close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BestInvest-Strategie - Bank Austria

EinbettenHerunterladen
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 1 von 8
Anlegen ohne Strategie
hat selten Bestand.
Ihr
Anla persönlic
gevo
h
rschl er
ag.
Weil Vermögen
nicht durch
­Zufall entsteht.
BestInvest-Strategie
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 2 von 8
BestInvest-Strategie – Ihr
persönlicher Anlagevorschlag.
Die Anlagestrategie für Ihr Vermögen.
Sie haben Wünsche und Ziele für die Zukunft? Dann planen
Sie diese sicher genau und verwirklichen sie mit einer guten
Strategie. Ganz ähnlich ist es bei der Geldanlage: Mit der
richtigen Anlagestrategie für Ihr Geldvermögen erreichen Sie
Ihre finanziellen Ziele viel leichter.
Gerne unterstützen wir Sie dabei – mit einer genauen
­Ana­lyse, unserer Veranlagungsexpertise und einer auf
Sie ­zu­geschnittenen­ Strategie: der BestInvest-Strategie.
Dazu ­begleiten wir Sie durch fünf Phasen.
BestInvest-Strategie: die fünf Phasen.
Phase 1
Ihre Anlageziele erheben.
Phase 2
Ihr persönliches Risikoprofil feststellen.
Phase 3
Ihre Vermögenswerte nach Anlagekategorien darstellen und
Ihre Wertpapierstreuung bzw. -struktur aufzeigen.
Phase 4
Ihre Veranlagung unter Berücksichtigung Ihrer Anlageziele und Ihrer Risikoneigung
optimieren.
Phase 5
Ihnen Ihren BestInvest-Strategie-Anlagevorschlag präsentieren.
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 3 von 8
Alles, was zählt, sind Ihre
Wünsche und Ziele.
Nehmen Sie es ganz persönlich.
Sie wollen sich bald einen bestimmten Wunsch erfüllen?
Ihren Kindern langfristig einen guten Start ins Leben ermög­
lichen? Oder richten Sie Ihren Fokus bereits auf ein Zusatzeinkommen für Ihre Pension? In jeder Lebensphase haben Sie
unterschiedliche Bedürfnisse und finanzielle Möglichkeiten.
Mit der BestInvest-Strategie gehen wir auf Ihre Lebenssitua­
tion, Ihre persönlichen Ziele und Prioritäten bei der Geldanlage ein. Ihre Wünsche und Ziele sind das Fundament, auf dem
eine erfolgreiche Anlagestrategie aufbaut.
Wünsche im Wandel des Lebens.
Phase
Anforderungen an das Geldvermögen
Berufseinstieg
– Vermögensaufbau für die Zukunft.
– Früh beginnen für Profit aus langfristiger
Veranlagung.
Karriere
– Gute Balance von Vermögens- und
Sachwerten.
– Vorsorge auf Partner bzw. Kinder
­ausweiten.
Berufliche
Ausstiegsphase
– Die Geldmittel auf nahe Ziele
­abstimmen.
– Lebensstandard im Alter sichern.
Ruhestand
– Einkommen bis ins hohe Alter sichern.
– Pflege absichern.
Ziele beim Anlegen, wie zum Beispiel:
Werterhalt des Vermögens
Wachstum des bestehenden
Vermögens
Regelmäßiges Zusatzeinkommen
durch das Vermögen
Vermögensaufbau mit regelmäßigen
­Einzahlungen
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 4 von 8
Damit Sie beim Anlegen gut
schlafen können.
Finden Sie heraus, welches Risikoverhalten Sie haben.
Wo Chancen sind, gibt es auch Risiken: Entscheidend ist,
dass Sie sich über Ihr Risikoverhalten im Klaren sind. Nehmen
Sie für hohe Gewinnchancen auch größere Risiken in Kauf?
Oder begnügen Sie sich mit geringeren Erträgen, weil bei
Ihnen Sicherheit an oberster Stelle steht? Kurz: Welcher
­Anlegertyp sind Sie?
