close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Brochure_hiver 2015

EinbettenHerunterladen
Ostermarkt Sankt Wendel
TAGESFA
HRT
In St Wendel beginnt unser Ausflug mit der Besichtigung der
Ausstellung Lustiges Hasenleben, durch die wir vom Künstler
Karl Heindl höchstpersönlich geführt werden. Anschliessend
werden wir mit einem 3-Gang-Menü im Hotel Angel’s verwöhnt. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Nachmittag zur
freien Verfügung. Entdecken Sie auf eigene Faust den Ostermarkt! Die muntere Mischung eindrucksvoller Besonderheiten
werden Sie faszinieren. Der besondere Reiz des Frühlingsmarktes liegt in dem mit viel Liebe ausgesuchten Angebot,
von der klassischen Osterdekoration bis hin zu einer großen
Auswahl an raffiniertem Kunsthandwerk. Lassen Sie sich von
den zahlreichen Osterüberraschungen verzaubern.
Datum
Freitag 20.März 2015
Abfahrt
Preis
Anmeldung bis 12.März
Vendredi 20 mars 2015 Date
8.45 Arrêt G.D.Charlotte
Dép.
53€(Bus, Visite, Menu)
Prix
Hiver 2015
Délai d’inscription 12 mars
Janvier-Mars
Winter 2015
Marché de Pâques à St. Wendel
Jeunes et moins jeunes trouveront leur bonheur sur le Marché de
Pâques à St. Wendel. Laissez-vous séduire par les décorations et
admirez les nombreux stands d’artisanat. Après une visite guidée
d’un village de lièvres le matin, nous déjeunerons ensemble.
L’après-midi est à votre libre disposition pour découvrir le marché.
Januar-März
01/2015 P/S 584
44
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
1
Wichtige Informationen
Inhaltsverzeichnis
Baden-Baden
Bodensee
Titisee
Sport et Loisirs
Convivialité
Geselliges
Kreatives
English Conversation
Mëttesdesch Januar
Neijooschpatt
Konferenzen
Imperium Romanum
Pâtisserie Namur
Ourdaller Brauerei
Salzgrotte
Mëttesdesch Februar
Wiener Johann Strauß Konzert Gala
Sosthène Weis in der Villa Vauban
Blëtz asbl
Träipen
Cipa Maredoc Heisdorf
Les aliments santé
Pflege der Haare im Alter
Luxlait Vitarium und Chocolat du ♥
Atelier Art floral
Mëttesdesch März
Peter Kraus
Visite Grand Théâtre
Nikloskierfecht
Das gothische Toul
Wiltz
Ostermarkt St. Wendel
2
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
6-7
8-9
10-11
12
13
14
15
16
18
19
20-21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
44
Der CLUB SENIOR STROOSSEN organisiert Aktivitäten für interessierte
Menschen ab 50. Für die Teilnahme brauchen Sie keine Mitgliedskarte. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Wir übernehmen keine Haftung für
eventuell entstandene Schäden. Änderungen des Programms oder des Ablaufs
der Aktivitäten sind immer möglich.
Die Anmeldung erfolgt im Büro oder per Telefon, Anrufbeantworter, Mail. Sollte
die Aktivität bereits ausgebucht sein, können wir Sie auf eine Warteliste setzen.
Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung, können Sie den Teilnehmerbetrag überweisen. Sollten Sie dann doch nicht teilnehmen können, sagen Sie uns
schnellstmöglich Bescheid. Die entstandenen Unkosten (Reservierungen,
Tickets...) können wir Ihnen leider nicht rückerstatten, ausser es findet sich eine
Ersatzperson.
Eine Absage der Aktivitäten kann aus folgenden Gründen erfolgen: nicht erreichte Mindestteilnehmerzahl, Krankheit von Referent oder Personal, widrige Umstände... In diesem Fall wird der Teilnehmerbetrag rückerstattet.
Aus Rücksicht auf die anderen Teilnehmer beginnen die Aktivitäten pünktlich.
Bei den Aktivitäten werden Fotos gemacht, die von uns zu
Veröffentlichungszwecken genutzt werden können. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie uns dies schriftlich mitzuteilen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Informations importantes
Le CLUB SENIOR STROOSSEN organise des activités pour personnes intéressées à partir de 50 ans.
Il n’y a pas d’obligation de carte de membre. La participation à nos activités est à
votre propre risque. Des changements dans notre programme sont toujours possibles.
Les inscriptions se font au bureau, par téléphone, répondeur ou mail. Lorsqu’il
n’y a plus de places disponibles, nous proposons une liste d’attente.
Après confirmation de votre inscription, veuillez virer la somme due. En cas d’empêchement de votre part, veuillez nous informer le plus vite possible. Des frais
éventuels (réservation, billets d’entrée…) ne pourront pas être remboursés, sauf
au cas où une personne de remplacement est trouvée.
Les activités annulées par le Club senior seront remboursées.
Par respect envers les autres participants, les activités commencent à l’heure
indiquée.
Pendant nos activités, nous prenons souvent des photos. Nous utilisons ces
photos pour des publications. Au cas où vous ne seriez pas d’accord, veuillez
nous en informer.
Merci pour votre compréhension.
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
43
Ihr Wissen und Können für Andere
Im Laufe von Jahrzehnten sammelt jeder Mensch Erfahrungen
und Fähigkeiten, die es Wert sind weitervermittelt zu werden.
Genau darauf wollen wir zurückgreifen und wir fragen Sie:
Welches Wissen und Können haben Sie? Wie können Sie andere daran teilhaben lassen? Haben Sie eine Leidenschaft die
Sie vermitteln wollen? Möchten Sie einen Kurs anbieten?
Einige unserer Senioren haben sich schon aktiv für andere
eingesetzt. In dieser Broschüre finden Sie in dem Kontext einen Teddy-Nähkurs, eine Lesung sowie einen Vortrag der Senioren-Sécherheetsberoder. Melden auch Sie sich bei uns im
Club Senior Strassen und tragen Sie so Ihren Teil zu einer lebendigen Gesellschaft bei!
Patricia PETRUCCIOLI
Votre savoir et savoir-faire pour les autres
Au long des décennies chaque personne fait des expériences
et affine ses compétences qui valent d’être transmises à autrui. C’est justement ce que le Club Senior veut viser et nous
vous demandons: Quel est votre savoir et savoir-faire?
Comment communiquer cela aux autres? Avez-vous une passion à faire partager avec autrui? Voulez-vous proposer un
cours?
Voici quelques exemples: atelier de couture nounours, présentation
d’un
livre,
conférence des
SeniorenSécherheetsberoder.
Contactez-nous au Club Senior Strassen et participez par cette occasion à une société active pour tous!
42
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Liette GRASER
Club Senior Stroossen
Centre Culturel Paul Barblé
203,rte d‘Arlon L– 8011 Strassen
Tél.: 310262-407
Fax: 310262-447
E-mail : stroossen@clubsenior.lu
N° agrément : PA/08/05/035
Compte: Club Senior Stroossen
BGL -LU31 0030 0609 7088 0000
Le Club Senior est ouvert du lundi au jeudi.
