close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infos WP-Profilkurs_GeBaLi.pdf - Gesamtschule Bad Lippspringe

EinbettenHerunterladen
Interessengemeinschaft „KUNSTHANDWERK IN SEEON“
Liebe Kunsthandwerker,
Babensham, den 20. Oktober 2014
Die Interessengemeinschaft Kunsthandwerk in Seeon veranstaltet an Pfingsten 2015 zum 23. mal
„KUNSTHANDWERK IN SEEON“ vom Samstag den 23. Mai bis einschließlich Montag den 25. Mai jeweils
von 10 bis 18 Uhr.
Wir möchten Sie herzlich einladen, sich für den Markt zu bewerben.
Die Organisation , Planung, Ausstellerauswahl, Standplatzvergabe, Rahmenprogramm, sowie die
Bewerbung des Marktes übernimmt die Interessengemeinschaft KuHaWe in Seeon.
Neubewerber und Aussteller, die länger als ein Jahr nicht mit dabei waren, müssen max. 6 Fotos Ihrer
Arbeiten, sowie 1 Foto ihres Standes (Angebot, Gestaltung) einreichen, alle anderen Bewerber müssen 3
repräsentative Fotos Ihrer Arbeiten einreichen. Die Fotos müssen auf der Rückseite mit Adresse und
Objektbezeichnung versehen sein (wischfest). Farbausdrucke, CD-Roms, E-Mail Bewerbungen und
Verweise auf Internetseiten, werden nicht akzeptiert. Eine Jury trifft die Auswahl, Ihre Entscheidung ist nicht
anfechtbar. Eine Teilnahme im Vorjahr garantiert keine Teilnahme im nächsten Jahr. Es werden nur
Künstler/Kunsthandwerker zugelassen, die ihre Arbeiten selbst herstellen. Wir möchten Sie darauf
hinweisen, das die Qualität der Bilder entscheidend ist für die Beurteilung der Jury, und somit eine
schlechte Bildqualität, fotografisch und technisch, zwangsweise zum Ausscheiden führt.
Ohne Fotos ist eine Teilnahme nicht möglich. Wir benötigen die Bilder für Prospekt, Internet und für die
Zeitungswerbung. Die Fotos erhalten Sie auf dem Markt zurück.
Die Teilnahmegebühr (inkl. der Anmeldegebühr von 50,-€) beträgt 240,-€, für einen Standplatz bis 4 m
Frontlänge und 3 m Tiefe. Jeder zusätzliche laufende Meter kostet 40,- € die Strompauschale beträgt 25,€, für max. 500W. Der Standplatz im Zelt (3,5m x 2,5m) kostet zusätzlich 100,- €. Alle Beträge zuzüglich
der gesetzliche MwSt. Bei einer Absage nach dem 15.4.2013 wird die Standgebühr einbehalten.
Wir bitten um ein schöne Standgestaltung, Plastikpavillons sind nicht gestattet!!
Mit der schriftlichen Zusage ist gleichzeitig die Anmeldegebühr von 50,- Euro fällig. Daher ist es
unbedingt erforderlich die 50,- Euro sofort nach Erhalt der Rechnung und Teilnahmebestätigung zu
überweisen.
Anmeldeschluss ist der 31. Dez. 2014!
Sie erhalten von uns bis Ende Januar ihre Zusage/Absage.
Bitte unbedingt einen zum Zurücksenden der Fotos, ausreichend großen und frankierten, Rückumschlag
beilegen.
