close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2014_12_02_Recycling-Kalender 2015_graux

EinbettenHerunterladen
Recycling-Kalender
2015
Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Werkhof (058 611 81 71) gerne zur Verfügung.
Anträge und Anregungen können schriftlich eingereicht werden.
Gemeinde Glarus, Werkhof, Gemeindehausplatz 5, 8750 Glarus.
Beachten Sie auch unsere Informationen im Internet auf www.gemeinde.glarus.ch.
Im 'Onlineschalter / Entsorgung' finden Sie weitere Dokumente zu Gebühren und Verordnungen.
Nationaler Clean-Up-Day: Die Schweiz räumt auf. Mach mit!
Organisiere zusammen mit deiner Schule, Verein oder Firma eine lokale Clean-Up-Aktion und setze damit
ein starkes nachhaltiges Zeichen gegen Littering und für eine saubere Schweiz.
Weitere Informationen: www.clean-up-day.ch
Clean-Up-Aktion: werkhof@glarus.ch
Clean-Up-Day 2015:
Freitag, 11. September und
Samstag, 12. September 2015
ABFUHREN / SAMMLUNGEN 2015
BRENNBARER
KEHRICHT
Hauskehricht in zugebundenen, gebührenpflichtigen,
hellgrauen Kehrichtsäcken 'Glarnerland'
Erst am Abfuhrtag bereitstellen!
SPERRGUT
nur brennbares Material:
Holz, Möbel, Bücher,
Bauholz, Teppiche, Ski
Sperrgut mit Sperrgutmarken versehen
Ausmass max. 150 x 100 x 50 cm
Gewicht max. 15 kg (= 1 Marke)
Loses Material binden und mit Marken versehen.
Es finden keine separaten Sperrrgutabfuhren statt.
ALTPAPIER
- nur saubere Zeitungen, Zeitschriften, Werbe- und
Reklameprodukte
- Papier mit Schnüren bündeln (nicht zu schwer)
Keine Papiersäcke, Karton oder Plastik, Tetrapackungen
jeweils
Dienstag + Freitag
ab 7.00 Uhr
Sammlungen durch
Vereine siehe separate
Daten auf Rückseite
Gemeindesammelstellen
Entsorgung von kleineren Mengen aus Privathaushaltungen.
KARTON
Für das Gewerbe führt die Ketrag AG (055 640 38 92)
Kartonabfuhren durch.
Alle pflanzlichen Garten- und Küchenabfälle nach
Möglichkeit im eigenen Garten kompostieren.
GARTENABFÄLLE
Grüngutabfuhr mit grünem Container durch die Ketrag
mittels separater Abfuhr.
KEINE KÜCHENABFÄLLE
WEIHNACHTSBÄUME
Abfuhrtermine siehe
separate Seite
GEMEINDEAMMELSTELLEN
Sammlungen wie folgt: ab 7.00 Uhr bereitstellen:
Glarus, Riedern, Netstal
Di, 6. und 13. Januar
Ennenda
Fr, 9. und 16. Januar
Textilsammlungen werden durch private Organisationen
durchgeführt.
TEXTILIEN / SCHUHE
Zudem stehen Sammelcontainer an verschiedenen
Standorten bereit.
Mo, 16.03.2015 Tell-Tex
Mi, 20.05.2015 Texaid
Mi, 28.10.2015 Texaid
ab 07.00 Uhr bereitstellen
ZURÜCK IN DEN HANDEL
Elektrische Haushaltsgeräte, Büroelektronik,
ELEKTROSCHROTT Unterhaltungselektronik
LEUCHTRÖHREN
ENERGIESPARLAMPEN Leuchtstofflampen, -röhren, Energiesparlampen, LEDLampen, Quecksilber-/Natriumdampflampen
Verkaufsstellen
A. Hösli AG, Glarus
M. Bowald AG, Glarus
Projunip, Ygrubenstrasse 8
PNEUS
Auto-, Moto- und Velopneus
Verkaufsstellen
PLASTIKFLASCHEN
PE-FLASCHEN
Leere Plastikflaschen aus dem Kosmetik-, Waschmittel- und
Reinigungsbereich
Weisse PE-Milchflaschen
Grossverteiler
Migros / Coop
SONDERABFÄLLE
Medikamente, Chemikalien, Lösungsmittel, Altfarben,
Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel,
fotografische Abwässer, Fiebermesser, Thermometer
Verkaufsstellen
Apotheke, Drogerie
Interkantonales Labor
Tel.: 055 646 61 42
Lösungsmittel / Farbresten, Hygienebinden, Tampons, Ohrenstäbchen und
Katzensand!
