close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

01 SwisscupWidnau 2015 Ausschreibung d

EinbettenHerunterladen
27. SwisscupWidnau 2015
Synchronized Skating
Ausschreibung
Der Eislaufverein Mittelrheintal von Widnau lädt Ihre Teams ein, am 27. SwisscupWidnau 2015 in
Synchronized Skating teilzunehmen.
Organisator:
Eislaufverein Mittelrheintal (EVM), CH-9443 Widnau
unterstützt vom Schweizer Eislauf-Verband SEV
und vom Ostschweizer Eissportverband OEV
Ort:
Eishalle im Sportzentrum Aegeten, Widnau
Eisfeld: 30m x 60m, die Halle ist nicht geheizt.
Datum:
28. Februar - 01. März 2015
Kategorien:
Senioren ISU
Junioren ISU:
Senioren Non-ISU
Advanced Novice
Basic Novice
Mixed Age
Adult
Kurzprogramm und Kür
Kurzprogramm und Kür
Kür
Kür
Kür
Kür
Kür
Technische Reglemente und Bedingungen:
Der SwisscupWidnau 2015 wird gemäss den aktuellen ISU General Regulations 2014, den Special Regulations &
Technical Rules Synchronized Skating 2014 wie auch den gültigen Technischen Reglementen und Bedingungen SYS
2014-15 des Schweizer Eislauf-Verbandes (SEV) durchgeführt.
Es wird das ISU Wertungssystem angewendet.
Wichtig: Der Veranstalter EVM weist die Teams der Non-ISU Kategorien auf die speziellen und angepassten
Technischen Bedingungen hin. Es gelten die "Technical Guidelines for Competitions in Switzerland 2014/15"
(http://www.swissiceskating.ch/images/sys/2014_ausschreibung/Technical_Guidelines_SYS_2014-2015.pdf)
Teams, die in der laufenden Saison an einem ISU Wettbewerb respektive in einer ISU Kategorie gestartet sind,
müssen am SwisscupWidnau in derselben Kategorie starten.
Offizielles Training:
Das offizielle Training beginnt am Samstag, 28. Februar 2015 morgens.
Dauer: 10 Minuten für Kurzprogramm
12 Minuten für Kür A-Novizen, Mixed Age, Junioren und Senioren ISU / non ISU
10 Minuten für Kür Adults und B Novizen
Das offizielle Training ist für alle Teams obligatorisch
Doping:
Dopingkontrollen sind jederzeit möglich.
Musik:
CD (je 2 CDs pro Programm - angeschrieben mit Namen des Teams und Land/Club, Short
oder Free Programm und exakte Dauer der Musik (nicht des Programms).
1
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt in zwei Teilen
- Formular 1 für die Anmeldung der Teams
bis 31.12.2014
- Formular 2 für die Liste der Teammitglieder und
- PPC
- Bestellungen für Verpflegung und Unterkunft (Formular III u. IV)
Alle Formulare sind zu senden an:
Meldeschluss:
bis 31.01.2015
Eislaufverein Mittelrheintal
Maya Seiler, Schüllenstr. 12, CH-9442 Berneck
E-mail: swisscupwidnau@gmail.com
- 31. Dezember 2014 für Formular 1
Achtung: Das Startgeld ist ab Anmeldung geschuldet.
Die Anzahl der teilnehmenden Teams ist begrenzt. Der Organisator behält sich das Recht vor,
eine allfällige Begrenzung nach der Reihenfolge der Anmeldung vorzunehmen.
- 31. Januar 2015 für Teamliste (Formular 2), PPC, Bestellung von Unterkunft
/Verpflegung
Alle Teammitglieder müssen bei der Registrierung vor Ort eine Kopie des Passes oder der ID-Karte vorweisen.
Startgebühr:
Alle Kategorien CHF 330.- pro Team
Startgebühr elektronisch überweisen bis 31. Januar 2015 auf Konto 90-3031-2 Raiffeisenbank
Mittelrheintal , 9443 Widnau, Bankenclearing: Nr. 81319, zugunsten von Konto Nr. 73846.70,
EVM, mit dem Vermerk "SwisscupWidnau 2015"
IBAN: CH38 8131 9000 0073 8467 0, Swift Code Nr. RAIFCH22
Startgebühren werden nicht zurückbezahlt. (Es werden keine Einzahlungsscheine versandt)
Haftung:
Der Schweizer Eislauf-Verband und der Eislaufverein Mittelrheintal übernehmen keine Haftung
für Unfälle und andere Schäden für Offizielle, Schiedsrichter, Preisrichter, Läufer und Begleiter.
