close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

6 Endgültige Bedingungen Nr. 29 - Sparkasse Rhein-Nahe

EinbettenHerunterladen
6
Endgültige Bedingungen Nr. 29
Dies sind die endgültigen Bedingungen Nr. 29 einer Emission von Schuldverschreibungen
nach Maßgabe des Basisprospektes der Sparkasse Rhein-Nahe vom 21.09.2010.
Vollständige Informationen über die Sparkasse Rhein-Nahe und das Angebot der
Schuldverschreibungen sind nur verfügbar, wenn die endgültigen Bedingungen und der
Basisprospekt vom 21.09.2010 zusammen gelesen werden. Der Basisprospekt kann auf der
Website der Sparkasse Rhein-Nahe (www.Sparkasse-Rhein-Nahe.de) eingesehen werden.
Kopien des Prospektes werden an der Hauptverwaltung der Sparkasse Rhein-Nahe ,
Kornmarkt 5 , 55543 Bad Kreuznach, zur kostenlosen Ausgabe an das Publikum
bereitgehalten.
1.
Serie:
284
2.
ISIN:
DE000A1H3SG9
3.
WKN:
A1H3SG
4.
Währung:
EURO
5.
Status und Rang:
Die Schuldverschreibungen werden als nicht-nachrangige
Schuldverschreibungen ausgegeben
6.
Kündigung:
Die Emittentin hat kein Kündigungsrecht.
7.
Verzinsung:
Die Schuldverschreibungen werden in Höhe ihres
Nennbetrages vom 16.02.2011 (einschließlich) bis zum
16.09.2015 (ausschließlich) mit jährlich 2,43 % verzinst.
Die Zinsberechnung erfolgt auf Basis 30/360.
Die Zinsen sind 16.09. fällig, erstmals am 16.09.2011. Die
Verzinsung der Schuldverschreibungen endet mit Ablauf des
Tages, der dem Fälligkeitstag (siehe Abschnitt 4.4.6)
vorausgeht.
8.
Fälligkeitstag:
16.09.2015
9.
Rendite:
Die Emissionsrendite beträgt 2,43 %. Berechnungsgrundlage:
IRR (Internal Rate of Return).
10. Ermächtigung:
Auf Grund des Beschlusses vom 14.02.2011 begibt die Sparkasse
Rhein-Nahe mit Sitz in Bad Kreuznach Schuldverschreibungen.
11. Emissionstermin:
12. Emissionsvolumen,
Stückelung:
16.02.2011
Das Emissionsvolumen des Angebots beträgt 5.000.000,00 Euro
eingeteilt in Inhaberschuldverschreibungen zu je 1.000,00 Euro.
13. Beginn des öffentlichen
Angebots:
16.02.2011
14. Mindestanlagebetrag
5.000,00 Euro
15. Verkaufskurs:
Der von der Emittentin festgelegte erste Verkaufskurs beträgt
100,00%. Anschließend werden die Schuldverschreibungen
freibleibend zum Verkauf gestellt. Die Verkaufspreise werden
fortlaufend festgesetzt.
16. Platzierung:
Die Schuldverschreibungen können bei der Sparkasse RheinNahe, Kornmarkt 5, 55543 Bad Kreuznach bezogen werden.
Bad Kreuznach , den 14.02.2011
Sparkasse Rhein-Nahe
Der Vorstand:
Peter Scholten
Andreas Peters
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
33 KB
Tags
1/--Seiten
melden