Solche Produkte verstopfen die Kanalisation und stören den Klärbetrieb.
ENTSORGUNG IN DEN SAMMELSTELLEN/HANDEL
GLAS
ALUMINIUM
KAFFEEKAPSELN
STAHLBLECH
magnetisch!
Flaschen und Verpackungsglas, getrennt nach Farben,
ohne Deckel oder Verschlüsse. Was nicht braun ist, wird mit
dem Grünglas gesammelt.
Alle anderen Glasgegenstände (Fensterscheiben, Vasen,
Geschirr, Spiegel usw.) gehören ins Grubengut.
Nur sauberes Aluminium.
Getränkedosen, Lebensmitteltuben, Haushaltsfolien,
Tiernahrungsschalen
Keine Verbundverpackungen (Butterpapier, Futterbeutel)
Gemeindesammelstellen
Gemeindesammelstellen
Alu-Kaffeekapseln in separate Behälter.
Stahl- und Weissblechdosen (Konservendosen), Deckel von
Konfitürengläsern
Gemeindesammelstellen
Farbdosen mit eingetrockneten Farbresten > Sonderabfall
Speise- und übrige Öle. Keine Fette.
ALTÖL
Gemeindesammelstellen
Auf keinen Fall Öle in die Kanalisation fliessen lassen!
BATTERIEN
Batterien in Sammelbehälter oder Verkaufsstelle.
AUTOBATTERIEN
GRUBENGUT
KATZENSAND
METALLE
ALTEISEN
ORGANISCHE
KÜCHENABFÄLLE
PET-FLASCHEN
Geschirr (Keramik, Porzellan, Gläser),
Flachglas (Fenster, Spiegel), Vasen,
Blumentöpfe (Ton, Eternit), Steine, Gartenplatten usw.
Alle Arten von Metallen: Gestelle, Wäscheständer,
Fahrradrahmen, Pfannen usw.
Gemeindesammelstellen
Wenn möglich privat kompostieren.
Speisereste und Rüstabfälle in orange Container in den
Sammelstellen Glarus, Ennenda, Netstal.
zusammengedrückte PET-Getränkeflaschen
Öffnungszeiten Tierkörpersammelstelle, Glarus:
Mo. - Do. 17.00 - 17.30 Uhr / Fr. 16.00 - 17.00 Uhr
Samstag geschlossen.
TIERISCHE ABFÄLLE Einwurf für Kleinkadaver (ohne Verpackung) ist immer
geöffnet.
EPS
Gemeindesammelstellen
Verkaufsstellen
oder
Gemeindesammelstellen
Tierkörpersammelstelle
Glarus
Ygrubenstrasse 10
Saubere weisse Formteile aus EPS (Sagex, Styropor usw.)
Lose Chips und Fruchtschalen mit dem Kehricht entsorgen.
Verkaufsstellen
oder
Gemeindesammelstellen
wiederverwertbare Natur-Korken
Keine Kunststoffzapfen!
Gemeindesammelstellen
(STYROPOR, SAGEX)
KORKEN
Gemeindesammelstellen
Katzensand ist Grubengut
KADAVER
Expandierter PolystyrolHartschaum
Verkaufsstellen
oder
Gemeindesammelstellen
ÖFFNUNGSZEITEN DER SAMMELSTELLEN
SAMMELSTELLEN
Netstal, Molliserstrasse
Alte Militärbaracken
Riedern, Fabrikstrasse
Umwelthüsli
ÖFFNUNGSZEITEN
Mo + Mi
Fr
07.30 Uhr
07.30 Uhr
bis 16.30 Uhr
bis 16.00 Uhr
Mo - Fr
Sa
07.30 Uhr
08.00 Uhr
bis 16.30 Uhr
bis 12.00 Uhr
Kameraüberwacht!
