close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

16. Dezember 2014 ANGEBOT TERMIN: 10.-15. MÄRZ 2015 10.-17

EinbettenHerunterladen
16. Dezember 2014
ANGEBOT
INFORMATIONSREISE FÜR HOCHSCHULEN MIT BETEILIGUNG AN DER STUDIERENDENMESSE „DAYS OF
INTERNATIONAL EDUCATION” MIT FOLGENDEN AUSWAHLMÖGLICHKEITEN:
OPTION 1:
OPTION 2:
TERMIN: 10.-15. MÄRZ 2015
10.-17. MÄRZ 2015
STANDORTE:
VILNIUS, LITAUEN
VILNIUS, LITAUEN
RIGA, LETTLAND
RIGA, LETTLAND
TALLINN, ESTLAND
1. Die Studierendenmesse “Days of International Education”
Baden-Württemberg International nimmt zum ersten Mal am 12. März (Vilnius), am 14. März
(Riga) und am 15. März (Tallinn) mit einem Gemeinschaftsstand an der Studierendenmesse
Days of International Education in Litauen, Lettland und Estland teil. Die Studierendenmesse
„Days of International Education“ ist die größte Messe ihrer Art in den baltischen Staaten und
findet traditionell im Frühjahr und Herbst mit einer Road-Show durch drei baltische Städte Vilnius – Riga - Tallinn statt. An der letzten Herbstausgabe nahmen 88 Aussteller aus 13
Ländern teil. Die Messe wurde von ca. 4.500 Personen in Lettland, ca. 2.500 Personen in
Litauen und ca. 1.500 Personen in Estland besucht. Die Messe bietet eine wichtige Plattform,
um bei baltischen Schülern und Studierenden englischsprachige Bachelor-, Master- und Ph.D.Programme zu bewerben.
Eine Besonderheit der Studierendenmesse findet sich in der Zusammensetzung der Aussteller,
da mehr als die Hälfte der Aussteller aus Großbritannien anwesend waren und kein deutsches
Bundesland vertreten war. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Hochschule mit einer Teilnahme besser
positionieren, sich Wettbewerbsvorteile verschaffen und somit die Sichtbarkeit Ihrer Angebote
deutlich erhöhen können.
Deutsche Hochschulen genießen in allen drei Ländern einen hervorragenden Ruf,
insbesondere in den Ingenieur‐ und Wirtschaftswissenschaften. Deutschland gehört zu den fünf
beliebtesten Zielländern für baltische Studierende.
Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter: http://www.balticcouncil.org/en/foreducators/fairs-educators/days-of-international-education
2. Der Baden-Württemberg-Gemeinschaftsstand
Baden-Württemberg International beteiligt sich an der Studierendenmesse „Days of
International Education” in Vilnius, Riga und Tallinn mit einem Gemeinschaftsstand. Wir laden
Sie herzlich dazu ein, diesen als Plattform für Gespräche sowie zur Auslage von Informationsmaterial zu nutzen. An allen drei Standorten findet die Messe in einem zentral gelegenen Hotel
statt, wo wir je nach Anzahl der Anmeldungen mehrere Tische zur Verfügung haben werden.
Dieser Gemeinschaftsstand bietet eine hervorragende Grundlage, um die internationale
Sichtbarkeit Ihrer Hochschule oder Forschungseinrichtung zu erhöhen und Ihre englischsprachigen Bachelor-, Master- und PhD-Programme zu bewerben.
3. Kosten
Die Kosten zur Teilnahme betragen für Hochschulen und Forschungseinrichtungen 200,00 €
(zzgl. 19% MwSt.) je Standort. Reise- und Übernachtungskosten sowie ggf. Versandkosten
gehen zu Lasten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
(Rechnung wird von Baden-Württemberg International ausgestellt)
Reisekosten Option 1:
987,93 € (zzgl. 26,60 € MwSt.)

Flug mit Austrian Airlines in Economy Class inkl. Tax

Hotel Radisson Blu Lietuva (3 Nächte) und Hotel Radisson Blu Latvija (2 Nächte)

Transfers

S.T.A.R.S. Gebühren
Reisekosten Option 2:
1.207,52 € (zzgl. 26,60 € MwSt.)

