close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download der Kollektion 2015 als PDF

EinbettenHerunterladen
RZ_Dia_Mag_U1-4_DE-FR_2_140723 24.10.2014 10:59 Uhr Seite 1
C
Design: www.99grad.de
ERFINDERGEIST · TRADITION & INNOVATION · DETAILLIEBE · WERTARBEIT
FASZINATION · EMOTION · PRODUKTANSPRUCH · MOBILITÄT · RADPASSION
KULTSTAHL · VORFAHRER · STOLZ · INDIVIDUALITÄT · VERLÄSSLICHKEIT
RADGESCHICHTE · SOLIDITÄT · PRÄZISION · VORTRIEB · LEISTUNGSWILLE
REIFE · ZWEIRADPIONIERE · LEIDENSCHAFT · WEITERENTWICKLER
· · · DIAMANT BEWEGT SEIT 1885. IN ZUKUNFT AUCH DIE SCHWEIZ. · · ·
VERTRIEB
TREK FAHRRAD GMBH
Probedruck
Stettbachstrasse 2
CH-8600 D bendorf
DE Tel. 0180-350 70 10
CH Tel. 044-824 85 00
AT Tel. 0820-820 121
vertrieb@diamantrad.com
www.diamantrad.com
M
Y
CM
MY
CY CMY
K
AB JETZT AUCH IN DER SCHWEIZ
Apropos neue Wege: Aus genau diesem Grund ist eine
Ausgabe der Kollektion 2015 entstanden, die nicht
so sehr wie ein Katalog, sondern viel eher wie ein
Magazin aussieht. Die Modelle der 130. Kollektion
spielen darin selbstverständlich eine wichtige Rolle,
darüber hinaus geben wir einen Einblick in die bewegte 130-jährige Geschichte von Diamant und
bringen eine Menge an historischen, informativen,
interessanten und bunt gemischten Themen aus der
Welt des Zweirads.
Diamant kann mit der Kollektion 2015 eine neue
Produktpalette mit 41 Modellen (darunter 14 E-Bikes) Wir hoffen, dieser „Magalog“ gefällt Ihnen und
wünschen Ihnen neben einer erfolgreichen Favoriin vier unterschiedlichen Kategorien präsentieren.
ten-Suche vor allem Eines: Auf ganzer Strecke gute
Ein breit gefächertes Angebot, bei dem jeder passiUnterhaltung! Ob nun als Fahrrad, Velo oder Bike:
onierte Radler oder Velo-Freund ganz sicher seinen
Diamant bewegt seit 1885.
persönlichen Favoriten finden dürfte.
Das ist ganz einfach Diamant: Die deutsche Traditionsmarke, die schon seit 1885 als einer der ersten
Fahrrad-Hersteller existiert, die aber auch seit 130
Jahren jung geblieben und immer wieder bereit ist,
neue Wege zu gehen. Aus diesem Grund sind nicht
nur viele innovative, hochwertige und erfolgreiche
Produkte entstanden, aus diesem Grund gibt es
Diamant ab jetzt auch in der Schweiz.
DIAMANT // EDITORIAL
DIAMANT :
NSTANT BRILLANT SEIT
S
KONSTANT
130 JAHREN!
03
DIAMANT // 130-JAHRE-JUBILÄUMSBIKE
04
DAS GANZE. DIE SUMME SEINER TEILE.
UND DAS MOBILE MEHR
Unser Beitrag zum Thema „Kunst aufräumen“ präsentiert das Diamant 130-Jahre-Jubiläumsbike in
ungewohnter Ästhetik. Ist das Fahrrad an sich
schon ein kleines Meisterwerk, so zeigt es sich auch
in seiner abstrakten Erscheinung von besonderer
Klarheit. Eine äußerst kunstvolle Komposition der
Komponenten. Beeindruckend in der Formensprache, aber fahren kann man so natürlich nicht.
DIAMANT THEMEN
DIAMANT GESCHICHTE ................................................................. 06 - 27
SPORTHISTORIE .......................................................................... 28 - 35
..........................................................
36 - 41
.........................................................................
42 - 43
PRODUKT & ENTWICKLUNG
KARRIERESTART
WERK, LEUTE, ZEITEN ......................................................................... 44
WETTBEWERB MIT KÖPFCHEN
..............................................................
45
VON KLEIN AUF MIT DIAMANT: HARTMUT ROGOTZKI ........................... 46 - 47
GEPARKT & GEFUNDEN ................................................................ 48 - 49
NOSTALGISCHE RENNGEFÜHLE: WERNER AIDN ................................... 50 - 51
DIAMANTIKER AUS LEIDENSCHAFT: GÜNTER ERBER .............................. 52 - 53
AUFBAU OST MIT JÜRGEN NÖLL
.....................................................
54 - 57
DIAMANT KOLLEKTION 2015
ÜBERSICHT ................................................................................ 60 - 61
RIDE+ TECHNOLOGIE ................................................................... 62 - 63
BOSCH ANTRIEB ......................................................................... 64 - 65
MODELLE 2015 ........................................................................... 66 - 119
WIR RADELN
AUCH DURCHS NETZ:
SYMBOLE & GARANTIEN
..............................................................
120 - 121
www.diamantrad.com
www.facebook.com/
diamantrad
IMPRESSUM 130 JAHRE DIAMANT
HERAUSGEBER: Trek Fahrrad GmbH · Stettbachstraße 2 · CH-8600 Dübendorf · www.diamantrad.com REDAKTION: 99grad, Werner Aidn, Hartmut
Rogotzki // BILDMATERIAL: Diamantwerke Chemnitz, Günter Erber, Werner Aidn, Hartmut Rogotzki, Jürgel Nöll, Günter Auerswald // GESTALTUNG,
ORGANISATION UND UMSETZUNG: 99° · www.99grad.de // FOTOGRAFIE: Roger Richter // DRUCK & VERARBEITUNG: Druckerei Memminger GmbH //
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte. Dieses Magazin hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und
Richtigkeit.
DIAMANT // INHALT
DIE GANZE WELT AUF
ZWEI RÄDERN.
05
DIAMANT // GESCHICHTE
06
IM FAHRTWIND
DER GESCHICHTE :
EIN UNTERNEHMEN
AUF SEINEM WEG
Was zwischen dem Startschuss 1885 und heute liegt: ein
unglaublich langer Weg mit Höhen und Tiefen, mit schönen
Strecken und schwierigen Zeiten. Man schafft ihn nur mit
Antrieb. Mit Perspektive. Und mit starkem Vorwärtsgang.
Friedrich Nevoigt
NOT MACHT
ERFINDERISCH
ERFOLG IM
VORWÄRTSGANG
Manche Storys leben von ihren Widersprüchen. Beispielsweise, dass der Schlosser Friedrich Nevoigt erst krisenbedingt
seine Arbeit in einer Strumpfmaschinenfabrik verlieren muss, um sich aus der
Not heraus selbstständig zu machen und
dann Wirkmaschinen-Platinen herzustellen – für Strumpfmaschinenfabriken. Die
haben plötzlich einen erheblichen Bedarf
an solchen Produkten, so dass Friedrich
seinen Bruder dazuholt. Die beiden
werden 1885 zu frühen Start-Ups und
gründen das Unternehmen „Gebrüder
Nevoigt, Reichenbrand-Chemnitz“.
Sie könnten mit ihrem Business mehr als
zufrieden sein, aber die Nevoigts drängt
es weiter vorwärts. In dem neu aufgekommenen Zweirad mit Pedalantrieb
erkennen sie eine Menge Potenzial und
beschließen, auch dieses in ihre Produktion aufzunehmen. Um nebenbei ihre
Produktionsstätten gleich um ein mehrstöckiges Fabrikgebäude zu erweitern.
Von dort verlässt bereits 1895 das erste
„Diamant“-Fahrrad das Werk und eine
neue Erfolgsetappe der Start-Ups kann
beginnen – mit Innovationen wie dem
ersten Scheinwerfer (mit Kerzenlicht),
dem Diamant Fahrrad mit Kardanantrieb
oder der heute noch gebräuchlichen
Doppelrollenkette.
SCHREIBEN STATT
ABSCHREIBEN
Wilhelm Nevoigt
Was aber eben noch so Erfolg versprechend war, dass die jungen Unternehmer
sogar eine Fabrik mit angrenzender Villa
bauen konnten, droht bereits kurze Zeit
später unter schwankendem Absatz zu
leiden. Statt den Betrieb zu verkleinern
und Mitarbeiter zu entlassen, reagieren
die Nevoigts, indem sie 1889 zusätzlich
die Produktion von Schreibfedern in ihr
Kerngeschäft aufnehmen. Das Material:
sogenannter Diamant-Stahl. Die Idee: ein
voller Erfolg.
1897 Postkarte
DIAMANT // GESCHICHTE
DIE NEVOIGTS :
START-UPS, L ANGE
BEVOR MAN STARTUPS KANNTE.
07
DIAMANT // GESCHICHTE
08
1898
LEUCHTENDES
VORBILD
Lichtversorgung mit
echtem Feuer.
Ein praktisches Beispiel,
dass Enthusiasten auch bei
Problemen immer wieder
ein Licht aufgeht.
1904
FAHRRADPRÜFMASCHINE
Aus der königlichen mechanisch-technischen Versuchs-
NOT UND TUGEND.
KRISENMANAGEMENT
À LA NEVOIGT.
FLEXIBILITÄT UND EXPANSION
ALS KRISENBEWÄLTIGUNG
Nach der Jahrhundertwende und der amerikanischen Wirtschaftskrise
zeichnen sich auch in Deutschland erste Krisen ab: Überproduktion einerseits und weniger Geld in der Bevölkerung andererseits sorgen schon 1900
für einen Absatzeinbruch der hochwertigen, aber nicht unbedingt billigen
Diamant Fahrräder. Die Nevoigts machen aus der Not eine Tugend und
erweitern ihr Geschäft beispielsweise um die Herstellung von Geldkassetten und Schiffchen für Nähmaschinen. Außerdem kümmern sie sich um
Verbesserungen in der Herstellung, um günstiger zu werden. Sie betreiben
bereits aktives Qualitätsmanagement, wenn sie Radlager einem 20.000-kmDauertest unterziehen. Außerdem planen sie bereits den Bau von „Motor“Fahrrädern, die mit üppigen 2 PS als Fortbewegungsmittel durchaus vielversprechend erscheinen.
DIAMANT // GESCHICHTE
anstalt, Groß-Lichterfelde.
09
DIAMANT // GESCHICHTE
1907
10
SCHWARZES HERRENFAHRRAD MODELL NR. 1
11
DIAMANT // GESCHICHTE
DIAMANT // GESCHICHTE
VIELE GESICHTER,
DER GLEICHE BLICK.
12
Fast 100 Jahre schmückte der Diamant
Kopf die „Fahrräder mit Köpfchen“.
Ursprünglich war es das Konterfei des
Diamant Werbeleiters, verwandelte
sich aber über die Jahrzehnte mehr und
mehr zum Kinderkopf.
DIAMANT // GESCHICHTE
KO LLEKTION 2015 // UNTERNEHMENSGESCHICHTE
13
KLINGT EDEL UND HAT KÖPFCHEN –
DIE MARKE DIAMANT
1907
Die Gebrüder Nevoigt haben mit ihren
Ideen Erfolg und auch ihre Fahrradgeschäfte beginnen richtig zu florieren.
Selbstverständlich sind sie auch weiterhin innovativ unterwegs: beispielsweise
1906 mit einer Freilaufnabe, die sie selbst
entwickeln und immer weiter verbessern
und die schon die Funktion einer Rücktrittbremse besitzt. Oder 1907, als sie ein
wirklich praktisches und unverlierbares
Spezialventil erfinden.
KLEIN, ABER
OHO
Man muss eben nur Köpfchen haben –
und zeigen. Genau das geschieht auch,
denn 1911 wird erst der legendäre Diamant Kopf als Schutzmarke in das Warenzeichenregister eingetragen und im
nächsten Jahr dann die Fahrrad-Typenbezeichnung „Diamant“ in den Namen
des Unternehmens aufgenommen.
Der Startschuss für die „Diamant-Werke,
Gebrüder Voigt AG, ReichenbrandChemnitz“.
Ein Spezialventil als
Ergebnis der Liebe zum
Detail: Die Kappe dichtet
ab und ist unverlierbar.
1919
NOTBEREIFUNG
Infolge der Materialverknappung nach dem
DIAMANT // GESCHICHTE
Ersten Weltkrieg.
14
NACHKRIEGSZEITEN,
VORKRIEGSZEITEN,
DIKTATUR UND KRIEG.
DIAMANT // GESCHICHTE
1928 Motorradmodell mit 500 ccm Kühne Motor
15
1944 Einheitsmodell EH
FAHREN DURCH EINE NEUE ZEIT
Während des Ersten Weltkriegs kann Diamant zwar noch das Herren-Standardmodell
No. 1 produzieren, aber nur in geringer Stückzahl, denn das Unternehmen muss
das Hauptgewicht seiner Produktion auf militärisches Material wie Granaten oder
Seitengewehre legen. Erst mit Beginn der Weimarer Republik kann wieder geradelt
werden – bereits 1919 liegt die Fahrradproduktion immerhin wieder bei über 10.000
Rädern, 1922 sogar bei fast 55.000: Das Unternehmen Diamant ist wieder da. Und
zwar produktionsstärker und innovativer denn je: 1926 hält Diamant zwölf Patente
zur Verwendung von Leichtmetall im Fahrradbau, produziert 1927 ein Bahnrad, das
nur 7 kg wiegt, steigt zwischenzeitlich auch in den Motorradbau ein und entwickelt
1934 den Gesundheitslenker sowie das Lieferrad.
1934
FORM MIT
FUNKTION
Speziell für Lieferanten
entwickelt Diamant in
den 30er Jahren das
Diamant im Krieg. Mit Kriegsbeginn im Jahr 1939 verlagert sich die Produktion dann
allerdings wieder immer mehr in Richtung Kriegsgerät, bis 1944 nur noch die beiden
Einheitsmodelle EH und ED in geringer Stückzahl gebaut werden.
berühmte Lieferrad mit
großem verstellbarem
Gepäckgitter über dem
Vorderrad.
DIAMANT // GESCHICHTE
1939
16
DIE FELGEN
UND SCHUTZBLECHE
SIND AUS HOLZ
Die Fahrradhersteller
suchen zur Einsparung
von Metall – infolge der
Kriegsproduktion – nach
Alternativen bei der Fahrradproduktion.
17
DIAMANT // GESCHICHTE
DIAMANT // GESCHICHTE
18
WIEDERAUFBAU
STATT DEMONTAGE –
NEUER ANTRIEB FÜR
VEB ELITE-DIAMANT.
40 JAHRE DEUTSCHDEMOKRATISCHE
RADKULTUR
AWTOWELO STATT AG
Weil nach dem Krieg vielerlei Waren
gebraucht werden, bleibt Diamant als
ehemaligem Rüstungsbetrieb die Demontage in letzter Sekunde erspart: Das
Unternehmen fertigt in der ersten Phase
neben Fahrrädern und Strickmaschinen
auch Haushaltsgeräte wie Kochplatten.
Mit der Gründung der DDR im Jahre
1949 beginnt für das Unternehmen in
Siegmar ein Zeitfahren als Staatsbetrieb,
das bis zum Mauerfall 1989 andauert.
Ein Neustart in anderer Unternehmensform: Die Elite-Diamant AG, deren Hauptaktionär seit 1928 die Adam Opel AG ist,
wird im Jahr 1946 durch einen Volksentscheid gelöscht und dann von der sowjetischen Aktiengesellschaft Awtowelo übernommen. Geplant ist, 1947 die beiden
zuletzt gefertigten Modelle ED und EH
in gewohnter Form und schwarzer Farbgebung mit einem Ziel von 44.000 Stück
zunächst weiterzuproduzieren, daneben
aber auch neue zu entwickeln. Beispielsweise die Rennräder 167 und 177, deren
Produktion aber wegen fehlender Rahmenrohre erst fünf Jahre später beginnen
kann.
1950 Ab Januar arbeiten die Fahrrad-
1951 Neuer Lackofen
1951 Fünf-Jahres-Plan
monteure nicht mehr an Montageböcken
sondern am Fließband.
DAS SOWJETISCHE GESCHENK VEB
Weil sich die Wirtschaft der jungen DDR
gut entwickelt, werden nicht wenige der
sowjetischen Gesellschaften an die DDR
übergeben, um dort in Volkseigene Betriebe umgewandelt zu werden. So entsteht
im Industrieverband Fahrzeugbau IFA
der „VEB Fahrradwerke Elite-Diamant“.
Und der kann dank eines zweiten Tauchlackierofens nun sogar Fahrräder in den
Farben Blau, Grün und Grau herstellen.
Farbe für den Alltag der DDR, aber auch
als Exportartikel für sozialistische Bruderstaaten wie China.
Plansoll und Rekorde. Durch Umstellung
von Einzel- auf Fließbandproduktion
werden neue Rekorde aufgestellt, beginnend 1950 mit einer Stückzahl von
116.700, mit einem Allzeit-Hoch von fast
300.000 Fahrrädern im Jahr 1953 und regelmäßigen Werten über 200.000 Stück:
Die sportliche und mobile Freiheit der
DDR ist unbedingt mit Diamant verbunden – oder mit Diadem, wie das Undercover-Fahrrad als Exportartikel für die
BRD heißt.
1957 Prospekt mit den Modellen 208 und 209
1962 Werbeprospekt „Mein Freund das Fahrrad“
1953
1.765 MITARBEITER
So viele sind im Betrieb
beschäftigt.
IFA = Industrieverband Fahrzeugbau
19
20
DIAMANT // GESCHICHTE
„FRIEDENSFAHRTMODELL“ NR. 167
Schon 1947 unter der Leitung von Awtowelo geplant und ab 1952 gebaut, erlebt das
Straßenrennrad Nr. 167 im Jahr 1958 seinen absoluten Durchbruch: Mit diesen
Maschinen startet die Mannschaft der DDR bei der 11. Internationalen Friedensfahrt
und holt sich nach einem furiosen Rennen den 2. Platz in der Gesamtwertung.
DIAMANT // GESCHICHTE
1958
21
TREKKING
DAS ULTIMATIVE KOMFORTPAKET MIT GEFEDERTER SATTELSTÜTZE, FEDERGABEL UND VERSTELLBAREM VORBAU
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
UBARI KOMFORT
100
DAMEN WIEGE · INDISCHROT METALLIC, TIEFSCHWARZ
HERREN · TIEFSCHWARZ
TIEFEINSTEIGER · INDISCHROT METALLIC, TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
KURBELGARNITUR Shimano M171,
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
Damen Wiege 45, 50, 55 cm /
48/38/28 Zähne
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Tiefeinsteiger 40 cm (26"), 45, 50 cm
KASSETTE Shimano HG31 11-32, 8-Fach
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
RAHMEN Neuer komfortabler Aluminium
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
Density, ergonomisch
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
NABE HINTEN Shimano RM30
VORBAU Aluminium-Schaftvorbau
innenverlegter Kabelführung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
winkelverstellbar
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
REIFEN Bontrager H2 mit Reflexstreifen,
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
Federweg, Stahlfeder
42-622
Reflektoren
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
SCHALTHEBEL Shimano EF51 Combo,
freier Kabelverlegung im Schutzblech
3x8 Gänge
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
Interchange kompatibel
SCHALTWERK Shimano Altus
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
STÄNDER Atran Moove
UMWERFER Shimano M191
SATTEL Selle Royal Rio Unisex Classic
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
BESONDERHEITEN
· Hochwertiger Alu-Rahmen mit feinen
Details und aufgeräumter Optik
· Zuverlässige Komponenten sorgen
für vielseitigen Einsatzbereich
· Hoher Komfort durch Federung und
ergonomische Griffe
· Mit komplett neuem Look in die
neue Saison
101
CITY
130 / 885 / 247 / SONA / TOPAS KLASSIK /
TOPAS VILLIGER / TOPAS DELUXE / TOPAS
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
CHARAKTERDARSTELLER
0102
102
Von Vintage-Charme bis Klassik-Kult: Diese City-Bikes bestechen durch
Wer den besonderen Look und Komfort oder minimalistische, pure
ihre einzigartige Optik und ihren Charakter. Sie spiegeln die 130-jährige
Ästhetik sucht: Aufsteigen! In jedem dieser Highlights verbindet sich das
Geschichte von Diamant wieder und sind geprägt von minimalistischem
130-jährige Traditionserbe von Diamant mit neuem Stil und moderner
Look und innovativer Technik.
Technik. Kult auf Tour!
100 % DIAMANT
LIEBE ZUM DETAIL
INNOVATION ALS ANTRIEB
VIELFALT PUR
Diese Räder zeigen Diamant von
Ledersättel und -griffe sind nur
Egal ob Stahl- oder Alu-Rahmen,
So souverän wie diese Bikes ist auch
seiner authentischen Seite und sind
eines von vielen liebevollen und
Ketten- oder Nabenschaltung
ihre Farbgebung: klar definiert wie
gleichsam eine Zeitreise durch die
hochwertigen Details. Kleinigkei-
mit innovativem wartungsfreiem
bei den „Number-Stars“ oder mit
bewegte 130-jährige Geschichte.
ten, die den Unterschied zwischen
Riemenantrieb. Hier trifft klassischer beeindruckend großer Palette wie
Vom Anfang bis zur Gegenwart –
Massenware und einem echten
Look auf moderne Mobilität.
vom Topas bis zum 130.