Aufbauend auf den umfangreichen Forschungsergebnissen
des Münchener Max-Planck-Instituts zum Thema Risikoverhalten gibt es fünf verschiedene Anlegertypen:
• Der Vorsichtige: Er agiert vorsichtig und ausgewogen.
• Der Kontrollierte: Kontrolle und Beständigkeit dominieren
sein Handeln.
• Der Moderate: Er handelt planvoll und ausgewogen.
• Der Risikofreudige: Erwartungsfreude und Optimismus
­prägen sein Handeln.
Das Risikoverhalten dieser fünf Anlegertypen setzt sich
aus zwei Persönlichkeitseigenschaften zusammen: der
­Einstellung zum Risiko und dessen Kontrolle.
Machen Sie den Test:
Wir bieten Ihnen mit der BestInvest-Strategie die Möglichkeit, Ihr Risikoprofil mit einem kurzen Test auswerten
zu lassen. Dieser basiert auf einer vom Max-PlanckInstitut entwickelten wissenschaftlichen Methode.
­Aufgrund Ihres Testergebnisses werden Sie einem der
fünf Anlegertypen zugeordnet. So können Sie Ihre
Veran­lagungsmöglichkeiten besser beurteilen und Ihre
­Anlageentscheidungen bewusster und sicherer treffen.
• Der Zielorientierte: Ambitioniert und zielstrebig setzt er
seine Pläne in die Tat um.
Ein Beispiel: Das zeichnet einen moderaten Anlegertyp aus.
Kontrolle
Kontrolliert
Zielstrebig
Moderat
Vorsichtig
Risikofreudig
Risiko
Dem moderaten Risikotyp ist durchaus bewusst,
dass gute Ertragschancen in der Regel mit etwas
höheren Risiken einhergehen. Situationen, die mit
hohen Risiken behaftet sind, werden von diesem
Anlegertyp aber oft als unangenehm erlebt. Er legt
deshalb Wert darauf, vorhandene Risiken kontrollieren
und steuern zu können. Sein Anlageverhalten ist auf
Ausgewogenheit ausgerichtet, weshalb er versucht,
finanzielle Entscheidungen zu treffen, die erfolg­
versprechend sind, ihm aber auch nicht den Schlaf
rauben.
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 5 von 8
Wie ist Ihr Vermögen aktuell
veranlagt?
Eine fundierte Analyse ist die Basis.
Jede gute Strategie beginnt mit der Analyse des Ist-Standes.
Daher analysieren wir zunächst Ihr Geldvermögen im Detail
– von der Struktur Ihrer Geldanlage bis hin zur Feststellung
der aktuellen Streuung Ihrer Wertpapierveranlagung.
Analyse mit
übersichtlicher Darstellung:
• Ihre aktuellen Vermögenswerte.
Institut für Vermögensaufbau.
Das deutsche Institut
für Vermögensaufbau in
­München ist eine bankenunabhängige Gesellschaft, die
den Vermögensaufbau privater Anlegerinnen und Anleger
fördert – mithilfe finanzwissenschaftlicher Methoden.
• Gliederung nach verschiedenen Anlagekategorien
wie z. B. Sparein­lagen, Bausparen, Wertpapiere und
Versicherungen.
• Aktuelle Streuung Ihrer Wertpapiere nach dem ge­
prüften und zertifizierten Streuungsindikator des
­unabhängigen Instituts für ­Vermögensaufbau.
Ihre Wertp
apierstruk
tur.
Nachfolge
nd wird die
Struktur Ihre
Vermögen
r Wertpapi
smanagem
erveranla
ent darges
samtwert
gung exklusi
tellt. Dieses
der ausgew
ve
setzt sich
ählten Dep
men und
aus dem Geots zum Bew
beträgt in
Summe EUR
ertungsstic
htag zusam
100.000,0
0.
