close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

flyer weinbautage2015 - Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

EinbettenHerunterladen
Betriebswirtschaft /
Marketing
Weinprobe
Diskussionsleitung:
Dr. Thomas Weihl, Weinbauamt Neustadt,
LWK Rheinland-Pfalz
• Wie profitabel ist der Pfälzer Weinbau?
Dr. Jürgen Oberhofer und Helmut Kranich,
DLR Rheinpfalz
• Vertriebsstrategien angepasst an sich änderndes Verbaucherverhalten und schwankende
Erntemengen
Prof. Dr. Marc Dreßler, Weincampus Neustadt
• Das Weininformationsportal - die Service-Plattform
der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Dr. Thomas Weihl, Weinbauamt Neustadt
Mittwoch Hot and Cool –
Weinstilistik „Down Under“
im Vergleich zur Pfalz
Prof. Dr. Ulrich Fischer, DLR Rheinpfalz
Benedikt Grein, DLR Rheinpfalz
Beginn: Mittwoch, 15:30 Uhr
Kostenbeitrag: 10,00 €
Mittwoch Das Kräftespiel der Natur fordert schnelle Reaktionen
Das Kräftespiel der Natur fordert schnelle Reaktionen
Mittwoch, ab 14:00 Uhr
Veranstaltet von
68. Pfälzische
Weinbautage
www.lwk-rlp.de
www.bwv-rlp.de
www.dlr-rheinpfalz.rlp.de
Dienstag, 13.01.2015
Mittwoch, 14.01.2015
Saalbau, Neustadt an der Weinstraße
www.weincampus-neustadt.de
Bildquellen: R. Göhl, V. Schmidt, meomix, DWI
Zum Wohl. Die Pfalz.
2
0
1
5
Diskussionsleitung:
Dr. Günter Hoos, DLR Rheinpfalz
Rede des Präsidenten
Edwin Schrank
• Beerenphysiologie im Kräftespiel von Klima und
weinbaulichen Maßnahmen
Dr. Manfred Stoll, Hochschule Geisenheim
University
Rede der Staatsministerin Ulrike Höfken
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
• Schadpilze bekämpfen und Resistenzen vermeiden
Dr. Andreas Kortekamp und Martina
Haustein, DLR Rheinpfalz
Podiumsdiskussion
„Zukünftiges Autorisierungssystem für Rebpflanzungen ab 2016“
• Der nächste Frost kommt bestimmt – Anpassungsstrategien gegen Spätfröste
Dr. Matthias Petgen, DLR Rheinpfalz
Einführungsvortrag
Dr. Michael Koehler
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
• 2014 – ein optimales Jahr für Schädlinge
Dr. Karl-Josef Schirra, DLR Rheinpfalz
Die Kirschessigfliege ist in der Pfalz angekommen
• Neue Entwicklungen beim Minimalschnitt
Viola Sander, DLR Rheinpfalz
Staatsministerin Ulrike Höfken
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
• Biologische Untersuchungen zur Kirschessigfliege
Stefanie Alexander, DLR Rheinpfalz
Ökonomierat Norbert Schindler, MdB
Präsident Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
• Befallsdynamik im Obstbau und Weinbau
Uwe Harzer und Dr. Karl-Josef Schirra,
DLR Rheinpfalz
• Vermeidung und Reduzierung der flüchtigen Säure
in Weinberg und Keller
Prof. Dr. Ulrich Fischer, DLR Rheinpfalz
Generalsekretär Dr. Rudolf Nickenig
Deutscher Weinbauverband
Expertenrunde: Perspektiven und Strategien
Leitung Dr. Erich Jörg, Ministerium für Umwelt,
Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
• Was bringt der Einsatz von Inertgaspressen sensorische und chemische Aspekte
Prof. Dr. Dominik Durner, Weincampus Neustadt
Schlusswort
Frank Bohlender, Präsidiumsmitglied
75 Aussteller präsentieren ihre
Waren und Dienstleistungen in
den Ausstellungs­­­räumen und im
Außen­bereich.
Ausstellung
Diskussion
Leitung: Klaus Schneider, Vizepräsident
Automatisierung im Weinbau – Heute und Morgen
Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz
Hochschule Geisenheim University
Das Kräftespiel der Natur fordert schnelle Reaktionen
Begrüßung
Boris Kranz, Vizepräsident
• Information zur Sachkunde
Rebekka Knapp, DLR Rheinpfalz
Mittagspause 12:30 – 14:00 Uhr
Eröffnung 9:00 Uhr
Dr. Günter Hoos, Direktor DLR Rheinpfalz
Dienstag, 13. Januar 2015, 14:00 Uhr
Diskussionsleitung:
Dr. Friedrich Louis, DLR Rheinpfalz
• Aspekte der Betriebsführung
Edwin Schrank
(Präsident Weinbauverband Pfalz)
Weinbau und Oenologie
• Speed-Duell bei der Gärkontrolle
Bernhard Schandelmaier, DLR Rheinpfalz
Mittagspause 12:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch Eröffnung 9:00 Uhr
Ökonomierat Norbert Schindler MdB,
Präsident LWK Rheinland-Pfalz
• Aspekte des Naturschutzes
Thomas Schlindwein
(Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd)
Mittwoch, ab 9:00 Uhr
Jahreshauptversammlung des Weinbauverbandes Pfalz
ab 8:00 Uhr Registrierung zur Sachkunde und
Maschinenausstellung
Dienstag Das Kräftespiel der Natur fordert schnelle Reaktionen
Phytomedizin
• Aspekte der Zulassung
Dr. Roger Waldmann
(Bundesamt für Verbraucherschutz und
Lebensmittelsicherheit)
Dienstag
Großer Pfälzischer Weinbautag 2015
Dienstag, ab 9:00 Uhr
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
11
Dateigröße
300 KB
Tags
1/--Seiten
melden