close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kursprogramm 1.Semester - Volkshochschule Region Biel-Lyss

EinbettenHerunterladen
bärndütsch, frühlingserwachen, af
parler que les enfants ecoutent, ma
teekultur, carnet de croquis, yoga,
astro-beauty, excel, hausaufgabenfrançais, wildbienen und biodivers
autohypnose, chinois, massage, jong
vtt, kochen für männer, tango, phot
an der westfront, theater bewegun
ayurveda, cuisine sauvage, english,
atelier d’ecriture, ganzheitliches
kursprogramm rührküche, valeurs
programme de cours nähkurs, cafe,
gesprächskultur, akrobatik, improv
espagnol, les claquettes, farbenpra
coiffure, origami, word, ausschwär
early bird, vernetztes denken, mime
russisch, morphologie et couleurs,
2015 januar – juli
janvier – juillet
Ring 8, PF / CP 3336
2500 Biel/Bienne 3
T 032 328 31 31
F 032 328 31 39
www.vhs-biel-lyss.ch
www.up-bienne-lyss.ch
info@vhs-biel-lyss.ch
info@up-bienne-lyss.ch
Öffnungszeiten / heures d’ouverture
Mo.–Fr. / lu–ve 08.30–12.00
Di. und Do. auch / ma et je aussi 14.00–16.30
Chère lectrice, cher lecteur, Madame, Monsieur,
A quand remonte votre dernier cours découverte? Venez à l’Université populaire! Vous pouvez
y manier l’épée, expérimenter le dessin fantastique et méditatif ou souffler le verre le temps
d’une soirée ou d’une journée. Ou vous préférez goûter au monde du café ou vous frotter aux
particularités du japonais? Qui sait quels nouveaux horizons s’ouvrent à vous.
Nous proposons également des leçons de batterie. Au fait: ce semestre, les notes jaillissent
et les voix vocalisent plus que précédemment. Nous présentons en effet une suite de cours
pour adultes en collaboration avec l’Ecole de Musique Bienne, une gamme de leçons pour
découvrir ou reprendre un instrument, ainsi que pour améliorer ses connaissances. Le plaisir
de jouer ensemble et les expériences musicales en groupe sont mis en avant plutôt que la
virtuosité. Nous vous invitons à placer les notes sur une des cordes de votre arc, à vous laisser
séduire par les rythmes, les sons et leur harmonie!
Il nous tient encore à coeur de vous présenter notre newsletter électronique, notre petite
piqûre de rappel tout à fait indolore. Il est possible de s’y abonner au moyen de la carte
réponse annexée. Vous obtiendrez ainsi chaque mois des notices sur les activités et les cours
les plus actuels.
Il me reste à espérer que votre plaisir ira de pair avec notre programme et à vous adresser
mes meilleures salutations.
Reto Inäbnit
Directeur de l’Université populaire région Bienne-Lyss
Liebe Leserin, lieber Leser
Wie lange liegt Ihre letzte Schnupperlehre zurück? Machen Sie die nächste bei uns, Schnuppern Sie doch mal Fechten, Reiten oder Meditatives Zeichnen, nur einen Abend oder einen
Nachmittag lang. Oder lassen Sie sich ein paar Stunden lang in die Welt des Tees oder in die
Besonderheiten der japanischen Sprache einführen. Wer weiss, welche Türen sich Ihnen dabei
öffnen?
Auch einen Schlagzeug-Crashkurs haben wir nächsten Semester im Angebot. Überhaupt nehmen Musikkurse für Erwachsene in diesem Programm einen wichtigen Platz ein. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Biel bieten wir eine ganze Reihe von Kursen an, in denen Sie
Ihre Stimme entdecken oder Ihre Instrumentalkenntnisse auffrischen und erweitern können.
Im Zentrum steht dabei weniger die Virtuosität als das Zusammenspiel und das gemeinsame
musikalische Erlebnis. Lassen Sie sich begeistern von Klängen, Rhythmen und Harmonien.