Glarus, altes Gaswerk
Mo + Fr
Mi
Sa
08.30 - 11.30 Uhr
08.30 - 11.30 Uhr
08.30 - 12.00 Uhr
Ennenda, Tschächlistrasse
Werkhof
Di + Do
Mi
Sa
09.30 - 11.30 Uhr
Projunip, Glarus
Ygrubenstrasse 4
Tel.: 055 640 54 20
Mo - Fr
Sa
06.30 - 11.45 Uhr
09.00 - 11.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
M. Bowald AG, Glarus
Sortieranlage Gaswerk
Tel.: 055 640 53 86
Mo - Fr
Sa
07.00 - 12.00 Uhr
07.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Alfred Hösli AG, Glarus
Ygrubenstrasse 42
Tel.: 055 640 18 14
Mo - Fr
07.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Glarus
Post, Milchzentrale Gössi
Riedern
Dorfladen
Ennenda
Post, Dorfladen
Netstal
Post, Kiosk COOP Wiggispark, Bäckerei Villiger, Milchzentrale
Schnyder
Verkaufsstellen von
Sperrgutmarken
16.30 - 17.30 Uhr
16.30 - 17.30 Uhr
09.00 - 12.00 Uhr
Informationen zum Trinkwasser / Wasserhärte Gemeinde Glarus
Für optimales Waschen ist es notwendig, die Waschmittelmenge entsprechend der Wasserhärte zu
dosieren. Beachten Sie bitte die Angaben auf der Waschmittelpackung.
Die Wasserhärte in der Gemeinde Glarus liegt bei 13 - 18 fH, dies entspricht dem Härtebereich "mittel".
Detaillierte Informationen über die Wasserqualität in Ihrem Wohnort finden Sie unter der Webseite
www.wasserqualitaet.ch
Für Fragen stehen Ihnen die Technischen Betriebe Glarus, info-tbg@glarus.ch oder 058 611 88 88
gerne zur Verfügung.
Wichtige Notfallnummern
Sanitäts-Notruf
Rettungshelikopter REGA
Polizei-Notruf
Feuerwehr-Notruf
Die dargebotene Hand
Vergiftungsfälle (Toxik. Infozentrum)
Kantonsspital Glarus
144
1414
117
118
143
145 oder 044 251 51 51
055 646 33 33
PAPIER - SAMMLUNGEN 2015
Ortsteil
Datum
Samstag, 24. Januar 2015
Mittwoch, 25. März 2015
Samstag, 20. Juni 2015
Samstag, 12. September 2015
Samstag, 28. November 2015
Woche
4
13
25
37
48
Riedern
Samstag, 24. Januar 2015
Samstag, 28. März 2015
Samstag, 20. Juni 2015
Samstag, 12. September 2015
Samstag, 28. November 2015
4
13
25
37
48
Skiclub Netstal
MSV Riedern
Skiclub Riedern
MSV Riedern
Skiclub Riedern
Glarus
Samstag, 24. Januar 2015
Samstag, 28. Februar 2015
Samstag, 28. März 2015
Samstag, 9. Mai 2015
Samstag, 20. Juni 2015
Samstag, 22. August 2015
Samstag, 26. September 2015
Samstag, 31. Oktober 2015
Samstag, 28. November 2015
4
9
13
19
25
34
39
44
48
Pfadi Glarus
Jungschar
Basketball Club Glarus
FC Glarus
Handball Club Glarus
TV Glarus
Glarner Eislaufclub
VBC Glaronia
Help
Ennenda
Samstag, 24. Januar 2015
Samstag, 28. März 2015
Samstag, 20. Juni 2015
Samstag, 12. September 2015
Samstag, 28. November 2015
4
13
25
37
48
TV Ennenda
Glarner Tennis Club
Jungschützen Ennenda
Glarner Tennis Club
TV Ennenda
Netstal
Verein
Harmoniemusik
Schule
FC Netstal
Skiclub Netstal
Turnverein Netstal
> Altpapier mit Schnur bündeln (nicht zu schwer)
> Kein Altpapier in Tragtaschen
> Kein Karton, kein Plastik
Warum so streng?
Papiertaschen sind nicht wiederverwertbar und in der Altpapiersammlung ein Problem. Denn sie enthalten verstärkende
Elemente, damit sie nicht reissen, wenn sie feucht werden: Nassreissfestmittel im Papier und Leime für die Klebung des
Taschenbodens sowie die Befestigung der Henkel. In der Schweiz kann keine Altpapier-Recyclingfabrik nassreissfestes
Papier auflösen.
Darum: Bitte stellen Sie das Papier nur mit Schnüren gebündelt bereit! Und zwar ohne Fremdstoffe.
Karton oder Kartonteile gehören in die Kartonsammlung.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe.
