close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

engbers Kollektionsbericht als PDF zum Download

EinbettenHerunterladen
Go West und erlebe echte Abenteuer –
mit der neuen engbers Herbst-Winterkollektion
2014-2015
Der Wind weht draußen rauer? Bunt gefärbte Blätter wirbeln durch den Himmel und das Thermometer sinkt mit jedem Tag ein wenig weiter? Höchste Zeit zu überlegen, wie Mann auch modisch gut über den Winter kommt. Trendige Impulse dafür setzt jetzt pünktlich zum Saisonstart
die brandheiße Herbst/Winterkollektion von engbers mit sportlich lässigen Outfits. T-Shirts,
Sweatshirts, Hemden, Pullover, Sakkos, Jacken, Mäntel und Hosen - immer akzentuiert mit
passendem Sneaker, Gürtel oder kuscheligem Schal - lassen getrost jedem noch so spannendem
Outdoor Adventure ins Auge blicken. Sportiv, genau am Puls der Zeit, hochwertig und individuell kombinierbar – so zeigt sich auch in dieser Saison die kernige Männermode in fast 300
Filialen in Deutschland und Österreich und natürlich online - typisch engbers eben.
Richtig maskulin & lässig – Abwechslungsreiche T- und Sweatshirts
Auch in diesem Winter überzeugen die neuen
T- und Sweatshirts wieder mit ihrem authentischen
Look als idealer Partner für echte Outdoor-Abenteuer.
Die Farb- und Formenauswahl ist dabei riesig, was
für pure Vielfalt und Kombinationslust sorgt. Mit
klarem Gelb, Orange, Marine, Petrol, Silbergrau
und Schwarz starten modeinteressierte Männer
sympathisch und garantiert maskulin in die Saison.
Sportive Stickereien, aufgesetzte Bänder und Kontrastqualitäten vermitteln die richtige Wertigkeit
bei Longsleeve Polos, Stehkragen-Sweatern und
Jackenmodellen. Im Verlauf der Saison werden die
Farben durch die authentische Stückfärbung angewaschener, die Warenoberfläche wird insgesamt
noch kerniger und die gesamte Optik noch lässiger.
Die Stehkragen-Shirts überzeugen mit Innenkragen
in Kontrastfarbe, dekorativen Bruststickereien oder
praktischen Taschenlösungen. Ein neues
maskulines Grün ergänzt ganz spannend
die aktuelle Farbpalette. Der Qualitätsmix
mit Nylon oder Strukturgewirken sorgt
zusätzlich für Abwechslung. Die Modefarbe Schwarz kommt jetzt wieder ganz
groß raus! Aber auch Marine bleibt auf der
Trendspur und lockt mit lässigen Styles,
sogar mit abnehmbaren Kapuzen.
Die lässige Perlfangqualität der Sweatshirts - uni oder mouliniert - verarbeitet
mit Ripp, Gewebe oder Nylon, bleibt authentisch und hat daher ihren berechtigten
Platz in der Kollektion. Dabei überzeugen Stehkragentypen mit Zipper oder Knopf in altbewährter Form, genauso wie die Kombilösungen.
Was unterstreicht optisch fabelhaft die Lust auf
Abenteuer des engbers-Mannes? Das machen
sportive Badges und Stickereien in verschiedensten Größen auf Front oder Rücken, ebenso
wie sportliche Kontraststreifen im Kragenripp.
Männer, die gern die eigene Persönlichkeit
unterstreichen wollen, entscheiden sich jetzt
für die neuen lässigen Jacken-Styles. Mit interessanten Reißverschlüssen, unterschiedlichsten
Taschenlösungen, Ellenbogenbesätzen, applizierten Schulterpassen und Kontraststeppungen an Teilungsnähten oder Kragen sind sie ein
klares Statement maskuliner Männermode.
Das beliebte ‚My Favorite’-Rundhals-Shirt in
hochwertiger Rippware ist wieder praktisch
in allen passenden Basisfarben aufgelegt und
empfiehlt sich damit einmal mehr als perfekter
Kombipartner zu allen Outfits der Kollektion.