Diamanten ausmachen.
bei den Topas Modellen. Perfekt,
um in Stilfragen richtig Farbe zu
bekennen.
CITY
DAS DIAMANT JUBILÄUMSRAD – 10 GÄNGE, STARRGABEL, HOCHWERTIGER BROOKS SATTEL
UND DIE LEGENDÄRE RAHMENFORM: ECHTER KULTSTAHL, DER ALLE ZEITEN ÜBERDAUERT
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ CITY
130
103
HERREN · STAHLGRAU METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 54, 56, 58 cm
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
SATTEL Brooks Cambium C17 aus
RAHMEN Neuer sportlicher Stahl-Trekking-
NABE HINTEN Shimano M4050
vulkanisiertem Naturkautschuk
Rahmen mit Scheibenbremsaufnahme
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen mit Ösen
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
GABEL Starre Stahlgabel mit Scheiben-
REIFEN Schwalbe Spicer mit KevlarGuard
LENKER Bontrager Urban Aluminium,
bremsaufnahme
Pannenschutz, Reflexstreifen, 30-622
31,8 mm
BREMSE Hydraulische Shimano M445
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
GRIFFE Diamant Retro, geklemmt
Scheibenbremse
Kabelverlegung im Schutzblech
VORBAU Bontrager Race Lite, 7-Grad
SCHALTHEBEL Shimano Deore, 10 Gänge
FRONTLICHT Supernova E3 Pure 3 mit
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
SCHALTWERK Shimano Deore Shadow
Standlicht
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
KURBELGARNITUR Shimano Alfine, 39 Zähne
RÜCKLICHT Spanninga Pixeo XDS mit
EXTRAS Mini-Klingel
KASSETTE Shimano HG50 11-36, 10-Fach
Standlicht
BESONDERHEITEN
· Das 130-Jahre-Jubiläumsmodell
· Zeitloser Stahlrahmen
· Brooks Cambium Sattel – der
revolutionäre Klassiker
· Hochwertiges Custom Supernova
Frontlicht
· Leichte und sportliche Shimano Deore
10-Gang-Kettenschaltung
104
STADTFEIN,
STARTKLAR,
SCHÖN MOBIL
Die City Modelle von Diamant
sind einfach ideale Begleiter
für Shopping-Touren und
schön mobile Safaris in den
City-Dschungel. Für alle, die
lieber gut unterwegs sind als
auf langer Parkplatzsuche.
105
CITY
OBJEKT DER BEGIERDE, KLASSIKER, EYECATCHER – UND DAS BESTE: DIESES BIKE
SIEHT NICHT NUR BESTENS AUS, SONDERN LÄSST SICH AUCH GENAU SO FAHREN
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
885
106
HERREN · KASCHMIR
DAMEN GOR · KASCHMIR
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
KURBELGARNITUR Shimano Alfine, 42 Zähne
RÜCKLICHT Spanninga Solo XDS mit Standlicht
Damen Gor 45, 50 cm
KASSETTE Shimano 20 Zähne
SATTEL Diamant Retro Sport, genietet
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
NABE VORNE Shutter Precision Serie 8
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
Nabendynamo
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Premium
GRIFFE Diamant Retro umnäht
Kettenschaltung
Schaltnabe
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
GABEL Konifizierte Alu-Starrgabel
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
mit integrierter Schutzblechaufnahme,
REIFEN Schwalbe Marathon Racer mit Race-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
doppelte Lowrider Ösen
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622
mit Federklappe, Interchange kompatibel
BREMSE Shimano M422 V-Bremse mit
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
Tektro Bremshebel
Kabelverlegung im Schutzblech
KETTENSCHUTZ Diamant Leicht-Aluminium
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Drehschaltgriff
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Alu-Rahmen
· Wartungsarme Komponenten,
einfache Bedienung
· Cooler, zeitloser Look
CITY
24 STUNDEN, 7 TAGE IN DER WOCHE VOLLE EINSATZBEREITSCHAFT IN ALLEN KOMPONENTEN: 247 MIT
GATES CARBON BELT DRIVE, NABENDYNAMO UND WARTUNGSFREIER 8-GANG-NABENSCHALTUNG
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
247
107
HERREN · SCHWARZ
DAMEN GOR · SCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
KURBELGARNITUR Bontrager Nebula mit
RÜCKLICHT Spanninga Pixeo XDS mit
Damen Gor 45, 50 cm
Gates Carbon Drive CDC, 50 Zähne
Standlicht
RAHMEN Neuer leichter, sportlicher
KASSETTE Gates CDC Ported für Riemen-
SATTEL Diamant Retro Sport, genietet
Aluminium-Trekking-Rahmen mit
antrieb, 24 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Scheibenbremsaufnahme, kompatibel
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
BESONDERHEITEN
· Neuer leichter Aluminium-Rahmen
· Wartungsfreier Gates Carbon Belt Drive
Antrieb
mit Riemenantrieb
NABE HINTEN SRAM G8 Schaltnabe
GRIFFE SRAM
· Zeitloser, schlichter Look
GABEL Konifizierte Alu-Starrgabel mit
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
· Wartungsarme und zuverlässige
integrierter Schutzblechaufnahme,
REIFEN Bontrager H2 mit Reflexstreifen,
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
doppelte Lowrider Ösen
42-622
Reflektoren
BREMSE Hydraulische Shimano M355
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
STÄNDER Atran Moove
Scheibenbremse
Kabelverlegung im Schutzblech
EXTRAS Mini-Klingel
SCHALTHEBEL SRAM G8 Drehschaltgriff
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit permanentem Tagfahrlicht und Standlicht, LED
Scheibenbremsen
· Wartungsfreie Lichtanlage
CITY
LEICHT UND STILVOLL GEHT’S AUF GROSSE STADTTOUR – UND
DANK ROBUSTER KOMPONENTEN AUCH IMMER GUT ZURÜCK
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
SONA
108
DAMEN WIEGE · SAPHIRSCHWARZ
DAMEN WIEGE · KASCHMIR
GRÖSSEN Damen Wiege 45, 50 cm
KASSETTE Shimano 19 Zähne
RÜCKLICHT Spanninga Pixeo XDS mit
RAHMEN Neuer sportiver Aluminium-Rahmen
NABE VORNE Shimano C6000
Standlicht
mit innenverlegter Kabelführung
NABE HINTEN Shimano Nexus Inter-7
SATTEL Selle Royal Lancia Classic
GABEL Starre Stahlgabel, gerade
Schaltnabe mit Rücktrittbremse
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
BREMSE Vorne: Shimano IM81 Rollenbremse,
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
hinten: Rücktrittbremse
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
GRIFFE Diamant Retro umnäht
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Inter-7
Puncture Protection Pannenschutz,
VORBAU Aluminium Schaftvorbau geschmiedet
Drehschaltgriff
Reflexstreifen, 42-622
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
GEPÄCKTRÄGER Diamant Urban Aluminium
38 Zähne
Kabelverlegung im Schutzblech
STÄNDER Atran Moove Double
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
EXTRAS Mini-Klingel, Hebie Lenkungsdämpfer
BESONDERHEITEN
· Wartungsarme Komponenten
· Sauberer und eleganter Look
CITY
OB SCHWANENHALS- ODER HERRENVERSION – EIN KLASSIKER MIT
RETRO-CHARME: LEDERSATTEL, UMNÄHTE GRIFFE UND FRONTGEPÄCKTRÄGER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
TOPAS KLASSIK
109
HERREN · MOJAVEBEIGE
SCHWAN · MOJAVEBEIGE
GRÖSSEN Herren 50, 56 cm / Schwan 47, 53 cm
KASSETTE Shimano 19 Zähne
SATTEL Brooks B67 City
RAHMEN Klassischer Diamant Schwanenhals-
NABE VORNE Shimano C6000
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Rahmen aus Aluminium 6061, dem Original
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Schaltnabe
LENKER Humpert Courier, 25,4 mm
von 1912 nachempfunden
mit Rücktrittbremse
GRIFFE Diamant Retro umnäht
GABEL Starre Stahlgabel
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen mit Ösen
VORBAU Aluminium Schaftvorbau geschmiedet
BREMSE vorne: Shimano IM81 Rollenbremse,
REIFEN Schwalbe Fat Frank mit KevlarGuard
PEDALE Retro Stahl mit Gummiauflage
hinten: Rücktrittbremse
Pannenschutz, Reflexstreifen, 50-622
GEPÄCKTRÄGER Atran Aluminium
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
STÄNDER Atran Moove Double
Drehschaltgriff
Kabelverlegung im Schutzblech
EXTRAS Diamant Retro Klingel, Hebie
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
FRONTLICHT Spanninga Swingo XDS, LED
Lenkungsdämpfer
38 Zähne
RÜCKLICHT Spanninga Pixeo XDS mit
Standlicht
BESONDERHEITEN
· Eine mehr als 100-jährige Tradition:
der Schwanenhals-Rahmen
· Kleine Details machen den
Unterschied zur Massenware
· Retro-Look trifft auf innovative
Sorglos-Technik
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM TOPAS VILLIGER
· Shimano IM81 Rollenbremse vorne
· Brooks Ledersattel
CITY
RETRO TRIFFT MODERNE: SATTEL MIT STAHLFEDERN, UMNÄHTE
GRIFFE, STAHLGEPÄCKTRÄGER UND NEXUS REVO NABENSCHALTUNG
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
TOPAS VILLIGER
110
SCHWAN · STAHLBLAU METALLIC
SCHWAN · MOJAVEBEIGE
SCHWAN · LICHTBLAU
BESONDERHEITEN
GRÖSSEN Schwan 45 (26"), 47, 53 cm
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
GRIFFE Diamant Retro umnäht
RAHMEN Klassischer Diamant Schwanenhals-
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Schaltnabe
VORBAU Aluminium Schaftvorbau
Rahmen aus Aluminium 6061, dem Original
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
winkelverstellbar
von 1912 nachempfunden
REIFEN Schwalbe Fat Frank mit KevlarGuard
PEDALE Retro Stahl mit Gummiauflage
GABEL Starre Stahlgabel
Pannenschutz, Reflexstreifen, 50-622. Tief
GEPÄCKTRÄGER Diamant Retro Stahl,
BREMSE Shimano M422 V-Bremse mit Tektro
26": Schwalbe Road Plus mit PunctureGuard
Interchange kompatibel
Sorglos-Technik
Bremshebel
Pannenschutz, Reflexstreifen, 47-559
SCHLOSS AXA Ren II Ringschloss
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
SCHUTZBLECH Büchel Metall Nirosta
STÄNDER Atran Moove
Drehschaltgriff
FRONTLICHT Diamant Retro, LED
EXTRAS Diamant Retro Klingel,
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM TOPAS DELUXE
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
RÜCKLICHT AXA Ray Steady mit Standlicht
SKS Mini-Pumpe
38 Zähne
SATTEL Diamant Retro mit Stahlfedern
KASSETTE Shimano 19 Zähne. Schwan 26":
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
· AXA Ren II Ringschloss
Shimano 16 Zähne
LENKER Humpert Moon Cruiser, 25,4 mm
· Shimano M422 V-Bremse vorne
· Eine mehr als 100-jährige Tradition:
der Schwanenhals-Rahmen
· Retro-Look trifft auf innovative
· Shimano Nexus Revo 8-GangNabenschaltung mit Freilauf
und hinten
CITY
FREIE FAHRT DER TRADITION: TOPAS DELUXE ALS BEKENNTNIS ZUM
ORIGINAL VON 1912 – NATÜRLICH MIT BESTEN KOMPONENTEN VON HEUTE
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
TOPAS DELUXE
111
SCHWAN · MOREAGRÜN
SCHWAN · SAMANABEIGE
SCHWAN · STAHLBLAU METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 56 cm /
KASSETTE Shimano 19 Zähne. Schwan 26":
SATTEL Diamant Retro mit Stahlfedern
Schwan 45 cm (26"), 47, 53 cm
Shimano 16 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
RAHMEN Klassischer Diamant Schwanenhals-
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
LENKER Humpert Moon Cruiser, 25,4 mm
Rahmen aus Aluminium 6061, dem Original
NABE HINTEN Shimano Nexus Inter-7 Schalt-
GRIFFE Diamant Retro umnäht
von 1912 nachempfunden
nabe mit Rücktrittbremse
VORBAU Aluminium-Schaftvorbau
GABEL Starre Stahlgabel
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
geschmiedet
BREMSE Vorne: Tektro V-Bremse Aluminium,
REIFEN Schwalbe Fat Frank mit KevlarGuard
PEDALE Retro Stahl mit Gummiauflage
hinten: Rücktrittbremse
Pannenschutz, Reflexstreifen, 50-622. Tief
GEPÄCKTRÄGER Diamant Retro Stahl,
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Inter-7
26": Schwalbe Road Plus mit PunctureGuard
Interchange kompatibel
Drehschaltgriff
Pannenschutz, Reflexstreifen, 47-559
STÄNDER Atran Moove
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
SCHUTZBLECH Büchel Metall Nirosta
EXTRAS Diamant Retro Klingel,
38 Zähne
FRONTLICHT Diamant Retro, LED
SKS Mini-Pumpe
RÜCKLICHT AXA Ray Steady mit Standlicht
HERREN · STAHLBLAU METALLIC
BESONDERHEITEN
· Eine mehr als 100-jährige Tradition:
der Schwanenhals-Rahmen
· Kleine Details machen den
Unterschied zur Massenware
· Retro-Look trifft auf innovative
Sorglos-Technik
AUSSTATTUNGSPLUS ZUM TOPAS
· Shimano Nexus Inter 7-GangSchaltung
· Diamant Retro LED Frontlicht
CITY
NOSTALGIE IN IHRER BESTEN (RAHMEN)FORM – DIESES BIKE
MIT RETRO-CHARME FÄHRT GENAUSO GUT, WIE ES AUSSIEHT
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
TOPAS
112
SCHWAN · KASCHMIR
SCHWAN · LICHTBLAU
SCHWAN · MILANOBEIGE
GRÖSSEN Schwan 45 cm (26"), 47, 53 cm
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
SATTEL Diamant Retro mit Stahlfedern
RAHMEN Klassischer Diamant Schwanenhals-
NABE HINTEN Shimano Nexus 3 Schaltnabe
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Rahmen aus Aluminium 6061, dem Original
mit Rücktrittbremse
LENKER Humpert Moon Cruiser, 25,4 mm
von 1912 nachempfunden
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
GRIFFE Diamant Retro umnäht
BESONDERHEITEN
· Eine mehr als 100-jährige Tradition:
der Schwanenhals-Rahmen
· Kleine Details machen den
GABEL Starre Stahlgabel
REIFEN Schwalbe Fat Frank mit KevlarGuard
VORBAU Aluminium Schaftvorbau geschmiedet
BREMSE Vorne: Tektro V-Bremse Aluminium,
Pannenschutz, Reflexstreifen, 50-622. Tief
PEDALE Retro Stahl mit Gummiauflage
Unterschied zur Massenware
hinten: Rücktrittbremse
26": Schwalbe Road Plus mit PunctureGuard
GEPÄCKTRÄGER Diamant Retro Stahl,
· Retro-Look trifft auf innovative
SCHALTHEBEL Shimano Nexus 3 Drehschaltgriff
Pannenschutz, Reflexstreifen, 47-559
Interchange kompatibel
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
SCHUTZBLECH Büchel Metall Nirosta
STÄNDER Atran Moove
38 Zähne
FRONTLICHT Awama Retro Chrom mit Schirm,
EXTRAS Diamant Retro Klingel,
KASSETTE Shimano 19 Zähne. Schwan 26":
halogen
SKS Mini-Pumpe
Shimano 16 Zähne
RÜCKLICHT AXA Ray Steady mit Standlicht
Sorglos-Technik
· Für jeden die richtige Farbe
113
BILDER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
CITY
ACHAT ESPRIT / ACHAT KOMFORT / ACHAT /
SAPHIR LEGERE / SAPHIR
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
PASST ZU MIR
0114
114
Machen keine Probleme, aber eine Menge Spaß: die modernen Stadtklas-
Perfekt, weil jede Stadt mehr schöne Plätze als Parkplätze hat. Aufsteigen,
siker von Diamant mit komplett neu entwickeltem Rahmen, funktioneller
losfahren und den Stau links liegen lassen: Die neue urbane Freiheit
Ausstattung und einem extrem hohen Komfort- und Alltagstauglichkeits-
wartet.
Faktor.
ENSTPANNT VORAN
ANGENEHM WARTUNGSARM
SICHER SICHTBAR
Hier wird Komfort groß geschrie-
Weil Stadtfahrer fahren und nicht
Sicher unterwegs auch bei Wind und Bei unseren City-Komfort-Rädern
ben. Entspannter vorankommen
warten wollen: Dank Nabenschal-
Wetter, Tag und Nacht: Für entspre-
gibt es neben den Größen auch
mit dem neuen Komfort-Rahmen
tung und Rücktrittbremse haben
chend guten Schutz sorgen rutsch-
mehrere Rahmenvarianten zur Aus-
inklusive bequemer Geometrie
sich unsere City-Komfort-Räder
sichere Pedale, Reflektoren und
wahl. Von der reinen Stadtfahrt bis
und ergonomisch geformter Griffe,
ihren Namen redlich verdient.
helle LED-Lichtanlagen sowieso.
zur gelegentlichen Tour: Hier findet
Lenker und Sätteln.
GUTE WAHL
man immer seinen Diamanten.