Damit Sie sich in unserem Angebot nicht verirren, möchten wir Ihnen schliesslich unseren
elektronischen Newsletter ans Herz legen - abonnieren Sie ihn ganz einfach mit der beiliegenden Rückantwortkarte und erhalten Sie monatlich unseren Hinweis auf aktuelle Kurse und
Veranstaltungen.
Viel Spass mit unserem Kursprogramm und hoffentlich bis bald
Reto Inäbnit
Geschäftsführer Volkshochschule Region Biel-Lyss
1
Cours en français
Bien-êtreSanté
Détente
Sport
Danse
Approfondissement
Famille
SociétéCompétences
Économie
Histoire
CultureMusique
Théâtre
Littérature
ActivitéStyle
Cuisine
Dégustation
Nature
Arts visuels
Matière
Informatique
16
16
22
26
28
30
32
33
33
34
38
39
40
42
46
48
49
52
56
Kursangebot deutsch
GesundheitMedizin
Körperarbeit
Sport
Tanz
Bewusstsein
Familie
GesellschaftKommunikation
Arbeitswelt
Wirtschaft
Geschichte
KulturMusik
Theater
Kunst
Literatur
PraxisStil
Kochen
Degustation
Natur
Gestaltung
Handwerk
Informatik
2
60
60
70
77
79
85
89
92
93
94
95
102
103
104
105
109
114
115
118
120
130
Cours de langues Sprachkurse
Allemand
Deutsch140
Bärndütsch
Bärndütsch147
Français
Französisch149
Anglais
Englisch161
Italien
Italienisch169
Espagnol
Spanisch174
Portugais (brésilien)
Portugiesisch (Brasilianisch)
181
Grec moderne
Neugriechisch
182
Russe
Russisch184
Arabe
Arabisch185
Chinois
Chinesisch186
Japonais
Japanisch187
Dispositions générales cours de langues
132
Bestimmungen für Teilnehmende von Sprachkursen
133
Echelle d’appréciation du Conseil de l’Europe 134
Selbsteinstufungs-Globalskala des Europarates 136
Cours de diplômes Sprachdiplome
138
DiversAllgemein
Dispositions générales et indications supplémentaires
Plans de situation et adresses
Nous concernant
Liste des cours
Activités proposées aux enfants et aux jeunes gens
Bulletin d’inscription
Kursbestimmungen und
Hinweise für Kursteilnehmende
4 / 5
Situationspläne und Adressen
6 / 7
Über uns
8
Kursübersicht im Detail
9
Kurse für Kinder und Jugendliche 14
Anmeldekarte
193
Nous remercions le canton de Berne, la ville de Bienne et les communes qui soutiennent
l’Université populaire région Bienne-Lyss. Leur aide financière nous permet d’organiser des
cours très variés.
Wir danken dem Kanton Bern, der Stadt Biel und den Agglomerationsgemeinden für die Unterstützung der Volkshochschule Region Biel-Lyss. Dank diesen finanziellen Beiträgen können
wir ein vielfältiges Kursangebot zusammenstellen.
Impressum
Première de couverture / Umschlag:
Mise en page et impression / Layout und Druck:
Edition / Auflage: www.moxi.ch
www.ediprim.ch
12 500 Ex.
Imprimé sur du papier recyclé en utilisant du courant écologique.
Gedruckt auf rezykliertes Papier unter Verwendung von Ökostrom
3
Dispositions générales
Inscription
Vous vous inscrivez par téléphone, par écrit ou par courriel, en mentionnant le numéro du cours.
Veuillez observer le délai d’inscription. Un nombre minimum et maximum de participant-e-s
est défini pour chaque cours. Les inscriptions sont prises en compte par ordre d’arrivée.
Confirmation
Au plus tard le jour suivant l’expiration du délai d’inscription (une semaine environ avant le
début du cours), vous recevez une confirmation ainsi qu’une facture qu’il convient de payer
dans les 30 jours. Ce courrier fournit toutes les indications nécessaires: date-s, horaire et lieu
du cours. Il fait office de confirmation et en même temps de laissez-passer. Nous vous informons à temps si un cours doit être annulé. Sans nouvelles de notre part, le cours a lieu.
