close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HAUS DER TECHNIK Arbeitsvorbereitung

EinbettenHerunterladen
HAUS DER TECHNIK
Außeninstitut der RWTH Aachen
Kooperationspartner der Universitäten Duisburg-Essen
Münster - Bonn - Braunschweig
Arbeitsvorbereitung
Seminar
Aufgaben der Arbeitsvorbereitung
Termin/Ort
24. – 25. Februar 2015 in Essen
Leitung
Dr.-Ing. Eugen Bendeich,
Industrieberatung, Stuttgart
www.hdt-essen.de
FB020/31742E
Aufgaben der Arbeitsvorbereitung
Teilnehmerkreis
Fach- und Führungskräfte aus Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung und –steuerung, Betriebs- und Produktionsleitung, Organisation, Projektleiter
Inhalt
• Aufgabenstellungen an die Arbeitsvorbereitung
• Organisationsformen für die Auftragserfüllung und die neue AV,
Arbeitswirtschaft, Auftrags- und Logistikzentren
• Verfahrensplanung, Arbeitsplanung, Prozessplanung
• Arbeitsplanerstellung und Kalkulation von Herstellkosten
(Andreas Heß)
• Sollzeitermittlung mit Verfahrensmodulen; Schnelle Arbeitsplanerstellung mit Bausteinen; Montagezeitermittlung; Praxisbeispiele
• Mitwirkung bei Produktentwicklung und Konstruktionsberatung,
Herstellbarkeitsanalyse anforderungsgerecht planen, Werksto�e
und Fertigungsverfahren optimieren, Fertigungsplanerstellung
• Konzepte für Auftragsabwicklung, Werkstatt- und Arbeitsorganisation; Organisation der Auftragszentren, Fertigungsbereiche
und Produktionsteams; Mögliche Fertigungsabläufe
• Kapazitätsplanung, Materialwirtschaft und -disposition Kapazitätsabgleich als Voraussetzung; Methoden für Bedarfsermittlung,
Disposition, Bestandsführung; Dispositionsmethoden, ABCTeile, wirtschaftliche Losgröße
• Arbeitsvorbereitung mit Lean Management, Transparente Prozesse durch moderne Produktionskonzepte und Organisationsformen, Übersichtliche Auftrags- und Kapazitätsplanung mit
ERP, Strukturierte Auftragsverfolgung
• Poduktionsplanung, Zeitwirtschaft und Steuerung; Veränderungen durch ERP/PPS-Systeme, Zeitplanung und Fertigungssteuerung, Konzepte für Steuerung, Feinsteuerung und Betriebsdatenerfassung, Materialbereitstellung und Produktionslogistik
• Workshop: Von der klassischen Arbeitsvorbereitung zur „Steuerungszentrale“ als Terminzentrum, Koordinator der Unternehmens-Schnittstellen, Steuerung der Produktions- und Montageabläufe
• Mitwirkung der AV bei Verbesserung und Rationalisierung; Was
kann die AV für kürzere Durchlaufzeiten und geringere Bestände
tun?
• Product-Lifecycle-Management (PLM) - Unterstützung in der AV
(Stefan Kühner)
• Aufgaben, Funktionalität und Nutzen von PLM bei der Entwicklung und Fertigung; Fallbeispiele
Zum Thema
Eine gut strukturierte AV verbessert Abläufe und Prozesse durch
konsequente Vermeidung nicht wertschöpfender Tätigkeiten. Die
Produktivität wird erhöht. Durch Beratung von Entwicklung und
Konstruktion erreicht man fertigungs- und montagegerechtere
Produkte. Frühzeitige Kosteninformationen zeigen Rationalisierungspotenziale.
Moderne, „schlanke“ Produktionskonzepte stellen neue Anforderungen, vereinfachen die Arbeitssteuerungsaufgaben und verbessern Reaktionsfähigkeit und Flexibilität.
Ziele des Seminars sind bewährte und neue Konzepte der Arbeitsvorbereitung vorzustellen. Das Seminar vergleicht mögliche
Lösungen und Best Practice Beispiele.
Leitung
Dr.-Ing. Eugen Bendeich,
Industrieberatung, Stuttgart
Referent(en)
Andreas Heß,
HSi GmbH, Erfurt
Dipl.-Ing. Stefan Kühner,
PROCAD GmbH & Co. KG, Karlsruhe
Uhrzeiten
24.02.2015, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
25.02.2015, 08:00 Uhr – 17:00 Uhr
Essen, Haus der Technik
Termin/Teilnahmegebühr/Ort
HDT-Mitglieder: € 1390,00 – Nichtmitglieder: € 1490,00
mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken
Kurztitel: Arbeitsvorbereitung
24.02.2015 – 25.02.2015 • Veranst.-Nr.: E-H020-02-708-5
Essen, Haus der Technik
Ihre Anmeldung
Bitte nennen Sie
online
per E-Mail
per Fax
per Post
nach Anmeldung
Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Titel,
Firmen-/Rechnungsanschrift, Ihre Abteilung,
Telefon, Fax, E-Mail, Veranst.-Nr., Kurztitel, Datum
www.hdt-essen.de/anmeldung
anmeldung@hdt-essen.de
0201/1803-280
Haus der Technik e.V., 45117 Essen
erhalten Sie eine Anfahrtsbeschreibung
Veranstaltungen finden Sie unter www.hdt-essen.de
mit komfortabler Suchfunktion nach Termin, Ort,
Stichwort
Ihre Fragen
beantworten Ihnen
zur Information
Katrin Klein
Andrea Wiese
fachlich
Dipl.-Kff. Ute Jasper
u.jasper@hdt-essen.de
zur Anmeldung
0201/1803-1
-269
0201/1803-1
-346
information@hdt-essen.de
Eva Gorter
Monica Martins
www.hdt-essen.de/anmeldung
0201/1803-211
-280
0201/1803-212
anmeldung@hdt-essen.de
zur Hotelbuchung
DB - Ticket
Nuri Grohnert
www.hdt-essen.de/hotel
0201/1803-322
-276
hotel@hdt-essen.de
Unsere AGB
finden Sie im Internet und Programmbuch
Zahlungsweise
per Überweisung oder per Kreditkarte (VISA,
MASTERCARD, AMEX und Diners Club)
Bei Umbuchung oder Stornierung einer Anmeldung
kann das HDT eine Gebühr von 50,- € erheben.
Diese Gebühr entfällt für HDT-Mitglieder. Für alle
Anmeldungen, die nicht schriftlich bis 7 Tage vor
Veranstaltungsbeginn zurückgezogen werden,
muss die Teilnahmegebühr voll berechnet werden.
Teilnahmegebühren des HDT e.V. sind gem. § 4
Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei
Stornierung
Umsatzsteuer
Wir erwarten
Sie in
Essen
Hollestr. 1, 45127 Essen
HDT-Newsletter
unter www.hdt-essen.de/newsletter
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
181 KB
Tags
1/--Seiten
melden