Wertpapier
str
Darstellun
uk tur ak tue
ll.
g nach Anl
agetypen
(%)
Streuung
sehr gut
Die Streuun
g Ihrer We
rtpapierv
unabhängi
eranlagun
g von Ihre
g ist
r Anlagestra
ausreichen
tegie insges
d. Für bes
timmte Anl
amt
die einseit
agestrateg
ige Ausrich
ien ist
tung des
erforderlic
Por tfolios
h.
jedoch
Ein Teil Ihre
r Investitio
nen erfolgt
te Fonds,
durch gem
deren Ein
zelinvestm
ischAktien und
ents in Anl
weiteren
eihen,
Investme
Investme
nts erfolge
nts aus gem
n. Die
ischten Fon
öffentlich
ds wurde
ver fügbar
gem
er
Information
äß
anderen Anl
en auf die
ageklasse
n ver teilt.
Sie veranl
agen in vier
Anlagekla
Ein relevan
ssen.
ter Teil Ihre
r Wertpapi
erfolgt in
ereveranl
die folgend
agu
en Anlage
& ähnlich
klassen: Anl ng
e Werte, Akt
eihen
ien & ähn
liche Werte.
Anleihen
(fixer Kup
on)
Wohnbauwa
38,24
ndelanleihe
n 38,96
Immobiliena
ktien
22,80
gering
Anleihen
und ähnli
che Werte
.
Schuldner
art
Anleihen
(fixer Kup
on)
Unternehm
ensanl. IG
Hochzinsan
leihen
ISIN
Wertpapi
er
AT0000341
623 5,3
75 % BOR
AT0000341
EALIS AG
623 5 %
2010-2
AT& S 201
6
Wohnbaua
nleihen
Unternehm
ensanl. IG
Unternehm
AT0000850
ensanl. IG
04 VAR
. BAWAG
SUmmE AN
AT0000850
WOHNBAU
lEIhEN UN
04 BAC
2-14
d ähNlIchE
A-WOHN.WA
Bewertungs
NDEL.04-1
WERtE
stic
htag: 31.0
*) Bes
9/7
tand außerh
Ak tien un
alb Bank
d ähnlich
1.2014, Ref
erenzwähru
Austria.
ng: EUR .
erhalb Ban
Bewertung
skurs We
rt in EUR
28.000,00
25.000,00
16.000,00
10.000,00
110,00
104,04
101,03
114,14
Anteil (%)
57.578,00
30.800,00
26.778,00
57,55
30,78
26,76
27.278,80
16.164,80
11.114,00
84.088,80
27,26
16,16
11,11
84,04
1.2014, Ref
erenzwähru
k Austria.
ng: EUR .
Nom./ Stü
ck
aktuell
2.000,00
2.100,00
Bewertung
skurs We
rt in EUR
4,77
3,09
15.967,80
9.546,00
6.421,80
15.967,80
Anlagevor
Anteil (%)
Risikoklasse
9,54
6,42
15,96
R4
R4
15,96
schlag | Sei
Risikoklasse
R1
R1
R2
R2
e Werte.
Subanlage
klasse
Immobiliena
ISIN
ktien
Wertpapi
Europa
er
Europa
AT0000341
623 S IMM
O AG Inhabe
SUmmE Akt
AT0000341
rak tien
623 IMM
IEN UNd
ähNlIchE
OFINANZ
Bewertungs
AG
WE
RtE
stic
htag: 31.0
*)
Bestand auß
Nom./ Stü
ck
aktuell
ak tuell.
te 1 von 2
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 6 von 8
Wissenswertes zu Ihrer
­Anlagestrategie.
Viele Faktoren wirken auf die Finanzmärkte ein, und Trends
verbreiten sich durch die moderne Informationstechnik
­sekundenschnell in der ganzen Welt. Deshalb ist es beim
Anlegen wichtig, die Stabilität durch mehrere Standbeine
zu sichern.