Annulation et leçons manquées
Nous facturons Fr. 30.– pour des frais de dossier si vous annulez votre participation moins d’une
semaine avant le début de l’activité et aucun remboursement n’est effectué en cas d’annulation
après le commencement du cours. Les leçons manquées ne sont ni remboursées ni rattrapées.
Réductions
Les personnes qui remplissent deux critères ou plus obtiennent une réduction maximale de 10%
• Membres de l’UP région Bienne-Lyss 5%
• Résident-e-s d’une commune qui subventionne l’UP région Bienne-Lyss
(Bienne, Bellmund, Brügg, Evilard, Ipsach, Macolin, Port, Studen)
5%
• Bénéficiaires d’une rente AVS ou AI 5%
• Etudiant-e-s ou apprenti-e-s jusqu’à 26 ans (veuillez joindre une attestation) 30%
Indications supplémentaires
Bilinguisme
Nous indiquons toujours si le cours se donne en français, en allemand ou de façon bilingue.
Dans ce cas, les intervenant-e-s s’expriment dans les deux langues pour que l’activité puisse
être suivie par des francophones et des germanophones.
Responsabilité
La responsabilité de l’Université populaire n’est pas engagée en cas d’accident, de perte ou de
vol. Durant les cours et les excursions, l’assurance accident est l’affaire des participant-e-s.
Personnes handicapées
Veuillez mentionner un handicap physique au moment de l’inscription pour que nous puissions
organiser l’activité dans une salle appropriée.
Devenir membre de l’Université populaire région Bienne-Lyss
L’Université populaire région Bienne-Lyss est une association bilingue d’utilité publique,
­politiquement et confessionnellement neutre. Plus de huit cents membres individuels
ou c­ ollectifs soutiennent notre large palette de cours et d’activités, bénéficiant ainsi
­d’intéressantes remises. Membre individuel: Fr. 30.–, membre collectif: Fr. 100.–.
Vacances
Les cours n’ont généralement pas lieu pendant les vacances scolaires biennoises, les jours
fériés et parfois la veille des jours fériés.
Bienne Lyss Vacances de février
07.02. – 15.02.2015
14.02. – 22.02.2015
Vacances de printemps Vacances d’été
03.04. – 19.04.2015
04.07. – 16.08.2015
03.04. – 19.04.2015
04.07. – 09.08.2015
Parution du prochain programme en juin 2015
4
Kursbestimmungen
Anmeldung
Anmeldungen nehmen wir telefonisch, schriftlich oder per E-Mail entgegen. Bitte geben Sie
die Kursnummer an und beachten Sie die Anmeldefrist. Für jeden Kurs legen wir eine minimale
und eine maximale Zahl an Teilnehmenden fest. Kursanmeldungen werden in der Reihenfolge
des Eintreffens berücksichtigt.
Kursbestätigung
Nach Ablauf der Anmeldefirst (ca. 1 Woche vor Kursbeginn) erhalten Sie als Kursbestätigung eine
Rechnung, zahlbar innert Monatsfrist. Auf dem Rechnungsformular finden Sie alle notwendigen
Angaben zum Kurs wie Kursdaten, Kursort und Kurszeiten. Es gilt auch als Anmeldebestätigung
und dient somit gleichzeitig als Kursausweis. Falls ein Kurs abgesagt werden muss, informieren wir Sie rechtzeitig. Erhalten Sie von uns keine Nachricht, wird der Kurs durchgeführt.
Abmeldung und versäumte Lektionen
Bei Abmeldung in der Woche vor Kursbeginn müssen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von
Fr. 30.– in Rechnung stellen. Bei Abmeldungen nach Beginn des Kurses ist der ganze Kursbetrag geschuldet. Versäumte Lektionen berechtigen zu keinem Kursgeldabzug und können nicht
nachgeholt werden.
Vergünstigungen
Wer zwei oder mehr Kriterien erfüllt, erhält 10% Ermässigung.