Mit besten Wünschen für schöne und erholsame Weihnachten, sowie beste Erfolge für 2015.
i.A. Martin Ernst
IG KuHaWe Seeon Mitglieder: Pia Keul, Keramikerin, Schilding 10, 83122 Samerberg Tel 08032-8995
Martin Ernst, Keramiker, Riepertshamer Berg 9, 83547 Babensham, Tel 08071-50969 Fax 104680
Dorothe Hahn, Keramikerin, Seeoner Str. 12, 83132 Pittenhart-Oberbrunn, Tel 08624-1435 Fax 4700
Tony Hahn, Atelier für Lederbekleidung, Polsing 19, 83349 Palling, Tel 08629-1735
www.kunsthandwerkinseeon.de
e-mail:
info@kunsthandwerkinseeon.de
ANMELDUNG
für "KUNSTHANDWERK IN SEEON" an PFINGSTEN 23. Mai - 25. Mai 2015
Name/Anschrift: ________________________
Firmenname: _______________________
(bitte unbedingt ________________________
Telefon: _______________________
vollständig ausfüllen!) ________________________
Fax: _______________________
E-Mail Adresse: ________________________
Internetadresse: _______________________
Benötigter Strom in
Gewerk: _______________________
W/h: ________________________
Anerkannt als Künstler o.
Standplatzgröße: ________________________
Kunsthandwerker,
Länge x Tiefe in m: ________________________
Verband/Hwk: _______________________
Werbematerial: ________________________
Teilnahme in den Jahren: _______________________
Kl. Plakate DIN A3: ________________________
Bedürfnisse, Wünsche: _______________________
Flyer: ________________________
_______________________
Die Teilnahmegebühr (inkl. der Anmeldegebühr von 50,-€) beträgt bis zu einer Standgröße von 4m
Frontlänge x 3m Tiefe 240,- €, jeder weitere angefangene laufende Meter kostet 40,- €. Die
Strompauschale beträgt 25,- € (Verlängerungskabel mitbringen min. 20m). Alle Beträge zzgl. der
gesetzlichen MwSt.
Mit der Teilnahmebestätigung wird die Anmeldegebühr von 50,- € fällig. Dieser Betrag muss sofort nach
Erhalt der Rechnung Teilnahmebestätigung überwiesen werden. Teilnehmer die bis Mitte Februar die
Anmeldegebühr von 50,- € nicht überwiesen haben verlieren Ihren Anspruch auf einen Standplatz. Den
Restbetrag bitte nach Erhalt der Rechnung bis spätestens zum 1. April 2015 zahlen.
Erstbewerber und Aussteller die länger als ein Jahr nicht dabei waren:
Legen Sie max. 6 repräsentative Fotos Ihrer Arbeiten und 1 Foto Ihres Standes (jeweils mit Adresse auf der
Rückseite, bitte wischfest), sowie einen, zum zurücksenden der Fotos, ausreichend großen und frankierten,
Rückumschlag bei. Keine Farbausdrucke, CD-Roms, Postkarten, Internetverweise. (Digitales Fotomaterial
gerne zusätzlich zu den Fotoabzügen)
Alle anderen:
3-4 repräsentative Fotos Ihrer Arbeiten mit Adresse auf der Rückseite (wischfest), sowie ebenfalls einen,
zum zurücksenden der Fotos, ausreichend großen und frankierten, Rückumschlag. Ohne diese Fotos keine
Teilnahmemöglichkeit. Keine Farbausdrucke, CD-Roms, Postkarten, Internetverweise. (Digitales
Fotomaterial gerne zusätzlich zu den Fotoabzügen)
Wie jedes Jahr wollen wir Ausstellern mit besonders witterungsempfindlichen Objekten die Möglichkeit
geben in unseren großen Ausstellungszelt auszustellen. Da aber dort nur begrenzter Platz zur Verfügung
steht können wir nicht jedem der sich dafür bewirbt einen Platz garantieren. Bitte kreuzen Sie nachfolgend
an falls sie im Zelt stehen wollen und ob Sie auch am Markt teilnehmen wenn Sie dort keinen Platz
bekommen. Der Standplatz im Zelt kostet 100,- € zusätzlich zur Teilnahmegebühr und zzgl. der
gesetzlichen MwSt.
O Ich möchte einen Platz im Zelt (ca. 3,5 m x 2,5 m). (zutreffendes bitte ankreuzen)
O Ich nehme am Markt auch teil wenn ich keinen Platz im Zelt bekomme.
O Ich nehme nur teil wenn ich einen Platz im Zelt bekomme.
