close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entsorgungs-Kompass

EinbettenHerunterladen
ERZ – Für die saubere Zukunft von Zürich
Entsorgungs-Kompass
So werden Sie Ihren Abfall los –
bequem, ökologisch und günstig.
Ausgabe 2014
Für die saubere Zukunft von Zürich
Die hohe Lebensqualität macht Zürich zu einer der attraktivsten Städte
der Welt. Strassen, Plätze, Wiesen, Wald und See bieten Freiräume für die
Stadtbevölkerung und für Gäste. Der rücksichtsvolle Umgang mit der
Umwelt sorgt für einen intakten Lebensraum. Und die schonende Nutzung
von Ressourcen unterstützt die nachhaltige urbane Entwicklung. Wir
von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich setzen uns tagtäglich für diese
Qualitäten ein. Damit unsere Stadt auch morgen so sauber, sicher und
lebenswert ist wie heute.
Damit der natürliche Wasserkreislauf
geschützt bleibt, reinigt ERZ Ihr
Abwasser spätestens drei Stunden
nachdem Sie zu Hause die Spülung
betätigt haben: Aus schmutzigem
Wasser macht das Klärwerk
Werdhölzli sauberes Limmatwasser.
Damit Sie sich in der Stadt rundum
wohlfühlen, sorgt ERZ für saubere
Strassen und Parkanlagen, entsorgt
den Abfall aus Containern und
Sammelstellen und kümmert sich
um Zürichs Bäche und den See.
Sauber und trotzdem günstig:
Die beste Heizenergie kommt aus
der Stadt. Mit der zu 80 Prozent
CO2-neutralen Zürich Wärme von
ERZ schützen Sie das Klima,
schonen Ihr Konto und geniessen
maximalen Komfort.
Kostbare Ressourcen nutzen
Als Stadtzürcherin oder Stadtzürcher sind Sie vorbildlich im Umgang mit
Abfall: ERZ Entsorgung + Recycling Zürich bringt jährlich über 11 Millionen
Züri-Säcke ins Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz, wo sie umweltschonend
verbrannt werden. Mit der Verbrennungswärme produziert ERZ zu 80 Prozent
CO2-neutralen Strom und klimaschützende Zürich Wärme, mit der sich
rund 170 000 Wohnungen heizen lassen.
Sie wissen, dass in Ihrem Haushalt oder Betrieb kostbare Ressourcen
stecken und dass zum Beispiel Elektroschrott, Metall, Papier, Karton, PET,
Textilien, Tierkörper und Sonderabfall wie Medikamente nicht in den Hauskehricht gehören. Und Sie entsorgen diese Wertstoffe heute schon korrekt.
Wenn Sie einmal nicht ganz sicher sind, zeigt Ihnen die Stichwortsuche auf
den nachfolgenden Seiten auf einen Blick, zu welcher Gruppe Ihr Abfall gehört und wie und wo Sie ihn loswerden. Ausführliche Informationen zu jeder
Abfallgruppe und den Entsorgungswegen sowie nützliche Hinweise und
Tipps finden Sie im Hauptteil dieser Broschüre.
Sauberes Zürich
Stichwortsuche
Abfallgruppen
Seite
2
7
Entsorgungswege
25
Standorte und Öffnungszeiten
41
Zahlungsmöglichkeiten
44
2
A–F
Stichwortsuche
gratis
kostenpflichtig
Abfallgruppen
A Abwasser
Abwasser
l
eta
8
19
Alufolie
Metall
14
Aluminium
Metall
14
Ast
Bioabfall
Sonderabfall
19
Autopneu
Pneus
18
B Backform
Metall
14
Sonderabfall
Baumschnitt
Bioabfall
Steingut
21
22
Bilderglas
Glas
11
Bildschirm
Elektrogeräte
10
Bioabfall
Bioabfall
Bohrmaschine
Elektrogeräte
10
Bis ca. 10 cm Dicke
* Wird nicht den 20 Gratis-Kilos
angerechnet
*
Mit oder ohne Felgen
*
Boiler
Elektrogeräte
10
Bratfett
Bioabfall
12
Bratöl
Öl
15
Brot
Bioabfall
Buch/Buchseite
Papier
16
Bügeleisen
Elektrogeräte
10
Bürogerät
Elektrogeräte
10
Elektrogeräte
10
Sonderabfall
19
* Kleiner als 40 ×18
cm
* Wird nicht den 20 Gratis-Kilos
angerechnet. Nicht in Hauskehricht!
*
Bis ca. 10 cm Dicke
*
*
* Bis 20 kg
* Bettdecke, Kissen
Flachglas
9
*
*
*
* Einlieferbar bis 140 kg
* Fest
Speiseöl
9
9
Christbaum
Bioabfall
Computer und Zubehör
Elektrogeräte
10
Elektrogeräte
10
Dispersion
Sonderabfall
19
Draht
Metall
14
Drucker
Elektrogeräte
10
Druckerpatrone
Sonderabfall
19
DVD und DVD-Gerät
Elektrogeräte
10
9
E Eierkarton
Bioabfall
Eierschale
Bioabfall
Energiesparlampe
Sonderabfall
Erde
Bioabfall
9
Eternit
Steingut
21
Fallobst
Bioabfall
9
Farbe
Sonderabfall
19
Faxgerät
Elektrogeräte
10
Federn
Bioabfall
Felge
Metall
F
Kleinmetall
9
Textilien
D Datenträger
Kleinmetall
19
Bauschutt
Chemikalie
*
9
Bettwäsche
C CD und CD-Gerät
Klärwerk Werdhölzli
* Wird nicht den 20 Gratis-Kilos
angerechnet. Nicht in Hauskehricht!
9
Autobatterie
Batterie
h
lek
ä te
S. 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Sonderabfall
Bioabfall
lac
,E
er
M
e
ut,
e ll
le
le
lst
ing
te l
e
t
e
te l
e
t
m
els
g
ich t, S
le
els
m
e
r
l
g
m
g
l
l
a
h
e
n
m
n
S ng m
u u
st
s w f a ke r g u
e
m
m l m l e l of f a l l - l u - S a k
e ll Sa
ng ab us er m
am sam amm lingh rab amm rper wer fsst of fgu r Bio r Ha r Sp -Tra
s
r
t
r
r
u
n
e
m
s
c
o
ö
o
S
t s fuh fuh fuh rg Tra r to pie T- cy nd x til rk rgä rka er ts
En Ab Ab Ab Ca E- Ka Pa PE Re So Te Tie Ve Ve W
Akku
Balkonpflanzen
l, F
s
gla
g
tro
9
19
* Buchdeckel, beschichtetes oder
verschmutztes Papier
*
* *
*
*
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
* Ohne Schmuck, neben Züri-SackContainer oder Bioabfallcontainer
iPod, USB-Stick, CD, DVD,
Diskette, Festplatte usw.
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
Kleinmetall
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
* Beschichteter oder verschmutzter
Karton
*
*
* Wird nicht den 20 Gratis-Kilos
angerechnet
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
9
14
Grossmetall oder zusammen mit Pneus
Flachglas
Fensterglas
Glas
11
Feuerlöscher
Sonderabfall
19
Flasche
Glas
11
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
Hohlglas, getrennt in Braun, Weiss
und Grün/Blau/Rot
F – K
Stichwortsuche
gratis
kostenpflichtig
eta
l l,
hg
la
lek
er
ä te
3
e
e ll
le
le
lst
ing
te l
e
t
e
te l
e
t
m
els
g
ich t, S
le
els
m
e
r
l
g
m
g
l
l
a
h
e
n
m
n
S ng m
u u
st
s w f a ke r g u
e
m
m l m l e l of f a l l - l u - S a k
e ll Sa
ng ab us er m
am sam amm lingh rab amm rper wer fsst of fgu r Bio r Ha r Sp -Tra
s
r
t
r
r
u
n
e
m
s
c
o
ö
o
S
t s fuh fuh fuh rg Tra r to pie T- cy nd x til rk rgä rka er ts
En Ab Ab Ab Ca E- Ka Pa PE Re So Te Tie Ve Ve W
Abfallgruppen
S. 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Fön
Elektrogeräte
10
Freizeitgerät
Elektrogeräte
10
Frittieröl
Öl
15
Speiseöl
Früchtekarton
Karton
13
Sonderabfall
19
* Beschichteter oder verschmutzter
Karton
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
G Gasflasche
Elektrisch betrieben
*
*
Gebäck
Bioabfall
9
Gemüse
Bioabfall
9
Gemüsekarton
Karton
13
Geschirr
Steingut
21
Geschirrspüler
Elektrogeräte
10
Getränkedose
Metall
14
Kleinmetall
Mineralöl, * bis 20 kg pro Jahr und pro
anliefernde Person gratis
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
Getriebeöl
Öl
15
Gift
Sonderabfall
19
Glühbirne
Hauskehricht
12
Gürtel
Textilien
22
Hauskehricht
12
Handtasche
Textilien
22
Heu
Bioabfall
9
Holzschutzmittel
Sonderabfall
19
Hydrauliköl
Öl
15
H Halogenlampe
J
M
ut,
c
Fla
E
s,
g
tro
Hydrokugeln
Steingut
21
Hygieneartikel
Hauskehricht
12
Joghurtglas
Glas
11
Elektrogeräte
10
K Kabel
Kaffeekapsel
Metall
14
Kaffeemaschine
Elektrogeräte
10
Kaffeesatz
Bioabfall
Katzensand
Hauskehricht
12
Keramik
Steingut
21
Kleider
Textilien
22
Kleintiermist
Bioabfall
9
Klimagerät
Elektrogeräte
Kochfett
Bioabfall
* Beschichteter oder verschmutzter
Karton
*
*
*
*
*
* Tragbar und sauber
*
*
* Tragbar und sauber
Aus Kleintierhaltung
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
Mineralöl, * bis 20 kg pro Jahr und pro
anliefernde Person gratis
*
*
Hohlglas, getrennt in Braun, Weiss
und Grün/Blau/Rot
Kleinmetall
9
*
*
* Tragbar und sauber
10
9
Kochherd
Elektrogeräte
10
Koffer
Sperrgut
20
Kompostierbeutel
Bioabfall
9
Kompostierbarer Abfall
Bioabfall
9
Konfitüreglas
Glas
11
Hohlglas, getrennt in Braun, Weiss und
Grün/Blau/Rot
Konservendose
Metall
14
Kleinmetall
Kopiergerät
Elektrogeräte
10
Korbwaren
Sperrgut
20
Kork
Sperrgut
20
Kühlschrank
Elektrogeräte
10
Kunststoffmaterial
Hauskehricht
12
Kunststoffverpackung
Hauskehricht
12
Kuvert
Papier
16
*
* Beschichtetes oder verschmutztes
Papier
4
L – S
Stichwortsuche
gratis
L
kostenpflichtig
l
eta
l, F
lac
h
s
gla
,E
lek
g
tro
er
ä te
M
e
ut,
e ll
le
le
lst
ing
te l
e
t
e
te l
e
t
m
els
g
ich t, S
le
els
m
e
r
l
g
m
g
l
l
a
h
e
n
m
n
S ng m
u u
st
s w f a ke r g u
e
m
m l m l e l of f a l l - l u - S a k
e ll Sa
ng ab us er m
am sam amm lingh rab amm rper wer fsst of fgu r Bio r Ha r Sp -Tra
s
r
t
r
r
u
n
e
m
s
c
o
ö
o
S
t s fuh fuh fuh rg Tra r to pie T- cy nd x til rk rgä rka er ts
En Ab Ab Ab Ca E- Ka Pa PE Re So Te Tie Ve Ve W
Abfallgruppen
S. 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Lack
Sonderabfall
19
Lampe
Elektrogeräte
10
Laub
Bioabfall
Lauge
Sonderabfall
19
Leder
Textilien
22
Leuchtstoffröhre
Sonderabfall
19
Lösungsmittel
Sonderabfall
19
Sperrgut
20
Sonderabfall
19
M Matratze
Medikament
Metallgestell/-schrank
Metall
14
Metall
14
Milchprodukte
Bioabfall
Mixer
Elektrogeräte
10
Möbel
Sperrgut
20
Elektrogeräte
10
Motorenöl
Öl
15
Motorradpneu
Pneus
18
Motorsäge
Elektrogeräte
10
N Nähmaschine
Elektrogeräte
10
Elektrogeräte
10
Hauskehricht
12
O Obst
Bioabfall
P Papierschnipsel
Hauskehricht
12
Hauskehricht
12
Papiertragetasche
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
* Tragbare, saubere Kleider, Schuhe,
Taschen und Gürtel
* Wird nicht den 20 Gratis-Kilos
angerechnet
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
*
*
*
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
*
Grossmetall
Ohne Motor, Grossmetall
Mineralöl, * bis 20 kg pro Jahr und pro
anliefernde Person gratis
*
Mit oder ohne Felgen
Elektrisch
9
Pelz
Textilien
22
PET-Getränkeflasche
PET
17
Pfanne
Metall
14
Pflanze ohne Behälter
Bioabfall
Pflanzenschutzmittel
Sonderabfall
19
Pneu
Pneus
18
*
*
* Tragbar und sauber
Keine PET-Sammelcontainer an
Wertstoff-Sammelstellen!
