close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausführlicher Bericht zur Qualifizierung ab 2015 - Fußball

EinbettenHerunterladen
FVM
24
Ausbildungsordnung
Qualifizierung im Fußball ab 2015
Ab dem 1. Januar 2015 wird die DFB-Ausbildungsordnung
einige Änderungen im Lizenzsystem der Fußballtrainer
beinhalten. Dies geschieht aufgrund der Angleichung der
DFB-Lizenzbezeichnungen an die bestehenden UEFA-Vorgaben unter Berücksichtigung der DOSB-Rahmenrichtlinien
für Qualifizierung. FVM-Bildungsreferent Claus Adelmann
gibt eine Übersicht über die Neuerungen.
Diese Darstellung ist eine erste Übersicht.
Sobald die Änderungen der DFB-Ausbildungsordnung
beschlossen sind, werden wir im EINSZUEINS und
den Online-Medien des Fußball-Verbandes Mittelrhein
über alle Details berichten.
FU SS BA LL-LE H RER
alle M
WAS ÄNDERT SICH?
Grundsätzlich wird sich vor allem die Bezeichnung der Lizenzen ändern.
k
Trainer C-Lizenz (UEFA Grassroots)
Trainer C-Leistungsfußball
Trainer B-Lizenz
k
k
Trainer B-Lizenz (UEFA B-Level)
DFB-Elite-Jugend-Lizenz (UEFA B-Level)
Mit der Bezeichnung geht ebenfalls eine neue Abstufung innerhalb der bekannten Lizenzpyramide einher. Die Trainer C-Lizenzen Breitenfußball und Leistungs-
A-TRA
ER
A-TRAIIN
NE
R
BERE
A-TRAINER
(120 LE)
• alle
unt
• alle
• alle
• alle
unt
• alle
Vorau
• Nac
Stü
• Tra
Leis
• Tra
DFB-ELITEJUGEND-LIZENZ
(160 LE)*
fußball, die sich bisher auf einer Lizenzstufe befanden, werden differenziert. Das
drückt sich auch in der neuen Namensgebung klar aus: Künftig heißen sie Trainer
C-Lizenz (statt Trainer C-Breitenfußball) und Trainer B-Lizenz (statt Trainer CLeistungsfußball). Mit dieser Abstufung ist eine klare Abgrenzung zwischen
* davon: 80 LE Ausbildung,
20 LE Hausarbeit, 20 LE Prüfung,
40 LE Hospitationen
Breitenfußball und Leistungsfußball geschaffen. Das bedeutet auch, dass es keine
Anerkennung von Inhalten der neuen Trainer C-Lizenzausbildung zur Trainer
B-Lizenzausbildung geben wird.
B -TRA IN
I N ER
(1
40
( 14
0 LE
E))
PROFIL
JUNIORENTRAINER
Der Einstieg eines Trainers ist ab der neuen B-Lizenzausbildung möglich. Die
Trainer C-Lizenz ist keine Voraussetzung zum Erwerb der Trainer B-Lizenz.
BERE
• alle
unt
• alle
unt
• alle
Man
Bun
• unt
PROFIL
ERWACHSENENTRAINER
Neu ist jedoch, dass die Lehrgangsanwärter künftig zu Beginn der Trainer BLizenzausbildung eine Eignungsprüfung nach bundesweit einheitlichen Vor-
GRUNDLAGEN
gaben bestehen müssen, um am Lehrgang teilnehmen zu dürfen.
C-TRAINER
(120 LE ᭝ TEAMLEITER + 40 LE)
BERE
PROFIL-KOMBINATIONEN
alle M
Hinweise
• Es wird keine „Umschreibung“ der aktuell gültigen Trainer C-Leistungsfußball
Lizenzen geben. Bei der als nächstes im Rhythmus von drei Jahren absolvierten
Fortbildung wird den Teilnehmern eine Trainer B-Lizenz ausgestellt.
• Alle derzeit geltenden Lehrgangsvoraussetzungen haben auch zukünftig
ihre Gültigkeit.
KINDER/
JUGEND
KINDER/
ERWACHSENE
JUGEND/
TORWART
ERWACHSENE/
TORWART
JUGEND/
ERWACHSENE
F&B/
GESUNDHEIT
TE
AM
E IT
ER
EA
M LLE
ITE
R
((70
70 LLE
E ᭝ BAS
EN
NIIO
ORH + 40 LE)
BASIISWI
SW I SS
SSE
N /JU
/JUN
R- COAC
COACH
L E)
NEUERUNGEN IM BEREICH BREITENFUSSBALL
KINDER
JUGEND
Neben den genannten Änderungen wird es auch im Bereich des „Breitenfußballs“
weitere Neuerungen geben. Eine davon ist der DFB-Juniorcoach auf der Ebene
des Basiswissens. Zudem wird der Teamleiter um den Bereich Torhüter erweitert.
Die Trainer C-Lizenz beinhaltet ab 2015 sechs Profile:
• Kinder/Jugend
• Jugend/Erwachsene
• Kinder/Erwachsene
• Jugend/Torwart
• Erwachsene/ Torwart
• F&B/Gesundheit
ERWACHSENE
FREIZEIT- UND
BREITENSPORT
VOR
TORHÜTER
JU NI O R -COACH
BAS
ISW ISS EN (30 LLE
E)
- COACH (4 0 LE
LE)
BASISW
I N FOA BE
3 LLE)
E)
B E ND E ((3
KURZSCHU LU NG E
N (4
EN
(4 – 6 LE
E))
D FBM O BIL
F B-M
B IL (3
( 3 L E)
T
RA IN I NG ONL
ELAU
NCH)
TRA
O N L I NE (A B 4/201
4/20 1 4: DF BB-R
REL
AUNCH)
= Angebot über den DFB
= Angebot über die LV
= Beginn der Leistungsfußball-Ausbildung (
ng (nur nach Eignungsprüfung möglich)
EINSZUEINS 3-2014
Trainer C-Breitenfußball
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
208 KB
Tags
1/--Seiten
melden