• Mitglieder der VHS Region Biel-Lyss • Einwohnerinnen und Einwohner aus einer subventionierenden Gemeinde
(Biel, Bellmund, Brügg, Ipsach, Port, Studen, Leubringen und Magglingen) • AHV- oder IV-Bezügerinnen und -Bezüger • Studentinnen und Studenten, Auszubildende bis 26 Jahre (Ausweiskopie beilegen) 5%
5%
5%
30%
Hinweise für Kursteilnehmende
Zweisprachigkeit
Bei unseren Kursen ist ersichtlich, ob die Unterrichtssprache deutsch, französisch oder zweisprachig
ist. In einem zweisprachig geführten Kurs beherrschen die Kursleiterinnen und Kursleiter beide
Sprachen, so dass der Kurs von Deutsch- wie auch Französischsprachigen besucht werden kann.
Haftung
Die VHS Region Biel-Lyss übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Verlust oder Diebstahl. Die Versicherung gegen Unfälle in Kursen und an Exkursionen ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Personen mit Gehbehinderung
Bitte teilen Sie bei der Kursanmeldung mit, wenn Sie gehbehindert sind. Gerne werden wir
einen geeigneten Kursraum organisieren.
Werden Sie Mitglied der VHS Region Biel-Lyss
Die zweisprachige Volkshochschule Region Biel-Lyss ist ein politisch und konfessionell
­neutraler, gemeinnütziger Verein. Über 800 Einzel- und Kollektivmitglieder unterstützen
unser vielfältiges Bildungsangebot und profitieren von attraktiven Rabatten.
Einzelmitglied Fr. 30.–, Kollektivmitglied Fr. 100.–
Ferien
Während der Bieler Schulferien, an Feiertagen sowie am Vorabend von Feiertagen finden
normalerweise keine Kurse statt.
Biel Lyss Sportwoche
07.02. – 15.02.2015
14.02. – 22.02.2015
FrühlingsferienSommerferien
03.04. – 19.04.2015
04.07. – 16.08.2015
03.04. – 19.04.2015
04.07. – 09.08.2015
Nächste Programmausgabe im Juni 2015
5
Strandbad
Plage
Nidau
Dr.
BSG
neid
-Sch
s
tras
er-S
e
10
Strandboden
Nidau
P
ark
-P
po
Ex
Strandbad
Plage
Biel-Bienne
Bielersee
Lac de Bienne
Neuenburg
str.
se
G.-MüllerPlatz
Be
rn
str
au
Nid
as
-Bü
se
-K
ren
rasse
Salzhausstrasse
R.-WalserPlatz
O
M
ND
S
L-IN
BIE
BIL,
Gurnigelstrasse
ELA
E SE
AAR
r.
Viaduktst
Elfenau
Post
ASM
Alfred-Aebi-
P
se
Quai du Bas
P
Strasse
11
J.-Se
ssle
r
8
P
A.-Schöni-Strasse
Oberer Quai
ss
ra
Br
üh
lst
Madretsch
hstra
sse
e
Quai du Haut
retsc
Mad
Mittelstrasse
9
gasse
rich-H
Stadtpark
Parc de la ville
Suze
Ma
tra
sse
tte
ns
Güterbahnhof
Gare des marchandises
Schüss
Quai du Haut
13
W
as
en
st
ra
ss
e
Bözingenstrasse
ttestrasse
Reuchene
Stand
Rue du
Stämpflistrasse
7
Rue Général-Dufour
ass
nn-Str
eilma
e
Kinderklinik
Wildermeth
Clinique pour enfants
en
Schütz
H
12
-Fried
Freiestrasse
Georg
P
t
Juravorstad
Kloosweg
Spitalzentrum Biel
Centre hospitalier Bienne
General-Dufour-Strasse
P
4
H
Rue des Prés
Florastrasse
3
E.-Schüler-Str.
