close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - NABU Weil der Stadt

EinbettenHerunterladen
Im Naturschutzbund (NABU) finden alle, denen
Natur und Landschaft am Herzen liegen, ihren
Platz. Wer aktiv werden möchte, kann sich gerne
bei uns nach aktuellen Vorhaben erkundigen und
fortlaufend oder bei einzelnen Aufgaben mitwirken.
Wer nicht selbst aktiv werden möchte, kann dennoch die Ziele des NABU durch seine Mitgliedschaft oder Spende unterstützen. Erst durch steigende Mitgliederzahlen haben wir die Möglichkeit,
unsere Arbeit für den Naturschutz noch zu erweitern. Mitgliedsanträge senden wir Ihnen gerne zu.
Auf Wunsch erhalten Sie von uns selbstverständlich auch eine Bescheinigung über Ihre Spende.
Spendenkonto:
IBAN:
DE68 6039 0000 0042 0540 01
BIC:
GENODES1BBV
Volksbank Weil der Stadt
NABU-Stammtisch
Die NABU-Gruppe Weil der Stadt trifft sich in der
Regel jeden 2. Montag im Monat in der „Säge“,
um aktuelle Themen rund um den Arten- und Naturschutz zu besprechen. Gäste sind willkommen.
Imkergruppen
Eine Gruppe für Familien mit Kindern
trifft sich 3wöchig.
Bei Bedarf gibt es eine Gruppe für Erwachsene
Siehe NAJU-Bienengruppe auf der Innenseite.
Veranstaltungen für Kinder
Natur, Tiere, Pflanzen und Lebensräume auf spielerischer Art entdecken. Siehe Kinderprogramm
der Naturschutzjugend NAJU auf der Innenseite.
Programm-Änderungen bleiben vorbehalten. Bitte
beachten Sie das Wochenblatt Weil der Stadt und
die Ankündigungen auf unserer Webseite
www.nabu-weilderstadt.de. Für NABU-Mitglieder ist
die Teilnahme an allen Veranstaltungen kostenlos,
Nicht-Mitglieder werden um eine kleine Spende für
den Naturschutz gebeten.
Mehr als
Unsere Kontaktadressen
Webseite
E-Mail
www.nabu-weilderstadt.de
nabu-wds@t-online.de
1. Vorsitzende:
Andrea Frank-Bühler (Dipl. Biol.) Tel. 07033 63 31
Stuttgarter Straße 8
71263 Weil der Stadt
2. Vorsitzender (und Heckengäu-Naturführer):
Rolf Rempp
Tel. 07033 4 17 41
Kassierer
Thomas Braun
Tel. 07033 69 08 33
Schriftführer und Biotopschutz:
Alan Knight
Tel. 07033 93 97
Gruppe Weil der Stadt
Programm
Januar – Dezember 2015
Jugendbetreuerin (und Heckengäu-Naturführerin)
Anne Mäckelburg (Dipl. Biol.) Tel. 07033 23 50
Bienenkunde
Sabine Holmgeirsson
Tel. 07033 13 76 08
Weitere Kontakte
NABU-Bezirksverband Gäu-Nordschwarzwald
Tel.:
07451 62 77 991
Webseite
www.nabu-bezirk-gn.de
E-Mail
bezirk-gn@nabu-bw.de
NABU-Landesverband Baden-Württemberg
Tel. 0711 96 67 2-0
Webseite
www.nabu-bw.de
Vogel- und Naturschutzzentrum VIZ, Sindelfingen
Hohenzollernstr. 17 (am Freibad)
71065 Sindelfingen
Tel. 07031 87 67 97
E-Mail
viz@sindelfingen.de
NABU-Vogelschutzzentrum (Mössingen bei Tübingen)
Vogelpflegestation für bedrohte Arten
Ziegelhütte, 72116 Mössingen
Tel. 07473 10 22
Auch Tierärzte behandeln verletzte Wildtiere allgemein
ohne Entgelt. Bitte sich vorher erkundigen.
Der NABU ist ein anerkannter
Naturschutzverband nach dem
Bundesnaturschutzgesetz.
Der Habicht - Vogel des Jahres
Der rund 60 Zentimeter große Habicht ist ein
kräftiger Greifvogel mit kurzen gerundeten Flügeln und einem langen Schwanz. Für den Bau
des Horstes bevorzugt er hohe, alte Bäume in
größeren Nadel- und Mischwäldern. Der geschickte Flieger jagt sowohl im Wald und am
Waldrand, als auch in der offenen Landschaft.
Seit Anfang der 1970er sind heimische Greifvögel streng geschützt. Sie werden aber immer
noch illegal verfolgt - durch Fangen, Abschuss,
Aushorstung und Vergiften.
Naturschutz
Vogelkunde
Pflanzenkunde
Bienenkunde
Exkursionen
Kinderprogramm
Januar
April
Sonntag, 25.01.15 8.00 – 16.00 Uhr
Exkursion
Sonntag, 12.04.15 8.00 – 16.00 Uhr
Exkursion
Wasservögel an der Donau
Wasservögel im NSG Waghäusel
Exkursion zum Öpfinger Stausee bei Ulm mit Rolf Rempp
Überwinternde Wasservögel aus nächster Nähe beobachten. Private Mitfahrgelegenheit, Einkehr
Exkursion zu den Seen bei Waghäusel mit Rolf Rempp.