Grossmetall
9
Postpaket
Karton
13
Projektor
Elektrogeräte
10
Elektrogeräte
10
R Radio
*
Ohne Leuchtmittel
9
Modem
Nylonstrumpf
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
9
Metallwerkzeug
Netzwerkgerät
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
*
Mit oder ohne Felgen
* Beschichteter oder verschmutzter
Karton
*
9
Rasen
Bioabfall
Rasenmäher
Elektrogeräte
10
Rasierapparat
Elektrogeräte
10
Rasierklinge
Hauskehricht
12
Reinigungsmittel
Sonderabfall
19
Röntgenbild
Sonderabfall
19
Rüstabfall
Bioabfall
9
S Sägemehl
Bioabfall
9
Saucen
Bioabfall
9
Säure
Sonderabfall
19
Schachtel aus Karton
Karton
13
Schuhe
Textilien
22
Sicherheitsglas
Glas
11
Skaterschuhe
Sperrgut
20
Elektrisch
Gut verpackt!
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
*
*
Aus Kleintierhaltung
*
*
*
*
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
* Beschichteter oder verschmutzter
Karton
* Tragbar, paarweise
zusammengebunden
Flachglas
S – Z
Stichwortsuche
gratis
kostenpflichtig
M
ut,
eta
l l,
c
Fla
hg
la
E
s,
lek
g
tro
er
ä te
5
e
e ll
le
le
lst
ing
te l
e
t
e
te l
e
t
m
els
g
ich t, S
le
e ls
m
e
r
l
g
m
g
l
l
a
h
e
n
m
n
S ng m
u u
st
s w f a ke r g u
e
m
m l m l e l of f a l l - l u - S a k
e ll Sa
ng ab us er m
am sam amm lingh rab amm rper wer fsst of fgu r Bio r Ha r Sp -Tra
s
r
t
r
r
u
n
e
m
s
c
o
ö
o
S
t s fuh fuh fuh rg Tra r to pie T- cy nd x til rk rgä rka er ts
E n Ab Ab Ab Ca E- Ka Pa PE Re So Te Tie Ve Ve W
Abfallgruppen
S. 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Ski
Sperrgut
20
Skistock
Metall
14
Speisereste
Bioabfall
Spiegel
Glas
11
Spielgerät
Elektrogeräte
10
Elektrisch
Sportgerät
Elektrogeräte
10
Elektrisch
Spraydose
Sonderabfall
19
Ständerlampe
Elektrogeräte
10
Staubsauger
Elektrogeräte
10
12
9
Staubsaugerbeutel
Hauskehricht
Staude
Bioabfall
9
Steine
Steingut
21
Strauch
Bioabfall
9
Stroh
Bioabfall
9
Styropor
Sperrgut
20
Synthetisches Öl
Öl
15
Papier
16
Tastatur und Maus
Elektrogeräte
10
Teekraut
Bioabfall
Telefon
Elektrogeräte
10
Telefonbuch
Papier
16
Teppich
Sperrgut
20
T Taschenbuch
Gekocht und ungekocht
Flachglas
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
*
Ohne Leuchtmittel
*
* Nur Kleinmengen
Mineralöl, * bis 20 kg pro Jahr und pro
anliefernde Person gratis
* Buchdeckel, plastikbeschichtetes
oder verschmutztes Papier
*
*
9
Tetrapak
Hauskehricht
12
Thermometer
Sonderabfall
19
Tiefkühler
Elektrogeräte
10
Tiefkühlverpackung
Hauskehricht
12
Tierkörper
Tierkörper
23
Tischwäsche
Textilien
22
Toaster
Elektrogeräte
10
Tonwaren
Steingut
21
Topfpflanze
Bioabfall
9
Trinkglas
Steingut
21
Tube aus Aluminium
Metall
14
Tumbler
Elektrogeräte
10
TV-Gerät und Zubehör
Elektrogeräte
10
U Unkraut
Bioabfall
V Velo
Metall
14
Velopneu
Pneus
18
Verpackung aus Karton
Karton
13
Videogerät/-kassette
Elektrogeräte
10
* Buchdeckel, plastikbeschichtetes
oder verschmutztes Papier
*
Elektrogeräte
10
Karton
13
Wiesenschnitt
Bioabfall
Wischgut
Hauskehricht
12
Z Zeitschrift
Papier
16
Zeitung
Papier
16
Zigarettenstummel
Hauskehricht
12
* Bis 20 kg pro Jahr und pro anliefernde
Person gratis
*
Kleintiere jeder Art
*
*
*
* Sauber und gewaschen
* Nur Kleinmengen
Kleinmetall
Satellitenempfänger, Set-Top-Box,
Fernbedienung usw.
9
Waschmittelkarton
W Waschmaschine
Grossmetall
Ausser Neophyten!
Grossmetall
* Beschichteter oder verschmutzter
Karton
*
*
9
*
*
*O
hne Plastikgriff; beschichteter oder verschmutzter Karton in den Hauskehricht
* Beschichtetes oder verschmutztes
Papier
* Beschichtetes oder verschmutztes
Papier
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
7
Abfallgruppen
Wie und wo entsorge ich meinen Küchenabfall? Zählen CD und DVD zu Metall,
zu Hauskehricht oder gar zu Elektroschrott? Und zu welcher Abfallgruppe
gehören Halogenlampen? Im ersten Teil des Entsorgungs-Kompasses erfahren
Sie, was zu welcher Abfallgruppe gehört und welche Entsorgungswege
Ihnen offenstehen.
Seite
Abwasser
8
Bioabfall
9
Elektrogeräte
10
Glas
11
Hauskehricht
12
Karton
13
Metall
14
Öl
15
Papier
16
PET
17
Pneus
18
Sonderabfall
19
Sperrgut
20
Steingut
21
Textilien
22
Tierkörper
23
Kontakt
Kunden Service Center
Telefon 044 645 77 77
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
8
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Abwasser
Tipp
Bis zu 100 Jahren Lebensdauer
Abwasserleitungen, die regelmässig
gewartet werden, können eine Lebensdauer von bis zu 100 Jahren haben.
Mieten Sie die Kanalisationsprofis von
ERZ: Angebote und Infos finden Sie
in der Broschüre «Für noch mehr Wohn­
befinden».
Hinweis
Die grösste Waschmaschine
der Stadt
Im Klärwerk Werdhölzli reinigt ERZ
jährlich 70 bis 90 Millionen Kubikmeter
Abwasser – die Hälfte des Wasser­
volumens des Greifensees. Nach
der vierstufigen Reinigung fliesst das
saubere Wasser in die Limmat.
r
ber flutete
ü
r
e
d
o
Leitung
nst,
Verstopf te Stunden-Pikettdie
42
Keller? 2
645 52 2
4
4
0
n
Telefo
Das gehört
dazu!
Fäkalien, Urin
Wasser aus Spültrögen und Lavabos
Wasser aus Toiletten inklusive Toilettenpapier
Das nicht!
Chemikalie, Hygieneartikel wie Binde, Windel oder
Tampon, Öl, Sand (à Hauskehricht), Kaffeesatz, Speise­
reste, Teebeutel (à Bioabfall), Zigarettenstummel. Dieser
Abfall belastet die Kanalisation, erschwert die Ab­
wasser­reinigung und kann das Klärwerk schädigen.
Abfallgruppen
Bioabfall
Tipp
Verhindert Gerüche
Wer seinen Bioabfall im kompostier­
baren Beutel sammelt, kann ihn bequem
im Container bereitstellen und Gerüche
im Bioabfallcontainer reduzieren. Einen
kompostierbaren Beutel erkennen Sie an
der Gitterstruktur.
|
Entsorgungswege
9
in den
Bioabfall
r
containe
Bioabfall
Das gehört
dazu!