Marktgasse
P
1
Kanalgasse
Ring
Seilbahn/Funiculaire
Biel–Leubringen
Oberer Quai
Friedweg
Kreuzplatz
Mattenstrasse
cke
brü
Unionsgasse
2
hle
Mü
g
n
lsa
ge
Vo
Rue de la Source
N
Zentralplatz
Place centrale
Plänkestrasse
Neuengasse
as
fstr
ho
hn
Ba
6
Quai du Bas
6
Seevorstadt
Bahnhofplatz
Unterer Quai
Unterer Qua
5
rg
e
rb
Aa
d’
t-St
ipo
Ch
M.-
as
r
st
e
Ru
P
Faubourg du Lac
i
es
Rue d
Seilbahn/Funiculaire
Biel–Magglingen
rasse
tr.
Alpenst
ur
NEUCHATEL
NEUENBURG
g
Aarber
Quellgasse
ns
te
Spitalstrasse
M
Rüschlistrasse
M
s
Alpe
Ru
gasse
BIEL /
BIENNE
at
Nidau
z
rgp
Bu
Rte de Neuchâtel
se
e
ras
ièl
J.-Aberli-Str.
tst
r.
up
Neumarktstrasse
MAGGLINGEN/MACOLIN
Th
Zukunftstrasse
ho
hn
Ba Gare
Blu
Ha
e
de
or
Jurastrasse
Rue Bubenberg
Bubenbergstrasse
lat
Werkhofstr.
Rue Centrale
Zentralstrasse
Rue Centrale
l-
Zih
sst
Brüggstrasse
Bar
rés
sse
des P
6
stra
Ru
siu
e
dte
Débarcadère
e du
rre
Ve
Ru
Län
Scheibenweg
me
nra
in
f
h
ken
afen
ana
l
2 Schulhaus Unionsgasse / Collège rue de l’Union
Unionsgasse 11, rue de l’Union
9 Ayurveda und Yoga Balance
Freistrasse 44, rue Franche
13 Berufsbildungszentrum / Centre de formation professionnelle
Wasenstrasse, rue du Wasen
12 Tai-Chi Do
Bubenbergstrasse 39b, rue Bubenberg
11 Massage
Jean-Sesslerstrasse 7, rue Jean-Sessler
st
3
K
i rc
Schulanlage Stegmatt
4
r.
he
e
nf
ld
st
8
r.
9
5
6
7
9 Ev. ref. Kirchenhaus
8 Ev. ref. Kirchgemeindehaus
7 Schulanlage Grentschel
6 BWZ Berufs- und Weiterbildungszentrum Lyss
5 Schulanlage Kirchenfeld
4 Sieberhuus / Schulanlage Herrengasse
2
1 Sportzentrum Grien
Lyss
e
us
se
10 Gymnasium am See / Gymnase français
Ländtestrasse, rue du Débarcadère
8 Oberstufenzentrum / Ecole sec. all. Madretsch
Friedweg 24, chemin de la Paix
ass
r
as
ng
ha
se
er
g
en
7 Mbunda Percussion und / et Nähkurs / cours de couture
J.-Stämpflistrasse 6, rue J. Stämpfli
de
ug
as
f
LYSS
un
Ze
tr
e
6 Musikschule / Ecole de Musique
Bahnhofstr. 11, rue de la Gare und / et Spitalstr. 11, rue de l’Hôpital
Be
3
ls
nho
2
ie
H
5 BFB
Robert Walser Platz 9, place Robert Walser
4 Move
Juravorstadt 11, faubourg du Jura
1
B
ass
3 Schulhaus Dufour / Collège du Dufour
Dufourstrasse 22, rue Dufour
1 Volkshochschule / Université populaire
Ring 8 + 12
eg
w
re
ob
.A
a
Ka se rn en str
.
e
ss
tra
ns
Biel/Bienne
Bah
H
lstr
er
swi
a rd
Bus
7
Nous concernant / Über uns
L’Université populaire région Bienne-Lyss est une institution bilingue de formation continue;
elle remplit un rôle d’utilité publique dans une région bilingue. Les cours et les activités
­proposés s’adressent principalement aux adultes et n’exigent aucun prérequis. L’Université
populaire permet aux participant-e-s d’élargir leur culture générale, d’approfondir leur
­développement personnel et d’améliorer leurs connaissances professionnelles et linguistiques.