Littering, Rücksichtnahme und Respekt…
...haben sehr viel miteinander zu tun. Littering, illegales Ablagern an den Sammelstellen, Abfall und Zigarettenkippen auf
dem Trottoir oder auf den Spielplätzen und bei den Feuerstellen verursachen Ärger und Unverständnis in der
Bevölkerung. Die Gemeinde wendet viel Zeit und Geld auf, um alle Sammelstellen, Spielplätze, und öffentliche Anlagen
sauber zu halten. Nur gemeinsam und auf allen Ebenen und Altersstufen können wir erreichen, dass sich das
Bewusstsein und das Benehmen wieder ändert. Setzen auch Sie sich in Ihrem Umfeld dafür ein, dass Glarus eine
saubere und schöne Gemeinde bleibt.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
GARTENABFÄLLE
Gartenabfälle werden nur in maschinell entleerbaren Sammelbehälter ohne Gebührenmarken gesammelt. Die Sammelbehälter sind
Eigentum der Haus- oder Liegenschaftsbesitzer.
Längere Äste (bis ca. 1.50 m und max. 25 kg) können zusammengebunden zur Abfuhr bereit gestellt werden.
Grössere Mengen Grüngut, Äste und Stauden sind auf den Kompostierplatz in der Allmeind, Glarus zu bringen (kostenpflichtig).
Nach Möglichkeit sollten pflanzliche Garten- und Küchenabfälle im eigenen Garten kompostiert werden.
ÖFFNUNGSZEITEN KOMPOSTPLATZ ALLMEIND, GLARUS
Montag bis Donnerstag
07.30 - 16.30 Uhr
Freitag
07.30 - 16.00 Uhr
Kleinmengen (was getragen werden kann) dürfen auf dem
Kompostplatz ausserhalb der Öffnungszeiten angeliefert
werden.
GLARUS - RIEDERN - NETSTAL
Abfuhrtag jeweils am Dienstag ab 07.00 Uhr / an Feiertagen entfällt die Sammeltour
Sammeldaten:
20.01.2015
14.04.2015
09.06.2015
04.08.2015
29.09.2015
10.02.2015
21.04.2015
16.06.2015
11.08.2015
06.10.2015
03.03.2015
28.04.2015
23.06.2015
18.08.2015
13.10.2015
10.03.2015
05.05.2015
30.06.2015
25.08.2015
20.10.2015
17.03.2015
12.05.2015
07.07.2015
01.09.2015
27.10.2015
24.03.2015
19.05.2015
14.07.2015
08.09.2015
03.11.2015
31.03.2015
26.05.2015
21.07.2015
15.09.2015
10.11.2015
07.04.2015
02.06.2015
28.07.2015
22.09.2015
17.11.2015
15.12.2015
Die Sammeltouren konzentrieren sich auf
die Frühlings-, Sommer- und
Herbstmonate.
ENNENDA
Abfuhrtag jeweils am Freitag ab 13.00 Uhr / an Feiertagen entfällt die Sammeltour
Sammeldaten:
23.01.2015
24.04.2015
19.06.2015
14.08.2015
09.10.2015
13.02.2015
01.05.2015
26.06.2015
21.08.2015
16.10.2015
06.03.2015
08.05.2015
03.07.2015
28.08.2015
23.10.2015
13.03.2015
15.05.2015
10.07.2015
04.09.2015
30.10.2015
20.03.2015
22.05.2015
17.07.2015
11.09.2015
06.11.2015
27.03.2015
29.05.2015
24.07.2015
18.09.2015
13.11.2015
10.04.2015
05.06.2015
31.07.2015
25.09.2015
20.11.2015
17.04.2015
12.06.2015
07.08.2015
02.10.2015
18.12.2015
Die Sammeltouren konzentrieren sich auf
die Frühlings-, Sommer- und
Herbstmonate.
HÄCKSEL-DIENST
Die Gemeinde Glarus bietet einen Häcksel-Dienst an. Anmeldung Tel.: 058 611 88 74 oder werkhof@glarus.ch
Preise:
a. Für die ersten 10 min > pauschal Fr. 40.00
(pro Standort)
b. Für jede weitere Minute Fr. 5.00
c. Entsorgung des Häckselgutes pauschal Fr. 10.00
Grüngutmulden bei den Pflanzplätzen
Im Frühling und Herbst werden die Mulden für die Entsorgung der Gartenabfälle wie folgt bereit gestellt:
Glarus, Riedern
30.05.2015 und 24.10.2015
Netstal, Ennenda 06.06.2015 und 31.10.2015
Küchen und Rüstabfälle
Aufgrund von Vorschriften des Bundes dürfen Küchenund Rüstabfälle nur noch durch spezialisierte
Unternehmen eingesammelt werden.
In den Sammelstellen Ennenda, Glarus und Netstal
sind spezielle Kübel (orange) zur Entsorgung von
Küchenabfällen aufgestellt.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
238 KB
Tags
1/--Seiten
melden