close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aussteller AGB 2015

EinbettenHerunterladen
7. GAST + KÜCHE 2015
Fachmesse für Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, Metzgerei und Bäckerei
23. + 24. März 2015
Messepark Passau - Dreiländerhalle
Allgemeine Ausstellungsbedingungen
1. Veranstalter:
5. Nebenkosten:
Lechner Küchentechnik GmbH
Pfarrkirchener Str. 2, D-94099 Ruhstorf
Tel.: ++49/8531/9609-0, Fax: ++0049/8531/9609-27
eMail: info@lechner-kuechentechnik.com
Internet: www.lechner-kuechentechnik.com
Strom, Trennwände, Wasser, Telefon, Versicherung, Müllentsorgung sowie Reinigung des eigenen Standes werden gesondert in Rechnung gestellt (Berechnungsgrundlage pro m²/lfm)
Oppowa Getränke GmbH GL Rudolf F. G. Oppowa
Hofgartenstr. 6, D-94148 Kirchham
Tel.: ++49/8533/9610-0, Fax: ++49/8533/9610-66
eMail: info@oppowa.de
Internet: www.oppowa.de
Die Grundbeleuchtung in der Messehalle geht zu Lasten
der Ausstellungsleitung (im Grundpreis enthalten).
Das gleiche gilt für die Heizung.
Ausstellungsleitung:
Die Ausstellungsleitung versichert die Ausstellung gegen
Haftpflichtschäden, für die sie aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlich von einem Dritten in
Anspruch genommen werden kann. Diese Versicherung erstreckt sich jedoch nicht auf Ausstellungsgüter oder Haftpflichtschäden innerhalb der Stände. Höhere Gewalt schließt
die Haftpflicht aus. Auch haftet die Ausstellungsleitung weder
für Personen- noch Sachschäden am eigenen Stand. Jeder
Aussteller hat für die von ihm während der Fachmesse durchgeführten Aktionen entsprechende Haftpflicht- oder Unfallversicherungen abzuschließen. Beim Ausschank alkoholhaltiger
Getränke sind die gesetzlichen Vorschriften zu beachten.
6. Stromkosten:
7. Haftung - Versicherung:
Lechner Küchentechnik GmbH Geschäftsführerin Christine Lechner
2. Ort - Dauer / Öffnungszeiten:
Die 7. Gast + Küche 2015 findet vom 23. - 24. März 2015
im Messepark Passau statt.
Eröffnung: 23. März 2015 um 10.³° Uhr
Für Fachbesucher geöffnet am Mo 23.03.2015 von 10.°° - 19.°° Uhr
Di 24.03.2015 von 10.°° - 18.°° Uhr
Einlass bis 17.°° Uhr
3. Anmeldung:
Die Anmeldung kann nur mit beigefügtem Formular erfolgen
und muss mit rechtsverbindlicher Unterschrift versehen sein.
Der Aussteller bestätigt dadurch zugleich, dass die von ihm
ausgestellten Gegenstände sein Eigentum sind oder dass er
der Kommissionär ist. Bei Beschwerden durch Besucher
oder andere Aussteller über unseriösen Verkauf oder bei
Verstößen gegen unlauteren Wettbewerb, kann die Ausstellungsleitung den Stand ohne Erstattung der entrichteten
Standkosten kostenpflichtig schließen oder auflösen lassen.
Darüber hinaus behält sich die Ausstellungsleitung Schadensersatzansprüche vor. Mit der Anmeldung erkennt der Aussteller die Allgemeinen Ausstellungsbedingungen rechtsverbindlich an.
4. Standmiete:
Der Grundpreis beträgt pro Quadratmeter markierter
Standfläche € 70,- (+ gesetzl. MWSt.) in der Haupthalle
und Foyer. Standfläche € 35.- (+ gesetzl. MWSt.) auf der Empore.
Bei sogenannten Eck- oder Kopfständen kann ein Aufschlag
(max. 20 % auf den Grundmietpreis) erhoben werden.
