close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mensa-Speiseplan

EinbettenHerunterladen
 23. Oktober 2014
PRESSEEINLADUNG
wir laden Sie herzlich zu einem Pressegespräch am Montag, 10. November 2014 in die
Räumlichkeiten der Bundespressekonferenz ein.
Thema des Gesprächs:
Die Deutsche Hochschulmedizin vor der Krankenhausreform: Start der
bundeweiten Aktionswoche „Wir leisten mehr: Die Deutsche Hochschulmedizin"
vom 10. bis 14. November 2014
Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe geht in den Endspurt: Bis zum Jahresende soll sie
Eckpunkte einer Krankenhausreform ausarbeiten. Die Universitätsklinika und
Medizinischen Fakultäten möchten dabei adäquat berücksichtigt werden. Um ihren
Forderungen Ausdruck zu verleihen, hat die Deutsche Hochschulmedizin im Zeitraum
vom 10. bis 14. November 2014 eine Aktionswoche unter dem Motto: "Wir leisten mehr:
Die Deutsche Hochschulmedizin" ausgerufen. In dieser Woche werden politische
Entscheider in den Bundesländern und auf Bundesebene sowie Medien und Öffentlichkeit
durch gezielte Aktionen auf die Sonderrolle und Leistungsfähigkeit der
Universitätsmedizin an den jeweiligen Standorten aufmerksam gemacht.
Gerne würden wir mit Ihnen über die Lage der Deutschen Hochschulmedizin vor der
Krankenhausreform und die bundesweite Aktionswoche sprechen.
Ihre Gesprächspartner sind

Gunter Gotal, Mitglied des VUD-Vorstands und Kaufmännischer Vorstand der
Universitätsmedizin Greifswald
Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich, Vizepräsidentin des MFT und Dekanin der CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Ralf Heyder, Generalsekretär des VUD
Dr. Volker Hildebrandt, Generalsekretär des MFT



Der Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) und der MFT Medizinischer Fakultätentag
vertreten die Interessen der 33 Universitätsklinika sowie der 37 Medizinischen Fakultäten in Deutschland.
Ihr Dachverband ist die Deutsche Hochschulmedizin e.V. Gemeinsam stehen die Verbände für
Spitzenmedizin, erstklassige Forschung sowie die international beachtete Medizinerausbildung und
Weiterbildung.
Deutsche
Hochschulmedizin e.V.
Alt-Moabit 96
10559 Berlin
Deutschland Das Gespräch findet statt:
Am: Montag, 10. November 2014
Um: 10.00 bis 11:00 Uhr
Wo: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40/ Ecke
Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin
Raum 2
Bitte melden Sie sich unter presse@uniklinika.de an. Vielen Dank.
Kontakt
Deutsche Hochschulmedizin e.V.
Stephanie Strehl-Dohmen
Alt-Moabit 96, 10559 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 3940517-25, Fax: +49 (0) 30 3940517-17
E-Mail: strehl-dohmen@uniklinika.de ____________________________________________________________________________________________________
Der Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) und der MFT Medizinischer Fakultätentag
vertreten die Interessen der 33 Universitätsklinika sowie der 37 Medizinischen Fakultäten in Deutschland.
Ihr Dachverband ist die Deutsche Hochschulmedizin e.V. Gemeinsam stehen die Verbände für
Spitzenmedizin, erstklassige Forschung sowie die international beachtete Medizinerausbildung und
Weiterbildung.
Deutsche
Hochschulmedizin e.V.
Alt-Moabit 96
10559 Berlin
Deutschland 
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
56 KB
Tags
1/--Seiten
melden