruck an:
F&W MEDIENCENTER
z.Hd. Herrn Domke
Holzhauser Feld 2
83361 Kienberg
CD-ROM:
CD-ROMS bitte auch direkt an oben genannte Adresse zum
Druckunterlagenschluss schicken.
E-MAIL:
anzeigen@medienbulletin.de (maximal 20 MB)
Datenformate/Bilddaten/Komprimierung
➜ Bilddaten: TIFF, EPS, JPEG, PDF (hoch aufgelöst, druckfähig)
➜ Farben: cyan, magenta, yellow, schwarz (EUROSKALA)
➜ Für eine einwandfreie Druckqualität sollten Ihre Halbtonbilder
mit mind. 300 dpi gescannt werden.
➜ Für Strich-Abbildungen sind 1200 dpi (mind. 600 dpi) ideal.
Alle verwendeten Bildelemente dürfen nicht komprimiert
(JPEG-/LZW- Komprimierung) werden.
Die Gesamtdatei (bzw. die gesammelten Elemente) kann jedoch als
SEA, SIT, ZIP oder EXE (SEA)-Datei gepackt werden.
Schriften
Fügen Sie alle Zeichensätze, auch Logo- und Zeichen-Fonts, bei.
Zusammengehörige Dateien (Layout-, Bild-, Schrift-Dateien) müssen
sich immer innerhalb eines Verzeichnisses/Ordners befinden.
Bei nicht korrekten Daten/Dateien werden Sie bzw. der uns
genannte Ansprechpartner unter der uns übermittelten
Telefonnummer benachrichtigt.
13
Datentransfer:
per E-Mail oder FTP-Upload
Rückfragen oder detaillierte technische Auskünfte erhalten Sie unter
der Telefonnummer +49 (0) 8131 354761
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. „Anzeigenauftrag“ im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist
der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungstreibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung.
2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach
Vertragsabschluß abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der
ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten
Frist abgerufen und veröffentlicht wird.
3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der vereinbarten bzw. der in
Ziffer 2 genannten Frist auch über die im Auftrag genannte Anzeigenmenge hinaus weitere Anzeigen abzurufen.
4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Herausgeber nicht zu vertreten
hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den
Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf
höherer Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht.
5. Bei der Errechnung der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen dem Preis entsprechend in Anzeigen-Millimeter umgerechnet.
6. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in
bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der
Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Herausgeber eingehen, dass dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der
Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.
7. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an den Text und nicht
an andere Anzeigen angrenzen. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung
nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Herausgeber mit dem Wort
„Anzeige“ deutlich kenntlich gemacht.
8. Der Herausgeber behält sich vor, Anzeigenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen
eines Abschlusses – und Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen des Herausgebers
abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt
oder deren Veröffentlichung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die
bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden.
Beilagenaufträge sind für den Herausgeber erst nach Vorlage eines Musters der Beilage
und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den
Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen
enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem
Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt.
14
9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen
oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder
beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Herausgeber
gewährleistet die für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die
Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten.
10. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei
unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Lässt der Herausgeber eine ihm hierfür gestellte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein
Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Reklamationen
müssen – außer bei nicht offensichtlichen Mängeln – innerhalb von vier Wochen nach
Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden.
Der Herausgeber haftet im Rahmen dieses Vertrags dem Grunde nach für Schäden des
Kunden, die (1) der Herausgeber oder seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen
vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben, die (2) durch die Verletzung einer
Pflicht durch den Herausgeber, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht), entstanden sind, wenn (3) wenn diese Ansprüche aus
dem Produkthaftungsgesetz resultieren, wenn (4) bei Kauf- oder Werkverträgen von dem
Herausgeber eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen wurde oder arglistig getäuscht wurde oder aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der
Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung des Verlags oder eines seiner gesetzlichen
Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Der Herausgeber haftet in voller Höhe bei Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig
verursacht wurden oder bei der Verletzung des Körpers, des Lebens oder der Gesundheit.
Im Übrigen wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen
Schaden begrenzt, im Falle des Verzugs auf 5% des Auftragswerts. Die Haftung nach dem
Produkthaftungsgesetz bleibt hierdurch unberührt.
In anderen als den in dieser Ziffer 10 genannten Fällen ist die Haftung des Herausgebers
unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.
11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt
die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Herausgeber
berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei der Übersendung des
Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden.
12. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige
übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt.
13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, möglichst
aber 14 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige übersandt. Die Rechnung ist innerhalb der
aus der Preisliste ersichtlichen vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt.
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
AGB
14. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen sowie die Einziehungskosten
berechnet. Der Herausgeber kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des
laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen
Vorauszahlung verlangen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit
des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines
Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein
ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem
Ausgleich offen stehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.
15. Der Herausgeber liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach
Art und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder
vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt
an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Herausgebers über die
Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige.
16. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckstöcke, Matern und Zeichnungen sowie für
vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich
vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen.
17. Bei Ziffernanzeigen wendet der Herausgeber für die Verwahrung und rechtzeitige
Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe
und Eilbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet.
Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Herausgeber zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. „Dem Herausgeber kann einzelvertraglich als
Vertreter das Recht eingeräumt werden, die eingehenden Angebote anstelle und im erklärten Interesse des Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A 4
(Gewicht 250 g) überschreiten, sowie Waren, Bücher-, Katalogsendungen und Päckchen
sind von der Weiterleitung ausgeschlossen und werden nicht entgegengenommen. Eine
Entgegennahme und Weiterleitung kann jedoch ausnahmsweise für den Fall vereinbart
werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/Kosten übernimmt.“
18. Matern werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurückgesandt.
Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrages.