Risiken abbauen durch breitere Streuung.
Baut eine Geldanlage nur auf eine Anlageform, nennt man
das in der Fachwelt „Klumpenrisiko“. Als Anlegerin, als An­
leger sind Sie dann vollkommen von der Entwicklung dieser
einen Anlageform oder dieses einen Wertpapiers abhängig.
Entwickelt es sich schlecht, bedeutet das einen Verlust von
investiertem Vermögen.
Daher baut eine gute Anlagestrategie auf mehreren Anlage­
kategorien auf und gibt dem Geldvermögen unter anderem
mehr Stabi­lität.
Parameter für die Messung:
• Anteil der vorhandenen Anlagekategorien: Anleihen
und ähnliche Werte, Aktien und ähnliche Werte, Alternative Veranlagungen, Sonstige Werte (wie z. B.
­gemischte Fonds).
• Vergleich Ihrer Wertpapierstruktur mit einem von der
Bank Austria definierten ausgeglichenen Musterdepot.
• Anzahl der verschiedenen Wertpapiere pro Anlage­
kategorie.
• Anzahl der verschiedenen Begeber von Wertpapieren
(Emittenten).
Indikator bringt Klarheit über Risikostreuung.
Mit dem vom Institut für Vermögensaufbau zertifizierten
Streuungsindikator messen wir, wie Ihre aktuelle Wert­
papierveranlagung auf einzelnen Anlagekategorien aufbaut
und wie sich dadurch das Anlagerisiko verteilt.
Streuungsindikator.
Beispielhafte Darstellung eines Streuungsindikators
einer optimierten Wertpapapierveranlagung.
Wertpapierstruktur
nach Anlagetypen.
Streuung danach.
Beispielhafte Darstellung einer Wertpapierveranlagung.
sehr gut
Wertpapierstruktur aktuell.
Darstellung nach Anlagetypen (%)
Aktien
Aktienfonds
Anleihen (variabler Kupon)
Anleihenfonds
Gemischte Fonds
Immobiliefonds, mündelsicher
Die Streuung Ihrer Wertpapierveranlagung zeigt
unabhängig von Ihrer Anlagestrategie Verbesserungspotenzial. Für bestimmte Anlagestrategien
ist die einseitige Ausrichtung des Portfolios jedoch
erforderlich.
Sie veranlagen in vier Anlageklassen.
9,99
3,96
45,23
8,97
9,07
22,77
neu
bisher
gering
Ein relevanter Teil Ihrer Wertpapierveranlagung
erfolgt in die folgenden Anlageklassen: Alternative
Veranlagungen, Anleihen & ähnliche Werte.
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 7 von 8
Die BestInvest-Strategie –
­Ihr persönlicher Anlage­
vorschlag.
Was Sie in Händen halten.
Die BestInvest-Strategie ist Ihr persönlicher Anlagevorschlag,
der auf Ihren Anlage­zielen und Ihrer Risikoneigung aufbaut.
Und mit dem Streuungsindikator sehen Sie, wie sich die
­Risikostreuung Ihrer Wertpapierveranlagung verbessern
lässt. Gerade Fonds können dazu einen Beitrag leisten:
Ihre BestInvest-Strategie zeigt Ihnen auch, welche Wert­
papiere Sie für Ihre neue Anlagestrategie kaufen oder ver­
kaufen sollten. Ihre Betreuerin, Ihr Betreuer berät Sie gerne
ausführlich über alle Details zur Umsetzung Ihres persön­
lichen Anlagevorschlags.
• Sie veranlagen in eine Vielzahl von Wertpapieren.
Wenn sich Ihre Ziele und Pläne ändern.
• Sie können in Anlageklassen investieren, die sonst Groß­
anlegern vorbehalten sind – und das schon mit kleineren
Beträgen.