CITY
DAS SIEHT DOCH GLEICH VIEL BESSER AUS –
DAS ACHAT ESPRIT IN KOMPLETT NEUEM LOOK
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
ACHAT ESPRIT
115
TIEFEINSTEIGER RT · MONDSTEIN METALLIC
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 45, 50, 55 cm
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
RAHMEN Neuer sportiver Aluminium-City-
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Schaltnabe
LENKER Bontrager Satellite Aluminium,
Rahmen mit innenverlegter Kabelführung
mit Rücktrittbremse
25,4 mm
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
GRIFFE Diamant Retro umnäht
Nadellager, 35 mm Federweg, Stahlfeder
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
BESONDERHEITEN
· Neuer Komfort-Rahmen mit
bequemer Geometrie und
frischer Optik
· Sorgloses Vorankommen mit
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium,
Puncture Protection Pannenschutz,
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
zusätzliche Rücktrittbremse
Reflexstreifen, 42-622
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
wartungsarmen Komponenten
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
mit Taschenbügel und Federklappe,
Drehschaltgriff
freier Kabelverlegung im Schutzblech
Interchange kompatibel
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ACHAT KOMFORT
KURBELGARNITUR Bontrager Satellite,
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
STÄNDER Atran Moove
38 Zähne
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
KASSETTE Shimano 19 Zähne
SATTEL Selle Royal Rio Classic
· Bontrager SPA Federgabel
· Bontrager Aluminium Light
Gepäckträger
CITY
MIT NEXUS 8 NABENSCHALTUNG, VERSTELLBAREM VORBAU UND ZUSATZRÜCKTRITT UNTERWEGS: GANZ KLAR ACHAT KOMFORT-KOMFORT
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
ACHAT KOMFORT
116
DAMEN WIEGE · GRAPHIT METALLIC
TIEFEINSTEIGER · GRAPHIT METALLIC
HERREN · GRAPHIT METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
KASSETTE Shimano 19 Zähne
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
Damen Wiege 45, 50 cm /
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
LENKER Bontrager Satellite Aluminium,
Tiefeinsteiger 40 cm (26"), 45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Schaltnabe
25,4 mm
RAHMEN Neuer sportiver Aluminium-City-
mit Rücktrittbremse
GRIFFE Diamant Retro umnäht
Rahmen mit innenverlegter Kabelführung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
VORBAU Aluminium Schaftvorbau
FEDERGABEL SR Suntour CR 8 V, 50 mm
REIFEN Bontrager H2 mit Reflexstreifen,
winkelverstellbar
Federweg
42-622
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium,
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
Reflektoren
zusätzliche Rücktrittbremse
freier Kabelverlegung im Schutzblech
GEPÄCKTRÄGER Stahl mit Taschenbügel und
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
Federklappe, Interchange kompatibel
Drehschaltgriff
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
STÄNDER Atran Moove
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
SATTEL Selle Royal Rio Classic
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
38 Zähne
BESONDERHEITEN
· Neuer Komfort-Rahmen mit
bequemer Geometrie
· Sorgloses Vorankommen mit
wartungsarmen Komponenten
· Viele Rahmenvarianten zur Auswahl
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ZUM ACHAT
· Shimano Nexus Revo 8-GangNabenschaltung
· Winkelverstellbarer Vorbau
· Aluminium Kettenschutz
CITY
SCHNELL MAL 7 GÄNGE DREHGESCHALTET, GABEL UND SATTELSTÜTZE GUT GEFEDERT UND MIT
TEKTRO V ODER ZUSATZ-RÜCKTRITT ABGEBREMST: URBANE MOBILITÄT ALS ACHAT ERLEBNIS
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
ACHAT
117
TIEFEINSTEIGER · HAVANNABEIGE METALLIC, SCHWARZ
DAMEN WIEGE · HAVANNABEIGE METALLIC, SCHWARZ
HERREN · SCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
KASSETTE Shimano 19 Zähne
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
Damen Wiege 45, 50 cm /
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
LENKER Bontrager Satellite Aluminium,
Tiefeinsteiger 40 cm (26"), 45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano Nexus Inter-7
25,4 mm
RAHMEN Neuer sportiver Aluminium-City-
Schaltnabe mit Rücktrittbremse
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
Rahmen mit innenverlegter Kabelführung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
FEDERGABEL SR Suntour CR 8 V, 50 mm
REIFEN Bontrager H2 mit Reflexstreifen,
VORBAU Aluminium Schaftvorbau geschmiedet
Federweg
42-622
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
Density, ergonomisch
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium,
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
Reflektoren
zusätzliche Rücktrittbremse
freier Kabelverlegung im Schutzblech
GEPÄCKTRÄGER Stahl mit Taschenbügel und
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Inter-7
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
Federklappe, Interchange kompatibel
Drehschaltgriff
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
STÄNDER Atran Moove
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
SATTEL Selle Royal Rio Classic
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
38 Zähne
BESONDERHEITEN
· Neuer Komfort-Rahmen mit
bequemer Geometrie
· Sorgloses Vorankommen mit
wartungsarmen Komponenten
· Viele Rahmenvarianten zur Auswahl
CITY
FANTASTISCH, FUNKTIONAL UND WARTUNGSARM: EIN BIKE,
DESSEN SCHWERGEWICHT AUF DEM LEICHTGEWICHT LIEGT
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
SAPHIR LEGERE
118
TIEFEINSTEIGER · CRIOLLO METALLIC
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 45, 50, 55 cm
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
SATTEL Selle Royal Rio Classic
RAHMEN Neuer sportiver Aluminium-City-
NABE HINTEN Shimano Nexus Inter-7
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Rahmen mit innenverlegter Kabelführung
Schaltnabe mit Rücktrittbremse
LENKER Bontrager Satellite Aluminium,
GABEL Konifizierte Alu-Starrgabel mit
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
25,4 mm
integrierter Schutzblechaufnahme,
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
GRIFFE Diamant Retro umnäht
doppelte Lowrider Ösen
Puncture Protection Pannenschutz,
VORBAU Aluminium Light Schaftvorbau,
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium,
Reflexstreifen, 47-622
winkelverstellbar
zusätzliche Rücktrittbremse
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Inter-7
freier Kabelverlegung im Schutzblech
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
Drehschaltgriff
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
BESONDERHEITEN
· Sorgloses Vorankommen mit
wartungsarmen Komponenten
· Sehr leichtes City-Bike
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM SAPHIR
· Hermanns H-Diver ON mit permanentem Tagfahrlicht
KURBELGARNITUR Bontrager Satellite,
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
Interchange kompatibel
· Konifizierte Alu-Starrgabel
38 Zähne
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
STÄNDER Atran Moove
· Aluminium Light winkelverstellbarer
KASSETTE Shimano 19 Zähne
Standlicht
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Schaftvorbau
· Bontrager Aluminium Light Gepäckträger
CITY
HAUPTSACHE, DASS EIN FAHRRAD GUT AUSSIEHT, GUT ANKOMMT, GUT AUSGESTATTET IST
UND SICH BESTENS FÄHRT – WENN ES SICH AUCH SCHNELL BEZAHLT MACHT, UMSO BESSER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // CITY
SAPHIR
119
TIEFEINSTEIGER · GRANAT METALLIC
TIEFEINSTEIGER · SIENA METALLIC
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 40 cm (26"),
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
LENKER Bontrager Satellite Aluminium,
45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano Nexus Inter-7
25,4 mm
RAHMEN Neuer sportiver Aluminium-City-
Schaltnabe mit Rücktrittbremse
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
Rahmen mit innenverlegter Kabelführung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
Density, ergonomisch
GABEL Starre Stahlgabel, gerade
REIFEN Bontrager H2 mit Reflexstreifen,
VORBAU Aluminium-Schaftvorbau
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium,
45-622. Tief 26": Bontrager H2 mit
geschmiedet
zusätzliche Rücktrittbremse
Reflexstreifen, 44-559
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Inter-7
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
Reflektoren
Drehschaltgriff
freier Kabelverlegung im Schutzblech
GEPÄCKTRÄGER Stahl mit Taschenbügel und
KURBELGARNITUR Aluminium geschmiedet,
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
Federklappe, Interchange kompatibel
38 Zähne
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
STÄNDER Atran Moove
KASSETTE Shimano 19 Zähne. Tief 26":
SATTEL Selle Royal Rio Classic
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Shimano 16 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
BESONDERHEITEN
· Rahmen mit 26"- und 28"-Laufrädern
verfügbar
· Sorgloses Vorankommen mit
wartungsarmen Komponenten
SYMBOLE UND IHRE BEDEUTUNG :
DIE PIKTOGRAMME VON DIAMANT.
DIAMANT // SYMBOLE & GARANTIEN
400 Wh
POWER
RÜCKTRITTBREMSE
UNTERSTÜTZUNG BIS 25 KM/H
UNTERSTÜTZUNG BIS 45 KM/H
400 WH POWER
Einige Modelle sind auch mit zusätz-
Unsere RIDE+ Modelle, die bis 25 km/h
Der Motor unterstützt den Fahrer bis zu
Der PowerPack 400 Active als Akku
licher Rücktrittbremse erhältlich. Ein
unterstützen und deshalb zulassungs-
einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h,
mit 400 Wh für Bosch Motoren. Wir
Plus für mehr Sicherheit im Straßen-
frei sind.
um dann bis Tempo 45 homogen ab-
verwenden nur den stärksten der Ak-
zuregeln, sodass man das Ausschalten
kus von Bosch, damit unseren Ride+
des Motors nicht bemerkt. Die Ride+
E-Bikes ein Maximum an Energie zur
E-Bikes dieser schnellen Klasse sind
Verfügung steht.
verkehr.
120
zulassungspflichtig.
HERREN
DAMEN GOR
DAMEN WIEGE
TIEFEINSTEIGER MONO
Der klassische Herren-Rahmen für den
Sportlicher Damen-Rahmen für den
Sportlicher Damen-Rahmen mit rela-
Rahmen mit niedriger Durchstiegshöhe,
City- und Trekking-Einsatz. Formsta-
City- und Trekking-Bereich. Mit dem
tiv niedrig angelegter Durchstiegshö-
der, wie der Name schon sagt, für ei-
bile Geometrie, die eine schmale Sil-
abgesenkten Oberrohr die ideale Wahl,
he, bei dem ein schlankes Ober- und
nen tiefen, bequemen Einstieg sorgt.
houette, aber auch sportives Rahmen-
um hohe Stabilität zu erzielen, gleich-
Unterrohr parallel geführt werden.
Weiterer Vorteil ist die komfortable
Design erlaubt. Für den sportlichen
zeitig aber hohe Beinfreiheit zu errei-
Ermöglicht sowohl hohe Stabilität als
Sitzposition, die dadurch erreicht wird.
Fahrer.
chen. Für die sportliche Fahrerin.
auch leichteres Auf- und Absteigen.
Für die normale, sportliche oder klei-
Einsatzbereich: Tour, City
Einsatzbereich: Tour, City
Einsatzbereich: Tour, City, Komfort
nere Fahrerin.
Einsatzbereich: City, Komfort, Tour
TIEFEINSTEIGER DUO
SCHWAN
Rahmen-Konstruktion, bei der zwei
Eleganter, klassischer Schwanenhals-
schmale Unterrohre die Geometrie
Rahmen mit stabilisierenden Quer-
stabilisieren. Ideal für einen beque-
streben. Mit dieser Konstruktion, die
men Einstieg und eine komfortable
schon immer einen leichten Einstieg
Sitzposition.
und hohen Sitzkomfort garantiert hat,
Einsatzbereich: City, Komfort
verbinden sich Retro-Style, Komfort
und Klasse.
Einsatzbereich: City, Komfort, Style
GEOMETRIE
DATEN
ONLINE:
www.diamantrad.com
Auf alle Diamant Rahmen und starre Gabeln gewähren wir 40 Jahre Garantie
Benutzer trägt das Risiko für Personen- und Sachschäden, wenn das Fahrrad
ab Kaufdatum hinsichtlich Verarbeitungs- und Materialfehler. Für alle Origi-
zu irgendeinem Zeitpunkt für Stunt-Fahrten, Schlammfahrten oder ähnliche
nalteile mit Ausnahme von Federgabeln gewährt Diamant eine Garantie von
Aktivitäten benutzt wird, die nicht dem normalen Gebrauch entsprechen.
zwei Jahren (oder der jeweils gesetzlichen Gewährleistungspflicht) ab Kauf-
Schäden, die in Zusammenhang mit solchen Aktivitäten entstehen, sind von
datum. Federgabeln unterliegen den Garantiebestimmungen des jeweiligen
der Garantie ausdrücklich ausgenommen.
Herstellers. Für Lackierungen und Beschriftungen gilt eine Garantie von zwei
Jahren.
Diese Garantie räumt dem Kunden bestimmte Rechte ein, die sich von Land
zu Land ändern können. Die gesetzlichen Rechte des Kunden bleiben bei
Die Garantie bleibt ausdrücklich beschränkt auf die Reparatur oder den Ersatz
dieser Garantie unberührt. Bei den Angaben in diesem Katalog – nament-
eines schadhaften Rahmens, einer Gabel oder eines defekten Teils. Ob eine
lich denjenigen zu den Spezifikationen, Modellen, Abmessungen, Leistungen
Reparatur oder Ersatz vorgenommen wird, obliegt dem freien Ermessen von
und Gewichten der Fahrräder – handelt es sich um ungefähre, freibleibende
Diamant. Die Garantie bezieht sich ausschließlich auf den Erstkäufer und ist
Angaben, die weder verbindliche Zusicherungen noch ein verbindliches Ver-
nicht übertragbar. Garantieansprüche sind nur durch einen autorisierten
tragsangebot enthalten. Darüber hinaus sind Ansprüche aus unerlaubter
Diamant Händler geltend zu machen. Ein Kaufnachweis (in Form der Rech-
Handlung gegenüber Diamant nach Art und Umfang, soweit gesetzlich zu-
nung oder in Form eines anderen datierten Verkaufsdokuments, das das
lässig, ausgeschlossen.
Diamant Fahrrad anhand der Rahmennummer identifiziert) ist hierzu erforderlich.
Alle Fotos, Abbildungen, Farben, Gewichte und Spezifikationen in diesem
Katalog basieren auf den neuesten Produktinformationen zum Zeitpunkt der
Ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden, die auf normale Abnutzung
Drucklegung. Diamant behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Voran-
und normalen Verschleiß, auf Defekte, Fehlfunktionen oder Ausfälle, die auf
kündigung eine Änderung von Farbe, Materialien, Ausrüstungen, Spezifika-
Missbrauch, Nachlässigkeit, unsachgemäßen Zusammenbau bzw. unsach-
tionen und Modellen vorzunehmen. Abweichungen von den hier dargestell-
gemäße Wartung oder auf den Einbau fremder Teile zurückzuführen sind.
ten Farben sind auf das Druckverfahren zurückzuführen. In den Abbildungen
Der Hersteller haftet nicht für Unfall- und Folgeschäden sowie Schäden, die
können Ausrüstungen dargestellt sein, die nicht erhältlich sind. Bestimmte
durch unsachgemäße Behandlung entstanden sind. Die Garantie beinhaltet
Modelle werden mit optionalen Ausrüstungen dargestellt.
nicht den Arbeitslohn für die Reparatur oder den Austausch von Teilen. Der
©2014 Diamant Fahrradwerke GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Das Diamant Logo ist ein eingetragenes Warenzeichen der Diamant Fahrradwerke GmbH.
DIAMANT // SYMBOLE & GARANTIEN
WEIL WIR SICHER SIND, ALLES GEGEBEN
ZU HABEN, GEBEN WIR NOCH ET WAS
MEHR: 40 JAHRE GARANTIE!
121
122
RIDE+ KOMFORT
HYDRAULISCHE FELGENBREMSEN, 8-GANG-NABENSCHALTUNG
UND ACTIVE CRUISE MITTELMOTOR: EIN E-BIKE DER EXTRAKLASSE
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
ACHAT DELUXE+
400 Wh
POWER
80
TIEFEINSTEIGER · AMETHYST METALLIC
TIEFEINSTEIGER MIT UNTERROHR-AKKU · GRAPHIT METALLIC
GRÖSSEN Tiefeinsteiger mit Unterrohr-Akku
NABE VORNE Shimano RM70
VORBAU Aluminium Schaftvorbau
45, 50, 55 cm / Tiefeinsteiger 40 cm (26"),
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Schaltnabe,
winkelverstellbar
45, 50, 55 cm
Option: mit Rücktrittbremse
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
RAHMEN Komfortabler RIDE+ Aluminium-
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Reflektoren
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie
Puncture Protection Pannenschutz,
GEPÄCKTRÄGER RIDE+ Aluminium mit
und innenverlegter Kabelführung
Reflexstreifen, 47-622. Tief 26": 47-559
Federklappe, Interchange kompatibel
FEDERGABEL SR Suntour CR 8 V, 50 mm
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
SCHLOSS AXA Ren II Ringschloss
Federweg
Kabelverlegung im Schutzblech
BREMSE Hydraulische Magura HS11 Felgen-
FRONTLICHT AXA Echo 15 eBike, LED
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Saubere Optik durch innenverlegte
Kabelzüge
· Wartungsarm dank Nabenschaltung
und hydraulischen Felgenbremsen
· Hohe Reichweite durch 400-Wh-Akku
bremse, Option: zusätzliche Rücktrittbremse
RÜCKLICHT AXA Spark eBike
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
SATTEL Selle Royal Rio Unisex Classic
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
Drehschaltgriff
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
· Magura HS11 Felgenbremse
· Shimano Nexus 8 Nabenschaltung
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
LENKER Bontrager Satellite Aluminium
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
Ladegerät enthalten
KASSETTE Shimano 20 Zähne
Density, ergonomisch
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
AUSSTATTUNGSPLUS ZUM ACHAT+
· Ringschloss AXA Ren II
RIDE+ KOMFORT
DER PREIS-LEISTUNGS-KNÜLLER: ACHAT+ MIT NEXUS INTER-7 NABENSCHALTUNG,
EINSTELLBARER FEDERGABEL UND STARKEM POWERPACK AKKU
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
ACHAT+
81
TIEFEINSTEIGER · SCHWARZ
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 40 cm (26"),
NABE VORNE Shimano RM70
VORBAU Aluminium Schaftvorbau winkel-
45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano Nexus Inter-7
verstellbar
RAHMEN Komfortabler RIDE+ Aluminium-
Schaltnabe, Option: mit Rücktrittbremse
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Reflektoren
innenverlegter Kabelführung
Puncture Protection Pannenschutz, Reflex-
GEPÄCKTRÄGER RIDE+ Aluminium mit
FEDERGABEL SR Suntour CR 8 V, 50 mm
streifen, 47-622. Tief 26": 47-559
Federklappe, Interchange kompatibel
Federweg
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Saubere Optik durch innenverlegte
Kabelzüge
· Wartungsarm mit Nabenschaltung
BREMSE Shimano M422 V-Bremse mit Tektro
Kabelverlegung im Schutzblech
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
Bremshebel, Option: zusätzliche
FRONTLICHT AXA Echo 15 eBike, LED
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
Rücktrittbremse
RÜCKLICHT AXA Spark eBike
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Inter-7
SATTEL Selle Royal Rio Classic
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
Drehschaltgriff
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
LENKER Bontrager Satellite Aluminium
Ladegerät enthalten
18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
KASSETTE Shimano 20 Zähne
Density, ergonomisch
· Hohe Reichweite durch 400-Wh-Akku
RIDE+ KOMFORT
ÜBERZEUGT MIT POWER, REICHWEITE UND
FEINEM SCHALTWERK MIT 24 GÄNGEN
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
UBARI SUPER DELUXE+
400 Wh
POWER
82
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
TIEFEINSTEIGER · TIEFSCHWARZ
HERREN · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55 cm / Damen Gor 45,
NABE HINTEN SRAM DualDrive II Schaltnabe
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
50 cm / Tiefeinsteiger 45, 50, 55 cm
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
RAHMEN Komfortabler RIDE+ Aluminium-
Puncture Protection Pannenschutz,
Interchange kompatibel
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie
Reflexstreifen, 42-622
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
und innenverlegter Kabelführung
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
One Key Concept
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
Kabelverlegung im Schutzblech
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Federweg, Stahlfeder
FRONTLICHT Herrmans H-Diver eBike, LED
BREMSE Hydraulische Magura HS11
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
Felgenbremse
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Saubere Optik durch innenverlegte
Kabelzüge
· 24 Gänge dank SRAM Dual Drive Schaltung
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM UBARI DELUXE+
SCHALTHEBEL SRAM Dual Drive, 3x8 Gänge
Thermoweld
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
SCHALTWERK SRAM Dual Drive
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
· SRAM Dual Drive 24-Gang-Schaltung
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
LENKER Diamant Urban Aluminium, 25,4 mm
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
· Herrmans H-Diver Frontlicht
18 Zähne
GRIFFE SRAM Dual Drive
Ladegerät enthalten
KASSETTE SRAM PG-830 11-32, 8-Fach
· Ringschloss AXA Defender RL mit
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
NABE VORNE Shimano RM70
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
One Key Concept
RIDE+ KOMFORT
SCHÖN, STARK UND SICHER: UBARI DELUXE+ MIT ACTIVE CRUISE MOTOR,
HYDRAULISCHER FELGENBREMSE UND DEORE 9-GANG-SCHALTUNG
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
UBARI DELUXE+
83
TIEFEINSTEIGER MIT UNTERROHR-AKKU · TIEFSCHWARZ
TIEFEINSTEIGER · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Tiefeinsteiger mit Unterrohr-Akku
KASSETTE Shimano HG300 12-36, 9-Fach
VORBAU Aluminium Schaftvorbau winkel-
45, 50, 55 cm / Tiefeinsteiger 40 cm (26"),
NABE VORNE Shimano RM70
verstellbar
45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano M4050
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
RAHMEN Komfortabler RIDE+ Aluminium-
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Reflektoren
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie
Puncture Protection Pannenschutz,
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
und innenverlegter Kabelführung
Reflexstreifen, 42-622. Tief 26": 47-559
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
Interchange kompatibel
Federweg, Stahlfeder
Kabelverlegung im Schutzblech
SCHLOSS AXA Ren II Ringschloss
BREMSE Hydraulische Magura HS11
FRONTLICHT Herrmans H-Diver eBike, LED
Felgenbremse
RÜCKLICHT AXA Spark eBike
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
SATTEL Selle Royal Rio Unisex Classic
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
9 Gänge
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
SCHALTWERK Shimano Deore
LENKER Bontrager Satellite Aluminium
11 Ah), Lithium-Ionen Akku, kein Memory-
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
18 Zähne
Density, ergonomisch
Ladegerät enthalten
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Saubere Optik durch innenverlegte
Kabelzüge
· Schnelles Schalten mit Kettenschaltung
· Hohe Reichweite Dank 400-Wh-Akku
TREKKING
ELAN SUPREME / ELAN ELITE / ELAN SUPER LEGERE / ELAN
SPORT / ELAN DELUXE / ELAN ESPRIT / ELAN LEGERE / ELAN
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
LEICHT UND STARK
084
84
Die Elan Modelle sind der Maßstab in Sachen Trekking-Performance. Sie
So stark, so schnell, so agil und trotzdem komfortabel kann eine Trek-
überzeugen mit ihren leichten Rahmen, der sportlichen, aber dennoch
king-Maschine sein. Bei jedem Wetter, auf jedem Untergrund und in
breitgefächerten Ausrichtung und einem außergewöhnlichen Design.
jeder Hinsicht genau das Richtige für Leute mit Zielen, Ambitionen und
Anspruch.
ANGENEHM LEICHTER RAHMEN AUSWAHL UND VIELFALT
100 % TOURENTAUGLICH
DURCHDACHTE DETAILS
Sportgeist und Leichtgewicht im
Hier ist die beste Wahl die freie
Voll ausgestattet für große Touren.
Ob funktional elegante Lösungen wie
Gleichgewicht: Der Rahmen mit
Auswahl: Viele Farben und Rah-
Mit Schutzblechen und Gepäckträ-
die Steuerrohr-Kabelführung oder
sportlicher Touren-Geometrie
mengrößen, Feder- oder Starrgabel,
gern, die ihren Namen verdienen,
die FlipFlop-Rahmenausfallenden
gehört zu den leichtesten am Markt.
Scheiben- oder Felgenbremse sowie
dazu leuchtstarken LED-Licht-
für Naben- oder Kettenschaltungen:
Und zu den stärksten. Und zu den
Antriebe zwischen 11 und 30 Gängen – anlagen versorgt von effizienten
In diesem Bike steckt jede Menge
schönsten.
da ist bestimmt für jeden etwas
Nabendynamos. Jetzt fehlen nur
Liebe zum Detail.
dabei.
noch die Ziele.