Uni & gar nicht langweilig – Authentischer Strick
Strick im Winter - daran kommt kein Mann
vorbei. Nur maskulin und sportlich muss es
sein. Und wie das aussieht, zeigt die topaktuelle engbers-Strickkollektion. Kombistarke
‚My Favorite’-V-Pullis in leichter, gewaschener Baumwolle überzeugen zum Saisonstart
mit gerauchten Farben, wie Anthra, Merlot,
tiefem Kobaltblau und Kit. Weiter geht`s mit
kernig-kuscheligen Stehkragen in wolliger
Strukturoptik in anthra oder blau. Neue Varianten in navy und wine, die besonders durch
den Warenmix mit Nylon und dem sportlichem Stehkragen mit Zopf und Strukturmix
mit spannendem Bruststick glänzen.
Das lässige Stricksakko ist mit seinen Nähten
mit geschnittenen Kanteneffekten besonders
modisch und steht in Puncto Bequemlichkeit
der Stehkragenjacke mit gleichem Effekt in
Nichts nach. In anthra und navy sind sie der
perfekte Outfit-Partner zu kleingemusterten floralen Hemden und lässigen Chinos
oder dem Vichykarohemd und cool gewaschener Jeans. Unis bleiben im Herbst und
Winter einfach der Renner. Neue Stehkragen-Formen mit abnehmbarer Kapuze und
praktischen Reißverschlusstaschen oder
Jacken mit interessanten Blenden und Rippenspiel sorgen für Abwechslung, genauso
wie ganz neue Warenkompositionen. Denn
wenn außen wärmende Wolle und innen
hautsympathische Baumwolle den Ton
angeben, dann kann der Winter getrost
kommen.
Der grauen Tristesse des Winters bieten
starke Farben in dieser Saison so richtig
Paroli. Bei den neuen Strickmodellen mit
kuscheligen Stehkragen in rot, petrol und
blau, lässigen Schalkragen mit Zopfdessin
in silbergrau, der Schalkragen-Strickjacke
mit authentischer Lederschließe in navy oder dem Stricksakko in silber hat Eintönigkeit keine
Chance. Hundert Prozent Wohlfühlen – das ist
alles, was zählt. Das neue Strick-Sakko spielt jetzt
eine tragende Hauptrolle. Es ist einfach gepflegt
und trotzdem bequem, wirkt angezogen, aber
nicht einengend und präsentiert damit einen
Winter-Look, der viele Anhänger finden wird.
Auch die beliebte Cotton/Cashmere-Qualität
setzt im Wintergrau neue Akzente. Als Rundhals
in fast schon frisch anmutenden Farben wie safranigem Gelb, hummrigem Rot, neuem Petrol
und sportlichem Blau avanciert der Pulli zu einem
Lieblingsartikel, der nie lange im Kleiderschrank
bleibt. Ebenso wenig wie der schöne StrukturStehkragen Pulli mit kuscheligem Pelzkragen
und kontrastiger Innenleiste. Beide KollektionsHighlights sind unverzichtbare Kombipartner zum
Hemd in petrol und wine.
Spätestens zum Weihnachts-Shopping wird die
Wahl zwischen den perfekt aufeinander abgestimmten Hemd-Strickprogrammen nicht leicht
fallen: In gerippter Baumwolle trägt man den
Rundhals oder die Jacke in blau und taupe zu
sportiven rotkarierten Hemden oder man wählt
den hochmodischen V-Neck Doppelkragen, lässig gefärbt, zu Hemdentypen im Jeans-Look. Bei
den kuscheligen Wollmixturen stehen der sportive graue Schalkragenpulli und die lässige Strickjacke zu tonigeren Vichykaros mit neuer Spielfarbe Lime hoch im Kurs. Aber auch der Lambswool-Rundhals in tonig blauer Streifenmusterung oder als Uni V-Neck zusammen mit schlichteren, uninahen Hemden gilt als Top-Favorit unter’m Weihnachtsbaum.
Kernig & Original – Schmückende Hemden
Mit frischen Blau- und Rotthemen übernimmt die kernige Hemdenkollektion den
Saisonauftakt. Karos in blau-petrol spielen mit Gelb- und Orange-Kombinationen.
Jeansblau-grau meliert kombiniert sich mit
Altrosa und frischem Lime. Man spürt förmlich
den frischen Wind der aktuellen Farbspiele.
Altbewährte Fineliner und Streifenmuster in
anthra, jeansblau und rosa präsentieren sich
jetzt „aufgepimpt“ mit raffinierten Details.
Mit tiefem Navy und kräftigem Rot nimmt
der August die beiden Hauptfarbthemen auf.