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
3
Der Geburtstag lädt zum Reisen ein
Raten Sie einfach einmal wie lange es den Club Senior in
Strassen bereits gibt. Können Sie sich an das erste Mal erinnern, als Sie an einer Aktivität teilgenommen haben? Vielleicht waren Sie bei den Anfängen dabei? Im Oktober 2015
werden wir in Strassen das zehnjährige Bestehen des Club
Senior feiern. Es hält uns aber nichts und niemand davon ab
das Programm ab jetzt bereits festlicher zu gestalten. Überall
hört man von Kürzungen und Einsparungen, aber vielleicht
sollten wir einige Dinge auch verlängern wie zum Beispiel den
Geduldsfaden, die Vorfreude und das Feiern. Aus einem Geburtstag könnte man einen Geburtstagsmonat machen und
dementsprechend lange feiern.
Wir werden im Bereich Reisen im Jahr 2015 eine größere Auswahl anbieten und halten es mit Matthias Claudius (1740 1815), deutscher Dichter und Journalist:
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.
Drum nähm ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen.
Kultur und Geschichte in Wiltz
mit Frau Margot Siebenaler
Wiltz, im Herzen der Ardennen, hat auch neben dem bestbekannten Festival de Wiltz viel zu bieten. Nach der gemütlichen
Hinfahrt im Zug werden wir mit Frau Margot Siebenaler Wiltz
mit seiner kulturhistorischen Vergangenheit entdecken. Auf
dem Programm stehen unter anderem ein Teil des RodangeReenert-Kulturweges, das Schloss und das Biermuseum. Zu
Mittag finden wir uns im Restaurant Aux Anciennes Tanneries
ein. Bitte denken Sie an ein gültiges Zugticket (nicht im Preis
inbegriffen) sowie an passendes Schuhwerk, da wir Wiltz zu
Fuß erkunden.
Datum
Treffen
Donnerstag 2.April 2015
Jeudi 2 avril 2015 Date
8.30 Gare de Luxembourg
Lieu
39€(Visite, Menu)
Prix
Preis
Anmeldung bis 25.März
Délai d’inscription 25 mars
Auf den nächsten Seiten finden Sie einen Teil der Reisen für
das kommende Jahr. Die eine oder andere wird im Laufe des
Jahres noch hinzukommen.
Also, nehmen Sie Stock und Hut und gesellen Sie sich zu uns.
Patricia Petruccioli
Culture et histoire à Wiltz
Wiltz, situé au cœur des Ardennes, présente de maintes curiosités à
côté du Festival de Wiltz. Après notre arrivée en train, Madame Siebenaler nous fera découvrir le passé culturel et historique de Wiltz.
Nous allons visiter une partie du sentier culturel Rodange-Reenert,
le château ainsi que le musée national d’art brassicole. Le déjeuner
sera pris au Restaurant Aux Anciennes Tanneries. Veuillez penser
au ticket de train (non-compris) et à des chaussures adéquates, car
nous allons faire notre découverte de Wiltz à pied.
4
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
41
Das gothische Toul
Toul liegt etwa 20 Kilimeter von Nancy entfernt. Weniger bekannt aber nicht weniger interessant. Vormittags steht eine
geführte Besichtigung der Kathedrale St. Etienne (1221-1500)
auf dem Programm. Ihre reichgeschmückte Fassade im Flamboyant-Stil steht im Kontrast zum strengen gothischen Inneren sowie des Kreuzganges, der einer der ältesten
Frankreichs ist.
Der Rundgang zur Geschichte, Kultur und Architektur der
Stadt führt uns zu Fassaden aus dem gothischen Stil, Rennaissance – und Jugend-Stil. Nach dem gemeinsamen Mittagessen steht der Nachmittag zur freien Verfügung.
Datum
Donnerstag 26.März 2015
Abfahrt
Preis
Jeudi 26 mars 2015 Date
8.45 Arrêt G.D.Charlotte
Dép.
61€(Bus, Visite, Menu)
Prix
Anmeldung bis 18.März
Unsere Reise in die Champagne
Délai d’inscription 18 mars
Toul, la gotique
Nous passerons une journée à Toul en
Lorraine à une vingtaine de kilomètres
de Nancy. Le matin lors d’une visite
guidée nous connaîtrons la Cathédrale
Saint-Etienne, construite à partir de
1221 et achevée vers 1500, avec sa
façade flamboyante, en contraste avec
l’intérieur gothique et son cloître, un
des plus grands de France. Lors du
circuit historique, culturel et architectural dans la vieille ville, nous nous
laisserons surprendre par les façades
de types Gothique, Renaissance et Art
Nouveau de la vieille ville. Repas en
commun à midi dans la Grande Brasserie du Commerce et temps libre
l’après-midi.
40
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
5
Visite guidée Nikloskierfecht
Es bleiben noch einige Plätze!!
mit Herrn Robert Philippart
Kulturreise nach Baden-Baden
vom 26.-27. April 2015
mit Operettenkonzert des Tenors Jonas Kaufmann
Sonntag, den 26.4.2015: Abfahrt um 7.30 Uhr. Gegen
11.30 Uhr Ankunft im Hotel. Nach dem gemeinsamen
Mittagessen, Freizeit in Baden-Baden. Hier können
sie eventuell eine Ausstellung im Frieder Burda Museum, das Frieda Kahlo- oder aber auch das Fabergé
Museum besichtigen. Um 17.00 Uhr freuen wir uns
dann auf das Konzert von Jonas Kaufmann im Festspielhaus. Nach dem Konzert Abendessen im Festspielhaus. (Abendessen auch möglich ohne Konzertbesuch)
Montag, den 27.4.2015: Nach dem Frühstück im Hotel machen wir
uns auf zur Stadtführung Große Musiker in Baden-Baden mit Besuch des Brahmshauses. Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit einen Spaziergang zum Kloster Lichtenthal zu machen
oder einfach die Zeit zum Bummeln zu nutzen. Gegen 17.00 Uhr
Rückfahrt nach Luxemburg.
Im Preis inbegriffen: Busreise, Frühstück unterwegs am 26.4., Übernachtung mit Frühstück im Hotel am Sophienpark, Mittagessen am
26.4 und 27.4., Führung Große Musiker.
Nicht inbegriffen: Ticket für das Jonas Kaufmann Konzert, Abendessen im Festspielhaus und alle anderen persönlichen Ausgaben.
Ticketpreise für das Jonas Kaufmann Konzert:
Balkon Kategorie 3:
112,00€
Balkon Kategorie 4:
89,00€
Abendessen Festspielhaus : +/- 40€ (Vorspeise+Hauptgang)
Datum
Abfahrt
Preis
Info
26.-27.April 2015
6
Datum
Treffen
Mittwoch 25. März 2015
Mercredi 25 mars 2015 Date
16.35 Entrée principale Nikloskierfecht
allée des résistants et déportés
Rdv
10€
Prix
Preis
Anmeldung bis 18. März
Délai d’inscription 18 mars
La promenade guidée du cimetière Notre Dame de Luxembourg qui
est ouvert aux athéistes, croyants et agnostiques, fait découvrir l'antagonisme entre l'art funéraire industriel et l'art funéraire artisanal.
