close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

klicken - Die Markthändler vom Christkindlmarkt in München

EinbettenHerunterladen
Landeshauptstadt
München
Referat für Arbeit
und Wirtschaft
Auer Dulten, Christkindlmarkt am Marienplatz und Stadtgründungsfest 2015
Bewerbungsformblatt
(Sie können das Formblatt per Hand oder online (danach ausdrucken) ausfüllen und unterschreiben.
Bitte beachten Sie die 2. Seite!) Anmeldeschluss: 31.12.2014
Zutreffendes bitte ankreuzen. Für jede Veranstaltung ist eine gesonderte Bewerbung erforderlich):
Maidult (25.04. - 03.05.)
Jakobidult (25.07. - 02.08.)
Stadtgründungsfest (13.06. - 14.06.)
Kirchweihdult (17.10. - 25.10.)
Christkindlmarkt (27.11. - 24.12.)
Antragsteller:
Natürliche Person/Personen:
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Gesellschaft d. Bürgerlichen Rechts:
Name der Gesellschaft:
(Bitte Gesellschaftsvertrag vorlegen)
Juristische Person
(z.B. GmbH, AG, OHG)
Firmenname:
(Bitte aktuellen (nicht älter als 2 Monate) Handelsregisterauszug vorlegen)
Anschrift
Telefon:
Mobil:
E-Mail
www.
Bewerbung mit eigenem Geschäft:
Platzbedarf (in m)
ja
Fax:
nein
(Breite, Tiefe, Höhe)
Strombedarf (in kw/h)
Stehtische
Wasseranschluss
nein
ja (bitte Anzahl und Größe benennen)
Bewerbung mit einer städtischen Verkaufseinrichtung:
Bude 3 m
ja
Bude 4 m
Bude 5 m
ja
nein
Bude 6 m
(Mehrfachnennungen sind möglich)
Geschäftsart:
(genaue Beschreibung des Geschäftes bzw. des Programmes oder der zum Verkauf vorgesehenen Warengattung bitte gegebenenfalls auf einem gesonderten Blatt!); Ein aktuelles Farbbild oder eine Skizze muss vorgelegt werden.
Beiträge über Verbraucher-, Familien- und Behindertenfreundlichkeit?
ja (auf gesondertem Beiblatt benennen)
nein
Bio-Angebot:
(bitte auf gesondertem Beiblatt detaillierte Auflistung des Angebotes mit Nachweisen!)
Bio-Angebot
Komplette Speise/n in Bio-Qualität
ja (bitte Nachweise beifügen)
ja
Bio-Anteil vom Gesamtangebot in %
Bitte beachten Sie die nachfolgende Seite!
einzelne Produkte in Bio-Qualität
nein
ja
Anerkennung der Anmeldebedingungen
Die anhängenden Anmeldebedingungen werden in allen Teilen als rechtsverbindlich anerkannt. Änderungen der
Eigentumsverhältnisse, Geschäftsführerwechsel oder sonstige Änderungen in der Geschäftsführungsbefugnis sind dem
Referat für Arbeit und Wirtschaft unverzüglich zur Prüfung der Zulassungsvoraussetzung anzuzeigen.
Die Angaben werden zur Beurteilung der Bewerbung nach den durch Stadtratsbeschluss vom 14. November 1979
festgelegten Anmeldebedingungen benötigt. Der Antrag kann nur bearbeitet werden, wenn Sie die erbetenen Daten
vollständig angeben.
Sie können Ihre Einwilligung auch verweigern. In diesem Fall kann Ihre Bewerbung jedoch nicht berücksichtigt
werden!
Ich versichere, dass ich die Angaben wahrheitsgemäß nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Unrichtige
Angaben in der Bewerbung und unterlassene Änderungsanzeigen haben gegebenenfalls den Ausschluss von der
Bewerbung zur Folge.
Meine Angaben habe ich freiwillig gemacht.
München, _____________
Datum
X_____________________________
Unterschrift
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Zur Bearbeitung Ihres Antrags und zur Durchführung der Veranstaltung benötigen wir von Ihnen personenbezogene
Daten. Um die Sicherheit und Ordnung, sowie den sicheren Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, werden Ihre
Daten auch an andere städtische und staatliche Stellen weitergegeben.
Sie können Ihre Einwilligung auch verweigern. In diesem Fall kann Ihre Bewerbung jedoch nicht berücksichtigt
werden.
Damit Sie für andere Dritte (z.B. Post- und Paketzusteller, andere Veranstalter, Medien) erreichbar sind, werden
folgende Daten an diese weitergegeben: Name, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail und Art des Geschäfts.
Wenn Sie dies nicht möchten, bitte diesen Passus streichen. Die Streichung ist unschädlich für die weitere
Bearbeitung des Antrags.
Ich erkläre hiermit die datenschutzrechtlich erforderliche Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner
personenbezogenen Daten und zur Weiterleitung der Daten an andere städtische und staatliche Stellen.
München, _____________
Datum
X_____________________________
Unterschrift
Einwilligung zur Befreiung vom Steuergeheimnis
Ich ermächtige das Referat für Arbeit und Wirtschaft bei den für meine/unsere Umsatz- und Ertragssteuern zuständigen
Finanzbehörden Auskünfte über die für die Gewerbesteuer hebe-berechtigte Gemeinde und über das Bestehen von
Steuerschulden unmittelbar einzuholen. Insoweit erteile ich eine Befreiung vom Steuergeheimnis gem. § 30 Abs. 4 Nr. 3
Abgabenordnung.
Ich versichere, dass gegen mich kein Steuerstrafverfahren anhängig ist.
Sie können Ihre Einwilligung auch verweigern, in diesem Fall kann jedoch Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt
werden!