Pflanzlicher Gartenabfall
Rasen- und Wiesenschnitt, Strauch- und Blumenschnitt
(bis ca. 10 cm Dicke), Stauden von Blumen und Gemüse,
Laub, Unkraut und Fallobst, Balkon- und Topfpflanze
Küchenabfall
Rüstabfall, Obst und Gemüse, Kaffeesatz und Teekraut,
Eierschale/Eierkarton, Kleintiermist inkl. Federn, Stroh,
Heu und Sägemehl, kompostierbare Bioabfallbeutel
Speisereste
Speisereste aus dem Haushalt (gekocht und ungekocht), Brot und Gebäck, Milchprodukte, Eier, Kochfett,
Saucen
Hinweise
Das nicht!
Der Christbaum gehört
zum Bioabfall
Im Januar können Sie ihn zusammen
mit dem Bioabfall entsorgen. So geht
es: Schmuck entfernen, Baum auf
1,5 Meter verkleinern und am Abfuhrtag
für Bioabfall sichtbar neben den ZüriSack-Container oder Bioabfallcontainer
stellen.
Bioabfall in den Bioabfallcontainer
Bündel, Körbe oder Laubsäcke, die
neben den Container bereitgestellt
werden, werden nicht mitgenommen.
Plastiksack, Altholz behandelt oder unbehandelt,
Asche, verpackte Lebensmittel, Tee- und Kaffeekapsel
aus Aluminium oder Kunststoff, Zigarettenstummel
und Aschenbecher­inhalt, Staubsaugerbeutel, infektiöser
Abfall wie Binde, Tampon, Windel oder Verbands­
mate­rial sowie jeglicher nicht biogener Abfall wie z. B.
Katzenstreu, Glas, Metall, Sand, Kies und Steine
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Bioabfall einfach und richtig entsorgen
Seite
Abfuhr Bioabfall
Kostenpflichtig
26
Vergärwerk
Kostenpflichtig
38
10
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Elektrogeräte
Tipps
Qualitätsprodukte kaufen
Sie sind langlebig und können repariert
werden.
Das gehört
dazu!
Bürogeräte
Computer und Zubehör, Datenträger, Drucker, Fax­
gerät, Kopiergerät, Modem, Netzwerkgerät, Tastatur
und Maus, Telefon
Haushaltsgeräte
Boiler (bis 140 kg), Bügeleisen, Fön, Geschirrspüler,
Kaffeemaschine, Klimagerät, Kochherd, Kühlschrank,
Lampe, Mixer, Nähmaschine, Rasierapparat, Spielgerät,
Sportgerät, Ständerlampe, Staubsauger, Tiefkühler,
Toaster, Tumbler, Waschmaschine
Wiederaufladbare Batterien
Sie sind nachhaltiger als herkömmliche
Batterien.
Verschenken oder verkaufen
Das gute Stück, das Sie loswerden
wollen, findet vielleicht einen Abnehmer
in Ihrem Freundeskreis, im Brockenhaus,
auf dem Flohmarkt oder einer InternetAuktion.
Kabel
Unterhaltungsgeräte
Bildschirm, CD und CD-Gerät, DVD und DVD-Gerät,
Freizeitgerät, Projektor, Radio, TV-Gerät und Zubehör,
Videogerät /-kassette
Computer aufrüsten
In vielen Fällen sinnvoller und günstiger
als einen neuen kaufen.
Werkzeuge
Bohrmaschine, Motorsäge, Rasenmäher
Das nicht!
Benzinbetriebenes Gerät (Motorsäge, Rasenmäher)
(à Grossmetall ), Metallwerkzeug, Akku und Batterie
(à Sonderabfall )
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Elektrogeräte einfach und richtig entsorgen
Seite
Abfuhr Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas, Elektrogeräte
Kostenpflichtig
28
E-Tram
Gratis
30
Recyclinghof
Gratis
34
Verkaufsstelle
Gratis
39
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
11
Glas
Hinweise
Glas ist zu 100 Prozent wieder­
verwertbar
Jährlich werden in der Schweiz rund
330 000 Tonnen Glas gesammelt. Aus
etwa zwei Dritteln der gesammelten
Glasmenge entstehen neue Glasbehälter.
Trinkgläser sind nicht geeignet
fürs Recycling
Kleinmengen entsorgen Sie im Hauskehricht, Grossmengen siehe Abfallgruppe
Steingut.
Das gehört
dazu!
Flachglas
Bilderglas, Fensterglas, Sicherheitsglas, Spiegel
(à In den Recyclinghof oder ins Cargo-Tram)
Hohlglas
Flasche (alle Farben), Joghurtglas, Konfitüreglas
(à An die Wertstoff-Sammelstelle)
Das nicht!
Geschirr, Porzellan, Trinkglas (à Kleinmengen Hauskehricht / Grossmengen siehe Steingut), Verschluss
und Deckel von Glasbehältern (à Hauskehricht), PETGetränkeflasche (à PET-Sammelstelle)
Flach- und Hohlglas getrennt
sammeln
Flachglas eignet sich von der Zusam­
mensetzung her nicht zur Neuglas­
produktion und wird deshalb anders
entsorgt.
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Glas einfach und richtig entsorgen
Seite
Abfuhr Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas, Elektrogeräte
Flachglas
Kostenpflichtig
28
Cargo-Tram
Flachglas
Gratis
29
Recyclinghof
Flachglas
Kostenpflichtig
34
Wertstoff-Sammelstelle
Hohlglas
Gratis
40
12
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Hauskehricht
Hinweise
Hauskehricht liefert CO2-neutralen
Strom
ERZ bringt jährlich über 11 Millionen
Züri-Säcke ins Kehrichtheizkraftwerk
Hagenholz, wo sie umweltschonend
verbrannt werden. Mit der Verbrennungs­
wärme produziert ERZ CO2-neutralen
Strom und klimaschützende Zürich
Wärme, mit der sich rund 170 000 Wohnungen heizen lassen.
Schwarz entsorgen lohnt sich nicht
Wer seinen Hauskehricht statt im
Züri-Sack in gebührenfreien Säcken,
illegal oder in öffentlichen Abfallkörben
entsorgt, riskiert eine polizeiliche
Anzeige und eine saftige Geldbusse.
Das gehört
dazu!
Glühbirne
Halogenlampe
Hygieneartikel
Katzensand
Kunststoffmaterial
Kunststoffverpackung
Nylonstrumpf
Papierschnipsel
Rasierklinge
(gut verpackt)
Staubsaugerbeutel
Tetrapak
Tiefkühlverpackung
Trinkglas (Kleinmengen)
Wischgut
Zigarettenstummel
Papiertragetasche
Das nicht!
Akku, Aluminium, Batterie, Elektrogerät, Farbe, Geschirr, Glas, Keramik, Medikament, Metall, Spiegel
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Hauskehricht einfach und richtig entsorgen
Abfuhr Hauskehricht
Seite
Kostenpflichtig
27
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
13
Karton
Tipps
Wiederverwerten
Kaufen Sie Produkte mit wiederverwertbarer oder mit wenig Verpackung.
Zurücklassen
Lassen Sie die Verpackung ungeniert im
Laden zurück – damit bleibt der Abfall
beim Verursacher und Sie sparen Entsorgungsgebühren.
Das gehört
dazu!
Früchtekarton
Gemüsekarton
Postpaket
Schachtel
Verpackung
Waschmittelkarton (ohne Plastikgriff)
Das nicht!
Hinweise
Beschichteter oder verschmutzter Karton, Papier,
Styropor, Tetrapak, Tiefkühlverpackung
Rezyklieren statt verbrennen
Das Rezyklieren von Karton macht Sinn,
denn es schont die natürlichen Ressourcen und ist günstiger als Verbrennen.
Mit vier einfachen Schritten schonen
Sie die natürlichen Ressourcen
1. Karton und Papier trennen
2. Verschmutzten Karton aussortieren
3. Karton falten, bündeln und schnüren
4. Erst am Sammeltag vor 7 Uhr bereitstellen
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Karton einfach und richtig entsorgen
Seite
Abfuhr Hauskehricht
Kostenpflichtig
27
Kartonsammlung
Gratis
31
14
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Metall
Tipps
Statt Alufolie
Benutzen Sie wiederverwendbare
Verpackungen.
Wählen Sie den richtigen
Entsorgungsweg
Kleine Metallteile, die in die Container­
öffnung von 40 mal 18 Zentimeter
passen, entsorgen Sie an einer der
160 öffentlichen Wertstoff-Sammel­
stellen. Grössere Metallgegenstände
nehmen die zwei Recyclinghöfe
oder das Cargo-Tram entgegen.
Das gehört
dazu!
Grossmetall
Backform, Felge, Metallgestell/-schrank, Metallwerkzeug ohne Motor, Pfanne, Skistock, Velo
Kleinmetall
Alufolie, Draht, Getränkedose, Konservendose, Kaffeekapsel, Tube aus Aluminium
Das nicht!
Akku, Batterie, CD, DVD, Gasflasche, Munition/Sprengstoff (à Quartierwache der Stadtpolizei Zürich)
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Metall einfach und richtig entsorgen
Abfuhr Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas, Elektrogeräte
Seite
Metall
Kostenpflichtig
28
Cargo-Tram
Metall
Gratis
29
Recyclinghof
Metall
Kostenpflichtig
34
Verkaufsstelle
Kaffeekapsel
Gratis
39
Wertstoff-Sammelstelle
Kleinmetall
Gratis
40
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
15
Öl
Tipps
Öl nicht in Toilette oder Lavabo
schütten
Es verschmutzt das Wasser und
verstopft Ihre Abwasserleitungen.
Mineral- und Speiseöl nicht mischen
Leeren Sie Mineral- und Speiseöle
getrennt in den Container an der Wertstoff-Sammelstelle – so unterstützen
Sie den Wertstoffkreislauf optimal.
Das gehört
dazu!
Mineralöl
Getriebeöl, Hydrauliköl, Motorenöl, synthetisches Öl
Speiseöl
Bratöl, Frittieröl
Das nicht!
Bratfett (nicht flüssig, sondern fest) (à Bioabfall)
Speiseölgemische wie Salatsaucen
Entsorgen Sie am besten im Bioabfall
oder in verschlossenen Behältern im
Hauskehricht.
Fett- und Ölrückstände
Reiben Sie fettiges oder öliges Koch­
geschirr vor dem Abwasch mit Haushaltspapier aus.
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Öl einfach und richtig entsorgen
Seite
Sonderabfall-Sammelstelle
Mineralöl
Gratis bis 20 kg pro anliefernde Person
35
Verkaufsstelle
Mineralöl
Gratis
39
Wertstoff-Sammelstelle
Mineralöl, Speiseöl
Gratis
40
16
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Papier
Tipps
Reklamestopp
Mit dem Stopp-Kleber am Briefkasten
erhalten Sie weniger Werbesendungen.