Geschmackvoll verbunden mit tiefen Brauntönen, sanftem Sand und Beige, Beere, Jeansund hellem Babyblau entstehen so völlig neue
Farbharmonien. Noch dunkler wird es im September durch doppelt überfärbtes Dark Navy,
gepaart mit Ochsenblut. Hellere Akzente
setzen minimal gemusterte Jeanstypen gewebt oder als Minimalprint. Hier akzentuieren zusätzlich kräftiges Royalblau und leuchtendes Rot.
Auch der Oktober überzeugt mit neuen Farbbildern, gezaubert aus hellblau-grauen Tönen,
sanftem Grün, neuem Lime bis hin zu hellem
grünstichigem Petrol und neutralerem Khaki
mit Ocker kombiniert. Petrol und Beere sind die
Trendsetter Farben im November, ob als modisches Vichykaro, mehrfarbiges Karodessin oder
– trendsetzend - Minimalprint.
Zum Weihnachtsprogramm locken schon wieder
die ersten Frühjahrsvorboten: Die Basisfarben
Blau und Marine zeigen sich aufgefrischt mit
knackigem Aquagrün, Mint und Lime. Rot und
Beere bleiben und werden mit weichen Weißtönen und cremigem Wollweiß zu richtigen
Hinguckern. Zusätzlich locken Ocker, Orange
und Gelb sowie helles Türkis- und kräftiges Roy-
alblau in mehrfarbigen Karos zum Ausprobieren.
Wie immer überzeugen angenehm weiche
Baumwollqualitäten auch als feiner Dobbys,
kleingemusterter Minimalprint, einfaches
Vichykaro und Pünktchenmuster, sowie floral
anmutende und geometrische Drucke. Nicht zu
vergessen sind die uninahen Fineliner Streifen
und die überfärbten Unihemden. Chic und noch
etwas körpernaher zeigen sich die maskulinen
Hemden mit lässiger Körperbetonung.
Interessante neue Teilungsnähte, Ziernähte,
Kontrastqualitäten, Strukturbänder und verschiedenste Knöpfe verleihen den Hemden die
richtige Raffinesse, die jetzt noch mehr im Detail
der Verarbeitung liegt. Badges werden weiter
zurück genommen und kleiner, filigraner und
tonig auf den Oberstoff abgestimmt.
Pure Outdoor – Authentische Jacken
Super kernig fängt die Jackensaison an.
Leichte Steppwesten in grau, marine oder
ochsenblut können ideal zu den kuschelig
leichten Longsleeve Polos oder über den
leichten ‚My Favorite’-V-Pulli kombiniert
werden, wenn es draußen langsam kälter
wird. Auch die praktischen Wind- und regenabweisenden Softshell Jacken in navy
und schwarz sind dafür prädestiniert. Da
kann der erste Herbststurm kommen! Später überzeugt auch das Soft Shell Modell
mit abnehmbarer Kapuze und funktionellen
Taschen.
Authentisch wird es mit den leicht gefütterten Baumwolljacken im kernig gewaschenem
Heritage-Look in marine, beige, blau oder
anthra. Sie geben ihrem Träger modisch so
richtig den ersten Herbstkick. Mit den urigen
Nahteffekten oder den spannend eingesetzten Kontrastqualitäten sind sie ein echter Hingucker.
Zu coolem T-Shirt, lässigem Minikarohemd und dunkler Denim passen sie genauso gut wie zum
Longsleeve mit jeansigem Polokragen und lässiger 5-Pockethose aus Baumwolle. Go für
Adventure!
Wenn das Wetter Kapriolen schlägt, schickt
Mann gern seinen besten Kumpel, die Regen-, Wind- und schneedichte Funktionsjacke,
in den Kampf. Die atmungsaktive Jacke in
schwarz bietet mit praktischen Multifunktionstaschen, integrierter Kapuze, reflektierenden
Drucken und Tapedetails sowie schmückenden Badges genau die schlagkräftige Hilfe,
die er dabei braucht.
Mit leichtem Glanz überzeugen die Jacken aus
Baumwolle mit Carbon beschichtet in navy
oder braun jeden Mann, der auf gutes Aussehen in jeder Lebenslage nicht verzichten will.
Er ist aber genauso gut beraten mit den mit
Daunengemisch gefütterten Steppjacken in
blau oder schlamm. Die sportlich abgesteppten kernigen Modelle trumpfen mit praktischen Taschen, dekorativen Kontrasttapes,
wertigen Badges und spannendem Futter und
Leichtgewicht, da braucht wirklich niemand zu
frieren!