Weil sich Ihre Anlageziele genauso verändern können
wie die Märkte selbst: Lassen Sie Ihre Veranlagung einmal
jährlich analysieren. Auch hier freut sich Ihre Betreuerin,
Ihr Betreuer auf das Gespräch mit Ihnen und passt mit
­Ihnen gemeinsam Ihre Anlagestrategie an geänderte Lebensumstände an.
• Ein Anlageteam kümmert sich um die professionelle
­Veranlagung des Fondsvermögens.
• Fondsmanager können Trends schneller erkennen – dank
laufender Marktanalysen und Aus­wertung historischer und
volkswirtschaftlicher Daten.
Anlagevors
chlag.
Fonds, die sich sehen lassen können.
Neben Pioneer Investments arbeiten wir für Sie mit interna­
tional renommierten Fondspartnern zusammen, die wir
nach strengen Qualitätskriterien auswählen. Wir nehmen
nur Fonds in unser Angebot auf, die ein ausgezeichnetes
Ertrags-Risiko-Profil und ein erstklassiges, erfahrenes
­Fondsmanagement aufweisen.
Basierend
auf der Mar
ktmeinung
Fondspar
der Bank
tner sowie
Austria und
Ihren
viduellen
unse
Risikoneigung persönlichen Anla
gezielen und rer
anlagung
haben wir
Ihrer indiIhrer
für Sie eine
n Vorschla
der vorgesch Vermögenswerte ausg
g zur Verlagenen Port
earbeitet.
Bei der Gest
ten Neuinve
foliostruktur
altung
stiti
gehen wir
Das Anlagevo on in der Höhe von
von einer
geplanEUR 50.0
lumen ergib
00,00 aus.
gebetrag
t
sich
aus
von EUR 20.0
dem von
Ihnen defin
00,0
Wer tpapiere
ierten Anla
in Höhe von 0 und aus dem Verk
auf definierte
EUR 30.8
00,00.
r
Anlagevors
chlag.
Vorgesehe
ne Wertpa
pier transak
KäUfe.
ISIN
AT00008
22374
LU013365
6446
AT000075
4288
*) Preise freib
leibend.
Wer tpap
tionen für
die Umset
VerKäUfe.
Bewertun
gssti
*) Preise freib chtag: 31.09.20
14
leibend.
zung des
Anl
ier
Pioneer Fund
s Austria
– Komfort
Pioneer Fund
Invest trad
s China Equi
itionell
ty (T)
PIA Healthca
re Stock (T)
ISIN
Wer tpap
DE000A A29
ier
ZM6 5,37
5 % BOREALI
SUmmE VER
S AG 2010
KäUfE
-2
Die Streuung
Ihrer Wer
tpapierve
zung der
ranlagung
vorgeschlage
stellt sich
nen Transakt
nach Ums
ionen wie
etfolgt dar:
Streuung
aktuell.
sehr gut
Verkäufe.
Die Streuung
Ihrer Wer
tpapierve
unabhäng
ranlagung
ig von Ihre
ist
r Anlagest
ausreichend.
rategie insg
Für bestimm
esamt
die einseitig
te Anlagest
e Ausrichtu
rategien ist
ng des Port
erforderlich.
folios jedo
ch
Ein Teil Ihre
neu
r Investiti
onen erfo
te Fonds,
lgt durch
deren Einz
gemischelinvestm
Aktien und
ents in Anle
weit
ihen,
Investments eren Investments
erfolgen.
bisher
aus gemisch
Die
öffentlich
ten Fonds
verfügbarer
wurde gem
Information
äß
anderen Anla
en auf die
geklassen
verteilt.
gering
Sie veranlag
en
Ein relevante in vier Anlageklasse
n.
r Teil Ihre
r Wer tpap
erfolgt in
iereveran
die folgenden
lagung
Anlageklasse
& ähnliche
Wer te, Akti
n: Anleihen
en & ähnl
iche Wer te.
Kurs*
6,96
8,62
12,42
Kurs*
110,00
Wer tpap
ier
5,375 % BOR
EALIS AG
2010 -2
SUMME VER
KÄUFE
Bew
ertungssti
agevorsch
lags.