Unterkunft
und Verpflegung
Die Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung gehen zu Lasten der Läufer und
deren Vereine. (siehe Allgemeine Information auf unserer Homepage)
www.skating.ch/evm-widnau
Auslosung:
Die Auslosungen finden im 1.Stock neben dem Akkreditierungsbüro statt;
2 VertreterInnen pro Team.
Preisrichter:
Ausländische Teams werden eingeladen, eigene Preisrichter dem Organisator zu melden
(Qualifikation “Nationale SYS Preisrichter“ oder Preisrichter, welche auf der offiziellen Liste der
ISU als Preisrichter für Internationale Wettbewerbe oder für ISU-Meisterschaften zugelassen
sind). Diese sollten mit dem offiziellen Anmeldeformular V möglichst früh, aber spätestens bis
31. Dezember 2014 eingehen.
Bei Einsatz an beiden Wettkampftagen bezahlt der Organisator die Verpflegung und Unterkunft
von Samstag, 28. Februar 2015 (für Specialist und Controler ab 27. Februar) bis
Sonntagabend, 01. März 2015. Alle übrigen Kosten (Reise) gehen zu Lasten der Funktionäre
oder deren Verband oder Club, durch welchen die Anmeldung erfolgte.
Preisrichtermeeting:
Das erste Preisrichter-Meeting findet am Samstag, 28. Februar 2015, zwei Stunden vor Beginn
des Wettkampfs im Sportzentrum 1.Stock statt. Eine “Round Table Discussion“ kann am
Sonntag, 01. März 2015, nach Absprache mit dem Schiedsrichter stattfinden.
2
Provisorischer Zeitplan:
Achtung:
Der definitive Zeitplan und die Aufteilung der Kategorien auf Samstag und Sonntag können erst nach dem
Eingang der Anmeldungen erstellt werden.
Die Teams müssen sich beide Tage reservieren, da ein Start am Samstag oder Sonntag nicht im Voraus garantiert
werden kann.
Samstag, 28. Februar 2015
Vor Trainingsbeginn
Meeting des Technischen Panels
Offizielles Training
Kür*
Vormittag
Offizielles Training
Kurzprogramm
Non-ISU-Kategorien*
ISU Junioren, Senioren*
Vor Wettkampfbeginn Preisrichtermeeting im Sportzentrum
Wettbewerb
Kür
Nachmittag
Wettbewerb
Kurzprogramm
anschliessend Siegerehrung auf dem Eis
nach KP
Auslosung
Kür
Non-ISU-Kategorien
ISU Junioren, Senioren
Non-ISU-Kategorien
ISU: Junioren, Senioren
Sonntag, 01. März 2015
Offizielles Training
Kür*
Non-ISU*
Offizielles Training
ISU Kür
A Nachwuchs*, Junioren, Senioren
Wettbewerb
Kür
Non-ISU
Nachmittag
Wettbewerb
ISU Kür
A Nachwuchs, Junioren, Senioren
anschliessend Siegerehrung für alle Teams auf dem Eis
offen
Round Table Discussion im Sportzentrum 1. Stock
* aus Organisationsgründen wird die Startreihenfolge für das Training vom OK festgelegt
Vormittag
Auskünfte:
Eislaufverein Mittelrheintal.
Maya Seiler, Schüllenstr. 12, CH-9442 Berneck
Tel. ++41 -71 744 48 85
E-Mail:
swisscupwidnau@gmail.com
Homepage:
www.skating.ch/evm-widnau
Teilnehmerliste, definitiver Zeitplan sowie weitere wichtige Informationen und Aenderungen bezüglich des
SwisscupWidnau 2015 werden auf unserer Homepage publiziert.
Ersigen und Widnau im August 2014
Schweizer Eislauf-Verband
Eislaufverein Mittelrheintal
Rita Tognali,
Chefin Synchronized Skating
Maya Seiler,
OK Präsidentin
3
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
9
Dateigröße
85 KB
Tags
1/--Seiten
melden