close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fokus Indien

EinbettenHerunterladen
Neuverhandlungen
des Holocaust
Neue Generationen
Neue Medien
Altes Thema?!
...dass Auschwitz nicht noch einmal sei
Esther Bejarano
Vorsitzende Auschwitz-Komitee
und Schirmherrin der Konferenz
Lesung am Abend aus „Erinnerungen“
Kirstin Frieden
Kulturwissenschaftlerin
„Neuverhandlungen des Holocaust“
Jakob Smigla-Zywocki
Foto
Historiker
„Gedenkstätte 2.0“
Ingo Zimmermann
Konferenz & Konzert
Während die ‚vierte Generation‘ sich fragt, ob sie UrOpas Verhalten im Dritten Reich wirklich noch etwas
angeht, erscheinen regelmäßig Beiträge, InternetVideos, Facebook-Seiten, die Erinnern und Gedenken unter ganz neuen Perspektiven verhandeln.
Wie politisch korrekt muss die dritte oder vierte Generation noch sein? Ist es wichtig, dass gedachtwird oder auch wie gedacht wird?
Pädagoge
„Das Lager: Strukturelle Äquivalenzen
zwischen Auschwitz und Gegenwart“
Herbert Schui
Ökonom
„Gesellschaftlicher Zusammenhalt
im Gegenwartskapitalismus“
Die Veranstaltung fragt nach der Präsenz des Holocaust-Gedenkens in unserer Gesellschaft sowie
der Relevanz des Vergangenen für gegenwärtige gesellschaftspolitische Entwicklungen und stellt
aktuelle Thesen verschiedener Forschungsdisziplinen zur Debatte.
Höhepunkt der Kulturveranstaltung
Esther Bejarano
& Microphone Mafia und
Qujote. Die beiden Konzerte finden
sind die Bands
E. Bejarano & Microphone Mafia
Quijote
im Rahmen des Woody Guthrie Festival
Münster statt.
Sonntag, 09.11.2014 Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster
Einlass Konferenz: 11.30 (Beginn 12.00)
Konferenz: Eintritt frei
Einlass Konzert: 18.30 (Beginn 19.00)
Konzert: Entritt 12€/10€ (erm.)
Infos unter www.muenster.vvn-bda.de und www.wgf-münster.de sowie bei Facebook
Veranstalter
Mit Unterstützung von
FIM
RLS NRW
Graduate School Practices of Literature WWU
V.i.S.d.P.: VVN-Bda Münster, c/o Ev. Studierendengemeinde, Breul 43 48143 Münster
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
4 494 KB
Tags
1/--Seiten
melden