19. Erfüllungsort ist der Sitz des Herausgebers. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen
Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Herausgebers. Soweit
Ansprüche des Heraus-gebers nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt
sich der Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder
gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten, im Zeitpunkt der
Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen
Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist
als Gerichtsstand der Sitz des Herausgebers vereinbart.
15
Zusätzliche Geschäftsbedingungen des Herausgebers
a) Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Kosten der Veröffentlichung einer
Gegendarstellung, die sich auf tatsächliche Behauptungen der veröffentlichten Anzeige
bezieht, zu tragen und zwar nach Maßgabe des jeweils gültigen Anzeigentarifs. Dies gilt
nur für den Fall, dass der Herausgeber verpflichtet ist, die Gegendarstellung abzudrucken.
b) Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit
der für die Insertion zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen. Dem Auftraggeber
obliegt es, den Herausgeber von Ansprüchen Dritter freizustellen, die diesen aus der
Ausführung des Auftrags gegen den Herausgeber erwachsen. Der Herausgeber überprüft
Aufträge und Anzeigen lediglich im Hinblick auf offenkundige Rechtsverstöße, nicht aber
daraufhin, ob durch sie sonst Rechte Dritter beeinträchtigt werden. Der Auftraggeber hält
den Herausgeber auch von allen Ansprüchen aus Verstößen gegen das Urheberrecht frei.
c) Abbestellungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Abbestellung einer Anzeige kann der
Herausgeber die entstandenen Satzkosten berechnen.
d) Bei fernmündlich erteilten Anzeigenaufträgen, Termin- und Ausgabeänderungen,
Textkorrekturen und Abbestellungen übernimmt der Herausgeber für Übermittlungsfehler
keine Haftung.
e) Ansprüche bei fehlerhaften Wiederholungsanzeigen sind dann ausgeschlossen, wenn der
Auftraggeber die Möglichkeit hatte, vor Drucklegung der nächstfolgenden Anzeige auf den
Fehler hinzuweisen. Der Vergütungsanspruch des Herausgebers bleibt unberührt.
f) Hat der Auftraggeber innerhalb Jahresfrist weniger Anzeigen abgerufen als ihm nach
seiner Vorauszahlung zustünden, so hat er Anspruch auf eine Reduzierung des Entgeltes
in dem Maße, der dem Wert der nicht abgerufenen Anzeigen entspricht, wenn dies zuvor
vereinbart war. Der Anspruch auf Reduzierung des Entgeltes erlischt, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Ablauf der Jahresfrist geltend gemacht wird.
g) Ein Kollegenrabatt von zehn Prozent auf den Grundpreis wird nur bei DirektAnzeigenaufträgen gewährt.
h) Der Herausgeber behält sich das Recht vor, für Anzeigen in Beilagen,
Sonderveröffentlichungen und Specials/Sonderheften Sonderpreise festzulegen.
i) Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten,
Verträgen und Abrechnungen mit den Auftraggebern an die Preisliste des Verlages zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlungsvergütung darf an die Auftraggeber weder ganz
noch teilweise weitergegeben werden.
Stand: Oktober 2014
M E D I A D A T E N
2 0 1 5
.de
K O N TA K T E
VERLAG
Postanschrift ➜
50996
Telefon ➜
Telefax ➜
INTERNET
MeBu Verlag
E. Eckstein
Am Kurfürstenweg 2A
85232 Eschenried/München
+ 49 (0)8131 354761
+ 49 (0)8131 354760
Online-Redaktion
Telefon ➜
Telefax ➜
E-Mail➜
D-
B A N N E R V E R W A LT U N G :
hby-media ➜
REDAKTION
Chefredakteur ➜
Telefon ➜
Telefax ➜
E-Mail ➜
BÜRO STOCKWERK
Industriestr. 29
82194 Gröbenzell
Eckhard Eckstein
+ 49 (0)8131 354759
+ 49 (0)8142 3050309
+ 49 (0)8142 3057371
redaktion@medienbulletin.de
M E D I A- B E R AT U N G
Telefon ➜
E-mail: ➜
Heiko Beyer
Krautstr.6
10234 Berlin
+49 (0)30 25762277
hb@hbymedia.de
VERTRIEB
Telefon ➜
Telefax ➜
E-Mail ➜
+ 49 (0)8131 354761
+ 49 (0)8131 354760
abo@medienbulletin.de
DRUCKEREI
Media-Sales ➜
Telefon ➜
Fax ➜
E-Mail ➜
Christl Kaiser
+ 49 (0)8131 354761
+ 49 (0)8131 354760
anzeigen@medienbulletin.de
Isabel Gauger ➜
Handy ➜
E-Mail ➜
+ 49 (0)8106 3565691
+ 49 (0)1703089209
anzeigen@medienbulletin.de
Produktion/Koordination ➜ Christl Kaiser
+ 49 (0)8131 354761
Telefon ➜
ck@medienbulletin.de
E-Mail ➜
+ 49 (0)8131 354760
Anzeigenfax➜
16
+ 49 (0)8131 354761
+ 49 (0)8131 354760
info@mebucom.de
Postanschrift ➜
Telefon ➜
Telefax ➜
E-Mail ➜
F+W Mediencenter
Holzhauser Feld 2
D-83361 Kienberg
+ 49 (0)8628 9884-0
+ 49 (0)8628 9884-19
info@fw-medien.de
BA N KV E R B I N D U N G
Genossenschaftsbank
EG München ➜
MeBu Verlag E. Eckstein
Konto-Nr. 100 715972
BLZ 701 694 64
IBAN: DE 40701 694640 100715972
BIC: Geno DEF1 M07 VIAGeno DEFF 701
USt-IdNr. DE152949652
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
12
Dateigröße
922 KB
Tags
1/--Seiten
melden