close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahresfinanzbericht 2014

EinbettenHerunterladen
Wohn-/Ferienhaus «Egga» / 7057 Langwies
Detailbeschreibung
Blick von Süden auf Haus mit Seta im Hintergrund
Auf Wunsch kann ein Besichtigungstermin vereinbart werden.
Kontaktaufnahme nur bei echtem Interesse per Mail oder über untenstehende Telefonnummer:
Urs Humbel / Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 330 65 09 / urs.humbel@telecampus.ch
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
2
Wohn-/Ferienhaus «Egga»
Bauherr und Eigentümer:
Dr. Werner Krähenbühl
Planskizzen
(die eingefügten Planskizzen stammen aus den
Originalplänen von 1964, Architekt C. Däscher)
Grundbuchamt Arosa
Auszug aus dem Grundbuch
Verkaufspreis: SFr. 880‘000.00
Grundstück
Grundstück
:
Langwies, «Egga», 1‘491 m2 (15a)
Liegenschaft Nr. 1-90A, Plan Nr. 50, Parzelle Nr. 10272
Topografie
:
Hangneigung nach Süden
Erschliessung
:
Voll erschlossen
Bauzone
:
Die Liegenschaft liegt in der Bauzone - Dorf Zone
Gebäudeversicherung
Police 2014
:
Gebäudeversicherung Graubünden
Anmerkungen, Vormerkungen und Dienstbarkeiten:
Last
Last
:
:
Keine wertbeeinflussenden Eintragungen
Beschränktes Fuss- und Fahrwegrecht mit besonderer Unterhaltsregelung z.G. Parz. 10928 (Bauer darf Zufahrt auf Wiese und
zur Heubarge benutzen)
Örtliche Lage
Das Dorf Langwies
Langwies liegt östlich von Chur im hinteren
Schanfigg kurz vor Arosa. Vom gesamten
Gemeindeareal von fast 55 km2 wird etwa die
Hälfte landwirtschaftlich genutzt. Ein Viertel
besteht aus Gebirge, knapp ein Viertel wird von
Wald und Gehölz bedeckt. Bloss 64 ha sind
Siedlungsfläche. Der höchste Punkt des Gemeindegebietes ist die Weissflue mit 2843m.
Langwies und die Fraktion Litzirüti zählen
zusammen 300 Einwohner und gehören seit
2014 zur Gemeinde Arosa.
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
3
Früher lebte der Grossteil der Bevölkerung von
der Landwirtschaft. Heute gibt es immerhin
noch 19 Bergbauernbetriebe, in denen ca. 50
Personen arbeiten. Die meisten anderen
Beschäftigten verdienen ihr Geld direkt oder
indirekt im Fremdenverkehr.
Im Dorf befindet sich ein Laden mit integrierter
Poststelle, ein Restaurant und im Winter ein
gratis zu benutzender Kinderskilift.
Der Bahnhof ist in 10 Minuten über einen
Fussweg dem Bach entlang oder über die
Autostrasse erreichbar. Die Fahrt nach Arosa mit Auto oder Zug dauert ca. 15 Minuten, die
Fahrt nach Chur mit Auto oder Zug ca. 40 Minuten (21 KM, 326 Kurven, 784m Höhendifferenz
zu Chur). (Website Langwies)
Das Grundstück
Die Liegenschaft liegt an einer wenig befahrenen Zugangsstrasse zum Schanfigger Seitental
Fondei und zum Wandergebiet Pirigen. Auf der Ostseite wird das Grundstück durch den
Dorfbach, der frei zugänglich ist, begrenzt.
Die südliche Hanglage ist als sehr gut zu
bezeichnen. Das Grundstück ist ausgesprochen
ruhig und hervorragend besonnt.
Das Grundstück (die Parzelle 10272) hat mit
1‘491 m2 eine für heutige Verhältnisse grosse
Fläche. Via Abzweigung nach Pirigen mitten
im Dorf gelangt man zum Grundstück, das
direkt am Bach gelegen einen wunderschönen
Ausblick auf die umliegenden Gipfel und auf
das hintere Schanfigg gewährt. Das Objekt und
die Umgebung machen einen sehr gepflegten Eindruck. Die Wiese wird regelmässig gemäht
oder dient als Weidefläche. Der flachere Teil mit dem freistehenden Haus umfasst ca. 5 a und
wird im Osten vom Bach begrenzt, während der westseitig gelegene Hang ca. 10 a umfasst.
Südseitig sind zwei Parkplätze freigestellt.
Da das Grundstück in der Bauzone – Dorf Zone liegt, sind verschiedene Möglichkeiten für
Erweiterungen oder für zusätzliche Bauten/Abstellplätze usw. gegeben.
Die Aussicht auf das hintere Schanfigg Richtung Arosa ist ausgezeichnet.
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
4
Das Gebäude
Das Gebäude, mit Baujahr 1965, ist in einem sehr
guten Zustand und wurde laufend unterhalten. Im
Jahre 2002 wurde ein Umbau realisiert und in dem
Rahmen eine mit Öl befeuerte Zentralheizung mit
Boiler eingebaut. Im Erdgeschoss finden sich der
Zugang zum Entree und der Eingang über
Waschküche, Heizung, Keller (Nasszugang). Vom
Treppenaufgang gehen hier noch zwei kleinere
Zimmer ab. Im ersten Zwischengeschoss befindet
sich eine Nasszelle mit Dusche, WC und
Waschschüssel, nebst einem Schlafzimmer. Über die
Treppe gelangt man in das Wohn- und Esszimmer.
Hier finden sich auch die Küche und der Ausgang zur Terrasse. Im obersten Geschoss befinden
sich zwei Schlafzimmer, ein separates WC mit kleinem Handwaschbecken und eine Nasszelle
mit Badewanne und Waschbecken. Im Haus stehen 7 Betten zur Verfügung. Die Decken über
Erd- und Zwischengeschoss sind massiv. Im Dachgeschoss steht noch ein Estrichabteil zur
Verfügung. Die Fenster sind aus Holz mit Doppelverglasung.