München, _____________
Datum
X_____________________________
Unterschrift
Optional: Ermächtigung zur Einholung von Auskünften bei den Bio-Zertifizierungsunternehmen
Ich ermächtige das Referat für Arbeit und Wirtschaft bei den Bio-Zertifizierungsunternehmen (z.B. ABCERT, GfRS Gesellschaft für Ressourcenschutz) Auskünfte über mein Bio-Angebot einzuholen.
Sie können Ihre Einwilligung auch verweigern, in diesem Fall erhalten Sie jedoch keine Bio-Zusatzpunkte für Ihre
Bewerbung.
München, _____________
Datum
X_____________________________
Unterschrift
Anmeldebedingungen zu den Auer Dulten, dem Christkindlmarkt und dem
Stadtgründungsfest 2015 in München
Die öffentliche Ausschreibung zu den Auer Dulten, dem Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz und dem
Stadtgründungsfest erfolgt rechtzeitig vor Ablauf der Meldefrist im Amtsblatt der Landeshauptstadt München
sowie in der Fachzeitschrift „Der Komet“, Pirmasens.
Zulassungsgesuche zu den Veranstaltungen 2015 sind ausschließlich auf Formblättern des Referates für Arbeit
und Wirtschaft - Veranstaltungen der Stadt München zu stellen und bis spätestens
31. Dezember 2014 bei der Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Veranstaltungen,
a) Herzog-Wilhelm-Straße 15, 80331 München oder
b) Servicezentrum Theresienwiese, Matthias-Pschorr-Str. 4, 80339 München
einzureichen. Maßgebend für den Zeitpunkt einer zugesandten Bewerbung ist das Datum des Poststempels.
Die Anmeldefrist ist eine Ausschlussfrist. Gesuche, die bei einzelnen Persönlichkeiten der Stadtverwaltung
eingereicht werden und nach Ablauf der Meldefrist beim Referat für Arbeit und Wirtschaft – Veranstaltungen
eingehen, gelten als nicht fristgerecht eingereicht und werden nicht berücksichtigt. Bewerbungen, die per E-Mail
oder Telefax eingehen, werden ebenfalls nicht berücksichtigt.
Formblätter können beim Referat für Arbeit und Wirtschaft – Veranstaltungen, gegen Einsendung eines
Freikuverts angefordert, oder aus dem Internet (www.auerdult.de, www.christkindlmarkt-muenchen.de,
www.stadtgruendungsfest-muenchen.de) ausgedruckt werden.
Für jedes Geschäft ist eine gesonderte, vollständige Bewerbung einzureichen. Unterlagen die bei früheren
Bewerbungen, für andere Geschäfte, oder für andere Veranstaltungen eingereicht wurden, können nicht berücksichtigt werden. Die Bewerbungsunterlagen sollen durchnummeriert eingereicht werden.
Aus Gründen der Gleichbehandlung kann vom Referat für Arbeit und Wirtschaft keine Prüfung auf Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen erfolgen.
Die Bewerbung begründet keinen Rechtsanspruch auf Zulassung oder auf einen bestimmten Platz.
Bewerber/-innen, die ihr Gesuch verspätet oder unvollständig oder nicht auf dem vorgegebenen Formblatt
einreichen, scheiden bei der Entscheidung über die Zulassungen automatisch aus.
Gleiches gilt für Bewerber/-innen, die Platzgelder, Gebühren oder Steuern irgendwelcher Art schulden. Eine
Haftung dafür, dass die Veranstaltung tatsächlich und zu dem angegebenen Zeitpunkt stattfindet, wird nicht
übernommen.
Die Zulassungsmöglichkeiten sind beschränkt; grundsätzlich kann jede/r Bewerber/-in nur mit einem Geschäft
zugelassen werden. Sollte ein/e Bewerber/-in mit mehreren Geschäften die für die Zulassung erforderliche
Punktzahl erreichen, so entscheidet der Veranstalter im Rahmen seines Gestaltungswillens, welches Geschäft
zugelassen wird. Für die Auswahl der Geschäfte zu den Auer Dulten und dem Münchner Christkindlmarkt
wendet die Landeshauptstadt München ein vom Münchner Stadtrat beschlossenes Bewertungssystem mit 6
Bewertungskriterien an. Nähere Informationen finden Sie hierzu unter www.auerdult.de und
www.christkindlmarkt-muenchen.de.
Nicht zugelassen werden: Verlosungsgeschäfte auf gewerblicher Basis, Blinker, Automaten (mit Ausnahme von
Geldautomaten), Kraftmesser, Serien- bzw. Gruppenspiele sowie der Verkauf von Horoskopen und
Schriftanalysen u.ä. sowie Geschäfte, die nicht zum Charakter der Veranstaltung passen oder sich nicht in das
Gesamtbild einfügen (z.B. Sportgeräte, wie Trampolin und Bungee Jumping, Aussichtstürme u.ä.).
Ökologie und Umweltschutz gewinnen bei Veranstaltungen zunehmend an Bedeutung. Zusatzpunkte erhalten
auch zertifizierte Betriebe mit ökologischen Lebensmitteln (bitte Auflistung des Sortiments in Bio-Qualität).
Die Mitteilungen über Zulassung bzw. Nichtzulassung laufen voraussichtlich für die Auer Dutlen und das
Stadtgründungsfest 5 Wochen vor der Veranstaltung und für den Christkindlmarkt im Juli/August aus. Vor diesem Zeitpunkt werden, zur Wahrung des Gleichheitsgrundsatzes, keine Auskünfte über Zulassungen, Ablehnungen oder Platzierungen erteilt.
München, im Oktober 2014
Landeshauptstadt
München
Referat für Arbeit
und Wirtschaft
Veranstaltungen
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
7
Dateigröße
113 KB
Tags
1/--Seiten
melden