TREKKING
1A IN ALLEN KOMPONENTEN MIT DEORE XT 3 X 10-GANG-KETTENSCHALTUNG, PREMIUM-LICHTANLAGE UND SPA FEDERGABEL
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN SUPREME
85
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
BESONDERHEITEN
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
UMWERFER Shimano Deore XT
RÜCKLICHT Spanninga Solo XDS mit Standlicht
Damen Gor 45, 50 cm
KURBELGARNITUR Shimano Deore XT,
SATTEL Selle Royal Avio Unisex
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
48/36/26 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager Race
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
KASSETTE Shimano HG81 11-36, 10-Fach
LENKER Bontrager LowRiser, 25,4 mm, 15 mm
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE VORNE Shutter Precision Serie 8
hochgezogen. Damen GOR: Bontrager Capital
Kettenschaltung
Nabendynamo
Urban
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
NABE HINTEN Shimano Deore LX
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen mit Ösen
Density, ergonomisch und klemmbar
Stahlfeder
REIFEN Schwalbe Marathon Racer mit Race-
VORBAU Bontrager Race Lite, 7-Grad
BREMSE Hydraulische Shimano M615
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 35-622
PEDALE Aluminium gedichtet
Scheibenbremse
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
SCHALTHEBEL Shimano Deore XT Rapidfire,
Kabelverlegung im Schutzblech
mit Federklappe, Interchange kompatibel
3x10 Gänge
FRONTLICHT Supernova E3 Pro 2 mit Stand-
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
· Supernova E3 Pro 2 Frontlicht
SCHALTWERK Shimano Deore XT Shadow
licht und Side Illumination
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
· Shimano Deore XT 30-Gang-
· Leichtgewichtiger sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ELAN ELITE
· Hydraulische Shimano M615
Scheibenbremse
Kettenschaltung
TREKKING
ELAN ELITE
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
IMMER EINE NABENLÄNGE VORAUS: ELAN ELITE MIT ALFINE 11-GANGNABENSCHALTUNG UND HOCHWERTIGER SUPERNOVA SCHEINWERFER
86
HERREN · UMBRA METALLIC
DAMEN GOR · UMBRA METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
SCHALTHEBEL Shimano Alfine, 11 Gänge
RÜCKLICHT Spanninga Solo XDS mit Standlicht
Damen Gor 45, 50 cm
KURBELGARNITUR Shimano Alfine, 42 Zähne
SATTEL Selle Royal Avio Unisex
RAHMEN Neuer leichter, sportlicher Alu-
KASSETTE Shimano 21 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
minium-Trekking-Rahmen mit Scheiben-
NABE VORNE Shutter Precision Serie 8
LENKER Bontrager Capital Urban, 31,8 mm
bremsaufnahme, kompatibel mit
Nabendynamo
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
Riemenantrieb
NABE HINTEN Shimano Alfine 11 Schaltnabe
Density, ergonomisch und klemmbar
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen mit Ösen
VORBAU Bontrager Race Lite, 7-Grad
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
REIFEN Schwalbe Marathon Racer mit Race-
PEDALE Aluminium gedichtet
Stahlfeder
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
BREMSE Hydraulische Shimano M355
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
mit Federklappe, Interchange kompatibel
Kabelverlegung im Schutzblech
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
FRONTLICHT Supernova E3 Pure 3 mit
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Scheibenbremse
Standlicht
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen, kompatibel mit
Riemenantrieb
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS
ELAN SUPER LEGERE
· Supernova E3 Pure 3 Frontlicht
· Shimano Alfine 11 Nabenschaltung
· Hydraulische Shimano Scheibenbremse
TREKKING
30 GÄNGE, LEICHTE V-BREMSEN UND LICHT
MIT EINSCHALTAUTOMATIK: SUPER LEGER!
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN SUPER LEGERE
87
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
SCHALTWERK Shimano SLX Shadow
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
Damen Gor 45, 50, 55 cm
UMWERFER Shimano Deore
Standlicht
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
KURBELGARNITUR Shimano Deore,
SATTEL Selle Royal Avio Unisex
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
48/36/26 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
KASSETTE Shimano HG62 11-34, 10-Fach
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Kettenschaltung
NABE VORNE Shutter Precision Serie 8
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
Nabendynamo
Density, ergonomisch und klemmbar
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
NABE HINTEN Shimano M4050
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
Stahlfeder
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
PEDALE Aluminium gedichtet
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ELAN SPORT
BREMSE Tektro Lightweight 3 D-Forged
REIFEN Schwalbe Marathon Racer mit Race-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
V-Bremse für austauschbare Bremsbeläge mit
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 35-622
mit Federklappe, Interchange kompatibel
· Bontrager SPA Federgabel
Avid Speed Dial 7 Bremshebel, Einstellung der
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
· Shimano 30-Gang-Kettenschaltung
Hebelwirkung
Kabelverlegung im Schutzblech
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
· Shutter Precision Nabendynamo
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
FRONTLICHT Herrmans H-Diver Auto mit LED,
3x10 Gänge
Einschaltautomatik und Standlicht
TREKKING
EIN ECHTES TOUREN-TOOL MIT SPORTAUSSTATTUNG,
LEICHTER FEDERGABEL UND XT SCHALTWERK
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN SPORT
88
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
UMWERFER Shimano Alivio
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
Damen Gor 45, 50, 55 cm
KURBELGARNITUR Shimano Deore,
Standlicht
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
48/36/26 Zähne
SATTEL Selle Royal Avio Unisex
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
KASSETTE Shimano HG400 11-34, 9-Fach
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Kettenschaltung
NABE HINTEN Shimano M4050
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
FEDERGABEL RST Vita Magnesium, blockierbar,
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
Density, ergonomisch und klemmbar
50 mm Federweg, Stahlfeder
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
BREMSE Hydraulische Shimano M355
Puncture Protection Pannenschutz,
PEDALE Aluminium gedichtet
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
Scheibenbremse
Reflexstreifen, 37-622
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
mit Federklappe, Interchange kompatibel
3x9 Gänge
Kabelverlegung im Schutzblech
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
SCHALTWERK Shimano Deore XT
FRONTLICHT Herrmans H-Diver Auto mit LED,
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Einschaltautomatik und Standlicht
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ELAN DELUXE
· Shimano Deore Kurbelgarnitur
mit Deore XT Schaltwerk
· Frontlicht mit Einschaltautomatik
· Klemmbare Ergo-Griffe
TREKKING
DIE DYNAMIK DES AUFTRITTS, DIE KOMPROMISSLOSIGKEIT DER
KOMPONENTEN: EIN LEICHTGEWICHT MIT STARKEN ARGUMENTEN
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN DELUXE
89
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 45, 50, 55, 60 cm /
KURBELGARNITUR Shimano Alivio,
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
Damen Gor 45, 50, 55 cm
48/36/26 Zähne
Standlicht
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
KASSETTE Shimano HG400 11-34, 9-Fach
SATTEL Selle Royal Avio Unisex
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE HINTEN Shimano M4050
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Kettenschaltung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
FEDERGABEL RST Vita Magnesium, blockierbar,
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Density, ergonomisch
50 mm Federweg, Stahlfeder
Puncture Protection Pannenschutz,
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
BREMSE Hydraulische Shimano M355
Reflexstreifen, 37-622
PEDALE Aluminium gedichtet
Scheibenbremse
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
SCHALTHEBEL Shimano Alivio, 3x9 Gänge
Kabelverlegung im Schutzblech
mit Federklappe, Interchange kompatibel
SCHALTWERK Shimano Deore
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
UMWERFER Shimano Alivio
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ELAN ESPRIT
· RST Vita Magnesium Federgabel
TREKKING
LEICHTER RAHMEN, ALU-STARRGABEL, STARKE BREMSEN,
REICHLICH GÄNGE UND RICHTIG LICHT: ESPRIT AUF TOUR!
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN ESPRIT
90
HERREN · KRISTALLGRÜN METALLIC
DAMEN GOR · KRISTALLGRÜN METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
UMWERFER Shimano Alivio
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
Damen Gor 45, 50, 55 cm
KURBELGARNITUR Shimano Deore,
Standlicht
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
48/36/26 Zähne
SATTEL Selle Royal Avio Unisex
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
KASSETTE Shimano HG400 11-34, 9-Fach
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Kettenschaltung
NABE HINTEN Shimano M4050
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
GABEL Konifizierte Alu-Starrgabel mit
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
Density, ergonomisch
integrierter Schutzblechaufnahme,
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
doppelte Lowrider Ösen
Puncture Protection Pannenschutz,
PEDALE Aluminium gedichtet
BREMSE Hydraulische Shimano M355
Reflexstreifen, 42-622
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
Scheibenbremse
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
mit Federklappe, Interchange kompatibel
SCHALTHEBEL Shimano Alivio Rapidfire,
Kabelverlegung im Schutzblech
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
3x9 Gänge
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
SCHALTWERK Shimano Deore
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ELAN LEGERE
· Shimano Deore Kurbelgarnitur
und Schaltwerk
· Leichte, konifizierte Aluminium-Gabel
· Spanninga Duxo XDS Rücklicht
TREKKING
SERIENMÄSSIG AUF KOMFORT GEEICHT – ELAN LEGERE AUF VOLLER FAHRT
MIT FEDERGABEL, SCHEIBENBREMSE UND 27 GÄNGEN
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN LEGERE
91
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 45, 50, 55, 60 cm /
KURBELGARNITUR Shimano M371,
SATTEL Bontrager Evoke 1
Damen Gor 45, 50, 55 cm
48/36/26 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
KASSETTE Shimano HG300 11-34, 9-Fach
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE HINTEN Shimano M4050
Density, ergonomisch
Kettenschaltung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
Federweg, Stahlfeder
Puncture Protection Pannenschutz,
Reflektoren
BREMSE Hydraulische Shimano M395
Reflexstreifen, 37-622
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
Scheibenbremse
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
mit Federklappe, Interchange kompatibel
SCHALTHEBEL Shimano Altus Rapidfire,
Kabelverlegung im Schutzblech
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
3x9 Gänge
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
SCHALTWERK Shimano Altus
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
UMWERFER Shimano Altus
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
AUSSTATTUNGSPLUS ZUM ELAN
· Hydraulische Shimano M395
Scheibenbremse
· SR Suntour NEX Federgabel
· Herrmans H-Diver ON Frontlicht mit
permanentem Tagfahrlicht und
Standlicht
TREKKING
DER PREIS-LEISTUNGS-SCHLAGER IN DER LEICHTGEWICHTIGEN TREKKINGKLASSE VON DIAMANT
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
ELAN
92
HERREN · TIEFSEEBLAU
DAMEN GOR · AMETHYST METALLIC
GRÖSSEN Herren 45, 50, 55, 60 cm /
UMWERFER Shimano Altus
RÜCKLICHT Büchel Picadilly mit Standlicht
Damen Gor 45, 50, 55 cm
KURBELGARNITUR Shimano M371,
SATTEL Bontrager Evoke 1
RAHMEN Leichter, sportlicher Aluminium-
48/36/26 Zähne
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Trekking-Rahmen mit Scheibenbrems-
KASSETTE Shimano HG300 11-34, 9-Fach
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
aufnahme, kompatibel mit Naben- und
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
Kettenschaltung
NABE HINTEN Shimano RM70
Density, ergonomisch
GABEL Konifizierte Alu-Starrgabel
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
mit integrierter Schutzblechaufnahme,
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
doppelte Lowrider Ösen
Puncture Protection Pannenschutz,
Reflektoren
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium
Reflexstreifen, 42-622
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
SCHALTHEBEL Shimano EF65 Combo,
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
mit Federklappe, Interchange kompatibel
3x9 Gänge
Kabelverlegung im Schutzblech
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
SCHALTWERK Shimano Altus
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
BESONDERHEITEN
· Leichtgewichtiger, sportlicher
Trekking-Rahmen
· Hochwertige und durchdachte
Komponenten
· 100 % tourentaugliche Ausstattung
93
TREKKING
UBARI SPORT / UBARI ESPRIT / UBARI VILLIGER /
UBARI OPAL / UBARI LEGERE / UBARI KOMFORT
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
KOM(M FAHR)FORT
094
94
Komfort wird groß geschrieben bei den Ubari Modellen. Dafür sorgen Kom-
Genau die richtige Entscheidung für Leute, die Spaß an der Bewegung
ponenten wie winkelverstellbare Vorbauten, ergonomisch geformte Griffe
haben und Komfort vom Einkaufsbummel bis zur Tour zu schätzen wissen.
und Lenker oder gefederte Sattelstützen und Federgabeln bei zahlreichen
Einfach klasse, genau wie auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Modellen.
NEUER RAHMEN FÜR ALLE
VIELSEITIG EINSETZBAR
KOMFORT ALS KOMPONENTE
NEUER STYLE, STARKE OPTIK
Nun verfügt die ganze Ubari-Familie
Tragfähige Gepäckträger, zuverläs-
Höchst angenehm: Bei diesen
Die Ubari Famile verwöhnt das Auge
über den neuen geometrieoptimier-
sige Komponenten und nützliche
Modellen ist serienmäßig für
mit einem komplett neuen und
ten hydrogeformten Aluminium-
Extras sind wesentliche Bestandteile
Unterwegs-Komfort gesorgt – durch
attraktiven Look.
Rahmen.
des Vielseitigkeitskonzepts dieser
Federgabeln, gefederte Sattelstützen
Modelle.
und ergonomische Griffe. Wir verbauen Nabendynamos selbst bei
den Einstiegsmodellen.
TREKKING
30 GÄNGE, HYDRAULISCHE SCHEIBENBREMSEN, SUPER-FEDERWEG
UND PERMANENTES TAGFAHRLICHT: EIN TOP ACT IN DER TREKKING-LIGA
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
UBARI SPORT
95
DAMEN GOR · MORGENTAU METALLIC
TIEFEINSTEIGER · MORGENTAU METALLIC
HERREN · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm / Damen Gor
KASSETTE Shimano HG62 11-34, 10-Fach
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
45, 50, 55 cm / Tiefeinsteiger 45, 50 cm
NABE VORNE Shutter Precision Serie 8
Thermoweld
RAHMEN Neuer komfortabler Aluminium
Nabendynamo
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
NABE HINTEN Shimano M4050
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
innenverlegter Kabelführung
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
FEDERGABEL RST Vita Magnesium, blockierbar,
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Density, ergonomisch und klemmbar
50 mm Federweg, Stahlfeder
Puncture Protection Pannenschutz,
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
BESONDERHEITEN
· Hochwertiger Alu-Rahmen mit feinen
Details und aufgeräumter Optik
· Zuverlässige Komponenten sorgen
für vielseitigen Einsatzbereich
· Hoher Komfort durch Federung und
BREMSE Hydraulische Shimano M355
Reflexstreifen, 42-622
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
Scheibenbremse
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
freier Kabelverlegung im Schutzblech
mit Taschenbügel und Federklappe,
3x10 Gänge
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
Interchange kompatibel
SCHALTWERK Shimano SLX Shadow
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
· RST Vita Magnesium Federgabel
UMWERFER Shimano Deore
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
· Shimano Deore 30-Gang-Ketten-
KURBELGARNITUR Shimano Deore,
Standlicht
48/36/26 Zähne
ergonomische Griffe
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM UBARI ESPRIT
schaltung mit SLX Schaltwerk
· Shutter Precision Nabendynamo
TREKKING
IMMER GUT AUF TOUR DURCH SHIMANO DEORE-KETTENSCHALTUNG, HYDRAULISCHE FELGENBREMSE UND LED-TAGFAHRLICHT MIT NABENDYNAMO
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
UBARI ESPRIT
96
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
TIEFEINSTEIGER · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm / Damen GOR
KURBELGARNITUR Shimano Deore,
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
45, 50, 55 cm / Tiefeinsteiger 45, 50 cm
48/36/26 Zähne
Thermoweld
RAHMEN Neuer komfortabler Aluminium
KASSETTE Shimano HG300 11-34, 9-Fach
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
innenverlegter Kabelführung
NABE HINTEN Shimano RM70
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
Density, ergonomisch und klemmbar
Federweg, Stahlfeder
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
VORBAU Aluminium-Schaftvorbau
BESONDERHEITEN
· Hochwertiger Alu-Rahmen mit feinen
Details und aufgeräumter Optik
· Zuverlässige Komponenten sorgen
für vielseitigen Einsatzbereich
· Hoher Komfort durch Federung und
BREMSE Hydraulische Magura HS11
Puncture Protection Pannenschutz,
winkelverstellbar
Felgenbremse
Reflexstreifen, 42-622
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
SCHALTHEBEL Shimano Altus Rapidfire,
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
3x9 Gänge
freier Kabelverlegung im Schutzblech
mit Taschenbügel und Federklappe,
SCHALTWERK Shimano Deore
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
Interchange kompatibel
· Hydraulische Magura HS11 Felgenbremse
UMWERFER Shimano Altus
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
· Shimano 27-Gang-Schaltung mit Deore
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
Standlicht
ergonomische Griffe
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM UBARI VILLIGER
Schaltwerk und Kurbeln
TREKKING
MIT DUAL DRIVE, SUNTOUR FEDERGABEL, NABENDYNAMO
UND PERMANENTEM TAGFAHRLICHT: HIER FÄHRT KOMFORT VOR
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
UBARI VILLIGER
97
DAMEN WIEGE · HAVANNABEIGE METALLIC
HERREN · HAVANNABEIGE METALLIC
TIEFEINSTEIGER · HAVANNABEIGE METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm / Damen Wiege
KASSETTE SRAM PG-830 11-32, 8-Fach
SATTEL Selle Royal Rio Classic
45, 50 cm / Tiefeinsteiger 45, 50 cm
NABE VORNE Shimano 3 N31 Nabendynamo
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
RAHMEN Neuer komfortabler Aluminium
NABE HINTEN SRAM Dual Drive II Schaltnabe
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
GRIFFE Diamant Retro umnäht
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
innenverlegter Kabelführung
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
FEDERGABEL SR Suntour CR 8 V, 50 mm
Puncture Protection Pannenschutz,
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
Federweg
Reflexstreifen, 42-622
GEPÄCKTRÄGER Pletscher Prisma mit
BREMSE Tektro V-Bremse Aluminium
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
Federklappe, Interchange kompatibel
SCHALTHEBEL SRAM Dual Drive, 3x8 Gänge
freier Kabelverlegung im Schutzblech
SCHLOSS AXA Ren II Ringschloss
SCHALTWERK SRAM Dual Drive
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
STÄNDER Atran Moovable einstellbar
KURBELGARNITUR Bontrager Satellite,
manentem Tagfahrlicht, Standlicht und LED
EXTRAS Mini-Klingel
38 Zähne
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
Standlicht
BESONDERHEITEN
· Hochwertiger Alu-Rahmen mit feinen
Details und aufgeräumter Optik
· Zuverlässige Komponenten sorgen
für vielseitigen Einsatzbereich
· Hoher Komfort durch Federung und
ergonomische Griffe
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM UBARI OPAL
· Einfach zu bedienende SRAM Dual
Drive 24-Gang-Schaltung
· Pletscher Prisma System-Gepäckträger
· AXA Ren II Ringschloss
TREKKING
DAUERHAFTE UND WARTUNGSFREIE BEGEISTERUNG DURCH NABENSCHALTUNG,
ROLLENBREMSE, STARRGABEL UND NABENDYNAMO
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
UBARI OPAL
98
DAMEN GOR · KOHLE
HERREN · KOHLE
TIEFEINSTEIGER · KOHLE
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm / Damen GOR
KASSETTE Shimano 19 Zähne
SATTEL Selle Royal Ariel Premium
45, 50, 55 cm / Tiefeinsteiger 45, 50, 55 cm
NABE VORNE Shimano C6000
Thermoweld
RAHMEN Neuer komfortabler Aluminium-
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Schaltnabe
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
BESONDERHEITEN
· Hochwertiger Alu-Rahmen mit feinen
Details und aufgeräumter Optik
· Wartungsarme Shimano 8-Gang-
innenverlegter Kabelführung
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
GABEL Starre Stahlgabel, gerade
Puncture Protection Pannenschutz,
Density, ergonomisch
Nabenschaltung
BREMSE Shimano IM55 Rollenbremse mit
Reflexstreifen, 47-622
VORBAU Aluminium Light Schaftvorbau,
Tektro Bremshebel
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
winkelverstellbar
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM UBARI LEGERE
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
freier Kabelverlegung im Schutzblech
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
Drehschaltgriff
FRONTLICHT Herrmans H-Diver ON mit per-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
· Shimano Rollenbremse
UMWERFER Shimano Altus
manentem Tagfahrlicht, Standlicht mit LED
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
· Herrmans H-Diver ON Frontlicht mit
KURBELGARNITUR Bontrager Satellite,
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
Interchange kompatibel
38 Zähne
Standlicht
STÄNDER Atran Moove
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
permanentem Tagfahrlicht und
Standlicht
· Shimano Nexus 8 Schaltnabe
TREKKING
DAS ÜBERZEUGENDE GUT-UNTERWEGS-KONZEPT: FEDERGABEL,
HYDRAULISCHE SCHEIBENBREMSEN UND 24-GANG-MENÜ VON SHIMANO
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // TREKKING
UBARI LEGERE
99
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN WIEGE · TIEFSCHWARZ
TIEFEINSTEIGER · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm / Damen Wiege
KASSETTE Shimano HG31 11-32, 8-Fach
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
45, 50 cm / Tiefeinsteiger 45, 50 cm
NABE VORNE Shimano 3 D37 Nabendynamo
Density, ergonomisch
RAHMEN Neuer komfortabler Aluminium-
NABE HINTEN Shimano M4050
VORBAU Aluminium Schaftvorbau winkel-
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
FELGEN Hohlkammer-Alufelgen
verstellbar
innenverlegter Kabelführung
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
PEDALE Komfortpedal, rutschsicher mit
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
Puncture Protection Pannenschutz,
Reflektoren
Federweg, Stahlfeder
Reflexstreifen, 47-622
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
BREMSE Hydraulische Shimano M355
SCHUTZBLECH Kunststoff mit verbindungs-
mit Taschenbügel und Federklappe,
Scheibenbremse
freier Kabelverlegung im Schutzblech
Interchange kompatibel
SCHALTHEBEL Shimano M310 Rapidfire,
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
STÄNDER Atran Moove
3x8 Gänge
RÜCKLICHT Spanninga Duxo XDS mit
EXTRAS Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
SCHALTWERK Shimano Deore
Standlicht
UMWERFER Shimano M191
SATTEL Selle Royal Rio Unisex Classic
KURBELGARNITUR Shimano M171,
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
48/38/28 Zähne
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
BESONDERHEITEN
· Hochwertiger Alu-Rahmen mit feinen
Details und aufgeräumter Optik
· Zuverlässige Komponenten sorgen
für vielseitigen Einsatzbereich
· Hoher Komfort durch Federung und
ergonomische Griffe
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM UBARI KOMFORT
· Hydraulische Shimano M355
Scheibenbremse
· Shimano Deore Schaltwerk
DIAMANT // KO LLEKTION 2015
60
100 % DIAMANT.