Der Grundmietbetrag schließt keine Nebenkosten ein.
Der Aussteller haftet für alle durch die Standausstattung und
Belegung des Standes entstehenden Schäden (Maschine,
Wasser, Farben, Nägel usw.). Der Aussteller versichert sich
individuell gegen Schäden, die weder durch die Ausstellungsleitung noch durch von ihr beauftragtes Personal verursacht
werden. Die Ausstellungsleitung empfiehlt, selbst für
ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen (Haftpflicht,
Feuer, Wasser, Sachbeschädigungen, Einbruch, Diebstahl).
8. Feuerschutz:
Alle brennbaren Ausstellungsgegenstände müssen feuerhemmend behandelt sein. Den Nachweis gegenüber den Behörden muß der Aussteller selbst erbringen. Der Betrieb
elektrischer Geräte, von Gas- oder offenen Feuerstätten
bedarf der Genehmigung der Ausstellungsleitung. Feuerlöschgeräte und deren Hinweise dürfen nicht von ihrem Stand entfernt, zugestellt oder verhängt werden. In der Ausstellungshalle besteht grundsätzlich Rauchverbot.
Seite 1 von 2
9. Reinigung - Abfallentsorgung:
Für die eigene Standreinigung sorgt jeweils der Aussteller selbst.
Der Aussteller verpflichtet sich, für die Reinhaltung des Standes
und die Beseitigung von Abfall selbst zu sorgen.
Nach Beendigung der 7. Gast + Küche 2015 ist der Stand in
gereinigtem Zustand dem Veranstalter zu übergeben.
Bei Nichteinhaltung wird dem Aussteller eine Rechnung von
der beauftragten Fachreinigungsfirma zugestellt.
Dekorationsmaterial ist durch den Aussteller spurenfrei zu
entfernen, der Hallenboden unversehrt zu hinterlassen.
10. Bewachung:
Die Ausstellungsleitung sorgt während der 7. Gast + Küche 2015
für die Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit.
Die allgemeine Bewachung des Geländes und der Hallen übernimmt
der Veranstalter ohne Haftung für Verluste oder Beschädigungen.
Für die Beaufsichtigung und Bewachung des Standes ist der Aussteller selbst verantwortlich. Dies gilt auch während der Auf- und
Abbauzeiten. Sonderwachen sind nur mit Genehmigung der
Messe-/Ausstellungsleitung zulässig.
eine Nachbelastung. Aussteller, die ihre Rechnung 6 Wochen
vor Veranstaltungsbeginn nicht bezahlt haben, können
regresspflichtig von der 7. Gast + Küche 2015 ausgeschlossen
werden. Die Bearbeitungsgebühr (höchstens 10 % der
Gesamtsumme) wird von der Anzahlung einbehalten.
Rechnungen von Lieferunternehmen werden gesondert
gestellt und müssen analog beglichen werden.
14. Stand- Aufbau / Stand- Abbau:
Stand-Aufbau: Beginn:
Ende:
Stand-Abbau: Beginn:
Ende:
Freitag, 20.03.2015
8.°° - 18.°° Uhr
Samstag, 21.03.2015
8.°° - 18.°° Uhr
Sonntag, 22.03.2015
10.°° - 14.°° Uhr
Dienstag, 24.03.2015
19.°° - 23.°° Uhr
Mittwoch,25.03.2015
8.°° - 18.°° Uhr
Die Auf- und Abbauzeiten müssen strickt eingehalten werden.
Sollte es zum Verstoß kommen, muss der Aussteller mit Schadensersatzansprüchen welcher Art auch immer rechnen. Während der
7. Gast + Küche 2015 darf der Stand nicht abgebaut werden.
Beschädigungen beim Auf- und Abbau gehen zu Lasten des Ausstellers.
15. Aussteller-Ausweise:
11. Gestaltung und Ausstattung der Stände
Am Stand sind für die gesamte Dauer der Veranstaltung in einer
für jedermann erkennbaren Weise Name und Anschrift des Standinhabers anzubringen.