Das gehört
dazu!
Kuvert
Taschenbuch
Telefonbuch
Notizpapier gratis
Die Rückseite von einseitig bedrucktem
Papier eignet sich hervorragend für
Notizen.
Lesestoff teilen
Lassen Sie gedruckte Informationen und
Zeitungen zirkulieren.
Buch ohne Deckel
Zeitschrift
Zeitung
Das nicht!
Buchdeckel, Karton, Papierschnipsel, Papiertrage­
tasche, plastikbeschichtetes oder verschmutztes
Papier, Tetrapak, Tiefkühlverpackung
Ausdrucken
Kopieren Sie weniger und drucken Sie
nicht jedes E-Mail aus, das spart auch
teure Druckertinte.
Hinweise
Wichtiger Rohstoff
Zeitungen bestehen bis zu 80 Prozent
aus Altpapier. Separat gesammeltes
Papier kann mehrmals rezykliert werden
und ist deshalb ein wichtiger Rohstoff
für die Schweizer Papierindustrie.
Mit vier einfachen Schritten schonen
Sie die natürlichen Ressourcen
1. Papier und Karton trennen
2. Verschmutztes Papier aussortieren
3. Papier bündeln und schnüren
4. Erst am Sammeltag vor 7 Uhr bereitstellen
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Papier einfach und richtig entsorgen
Seite
Abfuhr Hauskehricht
Kostenpflichtig
27
Papiersammlung
Gratis
32
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
17
PET
Hinweise
PET-Recycling
PET wird aus Erdöl oder Erdgas hergestellt und kann zu 100 Prozent wieder­
verwertet werden. Nebst Flaschen entstehen Folien, Verpackungen und sogar
Hightech-Textilien wie Faserpelze oder
Sportschuhe.
Das gehört
dazu!
PET-Getränkeflasche
Das nicht!
Milchflasche aus Kunststoff (à Hauskehricht oder
PE-Sammelcontainer an Verkaufsstelle), verunreinigte
Shampoo-, Duschgel-, Essig- oder Ölflasche aus PET
(à Hauskehricht)
Wer sammelt, reduziert den
CO2-Ausstoss
Dank PET-Recycling werden jährlich
139 000 Tonnen klimawirksame Treibhausgase wie CO2 vermieden. Die
Recyclingquote in der Schweiz liegt bei
rund 80 Prozent – ein internationaler
Spitzenwert!
Mehr Infos unter www.petrecycling.ch
Entsorgungswege
Wie und wo Sie PET einfach und richtig entsorgen
Cargo-Tram
Seite
Gratis
29
PET-Sammelstelle
Gratis
33
Recyclinghof
Gratis
34
Verkaufsstelle
Gratis
39
18
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Coupons
s
g
n
u
g
r
us
Die Entso
t für Pne
h
c
i
n
n
e
gelt
von ERZ
Pneus
Tipp
Pneus regelmässig kontrollieren
lassen
Ihr Garagist kann rasch beurteilen,
ob Ihre Pneus abgefahren sind. Über
ihn entsorgen Sie alte Pneus am
einfachsten. Das gehört
dazu!
Autopneu
Felge
Motorradpneu
Velopneu
Das nicht!
Autobatterie, andere Fahrzeugbestandteile
Hinweise
Pneus gehören zum kontroll­
pflichtigen Abfall
Da Pneus schädigende Stoffe wie
Schwermetalle enthalten und feuer­
gefährlich sind, dürfen sie weder in
Deponien gelagert noch im Kehricht­
heizkraftwerk verwertet werden.
Runderneuerung oder Recycling
85 Prozent eines abgefahrenen Pneus
sind noch intakt. Runderneuerung
lautet deshalb die Devise: Die alte Lauffläche wird abgefräst und neu auf­
gummiert. Ist das nicht mehr möglich,
werden Altpneus mechanisch zermalmt.
So lassen sich Gummi-, Metall- und
Textilteile trennen und wiederverwerten.
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Pneus einfach und richtig entsorgen
Seite
Recyclinghof
Kostenpflichtig
34
Verkaufsstelle
Kostenpflichtig
39
Abfallgruppen
Geschützt lagern
Lagern Sie Sonderabfall in der Originalverpackung an trockenen, sicheren Orten und ausser Reichweite von Kindern.
Entsorgungswege
19
:
schädlich
lt
e
w
m
u
en
h u nd
icht in d
Gefährlic
n
t
r
ö
h
e
bfall g
Sondera
k.
Züri-Sac
Sonderabfall
Vorsicht
|
Das gehört
dazu!
Nicht mischen
Vermischen Sie keine Produkte, die sich
in verschiedenen Behältern befinden,
das kann chemische Reaktionen aus­
lösen.
Leserlich anschreiben
Sofern Sie Chemikalien aus Originalbehältern in andere Behälter umfüllen,
beschriften Sie diese Behälter richtig
und gut lesbar.
Akku
Lauge
Batterie, Autobatterie
Leuchtstoffröhre
Chemikalie
Lösungsmittel
Dispersion
Medikament
Druckerpatrone
Mineralöl
Energiesparlampe
Pflanzenschutzmittel
Farbe
Reinigungsmittel
Feuerlöscher
Röntgenbild
Gasflasche
Säure
Gift
Spraydose
Holzschutzmittel
Thermometer
Lack
Hinweis
Das nicht!
Sonderabfall sicher handhaben
Die Verordnung über den Verkehr mit
Abfällen beschreibt Sonderabfall als Abfall, dessen umweltverträgliche Entsorgung aufgrund seiner Zusammensetzung
und seiner chemisch-physikalischen
oder biologischen Eigenschaften besondere Massnahmen erfordert.
Munition/Sprengstoff (à Quartierwache der Stadtpolizei
Zürich), radioaktiver Abfall (à Bundesamt für Gesundheit, BAG)
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Sonderabfall einfach und richtig entsorgen
Seite
Sonderabfall-Sammelstelle
Gratis bis 20 kg pro anliefernde Person
35
Verkaufsstelle
Gratis oder gegen Gebühr
39
20
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
RZ
ns von E
o
p
u
o
C
gs
g gratis.
ntsorgun
Mit den E Sie bis zu 400 k
n
entsorge
Sperrgut
Tipps
Langlebig
Kaufen Sie Qualitätsprodukte, die lang­
lebig sind und repariert werden können.
Das gehört
dazu!
Elektrogeräte
Koffer
Korbwaren
Kork
Antik
Lassen Sie kaputte Möbel reparieren.
Das lohnt sich, denn gute alte Möbel sind
heutzutage heiss begehrt.
Matratze
Möbel
Skaterschuhe
Wertvoll
Werfen Sie Ausgedientes nicht achtlos
weg – vielleicht findet das Stück ja einen
Abnehmer in Ihrem Freundeskreis, im
Brockenhaus, auf dem Flohmarkt oder
auf einer Internet-Auktion.
Ski
Styropor (Grossmengen)
Teppich
Das nicht!
Hauskehricht, Sperrgut schwerer als 40 kg oder länger
als 2,5 m pro Stück
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Sperrgut einfach und richtig entsorgen
Abfuhr Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas, Elektrogeräte
Seite
Kostenpflichtig
28
Cargo-Tram
Gratis
29
Recyclinghof
Kostenpflichtig
34
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
21
Steingut
Tipps
Abwaschbar
Verkalkte oder verschmutzte Blumentöpfe oder Tonvasen lassen sich meist
mit etwas Wasser und einem Schwamm
abwaschen und sehen dann wieder aus
wie neu.
Das gehört
dazu!
Bauschutt
Eternit
Geschirr
Hydrokugeln
Keramik
Steine
Langlebig
Werfen Sie Geschirr, Vasen, Töpfe usw.
nicht einfach weg – vielleicht finden gut
erhaltene Stücke ja einen Abnehmer in
Ihrem Freundeskreis, bei Nachbarn oder
im Brockenhaus.
Tonwaren
Trinkglas
Hinweis
Langlebig und nicht brennbar
Steingut ist wie Sperrgut eine sehr gemischte Abfallgruppe. Grösster gemeinsamer Nenner: Eternit, Bauschutt,
Keramik oder Tonwaren enthalten gesteinsähnliche Bestandteile und gehören
zu den sogenannten Inertstoffen. Sie
werden auf Deponien endgelagert und
gehören nicht in den Züri-Sack.
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Steingut einfach und richtig entsorgen
Abfuhr Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas, Elektrogeräte
Seite
Kostenpflichtig
28
Cargo-Tram (ausser Bauschutt und Eternit)
Gratis
29
Recyclinghof
Kostenpflichtig
34
22
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Textilien
Tipp
Secondhand liegt im Trend
Werfen Sie Ausgedientes nicht achtlos
weg – oft finden gute Stücke Abnehmer
in Ihrem Freundeskreis, auf Kleiderbörsen, auf dem Flohmarkt oder auf einer
Internet-Auktion.
Das gehört
dazu!
Bettwäsche
Gürtel
Handtasche
Kleider
Leder
Pelz
Schuhe
Hinweis
Rund 2000 Tonnen Kleider
und Schuhe
So viele Textilien sammeln die
Zürcherinnen und Zürcher jedes Jahr
und unterstützen damit bedürftige
Menschen in der Schweiz und im Ausland. Mehr dazu erfahren Sie unter
www.textilkoordination.ch.
Tischwäsche
Das nicht!
Bettdecke, defekte oder verschmutzte Kleider, einzelner
Schuh, Gummistiefel, Inlineskates, Kissen, Matratze,
Skischuh, Stoffrest, Teppich, Unterwäsche
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Textilien einfach und richtig entsorgen
Seite
Abfuhr Hauskehricht
Kostenpflichtig
27
Textilsammlung
Gratis
36
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
23
Tierkörper
Tipp
Rasch handeln
Der Tod eines geliebten Haustiers
schmerzt. Handeln Sie aus hygienischen
und gesundheitlichen Gründen trotzdem
rasch, insbesondere bei sommerlichen
Temperaturen. Umwickeln Sie den Kleintierkörper mit einer Plastikfolie und
achten Sie auf eine kühle und trockene
Lagerung.
Das gehört
dazu!
Tote Kleintiere
Hund, Katze, Meerschweinchen, Vogel usw.
Das nicht!