Die Volkshochschule Region Biel-Lyss versteht sich als zweisprachige Bildungs- und Begegnungsstätte im Dienste der Region; ihr Angebot steht hauptsächlich Erwachsenen offen und
setzt keine besonderen Vorkenntnisse voraus. Der Bildungsauftrag der VHS umfasst unter
anderem die Entwicklung und Vertiefung der Allgemeinbildung, Persönlichkeitsbildung sowie
die Erweiterung und Entwicklung persönlicher, sprachlicher und beruflicher Fähigkeiten.
Comité / Vorstand
Président / Präsident: Ralph Thomas
Vice-présidents / Vizepräsidenten: Heinz Haldemann, Pascal Gerber
Membres / Mitglieder: Brigitte Gsteiger, Mohamed Hamdaoui, Stefan Nobs
Commission du programme / Programmkommission
Formation continue et loisirs / Weiterbildung und Freizeit: Rainer Blumenau, Virginie Borel,
Sabine Kempf, Joseline Stolz, Eva Maurer-Deubelbeiss
Formation des parents / Elternbildung: Katrin Hodel Scheurer, Eva Maurer-Deubelbeiss,
Ute Steinhoff Rauh, Christoph Walther
Programme de langues / Sprachprogramm: Irene Bolliger, Marina Dobler-Cacciatore,
Marie-France Mardon, Diane Theobald, Silvia Trächsel
Bureau / Geschäftsstelle
Direction / Geschäftsleitung: Reto Inäbnit
Formation continue et loisirs / Weiterbildung und Freizeit: Christine Junod, Luzia Studer,
Christine Schenk
Programme de langues / Sprachprogramm: Pascale Bruckner, Brigitte Frutig, Reto Inäbnit,
Christine Junod
Accueil / Empfang: Vakant
Comptabilité / Buchhaltung: Christine Junod
PR & Marketing: Luzia Studer
8
Liste des cours / Kursübersicht
Les nouveaux cours sont surlignés / Neue Kurse sind fett gedruckt
Santé / Medizin Aku-Taping – Sanft gegen den Schmerz 60
Envie d’abandonner la cigarette et de retrouver votre liberté?
16
Rührküche – Heilsalben
60
Détente / Hatha Yoga
60
Körperarbeit
Luna Yoga
16
Yoga-chakra
16
Mantra Purusha
62
Nordic Yoga
63
Integrale Atem- und Bewegungsschulung 63
Ganzheitliches Körpertraining
64
Entspannte Schultern, gelöster Nacken
64
L’autohypnose: exploiter les capacités du cerveau
17
Moment de détente: prendre un peu de temps pour soi 17
Reiki
18
Les Cinq tibétains / Die 5 Tibeter
18 / 65
Les bienfaits du massage / Die wohltuende Massage
19 / 65
Modelage du corps, massage simple 20
Körpermassage, einfach zu erlernen
67
Le Qi gong: énergie et concentration
20 / 21
Ouvrir la voix et l’esprit par le chant des Mantras et les harmoniques
21
Stimme und Geist öffnen mit Mantras und Obertöne singen
67
Tai-chi
21 / 68
EFT, technique de libération émotionnelle
22
Gesunder Rücken, starke Gelenke – Selbsthilfeübungen nach Dorn
68
Klopfakupressur 68
Natürlich besser sehen
69
Sport
Fit ab 50
70
Gymnastik von Kopf bis Fuss
70
Rückengymnastik
71