Wasservögel und Schilfbewohner wie Blaukehlchen sind
hier zuhause.
Private Mitfahrgelegenheit, Einkehr
Treff: Marktplatz Weil der Stadt.
Treff: Marktplatz, Weil der Stadt.
Februar
Samstag, 21.02.15 9.00 – 16.00 Uhr
Aktion
Biotoppflege am
Renninger Berg
Sonntag, 10.05.15 14.30 – 17.00 Uhr
Botanik
"Katzenkraut, Tausendblatt und Mehlbeere"
„Wir helfen Neuntöter & Co“: Verjüngung der Hecken und
Pflege der Heckensäume. Ein Vesper wird gestellt.
Treff: Abzweig Alte Renninger Straße/Grundweg
März
Freitag, 06.03.15
Mai
19.00 Uhr
Vortrag
„Von der Grünfläche zur blühenden Wiese“
Im Katholischen Gemeindehaus in Weil der Stadt
Praktische Anleitung zur Anlage einer bunten Wiese von
Herrn Klose-Kanniga vom Netzwerk Blühende Landschaften
Blütenpflanzen und Heilkräuter am Rankbach
mit Andrea Frank-Bühler
Probiermöglichkeit von Heilkräutersäften
Treff: Wertstoffhof in Weil der Stadt
Juni
Samstag, 27.06.15 15.00 – 18.00 Uhr Bienenkunde
Tag der offenen Gartentür zu Imkers Bienenwiese
Alles Wissenswerte rund um die Honigbiene und ihre
Verwandten mit Sabine Holmgeirsson
Mit gemütlichem Grillen auf der Wiese
Treff: Lessingstraße-/Ecke Eichendorffstraße
Samstag, 21.03.15 9.00 – 12.00 Uhr
Information
NABU-Infostand auf dem Markplatz
Vielerlei Info und Bestellaktion für Nisthilfen.
Sonntag, 22.03.15 8.00 – 12.00 Uhr
September
Vogelkunde
„Wer wohnt im Baumhäuschen?“
Nistkastenpflege im Steckental mit Alan Knight.
Wir werden voraussichtlich auch Siebenschläfer
antreffen.
Traditionelle Spechtführung mit
Rolf Rempp zusammen mit NABU
Calw. Bis zu 6 Spechtarten, Dohlen
und Hohltauben können beobachtet
werden.
Treff: Am alten Bahnübergang im Steckental, am Waldrand oberhalb der Straße nach Schafhausen.
November
Treff: Bushaltestelle, Ostelsheim
Samstag, 07.11.15 13.00 – 16.00 Uhr
April
19.00 Uhr
Treffen + Vortrag
Jahres-Mitgliederversammlung
Im Katholischen Gemeindehaus in Weil der Stadt
• Berichte und Entlastungen, Wahlen, Verschiedenes
•
NAJU
-
Kinderpro-
Betreuerin Anne Mäckelburg
Tel. 07033 2350
anne.maeckelburg@t-online.de
Es finden regelmäßig NAJU Angebote für Grundschüler in der Steinhövel-Schule und in der Würmtalschule statt. In der jeweiligen Schule wird auch dafür
geworben.
Im Rahmen der Aktion „Stunde der Gartenvögel“
findet am Samstag dem 9. Mai eine BeobachtungsStunde speziell für Kinder und Jugendliche statt.
Für Kinder von 9-11 Jahren sind 4 Wochenend-Workshops zu verschiedenen Themen geplant.
Darüber hinaus wird in den Sommerferien
wie jedes Jahr unser vielgefragtes Ferienprogramm
angeboten. Voraussichtlich wieder 2 Wochen in den
letzten beiden Ferienwochen.
Die genauen Termine und Beschreibung der Veranstaltungen werden rechtzeitig auf unserer Webseite,
und im Wochenblatt, bzw. im Sommerferienprogramm der Stadt bekannt gegeben.
Naturkunde für die ganze Familie
Samstag, 19.09.15 14.00 – 17.00 Uhr
Wer hämmert im Wald?
Freitag, 10.04.15
Naturschutzjugend
gramm
Bildervortrag Island – Großartige Vulkanlandschaften und ihre Vogelwelt von Christoph Kasulke
Biotoppflege im Gewann
Äußere Nuß“ (Mönchsloh)
„Wir sichern die Artenvielfalt“: Verjüngungsrückschnitt von
Heckenabschnitten und Entbuschen von Magerrasen und
Steinriegeln.
Treff: Am Schießstand, Steinhöwelstraße, Weil der Stadt.
Weitere Angaben werden rechtzeitig im Wochenblatt und
auf unserer Webseite bekanntgegeben.
Naturschutzjugend NAJU – Bienengruppe
Betreuerin Sabine Holmgeirsson
Tel. 07033 13 76 08
s.holmi@holmiland.de
Eine Bienengruppe für Familien mit Kindern von
8-13 Jahren gibt es wieder ab dem 28.3. Die Gruppe
trifft sich samstags in der Regel alle 3 Wochen.
Einen Anfänger-Praxis-Kurs gibt es für an Imkerei
Interessierte 14-tägig ab dem 20.3.15.
Weitere Information und Anmeldungen bei Sabine
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
814 KB
Tags
1/--Seiten
melden