close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

K U LTU R IN D E R K IR C H E 2015

EinbettenHerunterladen
Die Veranstaltungen der Reihe
KULTUR IN DER KIRCHE
- was soll das?
KULTUR IN DER KIRCHE werden
den Kirchenraum (wieder-)entdecken als Ort
nicht nur kultischer, sondern auch kultureller
Kommunikation;
Haushaltsmittel (d.h. Kirchensteuermittel) stehen
dafür nicht zur Verfügung.
die Verwandtschaft religiöser Sprache mit der
Sprache von Poesie, Musik, Theater und Kunst
neu erfahren;
Wir danken deshalb besonders herzlich unseren
Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung:
dem Fremden mit Neugier und Respekt
begegnen;
Kultur als Denkanstoß zur Auseinandersetzung
mit der eigenen Lebenssituation nutzen;
KULTUR IN DER KIRCHE
Interesse an Ungewohntem und Neuem wecken
und der Lebenslust Raum geben;
aus Spenden und Eintrittsgeldern finanziert.
Braun & Company, Hochheim
König event service, Hochheim
Naspa Stiftung “Initiative und Leistung”, MTK
Norbert Gruner, Hochheim
Walter Gunst, Hochheim
Taunussparkasse, Bad Homburg
sowie vielen anderen ungenannten SpenderInnen
mit Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch
kommen;
Spendenkonto
Tradition nicht nur pflegen, sondern bilden und
weiterentwickeln;
der Evangelischen Kirche Hochheim
Taunus-Sparkasse
Kto-Nr. 6095305, BLZ 51250000
Kontakt und Vorverkauf
Die einzelnen Veranstaltungen sind den Bereichen
Ausstellung, Literatur, Theater, Musik, Experiment
zugeordnet und mit den folgenden Symbolen
gekennzeichnet:
Ausstellung: Bilder, Skulpturen, Objekte, Fotos,
Collagen
Literatur: Lesungen, Buchbesprechungen,
SchriftstellerInnen - Portraits
Theater: Religiöses, Bedenkliches-Nachdenkliches, aber auch Kabarett, Comedy und Satire
Musik: Klassik, Werkstattkonzerte, Chanson,
Jazz, Rock- und Popmusik, Liedermacher
?
Experiment: Workshops - Kultur-selbstgemacht
(Tanz, Maskenbau, Trommel, Konzert, Film,
Performance)
Evangelische Kirchengemeinde
Burgeffstraße 5
65239 Hochheim am Main
Telefon 0 61 46 / 23 50
Telefax 0 61 46 / 6 11 34
Geschenkgutscheine sind im Pfarrbüro erhältlich
Buchhandlung EULENSPIEGEL
Weiherstraße 16
65239 Hochheim am Main
Telefon 0 61 46 / 46 15
Telefax 0 61 46 / 21 90
Über Ihr Interesse an unserem Kulturprogramm
freuen sich:
Annegret Bauer, Gabriele Gräf, Beate Gunst,
Dr. Friedrich-Johannes Kämmerer, Petra Möller,
Christiane Monz-Gehring, Edda Syborg,
Gitte Zaloudek
2015
Februar - Juni
Evangelische Kirche Hochheim
OPUS MEINS kabarett und zukunftsmusik
Martin Zingsheim
Eine jüdische Zeitreise mit Dany Bober
- Lied, Geschichte(n), jüdischer Humor -
Ausstellung „Himmelstreppen 2“
Claudia Poeschmann
Sonntag, 1. Februar 2015, 18.00 Uhr
Sonntag, 19. April 2015, 18.00 Uhr
Sonntag, 31. Mai 2015 bis Dienstag, 30. Juni 2015
OPUS MEINS - gleich mit seinem ersten Soloprogramm
gelang Martin Zingsheim ein komödiantischer Rundumschlag: originelle Komik, mitreißende Musik und ein brilliantes
Gefühl für Sprache. Martin Zingsheim, früher mit dem
„Bundeskabarett“ unterwegs, hat in seinem Erstlingswerk
Musikkabarett der Zukunft geschaffen, das sich zusammensetzt aus einem unangestrengten Einfallsreichtum am Klavier
und Kabarett-Texten, die zwischen herrlich aufgezwirbeltem
Sprachwitz und bissiger Nachdenklichkeit abrupt hin- und
herspringen. Mit grandiosem Klavierspiel illustriert er seine
raffinierten Texte, mal heiter bis böse, mal lyrisch bis
nachdenklich, um so das Publikum einem großartigen
Wechselbad der Gefühle zu unterwerfen. Zingsheim, das
bedeutet kritische, innovative und blitzgescheite Abendunterhaltung, Kleinkunst auf höchstem Niveau - anspruchsvoll
und intelligent vorgetragen in Wort und Musik.