Handelswährung
EUR
EUR
EUR
Handelswährung
EUR
Anpassung
in EUR
–30.800,00
–30.800,00
chtag: 31.0
1.2014
Bestands
ögensma
Unabhäng
ige Zertifi
zierung.
t
Einlagen
Wertpapiere
positionen
inkl. Neuinve
30.000,0
0
20.000,0
0
50.000,0
0
Ihrer Veranl
agungen
(%).
nagemen
. Neuinve
stition.
Wer t in EUR
70.056,0
0
50.000,0
0
30.624,00
9.482,00
9.936,00
120.056,00
E
11,18
Wertpapi
ere gesamt
Neuinves
tition
PIA – Kom
fort Inves
t traditione
Pioneer Fund
ll
s China Equit
y (T)
PIA Healthca
re Stock (T)
Der hier vorg
eschlagene
solides Fund
PIA Komfort
ament für
Invest <Var
Fondsveranla
Chancen
iant
an den Fina
gungen. Dam e> bildet ein
nzmärkt
verbundenen
it können
Sie
Risiken redu en nutzen und die
gleic
und der PIA
zieren. Der
Healthcare
Pionee Fund hzeitig damit
Stock bilde
zusätzliche
s China Equi
n Ihrem Bed
Bausteine
ty
und erwe
arf entsprec
Kapitalm
itern Ihre
ärkten.
hend
Möglichkeiten
auf den
Der Anlagevo
rschlag mit
wurde auf
der vorgesch
Basis Ihre
lagenen Port
s Anlegerp
Kenntniss
foliostuk tur
rofils unte
e, Erfahrun
r Berücksic
gen, finan
schaft und
htigung Ihre
ziellen Verh
Anlageziele,
r
ältnisse, Risik
die wir gem
haben, erst
obereiteinsam mit
ellt.
Ihnen doku
Portfoliostru Ob und in welchem
men
Umfang Sie
ktur durch
die vorgesch tiert
konkrete
individuell
Wer tpapieror
anpassen
lagene
, ist Ihre allei
ders ums
scheidung.
etzen oder
nige und ganz
Preise freib
leibend.
persönlic
he Ent-
Anlagevorsch
Anlagevorsch
lag | Seite
2 von 2
58,32
41,68
25,51
7,90
8,27
100,00
stition
Der Streuung
Vermögen
37,08
smanagem
sindikator
ent 31,0
ist einVersicheru
Maß zur Beur
5
ngen
teilung der
18,83
Risikostreuun
aktuBaus
ellenparen
g
1,86
wesentliche im Portfolio. Ein
s Kriterium
ist dabei
die Ausrichtu
ng im Verg
leich zu
einem von
der Bank
Austria defiJede Kapi
niertalve
ten ausg
ranleglic
agunhene
g ist nmit
Umfang
Refe
portsteig
folioen
renz
eine
. oder
m-Risiko verb
fallen und
sen. Es best
unden. Der
daher nich
eht die Mög
Wer t der
t garantie
Anlage sow
lichkeit, dass
nur für kurz
rt werden.
ie die Höh
e Zeit best
der Anleger
Auch Wäh
e der Erträ
eht. Eine
Druckfehler
rungsschwan
nicht die
ge können
frühere Wer
vorbehalten.
kungen
plötzlich
tentwicklung gesamte investier te
und in erhe
Summe zurü können die Entwicklu
ist kein verlä
blichem
ckerhält,
ng des Inve
sslicher Indik
unter ande
stments beei
ator für künf
rem dann
nflustige Ergebnis
, wenn die
Kapitalanlag
se eines Inve
e
stments.