DIE BIKES,
DIE ALLE LIKES BEKOMMEN
Für alle Fans großer Klassik, Ambitionierte mit Adrenalin,
mobile Um- und Querdenker, Super-Tourer und City-Hopper:
Hier sind sie, unsere Stars,
die 130. Kollektion von Diamant ausmachen.
Neue Mobilität, die gefällt. Garantiert.
Neue Aktivitäten rufen. Und
dank der aktuellen RIDE+
Sport E-Bikes auch völlig
neue Wege.
Vorankommen, Komfort fahren, gut ankommen. Radeln
mit dem Schuss Extra-Energie
der RIDE+ Komfort Modelle.
Erlebnis voraus mit jedem
Kilometer! Hier kommt man
ganz schnell auf Tour und
Touren.
Entspannt von A nach B,
zum Shopping, ins Café: ab
in die Stadt statt in den Stau!
RIDE+ SPORT
RIDE+ KOMFORT
TREKKING
CITY
ELAN SUPREME .................... 85
130 .................................... 103
825+
67
ONYX DELUXE+
......................
68
ONYX+ ............................... 72
ELAN ELITE
86
885 ................................... 106
...............................
69
ZAGORA+
ELAN SUPER LEGERE ............. 87
247 .................................... 107
BERYLL DELUXE+ .................. 75
ELAN SPORT
SONA
MANDARA DELUXE+
.............
76
ELAN DELUXE ....................... 89
TOPAS KLASSIK
.................... 109
MANDARA ESPRIT+
..............
77
ELAN ESPRIT
.......................
90
TOPAS VILLIGER
................... 110
79
ELAN LEGERE
......................
91
TOPAS DELUXE
.................................
92
TOPAS
.................................
ELAN SPORT+
ELAN+
....................
...........................
ACHAT SUPER DELUXE+
.........
71
73
.........................
........................
88
................................. 108
.....................
111
................................
112
ACHAT DELUXE+ ................... 80
ELAN
ACHAT+
81
UBARI SPORT ...................... 95
ACHAT ESPRIT ...................... 115
82
UBARI ESPRIT
ACHAT KOMFORT
..............................
UBARI SUPER DELUXE+
.........
UBARI DELUXE+ ................... 83
.....................
96
.................. 116
UBARI VILLIGER ................... 97
ACHAT ................................ 117
UBARI OPAL
98
SAPHIR LEGERE
99
SAPHIR
........................
UBARI LEGERE
....................
................... 118
.............................. 119
UBARI KOMFORT .................. 100
Alle detaillierten Spezifikationen zu den Fahrradmodellen finden Sie auf unserer Homepage unter: www.diamantrad.com
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // ÜBERSICHT
4 KATEGORIEN UND
41 HOCHKARÄTER.
61
62
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ TECHNOLOGIE
RIDE+ DAS MOBILITÄTSPLUS
DIE VORTEILE VON RIDE+
RIDE + heißt die innovative E-Bike-Technologie
von Diamant. Bei Bedarf unterstützt sie jede
Pedalumdrehung mit Zusatzenergie. Ein RIDE +
E-Bike von Diamant fährt sich leicht wie ein
normales Fahrrad, bietet aber ein Extra-Plus in
Sachen Vortrieb, Komfort und Vielseitigkeit.
Es folgt unserem Konzept einer ganzheitlichen
Integration von Bosch Motor, Akku und Controller für die ideale Umsetzung der Energie.
DIE ZUSATZENERGIE AUF ABRUF
Wenn Berge flacher werden und Touren viel ausgeglichener: Die harmonisch einsetzende Zusatzleistung schont Kraft und sorgt für ein ganz neues
Fahrgefühl.
Ob urbane Strecken, ambitionierte Tourenfahrten oder gemeinsame Wochenendtrips mit
Partner: Mit Ride + bekommen Fahrspaß und
Mobilität neuen Auftrieb.
ERSTE WAHL IN SACHEN ANTRIEB
Die Antriebstechnologie unserer RIDE+ Modelle
stammt von Bosch. Garantiert leistungsstark und
garantiert zuverlässig.
ALLES UNTER KONTROLLE
Mit Display und Fernbedienung wird der Lenker
zur individuellen Schalt- und Walt-Zentrale auf
allen Wegen.
SAUBER, SCHÖN UND AUFGERÄUMT
Optik und Konzept überzeugen zur Gänze und
ganzheitlich, deutlich erkennbar in der Verbindung
von Antrieb, Rahmengestaltung und innenverlegter
Kabelführung.
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ TECHNOLOGIE
DIAMANT RIDE
EINFACH STARK.
IMMER STARK.
63
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // BOSCH ANTRIEB
64
BOSCH UND DIAMANT :
ZUVERLÄSSIGKEIT, STÄRKE,
RÜCKENWIND.
ACTIVE LINE UND PERFORMANCE LINE:
DER ANTRIEB, UM VORANZUKOMMEN
Ob man nun eher komfort- oder sportorientiert ist, schnell und elegant durch
die Stadt kommen oder sich neue TourenLimits setzen will – Diamant bietet mit der
RIDE+ Technologie den passenden Bosch
Antrieb für den jeweiligen Zweck. Denn
unsere E-Bikes verfügen über Motoren mit
Konzept: die komfortorientierte Bosch
Active Line Cruise mit intelligenter Steuerung und harmonisch unterstützender
Motorkraft oder die sportlich abgestimmte
Bosch Performance Line Speed mit viel
Drehmoment und starker, dynamischer
Unterstützung. In jedem Fall genau das
Richtige, um neuen Rückenwind zu erleben.
Bosch Drive Unit Active und Drive Unit Performance
Beide Linien basieren auf weiterentwickelten Komponenten von Bosch, die wir
mit innovativen Eigenlösungen ergänzt
haben: vom Motor Armor bei den Ride+
Sport Modellen, der den Antrieb vor
Schmutz und Beschädigung schützt, bis
zu den Unterrohr-Akkus, die für ein
Optimum an Gewichtsverteilung und
Fahrverhalten sorgen und die deshalb
nicht nur wie bisher bei den PremiumTiefeinsteigermodellen (Onyx+ und
Zagora+) zum Einsatz kommen, sondern
jetzt auch optional für ausgewählte
Achat+ Modelle erhältlich sind.
Perfekt gesteuert wird die Ride+ ExtraEnergie durch die kompakte Bosch Drive
Unit – eine Hightech-Komponente, die
die Leistungsanforderung des Motors
mittels leistungsstarkem 32-Bit-Prozessor
und 1.000 Sensormessungen pro Sekunde
berechnet und regelt. Das Resultat sind
ein sanftes Ansprechverhalten, geschmeidige Gangwechsel und ein Fahren, bei
dem Geräusche und Vibrationen bis auf
ein Minimum reduziert sind. Ein weiteres starkes Argument für diesen Antrieb: Er hat nicht nur Drive, sondern ist
mit einer praktischen Rücktrittbremse
erhältlich.
Bosch Controller Intuvia mit
In dem Gepäckträger integrierter
Fernbedienung
Akku PowerPack 400
DIAMANT // KOLLEKTION 2015 // BOSCH ANTRIEB
65
Gespeist wird die Zusatzleistung unserer
E-Bikes ausschließlich durch die stärksten
Akkus, die Bosch im Programm hat.
Als Energiespeicher sowohl der Active
Line Cruise als auch der Performance
Line Speed verwenden wir den leichten
PowerPack 400 mit 400 Wh, wahlweise
als Gepäckträger- oder als UnterrohrAkku. Er überzeugt nicht nur in Gewicht
und Design auf ganzer Linie, sondern
selbstverständlich auch in Leistung und
Haltbarkeit. Mit dem Bosch E-Bike
Charger lässt er sich zudem schnell und
unkompliziert laden – sogar am E-Bike
direkt.
Als Kontrollinstanz für optimalen Fahrbetrieb schließlich dient der Bordcomputer Intuvia Active / Intuvia Performance.
Er verfügt mit Eco, Tour, Sport, Turbo,
Off über fünf verschiedene Steuerungsmodi, gibt Informationen u. a. über
Motor- und Akkuleistung, Reichweite,
Uhr- und Fahrzeit, Tagestrip, Durchschnittsgeschwindigkeit und Gesamtkilometer. Die Bedienungseinheit ist
separat am Lenker angebracht, ermöglicht so optimale Kontrolle während der
Fahrt und aktiviert per Knopfdruck auch
die Schiebehilfe des E-Bikes. Genuss als
Zusatzplus: Mit Intuvia Controllern
lassen sich auch mobile Geräte wie mp3Player oder Smartphones unterwegs
laden.
Noch besser wird die digitale Unterstützung durch Nyon Performance, den
ersten All-in-One-Computer, mit dem
sich optional die Ride+ Modelle Elan
Sport+ und Elan+ aufrüsten lassen.Das
formschöne und mit dem Red Dot Award
für Produktdesign ausgezeichnete Instrument ist zugleich E-Bike-Steuerung,
Navigationsgerät und persönlicher Fitnesstrainer, außerdem kann es mit Smartphone-Funktionen und Musik-Steuerung
aufwarten. Nyon Performance bietet
schon jetzt eine perfekte universelle
Schnittstelle zwischen Mensch und
Technik, aber dank zahlreicher Apps im
Bosch Online-Portal besitzt es natürlich
auch deutliches Zukunftspotenzial.
Unterrohr-Akku PowerPack 400
Bosch E-Bike Charger
Nyon Performance im Navigationsmodus
RIDE+ SPORT
825+ / ELAN SPORT+ /
ELAN+
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ SPORT
TOUREN-SPEEDSTER
066
66
Starker neuer Look und mehr Power denn je: Unsere komplett neu entwi-
So wird die nächste Super-Tour ebenso leicht machbar wie Wochenend-
ckelten RIDE+ Sport Modelle verbinden Stil, Stärke und Temperament. Sie
Trips mit Kind und Kegel oder die anspruchsvolle Stadtstrecke zwischen
sind die Schlüssel zu einer neuen sportlichen Dynamik, die ein einzigartiges
Home und Office.
Fahrerlebnis garantieren.
KRAFTVOLLER RIDE+ ANTRIEB
SPORTLER DURCH UND DURCH
OPTIMALES FAHRVERHALTEN
DURCHDACHTE DETAILS
Das Herz des RIDE+ Sport-Antriebs
Sportlich fällt auch die Geometrie
Dank ausgewogener Gewichtsvertei-
Der einzigartige Motor Armor
bildet der kraftvolle und dynami-
des Rahmens aus. Ergebnis ist eine
lung bieten die RIDE+ Sport Modelle
schützt den Antrieb vor Stein-
sche Bosch Performance Line-Motor,
Sitzposition, die eine optimale
wirkliches Fahrrad-Fahrgefühl –
schlag. Optional sind Elan+ und
der sich in zentraler Position beim
Mischung aus Dynamik und ent-
nur schneller und leichter eben.
Elan Sport+ auch mit dem neuen
Tretlager befindet und je nach
spannter Körperhaltung bietet und
Fahrspaß auf einem neuen Level.
Nyon-Bordcomputer von Bosch
Modell bis 25 oder sogar 45 km/h
damit perfekt zum Gesamtcharakter
unterstützt.
der RIDE+ Sport Bikes passt.
mit Navi-Funktion erhältlich.
RIDE+ SPORT
825+
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ SPORT
DER SCHNELLE NEWCOMER: IDEAL FÜR ALLE, DIE IHREM
DYNAMISCHEN LIFESTYLE AUSDRUCK VERLEIHEN WOLLEN
67
HERREN · TRAUMSCHWARZ
DAMEN GOR · TRAUMSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
KASSETTE Shimano HG50 11-36, 10-Fach
PEDALE Aluminium gedichtet
Damen Gor 45, 50 cm
NABE VORNE Shimano Deore LX
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
RAHMEN Neu entwickelter, sportlicher RIDE+
NABE HINTEN Shimano Deore LX
mit Federklappe, Interchange kompatibel
Aluminium-Trekking-Rahmen mit Motor
REIFEN Schwalbe Energizer Pro mit RaceGuard
EXTRAS Motor Armor, Rückspiegel,
Armor und Scheibenbremsaufnahme
Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622,
Mini-Klingel, SKS Mini-Pumpe
· Bosch Performance Motor mit
Unterstützung bis 45 km/h
· Optimales Fahrverhalten dank
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
ECE-R75 zertifiziert
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
MOTOR Bosch Speed Performance Mittelmo-
Stahlfeder
Kabelverlegung im Schutzblech
tor, 350 W, 36 V, bis 45 km/h, zulassungs-
BREMSE Hydraulische Magura MTe
FRONTLICHT Supernova E3 E-Bike 3
pflichtig
CarboTecture Scheibenbremse
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
SCHALTHEBEL Shimano SLX Rapidfire,
SATTEL Selle Royal Lancia Classic
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
1x10 Gänge
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
SCHALTWERK Shimano Deore XT Shadow Plus
LENKER Bontrager Capital Urban, 31,8 mm
Ladegerät enthalten
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 20 Zähne
GRIFFE Diamant Retro, geklemmt
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
VORBAU Bontrager Race Lite, 7-Grad
BESONDERHEITEN
· Komplett neu entwickelte Modellreihe
perfekter Gewichtsverteilung
· Motor Armor
AUSSTATTUNGSPLUS ELAN SPORT+
· Zulassungspflichtig, Unterstützung
bis 45 km/h
· Hydraulische Magura Mte CarboTecture
Scheibenbremse
RIDE+ SPORT
PERFORMANCE, POWER UND STIL FÜR
SPORTLICHKEIT, SPASS UND EXTRAKRAFT
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ SPORT
ELAN SPORT+
400 Wh
POWER
68
DAMEN GOR · PERLITGRAU METALLIC
HERREN · PERLITGRAU METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
NABE VORNE Shimano Deore LX
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
Damen Gor 45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano Deore LX
mit Federklappe, Interchange kompatibel
RAHMEN Neu entwickelter, sportlicher RIDE+
REIFEN Schwalbe Energizer Pro mit Race-
Aluminium-Trekking-Rahmen mit Motor
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622,
MOTOR Bosch Performance Line Mittelmotor,
Armor und Scheibenbremsaufnahme
ECE-R75 zertifiziert
250 W, 36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
Kabelverlegung im Schutzblech
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
Stahlfeder
FRONTLICHT Supernova E3 E-Bike 3
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
BREMSE Hydraulische Shimano M615
RÜCKLICHT Spanninga Solo eBike
Ladegerät enthalten
Scheibenbremse
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedie-
BESONDERHEITEN
· Komplett neu entwickelte Modellreihe
· Kraftvoller und sportlicher Bosch
Performance Antrieb
· Optimales Fahrverhalten dank
perfekter Gewichtsverteilung
· Optional mit Bosch Nyon Controller
AUSSTATTUNGSPLUS ZUM ELAN+
SCHALTHEBEL Shimano SLX Rapidfire,
Thermoweld
nung, Option: Bosch Nyon Bordcomputer mit
· Shimano M615 Scheibenbremse
1x10 Gänge
LENKER Bontrager Capital Urban, 31,8 mm
System-Steuerung, Navi, Fitnesstrainer,
· Shimano Deore XT Schaltwerk und
SCHALTWERK Shimano Deore XT Shadow Plus
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
Wifi und Bluetooth-Verbindung, mit
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 18 Zähne
Density, ergonomisch und klemmbar
Fernbedienung
KASSETTE Shimano HG50 11-36, 10-Fach
VORBAU Bontrager Race Lite, 7-Grad
SLX Schalthebel
· Supernova E3 E-Bike3 Frontlicht
· Bontrager SPA Federgabel
RIDE+ SPORT
MIT VIEL ELAN PLUS UNTERSTÜTZUNG: DER EINSTIEG
IN DIE NEUE SPORT-KLASSE VON DIAMANT
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ SPORT
ELAN+
400 Wh
POWER
69
HERREN · TIEFSCHWARZ
DAMEN GOR · TIEFSCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
NABE VORNE Shimano RM33
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
Damen Gor 45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano M4050
mit Federklappe, Interchange kompatibel
RAHMEN Neu entwickelter, sportlicher RIDE+
REIFEN Schwalbe Energizer mit KevlarGuard
Aluminium-Trekking-Rahmen mit Motor
Pannenschutz, Reflexstreifen, 37-622,
MOTOR Bosch Performance Line Mittelmotor,
Armor und Scheibenbremsaufnahme
ECE-R75 zertifiziert
250 W, 36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
FEDERGABEL SR Suntour NEX, 50 mm
SCHUTZBLECH Curana mit verbindungsfreier
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
Federweg, Stahlfeder
Kabelverlegung im Schutzblech
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
BREMSE Hydraulische Shimano M355
FRONTLICHT Herrmans H-Diver eBike, LED
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
Scheibenbremse
RÜCKLICHT Spanninga Solo eBike
Ladegerät enthalten
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
SATTEL Bontrager Evoke 1
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedie-
1x10 Gänge
SATTELSTÜTZE Bontrager SSR
nung, Option: Bosch Nyon Bordcomputer
SCHALTWERK Shimano SLX Shadow
LENKER Diamant Aluminium, 25,4 mm
mit System-Steuerung, Navi, Fitnesstrainer,
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
Wifi und Bluetooth-Verbindung, mit
18 Zähne
Density, ergonomisch und klemmbar
Fernbedienung
KASSETTE Shimano HG50 11-36, 10-Fach
VORBAU Diamant Aluminium, 17-Grad
BESONDERHEITEN
· Komplett neu entwickelte Modellreihe
· Kraftvoller und sportlicher Bosch
Performance Antrieb
· Optimales Fahrverhalten dank
perfekter Gewichtsverteilung
· Hohe Reichweite dank 400-Wh-Akku
· Optional mit Bosch Nyon Controller
· Motor Armor
RIDE+ KOMFORT
ONYX DELUXE+ /
ONYX+ / ZAGORA+
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
TIEFSTAPLER PAR EXCELLENCE
070
70
Basis der Onyx+ und Zagora+ Familie ist ein innovatives Rahmenkonzept mit Bequemer Auf- und Einstieg in die Welt der E-Bikes. Hier verbinden sich
Tiefeinstieg und im Unterrohr integriertem Akku. Es überzeugt mit durch-
die Vorzüge eines Tiefeinsteiger-Rahmens mit Ihren sportlichen Touren-
dachten und formvollendeten Detaillösungen und setzt neue Maßstäbe im
Ambitionen. Egal wohin, es kann losgehen.
Bereich hochwertiger Touren-E-Bikes mit komfortablem Tiefeinstieg.
100 % VERTRAUENERWECKEND ZUVERLÄSSIGER ANTRIEB
EINFACH, SICHER, SICHTBAR
ÄSTHETIK ALS RAHMENKONZEPT
Der Akku ist am Unterrohr integriert,
Herz des RIDE+-Antriebs bildet der
Höchst erleuchtend: das einfach
So schön wie aufgeräumt – das
die Durchstiegshöhe des Rahmens
Bosch Active Line Motor, der sich
zu bedienende Intuvia-Display
ästhetische Konzept vom Rahmen-
so niedrig wie möglich. Gemeinsam
in zentraler Position beim Tretlager
mit vielseitigen Funktionen, über
design inklusive stylischer SPA Gabel
mit der durchdachten Geometrie
befindet, bis 25 km/h unterstützt
das auch der hochwertige Schein-
bis zu den innenverlegten Zügen
ergibt das ein besonders vertrauen-
und besonders harmonisch und
werfer von Supernova ein- und
und der cleveren Kabelführung im
erweckendes Fahrgefühl mit siche-
homogen arbeitet.
ausgeschaltet werden kann. Höchst
Bereich des Steuerrohrs.
rem Auf- und Abstieg.
praktisch: das One Key Concept.