Futterrest, Grosstierkörper, Kot (von Kleintieren),
Nest (von Wespen, Hornissen oder Bienen), Tierhaare,
Tierfell
Hinweis
Tierischer Abfall unterliegt strengen
gesetzlichen Bestimmungen
Aufgrund der Hygiene und des Seuchen­
risikos dürfen Sie tote Kleintiere auf
keinen Fall im Wald vergraben, in Gewässer werfen oder mit dem Hauskehricht
entsorgen.
Entsorgungswege
Wie und wo Sie Tierkörper einfach und richtig entsorgen
Tierkörper-Sammelstelle
Seite
Gratis
37
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
25
Entsorgungswege
Welchen Abfall nimmt der Recyclinghof an und wie liefere ich bis zu
400 Kilogramm gratis ein? Was darf ich ungeniert an der Verkaufsstelle
zurückgeben? Der zweite Teil des Entsorgungs-Kompasses zeigt
Ihnen, wie und wo Sie Ihren Hauskehricht bequem entsorgen und was
das kostet.
Seite
Abfuhr Bioabfall
26
Abfuhr Hauskehricht
27
Abfuhr Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas, Elektrogeräte
28
Cargo-Tram
29
E-Tram
30
Kartonsammlung
31
Papiersammlung
32
PET-Sammelstelle
33
Recyclinghof
34
Sonderabfall-Sammelstelle
35
Textilsammlung
36
Tierkörper-Sammelstelle
37
Vergärwerk
38
Verkaufsstelle
39
Wertstoff-Sammelstelle
40
Hinweis
Kontakt
Illegale Abfallentsorgung ist strafbar
Wer illegal entsorgt, riskiert eine saftige Geldbusse und
eine polizeiliche Anzeige. Deshalb: Entsorgen Sie Ihren Abfall
korrekt, so wie 98 Prozent der Stadtzürcher Bevölkerung.
Schwarzentsorgung melden
Über eine illegale Deponie gestolpert? Melden Sie sie unter
Telefon 044 645 77 77. Der Kontrolldienst nimmt die Spur auf
und eruiert die Abfallsünder.
26
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Abfuhr Bioabfall
Einfach und
richtig entsorgen
(Abfuhr)
Bioabfall
Küchenabfall, Speisereste und pflanzlicher Gartenabfall
in den Bioabfallcontainer
Abfuhrtag
Mit Abo wöchentlich siehe Entsorgungs-Kalender oder
www.erz.ch
Bioabfallcontainer
Am Abfuhrtag vor 7 Uhr an den festgelegten Abholort
stellen
Einfach und
richtig entsorgen
(Anlieferung)
Mit Fahrzeug
Anlieferung Vergärwerk Biogas Zürich
Hinweise
Kundenkarte
Sofern Sie regelmässig Bioabfall einliefern, bietet Ihnen
die Biogas Zürich eine Kundenkarte mit monatlicher
Abrechnung an.
Bioabfallcontainer erhalten Sie
über das Kunden Service Center,
Telefon 044 645 77 77.
Preise und Lieferbedingungen
Broschüre «Für noch mehr Wohn­
befinden» und www.biogaszuerich.ch
oder www.erz.ch.
Die Biogas Zürich verkauft auch
Kompost und Kompostprodukte
Dünger und Bodenverbesserer für Ihren
Garten.
Standort, Öffnungszeiten, Zahlungsmöglichkeiten
Vergärwerk Biogas Zürich AG
Ab Seite 42
Abfallgruppe
Was in den Bioabfall gehört und was nicht
Bioabfall
Seite
9
Preise
Vergärwerk
Details
CHF
Anlieferung
Bis 120 kg, pauschal
Verwertung
Bioabfall, pro t
145.80
Pflanzlicher Gartenabfall, pro t
131.75
Alle Preise in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Verschmutztes und falsches Material nimmt das Vergärwerk nicht an oder entsorgt es auf Kosten des Anlieferers.
30.00
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
27
Abfuhr Hauskehricht
Einfach und
richtig entsorgen
Hauskehricht
In den gebührenpflichtigen weiss-blauen Züri-Sack, erhältlich im Detailhandel mit 17, 35, 60 und 110 l Volumen
Züri-Sack
Rund um die Uhr in den Züri-Sack-Container, nicht an
den Strassenrand
Züri-Sack-Container
Am Abfuhrtag vor 7 Uhr an den festgelegten Abholort
Abfuhrtag
Siehe Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch
Beim Hauskehricht gilt das Verursacherprinzip
Warum kann ich meinen Hauskehricht nicht in schwarzen
oder grauen Abfallsäcken entsorgen? Ganz einfach,
weil die Gebühr für die Entsorgung Ihres Hauskehrichts
im Kaufpreis des Züri-Sacks enthalten ist.
Hinweis
Melden Sie illegal entsorgten Abfall,
Telefon 044 645 77 77.
Züri-Sack-Container nicht stehen lassen
Bitte lassen Sie Ihren Züri-Sack-Container nicht auf
öffentlichem Grund stehen – das ist bewilligungs- und
kostenpflichtig. Stellen Sie den geleerten Züri-SackContainer am Abend des wöchentlichen Abfuhrtags
wieder zurück auf den privaten Standplatz. Bei Fragen:
Kunden Service Center, Telefon 044 645 77 77.
Abfallgruppe
Was in den Hauskehricht gehört und was nicht
Hauskehricht
Seite
12
Preise
Züri-Sack
Kostenanteil für Produktion und Entsorgung
CHF
 17-Liter-Sack
0.85
 35-Liter-Sack
1.70
 60-Liter-Sack
3.10
110-Liter-Sack
5.70
Alle Preise in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Der Kaufpreis für Züri-Säcke variiert, weil der Detailhandel die Marge selber festlegt.
28
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Abfuhr Sperrgut, Steingut,
Metall, Flachglas, Elektrogeräte
Einfach und
richtig entsorgen
ch online
u
a
u
e
n
ge n
lich:
Bestellun
ular mög
m
r
o
F
ls
mitte
eszuerich
r
e
b
u
a
s
/
.ch
w w w.erz
Abfuhr
Ab Strassenrand oder aus Haus/Wohnung
Material
Brennbares Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas und
Elektrogeräte trennen und am Abfuhrtag vor 7 Uhr
bereitstellen
Abfuhrtag
Nach telefonischer Vereinbarung bequem daheim
abholen lassen: Telefon 044 645 77 77
Einzelner Gegenstand
Maximal 40 kg schwer und 2,5 m lang
Tipp
Gratis entsorgen
Ihren Abfall von daheim abholen lassen
ist bequem, aber kostenpflichtig. Gratis
entsorgen können Sie Sperrgut, Steingut, Metall und Flachglas mit den
Entsorgungs-Coupons in den beiden
Recyclinghöfen: maximal 400 Kilogramm
pro Haushalt und pro Jahr.
Abfallgruppen
Was zu Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas und Elektrogeräte gehört und was nicht
Seite
Elektrogeräte
10
Glas, Flachglas
11
Metall
14
Sperrgut
20
Steingut
21
Preise
Abfuhren
Ab Strassenrand
Aus Haus, Wohnung
Räumung, Entrümpelung
Details
Anfahrt, 15 Min. aufladen, entsorgen, pauschal
86.40
Aufladen, entsorgen, pro weitere 15 Min.
124.20
Anfahrt, 15 Min. aufladen, entsorgen, pauschal
129.60
Aufladen, entsorgen, pro weitere 15 Min.
167.40
Aus Haus oder Wohnung, Anfahrt und aufladen
Entsorgung, pro t
Alle Preise in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer.
CHF
Nach Aufwand
205.00
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
29
ger:
Fussgän
d
n
u
n
e
bt
erinn
u s sg ä n g
icht erlau
F
n
r
g
fü
u
e
r
z
u
r
N
h
ng mit Fa
Anlieferu
Cargo-Tram
Einfach und
richtig entsorgen
Endstation für Sperrgut, Steingut, Metall
und Flachglas
10 bis 12 Mal im Jahr an einer VBZ-Haltestelle
in Ihrer Nähe
Nur für Fussgängerinnen und Fussgänger
Anlieferung mit Fahrzeug nicht erlaubt
Einzelner Gegenstand
Maximal 40 kg schwer und 2,5 m lang
11 Haltestellen
Siehe Seite 41
Fahrplan
Siehe Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch
Recyclinghof auf Schienen
Das Cargo-Tram ist der Recyclinghof auf Schienen:
Mehrere Stunden lang können Sie Sperrgut, Steingut,
Metall und Flachglas gratis einliefern – zu Fuss, mit
dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Für
den Transport von Grossem und Schwerem können
Sie mit einem gültigen Ausweis beim Cargo-Tram einen
Handwagen gratis ausleihen.
Abfallgruppen
Was ins Cargo-Tram gehört und was nicht
Gratis
Seite
Glas, Flachglas
11
Metall
14
PET
17
Sperrgut
20
Steingut
21
30
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
er:
u s sg ä n g
F
d
n
u
n
t
rinne
ht erlaub
s sg ä n g e
u
ic
F
n
r
g
fü
u
e
r
Nu
hr z
ng mit Fa
u
r
fe
e
li
n
A
E-Tram
Einfach und
richtig entsorgen
Endstation für Elektrogeräte
10 bis 12 Mal im Jahr an einer
VBZ-Haltestelle in Ihrer Nähe
Nur für Fussgängerinnen und Fussgänger
Anlieferung mit Fahrzeug nicht erlaubt
Einzelner Gegenstand
Maximal 40 kg schwer und 2,5 m lang
11 Haltestellen
Siehe Seite 41
Fahrplan
Siehe Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch
Recyclinghof auf Schienen
Das E-Tram ist der Recyclinghof auf Schienen: Mehrere
Stunden lang können Sie Elektrogeräte gratis einliefern –
zu Fuss, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Für den Transport von grossen und schweren
Geräten können Sie mit einem gültigen Ausweis beim
E-Tram einen Handwagen gratis ausleihen.
Tipp
Geben Sie Elektrogeräte an der
Verkaufsstelle gratis zurück
Im Kaufpreis der Elektrogeräte ist
eine vorgezogene Recyclinggebühr
ent­halten. Händler sind verpflichtet,
Geräte vom Typ, den sie selbst vertreiben,
zurück­zunehmen – auch wenn Sie
kein neues Gerät kaufen.