WingTsun KungFu 22 / 71
Ganzkörpertraining
72
Le tir à l’arc, précision et concentration
23
Bogenschiessen auf eine spannende, umfassende Art kennenlernen
72
La gymnastique acrobatique au sol, détente corporelle et équilibre
23
Bodenturnen – Akrobatik
73
Vous faites du judo avec votre enfant 24
Judo – zusammen mit Ihrem Kind
73
Le jonglage, une activité complète
24
Jonglieren lernen
73
L’escrime, concentration et réflexe 24
Fechten – Schnupperkurs
74
9
Mountainbike-Tag für Kids ab 8 Jahren
74
Mountainbike-Kurs ab 50+74
VTT: la randonnée sur deux roues, pour débutant-e-s
25
Mountainbike Grundkurs
75
Segel, Wind und Wasser – Bieler Segelcenter / Cours de voile
75 / 25
Le canoë, le plaisir récréatif et sportif
26
Kanu-Schnupperkurs: Basiswissen für AnfängerInnen
76
Danse / Tanz
Les claquettes / Stepptanzen lernen
26 / 77
Tango argentino, con pasión
27 / 77
Afro-Tanz 78
Danse africaine avec musique live
27
Afrikanischer Tanz mit Live-Musik
78
Approfondisse- Tarot – Ich bin vieles
79
ment / Ayurveda in daily life / L’ayurvéda au quotidien
79 / 28
Bewusstsein
Découvrez vos valeurs personnelles pour mieux vous connaître 28
Mediale Arbeit in der Praxis
79
Meditation
80
Feng Shui – le Ba’gua 29
Es wird mir zu bunt...
80
Vertraue Deiner Intuition!
81
Ausschwärmen und aufblühen
81
Meditation – Nahrung für Seele, Körper und Geist
81
Ein Tag auf den Spuren des ayurvedischen Heilsystems
82
Autogenes Training nach Prof. Dr. med. J. H. Schulz
83
Jetzt setze ich mich durch!
83
Hochsensitiv/Hochsensibel
83
Die Kunst vernetzt zu denken
84
Famille / Familie Parler pour que les enfants écoutent
30
Votre enfant apprend à se protéger
30
Hausaufgaben-Knatsch – Lerne Lernen
85
ElternLehre: Baby-Kleinkind
86
ElternLehre: Schulstart
85
Spiel und Spass mit Ponys für Kinder ab 4 Jahren
86
Pony-Trekking mit Lagerfeuer «Wild West»
88
Rivières vivantes, à découvrir avec votre enfant
31
Votre enfant monte à poney
31
Communication / Gesprächskultur
89
Kommunikation Auf Ihre Stimme kommt es an!
89
Sind Sie schlagfertig?
89
Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. M. Rosenberg
90
Wertschätzung
90
Zertifikatskurs: Kommunikationskompetenz
91
Ich werde gehört!
91
10
Compétences / Gérer les relations conflictuelles sur son lieu de travail
32
Arbeitswelt
Une présentation convaincante32
Bewerbungsdossier aktuell
92
La comptabilité, découvrir ses bases à l’aide d’un logiciel
32
Voice sells – erfolgreich in Beratung und Verkauf92
Économie /
Les impôts, remplir sa déclaration à l’ordinateur
33
Wirtschaft
Die Steuererklärung 2014 mit PC (TaxMe) für Eigenheimbesitzer
93
Une maison grâce au 2e pilier, rêve ou cauchemar?