RIDE+ KOMFORT
DER TIEFEINSTEIGER, DER HÖCHSTEN ANSPRÜCHEN GERECHT WIRD:
STUFENLOSES SCHALTEN, BOSCH ACTIVE MOTOR UND SUPER LOOK
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
ONYX DELUXE+
71
TIEFEINSTEIGER · KOHLE DUOTONE
BESONDERHEITEN
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 40 cm (26"),
NABE VORNE Shimano Deore LX
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Nuvinci N360 stufenlose
Density, ergonomisch und klemmbar
RAHMEN Hydrogeformter RIDE+ Tiefeinsteiger-
Schaltnabe
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie
REIFEN Schwalbe Energizer Pro mit Race-
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
und innenverlegter Kabelführung, integrierte
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622,
mit Taschenbügel und Federklappe,
· Akku am Unterrohr integriert
Unterrohr-Akkuaufnahme
ECE-R75 zertifiziert
Interchange kompatibel
· Stylische Bontrager SPA Gabel
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
· Hohe Reichweite dank 400-Wh-Akku
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
Kabelverlegung im Schutzblech
One Key Concept
Stahlfeder
FRONTLICHT Supernova E3 E-Bike 3
BREMSE Hydraulische Magura HS11 Felgen-
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
bremse
SATTEL Selle Royal Ariel Premium
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
SCHALTHEBEL Nuvinci Harmony Advanced,
Thermoweld
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
Drehgriff für automatisches und manuelles
SATTELSTÜTZE Satori, gefedert
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
Schalten
LENKER Bontrager Satellite Aluminium,
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 18 Zähne
25,4 mm
Ladegerät enthalten
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
· Harmonischer Bosch Active Antrieb mit
Unterstützung bis 25 km/h
AUSSTATTUNGSPLUS ZU ONYX+
· Stufenlose Automatikschaltung
Nuvinci Harmony Advanced
· Schwalbe Energizer Pro Reifen
RIDE+ KOMFORT
SIEHT PRIMA AUS, IST WIRKLICH WARTUNGSARM UND FÄHRT SICH BESTENS:
DER RIDE+ TIEFEINSTEIGER MIT KOMFORTABLER 8-GANG-NABENSCHALTUNG
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
ONYX+
400 Wh
POWER
72
TIEFEINSTEIGER RT · SMARAGD DUOTONE
BESONDERHEITEN
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 40 cm (26"),
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Premium
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
45, 50, 55 cm
Schaltnabe, Option: Nexus 8 mit
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
RAHMEN Hydrogeformter RIDE+ Tiefeinsteiger
Rücktrittbremse
mit Taschenbügel und Federklappe, Inter-
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie
REIFEN Bontrager H5 mit Hard Case Lite
change kompatibel
und innenverlegter Kabelführung, integrierte
Schutzgürtel, umweltfreundliches Outlast-
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
· Akku am Unterrohr integriert
Unterrohr-Akkuaufnahme
Compound, Reflexstreifen, 42-622
One Key Concept
· Stylische Bontrager SPA Federgabel
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
Kabelverlegung im Schutzblech
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
Stahlfeder
FRONTLICHT Supernova E3 E-Bike 3
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
BREMSE Hydraulische Magura HS11 Felgen-
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
bremse, Option: zusätzliche Rücktrittbremse
SATTEL Selle Royal Ariel Premium Thermoweld
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Hochwertige Supernova E3 E-Bike 3
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
Drehschaltgriff
LENKER Bontrager Satellite Aluminium, 25,4 mm
Ladegerät enthalten
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
NABE VORNE Shimano Deore
Density, ergonomisch und klemmbar
Beleuchtung
RIDE+ KOMFORT
WENN KOMFORT UND SPORTGEIST ZUSAMMEN AUF TOUREN GEHEN: ZAGORA+ PUNKTET
MIT 10-GANG-KETTENSCHALTUNG UND HOHER REICHWEITE DANK 400-WH-AKKU
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
ZAGORA+
73
TIEFEINSTEIGER · UMBRA METALLIC
GRÖSSEN Tiefeinsteiger 45, 50, 55 cm
NABE VORNE Shimano Deore LX
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
RAHMEN Hydrogeformter RIDE+ Tiefeinsteiger-
NABE HINTEN Shimano Deore LX
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium Light
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie
REIFEN Schwalbe Energizer Pro mit Race-
mit Taschenbügel und Federklappe,
und innenverlegter Kabelführung, integrierte
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622,
Interchange kompatibel
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
Unterrohr-Akkuaufnahme
ECE-R75 zertifiziert
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
· Akku am Unterrohr integriert
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
One Key Concept
· Schnelles Schalten dank Ketten-
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
Kabelverlegung im Schutzblech
Stahlfeder
FRONTLICHT Supernova E3 E-Bike 3
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
· Stylische Bontrager SPA Federgabel
BREMSE Hydraulische Shimano M615
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
Scheibenbremse
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
SCHALTHEBEL Shimano Deore XT Rapidfire,
Thermoweld
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
10 Gänge
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
SCHALTWERK Shimano Deore XT Shadow
LENKER Bontrager Satellite Aluminium
Ladegerät enthalten
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
KASSETTE Shimano HG81 11-36, 10-Fach
Density, ergonomisch und klemmbar
schaltung
· Hochwertige Supernova E3 E-Bike 3
Beleuchtung
RIDE+ KOMFORT
BERYLL DELUXE+ / MANDARA
DELUXE+ / MANDARA ESPRIT+
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
EINFACH TRETEN & LOSFAHREN
074
74
Diese E-Bikes zählen zu unseren Bestsellern. Sie wurden bereits mehrfach
Zügiges Dahingleiten, wohin der Weg auch führt. Diese City- und Touren-
ausgezeichnet, weil sie mit besten Komponenten, 100 % Diamant DNA
E-Bikes sind das Mittel der Wahl, wenn Allround-Stärken gefragt sind.
und einer optimalen Verbindung des Sport- und Komfort-Gedankens
überzeugen.
KOMFORT UND KONTROLLE
DURCHDACHTE DETAILS
KOMFORTABLER KONTAKT
VIELFÄLTIG UND SICHER
Perfekt abgestimmtes Fahrverhalten
Egal ob Interchange tauglicher
Ergonomische Griffe, eine einstell-
Sie haben die Wahl: Naben- oder
mit dem harmonisch arbeitenden
Gepäckträger, One Key Concept
bare Lenkerposition, ein beque-
Kettenschaltung, Tiefeinsteiger-
Bosch Active Line System, das bis
oder die über das Intuvia Display
mer Sattel sowie Federgabel und
oder Herren-Rahmen, mit oder
25 km/h unterstützt – jetzt kommt
zu bedienende Lichtanlage – diese
gefederte Sattelstütze sorgen für
ohne Rücktrittbremse. Hier findet
der Allround-Spaß auf Touren.
Modelle stecken voller praktischer
unglaublichen Fahrkomfort.
jeder die Ausstattung für seine
Details, die den Alltag erleichtern.
Ansprüche.
RIDE+ KOMFORT
KOMPROMISSLOS BEI KOMFORT UND AUSSTATTUNG –
IDEAL FÜR STADT, LAND UND TOUR
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
BERYLL DELUXE+
75
TIEFEINSTEIGER · CRIOLLO METALLIC
HERREN · MONDSTEIN METALLIC
TIEFEINSTEIGER · MONDSTEIN METALLIC
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
NABE HINTEN Shimano Nexus 8 Premium
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
Tiefeinsteiger 40 cm (26"), 45, 50, 55 cm
Schaltnabe, Option: Nexus 8 mit Rücktritt-
Density, ergonomisch und klemmbar
RAHMEN Hydrogeformter RIDE+ Aluminium
bremse (Tiefeinsteiger)
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
REIFEN Bontrager H5 mit Hard Case Lite
GEPÄCKTRÄGER RIDE+ Aluminium mit
Federklappe, Interchange kompatibe
innenverlegter Kabelführung
Schutzgürtel, umweltfreundliches Outlast-
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
Compound, Reflexstreifen, 42-622. Tief 26":
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
Nadellager, 35 mm Federweg, Stahlfeder
26x1.75"
One Key Concept
BREMSE Hydraulische Magura HS11
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
Felgenbremse, Option: zusätzliche
Kabelverlegung im Schutzblech
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Hydroforming-Rahmen mit innenverlegten Kabelzügen
· Wartungsarm dank Nabenschaltung
und hydraulischen Felgenbremsen
Rücktrittbremse
FRONTLICHT Herrmans H-Diver eBike, LED
SCHALTHEBEL Shimano Nexus Revo-8
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
Drehschaltgriff
SATTEL Selle Royal Ariel Premium
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
Thermoweld
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
18 Zähne
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
Ladegerät enthalten
NABE VORNE Shimano Deore
LENKER Bontrager Satellite Aluminium, 25,4 mm
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
· Stylische Bontrager SPA Federgabel
RIDE+ KOMFORT
STYLISCH ÜBER STOCK UND STEIN MIT 400-WH-AKKU
UND EINSTELLBARER BONTRAGER SPA FEDERGABEL
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
MANDARA DELUXE+
400 Wh
POWER
76
HERREN · QUARZ DUOTONE
TIEFEINSTEIGER · QUARZ DUOTONE
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
NABE VORNE Shimano Deore LX
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
Tiefeinsteiger 45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano Deore LX
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
RAHMEN Hydrogeformter RIDE+ Aluminium-
REIFEN Schwalbe Energizer Pro mit Race-
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
Guard Pannenschutz, Reflexstreifen, 40-622,
Interchange kompatibel
innenverlegter Kabelführung
ECE-R75 zertifiziert
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
FEDERGABEL Leichte Bontrager SPA mit
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
One Key Concept
Nadellager, 30 mm Federweg, einstellbare
Kabelverlegung im Schutzblech
Stahlfeder
FRONTLICHT Supernova E3 E-Bike 3
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
BREMSE Hydraulische Shimano M395
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
Scheibenbremse
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Hydroforming-Rahmen mit innenverlegten Kabelzügen
· Schnelles Schalten mit Kettenschaltung
· Hohe Reichweite dank 400-Wh-Akku
AUSSTATTUNGSPLUS ZUM
MANDARA ESPRIT+
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
Thermoweld
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
10 Gänge
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
· Bontrager SPA Federgabel
SCHALTWERK Shimano Deore XT Shadow
LENKER Diamant Urban Aluminium, 25,4 mm
Ladegerät enthalten
· Deore XT Schaltwerk und Shimano
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
KASSETTE Shimano HG81 11-36, 10-Fach
Density, ergonomisch und klemmbar
HG81 Kassette
· Supernova E3 E-Bike 3
RIDE+ KOMFORT
MANDARA ESPRIT+
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
DIE HARMONIE DES ANTRIEBS, DIE REICHWEITE, DIE
KOMPONENTEN – JEDER METER EIN ARGUMENT
77
TIEFEINSTEIGER · MORGENTAU METALLIC
HERREN · ONYX DUOTONE
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm /
NABE VORNE Shimano Deore LX
VORBAU Aluminium Light winkelverstellbar
Tiefeinsteiger 40 cm (26"), 45, 50, 55 cm
NABE HINTEN Shimano M4050
PEDALE Aluminium mit Gummistandfläche
RAHMEN Hydrogeformter RIDE+ Aluminium-
REIFEN Bontrager H5 mit Hard Case Lite
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
Schutzgürtel, umweltfreundliches Outlast-
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
innenverlegter Kabelführung
Compound, Reflexstreifen, 42-622
FEDERGABEL RST Vita Magnesium, blockierbar,
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
Interchange kompatibel
SCHLOSS AXA Defender RL Ringschloss,
50 mm Federweg, Stahlfeder
Kabelverlegung im Schutzblech
One Key Concept
BREMSE Hydraulische Shimano M355
FRONTLICHT Herrmans H-Diver eBike, LED
Scheibenbremse
RÜCKLICHT Herrmans H-Track eBike
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
SCHALTHEBEL Shimano Deore Rapidfire,
SATTEL Selle Royal Freccia Premium
10 Gänge
Thermoweld
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
SCHALTWERK Shimano SLX Shadow
SATTELSTÜTZE Satori gefedert
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium,
LENKER Diamant Urban Aluminium, 25,4 mm
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Elite, Triple-
Ladegerät enthalten
KASSETTE Shimano HG50 11-36, 10-Fach
Density, ergonomisch und klemmbar
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Hydroforming-Rahmen mit innenverlegten Kabelzügen
· Schnelles Schalten mit Kettenschaltung
· Hohe Reichweite dank 400-Wh-Akku
RIDE+ KOMFORT
ACHAT SUPER DELUXE+ / ACHAT DELUXE+
ACHAT+ / UBARI SUPER DELUXE+ / UBARI DELUXE+
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
MIT SCHWUNG VORAN
078
78
Willkommen in der E-Bike-Einstiegsklasse von Diamant. Hier überzeugen
Für alle, die gut und günstig umsatteln wollen, Anspruch auf Qualität und
nicht nur Leistung und Preis. Auch die aufgeräumte Optik, praktische Details Zuverlässigkeit erheben und einfach besser vorankommen möchten.
und viele Rahmenvarianten lassen keine Wünsche offen.
KOMFORT UND KONTROLLE
NOCH MEHR VIELFALT
KOMFORTABLER KONTAKT
DEZENTE OPTIK, KLARE FORM
Perfekt abgestimmtes Fahrverhalten
Verschiedene Rahmenvarianten,
Ergonomische Griffe, eine einstell-
Innenverlegte Kabel, eine schlanke
mit dem harmonisch arbeitenden
Automatik-, Naben-, Ketten- oder
bare Lenkerposition, ein bequemer
Silhouette und die schlichte Form-
Bosch Active Line System, das bis
Hybridschaltung gab es bisher schon.
Sattel sowie Federgabel und ge-
gebung der Rohre: alles zusammen
25 km/h unterstützt. Einfache und
Neu ist, dass bei ausgewählten
federte Sattelstütze sorgen für un-
eine klare Linie, bei der auch das
sichere Bedienung über das Intuvia
Tiefeinsteiger-Modellen zwischen
glaublichen Fahrkomfort. Und das
Auge gerne mitfährt.
Display mit Fernbedienung.
Unterrohr- und Gepäckträger-Akku
alles zum absoluten Vorteilspreis.
gewählt werden kann.
RIDE+ KOMFORT
STUFENLOS VORWÄRTS, STARK UNTERSTÜTZT
UND FEIN GEFEDERT: SO SUPER WIE DELUXE
400 Wh
POWER
DIAMANT // KO LLEKTION 2015 // RIDE+ KO MFORT
ACHAT SUPER DELUXE+
79
TIEFEINSTEIGER MIT UNTERROHR-AKKU · SCHWARZ
TIEFEINSTEIGER · SCHWARZ
DAMEN GOR · SCHWARZ
GRÖSSEN Herren 50, 55, 60 cm / Damen Gor
NABE VORNE Shimano RM70
VORBAU Aluminium Schaftvorbau winkel-
45, 50 cm / Tiefeinsteiger mit Unterrohr-Akku
NABE HINTEN Stufenlose Nuvinci N360
verstellbar
45, 50, 55 cm / Tiefeinsteiger 40 cm (26"), 45,
Schaltnabe
GEPÄCKTRÄGER Bontrager Aluminium
50, 55 cm
REIFEN Schwalbe Road Cruiser Light mit
Light mit Taschenbügel und Federklappe,
RAHMEN Komfortabler RIDE+ Aluminium
Puncture Protection Pannenschutz,
Interchange kompatibel
Trekking-Rahmen mit Touring-Geometrie und
Reflexstreifen, 47-622
SCHLOSS AXA Ren II Ringschloss
innenverlegter Kabelführung
SCHUTZBLECH SKS mit verbindungsfreier
HERREN · SCHWARZ
BESONDERHEITEN
· Harmonischer Bosch Active Antrieb
mit Unterstützung bis 25 km/h
· Saubere Optik durch innenverlegte
Kabelzüge
· Nie mehr Schalten dank Automatik-
FEDERGABEL SR Suntour CR 8 V, 50 mm
Kabelverlegung im Schutzblech
MOTOR Bosch Active Line Mittelmotor, 250 W,
Federweg
FRONTLICHT AXA Echo 15 Switch, LED
36 V, bis 25 km/h, zulassungsfrei
BREMSE Hydraulische Magura HS11
RÜCKLICHT AXA Spark für eBike
AKKU Bosch PowerPack 400 (396 Wh, 36 V,
Felgenbremse
SATTEL Selle Royal Rio Unisex Classic
11 Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-
SCHALTHEBEL Nuvinci Harmony Base,
SATTELSTÜTZE Aluminium gefedert
Effekt, Akku abschließbar und entnehmbar,
automatisches Schalten
LENKER Bontrager Satellite Aluminium
Ladegerät enthalten
KURBELGARNITUR RIDE+ Aluminium, 18 Zähne
GRIFFE Bontrager Satellite Plus, Triple-
CONTROLLER Bosch Intuvia mit Fernbedienung
KASSETTE Nuvinci 20 Zähne
Density, ergonomisch
schaltung
· Hohe Reichweite durch 400-Wh-Akku
AUSSTATTUNGSPLUS
ZUM ACHAT DELUXE+
· Stufenlose Automatikschaltung
Nuvinci Harmony Base
DIAMANT // PRODUKT & ENTWICKLUNG
VOM SKIZZENBUCH
AUF DEN ASPHALT.
40
DIE LANGE ENTWICKLUNG EINER
IDEE ZU EINEM KLASSE-BIKE
Man hat es ja eigentlich schon immer vermutet: Ein E-Bike
oder Fahrrad von Diamant fällt nicht einfach vom Himmel,
sondern durchläuft einen aufwendigen Entwicklungsprozess,
bis es in
Produktion geht.
Hier zeigen wir am Beispiel der komplett neu entwickelten
RIDE+ Sport Modelle die Stationen und Phasen, die es vom
ersten Einfall bis zum endgültigen Produkt bestehen muss.
Formen, die Funktionen folgen – hier die skizzenhaften Designstudien mit unterschiedlichen Ansätzen, um Akku und Rahmen
visuell zu integrieren. Die Ursprungsidee der unterstützenden
Verbindungsstreben wird zugunsten einer aufgeräumten und puristischen Optik aufgegeben.
Rahmen für Ideen – der Entwurfsvor-
Sehen, anfassen und begreifen: die
Gerenderte 3D-Modelle des Herren-
Technisches und optisches Zusammen-
schlag für einen Damen-GOR-Rahmen
Illustration der Rahmenausfallenden
und Damen-GOR-Rahmens. Hier als
spiel – die funktionale Einheit von
mit höher angesetztem Oberrohr, das
mit wesentlichen Features wie Achs-
Darstellung in frontaler 3 /4-Ansicht,
Akku, Bosch Active Line Antrieb und
besser mit der neuen Position des Akkus
aufnahme oder Position des Fahrrad-
um die Proportionen der Geometrie
Motoraufhängung beim Herren-
harmoniert.
ständers. Um die spezifischen Vorteile
und unterschiedlich konzipierte
Modell. Der niedrig gewählte Schwer-
eines solchen Entwurfs plastisch er-
Positionen des Akkus vergleichen und
punkt von Motor und Akku wirkt sich
fassen zu können, werden schnelle
überprüfen zu können.
günstig auf die Fahreigenschaften aus.
Detail-Prototypen geformt.
Sicherheit, die im Detail steckt: Kompo-
Schöne Silhouette: Seitenansicht des
Noch nicht gebaut, aber voll und ganz
Das große Ganze im Vergleich – hier
nenten-Rendering des Motor Armors
Steuerkopfbereichs mit Aufnahme
das Rendering des Damen-GOR-
als funktionales Schutzelement der
der innenverlegten Kabelzüge und
durchdacht: Das Komplett-Rendering
des Elan+ Herren-Modells. Eine gute
Antriebseinheit.
Vorschlagsentwurf der Beleuchtungs-
Basis, um daraus einen Prototypen zu
als Grundlage für die nächste Phase,
einheit.
entwickeln – und an diesem weiterzu-
den Prototypen-Bau. Erst wenn diese
arbeiten.
Phase bestanden ist, kann es in die
Modells in Komplettansicht, ebenfalls
Produktion gehen.
41
DIAMANT // KARRIERESTART
HIER HABEN WIR
ANGEFANGEN,
HIER STARTEN WIR
DURCH.
42
JETZT ZWEI
VON UNS
Die beiden ersten Azubis
von 2010 heute
DIAMANT // KARRIERESTART
NICHT NUR RÜCKBLICKEND
DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG
Was sofort bei Stev Neumann und Benjamin Tuchscherer auffällt, ist nicht nur
ihre nette und offene Art, sondern auch,
wie zielgerichtet sie auf den Punkt kommen, wenn man sie zu ihrem Arbeitgeber
befragt. Die Beiden waren sofort bereit,
sich für ein Fotoshooting zur Verfügung
zu stellen, bei dem der Fotograf einen
Bogen von gestern nach morgen spannen
will.
Belustigt betrachten die Diamant Mitarbeiter das Doppelporträt, das sie im
Jahr 2010 als die ersten neuen Auszubildenden bei Diamant zeigt. Anschließend
probieren sie möglichst genau die ursprüngliche Position einzunehmen und
sprechen dabei ganz ungezwungen über
das, was sie aktuell machen: Stev erzählt
vom Bereich Laufrad, „seinem“ Bereich,
bei dem er nach seiner Ausbildung für
die Montage von Laufrädern für die Serienproduktion und den Vertrieb zuständig ist, und Benjamin berichtet von seiner
Arbeit in der Pilotgruppe, die neue Produkte bis zur Produktreife bringt und
dafür praktische Tests von Bauteilen und
Baugruppen durchführt.