26-27 avril 2015 Date
7.30 Arrêt G.-D.Charlotte
Dép.
260€ im DZ (chambre double) (+45€ EZ/ch.ind.)
Prix
Minimum 18 Personen
Info
Anmeldung bis 18.Dez.2014 !
Fast ein jeder kennt den Hauptmann von Köpenick. Aber
kaum einer weiss, dass Wilhelm Voigt hier auf unserem
Nikloskierfecht auf Limpertsberg seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Die Architektur des Friedhofs reicht von historisch bis modern gestalteten Grabmälern. So findet man z.b.
hier u.a. die letzte Ruhestätte des Luxemburger Komponisten
Jean- Ant oine
Zi nnen,
der
di e
Nati onal hym ne
Ons Heemecht vertont hat.
Bereits 1775 wurde der heutige Liebfrauenfriedhof, der jedem
Atheisten sowie Gläubigen offensteht, außerhalb der damaligen Stadtmauern auf Limpertsberg angelegt.
Auch steht hier das Hinzerter Kreuz-Denkmal, das den offiziellen Titel Nationalmonument des Widerstandes und der
Deportation trägt.
Délai d’inscript 18 déc.2014 !
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
39
Visite Grand Théâtre
Il reste encore quelques places!!
1964 öffnete das imposante Schauspielhaus neben der Rouder Bréck, dem Publikum seine Türen : Das Neien Theater war
geboren. Letztes Jahr wurde mit der West Side Story der 50.
Geburtstag gefeiert. Auf dieser interessanten Besichtigung
werden wir durch Kulissen sowie Garderoben geführt. Es wird
bestimmt spannend.
Datum
Treffen
Donnerstag 19.März 2015
Jeudi 19 mars 2015 Date
Grand Théatre
Haupteingang/ entrée principale
RdV
gratis/gratuit
Prix
Preis
Anmeldung bis 11.März
Délai d’inscription 11 mars
Le Grand Théatre a ouvert ses portes en 1964 à côté du Pont
Grande- Duchesse Charlotte. Pour son 50e anniversaire la spectacle
de la West Side Story a été offerte au public. Venez découvrir les
coulisses et les garderobes de cette enceinte culturelle.
Voyage culturel à Baden-Baden
du 26 au 27 avril 2015
avec concert d’opérette du ténor Jonas Kaufmann
Dimanche, le 26/4/2015: Départ à 7.30 hrs. Vers
11.30 hrs arrivée à l’hôtel. Après un déjeuner en
commun, temps libre avec possibilité de visiter
soit le musée Frieder Bruda, Frida Kahlo ou encore le musée Fabergé. A 17.00 hrs concert de
Jonas Kaufmann au Festspielhaus. Après le
concert dîner au Festspielhaus. (Possible aussi
sans concert)
Lundi, le 27/4/2015: Petit-déjeuner à l’hôtel. Départ pour la visite guidée Grands musiciens à Baden-Baden avec visite de la maison de
Brahms. Après le déjeuner en commun, vous avez la possibilité de
faire une promenade au cloître de Lichtenthal ou tout simplement
flâner dans la belle ville de Baden-Baden. Vers 17.00 hrs retour à
Luxembourg.
Inclus dans le prix: Voyage en bus avec petit-déjeuner en cours de
route le 26/4, séjour avec petit-déjeuner à l’hôtel Sophienpark, déjeuners le 26/4 et 27/4, visite guidée Grands Musiciens à BadenBaden.
Non inclus: ticket pour le concert de Jonas Kaufmann, dîner au
Festspielhaus et tous autres frais personnels.
Prix des tickets pour le concert de Jonas Kaufmann:
Balcon catégorie 3:
112,00€
Balcon catégorie 4:
89,00€
Dîner au Festspielhaus : +/- 40€ (Entrée+Plat principal)
Datum
Abfahrt
Preis
Info
26.-27.April 2015
7.30 Arrêt G.-D.Charlotte
Dép.
260€ im DZ (chambre double) (+45€ EZ/ch.ind.)
Prix
Minimum 18 Personen
Info
Anmeldung bis 18.Dez.2014 !
38
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
26-27 avril 2015 Date
Délai d’inscript 18 déc.2014 !
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
7
Vier-Tagesreise zum Bodensee
vom 4.-7. Mai 2015
Peter Kraus
in der Saarlandhalle Saarbrücken
1.Tag: Abfahrt in Strassen um 06.30 Uhr nach Colmar. Be- sichtigung und Mittagessen in Colmar. Weiterfahrt nach Friedrichshafen.
Einweisung in das 4-Sterne Hotel City Krone direkt in der Fußgängerzone und nur 2 Gehminuten vom malerischen Bodensee entfernt.
2.Tag: Besichtigung der Insel Mainau mit ihrer Pflanzenvielfalt und
der Blütenpracht. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Konstanz.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
3.Tag:Tagesausflug nach Lindau. Am Vormittag Stadtrundgang mit
einem lokalen Reiseführer. Nach dem Mittagessen Möglichkeit zu
einem gemütlichen Einkaufsbummel durch die schönen Fußgängerzonen. Rückfahrt mit dem Schiff über den Bodensee zurück nach
Friedrichshafen.
4.Tag: Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Rückfahrt durch
den Schwarzwald bis nach Freudenstadt, die Stadt mit dem größten
Marktplatz Deutschlands. Nach einem kurzen Spaziergang, Mittagessen. Gemütliche Heimfahrt nach Luxemburg.
Im Preis inbegriffen: Busreise, Vollpension ab Frühstücksbuffet am
1.Tag bis Mittagessen am letzten Tag, Eintritt Insel Mainau, Schiffsfahrt Lindau-Friedrichshafen, Besichtigungen, Benutzung von Hallenbad und Sauna im Hotel.
Datum
Preis
Info
4.-7. Mai 2015
8
Datum
Abfahrt
Preis
Dienstag 17. März 2015
Mardi 17 mars 2015 Date
16.45 Arrêt G.D.Charlotte
Dép.
119€(Bus+Ticket Kategorie 1)
Prix
Concert du chanteur rock allemand des années 60 Peter Kraus.
4-7 mai 2015 Date
595€ (+80€ Einzelzimmerzuschlag/chambre ind.)
Prix
Minimum 20 Personen/personnes
Info
Anmeldung bis 9.März 2015
Peter Kraus wird 75! Auch wenn Peter Kraus zeitlos, unsagbar
jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme ist, wird
diese Tournee eine ganz besondere werden: Unter dem Motto
„Das Beste kommt zum Schluss“ wird er sich nach rund 60
Jahren auf der Bühne vom intensiven Tourleben verabschieden. Mit Liedern wie Sugar Sugar Baby oder Rote Lippen soll
man küssen u.v.a. wird Peter Kraus begeistern.
Délai d’inscription 9 mars 2015
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
37
Mëttesdesch März
Gesellen Sie sich zu uns für unser monatliches MIttagessen!
Für alle fleißigen Helfer: ab 11.00 Uhr wird der Tisch gedeckt.
Venez vous joindre à nous pour notre déjeuner en commun!
A partir de 11.00 hrs la table est dressée. Avis aux amateurs.