Neue gepflegte, sportive Jacken in wolliger Optik aus Baumwollmischqualität setzen neue
Maßstäbe. Ob mit Stehkragen, aufgesetzten Pattentaschen und Schulterklappen im maskulinen
Uniformstil in grau oder als lässiger Caban
mit breitem Revers in anthra - über dem
derben Strukturpullover in merlot mit Vichykaro-Hemd, schwarzer Denim und rustikalem
Boot ein Top-Highlight Outfit.
Super für modische Männer sind die sportlichen Mäntel in kuschelig kernigen Optiken
auf Fischgrat, in Minimal Dessins oder uni.
In grau, anthra oder schwarz stellen sie sich
in den Mittelpunkt – und ihren Träger gleich
mit. Alle Styles mit Reverskragen oder Stehkragen überzeugen durch hervorragende
Passform und sind teilweise mit durch Reißverschluss heraustrennbarer Innenblende zu
haben. Praktische gemütliche Taschen sind
genauso selbstverständlich wie die spannenden Teilungsnaht- und Passenvarianten. Egal,
ob Citylook oder Outdoor-Event - zu Sakko,
Hemd und Chino getragen ist das MantelOutfit genauso überzeugend wie zusammen
mit einem Kapuzen Pullover und lässiger
Denim. Unverwechselbar bleiben bei allen
Jacken und Mänteln die wertigen Innenausstattungen mit den praktischen drei Innentaschen
und den liebevoll gestalteten Futterlösungen mit kontrastigen Steppungen, Paspeln oder Bändern.
Sanft und Kraftvoll – wildes Leder
Seit Urzeiten ist dies eine innige Verbindung: Leder liebt Mann und Mann liebt
Leder. Die aktuelle Lederkollektion von
engbers hat diese starke Beziehung jetzt
neu aufgelegt: kernige rustikale Oberflächen mit dem richtigen Touch aus Lamm-,
Schaf,- Ziege-, Rind- oder Porcqualitäten
übezeugen durch ihre jeweils ganz eigene
starke und verwechselbare Ausstrahlung.
Die eher kürzeren Styles sind für maskuline
Looks perfekt.
Verschiedenste Taschenlösungen mit Patte,
Leiste, Reißverschluss oder Knopf vereinen sich mit Schulterpassensteppereien,
Nietendetails, herausnehmbaren Kapuzen,
Pelzkragen, Bodystepps, Kontrasteinsätzen oder Akzenten mit Tapes zu immer
wieder neuen modischen Highlights. Wertige Innenfutter kommen mal kontrastig
gesteppt, mal komplett im Farbkontrast,
mal mit Minimal Druck oder groß platziertem Druck daher – da kehrt man gern mal
sein Inneres nach außen. Starke NeutralFarben, wie Olive, Braun, Wallnussbraun,
Cognac, Taupe, Schlamm oder Anthra stechen neben neuen Blau- und Schwarztypen
ins Auge. Mit unverkennbarem Logo gravierte Knöpfe und Metallbadges bekennen sich zum
bekannten Modelabel. Das verleiht den kernigen Lederjacken in dieser Saison noch einmal mehr
einen unverwechselbaren Touch. Der neue Look ist lässig, der schwarze Blouson mit Schulterpasse im Rautenstepp wird zum petroligen Stehkragen-Pullover, Karohemd und 5-Pocket-Hose
in wine kombiniert. Wow! Oder die kecke Jackenform mit Kapuzeneinsatz – hier wählt man das
Vichykarohemd als farbigen Akzent zur absolut cool gefärbten Denim. Nochmals Wow! Auch die
lässige, kürzere Jacke in navy bekommt mit dem richtigen Karohemd im rot-blauen Spiel zur helleren Denim und höherem Boots den richtig frischen Modekick. Den bekommt auch der kernige
Leder-Stepper in Porc. Das sportliche Sweatshirt in safrangelb wird zum Karohemd kombiniert
und für drunter die dunkle Jeans - Mann muss einfach Leder lieben!
Lässig & gewaschen – sportive Sakkos
Mit dem Sakko eröffnet engbers jetzt völlig
neue Dimensionen. Kernige Baumwollqualitäten mit spannend gewaschenen Warenbildern setzen maskuline Maßstäbe. Die Details
der etwas anderen Art machen das Sakko zu
einem Modeknaller, an dem niemand vorbeischauen kann. Hier werden Elemente, die man
sonst nur aus der Sportswear kennt, ganz neu
interpretiert. Durch Tapes, Kontrastpaspel und
-nähte, Nieten, grobe Garnstärken und etwas
andere Taschenlösungen wird das Sakko zum
attraktiven Outdoor-Partner und über den Pulli
getragen, auch zum leichten Jackenersatz.