Ich melde mich hiermit verbindlich zu "KUNSTHANDWERK IN SEEON" 2014 an. Die
Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und erkenne ich an.
Ort/Datum:__________________________________ Unterschrift:___________________________
Anmeldeschluss ist der 31. Dez. 2014!!!!
Teilnahmebedingungen
“KUNSTHANDWERK IN SEEON” 2015
1. Zugelassen werden nur Künstler und Kunsthandwerker, die ihre Produkte selbst herstellen. Zubehör im
geringen Ausmaß möglich.
2. Jeder Aussteller verpflichtet sich zur Anwesenheit am Stand während der Öffnungszeiten (10-18 Uhr),
entweder persönlich oder durch kompetente Vertretung.
3. Eine Teilnahmebestätigung tritt nur in Kraft, wenn ein gültige, vollständig ausgefüllte Anmeldung vorliegt
und bei fristgerechter Bezahlung der Anmelde- und Teilnahmegebühr, vorbehaltlich behördlicher
Genehmigungen.
4. Jeder Aussteller haftet für Unfälle durch seine Ausstellungsstücke, Maschinen, Ausstattungen, etc. Es
muss eine ausreichende Betriebs – Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein.
5. Jeder Teilnehmer ist selbst für die Einhaltung der öffentlichen Vorschriften, insbesondere
gewerberechtliche Genehmigung, der Preisauszeichnung und der Anbringung von Name und Adresse
verantwortlich.
6. Es darf keine Musik abgespielt werden.
7. Plastikpavillions oder Partyzelte sind nicht erlaubt.
8. Sie sind selbst für die Müllentsorgung und einen sauberen Standplatz und Standumgebung
verantwortlich.
9. Die Standplatzvergabe erfolgt über die IG-Kunsthandwerk Seeon. Sie ist auch weisungsbefugt.
10. Eine Teilnahme im Vorjahr garantiert keine Teilnahme im nächsten Jahr. Auch langjährige Teilnehmer
müssen damit rechnen aussetzen zu müssen.
11. Bei Absagen behalten wir die 50,- Euro Anmeldegebühr ein. Ab dem 20. April können wir keine
Teilnahmegelder erstatten.
12. Es wird wahrscheinlich wieder eine Tombola für einen gemeinnützigen Zweck veranstaltet. Für diesen
Zweck bitten wir Sie uns Preise beizusteuern. Es können gerne nicht so gut verkäufliche Sachen von Ihnen
sein. (es ist absolut freiwillig)
13. Der Markt ist von Freitag bis Montag bewacht, jeweils von 20.°°- 8.°°, eine Haftung für Diebstähle und
Beschädigungen kann trotzdem nicht übernommen werden.
14. Sie können Ihren Stand am Freitag zwischen 15 und 20 Uhr, sowie am Samstag von 7 bis 9.30 Uhr
beziehen. Zu den Marktzeiten ist keine Einfahrt ins Marktgelände möglich. Bitte fahren Sie Ihr Auto der
Nachkommenden wegen sofort nach dem Entladen auf den Parkplatz hinter der Friedhofsmauer (bei
feuchter Wiese in die Neubausiedlung).
15. Der Abbau ist am Pfingstmontag ab 18.oo möglich. Die Einfahrt ist an allen Markttagen erst ab 18.30
erlaubt, außer wenn sich noch Marktbesucher auf dem Gelände befinden, dann kann eventuell erst später
eingefahren werden. Bis 12.00 Uhr am Dienstag nach Pfingstmontag müssen alle Stände abgebaut
werden.
16. Das vorzeitige Abbauen insbesondere während der Marktzeiten ist nicht möglich. Ausnahmen werden
nur in Notfällen und nach Absprache mit den Veranstaltern gemacht.
17. Datenschutz: Wir speichern Ihre Daten nur für den eigenen Bedarf, außerdem wird Ihr Name und
Adresse im Internet und Flyer veröffentlicht.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
43 KB
Tags
1/--Seiten
melden