Datum
Dienstag 17.März 2015
12.00 Club Senior
Lieu
15€ (inkl.Getränke/boissons incl.)
Prix
Ort
Preis
Mardi 17 mars 2015 Date
Anmeldung bis 12.März
Délai d’inscription 12 mars
MENU
Soupe
Bœuf Bourgignon
Crème brûlée
Après-Mëttesdësch
Virtrag: Île aux clowns
D’Associatioun Île aux clowns huet
als Objektiv Liewensqualitéit vu
Kanner an eelere Leit an de Spideeler,
awer och an Alters- a Pfleegeheimer
ze verbesseren. Si plangen de
Spektrum vun hiren Aktivitéiten an de
Kliniken nach ze erweideren, an dat
besonnesch am Beräich vun der Onkologie, der Dialyse, de
Palliativ Statiounen, asw.
D’Mme Joëlle Drees-Golinski, Coordinatrice vun Ile aux
clowns bréngt ons d’Aarbecht vun de Clowne méi no.
Voyage de 4 jours au Lac de Constance
du 4 au 7 mai 2015
1er jour: Départ pour Colmar à 6.30 hrs à Strassen. Visite et déjeuner à Colmar. Continuation vers Friedrichshafen. Check-inn à l’hôtel
City Krone, hôtel 4**** dans la zone piétonne à seulement 2 minutes
à pied du fabuleux Lac de Constance.
2ième jour: Visite de l’île Mainau, qui par sa richesse de plantes tropicales est appelée aussi « île des fleurs ». Après le déjeuner, visite
de la belle capitale du lac, Constance. Après-midi à votre libre disposition.
3ième jour: Excursion à Lindau. En matinée visite guidée de la ville.
Après le déjeuner en commun vous avez la possibilité de faire du
shopping ou tout simplement flâner dans les superbes zones piétonnes. Retour vers Friedrichshafen en bateau.
4ième jour: Après un copieux petit-déjeuner retour par la forêt noire
jusqu’à Freudenstadt, la ville avec la plus grande place de marché
de toute l’Allemagne. Après une petite promenade, déjeuner en
commun et retour vers Luxembourg.
Inclus dans le prix: Voyage en bus, pension complète à partir du
petit-déjeuner le 1er jour jusqu’au déjeuner le dernier jour, entrée île
de Mainau, bateau Lindau-Friedrichshafen, visites, piscine et sauna
à l’hôtel.
Datum
Preis
Info
4.-7. Mai 2015
4-7 mai 2015 Date
595€ (+80€ Einzelzimmerzuschlag/chambre ind.)
Prix
Minimum 20 Personen/personnes
Info
Anmeldung bis 9.März 2015
Délai d’inscription 9 mars 2015
L’Association a pour objectif d’améliorer la qualité de vie des enfants et des personnes âgées dans le milieu hospitalier, structure ou
tout autre établissement. Mme Joëlle Drees-Golinski nous expliquera le travail des clowns en détail.
36
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
9
5 Tage in den SCHWARZWALD am TITISEE
vom 18.- 22. September 2015
1.Tag: Abfahrt um 7.45 Uhr in Strassen. Anreise zum Titisee. Einweisung ins MARITIM Hotel (www.maritim.de), direkt am Ufer des malerischen Titisees gelegen. Mittagessen im Hotel. Am Nachmittag
Fahrt mit der Zäpfle-Bahn durch malerische Landschaften bis auf
1070 Meter.
2.Tag: Tagesausflug mit dem Zug nach Freiburg. Neben dem Münster, das die Stadt symbolhaft überragt, prägen charmante Bächle
und verträumte Winkel die Altstadt. Am Vormittag geführter Stadtrundgang. Nachmittag freier Aufenthalt.
3.Tag: Fahrt im Bus nach Blumberg. Fahrt mit der Sauschwänzlebahn. Im altväterlichen Bimmelbahntempo erleben Sie eine Dampfzugfahrt durch das wildromantische Wutachtal mit großartigen Viadukten, idyllischen Dörfern und Wildwasser, Brücken. Mittagessen
in Schluchsee. Weiterfahrt zum Dom St.Blasien mit einer Gesamthöhe von 62 Meter.
4.Tag: Fahrt in das idyllische Klosterdorf St.Peter, Besichtigung des
ehemaligen Klosters mit Barockkirche, Rokoko-Bibliothek und Fürstensaal. Rückfahrt zum Titisee. Nachmittag zur freien Verfügung.
Möglichkeit zu einem Einkaufsbummel oder einer gemütlichen
Schiffsfahrt.
5.Tag: Nach dem Frühstücksbüffet Abfahrt nach Furtwangen. Besichtigung des Deutschen Uhrenmuseums. Nach dem Mittagessen
in Gengenbach Rückfahrt nach Luxemburg.
Im Preis inbegriffen: Fahrt im Reisebus, Mittagessen am 1.,3.und
5.Tag, 4x Halbpension im MARITIM Hotel in Superior Zimmer, aufgezählte Programmpunkte, Benutzung des hoteleigenen Schwimmbades und der Sauna.
Datum
Preis
18.-22.September 2015
10
Passend zur Jahreszeit, gestalten Sie eigenhändig unter der
Anleitung von Frau Picard ein farbenfrohes und originelles
Frühlingsarrangement.
Bitte Gartenschere, Messer und Schere mitbringen, sowie eine Transportmöglichkeit für das Gesteck.
Avec les instructions de Madame Picard vous allez vous-même
créer un arrangement de fleurs multicolore et original.
Veuillez amener sécateur, couteau et ciseaux ainsi qu’une caisse
pour transporter l’arrangement.
Datum
Montag 16.März 2015
Ort
Preis
Info
Lundi 16 mars 2015 Date
14.30 Club Senior
Lieu
22€
vor Ort zahlen/ à payer sur place
Prix
Maximum 10 Personen/personnes
Info
Anmeldung bis 5.März
Délai d’inscription 5 mars
18-22 septembre 2015 Date
725€ (+80€ Einzelzimmerzuschlag/chambre ind.)
Anmeldung bis 6.Juli 2015
Atelier "Art Floral"
Prix
Délai d’inscription 6 juillet 2015
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
35
Luxlait Vitarium + Chocolats du ♥
Wir verbringen den Tag in zwei luxemburgischen Betrieben.
Am Morgen besichtigen wir das Vitarium der Luxlait in Roost/
Bissen, ein Entdeckungszentrum rund um das Thema Milch.
Nach dem Besuch der verschiedenen Erlebnisstationen, verkostigen wir diverse Milchprodukte. Das Mittagessen findet
ebenfalls vor Ort statt.
Den Nachmittag versüßen wir uns mit der Besichtigung der
Produktionsstätte der Chocolatrie de Bissen, eine der Werkstätten der Tricentenaire asbl, die sich für adequate Arbeitsplätze für Behinderte einsetzt.
Datum
Donnerstag 12.März 2015
Abfahrt
Preis
Anmeldung bis 4.März
Jeudi 12 mars 2015 Date
9.20 Arrêt G.D.Charlotte
Dép.