Abfallgruppe
Was ins E-Tram gehört und was nicht
Elektrogeräte
Gratis
Seite
10
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
31
Kartonsammlung
Einfach und
richtig entsorgen
Alle 4 Wochen
An den Strassenrand
Sammeltage
Siehe Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch
Gefaltet, gebündelt, geschnürt
Am Sammeltag vor 7 Uhr bereitstellen
Unverschmutzt und unbeschichtet
Nur sauberen Karton in die Sammlung geben
Sammelt ERZ nicht ein
Karton in Kartonschachteln oder Papiertragetaschen,
weil Regen Schachteln und Taschen aufweicht. Beim
Einsammeln brechen sie durch oder reissen auf. Bei
Wind fliegen leichte lose Teile davon. Und für Passanten
ist die Verlockung gross, Abfall reinzustecken. Zudem
sind Papiertragetaschen meist chemisch behandelt:
Klebstoffe und Beschichtungen beeinträchtigen das
Recycling. Verschmutzter oder beschichteter Karton
gehört in den Züri-Sack.
Tipps
Abonnieren Sie den SMS-Service
unter www.erz.ch/sms
24 Stunden vor der nächsten Kartonsammlung erhalten Sie von ERZ ein
Erinnerungs-SMS aufs Mobiltelefon.
Eigener Kartoncontainer für
Grossmengen
Vereinbarung anfordern über
Telefon 044 645 77 77.
Abfallgruppe
Was in die Kartonsammlung gehört und was nicht
Karton
Gratis
Seite
13
32
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Papiersammlung
Einfach und
richtig entsorgen
Alle 2 Wochen
An den Strassenrand
Sammeltage
Siehe Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch
Gebündelt und geschnürt
Am Sammeltag vor 7 Uhr bereitstellen
Sammelt ERZ nicht ein
Papier in Papiertragetaschen, weil Regen die Taschen
aufweicht. Beim Einsammeln brechen sie durch oder
reissen auf. Bei Wind fliegen leichte lose Teile davon.
Und für Passanten ist die Verlockung gross, Abfall
reinzustecken. Zudem sind Papiertragetaschen meist
chemisch behandelt: Klebstoffe und Beschichtungen
beeinträchtigen das Recycling. Verschmutztes Papier
gehört in den Züri-Sack.
Tipps
Abonnieren Sie den SMS-Service
unter www.erz.ch/sms
24 Stunden vor der nächsten Papiersammlung erhalten Sie von ERZ ein
Erinnerungs-SMS aufs Mobiltelefon.
Eigener Papiercontainer für
Grossmengen
Vereinbarung anfordern über
Telefon 044 645 77 77.
Gratis
Abfallgruppe
Was in die Papiersammlung gehört und was nicht
Papier
Seite
16
Abfallgruppen
|
33
Entsorgungswege
PET-Sammelstelle
Einfach und
richtig entsorgen
Luft raus und Deckel drauf
Leere PET-Getränkeflaschen in die PET-Sammel­
container
5000 PET-Sammelcontainer in Zürich
Bei Detaillisten, in Schulen und Spitälern, an Tankstellen, Kiosken und Bahnhöfen sowie in vielen Unter­
nehmen
PET-Recycling
Verein PET-Recycling Schweiz: www.petrecycling.ch
Hochwertiger Wertstoff
PET lässt sich zu 100 Prozent wiederverwerten. Das
Recycling benötigt nur halb so viel Energie wie die Neuproduktion. In der Schweiz können so pro Jahr rund
40 Millionen Liter Erdöl eingespart werden sowie drei
Kilogramm Treibhausgase pro Kilogramm wiederver­
arbeitetes PET.
Hinweis
PET nicht an die Wertstoff-Sammel­
stelle bringen!
Dort stehen keine PET-Sammelcontainer
und das Deponieren von PET-Getränkeflaschen ist illegal.
Abfallgruppe
Was in den PET-Sammelcontainer gehört und was nicht
PET
Gratis
Seite
17
34
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Recyclinghof
Einfach und
richtig entsorgen
Unkompliziert entsorgen
Fahrzeug bei der Einfahrt wiegen lassen, Material
ausladen und fachgerecht entsorgen, bei der Ausfahrt
erneut wiegen lassen, Differenzgewicht begleichen
Einzelner Gegenstand
Maximal 40 kg schwer und 2,5 m lang
Standorte, Öffnungszeiten, Zahlungs­
möglichkeiten
Ab Seite 42
Bis 400 Kilogramm pro Jahr gratis anliefern
Mit den vier Entsorgungs-Coupons im Wert von je
30 Franken liefern Sie bis zu 400 Kilogramm Sperrgut,
Steingut, Metall und Flachglas gratis in die Recycling­
höfe ein. Die Anlieferbedingungen:
– Für Haushalte der Stadt Zürich
– 1 Coupon gilt für 1 bis 100 kg
– Maximal 4 Coupons pro Kalenderjahr und pro
Anlieferung
– Immer kostenpflichtig: Pneus, Bauschutt und Hauskehricht, den Sie im Züri-Sack entsorgen können
– Keine Barauszahlung oder Gutschrift, kein Rückgeld
für den Entsorgungs-Coupon
– Verlorene Coupons werden nicht ersetzt
–Papier und Karton gratis entsorgen via Papier- oder
Kartonsammlung
Hinweis
Klein, aber fein
Auch Kork und Kaffee­kapseln werden in
unseren Recyclinghöfen gesammelt.
Abfallgruppen
Was in den Recyclinghof gehört und was nicht
Seite
Elektrogeräte
10
Glas, Flachglas
11
Metall
14
PET
17
Pneus
18
Sperrgut
20
Steingut
21
Preise
Abfallgruppe
Details
Elektrogeräte
Keine benzinbetriebenen Geräte
PET
Pneus
Sperrgut, Steingut, Metall, Flachglas
Alle Preise in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer.
CHF
Gratis
Gratis
Ohne Felgen, pro Stück
10.00
Mit Felgen, pro Stück
15.00
Bis 100 kg, pauschal
30.00
Pro weitere 100 kg
25.90
Abfallgruppen
Sonderabfall-Sammelstelle
Einfach und
richtig entsorgen
|
35
Entsorgungswege
im
ar f nicht
d
ll
fa
b
a
r
en!
S o nd e
orgt werd
s
t
n
e
k
c
Züri-Sa
Für Giftiges und Chemisches
Und Stoffe oder Produkte, die Ihnen unbekannt sind
Annahme
Sonderabfall-Sammelstelle Hagenholz oder mobile
Sonderabfallsammlung in Ihrem Quartier
Bis 20 kg gratis entsorgen
Pro anliefernde Person, pro Jahr
Standort, Öffnungszeiten, Zahlungsmöglichkeiten
Ab Seite 42
Sonderabfallsammlung
Mindestens einmal im Jahr kommt ERZ mit dem
Sonderabfall-Mobil in Ihr Quartier. Ort und Datum siehe
Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch. Lassen Sie
sich 48 Stunden vorher daran erinnern – ERZ schickt
Ihnen ein SMS auf Ihr Mobiltelefon. Anmelden unter
www.erz.ch/sms.
Tipp
Rücknahmepflicht
Fachhändler sind verpflichtet, Sonderabfall von Produkten des Typs, den sie
selbst vertreiben, zurückzunehmen: in
Haushaltsmengen und allenfalls gegen
eine Gebühr.
Abfallgruppen
Was in die Sonderabfall-Sammelstelle gehört und was nicht
Seite
Öl, Mineralöl
15
Sonderabfall
19
Preise
Abfallgruppe
Details
Sonderabfall
Bis 20 kg, pro anliefernde Person, pro Jahr
Sonderabfall
Über 20 kg
CHF
Gratis
Auf Anfrage
36
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Textilsammlung
Einfach und
richtig entsorgen
3 Mal im Jahr
An den Strassenrand
Textilsäcke
Verteilt die Post an alle Haushalte
Sammeltage
Siehe Entsorgungs-Kalender oder www.erz.ch
Am Sammeltag
Zugeschnürte Textilsäcke vor 8 Uhr bereitstellen
Nur tragbare und saubere Textilien
Schuhe paarweise zusammenbinden
Koordinierte Sammlung von Textilien und
Schuhen
In der Stadt Zürich werden jährlich insgesamt drei
Textilsammlungen durchgeführt. Die Textilsäcke – einer
für Kleider, einer für Schuhe – verteilt die Post rund
zwei Wochen vorher an alle Haushalte. Auf jedem ist
das Sammeldatum aufgedruckt.
Tipp
Abonnieren Sie den SMS-Service
unter www.erz.ch/sms
48 Stunden vor der nächsten Textilsammlung erhalten Sie von ERZ ein
Erinnerungs-SMS aufs Mobiltelefon.
Nicht eingesammelte Textilsäcke
Sind Textilsäcke am Strassenrand liegengeblieben?
Bitte am Tag nach der Sammlung melden über
Telefon 044 645 77 77.
Stationäre Textilcontainer
365 Tage im Jahr können Sie Textilsäcke auch in die
stationären Textilcontainer werfen. Den Standort in Ihrer
Nähe finden Sie unter www.texaid.ch.
Abfallgruppe
Was in die Textilsammlung gehört und was nicht
Textilien
Gratis
Seite
22
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
37
Tierkörper-Sammelstelle
Einfach und
richtig entsorgen
Tote Kleintiere
Nimmt ERZ entgegen
Standort
Sonderabfall-Sammelstelle Hagenholz
Anfahrtsplan, Öffnungszeiten, Zahlungs­
möglichkeiten
Ab Seite 42
Tierarzt oder Regionalwache
Kleintierkörper nehmen auch Tierärzte (gegen Bezahlung) und jede Regionalwache der Stadtpolizei Zürich
entgegen.
Tierkrematorien und Tierfriedhöfe
In der Schweiz gibt es mehrere Tierkrematorien und
Tierfriedhöfe, die Sie via Internetsuche unter dem Stichwort «Tierkrematorium» oder «Tierfriedhof» finden.
Haustierbestattung
Das Gesetz erlaubt, Tierkörper bis zehn Kilogramm auf
dem eigenen Grundstück zu vergraben. In der
Stadt Zürich ist es erlaubt, ein kremiertes Haustier im
Familiengrab zu bestatten, allerdings ohne Inschrift.
Abfallgruppe
Was in die Tierkörper-Sammelstelle gehört und was nicht
Tierkörper
Seite
23
Preise
Anlieferung
Abholung
Gratis
Auf Anfrage
38
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Vergärwerk
Einfach und
richtig entsorgen
Bioabfall
Küchen- und Rüstabfälle, Speisereste, pflanzlicher
Gartenabfall
Mit Fahrzeug
Anlieferung Vergärwerk Biogas Zürich AG, Werdhölzli
Standort, Öffnungszeiten, Zahlungsmöglichkeiten
Ab Seite 42
Kundenkarte
Sofern Sie regelmässig Bioabfall einliefern, bietet Ihnen
die Biogas Zürich AG eine Kundenkarte mit monatlicher
Abrechnung an.
