close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15 B Bau- und Planungsvermessung Email: vermamt - Bremerhaven

EinbettenHerunterladen
Magistrat der Stadt Bremerhaven
Vermessungs- und Katasteramt
Bau- und Planungsvermessung
Tel: 0471/590-3307
Aktenzeichen:
An den
Magistrat der Stadt Bremerhaven
Technisches Rathaus
Vermessungs- und Katasteramt
Fährstr. 20
B
Email: vermamt@magistrat.bremerhaven.de
Nicht vom Auftraggeber auszufüllen
Geschäftsbuch-Nr.:
15 B
-62-31-
Eingaben löschen
Eingang:
Eintragung ins Geschäftsbuch:
Formular drucken
Auftragsberechtigung nachgewiesen
ja
nein
durch:
27568 Bremerhaven
Aufgenommen am:
durch:
Vermessungsauftrag für Bauvorhaben Str.:
Hausnr.:
Bausumme bis:
Art des Bauvorhabens:
Gemarkung:
Flur:
Flurstück:
________________________________________________________________________________________________
Es wird der Auftrag erteilt zur:
1. Einmessung der fertiggestellten Gebäude gem. § 11 Abs. 2 Verm.- u. Katastergesetz
2. Absteckung von Gebäudegrundriss (Lageplan mit bemaßten Bauobjekt ist beigefügt)
Die Absteckung soll
Herrn /Frau/Firma
angezeigt werden
3.
________________________________________________________________________________________________
Auftraggeber:
Straße u. Hausnr.:
Plz u. Ort:
Telefon:
Eigentümer
Straße u. Hausnr.:
Plz u. Ort:
Telefon:
Die Kosten trägt
Auftraggeber
Eigentümer
Als Anlagen werden benötigt !
(Vollmacht beifügen)
Lageplan mit bemaßtem Bauobjekt
Anlagen
Grundrißzeichnung
Auftrag erteilt:
( wenn der Auftraggeber nicht der Eigentümer ist und keine schriftliche Vollmacht vorlegt )
" Für die entstehenden Kosten hafte ich gesamtschuldnerisch"
(Unterschrift)
Die Absteckung des Bauvorhabens ( Grundriss und Höhe ) wurde entsprechend den Angaben des Entwurfsverfassers
........................................................................................................... im
Bremerhaven , den
Lageplan
vom .................................
durchgeführt.
.............................
Die Absteckung wurde Herrn / Frau ............................................................................. ..............................
.............................................................................
(Unterschrift)
Hinweis:
Wird ein Gebäude neu errichtet oder in seinem Grundriß verändert,
so ist der Gebäudeeigentümer verpflichtet, das Gebäude auf
seine Kosten von der Katasterbehörde oder einen öffentlich
bestellten Vermessungsingenieur einmessen zu lassen.
bauseits angezeigt.
Die Vermessung können Sie beantragen.
- siehe Rückseite -
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
134 KB
Tags
1/--Seiten
melden