54€(Bus, 2 Visites, Menu)
Prix
Délai d’inscription 4 mars
Nous passons la journée dans deux entreprises luxembourgeoises.
Le matin, nous visitons le Vitarium de la laiterie Luxlait à Roost/
Bissen qui est un centre de découverte du lait. Lors de cette visite
avec stations interactives, nous dégustons des produits laitiers. Le
repas de midi sera également pris sur place. L’après-midi se veut
sucrée avec la visite de la chocolaterie de Bissen, un des ateliers de
travail de la Tricentenaire asbl qui a pour but de fournir un travail
adapté à des travailleurs handicapés.
34
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
5 jours au Titisee, un lac de la Forêt-Noire
du 18 au 22 septembre 2015
1er jour: Départ à 7.45 heures à Strassen. Voyage jusqu‘au Titisee.
Check-Inn à l‘Hôtel MARITIM (www.maritim.de), situé au bord du
splendide Titisee. Déjeuner à l‘hôtel. Après-midi tour en mini-train
jusqu‘à une altitude de 1070m.
2ème jour: Excursion en train vers Freiburg. Visite guidée le matin à
travers cette ville de charme. Après-midi à votre disposition.
3ème jour: Excursion avec la Sauschwänzlebahn. Le train à vapeur
vous conduit à travers le Wutachtal avec ses viaducs, villages idylliques et nombreux ponts. Déjeuner à Schluchsee. Visite de la
cathédrale de St.Blasien avec une hauteur de 62m.
4ème jour: Visite de l‘ancien couvent St.Peter, église baroque, bibliothèque de style rokoko. Retour au Titisee. Après-midi à votre disposition. Possibilité de faire un tour en bateau ou de faire du shopping.
5ème jour: Départ vers Furtwangen. Visite du Musée d‘horloges.
Déjeuner à Gengenbach. Retour vers Luxembourg.
Inclus dans le prix: Voyage en bus, déjeuner 1er, 3ième et 5ième
jour, 4 jours en demi-pension dans l’Hôtel MARITIM en chambre Superior, visites, piscine et sauna à l’hôtel.
Datum
Preis
18.-22.September 2015
18-22 septembre 2015 Date
725€ (+80€ Einzelzimmerzuschlag/chambre ind.)
Anmeldung bis 6.Juli 2015
Prix
Délai d’inscription 6 juillet 2015
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
11
Sport et Loisirs
Pflege der Haare im Alter
mit Frau Sylvie Hansen
Promenades régulières
Vous avez envie de faire des promenades en nature et ce régulièrement. Voici l’occasion. Chaque vendredi un groupe fait
de la marche à Strassen.
Datum
Tous les vendredis
Date
Uhrzeit
9.00-11.00 Fräiheetsbam
Heure
MIt zunehmendem Alter ändert sich
die Haarstruktur. Die Haare werden
feiner, graues Haar wiederum fühlt
sich strähniger an. Dauerwelle, häufiges Färben oder auch das permanente Tragen eines Helms kann unseren
Haaren schaden. Auch Medikamente
oder andere Einflüsse strapazieren das Haar erheblich.
Wenn Frauen oftmals hormonell bedingt Haare verlieren können, tritt bei Männern eher eine Glatzenbildung auf, ganz oft
erblich bedingt.
Grundsätzlilch gillt : Ein mit Sorgfalt behandeltes Haar hat eine bessere Aussicht seine gute Struktur solange wie möglich
zu erhalten.
Sie können gerne ihre Pflegeprodukte mitbringen und gemeinsam mit Frau Hansen schauen wir ob diese auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.
Datum
Mittwoch 11.März 2015
Ort
Preis
Anmeldung bis 4.März
Réunions du groupe de marche
Chaque premier lundi du mois dans le local du Club Senior, le
groupe de marche se réunit pour se renseigner sur les activités du Club Senior et pour planifier les activités à venir.
Dates
Lieu
12
5/1/2015
2/2/2015
2/3/2015
14.30 Club Senior
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Mercredi 11 mars 2015 Date
14.00 Club Senior
Lieu
gratis/gratuit
Prix
Délai d’inscription 4 mars
Avec l’âge la structure des cheveux change. La permanente, la teinture ou encore le port permanent d’un casque nuit considérablement à nos cheveux. Aussi certains médicaments pourront faire en
sorte que nos cheveux soient plus sensibles ou même abimés.
Si chez la femme la perte de cheveux est souvent due au système
hormonal, l’homme souffre plutôt de la tête chauve.
En somme, toute chevelure traitée avec soins pourra garder sa bonne structure le plus longtemps possible.
Vous pourrez amener vos produits de soins et nous allons voir ensemble leurs actions.
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
33
Les aliments "santé"
Convivialité
avec Mme Simone Dégardin, diététicienne
Certains aliments, appelés aliments fonctionnels, ne sont plus
seulement consommés pour leur fonction nutritive et le plaisir, mais également parce qu'ils procurent un effet positif sur
notre santé, que ce soit au niveau du cholestérol, de la fatigue, de la glycémie, de la digestion, du poids...
La diététicienne va vous introduire dans ce monde des aliments fonctionnels, définis par la réglementation européenne.
Datum
Ort
Mittwoch 4. März 2015
Mercredi 4 mars 2015 Date
14.30 Club Senior
Lieu
gratis/gratuit
Prix
Preis
Anmeldung bis 25.Februar
Délai d’inscription 25 février
Vous êtes francophone et venez de vous installer dans la
commune de Strassen ou alentours? Ou bien vous y habitez
depuis un certain temps mais, à cause de manque de temps
ou d’occasions, vous n’avez pas encore fait la connaissance
d’autres personnes? Vous avez cinquante ans et plus et voudriez bien passer quelques heures avec des francophones de
la région? Le Club Senior de Strassen offre la possibilité d’après-midis de rencontre en toute convivialité. Ici vous pouvez
vous informer sur les activités du Club. Selon besoin et envie
nous pourrons discuter, jouer au cartes, organiser des activités...toutes les idées sont les bien venues.
Dates
9/2/2015
9/3/2015
Lieu
14.30 Club Senior
Info
Inscription par téléphone souhaitée durant la semaine
précédant le jour de réunion
Funktionelle Lebensmittel
Funktionelle Lebensmittel sollen nicht nur satt machen, schmecken
und Nährstoffe liefern, sondern zusätzlich positiv auf die Gesundheit wirken und Einfluss haben auf z.B. das Cholesterin, die Müdigkeit, das Gewicht oder auch die Verdauung.
Die Ernährungsberaterin wird uns diese in der europäischen Reglementierung festgelegten funktionellen Lebensmittel näher erklären.
Venez rencontrer d’autres francophones de la région.
32
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
13
Geselliges
Erzielnomëtteger vu gëscht bis haut
Vill interessant Themen hate mir schon op eise gemittlechen
Erzielnomëtteger: Iessen a Kachen, Fester, Reesen. Sëtzt Iech
mat un den Dësch a verzielt. Hei kënnt Dir beienee sëtzen an
Iech erënneren un déi verschidde Liewens-Etappen. Wéi waren d’Ëmstänn deemols? Wat huet gefeelt a wat huet Freed
gemaach? Wat ass am Liewen alles geschitt? Wien huet ee
begéint, wien huet en Deel vum Liewenswee matgemaach?