Die beiden haben ihre Position gefunden
und halten ihr Ausbildungsfoto hoch.
„Übrigens gibt es inzwischen neue Azubis, elf insgesamt. Diamant hat mit uns
wohl auch gute Erfahrungen gemacht.“
Ganz bestimmt sogar.
In fünf Jahren fast versechsfacht:
die neuen Auszubildenden bei
Diamant
43
DIAMANT // WERK, LEUTE, ZEITEN
WERK, LEUTE, ZEITEN :
130 JAHRE DIAMANT.
44
Gute Räder gibt’s hier seit Beginn zu allen Zeiten.
Hier ein kurzer Überblick über 130 Jahre Diamant
Menschen, die sie machen, natürlich auch. Mal mehr,
und seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zwi-
mal weniger, je nachdem, ob gerade im Land Krisen
schen 1898 und 2014.
herrschen oder die Welt radeln will. Als Arbeitgeber
ist und bleibt das Werk aber eigentlich eine konstante
Größe.
DAHINTER
STECKT EIN
KREATIVER
KOPF.
EINE KLEINE
AUSWAHL UNSERES
LOGO-WETTBEWERBS
Feurig, süß, lustig, lecker: An Ideen, unser
Logo kreativ neu in Szene zu setzen, hat
es wirklich nicht gemangelt, von Fahrradbauteilen über Masken bis zu liebevollen
Essens-Gedecken war alles dabei.
Für alle, die wissen wollen, welcher kreative Kopf sich jetzt über das Topas für den
Gewinner freuen darf: Die Bilder, Gewinne
und Preisträger sind in unserer „Kopfhoch“-Galerie unter diamantrad.com/kopfhoch.html zu finden. Ein Besuch lohnt sich
immer!
46
DIAMANT // VON KLEIN AUF MIT DIAMANT
EINER WIE KEIN ZWEITER
Hartmut Rogotzki ist nicht nur ein freundlicher
und interessierter Mann, der sich für Dinge begeistern kann, etwas, das ihn ohnehin auszeichnet. Was
ihn an dieser Stelle so besonders macht, ist seine
Qualität als Zeitzeuge, denn Herr Rogotzki fühlt
sich seit über 50 Jahren mit Diamant verbunden und
kennt die Geschichte des Unternehmens wie kein
Zweiter.
Begonnen hat diese Verbindung offiziell im Jahr
1964, als er dort seine Lehre als Elektriker im
Bereich Instandhaltung der technischen Ausrüstung beginnt und fortan beim Unternehmen bleibt.
Eigentlich sogar vorher, weil Hartmut Rogotzki
bereits als Kind mit seinen Freunden gerne zu den
Steherrennen auf die Radrennbahn in Chemnitz
gegangen ist, „schon weil die schweren Schrittmacher-Motorräder unheimlich Krach gemacht haben
und diese Rennen immer so spektakulär waren“.
Die schnellen Fahrer im Windschatten – selbstverständlich auf Diamant.
Auf die Frage nach einem besonderen Diamant Erlebnis, das ihm neben den vielen Berufsjahren noch
einfällt, zögert Herr Rogotzki nicht lange: Er wird
für ein TV-Quiz beim Fahrradfahren interviewt,
weil die Zuschauer schätzen sollen, aus wie vielen
Teilen sein Rad besteht. Mitten in der Aufnahme
platzt das Hinterrad mit einem ohrenbetäubenden
Knall – „denn nicht nur das Fahrrad, auch die Reifen
waren von 1939 …“, wie Hartmut Rogotzki sich
lachend erinnert.
Und die Bauteile? „Dürften mehr oder weniger 240
gewesen sein.“ Hier spricht der Experte, der den
Schlauch mitgezählt hat, ein echter Diamantiker
eben.
DIAMANT // VON KLEIN AUF MIT DIAMANT
HARTMUT ROGOTZKI
IST EIN HALBES
JAHRHUNDERT DIAMANT.
47
DIAMANT // GEPARKT & GEFUNDEN
AUF DER JAGD
NACH DEM
SCHÖNEN
48
DIAMANTEN.
GEPARKTE SCHÄTZE IN DRESDEN UND BERLIN
Ob neu, ob alt, ob sportlich oder sehr leger: Hauptsache abgeschlossen! Hier der
Beweis, dass unsere Modelle nicht nur im Katalog gut aussehen, sondern sich auch
bestens im Stadtbild machen. OK, das hat bisher auch niemand bestritten, schön ist
unsere kleine Schatzsuche in Berlin und Dresden aber allemal. Gut möglich, dass
auch der eigene Diamant dabei ist.
DIAMANT // NOSTALGISCHE RENNGEFÜHLE
50
SCHÖN SCHNELL
UND SPEZIELL:
DIE KLASSIK-KOLLEKTION DES
WERNER AIDN.
NOSTALGIEGEFÜHLE MIT HÖCHST DYNAMISCHER KOMPONENTE
Man kann aus Leidenschaft sammeln,
man kann aus Leidenschaft dem Radrennsport frönen und man kann diese
Leidenschaften aufs Beste verbinden,
so wie Werner Aidn das tut. Begonnen
hat seine Passion 1985, als er sich auf
der Suche nach einem Rennrad befindet
und irgendwann auf ein Diamant stößt.
Weil sein Großvater früher ebenfalls ein
Zweirad dieses Unternehmens besaß –
allerdings eine feuerrote 500-cc-Maschine aus den 1920ern – ist seine Wahl
sofort klar. Es ist eine gute, denn er fährt
viel und lange damit.
Gelegentlich kann es passieren, dass sich
zu so einem Rennrad ein zweites gesellt.
Bei Werner Aidn ist das auch so, aber
dann kommt hier noch eines dazu, da
bietet sich vielleicht eine gute Gelegenheit, man entdeckt unverhofft einen
langgehegten Wunsch und plötzlich
besitzt man eine Kollektion von über
50 Exemplaren mit vielen Straßen- und
Bahnrennrädern. Und hat sich im Zuge
der Zeit zu einem echten Spezialisten
für Diamant entwickelt, der neben den
Rädern auch eine reichhaltige Sammlung
von Schildern, Plakaten, Aufklebern,
Wimpeln und anderen authentischen
Diamant Artikeln sein eigen nennt.
Man kann seine Leidenschaft natürlich
auch teilen. Werner Aidn macht das
beispielsweise, indem er immer wieder
gerne mit seinen klassischen Flitzern bei
Veteranen-Rennen wie der L’Eroica in
der Toskana mitfährt. Oder ein Buch
verfasst: Das 2010 erschienene „Diamant:
Fahrräder · Motorräder · Radsport“ ist
eine Zeitreise durch ein Jahrhundert
Diamant und unbedingt lesenswert.
DIAMANT // NOSTALGISCHE RENNGEFÜHLE
51
WERNER AIDN
Kurze Pause auf einem
leidenschaftlichen Weg:
Der Veteranen-Hunter
und -Racer Werner Aidn
ist immer unterwegs.
DIAMANT // DIAMANTIKER AUS LEIDENSCHAF T
52
JÄGER, SAMMLER UND ZEITREISENDER :
HERR ERBERS FLOTTE
VETERANEN-LEIDENSCHAFT.
EINE ZEITREISE KANN SO EINFACH SEIN
Wenn Günter Erber sich auf seinen
Sattel schwingt und einmal kräftig in
die Pedale tritt, befindet er sich im Jahre
1907. Nicht nur, dass in diesem Jahr in
London 3.000 Suffragetten für das Frauen-Wahlrecht demonstrieren, auf den
Faröer Inseln die Prohibition beginnt
und in Berlin das KaDeWe aufmacht,
zur gleichen Zeit wird auch bei den Gebrüdern Nevoigt das Fahrrad gebaut, das
Herr Erber dann 75 Jahre später zufällig
in einem Gerätekeller findet.
Ein Fundstück, das in ihm den Diamantiker weckt: Das Veteranen-Rad wird
von ihm einer langen Vollrestauration
unterzogen, die Anbauteile in einem
Spezialbetrieb neu vernickelt („Das musste so gemacht werden: Verchromt wurde
erst nach 1930 …“) und irgendwann steht
es dann in seiner ganzen ursprünglichen
Schönheit vor ihm. Es ist sein erstes
Sammlerstück, aber es soll nicht sein
einziges bleiben. Ob die Nr. 50 aus den
Jahren 1923/24, das Herrenrad Typ 35202
von 1956, das alte Damenrad Nr. 51 oder
das Rad für Kinder, auf dem er schon
seine Enkel sitzen sieht – Günter Erbers
Passion hat einen Namen: Diamant.
Nicht zuletzt deshalb konnte er uns
schon mit zahlreichem Material helfen,
wofür ihm unser ganzer Dank gebührt.
Wenn man den leidenschaftlichen
Sammler treffen will, sollte man historische Treffen, etwa von der International
Veteran Cycle Association, besuchen.
Dort ist er mit seiner Frau immer wieder
auf Zeitreise unterwegs.
GÜNTER
ERBER
Der Experte für Diamant
über das Sammeln: „Das
Schönste – es ist eigentlich immer was zu tun …“
AUFBAU OST
DIE WUNDERSAME
REANIMATION EINES DIAMANT
DURCH JÜRGEN NÖLL
Fundsache, Projektobjekt, Erfolgserlebnis
Wenn man nach einem
alten Schaltwerk fragt und
dann ein Oldtimer-Freund
eines mitbringt, an dem ein
ganzer Diamant dranhängt,
wer könnte da schon widerstehen? Fahrrad-Enthusiast
Jürgen Nöll jedenfalls nicht.
Ganz egal, wie das Anhängsel
aussieht.
54
Das Objekt der Begierde: Ein
Diamant Rahmen mit der
Nummer 4.344.475 aus dem
Jahr 1961. Kurze Bestandsaufnahme der Ausgangssituation:
Der Zahn der Zeit hat herzhaft zugebissen, wo immer er
konnte – aber die Substanz
stimmt. Jürgen Nölls Aufbau
Ost kann beginnen.
Unbedingt ein Liebhaberstück, aber keines für
Ungeduldige – das seltene und fast vergessene Rad
aus dem Jahre 1961.
Wissen, was Einen erwartet: die erste Bestandsaufnahme
Brüchige Freundschaft:
Poröses für den Po:
Ohne letzte Ölung:
Rastet nicht, rostet richtig:
Lenkergriffe aus Bakelit
Der Feder-Ledersattel
Antrieb und Kette
das alte Schaltwerk
DIAMANT // AUFBAU OST MIT JÜRGEN NÖLL
VOR DEM AUFBAU KOMMT DER
ABBAU. DAS GROSSE AUSEINANDERNEHMEN
Lagerarbeiter in eigener Sache: Kette und Kurbel
Wenn Hammer und Durchschlag
Keile Sache: Zunächst löst Jürgen Nöll
Lockerungsübung. Um das Tretlager
Like a rolling stone. Wenn die Kugeln
keine durchschlagende Wirkung
die Sicherungsmuttern der Tretkurbel-
auszubauen, wird zunächst der Konter-
im Lager eher Steinchen gleichen,
haben, lohnt sich der Einsatz eines
Keile mit 2 – 3 Umdrehungen, um
ring abgeschraubt. Schön informativ
müssen neue her. Ansonsten helfen
Kettentrenners. Ein Kettenschloss
ihnen dann mit Kupferdorn oder Kup-
im Bild: die eingeschlagene Rahmen-
rituelle Waschungen in Terpentin oder
war damals noch nicht üblich.
ferhammer einen ordentlich Schlag zu
nummer.
Benzin unbedingt, wie Restaurator
Nöll beschwören könnte.
verpassen. Ein lösliches Unterfangen.
Nicht nur sauber, sondern rein: große Kurbelwäsche
Nicht nur sauber, sondern rein: die
Gleichfalls in Hochglanzstimmung –
Wer gut schmiert, der gut fährt. Folge-
Frischekur einer frischen Kurbel
das zwischenzeitlich von Jürgen Nöll
richtig werden Kurbel, Lager und Lager-
flutscht, nimmt sich der beflissene
(und des ebenfalls lecker wirkenden
mit entsprechender Creme polierte
ringe ordentlich eingefettet, bevor es
Restaurator natürlich auch des Lenk-
Lenkkopflagers links).
Kettenblatt.
daran geht, den ganzen Kurbeltrieb
kopflagers an.
wieder einzubauen.
Frischstellen-Therapie an Steuerrohr und Kassette
Die untere Lagerschale (hier links) im
Selbstverständlich werden auch hier
Rust never sleeps. Hier allerdings schon,
Steuerrohr nimmt Fahrbahnstöße auf,
sämtliche Lager und Ringe vor dem
denn der Oldtimer-Freund rückt ihm
was zu Vertiefungen im Lager, den
Wiedereinbau mit frischem Lagerfett
mit speziellem Stopper zu Leibe. Das
sogenannten „Rattermarken“ führt.
versorgt. Da freuen sich der Lenker
Ergebnis der geheimnisvollen Wand-
Jürgen Nöll empfiehlt den Austausch
und sein Lenker.
lung: Frust für den Rost und ein Schalt-
gegen neue oder bei ausgefallenen
Größen gegebenenfalls das vorsichtige
Ausschleifen der Einlaufspuren.
werk fast wie neu. Nöll ist zufrieden.
Damit auch das Lenken richtig
55
DIAMANT // AUFBAU OST MIT JÜRGEN NÖLL
56
Das große Punkten gegen Rost und Kratzer
Rahmenhandlung 1: Irgendein
Rahmenhandlung 2: Abbeizer, der nur
Rahmenhandlung 3: Nicht schön, aber
Fescher Fächer: Es geht auf die Suche
Vorbesitzer hatte schadhafte Stellen
kurz einwirkt, soll dafür sorgen, dass die
auch nicht mehr dunkel: Die freige-
nach einer Farbnuance, die der des
überlackiert. Selbstverständlich nicht
Nachlackierung entfernt werden kann,
legten Schäden, die jetzt behandelt
Originals möglichst nahekommt.
im richtigen Farbton, sondern zu
der Original-Einbrennlack aber erhalten
werden können.
dunkel. Um die originalen Schriftzüge
bleibt. Eine Nöll-Rechnung, die voll und
zu retten, werden nur diese Stellen
ganz so aufgeht wie der Dosenlack ab.
ausgebessert.
Farbtopf: Spraylack gut schütteln und
Das große Ausflecken kann beginnen.
Suchbild: Nach getaner Arbeit ergibt
Leider überbelichtet. Das Oberrohr
etwas in den Deckel sprühen – fertig ist
Mit einem feinen Pinsel wird die
sich ein einheitlicher Ton, bei dem die
ist durch ein halbes Jahrhundert Son-
des Künstlers Farbkasten.
Farbe vorsichtig auf die schadhaften
reparierten Stellen nicht mehr sichtbar
neneinstrahlung deutlich ausgebli-
Stellen übertragen. Tiefere Kratzer
sein sollten. Auf dem Bild gut zu sehen
chen, so dass die neue Farbe hier zu
nimmt sich der geduldige Fahrrad-
ist dagegen die originale Farbbandero-
dunkel wirkt. Jürgen Nöll beschließt,
retter auch mehrmals vor.
le, die durch das Ausbessern gerettet
das gesamte Oberrohr zu lackieren.
wurde.
Gut im Lack: Arbeiten am Oberrohr
Untergrund-Aktivitäten 1: Zunächst
Untergrund-Aktivitäten 2: Nach 24
Ziel „Finish“: Das Oberrohr wird mit
Aus alt mach neu: Der fertige Rahmen
wird das Rohr angeschliffen und die
Stunden heilenden Wirkens werden
dem Spraylack lackiert und erhält ein
des Diamant Renners erstrahlt in
tieferen Roststellen anschließend mit
der Stopper abgewaschen, tiefere
neues Finish. Bei Metallic-Lacken muss
neuem Glanz mit alten Schriftzügen
Rost-Stopper vorbehandelt.
Stellen gespachtelt und das Rohr dann
noch ein Klarlack als Schutz aufgetra-
und Banderolen.
grundiert.
gen werden.
Leichte Ab-Lenkung: Der alte Sport-
Gesucht und gefunden. Ein formschö-
Grat-Wanderung: Nachdem auch die
lenker soll einem Rennbügel weichen.
nes altes Modell fand sich auf einem
Rückstände von Klebstoff entfernt
Nöll löst die Feststellschraube und
Fahrrad-Flohmarkt. Klare Sache, dass
wurden, werden durch die Klemmen
bearbeitet den Schraubenkopf mit
dieser Rennbügel auch auf Vordermann
der Bremshebel bedingte Kerben mit
einem gezielten Schlag des Kupfer-
gebracht werden soll. Dazu muss erst
einer Feile entgratet und geglättet.
hammers. Danach lässt sich der Lenker
einmal alles runter, was stört.
Anschließend bearbeitet Jürgen Nöll
sie noch mit feinem Schmirgelpapier.
ganz leicht abnehmen.
Abschließende Putz-Aktion. Der Einsatz
Glanzheitliche Wirkung: Auch die
Schief gewickelt? Richtig! Hier windet
Gut abschneiden: Wie weit das Band
von 800er Nassschleifpapier oder einem
Bremshebel wurden entsprechend
sich Textilband authentisch-klassisch
reichen soll, ist eine sehr persönliche
handelsüblichen Topfreiniger wirkt
behandelt und nun kann der neue alte
den Rennbügel hoch. Jede neue Wi-
Angelegenheit. Wenn der richtige Mo-
Wunder: Der ganze Lenker strahlt mit
Lenker an einem neuen alten Renner
ckelung überlappt die vorherige dabei
ment gekommen ist, einfach abschnei-
samtigem Glanz.
glänzen.
etwa um die Hälfte.
den, das Ende ordentlich andrücken
und das Ganze auf der anderen Seite
wiederholen.
Griffiger Abschluss
Die Kunst des Stopfens. Zum Ver-
Zeit, die Zeitmaschine endlich wieder
schließen der Lenkerenden noch Stop-
auf Touren zu bringen: Der frisch
fen rein und fertig ist das gute Stück.
restaurierte Klassiker bei seiner ersten
Geschafft! Jürgen Nöll ist zufrieden.
und unter Garantie nicht letzten
Ausfahrt.
DIAMANT // AUFBAU OST MIT JÜRGEN NÖLL
Schnell, schön: der Bügel-Service
57
59
EXTRA-TOUREN
MIT EXTRAENERGIE
Ride+ Komfort, das ist Radeln
mit einem guten Schuss ExtraEnergie: Komfortabel unterwegs sein, die Wege ebnen und
ganz entspannt vorankommen.
Neue Mobilität, die einfach
Spaß macht.
DIAMANT // GESCHICHTE
DIE LANGE DIAMANT
ERFOLGSETAPPE.
22
Die von 1922 bis 2014 produzierten Fahrräder
(11.476.000) hintereinander aufgestellt (Länge eines
Fahrrades 1,75 m) entsprechen der Entfernung von
Chemnitz nach Dunedin, der zweitgrößten Stadt der
Südinsel Neuseelands.
DIAMANT // GESCHICHTE
23
1972
DAMENRAD
MODELL
35157
Flott und familienfreundlich: das Modell 35157
mit Kindersitz
ANKOMMEN IM HIER UND
JETZT : DIE JÜNGSTE
ETAPPE VON DIAMANT.
WENDE MIT WENDE
24
Perestroika mit Folgen: Nach der Wiedervereinigung wird aus dem ehemaligen
VEB Elite-Diamant die „Elite-Diamant
GmbH Flachstrickmaschinen- und Fahrradwerke Chemnitz“. Die junge GmbH
kann zwar 1989 148.000 Fahrräder produzieren, ist allerdings infolge der nicht
mehr vorhandenen staatlichen Bankkredite hoch verschuldet. Nach einer
eingehenden Prüfung entsprechend dem
Treuhandgesetz wird das Unternehmen
in seine beiden Produktsparten geteilt
und nach Käufern gesucht.
1992
DIAMANT
CITYBLITZ
MODELL 784,
LEICHTMOFA
Um das Fahrradsegment bewerben sich zwei Kandidaten mit
sehr unterschiedlichen Konzepten: die Derby Cycle GmbH,
die die Produktion nicht weiter
in Chemnitz verbleiben lassen
will, auf der einen Seite und die
Villiger Söhne GmbH auf der
anderen. 1992 übernimmt die
Villiger GmbH die Diamant
Fahrradwerke GmbH mit dem
Vorsatz, auch weiterhin Diamant Fahrräder zu produzieren
und zu entwickeln. Als Beweis
der Investitions- und Innovationsbereitschaft kann beispielsweise
der Cityblitz gesehen werden, ein Elektrofahrrad, das noch im gleichen Jahr
erscheint. Nicht weniger spektakulär das
Handybike, ein Faltrad aus Edelstahl, das
das Unternehmen 1995 auf den Markt
bringt.
1992 Diamantwerk vor der Sanierung
1996 Diamantwerk nach der Sanierung
Rahmenmaterial: von
Hand gelöteter ChromMolybdän-Stahlrahmen.
1994 Villiger Fahrradwerk in Buttisholz, Schweiz
DIAMANT // GESCHICHTE
25
1997 Zeitungsartikel
1995 Faltrad Handybike
NEW TRACKS – TREK
Nachdem die Villiger und Söhne GmbH
das Gelände und die Gebäude der insolventen Eliten-Diamant Strickmaschinen
GmbH ersteigern konnte, wird die Produktion nach Hartmannsdorf verlagert.