Hinweise
Die Biogas Zürich AG verkauft auch
Kompost und Kompostprodukte
Dünger und Bodenverbesserer für Ihren
Garten.
Abfallgruppe
Was ins Vergärwerk gehört und was nicht
Bioabfall
Seite
9
Preise und Lieferbedingungen
Broschüre «Für noch mehr Wohn­
befinden» und www.erz.ch oder
www.biogaszuerich.ch.
Preise
Vergärwerk
Details
CHF
Anlieferung
Bis 120 kg, pauschal
Verwertung
Bioabfall, pro t
145.80
Pflanzlicher Gartenabfall, pro t
131.75
Alle Preise in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Verschmutztes und falsches Material nimmt das Vergärwerk nicht an oder entsorgt es auf Kosten des Anlieferers.
30.00
Abfallgruppen
|
39
Entsorgungswege
Verkaufsstelle
Einfach und
richtig entsorgen
Elektrogeräte
Können Sie gratis an der Verkaufsstelle zurückgeben.
PET
Jeder Detaillist ist mit PET-Sammelcontainern
ausgerüstet.
Pneus
Abgefahrene Pneus entsorgen Sie am einfachsten
über Ihren Garagisten.
Sonderabfall
Fachhändler sind verpflichtet, Sonderabfall von
Produkten des Typs, den sie selbst vertreiben, zurück­
zunehmen: in Haushaltsmengen und allenfalls gegen
eine Gebühr.
Tipps
Vorgezogene Recyclinggebühr
Im Kaufpreis der meisten Elektrogeräte ist eine vor­
gezogene Recyclinggebühr enthalten. Händler
sind verpflichtet, Geräte des Typs, den sie selbst ver­
treiben, gratis zurückzunehmen – auch wenn Sie
kein neues Gerät kaufen.
Verpackung im Laden zurücklassen
So bleibt der Abfall beim Verursacher
und Sie sparen Entsorgungsgebühren.
Gebrauchte Kaffeekapseln aus
Aluminium
Die meisten Verkaufsstellen unterhalten
Sammelstellen, mehr Infos unter
www.igora.ch.
Abfallgruppen
Was in die Verkaufsstelle gehört und was nicht
Gratis
Oder gegen eine individuelle Gebühr
Seite
Elektrogeräte
10
PET
17
Pneus
18
Sonderabfall
19
40
Abfallgruppen
|
Entsorgungswege
Wertstoff-Sammelstelle
Einfach und
richtig entsorgen
160 Wertstoff-Sammelstellen
An mehreren Standorten in Ihrem Quartier
Nur handliche Gegenstände
Öffnung Glascontainer 18 cm Durchmesser,
Öffnung Metallcontainer 40 × 18 cm
Einwurfzeiten
Montag bis Samstag, 7 bis 20 Uhr
Ausserhalb dieser Zeiten ist der Einwurf verboten
Standorte
Strassenübersicht und Stadtplan: www.erz.ch
Einwurfbestimmungen
–Verschmutzte Flaschen ausspülen und Verschlüsse
entfernen
– Blaues und rotes Glas im Container für grünes Glas
entsorgen
– Trinkgläser nicht an der Wertstoff-Sammelstelle
entsorgen, sondern im Hauskehricht (Grossmengen
siehe Abfallgruppe Steingut)
–Dosen und Büchsen reinigen, Etiketten entfernen,
flach drücken
–Mineral- und Speiseöl anhand der Beschriftung
trennen
–Kein Einwurf nachts und an Sonn- und Feiertagen –
die Anwohner danken Ihnen!
Vorsicht
Öl nicht in die Toilette oder ins
Lavabo
Es lagert sich ab, verstopft Ihre Abwasserleitung und schädigt die Kanalisation.
Bereits ein Tropfen genügt, um
1000 Liter Wasser zu verunreinigen.
Abfallgruppen
Was in die Wertstoff-Sammelstelle gehört und was nicht
Gratis
Seite
Glas, Hohlglas
11
Metall, Kleinmetall
14
Öl
15
41
Standorte und Öffnungszeiten
An elf VBZ-Haltestellen halten das Cargo-Tram
und das E-Tram mehrere Stunden lang.
5
3
10
9
8
4
1
2
6
7
11
VBZ-Haltestellen Cargo-Tram und E-Tram
Anreise
1 Albisrieden
Tram 3, Bus 80
2 Burgwies
Tram 11
3 Hirzenbach
Tram 9
4 Letzigrund
Tram 2
5 Seebach
Tram 14, Bus 75
6 Strassenverkehrsamt
Tram 13, Bus 32, Bus 89
7 Tiefenbrunnen
8 Tramdepot Hard (Haltestelle Förrlibuckstrasse)
9 Tramdepot Universität Irchel
Tram 2, Tram 4, Bus 33
Neu!
Tram 17
Tram 9, Tram 10, Bus 39
10 Wartau
Tram 13, Bus 80
11 Wollishofen
Tram 7
42
Standorte und Öffnungszeiten
An fünf Standorten in und um die Stadt Zürich sind die
Profis von ERZ am Verwerten und Verwandeln.
Tagungs- und Seminarzentrum
ara glatt bilden + begegnen
Werkstattbetriebe Wallisellen
Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz
Recyclinghof Hagenholz
Sonderabfall-Sammelstelle Hagenholz
Tierkörper-Sammelstelle
Recyclinghof Werdhölzli
Klärwerk Werdhölzli
Vergärwerk Biogas Zürich AG
Heizkraftwerk Aubrugg
43
Recyclinghof Hagenholz
Hagenholzstrasse 110
8050 Zürich
Tel. 044 645 77 77
Fax044 645 77 78
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Samstag, 7.30 bis 14 Uhr
24. Dezember 2014, 7 bis 14 Uhr
31. Dezember 2014, 7 bis 17 Uhr
Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz
Hagenholzstrasse 110
8050 Zürich
Tel. 044 645 77 77
Fax 044 645 77 78
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Samstag, 7.30 bis 14 Uhr
Sonderabfall-Sammelstelle Hagenholz
Hagenholzstrasse 110
8050 Zürich
Tel. 044 645 77 77
Fax 044 645 77 19
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Samstag geschlossen
Tierkörper-Sammelstelle Hagenholz
Hagenholzstrasse 110
8050 Zürich
Tel. 044 645 77 77
Fax 044 645 77 19
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Samstag geschlossen
Recyclinghof Werdhölzli
Bändlistrasse 94
8064 Zürich
Tel. 044 645 77 77
Fax 044 645 77 78
Dienstag und Donnerstag, 14 bis 19 Uhr
Samstag, 7.30 bis 14 Uhr
Klärwerk Werdhölzli
Bändlistrasse 108
8064 Zürich
Tel. 044 645 55 55
Fax 044 645 55 56
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Samstag geschlossen
Vergärwerk Biogas Zürich AG
Paul-Pflüger-Strasse 104
8064 Zürich
Tel. 044 645 59 88
Fax 044 645 59 89
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Samstag geschlossen
44
Zahlungsmöglichkeiten
Abfuhr auf Auftrag oder im Abo
Gegen Rechnung
Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz
Bar, Maestro, Postcard
Recyclinghof Hagenholz
Bar, Maestro, Postcard, Entsorgungs-Coupons
Recyclinghof Werdhölzli
Entsorgungs-Coupons (keine Barzahlung möglich)
Sonderabfall-Sammelstelle Hagenholz
Bar, Maestro, Postcard
Vergärwerk Biogas Zürich AG
Bar, mit Kundenkarte gegen Rechnung
Alle Preise in Schweizer Franken inklusive 8% Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage netto.
Publikationen von ERZ
ERZ – Für die saubere Zukunft von Zürich
Für noch mehr
Wohnbefinden
Die Angebote von ERZ rund ums Haus
Für noch mehr Wohnbefinden
Einfach vielfältig: Weitere Angebote von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich –
vom Schneeräumen über die Velobox bis zum Kanalfernsehen.
Ausgabe 2014
Entsorgungs-Kalender 2014
Fragen?
Service Center
Kunden
645 77 77
Telefon 044 , 7 bis 17 Uhr
bis Freitag
Montag
Auf einen Blick: Das Wichtigste über die Abfuhren und Sammlungen von
ERZ Entsorgung + Recycling Zürich finden Sie auf der Rückseite. Ausführliche Infos
über alle Abfallgruppen und Entsorgungswege gibts im Entsorgungs-Kompass:
herunterladen unter www.erz.ch oder gratis bestellen über Telefon 044 645 77 77.
8001 Zürich
●
✦
●
3 Fr
4 Di
♣
●
6 Mo
7 Di
●
13 Do
●
14 Di
14 Fr
15 Sa
15 Mi
✦ 16 So
● 17 Mo
16 Do
17 Fr
♣ 20 Do
● 21 Fr
20 Mo
21 Di
22 Sa
22 Mi
▲
●
23 Do
24 Fr
23 So
●
●
28 Di
28 Fr
✦
●
30 Do
31 Fr
25 Mi
♣ 26 Do
● 27 Fr
♣
● 29 Do Auffahrt
30 Fr
Wochentag
Albisrieden
Donnerstag
Hirzenbach
Letzigrund
Strassenverkehrsamt
Tiefenbrunnen
Tramdepot Hard
7.30 bis 14 Uhr
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
16.
13.
13.
10.
15.
26.
–
–
11.
9.
20.
18.
22.
26.
14.
11.
8.
5.
Dienstag
7.
4.
Montag
13.
10.
Dienstag
28.
25.
Montag
20.
17.
Dienstag
21.
5.
2.
4.
2.
27.
24.
4.
1./29.
6.
3.
1.
19.
16.
7.
12.
16.
–
22.
27.
24.
8.
–
9.
19.
23.
–
18.
22.
20.
17.
–
26.
23.
–
7.
–
8.
–
28.
18.
9.
–
3.
–
5.
10.
25.
17.
14.
18.
15.
3.
3./31.
–
5.
30.
27.
27.
24.
29.
19.
Mittwoch
22.
19.
19.
16.
21.
18.
Freitag
10.
7.
7.
4.
2.
6.
4.
Freitag
10.
7.
7.
Dienstag
14.
11.
11.
Montag
27.
24.
24.
Samstag
25.
22.
4.
2.
6.
8.
13.
10.
–
26.
30.
26.
24.
28.
10.
14.
12.
16.
13.
11.
9.
20.
22.