Wat ass vergaang a wat ass bliwwen?
Hutt Dir Fotoen oder Géigestänn, mat deenen Dir eng Geschicht verband, da kommt bréngt se mat an erzielt!
Treffen
Im Rahmen unserer Besichtigungen der Alters- und Pflegeheime besuchen wir das CIPA Maredoc in Heisdorf, das aus 3
Häusern besteht: das Schloss, das Haus Marie Consolatrice
sowie das Haus Regina Pacis, in denen Platz ist für mehr als
130 Personen.
Cafeteria im Centre Riedgen, 30a, r. Henri Dunant
Daten
26.Januar 2015
23.Februar 2015
30.März 2015
jeweils Montag um 15.00 Uhr
Preis
Kaffee und Kuchen sind vor Ort zu zahlen
Info
CIPA Maredoc in Heisdorf
Anmeldung erwünscht
Datum
Abfahrt
Dienstag 3.März 2015
Mardi 3 mars 2015 Date
14.00 Arrêt Gr.-D.Charlotte
Dép.
gratis/gratuit
Prix
Preis
Anmeldung bis 24.Februar
Délai d’inscription 24 février
Visite du centre intégré pour personnes âgées à Heisdorf.
14
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
31
Kreatives
Träipen-Iessen am Centre Riedgen
Passend zu den Wintermonaten organisiert der Club Senior
ein Mittagessen im Centre Riedgen mit einem traditionellen
Menü.
Pour l’hiver nous vous proposons un déjeuner de saison au Centre
Riedgen.
Handarbeitstreff
Bringen Sie Ihre Handarbeit mit und gesellen Sie sich jeden
Mittwochmorgen zu Gleichgesinnten zum Austausch.
Datum
Mittwochs /tous les mercredis
Date
Club Senior
Lieu
Ort
Crème de légumes
Träipen
Uhrzeit
Tarte aux poires
Ort
Preis
Info
Fotobuch am Computer
Jeudi 26 février 2015 Date
12.00 Centre Riedgen
30a, Rue Henri Dunant
Lieu
15€ (ohne Getränke/ sans boissons)
Prix
Maximum 35 personnes
Info
Anmeldung bis 18.Februar
Heure
Travaux manuels
Amenez votre travail et passez les mercredis matins en échange ensemble avec
d’autres intéressés.
Kabes, Äppel-Kompott
a Gromperen
Datum Donnerstag 26.Februar 2015
9.00-11.00
Sie möchten ihre Fotos in einem Fotobuch zusammensetzen?
Frau Kensing zeigt Ihnen die nötigen Tipps und Tricks. Voraussetzung: Laptop und Grundkenntnisse im Umgang damit.
Melden Sie sich bei uns, Frau Kensing vereinbart dann mit
Ihnen einen individuellen Termin.
Ort
Preis
Club Senior
Lieu
15€ für 2 Stunden/pour 2 heures
Prix
Termine nach Vereinbarung
Rendez-vous sur demande
Délai d’inscription 18 février
Vous souhaitez faire un livre photo illustré? Mme Kensing pourra vous donner de précieux conseils. Conditions:
laptop avec des connaissances de base. Contactez-nous, Mme Kensing fixera avec vous un rendez-vous individuel.
30
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
15
English Conversation
Blëtz a.s.b.l.
Talk Time
Come along and discover that you haven't really forgottten all
that English you learnt at school! Over a cup of tea or coffee
we shall chat together about what's happening out in the
world and here at home, improve our vocabulary and gain more confidence in speaking English.
Talk Time
Gesellen Sie sich zu dieser gemütlichen Gesprächsrunde mit
Frau Victoria Senn und frischen Sie anhand von aktuellen
Themen ihre Englischkenntnisse auf.
Lëtzebuerger Associatioun fir Betraffener vun enger Gehirverletzung.
Frau Chantal Keller, die Präsidentin der Vereinigung präsentiert Blëtz a.s.b.l., deren Ziel es ist Personen mit erworbener
Hirnverletzung (Unfall, Hirnschlag, Gehirntrauma, Tumor) zu
helfen. Betroffene, sowie deren Familien und Freunde finden
hier Hilfe und Unterstützung. Desweiteren werden Fragen
beantwortet über Gehirnverletzungen und die Bedürfnisse, die
sich aus diesen Verletzungen ergeben.
Datum
Talk Time
Venez vous joindre à ce groupe de conversation anglaise initié par Madame Victoria Senn et donnez une nouvelle dynamique à vos connaissances de la langue anglaise sur base de
thèmes de tous les jours.
Datum
12.+26.1.2015
9.+23.2.2015
9.+23.3.2015
Ort
Dienstag 24.Februar 2015
Mardi 24 février 2015 Date
14.30 Club Senior
Lieu
gratis/gratuit
Prix
Preis
Anmeldung bis 18.Februar
Délai d’inscription 18 février
Date
Ort
Club Senior
Lieu
Uhrzeit
14.30-15.30
Heure
Preis
5€/session
Prix
Présentation de Blëtz a.s.b.l.
La présidente Chantal Keller présente les missions de l’association.
Son objectif est de venir en aide aux personnes concernées par une
lésion cérébrale acquise (accident vasculaire cérébral, trauma cérébral, tumeurs). Elle apporte également une aide et un soutien aux
concernés, à leur famille et à leurs amis.
16
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
29
Sosthène Weis in der Villa Vauban
Ein Spaziergang durch die Stadt Luxemburg
Die umfassende Sammlung des sehr produktiven Luxemburger
Malers und Architekten Sosthène Weis, der überwiegend Ansichten der Stadt Luxemburg und ihrer Vororte schuf, zählt rund 450
Aquarelle.
Die für diese Ausstellung zusammengestellte Auswahl an Aquarellen gibt einen Überblick über das Oeuvre des Künstlers von
den frühen 1920er Jahren bis zu seinem Tod 1941. Der Besucher
wird zu einem Stadtspaziergang eingeladen, bei dem er die vertraute Umgebung durch die Augen des Künstlers betrachten
kann. (www.villavauban.lu)
Datum
Mittwoch 18.Februar 2015
14.30 Villa Vauban
Rdv
12€(Entrée+Visite guidée)
Prix
Treffen
Preis
Info
Mercredi 18 février 2015 Date
Visite en luxembourgeois et en français
Minimum 10 participants par visite
Anmeldung bis 5.Februar
Délai d’inscription 5 février
Sosthène Weis à la Villa Vauban
Une promenade dans la Ville de Luxembourg
Lors d’une visite guidée nous
pourrons admirer la collection des quelque 450 aquarelles du très prolifique peintre
et architecte luxembourgeois
Sosthène Weis, qui se consacra presque exclusivement à
la représentation de la ville de
Luxembourg et de ses faubourgs.
L’observateur est convié à
une promenade qui lui permettra de redécouvrir son
environnement familier vu à
travers les yeux de l’artiste.
28
Jardin Japonais à Hasselt
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Héichuewen um Belval
Teddyscours
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
17
Mëttesdesch Januar
Wiener Johann Strauß Konzert-Gala
Gesellen Sie sich zu uns für unser monatliches MIttagessen!
