close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedingungen LES ab 01.01.2015

EinbettenHerunterladen
BEDINGUNGEN ZUM STROMLIEFERUNGS-SONDERABKOMMEN LES
Gültig ab 01.01.2015
Für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft einschließlich eines zugehörigen Haushaltes stellt die Stadtwerke
Ahlen GmbH nach Vereinbarung aus ihrem Niederspannungsnetz elektrische Energie zu folgenden Bedingungen zur Verfügung:
1. UMFANG DER LIEFERUNG
Die Stadtwerke Ahlen GmbH verpflichtet sich, dem Kunden die erforderliche Leistung bis maximal zur
Höhe der im Hausanschlussvertrag vereinbarten Leistung bereitzuhalten.
Eine höhere Leistungsinanspruchnahme ohne schriftliche Vereinbarung begründet keine Verpflichtung
der Stadtwerke Ahlen GmbH zur Bereithaltung der erhöhten Leistung.
Der Kunde verpflichtet sich, die zur Deckung seines gesamten Licht- und Kraftbedarfs benötigte Energie
für die im Stromversorgungsvertrag näher bezeichnete Anlage während der Dauer dieses Sonderabkommens ausschließlich von der Stadtwerke Ahlen GmbH in Form elektrischer Energie zu beziehen.
2. STROMPREISE
Arbeitspreis
13,69 ct/kWh
Dienstleistungspauschale je Monat und Anlage
10,00 €
Die Stromsteuer (voller Steuersatz seit 01.01.2003: 2,05 Cent/kWh) und die Belastungen aus dem EEG
(z. Zt. 6,170 ct/kWh) und KWK- Mod G (z. Zt. 0,254 ct/kWh), die § 19 StromNEV-Umlage (z. Zt. 0,237
ct/kWh), die Offshore-Haftungsumlage nach § 17 f EnWG (z. Zt. -0,051 ct/kWh) sowie die Umlage für abschaltbare Lasten (z. Zt. 0,006 ct/kWh) sind in den vorgenannten Arbeitspreisen nicht enthalten und erhöhen diese entsprechend. Auf die sich daraus ergebenden Nettoendbeträge sowie auf die vorgenannten
Grundpreise wird die jeweils gültige Umsatzsteuer (seit 01.01.2007 19 %) zusätzlich erhoben.
Sollten nach Unterzeichnung des Vertrages erlassene Gesetze, Verordnungen, sonstige Regierungsoder Verwaltungsmaßnahmen die Erzeugung, den Bezug, die Übertragung, die Verteilung oder den Vertrieb elektrischer Energie durch Abgaben, Gebühren, Beiträge oder ähnliches unmittelbar oder mittelbar
verteuern bzw. verbilligen, so erhöhen bzw. verbilligen sich die Strompreise von dem Zeitpunkt ab entsprechend, an dem die Verteuerung bzw. Verbilligung in Kraft tritt.
3. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN
Soweit in diesem Vertrag nichts anderes vereinbart ist, sind die Stromgrundversorgungsverordnung
(StromGVV), die Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Ahlen GmbH, die Niederspannungsanschlussverordnung (NAV), sowie die Ergänzenden Bedingungen des Netzbetreibers Stadtwerke Ahlen
Netz GmbH in der jeweils gültigen Fassung verbindlich. Mit Abschluss dieses Sonderabkommens partizipieren Sie an zukünftigen Preisänderungen, die der Marktsituation angepasst werden kann. Bei gesetzlichen Abgaben- und Steuerveränderungen erfolgt ebenfalls eine entsprechende Preisanpassung.
Industriestraße 40
59229 Ahlen
Telefon 02382 · 788 - 0
Telefax 02382 · 788 - 258
info@stadtwerke-ahlen.de
www.stadtwerke-ahlen.de
Steuer-Nr.: 304/5841/0021
USt-ID-Nr.: DE123994322
Geschäftsführung
Hans Jürgen Tröger
Dipl.-Bw. Elke Pfeifenschneider
Vorsitzender des Aufsichtsrates
Ralf Kiowsky
Sitz der Gesellschaft
Ahlen (Westf.)
Handelsregister: Münster B 8513
Sparkasse Münsterland Ost
Kto.-Nr. 11 015 · BLZ 400 501 50
IBAN DE38 4005 0150 0000 0110 15
BIC WELADED1MST
Volksbank Ahlen
Kto.-Nr. 102 000 300 · BLZ 412 625 01
IBAN DE56 4126 2501 0102 0003 00
BIC GENODEM1AHL
Postbank Dortmund
Kto.-Nr. 113 475 462 · BLZ 440 100 46
IBAN DE52 4401 0046 0113 4754 62
BIC PBNKDEFF
4. LAUFZEIT
Dieses Sonderabkommen hat eine feste Laufzeit von mindestens einem Jahr. Der Vertrag läuft danach
auf unbestimmte Zeit weiter, wenn er nicht vom Kunden oder der Stadtwerke Ahlen GmbH mit einer Frist
von sechs Wochen zum Ende des Quartals schriftlich gekündigt wird.
EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG
Mit dem o.a. Stromlieferungs-Sonderabkommen „LES“ erklären wir uns einverstanden.
Vertragskontonummer
Ort, Datum
Stempel, Unterschrift
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
190 KB
Tags
1/--Seiten
melden