Ab 1997 zeichnet sich allerdings ab, dass
die Nachfrage nach Fahrrädern immer
mehr sinkt. Dadurch bedingt trifft
Heinrich Villiger dann im Jahr 2002 den
Entschluss, sich von der Fahrradsparte
zu trennen und sucht nach Interessenten
mit echten Produktionsabsichten. Die
Wahl fällt schließlich auf das amerikanische Unternehmen Trek. Trek erkennt
den Wert der Traditionsmarken Diamant
und Villiger und baut mit John Burke
beide wieder zu neuer Wettbewerbsfähigkeit auf.
1999 Besuch von Heinrich Villiger
in Hartmannsdorf
2003 John Burke
DIAMANT // GESCHICHTE
2009
ZOUMA
E-MODELLE
26
Die ersten RIDE+
E-Bikes gehen
in Serie.
DIAMANT IN
FRISCHEM AUFWIND
DIE NEUE
LEICHTIGKEIT
INNOVATION MIT RIDE+
E-BIKES
Nach Rationalisierungsmaßnahmen und
mit optimierten Produktionsanlagen,
neuen Konzepten und motivierten Mitarbeitern geht das Werk ab 2003 ans
Werk, um die Erfolgsgeschichte von
Diamant weiter fortzuschreiben: In
Hartmannsdorf entsteht in relativ kurzer
Zeit ein Aushängeschild des deutschen
Fahrradbaus, das sich seiner langen Geschichte wohl bewusst ist, gleichzeitig
aber auch mit hoher Innovationsbereitschaft nach vorne schaut.
Spätestens seit der Jahrtausendwende
setzt das Werk in Hartmannsdorf nicht
nur auf neue Trends, sondern auch auf
neue Materialien: Ob für City, Tour
oder Trekking werden 6061-AluminiumRahmen mit speziellen Querschnitten
verwendet, die ebenso leicht wie robust
sind und neue Möglichkeiten in der
Formgebung ermöglichen. Die Diamant
Modelle überzeugen durch ihre Leichtigkeit des Seins und setzen damit auch
Zeichen für neue Mobilitätskonzepte.
Im Jahr 2008 kann Diamant zum einen
auf eine Fahrradproduktion verweisen,
die mit über 116.000 Rädern äußerst erfolgreich ist, zum anderen aber auch auf
ein innovatives Produkt, das sich als ebenfalls höchst Erfolg versprechend entpuppen soll: Im September wird die
Produktion um ein Modell erweitert, das
sich leicht wie ein Fahrrad bewegen lässt,
seinen Fahrer oder seine Fahrerin aber
durch einen elektronischen Hinterradnaben-Motor kräftig unterstützt – das
erste RIDE+ E-Bike geht in Serie und
wird bis heute auf eine Palette mit über
20 Modellen erweitert.
125 JAHRE DIAMANT
GRÜEZI DIAMANT
2014 als zukunftsweisender Start zu
einem neuen Streckenziel: Diamant erweitert seinen Einflussbereich und produziert in Zukunft nicht nur für den
deutschen und österreichischen Markt,
sondern auch für die Eidgenossen.
DIAMANT // GESCHICHTE
Das Jahr 2010 steht für Diamant ganz im
Zeichen eines großen Jubiläums: Aus
der kleinen Manufaktur der Gebrüder
Nevoigt ist ein großes Werk entstanden,
das inzwischen auf eine 125-jährige und
sehr bewegte Geschichte zurückblicken
kann. Diamant würdigt diesen Geburtstag durch eine 125-Jahr-Feier in Hartmannsdorf und die aufwendige BuchEdition, die zu diesem Anlass herausgegeben wird.
27
P1 – ein Bike wie ein Maßanzug.
2010 125 Jahre Diamant Geschichte Buch-Edition
TREK PROJECT ONE
100 JAHRE TOPAS
Einzigartig und exklusiv: Project One.
Mit diesem flexiblen Baukastensystem
von Trek lassen sich Rennräder und
Mountainbikes nach Kundenwünschen
in allen Komponenten vollkommen individuell konfigurieren. Die Rahmen werden
in den USA von Hand gefertigt und
lackiert. Seit 2009 spielt auch die neu gegründete P1 Abteilung bei Diamant in
Hartmannsdorf eine Schlüsselrolle, denn
hier werden die Unikate für den europäischen Markt zusammengestellt, montiert
und endgefertigt. Somit steckt in jedem
Trek P1 Bike auch ein Teil von Diamant.
Ein zweiter runder Geburtstag findet bereits zwei Jahre später statt: Das Erfolgsmodell Topas, das auf dem Original von
1912 basiert, besteht 2012 seit 100 Jahren.
Klar, dass „der“ Klassiker von Diamant
mit einer eigenen Edition eine besondere
Ehrung erfährt.
„Grüezi Schweiz“ und gute Fahrt!
2012 Topas Jubiläum
DIAMANT // SPORTHISTORIE
28
ZEITFAHREN DER
BESONDEREN ART :
DIE DIAMANT
SPORTGESCHICHTE.
VON SIEGERN UND FLIEGERN
Sicherlich: Gute Fahrräder zu bauen und zahlreiche
Innovationen zu entwickeln sind Dinge, durch die ein
Unternehmen Profil gewinnt. Wodurch es wirklich berühmt
wird, sind sportliche Erfolge.
1910
Das Fahrrad ist noch relativ jung, aber neben Transportmittel auch schon Sportgerät, als sich Wilhelm Nevoigt von seinem
Reklamechef überzeugen lässt, mehr in
Werbung für seine Räder zu investieren –
aber auch in den Firmenradsport, der sich
in der Öffentlichkeit großer Beliebtheit
erfreut. Seine Entscheidung, ein FirmenRadsportteam zu gründen, erweist sich
schon kurzfristig als richtig: Die beiden
Werksfahrer Richard Schenkel und Adolf
Huschke können ihre ersten Erfolge für
sich verbuchen.
FRÜH AN DIE SPITZE
Nach dem erfolgreichen Start in den
Radrennsport wird schon 1911 das Diamant Team vergrößert, beispielsweise mit
Adolf Huschkes Bruder Richard. Huschke
selbst bleibt weiter auf der Straße des
Erfolges und gewinnt in diesem Jahr acht
große Straßenrennen für Diamant. Ein
spektakulärer Auftritt für das noch junge
Rennteam.
Das Jahr 1913 steht dann gleich mehrfach
im Zeichen der Medaille: Zum einen werden damit die Diamant Fahrer Karl Saldow
im Bahnradsport als erfolgreichster Dauerfahrer und Ernst Franz als Deutscher
Meister ausgezeichnet, zum anderen vergibt das Unternehmen nun auch selbst
sogenannte „Diamant Medaillen“ in Gold
und Silber, um etwas für den AmateurRadsport zu tun. Das sportliche Ansehen
von Diamant scheint mit jedem Sieg zu
wachsen – bis der Erste Weltkrieg ausbricht und das öffentliche Interesse vier
Jahre lang ganz anderen Dingen gelten
muss.
IM FARBENFROHEN
SPRINT DURCH WEIMAR
Nach Ende des Krieges kann Diamant an
seine alte Tradition anknüpfen: Ab 1920
ist auch das Werksteam wieder dabei und
man kann die Fahrer aufgrund der neu
eingeführten Hausfarben Orange und
Blau jetzt schon von Weitem erkennen.
Vor allem, wenn sie von Sieg zu Sieg über
die Ziellinie schießen.
RENNEN UND
REKORDE:
1921 bei 20 von 29 Radrennen mit Adolf
Huschke als Deutschem Meister, 1922
gefolgt von seinem Bruder Richard auf
1921 Diamant Berufsradrennfahrer
der Straße und Paul Ozmella als Meister bei den „Fliegern“ in der Bahn. Die
Weimarer Republik mag politische und
wirtschaftliche Krisen haben, zumindest
für die sportlichen Erfolge von Diamant
erweist sie sich als sehr stabile Zeit.
Das Sechstagerennen in Berlin gewinnt
Richard Huschke 1924 (mit einem Streckenrekord von 4.544 km), anschließend
auch noch das Etappenrennen ZürichBerlin (1.010 km), die „Flieger“-Meisterschaft von Deutschland geht an Paul
Ozmella, eine erstaunliche Erfolgsserie,
die beide auch im Jahr 1925 wiederholen
können. Sehr viel Sportgeist zeigen aber
auch die Diamant Konstrukteure, die ein
Bahnrennrad aus Leichtmetall bauen, das
nicht mehr als sieben kg auf die Waage
bringt – und das im Jahre 1927. Danach
wird es um den Sport etwas stiller und das
Unternehmen wie die Republik werden
durch Krisen und Depression erschüttert.
Eine Etappe endet.
1911 Diamant Werksfahrer
mit Diamant „Köpfchen-Trikots“
1922 Straßenrennrad Modell
Nr. 27 „Modell Huschke“
DIAMANT // SPORTHISTORIE
MEDAILLEN,
MEDAILLEN
29
DIAMANT // SPORTHISTORIE
SPORT IN
DUNKLER ZEIT
30
Nach der politischen Machtübernahme
verstehen es die Nationalsozialisten geschickt, athletische Leistungen und Siege
in vielen Disziplinen für ihre Propaganda
zu nutzen. Auch die der Radsportler, für
die schon wegen der großen Öffentlichkeitswirkung viele deutsche und internationale Wettbewerbe veranstaltet werden – bis lange in den zweiten Weltkrieg
hinein.
1938
STRASSENRENNRAD
MODELL 67
„Berufsfahrermodell“
RENNWETTBEWERBE
IM DRITTEN REICH
Im Jahr 1934 gewinnt der deutsche
Vizemeister Hermann Hille bei zwölf
internationalen Steher-Rennen, 1935
übertrumpft durch Walter Lohmann
mit 22 Rennen und bei der Olympiade
1936 in Berlin können Carly Lorenz und
Ernst Ihbe auf einem eigens entwickelten Bahnrenn-Tandem Gold holen. Erich
Bautz erradelt sich 1937 bei der Tour de
France das Trikot des Etappenschnellsten, erringt mit seinen Teamkameraden
Funke, Geyer, Nickel und Overbeck den
sogenannten„Industriepreis“ des Reichssportführers und wird neuer deutscher
Straßenmeister. Und Walter Lohmann
schafft es sogar, den Weltmeistertitel bei
den Stehern zu gewinnen. Beide, Lohmann und Bautz, können diese Leistung
vor Kriegsbeginn toppen: Lohmann wird
1938 mit 30 Siegen bester Dauerfahrer
bei den Stehern und Bautz mit 138 Punkten bester deutscher Straßenfahrer.
1936 Carly Lorenz, Olympia-Sieger
DIE KRIEGSETAPPE
Auch in Kriegszeiten werden sportliche
Wettbewerbe aus Propagandazwecken
aufrechterhalten. Im Radsport kann
Werner Richter 1939 die „Großdeutsche
Alpenfahrt“ für sich verbuchen und Gerhard Purann den Titel Deutscher Meister
der Flieger gewinnen. Bis 1945 wird
weitergefahren und gewonnen. 1940/41:
Stach wird Deutscher Straßenmeister,
Schindler, Stach und Lohmann holen
sich zahlreiche Steher-Titel, im nächsten
Jahr gehen die Titel an Bautz und Lohmann. 1942: Erich Bautz gewinnt sowohl
bei den Straßenmeisterschaften als auch
einen Tag später bei den Stehern. Erst
nach 1942 werden sportliche Veranstaltungen durch die Kriegsmaschinerie verdrängt. „Sieger nur noch auf dem Feld!“
ist die Parole. Aber auch diese Etappe
endet schließlich.
32
DIAMANT // SPORTHISTORIE
1938
STRASSENRENNRAD
MODELL 67
„Berufsfahrermodell“
1939
BAHNRENNRAD
Modell 77.
DIAMANT // SPORTHISTORIE
1938 Straßenrennrad Modell 67
33
DIAMANT // SPORTHISTORIE
DDRADSPORT
34
Mit 150 Rennrädern des Modells 167
werden die Radsportvereine der DDR
ausgestattet, denn bei der DDR-Rundfahrt (1.502 km) im Jahr 1954 will sich
die junge Republik sportlich etablieren.
Was durchaus gelingt: Das Team von
BSG Motor Diamant wird DDR-Meister
im Rasenradball. Die Radsportjugend
erhält den Titel beim Fünfer-StraßenMannschaftsfahren, weil sie als einziges
Team das Ziel vollzählig erreichen. Vier
der fünf werden außerdem DDR-Jugendmeister beim 4.000-m-Bahnrennen, der
fünfte erzielt den Jugendrekord im
1.000-m-Zeitfahren.
ERFOLGREICH
UNTERWEGS: DIE
FRIEDENSFAHRER
1954 über 4.000 m Vierer-Mannschaftsfahren
1954 Auerswald hinter Schrittmacher Krüger
Ab 1955 kann Diamant immer
wieder bei dem sozialistischen
Radsport-Ereignis, der Internationalen Friedensfahrt, brillieren.
Bei der VIII. Internationalen Friedensfahrt 1955 holt sich „Täve“
Schur den Gesamtsieg. Detlef
Zabel, Erich Zabels Vater, wird
mit Platz 9 zweitbester Einzelfahrer und die DDR-Mannschaft
auf Diamant erhält Silber in der
Gesamtwertung. 1957 können sich dann
die DDR-Radsportler den ersten Platz der
Mannschafts-Gesamtwertung sichern.
Auch 1958 sieht es gut für die Fahrer auf
Diamant aus: Erst sichert sich die DDR
bei der Friedensfahrt den 2. Platz und
dann gewinnt „Täve“ Schur als erster
Deutscher die WM der Radamateure in
Frankreich. Ähnliche Erfolge auch 1959
mit der DDR-Mannschaft wieder auf
Platz 2 und mit dem schnellen Schur, der
in der Einzel-Gesamtwertung Erster wird,
dann die WM in Zandvoort nach einer
unglaublichen Aufholjagd gewinnt und
diesen Titel als erster Fahrer überhaupt
verteidigen kann.
Noch furioser wird es 1960 bei der 13.
Friedensfahrt: Die Mannschaft der DDR
gewinnt 10 von 13 Etappen und hält das
gelbe Trikot dauerhaft. Nach einem Sturz
hängt alles an einem Fahrer: Erich Hagen
gibt alles und holt den Sieg dann in der
Schlussetappe. Die Straßen-WM der
Radamateure geht an Bernhard Eckstein
vor „Täve“ Schur, die zusammen den Belgier Willy Vanden Berghen in der letzten
Runde schlagen können.
EIN SPORTJUWEL
INKOGNITO
DIAMANT // SPORTHISTORIE
Nach wie vor glänzend, aber verdeckt ist
der Auftritt von Diamant ab 1963 bei den
Friedensfahrten. Weil die Kommerzialisierung im Amateur-Radsport unterbunden werden soll, muss der Schriftzug
„Diamant“ dem Schriftzug „Friedensfahrt“ weichen.
Die großen Leistungen bleiben, aber
ein großer Name verschwindet offiziell.
Nichtsdestotrotz wissen nicht nur Eingeweihte, auf welchen Maschinen die
DDR-Mannschaft auch in den „namenlosen“ Folgejahren startet.
35
1954 Anerkennunsprämie
1961
RENNRAD IN
EINER SELTENEN FARBKOMBINATION
LACKIERT:
Orange und Blau waren
die Hausfarben der
Diamant Werke von
1920 bis 1990.
1954 Zeitungsartikel in „Der Radsportler“
DAS RAD NEU ERFINDEN?
DIAMANT // PRODUKT & ENTWICKLUNG
MACHEN WIR.
36
DIAMANT // PRODUKT & ENTWICKLUNG
DIE PHILOSOPHIE,
DIE DINGE RUND ZU
MACHEN
Wie ein neues Rad entsteht und wer
daran beteiligt ist? Bei Diamant ganz einfach: Schritt für Schritt und alle. Von der
ersten Eingebung bis zum Finish und der
Qualitätskontrolle muss jedes einzelne
Modell einen langwierigen Entwicklungs- und Produktionsprozess durchlaufen und bestehen. Nur dann kann es die
Qualitätsansprüche erfüllen, die jeder im
Team an ein Diamant stellt:
37
HUBERT HAGER,
BRAND MANAGER
MIGUEL PECCHIA,
PRODUCT MANAGER
JESPER VAN DEN ADEL,
INDUSTRIAL DESIGNER
„Wir wollen Räder, die nicht nur sehr
gut, sondern auch genau auf die Wünsche unserer Kunden zugeschnitten sind.
Aus diesem Grund betreiben wir Marktforschung, interviewen Händler und befragen natürlich auch die Kunden selbst.
Es geht um Ansprüche, die man kennen
muss, damit man sie erfüllen kann.“
„Wenn aus einer Idee ein Produkt werden soll, ist es wichtig, sie immer wieder
zu überprüfen, zu verbessern, anzupassen. Bei uns geschieht das im Rahmen
der Konzeptentwicklung und anschließenden Konzeptauswertung. Gerade in
diesem letzten Prozess bewerten wir die
verschiedenen Ansätze und suchen den
besten heraus.“
„Produktentwicklung bedeutet nicht
unbedingt, das Rad neu zu erfinden, aber
gutes Industrial Design zeigt sich in der
Beschäftigung mit den Details, mit ausgewogenen Linien und dem ästhetischen
Gesamtbild. Vielleicht geht es viel eher
darum, das Rad neu zu finden.“
DIAMANT // PRODUKT
KO LLEKTION
& ENTWICKLUNG
2015 // UNTERNEHMENSGESCHICHTE
38
OLAF MORO, HANS BERKENBOSCH,
REIJER DEN HERTOG, ENGINEERS
„Form ist nicht gleich Form. Wir nutzen
unser Engineering, um die Form in Bestform zu finden. Beispielsweise indem
wir unterschiedliche vergleichen, sie
leicht modifizieren oder grundsätzlich
neu berechnen. Danach schicken wir unser Modell-Ergebnis in den PrototypenTest, um nach Dingen zu suchen, die sich
noch verbessern lassen. Solange, bis uns
das Resultat restlos zufriedenstellt.“
HILMAR MEYER, COLOR
& GRAPHIC DESIGNER
„Wie ein Prototyp später aussehen wird,
entscheidet sich im Graphic Design.
Wenn seine Linienführung und Formgebung stimmen, dann sorgen wir im
Bereich Color & Graphics für die äußere
Erscheinung des Modells. Ein neues
Diamant bekommt hier seinen optischen
Charakter, sein Gesicht.“
DIAMANT // PRODUKT
KO LLEKTION
& ENTWICKLUNG
2015 // UNTERNEHMENSGESCHICHTE
39
JÖRG BERGNER,
LEITER QUALITÄT
„Bevor ein Fahrrad unser Werk verlässt – und zwar jedes Fahrrad –, muss
es im letzten Schritt noch einmal in die
Qualitätskontrolle. Schon deshalb,
weil wir für unsere Qualität bekannt
sind, sollte sie schließlich auch stimmen.
Zu 100 %.“
MAIK GÄBELEIN,
LACKIERER
MANDY FENGLER,
MONTEURIN
„Erst in der Produktion wird aus einem
Prototypen das wirkliche Modell. Und
das soll nicht nur im Schaufenster gut
aussehen, sondern sich auch noch nach
Jahren in bester Kondition zeigen.
Umso wichtiger deshalb die Wahl der
Komponenten, die Sorgfalt bei jedem
Arbeitsschritt und der Stolz auf das, was
wir machen. Zum Beispiel richtig gut
lackierte Rahmen.“
„Bei der Arbeit im Team oder bei der
Montage von Bike und Komponenten:
Es kommt auf perfektes Zusammenspiel
an. Wenn wir wollen, dass das Ganze besonders gut wird, dann muss eben nicht
nur jedes Teil besonders gut sein, sondern
auch die Art, wie wir damit umgehen.
Und ganz ehrlich: Das macht einen Teil
der Qualität von Diamant aus.“
RZ_Dia_Mag_U1-4_DE-FR_2_140723 24.10.2014 10:59 Uhr Seite 1
C
Design: www.99grad.de
ERFINDERGEIST · TRADITION & INNOVATION · DETAILLIEBE · WERTARBEIT
FASZINATION · EMOTION · PRODUKTANSPRUCH · MOBILITÄT · RADPASSION
KULTSTAHL · VORFAHRER · STOLZ · INDIVIDUALITÄT · VERLÄSSLICHKEIT
RADGESCHICHTE · SOLIDITÄT · PRÄZISION · VORTRIEB · LEISTUNGSWILLE
REIFE · ZWEIRADPIONIERE · LEIDENSCHAFT · WEITERENTWICKLER
· · · DIAMANT BEWEGT SEIT 1885. IN ZUKUNFT AUCH DIE SCHWEIZ. · · ·
VERTRIEB
TREK FAHRRAD GMBH
Probedruck
Stettbachstrasse 2
CH-8600 D bendorf
DE Tel. 0180-350 70 10
CH Tel. 044-824 85 00
AT Tel. 0820-820 121
vertrieb@diamantrad.com
www.diamantrad.com
M
Y
CM
MY
CY CMY
K
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
17
Dateigröße
9 490 KB
Tags
1/--Seiten
melden