Die Kubatur nach SIA beträgt ca. 562.40 m3
Am Südrand des Geländes befinden sich zwei Parkplätze.
Umgebung:
Die Liegenschaft liegt an einer ruhigen
Nebenstrasse, die als Zugang zum Weiler
Strassberg und zum Ausflugsziel Pirigen dient
und zum Wandern und Biken einlädt.
Bild rechts: Blick zum Dorf
Zugang:
Das Wohnhaus ist über eine Zufahrt erreichbar.
Die Wohnungen sowie die Zimmer in den
oberen Geschossen sind über eine offene
Treppe miteinander verbunden.
Bild oben: Offene Treppe mit Sicht auf Essbereich
Bild links: Offene Treppe zum Dachgeschoss
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
5
Erdgeschoss:





Eingang (Nasseingang) Waschküche,
Heizung mit 2‘000 L Öltank, Keller
Eingang Entree
Zimmer 1
Zimmer 2
Treppenaufgang
Bild oben: Nasseingang, Waschküche, Keller,
Ölheizung (Tankinhalt 2‘000 Liter)
Bild links: Offene Treppe zum Zwischengeschoss
1. Zwischengeschoss:



Dusche/WC
Zimmer 3
Treppenaufgang
Bild rechts: Dusche/WC, Zimmer 3
2. Zwischengeschoss:





Terrasse Südseite
Küche
Essbereich
Wohnbereich mit offener Feuerstelle
Treppenaufgang
Bild rechts: Blick gegen Osten
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
6
Bilder oben: Küche
Bild links: Essbereich
Bild rechts: Wohnbereich mit Feuerstelle
Dachgeschoss
Zimmer 4
Zimmer 5
WC
Bad
Estrichabteil
Bild rechts: Bad, Zimmer 4
Bild links: Zimmer 5
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
7
Garten/Umgebung
Vor dem Haus befindet sich ein kleiner
Sitzplatz aus Granitplatten.
Das restliche Grundstück ist Wiese/Kuhweide,
die durch einen ortsansässigen Bauern genutzt
und ab und zu mit Vieh bestückt wird.
Allgemeine Beurteilung
Unterhalt und Zustand:
Kuh
Die Bausubstanz des Hauses ist gut.
Das Haus wurde laufend unterhalten. Kostenintensive Erneuerungen wurden ausgeführt. Das
Dach (Ziegelbedachung) ist saniert und isoliert. Die Ölheizung (Zentralheizung) wurde im Jahre
2002 eingebaut. Die Fenster sind aus Holz mit Doppelverglasung. Die bestehende Garage
wurde zur Waschküche kombiniert mit der Heizung umfunktioniert. Die Nasszelle im 1.
Zwischengeschoss wurde komplett neu erstellt.
Das Badezimmer im Dachgeschoss und die Küche entsprechen nicht mehr dem heutigen
Standard, sind aber ohne Einschränkungen zu benutzen. Internetzugang über WLAN ist
vorhanden.
Die Böden bestehen aus keramischen Platten und in den Zimmern aus Holzdielen. Die Wände
und die Decken sind getäfert.
Verkaufspreis
Wie auf Seite 2 dargelegt, beträgt der Verkaufspreis SFr. 880‘000.00.
Der Verkaufspreis versteht sich als Übergabe in besenreinem Zustand inklusive Inhalt
(Mobilien und Fahrhabe).
Sicht ins hintere Schanfigg
Urs Humbel
Sicht vom Wanderweg auf das Haus
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
8
Originale und Unterlagen
Bild links: Umbauplan Dusche/WC
Bild links: Sicht von Westen
Bild rechts: Einbau Zentralheizung
Bild rechts: Sicht von Norden
Die Originalpläne des Architekten sind vorhanden.
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
9
Bildergalerie Sommer
Sicht
nach ins
Osten
Bild: Blick
hintere Schanfigg
Sicht nach Nordost
Strasse Langwies – Pirigen - Fondei
Der berühmte Langwieser Viadukt
Abendstimmung mit Blick auf Küpfe
Abendstimmung im hinteren Schanfigg
Urs Humbel
Oktober 2014
Urs Humbel
Ob den Reben 18 B / 5023 Biberstein / 079 3306509
urs.humbel@telecampus.ch
10
Bildergalerie Winter
Es schneit
Blick nach Osten gegen das Schulhaus
Schneewall auf der Terrasse
Der Kirchturm im Schnee
Blick Richtung Osten
Der Blick auf das Dorf
Urs Humbel
Oktober 2014
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
11
Dateigröße
3 148 KB
Tags
1/--Seiten
melden