close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Info-Brief 43-2014 - Waldverein Regensburg e.V.

EinbettenHerunterladen
Waldverein Regensburg e.V.
Info-Brief
Nr. 43
Dezember 2014
Geschäftsstelle: Fidelgasse 11, 93047 Regensburg, Bürozeit: Donnerstag 16 – 18 Uhr, Tel.: 0941-56 72 82(AB),
Fax: 0941-5 86 55 23, e-mail: Waldverein-Regensburg@t-online.de Internet: www.Waldverein-Regensburg.de
Liebe Mitglieder,
wir haben im nächsten Jahr wieder einige kulturelle „Schmankerl`n“ für Sie geplant:
Kulturprogramm
-
Für diese Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung im Büro (Tel.: 0941-56 72 82, auch Anrufbeantworter)
23. Januar 2015: Ausstellung Oskar Kokoschka und die Prager Kulturszene
Oskar Kokoschka plante 1934 einen Kurzbesuch in Prag und blieb dort vier Jahre in der Heimat seiner
Vorfahren. Die Stadt faszinierte ihn sehr stark, so dass er bis Ende 1938 nicht weniger als 37
Gemälde, darunter allein 16 Prag-Ansichten malte.
Treffpunkt: 13.45 Uhr Eingang Ostdeutsche Galerie,
Unkostenbeitrag 5.- € für Eintritt und Führung
Dienstag, 3. Februar 2015: Kulturfahrt zur Anatomieschau nach Nürnberg
KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache www.koerperwelten.de
von Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley
Weltweit haben bereits 40 Millionen Menschen die Ausstellung KÖRPERWELTEN gesehen.
Die Ausstellung verändert den Blick auf uns selbst nachhaltig und ist als
Selbstentdeckungsreise konzipiert. Beginnend vom Skelett des Menschen über das
Zusammenwirken der Muskulatur bis hin zur Entwicklung des Menschen im Mutterleib erhält
der Besucher ein detailliertes Bild über den Aufbau seines Innenlebens. Eine Vielzahl
spektakulärer Präparate erläutern für jedermann verständlich Organfunktionen und häufige
Erkrankungen. Thematischer Schwerpunkt dieser Ausstellung ist das Herz mit seinem weit
verzweigten Gefäßsystem.
Abfahrt von Regensburg Hbf. mit Bayern-Ticket:
Treffpunkt: 9.00 Uhr Bahnhofshalle, Abf.: 9.19 Uhr, Ank. Nürnberg : 10.27 Uhr
Weiterfahrt mit U 1 bis HSt. Eberhardshof (in Bayern-Ticket enthalten)
Preise (Fahrt und Eintritt): Erwachsene bis 65 Jahre 23,-- €
Erwachsene 65 +
21,-- €
(Bitte erst im Jahr 2015 bezahlen und einen Ausweis mitnehmen)
Audioguide kann für 3.50 € vor Ort angemietet werden.
Anmeldeschluss: 15.Januar 2015
Erst mit der Einzahlung des Reisepreises ist die Fahrt gebucht. Bei Absagen nach dem Anmeldeschluss ist
eine Erstattung des Reisepreises nur möglich, wenn eine Ersatzperson gefunden wird. Die Teilnahme
erfolgt auf eigene Gefahr. Der Waldverein Regensburg übernimmt keine Haftung. Änderungen und Absagen
sind vorbehalten.
Kto-Nr: IBAN: DE88 7505 0000 0000 260 414, Sparkasse Regensburg
Verwendungszweck: Körperwelten
17. Juni: Kulturfahrt zur Münchner Residenz mit Besuch des Cuvilliéstheaters
Über die Jahrhunderte hinweg war die Residenz München politischer und kultureller Mittelpunkt zuerst des
Herzogtums, später des Kurfürstentums (ab 1623) und schließlich des Königreichs Bayern (1806 – 1918). Als
Wohn- und Regierungssitz ist die Geschichte der Residenz untrennbar mit dem Haus Wittelsbach verknüpft.