Flug mit Austrian Airlines und Rückflug mit Lufthansa in Economy Class inkl. Tax

Hotel Radisson Blu Lietuva (3 Nächte), Hotel Radisson Blu Latvija (1 Nacht) und Hotel
Radisson Blu Olympia (3 Nächte)

Transfers

S.T.A.R.S. Gebühren
(Rechnung für beide Optionen wird vom u.g. Reisebüro ausgestellt)
Anmerkung: Der Flugpreis kann je nach Buchungstag variieren.
4. Leistungen
Leistungen von Baden-Württemberg International
Baden-Württemberg International organisiert einen Gemeinschaftsstand sowie eine
Standausstattung. Weiterhin bieten wir Ihnen

eine Auslagefläche für Flyer und Broschüren

die Nutzung der am Messestand zur Verfügung gestellten Infrastruktur
(Stromanschluss, Sitzgelegenheiten für Gespräche, Materialdepot etc., in Abhängigkeit
vom Standort)

Katalogeintrag im Ausstellerverzeichnis

Sammelversand für Informationsmaterial

Unterstützung bei der Organisation weiterer Termine vor Ort
Des Weiteren übernimmt Baden-Württemberg International die komplette Vor- und
Nachbereitung der Teilnahme an der Studierendenmesse. Ebenso erhalten die Teilnehmer
persönliche Beratung und Unterstützung bei der Planung im Vorfeld der Messe. Darüber hinaus
sind Sie in die Marketingmaßnahmen und die Pressearbeit des Veranstalters und bw-i vor,
während und nach der Messe eingebunden. Im Anschluss an die Messe erfolgt eine Evaluation
durch Baden-Württemberg International.
Leistungen des Reisebüros

Flüge inkl. Rail & Fly (Hinflug Economy, Rückflug Economy)

Transfers

Übernachtungen inkl. Frühstück gemäß Programm
5. Anmeldung
Bei Interesse an einer Teilnahme möchten wir Sie bitten, sich bis zum 30. Januar 2015
verbindlich anzumelden, indem Sie uns das ausgefüllte Formular zurücksenden. Die
Teilnehmerzahl ist begrenzt.
6. Veranstalter, Projektleitung und Anbieter der Reiseleistungen
Veranstalter
Baden-Württemberg International
Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und
wissenschaftliche Zusammenarbeit mbH
Willi-Bleicher-Str. 19
70174 Stuttgart
Projektleitung und Durchführung
Frau Tatjana Dosch
Leiterin Länderbereich Mittel- und Osteuropa, Russland, Zentralasien
Abteilung Wissenschaft, Forschung und Kunst
Telefon: 0711.22787 – 946
Fax:
0711.22787 - 22
E-Mail: tatjana.dosch@bw-i.de
www.bw-i.de
www.bw-career.de
www.bw-studyguide.de
Anbieter der Reiseleistungen:
S.T.A.R.S. incentives and more GmbH & Co. KG
Uferstr. 2
71032 Böblingen
Frau Karin Fink
Telefon: 07031-41030.30
Fax:
07031-41030.56
E-Mail: karin.fink@stars-incentives.de
www.stars-incentives.de
7. Datenschutz
Unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden die übermittelten Daten
gespeichert und im Rahmen der Antragsbearbeitung bzw. Durchführung der Maßnahmen an
die hierfür zuständigen Stellen weitergeleitet.
8. Rundschreiben
Die teilnehmenden Institutionen werden durch Rundschreiben über Vorbereitung und
Durchführung der Messebeteiligung unterrichtet. Für Folgen, die durch Nichtbeachtung dieser
Rundschreiben entstehen, haftet die teilnehmende Institution.
9. Rücktritt und Nichtteilnahme
Für den Fall einer Stornierung der Teilnahme werden die Kosten in Rechnung gestellt, die bei
Baden-Württemberg International bis zum Eingang der Stornierung angefallen sind. Eine
Stornierung muss schriftlich erfolgen.
10. Allgemeine Teilnahmebedingungen
Die beiliegenden „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ sind Bestandteil dieser
Teilnahmebedingungen.
Stuttgart, 16. Dezember 2014
Baden-Württemberg International
Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbH
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
416 KB
Tags
1/--Seiten
melden