Durch die neuartige Färbung sind die Farbtöne sanfter und im Herbst und Winter prima zu
kombinieren. Ob Anthra-, Schlamm- und Khakitöne, Grau oder Schwarz mit Struktur oder
tonigem Streifen - was zählt ist die Sportivität!
Und das zeigen die Pattentaschen genauso,
wie die aufgesetzten Taschen bei den Einreiher-Zweiknopfformen mit Bravour und machen
damit eindeutig Lust auf mehr. Der leicht glänzende Cotelé Artikel mit zipperbarem Einsatz
in grau und taupe bietet auch aus nicht gewaschenen Artikeln genügend Auswahl.
Das gepflegte Baukastensortiment mit Anzugcharakter liegt mit neuen fließenden Warenbildern
ganz weit vorn. Ob Schwarz oder Anthrazit - es überzeugt auch schon mal mit knackigen SlimFit-Formen in ausgewählten Filialen und online. Mit den gepflegten Uni „My Favourite“-Hemden
und den neuen schlichten Krawatten ist man so auch für jede festliche Gelegenheit vorbereitet!
Cool & Kombistark – Hose/Jeans authentisch
Was wäre das Komplett-Outfit ohne Hose? Im HosenSortiment führen die neuen satten Farbtöne wie Navy, Grün
oder Ochsenblut bei Modellen mit soften Warengriffen oder
Fischgratstruktur das Rennen an. Ebenso wichtig sind kernige Typen in Colour Denim Look oder spannend überfärbte
Formen mit Steppeffekten in dicken, den Denims entliehenen Sattlergarnen. In kompetenten Serien von 2/3 Farben
angeboten, machen sie die Auswahl nicht leicht. Aber auch
neutralere Schlamm-, Anthra- oder Grautöne bereichern in
dieser Saison das Hosensortiment. Besonders interessant
stechen dabei die witzigen Innenausstattungen mit gemus-
terten Taschenfuttern, Pipings oder Tapes ins Auge.
Bei den Denims sieht es ähnlich vielfältig aus. Ob doppelfärber-Typen mit dicken Sattlergarnen
abgesteppt, tief gefärbte Indigo Blues oder Black und Anthra Denims mit vielfältigsten Verarbeitungsdetails, neuen Taschenlösungen und kleinen Steppakzenten mit
Kontrastgarnen avancieren sie zum echten Hingucker - hochwertige Innenverarbeitungen inklusive!
Schwungvoll & Schnittig – Wäsche lebhaft
Bei Wäsche bleibt es spannend! Die kräftigen dunklen Farben wie Ochsenblut, Jade Grün und
Petrol sind auch bei den Boxershorts beliebt. Mit den dezenten Farbteilern und schlichteren
Drucken hat man so schon für drunter die richtig modische Basis.
Vielseitig & drahtig – Sneaker und Boots abwechslungsreich
Kernig und authentisch zeigt sich auch der
Mix aus sportiven Sneakern und gefütterten
Boots im engbers-Herbst und -Winter. Die
kombifreundlichen maskulinen Farben Blau
und Braun dominieren auf verschiedensten
Ledertypen das lässige Sortiment. Und als
besonderer Eyecatcher sind die Kanten der
hellen Sohlen mit speziellem Finish im `Vintage
Look´ bearbeitet, das die maskuline Sportivität besonders leben lässt. Und für den zusätzlichen Tragekomfort sorgen Einlegesohlen mit
höchsten Dämpfungseigenschaften.
Leicht & Wollig - Accessoires absolut kleidsam
Wie immer bringen erst die Accessoires, wie Schal
und Gürtel, den letzten Schliff ins Gesamtoutfit.
Leichte, geschmackvoll gemusterte, karierte und
streifige Schals, ergänzt mit wolligen Unis in Rippoptik akzentuieren jedes Outfit absolut trendy.
Weiche, wollige Schals sind farbig uni gerippt und
werden richtig kombiniert ein perfekter Akzent
für jeden Look. Gürtel hingegen zeigen sich wieder schlichter. Ob schwarz braun, hellbraun oder
cognac, kleine Steppkontraste oder Prägungen
bringen dennoch die nötige Prise Spannung ins
Spiel.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
3
Dateigröße
848 KB
Tags
1/--Seiten
melden