Jüdische Kultur ist schon aufgrund ihrer unterschiedlichen
geographischen und historischen Bezüge eine sehr vielfältige Kultur. Dies gilt auch für die Musik. Mit der Katastrophe
des Nationalsozialismus kam die Entwicklung jüdischer
Lieder in Europa weitgehend zum Erliegen. Heute denken
viele in diesem Zusammenhang sofort an Klezmer Musik.
Dass jüdische Musik viel mehr beinhaltet zeigt Dany Bober auf
vielfältige Weise. Dany Bober ist 1948 in Israel geboren. 1956
remigrierten seine Eltern mit ihm in die Geburtsstadt seines
Vaters, Frankfurt am Main. Seit 1976 lebt er in Wiesbaden.
In ihrer bisher vierten Ausstellung in der evangelischen Kirche
in Hochheim greift Claudia Poeschmann noch einmal das
Thema der 1997 stattgefundenen Ausstellung “Himmelstreppen” auf.
Am 22. Februar 2015 wird Martin Zingsheim im Mainzer
unterhaus der Förderpreis des Deutschen Kleinkunstpreises verliehen.
Eintritt:
Vorverkauf:
18,- €
Pfarrbüro und Buchhandlung Eulenspiegel
Reservierte Karten sind spätestens eine Woche vorher abzuholen.
Für seinen Vortrag "Eine Jüdische Zeitreise" hat Dany Bober
die in der Zeit der Weimarer Republik auf deutschen Kleinkunstbühnen beliebte Form des "Features" gewählt. Hierbei
tragen die unterschiedlichsten Stilelemente wie Lieder,
Berichte, Mundartgedichte und Humor zu einem kurzweiligen
und informativen Abend bei.
Von teilweise eigenen Vertonungen der Psalmen König David
und Salomo führt sein Programm über das babylonische Exil,
die hellenistisch-römische Zeit und das mittelalterliche
Spanien (nach einer Pause) zum deutschen Judentum und
den jiddischen Volksweisen Osteuropas. Zwischen den
Liedern erzählt Dany Bober die Geschichte, die den Rahmen
zu seinen Liedern bildet. Anekdoten, Prosa und Gedichte aus
dem jüdischen Frankfurt am Main und Berlin des 18. und 19.
Jahrhunderts runden das Feature liebevoll-ironisch ab.
Die „Frankfurter Rundschau“ schrieb: „.... Ein Abend der
zeigte, dass Unterhaltung durchaus was mit Haltung zu tun
hat. Und dass es möglich ist, ein ernsthaftes Thema auch
ohne die durch konstruierte Handlung eines Theaterstückes
publikumswirksam auf die Bühne zu bringen.“
Eintritt:
Vorverkauf:
11,- €
Pfarrbüro und Buchhandlung Eulenspiegel
Reservierte Karten sind spätestens eine Woche vorher abzuholen.
Damals waren es Skulpturen, jetzt führt sie ihre Gedanken zu
diesem Thema in der Malerei fort.
Sonntag, 31. Mai 2015, 11.30 Uhr
Vernissage zur Ausstellung
Sonntag, 21. Juni 2015, 10.00 Uhr
Gottesdienst zur Ausstellung
Programm - Vorschau 1. Halbjahr 2015
Programm - Vorschau 1. Halbjahr 2015
Programm - Vorschau 1. Halbjahr 2015
Sonntag, 1. Februar 2015, 18.00 Uhr
Sonntag, 1. Februar 2015, 18.00 Uhr
Sonntag, 1. Februar 2015, 18.00 Uhr
OPUS MEINS kabarett und zukunftsmusik
Martin Zingsheim
OPUS MEINS kabarett und zukunftsmusik
Martin Zingsheim
OPUS MEINS kabarett und zukunftsmusik
Martin Zingsheim
Sonntag, 19. April 2015, 18.00 Uhr
Sonntag, 19. April 2015, 18.00 Uhr
Sonntag, 19. April 2015, 18.00 Uhr
Eine jüdische Zeitreise mit Dany Bober
- Lied, Geschichte(n), jüdischer Humor -
Eine jüdische Zeitreise mit Dany Bober
- Lied, Geschichte(n), jüdischer Humor -
Eine jüdische Zeitreise mit Dany Bober
- Lied, Geschichte(n), jüdischer Humor -
Sonntag, 31. Mai 2015 bis Dienstag, 30. Juni 2015
Sonntag, 31. Mai 2015 bis Dienstag, 30. Juni 2015
Sonntag, 31. Mai 2015 bis Dienstag, 30. Juni 2015
Ausstellung „Himmelstreppen 2“
Claudia Poeschmann
Ausstellung „Himmelstreppen 2“
Claudia Poeschmann
Ausstellung „Himmelstreppen 2“
Claudia Poeschmann
KULTUR IN DER KIRCHE
KULTUR IN DER KIRCHE
KULTUR IN DER KIRCHE
2015
2015
2015
Februar - Juni
Februar - Juni
Februar - Juni
Evangelische Kirche Hochheim
Evangelische Kirche Hochheim
Evangelische Kirche Hochheim
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
44 KB
Tags
1/--Seiten
melden