close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gartenfacharbeiterin oder Gartenfacharbeiters - EGr. 7 TV-L –

EinbettenHerunterladen
Im Biozentrum Klein Flottbek der Fakultät Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften ist
schnellstmöglich die Stelle einer oder eines
Gartenfacharbeiterin oder Gartenfacharbeiters
- EGr. 7 TV-L –
unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.
Die Universität fördert die Einstellung von Frauen. Sie begrüßt es, wenn sich der Anteil von Frauen
erhöht und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Ihr Aufgabengebiet:
Das Biozentrum Klein Flottbek ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Hamburg, in der in
zwölf Abteilungen aus den Gebieten Pflanzenwissenschaften und Mikrobiologie Aufgaben in Forschung
und Lehre wahrgenommen werden.
Zur Vorbereitung und Durchführung von Experimenten sowie zum Erhalt pflanzlicher Kulturen am
Biozentrum Klein Flottbek werden gärtnerische Arbeiten im Zusammenhang mit der Anzucht und
Betreuung von Pflanzenmaterial im Gewächshaus, im Freiland und in Klimakammern ausgeführt.
Hierzu zählen auch Pflanzenschutzmaßnahmen, die Bedienung und Kontrolle der Klimasteuerung und
Bewässerung sowie die Betreuung und vorschriftsmäßige Entsorgung von gentechnisch veränderten
Organismen.
Die Arbeiten müssen mit den verantwortlichen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, dem
Technischen Betrieb und dem Botanischem Garten abgestimmt werden.
Auch die Materialbeschaffung für den Gewächshausbereich gehört zu dem Aufgabengebiet. Die zu
besetzende Stelle ist in den Wochenenddienst in den Forschungs- und Sammlungsgewächshäusern
eingebunden.
Einstellungsvoraussetzungen:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsfachschulausbildung zur Gärtnerfacharbeiterin bzw. zum
Gärtnerfacharbeiter oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse.
Weitere erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten:
Erforderlich sind umfangreiche Fachkenntnisse in Gartenbau, Pflanzenernährung, Phytopathologie und
Pflanzenschutz (inkl. Biologischem Pflanzenschutz).
Auch Grundkenntnisse in der Bedienung von Computern sowie ein Sachkundenachweis in
Pflanzenschutz werden erwartet.
Erwünscht sind erweiterte Grundkenntnisse der englischen Sprache.
Wir erwarten, dass Sie aufgeschlossen und konstruktiv in einem Team arbeiten und schnell und flexibel
auf unterschiedliche Anforderungen reagieren können.
Eine anforderungsorientierte Arbeitsweise sowie Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit
sollten selbstverständlich sein.
Gute Entscheidungsfähigkeit über die Machbarkeit gestellter Aufgaben mit dem zur Verfügung
stehenden Budget rundet Ihr Profil ab.
Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht
bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.
Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Kai Jensen unter der Telefonnummer 040/ 428 16 576 sowie
Frau Marion Klötzl unter der Telefonnummer 040/ 428 16 713 gern zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum
19.01.2015 an:
Universität Hamburg
Stellenausschreibungen
Kennziffer: 601/19
Mittelweg 177
20148 Hamburg
oder per E-Mail an: UniHHAusschreibungsstelle@verw.uni-hamburg.de
Die Universität Hamburg ist zertifiziert.
audit familiengerechte hochschule
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
24
Dateigröße
75 KB
Tags
1/--Seiten
melden