Irrtum und
Jede Kapi
talveranlagun
g ist mit eine
Umfang steig
m Risiko verb
en oder falle
sen. Es best
unden. Der
n und dahe
eht die Mög
Wer t der
r nicht gara
Anlage sow
lichkeit, dass
nur für kurz
ntiert werd
ie
en. Auch
e Zeit best
der Anleger
Währungssch die Höhe der Erträ
eht. Eine
Druckfehler
nicht die
ge können
frühere Wer
wankungen
vorbehalten.
plötzlich
tentwicklung gesamte investier te
und in erhe
Summe zurü können die Entwicklu
ist kein verlä
blichem
ckerhält,
ng des Inve
sslicher Indik
unter ande
stments beei
ator für künf
rem dann
nflustige Ergebnis
, wenn die
Kapitalanlag
se eines Inve
e
stments.
Irrtum und
Anteil (%)
Wer t in EUR
Nom./Stü Unter diesen
Ann
ck
en stellt sich
Anpassuahm
aktuellVeranlagung
ng
die Aufteilun
in Nomwie
Anpassung
g Ihrer Gesa
./Stüfolgt
30.000,0
ck dar:
0
mt–28.000,00
in EUR
–30.800,00
SOLL Auf teil
–30.800,00
ung
inkl. Verm
Wertpapier
e inkl
Bestands
positionen
Neuinvestiti
onen
PIA – Kom
fort Invest
traditionell
Pioneer Fund
s China Equi
ty (T)
PIA Healthca
re Stock (T)
GESAMT
VERMÖG
EN WERTPA
PIER
Wertpapier
auf teilung
.
Geplan
te Neuinve
Nom./Stü
stition.
ck
Anpassung
aktuell
in
Nom./Stü
Anpassung
4.400,00
ck
in EUR
30.624,00
1.100,00 Verkaufserlös
Wer tpapiere
30.624,00
9.482,00
800,00 Investition aus
Einlagen
9.482,00
GEPLANTE 9.936,00
NEUINVE
STITION
9.936,00
Unser Vors
chlag für
Ihre Neuinve
Nachfolgend
stition.
e Tabelle
und Grafi
gung inklu
k zeigen Ihre
sive der vorg
Wer tpapierve
eschlagenen
ranlaNeuinvestiti
on.
lag | Seite
4 von 11
Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 8 von 8
Gut beraten.
Wir legen besonderen Wert auf umfassende Beratung.
Ihre Betreuerin, Ihr Betreuer informiert Sie gerne
in ­einem Beratungsgespräch über alle Details der
­BestInvest-Strategie und erstellt gerne Ihren per­
sönlichen Anlagevorschlag.
Bitte beachten Sie:
Diese Werbeinformation ist eine Erstinformation und
­ersetzt keine Beratung, die Ihre individuellen Verhältnisse
und Kenntnisse berücksichtigt. Sie ist keine Anlageberatung
und kein Angebot bzw. keine Empfehlung, Wertpapiere zu
kaufen, zu verkaufen oder zu halten, und keine Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen.
Jede Veranlagung in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden:
Anlagewert und Erträge können plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken. Auch Währungsschwankungen
können die Kursentwicklung beeinflussen. Größere Ver­
luste, unter außergewöhnlichen Umständen bis hin zum
Verlust des gesamten Kapitals, sind möglich.
Filiale
Rund 240 Standorte in ganz Österreich
filialfinder.bankaustria.at
SmartBanking
Persönliche Beratung:
Montag bis Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr
Internet
www.bankaustria.at | www.smartbanking.at
firmenkunden.bankaustria.at
E-Mail
info@unicreditgroup.at
Diese Marketingmitteilung wurde
von der UniCredit Bank Austria AG,
Schottengasse 6–8, 1010 Wien,
erstellt.
Irrtum und Druckfehler vorbehalten.
Stand: Dezember 2014
84210700 30M/12.14/ST/13
Telefon
24h ServiceLine: 05 05 05-25
24h Business ServiceLine: 05 05 05-24
SmartBanking-ServiceLine: 05 05 05-26999
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 131 KB
Tags
1/--Seiten
melden