Für alle fleißigen Helfer: ab 11.00 Uhr wird der Tisch gedeckt.
Operettenmelodien, Walzer, Polkas und Märsche der StraußDynastie in der Philharmonie. Eine Auslese an populären
Schmankerln und begehrten Raritäten in erstklassigen Interpretationen der K&K Philharmoniker und des Österreichischen K&K Balletts ließ diese Konzertreihe zu einem
musikalischen Jungbrunnen avancieren - seit 1996 riss das
von Matthias Georg Kendlinger kreierte Original aus dem Hause DaCapo Österreich über 800.000 Gäste und Liebhaber in 16
europäischen Ländern zu Begeisterungsstürmen hin - ein Beweis mehr für die Lebendigkeit Straußscher Musik.
Venez vous joindre à nous pour notre déjeuner en commun!
A partir de 11.00 hrs la table est dressée. Avis aux amateurs.
Datum Dienstag 13.Januar 2015
Ort
Preis
Mardi 13 janvier 2015
Date
12.00 Club Senior
Lieu
15€ (inkl.Getränke/boissons incl.)
Prix
Anmeldung bis 8.Januar
Délai d’inscription 8 janvier
Datum
MENU
Soupe
Judd mat Gaardebounen
Crème Caramel
Treffen
Preis
Info
Freitag 13.Februar 2015
Vendredi 13 février 2015 Date
19.30 Philharmonie / Entrée
Rdv
89€
Prix
Maxinum 9 Personen/personnes
Info
Après-Mëttesdësch
Billerbahn mit Herrn Ed.Hemmer
Ein magisches Wort für Jugendliche,
die sich in den fünfziger und sechziger
Jahren die Nasen an Schaufenstern
plattgedrückt haben, die Ihren Eltern
alles versprochen haben um diese, nur
diese Bahn auf dem Gabentisch zu finden. Auch Ed. Hemmer musste sehr lange warten, bis er sich
seinen Kindertraum erfüllen konnte.
Da es ihm heute noch sehr viel Freude bereitet - über die für
ihn faszinierende Spielwelt zu erzählen und auch damit zu
spielen-, lädt er Sie ein mit ihm über diese doch so schöne
Spielbahn ein paar Gedanken zu verlieren.
Billerbahn Teile können auch mitgebracht werden.
Billerbahn: Un mot magique pour les jeunes des années 50 et 60.
Passez un petit moment ensemble pour faire revivre vos rêves d’enfance. Apportez, si vous en possédez, vos pièces Billerbahn.
18
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Concert «Wiener Johann Strauß Konzert-Gala»
Le concert «Wiener Johann Strauss Konzert-Gala» associe les traditions à une joie de vivre rafraichissante, pour le plus grand plaisir
du public. Depuis 17 ans, Matthias Georg Kendlinger enchaîne les
succès au fil des saisons avec les orchestres philharmoniques K&K
et le ballet autrichien K&K, qui attirent les foules aux quatre coins
de l’Europe.
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
27
Mëttesdesch Februar
Neijooschpatt mat Porte-Ouverte
Gesellen Sie sich zu uns für unser monatliches MIttagessen!
Für alle fleißigen Helfer: ab 11.00 Uhr wird der Tisch gedeckt.
Fir den Ufank vun dem Neie Joer ze feieren, ginge mir gäre
mat Iech ustoussen. An dëser gemittlecher Stëndchen weise
mir och Fotoe vun den Aktivitéiten aus dem leschte Joer. Sollt
Dir de Club scho kennen, da kommt an erënnert iech wat
d’lescht Joer um Programm war. Waart Dir nach ni dobäi a
sidd virwëtzeg? Dann ass hei d’Geleeënheet eis an eis Aktivitéite kennenzeléieren. Dir sidd häerzlech invitéiert.
Venez vous joindre à nous pour notre déjeuner en commun!
A partir de 11.00 hrs la table est dressée. Avis aux amateurs.
Datum
Dienstag 10.Februar 2015
Ort
Preis
Mardi 10 février 2015 Date
12.00 Club Senior
Lieu
15€ (inkl.Getränke/boissons incl.)
Prix
Anmeldung bis 5.
Pour fêter la Nouvelle Année nous offrons un verre d’amitié et montrons des photos des activités de l’année passée. Soyez les bienvenus.
Délai d’inscript. 5 février
Datum
Ort
MENU
Dienstag 20. Januar 2015
Mardi 20 janvier 2015 Date
15.00-16.00 Club Senior
Anmeldung bis 19.Januar
Lieu
Délai d’inscription 19 janvier
Zopp
Wäinzoossiss mat Moschterzooss
Äppel-Taart
Après-Mëttesdësch
Fuesmusek fir ze sangen an ze danzen
Zwou Bulle Mocca oder Chachacha am Pijama, dat ass dem
Fausti seng Fuesmusik. Awer och den Olio Galanti, Trei Sei an
nach vill aner Musiker a Sänger hu flott Fueslidder opgeholl,
zu deene mir haut sangen an danze kënnen.
26
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
19
Association pour l’Education Permanante
Konferenzen am Januar a Februar 2015
D’Association pour l’Education Permanante proposéiert Konferenzen, Mëttwochs um 15.00 Auer am Centre Culturel Prince
Henri zu Walfer.
Konferenz 1: Kulturellt a sozialt Engagement vu biergerleche
Fraen am 19. Jorhonnert zu Lëtzebuerg
D’Madame Josiane Weber, wëssenschaftlech Mataarbechterin
am Centre national de Littérature, weist wéi d’Fraen vun der
iewechter Gesellschaftsschicht eng spezifesch kulturell a sozial Aufgab iwwerholl hunn.
Datum
Treffen
Mëttwoch 21.Januar 2015
Mercredi 21 janvier 2015 Date
14.50 Centre Culturel Prince Henri Walferdange
Rdv
2,50€ sur place
Prix
Preis
Anmeldung erwünscht
Inscription souhaitée
Besuch der Salzgrotte
In der Grotte sind es ca. 24 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von
ca. 45%. Durch einfaches Entspannen und Einatmen der Luft
erreichen die Mineralien und Mikroelemente unsere Atemwege
und gelangen so auch in das Blut. Jeder Atemzug steigert so
unser allgemeines Wohlbefinden und stärkt die Abwehrkräfte.
Diesen positiven Effekt gibt es so intensiv nur am Meer. Sie
betreten die Salzgrotte mit Ihrer normalen Bekleidung. Wir
empfehlen das Mitbringen von einem extra Paar Strümpfen/
Socken.
Datum
Donnerstag 5.Februar 2015
14.00 Salzgrotte /Junglinster Um Reiland 31
14.00 Grotte de Sel /Junglinster Um Reiland 31
Rdv
Bus
13.28 Bus 111 Centre Hamilius
Bus
Preis
15€ vor Ort/ sur place
Prix
Treffen
Anmeldung bis 20.Januar
Konferenz 2: Pierre-Ernest de Mansfeld (1517-1604), un prince
de la Renaissance.