In der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das von Kurfürst Max III. Joseph erbaute und nach seinem Architekten
benannte Cuvilliés -Theater als "Juwel des Rokoko" von ihren Zeitgenossen gefeiert, doch knapp 50 Jahre
später galt die goldverzierte Spielstätte als "unmodern". Als Konsequenz wurde das Cuvilliés-Theater den
Münchner Bürgern zugänglich gemacht und gilt heute als bedeutendstes Rokokotheater Deutschlands.
Wir konnten Karten für „COSI FAN TUTTE“ von Wolfgang Amadeus Mozart, aufgeführt vom Ensemble des
Gärtnerplatztheaters, reservieren.
Abfahrt: 13.00 Uhr Isarstraße (Norma)
13.03 Uhr Weichs (gegenüber DEZ)
13.06 Uhr Stobäusplatz (stadteinwärts)
13.10 Uhr Hauptbahnhof (vormals Bike-Haus)
13.20 Uhr Wolfgangskirche
Nach Ankunft Besuch der Residenz mit Audioguide
Anschließend Zeit zur freien Verfügung
19.30 Uhr Beginn der Oper
Anschließend Rückfahrt nach Regensburg
Leistungen: Busfahrt, Eintritt Residenz, Trinkgeld, Opernkarte (Kat. I oder II).
Preis: Kat. I: 75,-- €,
Kat. II: 69,-- €
Anmeldeschluss: 19. Februar. Bitte den Reisepreis erst im Jahr 2015 einzahlen
Kto-Nr: IBAN: DE88 7505 0000 0000 260 414, Sparkasse Regensburg, Verwendungszweck:
Residenz München. Erst mit der Einzahlung des Reisepreises ist die Fahrt gebucht. Bei Absagen nach
dem Anmeldeschluss ist eine Erstattung des Reisepreises nur möglich, wenn eine Ersatzperson gefunden
wird. Die Sitzplätze in der Oper werden je nach Anmeldungstermin vergeben!
wandern und radeln
...mit Willi Bäumler:
6. Januar 2015: 50. Dreikönigswanderung
Anfahrt: mit Privat-PKW oder DB nach Etterzhausen Bahnhof. Abf.: 09:57 HBF.
Regensburg, Ank. 10:05 Etterzhausen (Zo. 3). (Änderungen beachten!)
Treffpunkt: ab 10.00 Uhr Parkplatz beim Bahnhof Etterzhausen
Abmarsch: um 10.15 Uhr Bahnhof Etterzhausen.
Wanderung: Etterzhausen – Gorjhof (Grafenried) – Mairaort (Einkehr) - Rigokreuz –
Martin-Heumann-Weg (W 67) - Etterzhausen. Weglänge:12,5 km, Gehzeit ca. 4 ½ Std.
Anmeldung ist nur für Nachfahrer erforderlich. Gäste sind stets willkommen.
Vorschau: 28.2.15, Wanderung: Poikam - Lohstadt - Sinzing.
28.3.15, Wanderung: Leoprechtiung - Niedergebraching - Bad Abbach.
Die Radlgruppe beginnt ihr Programm am Samstag, den 11. April 2015 mit einer
Fahrt nach Marienthal (50 km). Treffpunkt: 10.00 Uhr Dultplatz, Ltg.: Gerhard Wolfram.
Weitere Programme unter: www.waldverein-regensburg.de oder www.willi-baeumler.de.
...und was gibt es noch?
21. März 2015: Mitgliederversammlung im Landshuter Hof. Beginn: 14.00 Uhr
Beachten Sie bei allen Programmpunkten bitte die Hinweise in der MZ, sowie die Infos in unserer Homepage.
Bitte melden Sie sich, wo angegeben, persönlich oder telefonisch (Anrufbeantworter) an. Absagen und Änderungen sind vorbehalten! Die
Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Reisen gelten die Konditionen des Busunternehmers,
Ich wünsche ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr
Dieter Häckl, 1. Vorsitzender
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
75 KB
Tags
1/--Seiten
melden