Samstag
11.
8.
8.
12.
Freitag
24.
21.
21.
25.
Freitag
31.
–
14.
11.
Wartau
Donnerstag
Neu!
7.
18.
6.
Donnerstag
Tramdepot Universität Irchel
11.30 bis 15.30 Uhr
Wollishofen
E-Tram
Annahmezeit: 15 bis 19 Uhr (Ausnahmen: Tramdepot Hard und Tramdepot Universität Irchel)
Montag
Seebach
♣
30 Mo
Cargo-Tram
Mittwoch
Burgwies
29 So
●
31 Sa
Haltestellen und Fahrplan
VBZ-Haltestelle
●
28 Sa
28 Mi
♣
31 Mo
♣
●
24 Di
27 Di
30 Mi
30 So
20 Fr
✦ 22 So
● 23 Mo
26 Mo
29 Di
29 Sa
29 Mi
✦
●
19 Do
21 Sa
21 Mi
✦ 27 So
● 28 Mo Sechseläuten
✦ 27 Do
● 28 Fr
27 Do
27 Mo
♣
●
20 Di
● 22 Do
♣ 23 Fr
✦ 24 Sa
● 25 So
26 Sa
26 Mi
26 Mi
26 So
Telefon 044 645 77 77
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
18 Mi
19 Mo
Ostermontag
♣
●
17 Di
17 Sa
18 So
Karfreitag
▲
●
14 Sa
▲ 15 So
● 16 Mo
16 Fr
20 So
●
11 Mi
13 Di
♣ 24 Do
● 25 Fr
25 Di
9 Mo Pfingstmontag
♣ 12 Do
● 13 Fr
12 Mo
19 Sa
▲
20 Do
24 Mo
25 Di
25 Sa
Kunden Service Center
▲
8 So
10 Di
♣ 14 Mi
● 15 Do
▲
Gratis-SMS-Erinnerung
● 21 Mo
● 21 Fr
22 Di
für Papier, Karton,
und Textilien:
Sa
22 Sonderabfall
anmelden unter
www.erz.ch/sms 23 Mi
23 So
24 Mo
✦
●
8 Do
✦
● 11 So
11 Fr
6 Fr
7 Sa
9 Fr
♣
● 18 Fr
19 Mi
19 Mi
19 So
●
11 Di
♣ 17 Mo
● 18 Di
✦
●
♣
5 Do
7 Mi
10 Sa
Falsche Postleitzahl
oder fehlender 12 Sa
12 Mi
Entsorgungs-Kalender?
✦ 13 So
✦ 13 Do
Melden Sie sich14beim
14 Mo
●Center
Fr Kunden Service
●
oder laden Sie den
15 Di
15 Sa
Entsorgungs-Kalender 2014 unter 16 Mi
16 So
www.erz.ch herunter.
17 Do
18 Di
18 Sa
Textilsammlung
Im Textilsack vor 8 Uhr
an den Strassenrand
●
12 Mi
13 Mo
4 Mi
♣
●
6 Di
10 Mo
10 Mo
12 So
♣
●
3 Di
4 So
5 Mo
8 Di
8 Sa
11 Di
11 Sa
Gefaltet, gebündelt
geschnürt vor 7 Uhr
an den Strassenrand;
nicht in Kartonschachteln
oder Papiertragetaschen!
●
7 Fr
2 Mo
3 Sa
Bitte hier den Entsorgungs-Kalender 92014
Mi
9 So
für Ihr Postleitzahlgebiet einstecken.
10 Do
9 So
10 Fr
Papiertragetaschen
oder Kartonschachteln!
●
8 Sa
9 Do
●
2 Fr
♣
●
7 Mo
2014
1 So
1 Do Tag der Arbeit
●
4 Fr
6 So
6 Do
Juni
Mai
3 Do
5 Sa
5 Mi
7 Fr
8 Mi
Papiersammlung
Gebündelt und geschnürt
vor 7 Uhr an den
Strassenrand; nicht in
4 Di
6 Do
●
2 Mi
♣
●
3 Mo
5 Mi
5 So
▲ Kartonsammlung und
Entsorgungs-Kalender, Januar – Juni
♣
●
3 Mo
4 Sa
1 Di
2 So
2 So
2 Do Berchtoldstag
April
1 Sa
1 Sa
1 Mi Neujahrstag
Nur mit Abo;
container vor 7 Uhr
an den Abholort;
– Mitte Dezember bis Mitte
März zweiwöchentlich
– Mitte März bis Mitte
Dezember wöchentlich
Einzelleerungen bestellen
via Kunden Service Center
März
Februar
Januar
Abfuhr Hauskehricht
Im Züri-Sack und im
Züri-Sack-Container vor
7 Uhr an den Abholort
♣ Abfuhr Bioabfall
im Bioabfall-
–
4.
1.
–
9.
6.
3.
1.
7.
18.
16.
13.
10.
8.
25.
23.
17.
15.
13.
11.
5.
3.
–
5.
21.
20.
16.
1.
3./31.
–
5.
3./31.
–
–
2./30.
28.
–
25.
29.
–
23.
–
5.
4.
2.
27.
24.
22.
27.
25.
22.
20.
–
13.
11.
8.
6.
22.
19.
10.
7.
12.
–
–
12.
17.
14.
19.
3.
21.
4.
2.
6.
4.
–
10.
8.
12.
10.
–
25.
23.
27.
–
20.
17.
15.
19.
17.
9.
6.
6.
3.
8.
5.
Mittwoch
29.
26.
26.
23.
28.
25.
–
Donnerstag
23.
20.
20.
17.
22.
12.
10.
Mittwoch
15.
12.
12.
9.
14.
11.
–
ERZ – Für die saubere Zukunft von Zürich
Entsorgungs-Kalender
Einfach übersichtlich: Alle Abfuhr- und Sammeltage in Ihrer Strasse und in
Ihrem Quartier – Hauskehricht, Papier, Karton, Textilien, Bioabfall, Elektrogeräte,
Sonderabfall und Sperrgut.
ERZ – Für die saubere Zukunft von Zürich
Coupons
Gültigkeit 31.1.2015
bis
1.12.2013
Entsorgungs-Coupons 2014
Mit den Entsorgungs-Coupons von ERZ entsorgen Sie maximal 400 Kilogramm Sperrgut,
Steingut, Metall und Flachglas aus Ihrem Haushalt gratis in den Recyclinghöfen Hagenholz
und Werdhölzli. Sie sparen bis zu 120 Franken pro Jahr! Und es geht ganz einfach: Fahrzeug
bei der Einfahrt wiegen lassen, ausladen und fachgerecht entsorgen, bei der Ausfahrt erneut
wiegen lassen, Differenzgewicht mit den Coupons begleichen.
Anlieferbedingungen
Immer kostenpflichtig
– Maximal 4 Coupons pro Kalenderjahr und pro
Anlieferung
– Gilt für Sperrgut, Steingut, Metall und Flachglas
– Einzelner Gegenstand maximal 40 kg schwer
und 2,5 m lang
– Keine Barauszahlung oder Gutschrift, kein Rückgeld
– Verlorene Coupons werden nicht ersetzt
– Papier und Karton gratis entsorgen via Papieroder Kartonsammlung
– Sperrgut, Steingut, Metall und Flachglas
ohne Coupon: CHF 30.00 pauschal bis 100 kg,
CHF 25.90 pro weitere 100 kg
– Pneus:
CHF 10.00 bis 15.00 pro Pneu
– Bauschutt:
CHF 30.00 pauschal bis 100 kg,
CHF 25.90 pro weitere 100 kg
– Hauskehricht: gleiche Gebühr wie für die Entsorgung
im Züri-Sack
Immer gratis
– Elektrogeräte
1234
Zahlungsmöglichkeiten und Anfahrtspläne siehe Rückseite
2014 2014 2014 2014
Entsorgungs-Coupon
Entsorgungs-Coupon
Entsorgungs-Coupon
Entsorgungs-Coupon
100 kg 100 kg 100 kg 100 kg
Wert: max.
CHF 30.–
Coupon für eine Entsorgung
in den Recyclinghöfen von ERZ.
Details auf der Rückseite.
Wert: max.
CHF 30.–
Coupon für eine Entsorgung
in den Recyclinghöfen von ERZ.
Details auf der Rückseite.
Wert: max.
CHF 30.–
Coupon für eine Entsorgung
in den Recyclinghöfen von ERZ.
Details auf der Rückseite.
Wert: max.
CHF 30.–
Coupon für eine Entsorgung
in den Recyclinghöfen von ERZ.
Details auf der Rückseite.
Entsorgungs-Coupons
Einfach grosszügig: Vier Coupons für die Gratis-Entsorgung von maximal
400 Kilogramm Sperrgut, Steingut, Metall und Flachglas – im Gesamtwert
von 120 Franken.
Kunden Service Center
Tel. 044 645 77 77
Fax044 645 77 78
Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr
Gestaltung
Wirz Corporate, Zürich
Fotografie
A+A Adrian Ehrat, Alexis Saile
Tanja Demarmels, Zürich
Zeljko Gataric, Zürich
fotolia
iStockPhotos
Druck
DAZ, Druckerei Albisrieden AG, Zürich
© 2013 Stadt Zürich
ERZ Entsorgung + Recycling Zürich
Eine Dienstabteilung des Tiefbau- und
Entsorgungsdepartements
Gültig für die Haushalte der Stadt Zürich.
Preise gelten gemäss Entsorgungs-Kompass
respektive Offerte.
Alle Angaben ohne Gewähr.
ERZ/136/263 000/d/2013/12
Herausgeber
Stadt Zürich
ERZ Entsorgung + Recycling Zürich
Hagenholzstrasse 110
Postfach, 8050 Zürich
www.erz.ch
ERZ – Für die saubere Zukunft von Zürich
Ich sammle für die Zukunft:
Ihren Bioabfall.
Zürich sammelt Bioabfall. Und Sie? Pflanzlicher Gartenabfall, Küchenabfall und Speisereste
gehören in den Bioabfallcontainer. Das ist gut für die Umwelt. Weil aus diesem Bioabfall
nützlicher Dünger und Biogas für die Stadt Zürich gewonnen werden. Das ist aber auch gut für Sie.
Weil Bioabfall neu im Bioabfallcontainer entsorgt wird, brauchen Sie weniger Züri-Säcke.
Fragen Sie Ihren Vermieter nach dem Bioabfallcontainer.
eln
Samm etzt
ie j
auch S fall!
Bioab
www.erz.ch/bioabfall
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
4 559 KB
Tags
1/--Seiten
melden