Monsieur Jean-Luc Mousset, co-commissaire vun der Ausstellung Mansfeld am MNHA am Joer 2007, beliicht souwuel
de Personnage Mansfeld, als Feldmarschall a Statthalter, wéi
och seng wichteg historesch a konschthistoresch Roll fir
d’Lëtzebuerger Land. Seng wäertvoll Konschtsammlung war a
sengem Schlass La Fontaine a Clausen ënnerbruet.
Datum
Treffen
Mëttwoch 4.Februar 2015
Rdv
2,50€ sur place
Prix
Anmeldung erwünscht
20
Délai d’inscript. 20 janvier
Visite de la grotte de sel
Chaque inspiration dans la grotte de sel avec environ 24 degrés
vous apportera bien-être et relaxation et renforcera votre résistance
naturelle aux infections. Tellement intensif, vous trouverez cet effet
positif seulement encore près de la mer.
Vous entrez dans la grotte de sel dans vos habits habituels. Pensez
à prendre une paire de chaussettes supplémentaire .
Mercredi 4 février 2015 Date
14.50 Centre Culturel Prince Henri Walferdange
Preis
Jeudi 5 février 2015 Date
Inscription souhaitée
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
25
Ourdaller Brauerei im Cornelys Haff
Einkaufsbummel im Pommerlach
Nach unserer Ankunft steht die Besichtigung der Ourtaller
Hausbrauerei in Heinerscheid auf dem Programm. Vor den
Augen der Gäste werden nach traditionellem Verfahren im
Cornelys Haff Biere (Okult, Wäissen, Wëllen) gebraut. Im Anschluss genießen wir im Restaurant Cornelyshaff ein traditionelles Gericht. Den Nachmittag verbringen wir mit einem Einkaufsbummel im Pommerloch.
Konferenz 3: Mindfulness
Mindfulness, op däitsch Achtsamkeit, ass eng Form vu Meditatioun, wou een sech bewosst an dëse Moment versetzt. Den
Zweck ass et, sech net vun all dem, wat ee beschäftegt iwwerrumpelen ze loossen. Et geet drëm de Moment ze erliewen an
net an der Vergaangenheet ze schwiewen oder schon an der
Zukunft ze sinn. Déi grouss Prinzipien vun der Mindfullness gi
vum Dr. Charles Pull, Psychiater, a vun der Madame MariePaule Pull, Psychologin, beschriwwen an et ginn e puer praktesch Exercicen erklärt.
Datum
Datum
Abfahrt
Preis
Dienstag 3.Februar 2015
Mardi 3 février 2015 Date
Treffen
Mëttwoch 11.Februar 2015 Mercredi 11 février 2015 Date
14.50 Centre Culturel Prince Henri Walferdange
Rdv
2,50€ sur place
Prix
9.30 Arrêt G.D.Charlotte
Dép.
Preis
60€(bus, visite brasserie avec dégustation, repas)
Prix
Anmeldung erwünscht
Anmeldung bis 26.Januar
Inscription souhaitée
Délai d’inscript. 26 janvier
Dès notre arrivée nous visiterons La Brasserie de la Vallée de l’Our
à Heinerscheid. Devant les yeux des hôtes, la bière (Okult, Wäissen,
Wëllen) est brassée au Cornelyshaff d’après des procédés traditionnels. Après une dégustation nous prenons pour midi un plat typiquement luxembourgeois au restaurant Cornelys Haff. Nous passerons l’après-midi à Pommerloch où vous avez la possibilité de faire
du shopping.
Konferenz 4: Longentransplantatiounen
Den Dr. Gilbert Massard, Professeur en chirurgie thoracique
et cardio-vasculaire, referéiert iwwert dës medizinesch Méiglechkeet.
Datum
Treffen
Mëttwoch 25.Februar 2015
Mercredi 25 février 2015 Date
14.50 Centre Culturel Prince Henri Walferdange
Rdv
2,50€ sur place
Prix
Preis
Anmeldung erwünscht
Inscription souhaitée
Cylcle de conférences de l’Association pour l’Education Permanante sur des thèmes divers au Centre Culturel Prince Henri à Walferdange. En langue luxembourgeoise.
24
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
21
Imperium Romanum: Alfred Seiland
Pâtisserie Namur
Musée National d’Histoire et d’Art Luxemburg
Alfred Seiland, Professor für Fotografie an der Staatlichen
Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, zählt weltweit zu
den führenden Landschaftsfotografen unserer Zeit. Seit vielen
Jahren reist er mit einer analogen Großbildkamera an Orte, an
denen das Imperium Romanum Geschichte geschrieben hat.
Seine Vorgehensweise ist insofern einzigartig, als sie uns als
Betrachter miteinbezieht und dazu einlädt, unser Verhältnis
zur Geschichte und zum kulturellen Erbe zu hinterfragen.
Datum Donnerstag 22.Januar 2015
Jeudi 22 janvier 2015 Date
Tref-
15.00 MNHA
Marché-aux-poissons / Luxembourg
Rdv
Preis
12€ (entrée+visite guidée)
Prix
Datum
Visite en lux. et en fr.
Minimum 10 participants par visite
Info
Treffen
Info
Anmeldung bis 19.Januar
Délai d’inscript. 19 janvier
Alfred Seiland, professeur de photographie à l’Académie des BeauxArts de Stuttgart, est l’une des figures de proue de la photographie
de paysage contemporaine. Depuis de longues années, il visite avec
son appareil photoanalogique à grand format des sites de l’Imperium Romanum qui sont entrés dans l’Histoire.
Sa démarche est unique, car elle interpelle le spectateur et l’invite à
s’interroger sur la relation qu’il entretient avec l’Histoire et le patrimoine culturel.
22
Depuis toujours, Namur apporte un soin particulier à la sélection de ses matières premières : amandes de Sicile, noisettes
du Piémont, fraises senga-sengana, marrons de Turin, oranges d'Espagne non traitées... afin de travailler des produits
savoureux et qualitatifs. Namur est également une des rares
maisons à fabriquer elle-même ses produits semi-finis : massepains, praliné, pâte feuilletée, fruits confits, crème de marrons... Les chocolats sont fabriqués en petites quantités selon
des recettes presque centenaires.(www.Namur.lu)
Nous visiterons les ateliers de la plus ancienne pâtisserie de
Luxembourg, qui vient de fêter son 150ème anniversaire en
2013. Notre visite sera suivie d’un déjeuner en commun.
Visite guidée en langue française.
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
Preis
Donnerstag 29.Januar 2015
Jeudi 29 janvier 2015 Date
10.45 sur place, 2, rue de Bitbourg, Hamm
Bus 15 → Hamm église
Rdv
33€(Visite+déjeuner)
Prix
Anmeldung bis 20.Januar
Délai d’inscript. 20 janvier
Wir besuchen die Pâtisserie Namur, die älteste Pâtisserie Luxemburgs, die letztes Jahr ihr 150jähriges Jubiläum feiern konnte. Visite
mit anschliessendem gemeinsamen Mittagessen.
Führung auf französisch.
Anmeldung und Informationen: 31 02 62-407
23
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
19
Dateigröße
1 608 KB
Tags
1/--Seiten
melden