close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Chronik BSCWB

EinbettenHerunterladen
Auszeichnungen /
Erfolge
Datum
Thema
Namen
1. Okt. 1965
Gründung des BSCB
Ruth & Alfred Graber,
Hedi & René Bürli
24. Apr. 196
6
Eröffnungs-Turnier mit Zürich 11 auf der 1. 1000er FITA - Stern
Fohlenweide
für den BSCB
Alfred Graber
1967
7 Mitglieder
Wintertraining in der Schreinerei
Schaufelbühl in Bremgarten
FITA-Stern
1968
Ein weiterer FITA-Stern geschossen am
Sie + Er - Turnier im Eigental
FITA-Stern: 1000
Klubrekord 90m: 249
Alfred Graber
Alfred Graber
1969
2 feste Scheiben auf der Fohlenweide
wurden durch Kühe bodeneben
zusammengetrampelt
1970 - 73
Tiefpunkt des Klubs - kein
Schiessgelände
1974
Auf einem provisorischen Gelände
wieder regelmässiges Training
Ein weiterer FITA-Stern konnte
verliehen werden
FITA-Stern: 1000
Priska Graber
1975
Wintertraining in der Firma Schedle in
Bremgarten
Endlich konnte von der Firma Utz die
Klubhütte mit dem Gelände nebenan
gemietet werden.
Miete für das Gelände: Fr. 60.–/Jahr
Zwei Armeetrax brauchten 2 Tage um
das Gelände zu ebnen
1. Schweizermeistertitel
FITA-Stern: 1100
FITA-Stern: 1100
Else Kokoska
Priska Graber
Alfred Graber
1976
Schiessgelände anlagen 35 Tonnen
Steine wegtranportieren, eggen und
säen. Feste Scheiben wurden montiert
1977
Neues Gelände und Klubhaus sind
bezogen
1978
Organisation der
Schweizermeisterschaft Indoor in Muri
1. FITA - Turnier auf der Fohlenweide
1979
Die Indoor SM 79 in Muri brachte neue
Schweizerrekorde
Das 2. FITA-Turnier auf der
Fohlenweide war das Grösste der
Schweiz
Der 30 m Weltrekord von 554 Pt. wurde
von Manfred Schönberg (Luzern)
egalisiert
1980
Jubiläumsturnier 15 Jahre BSC
Bremgarten
Neuer Schweizerrekord
2. Schweizermeistertitel
FITA mit 1201 Pt
Alfred Graber
1982
Am Turnier Casque d'Or siegt Priska
Graber mit 1232 Pt.
1984
Neuer Präsident des BSC
1986 - 1988
1987
FITA-Stern: 1200
Priska Graber
Günter Blechschmidt
Jedes Jahr
Aargauermeister
FITA-Sterne: 500, 525,
1000
Günter Blechschmidt
Günter Blechschmidt
Schweizermeister,
Indoor FITA
FITA-Stern: 1100
Günter Blechschmidt
Günter Blechschmidt
Der BSC Bremgarten führt eine FITA
Schweizermeisterschaft auf der
Fohlenweid durch.
1990
1991
Grosser Tierbau für 3D-Turnier. Tiere
wurden aus dem Lexikon ausgesucht.
Vom Adler bis zur Wildsau sind fast alle
Tiere vertreten. Der Flugsaurier wird
noch viele Jahre verwendet.
1992
Das erste 3D-Jagdturnier überhaupt in
der Schweiz findet in Bremgarten statt.
(mit den selbstgemachten Tieren)
Im Bremgarterwald nahmen über 200
Teilnehmer aus dem In- und Ausland
teil
1993 - 1999
Jährliches 3D-Jagdturnier im
Martinsholz in Widen
2000
Bestand des BSC 15 Mitglieder
2001
1. Tag der offenen Tür. Aufgrund dieses
Anlasses stieg die Mitgliederzahl auf 30
Personen
2002
Nach zweijähriger Pause findet erneut
ein 3D-Jagdturnier statt. Das Gelände
beim Waffenplatz Bremgarten erweist
sich als ideal
FITA-Stern: 500
Daniel Kühne
Beteiligung an der FAAS WM Indoor in
Greifensee von Daniel Kühne und Peter
Schibl
Schweizermeister
Waldparcour Mini:
Aargauermeister
Langbogen:
Aargauermeister
Recurve:
FITA-Stern: 500, 1000
FITA-Stern: 52
David Vogt
Dani Stahl
Fernando Beltran
Fernando Beltran
Daniel Kühne
2004
Gründung Jugendförderung von Andi
Vogt
FITA-Stern: 500
FITA-Stern: 525, 1100
Mike Meier
Fernando Beltran
2005
Rita Frasch wird die erste Präsidentin
des BSC.