Die Ausstattung der Stände im Rahmen des gegebenenfalls vom
Veranstalter gestellten einheitlichen Aufbaues ist Sache des Ausstellers. Die Richtlinien der Messe-/Ausstellungsleitung sind im
Interesse eines guten Gesamtbildes zu befolgen. Bei eigenem
Standaufbau kann verlangt werden, dass maßgerechte Entwürfe
vor Beginn der Arbeiten der Messe-/Ausstellungsleitung zur
Genehmigung vorgelegt werden. Der Einsatz von Fertig- oder
Systemständen ist in der Anmeldung ausdrücklich zu vermerken.
Die mit der Gestaltung bzw. dem Aufbau beauftragten Firmen sind
der Messe-/Aussstellungsleitung bekanntzugeben.
Auch muß jeder Stand mit Teppichboden oder Fliesen ausgelegt
sein. Eine Überschreitung der Standbegrenzung ist in jedem Falle
unzulässig. Eine Überschreitung der vorgeschriebenen Aufbauhöhe
bedarf der ausdrücklichen Genehmigung der Messe-/Ausstellungsleitung.
12.Teilnahmebestätigung - Standort:
Jeder Aussteller erhält entsprechend der Größe seines Standes für das
erforderliche Stand- und Bedienungspersonal, je 5 m² - 1 Ausstellerausweis (freier Eintritt für 1 Aussteller + kostenloses Parken für 1 Kfz
im Freigelände). Bei 50 m² - 10 Ausstellerausweise usw.
Weitere Anforderung v. Ausstellerausweisen bitte schriftlich und
gegen Berechnung von € 15,00 pro Stück .
16. Werbung:
Die Werbung sowie die PR - und Pressetätigkeit für die
7. Gast + Küche 2015 übernimmt die Ausstellungsleitung persönlich.
17. Telefon:
Für eventuelle Telefonate wird ersucht eigene Mobiltelefone
zu benutzen.
18. Eintrittskarten
Jeder Aussteller bekommt pro m² Ausstellfläche 1 Karte kostenlos
für seine Kunden, bei 10 m² - 10 Eintrittskarten usw.
Jede weitere angeforderte Karte kostet € 5,00.
Die verbindliche Teilnahmebestätigung erfolgt nach Anmeldung,
in der Reihenfolge des Posteingangs bei Lechner Küchentechnik
GmbH.
Die exakte Standzuteilung durch die Ausstellungsleitung erfolgt aus organisatorischen Gründen etwa 2 Monate vor
Ausstellungsbeginn. Wünsche werden selbstverständlich nach
Möglichkeit berücksichtigt, sofern die Hallenbedingungen dies
erlauben. Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Hallenplatzierung besteht jedoch nicht.
Erfüllungsort für alle Leistungen ist Ruhstorf/Rott.
Gerichtsstand für alle eventuellen Rechtsstreitigkeiten aus diesem
Vertrag ist das Amtsgericht Passau.
13. Zahlung - Rücktritt:
Firmenstempel/Unterschrift
19. Gerichtsstand:
Ort/Datum: Ruhstorf, 25.09.2014
Die Teilnahme an der 7. Gast + Küche 2015 kann nur bestätigt
werden, wenn die bestellte Standfläche sofort nach
Rechnungserhalt (Rechnung liegt der Anmeldebestätigung bei)
bezahlt worden ist. Bei eventuellen, später auftretenden Differenzen der effektiven Standfläche erfolgt eine Gutschrift, ggf.
Seite 2 von 2
Ausstellungsleitung: Lechner Küchentechnik GmbH - Christine Lechner - Pfarrkirchener Str. 2 - D94099 Ruhstorf
Tel.: ++49/8531/9609-0 - Fax: ++49/8531/9609-27 - eMail: info@lechner-kuechentechnik.com Internet: www.lechner-kuechentechnik.com
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
100 KB
Tags
1/--Seiten
melden