Günter Blechschmidt wird nach 21
Jahren als Präsident zum Ehrenmitlied
Jugend Schweizermeist
erin Bowhunter:
Aargauermeister
Recurve:
Sandra Tschümperlin
Mike Meier
Urs Huber
Sandro Egli
2003
ernannt
1. Tipi-Lager der Jugend in Diegenstal
Jubiläumsturnier auf dem Waffenplatz
Bremgarten mit Fackelturnier,
Jagdturnier, Spiel, Spass und
verschiedenen Attraktionen.
2006
2. Tipi-Lager der Jugend in Diegenstal
2007
Teilnahme an der WM in Wildhaus
Erwachsene und Jugend
Aargauermeister
Langbogen:
Aargauermeister
Kadetten:
Schweizer-Rekord
FAAS:
FITA-Stern: 500
Schweizermeister Field
Langbogen:
2008
Sandra Tschümperlin
Georgie Seglias
Martina Pennington
2009
Neuer Präsident des BSC
Werner Pfister
2009
Die Mitgliederzahl ist bei 59 Mitgliedern.
Schweizermeister Field
Langbogen:
Martina Pennington
2010
In diesem Jahr erlebt der Club sehr
viele Austritte und einige Eintritte. Die
Mitgliederzahl ist auf 51 geschrumpft.
FITA-Stern: 1200
Werner Pfister
2011
Neuer Aufschwung im Club. Die Anzahl
der Mitglieder ist wieder auf 58
angestiegen.
Im Sommer ist es nun soweit, wir
müssen den geliebten Platz im Winkel
in Bremgarten räumen. Die Bagger
stehen bereit.
1. Bogenschiess-Wochenende im
Brandnertal im Vorarlberg. Das
Wochenende kam gut an. Wird
nächstes Jahr wiederholt.
Im Herbst erhält der Club einen neuen
Clubplatz in der Sportanlage
Burkertsmatt in Widen.
Schweizermeister
Recurve Mini:
3. Platz an der SM
Magglingen
FITA Stern: 525
FITA-Stern: 1000
Jan Lott
Fernando Beltran
Thomas Kreis
Andy Marti
2012
Die Öffentlichkeit in der Burkertsmatt
und der Internetauftritt bringen erneut
viele Mitglieder. Der Club wächst auf 67
Mitglieder.
2. Bogenschiess-Wochenende im
Tipidorf im Hasliberg. Auch dieses mal
super.
Andy Marti besucht den J+S Trainer
Kurs. Der BSC Widen-Bremgarten hat
nun mit Fernando Beltran zusammen 2
offizielle J+S Trainer.
Schweizermeister
Recurve Jugend:
3. Platz an der SM
Magglingen
Shinan Grubelnik
Sibylle Marti
2013
Das Jahr beginnt gut. Der BSC WidenBremgarten besucht das erste
Hallenturnier des Jahres in Seuzach mit
15 Schützen, ein neuer Rekord.
An der Schweizermeisterschaft in
Magglingen gelingt Sibylle Marti der
Schweitermeister Titel in der Kategorie
Bowhunter.
Schweizermeister
Bowhunter Damen
FITA-Stern: 500
FITA-Stern: 500
Sibylle Marti
Tanja Grubelnik
Patrick Schnüriger
Der Club ist auf unglaubliche 83
Mitglieder gewachsen.
Im Mai startet der BSC WidenBremgarten den 1. J+S Kurs, der über
15 Lektionen Praxis und Theorie
vermittelt. Im Oktober folgt nach dem
Erfolg des ersten Kurses der Zweite.
Wieder ausgebucht.
3. Bogensport-Wochenende, diesmal im
Bogenpark Nidwalden. Wieder ein voller
Erfolg.
Das 3D-Turnier findet das Erste Mal im
Buechwald in Bremgarten statt.
2014
Mit 84 Jahren ist der Gründer des Clubs
und Ehrenpräsident Alfred Graber
gestorben.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
105 KB
Tags
1/--Seiten
melden