33
Histoire / Gandhis Philosophie – Aktuell wie nie
94
Geschichte
100 Jahre später – der Erste Weltkrieg an der Westfront94
Vision du monde sur deux roues, conférence33
Musique / Musik Ensemble de musique de chambre (tout instrument et chant) 34
Kammermusikensemble (alle Instrumente, Gesang) 95
Musique de chambre / Kammermusik 34 / 95
Ensemble de flûtes traversières / Querflötenensemble 34 / 95
Rythmique 60 plus – musique et mouvement 35
Rhythmik 60 plus – Musik und Bewegung 96
Chanter – cours pour les passionné-e-s 35
Singen – Kurs für Singbegeisterte 96
Palindrum – Food for the body 97
Ensemble de flûtes à bec / Blockflötenensemble 36 / 97
Latin Percussion 36 / 97
Türkei – Persien – Indien 98
Tabla – rythmique indienne / Tabla – Indische Rhythmik 36 / 98
J’aimerais tellement chanter, mais… 37
Eigentlich würde ich gerne singen, aber… 99
Percussion africaine / Afrikanische Trommel 37 / 99
Cours intensif de batterie / Schlagzeug-Crashkurs 37 / 99
Lieder des Herzens 100
Entdecke Deine Singstimme in Biels Klangräumen101
Théâtre / Theater Theater, Bewegung und Improvisation
102
Cours de théâtre, expression corporelle et orale
38
Mime – clown – mouvement / Mime – Clown – Bewegung
38 / 102
Zaubern lernen für Kinder (ab 6 Jahren) und Jugendliche
102
Beaux-arts / Kunst Hinter den Kulissen: Besuch im Kunstdepot
103
Littérature /
Montags-Textwerkstatt Kreatives Schreiben104
Literatur
Dienstags-Textwerkstatt Kreatives Schreiben
104
Textmentorat
104
Ateliers d’écriture: trois suggestions
39
Style / Stil
Foulards und Schals tragen – Gewusst wie!
105
Lumières sur l’éclairage
40
Mode-Stilberatung
105
Mein Kleiderschrank – gut organisiert 106
Männer – Eine stilsichere Erscheinung
106
Make-up-Kurs «einfach bis wirkungsvoll»
107
11
Natürlich gepflegt und geschminkt
107
L’art de se coiffer
40
Raffinierte Schminktipps
107
La morphologie et les couleurs
41
La couleur de vos murs
41
Astro-Beauty108
Cuisine / Kochen Au menu: restauration-minute faite maison42
Einfach genial – Fast Food hausgemacht109
Au menu: les sushis / Sushi
42 / 109
Au menu: 100% japonais sur votre table43
Japanische Alltagsküche109
Gluten- und Laktose-frei Kochen
110
Au menu: relever les saveurs / Geheimnisvolle Gewürzküche
43 / 110
Pasta fatta in casa
111
Sommerpasta
111
Frühlingserwachen – in Farbe, Duft und Geschmack111
Mettre la main à la pâte… à tresse / Zöpfe
44 / 112
Confectionner des pains complets / Vollkornbrote
44 / 112
Kochen: Basic nur für Männer112
Au menu: bons baisers de la Méditerranée45
Mediterrane Küche – Feriengrüsse vom Mittelmeer113
Dégustation / Les autres vins d’Italie
46
Degustation
Des cépages à découvrir
46
Le café, de petits grains qui en disent long
46
Les bières britanniques
47
Les défauts de la bière, les déceler
47
Whisky or Whiskey?
47 / 114
Teekultur erleben
114
Nature / Natur
Tailler des arbres haute-tige, pour débutant-e-s 48
Hochstamm-Obstbäume schneiden für EinsteigerInnen
115
Wildbienen und Biodiversität115
Das Glück der Erde auf dem Pferderücken erleben116
Üppige Farbenpracht mit mehrjährigen Blütenstauden116
Jardinage en conscience48
Alternative Ernährungsformen von Hunden und Katzen117
Cuisine sauvage, balade botanique48
Arts visuels /
Dessin fantastique et méditatif à l’encre de Chine
49
Gestaltung
Fantasievolles und meditatives Zeichnen mit Tinte
118
Einführung in die Aquarelltechnik118
Malen mit Ölfarbe
118
Eau, lumière et couleur sous le pinceau
49
J’ai toujours rêvé de dessiner
50
Carnet de croquis, utiliser différentes techniques de dessin
50
Malen mit Acryl – Workshop
119
12
Dessiner la mode féminine50
Créer, c’est vivre51
La photo, de la découverte à l’engouement
51
Matière / Klöppeln 120
Handwerk
Cours de poterie
52
Faszination Ton – Keramikkurs
120
Un bracelet réalisé dans l’atelier du bijoutier
52
Einen Armreif kreieren im Silberschmiedeatelier
121
Origami – Die japanische Kunst des Papierfaltens
121
Mitli stricken mit Perlen und Spitzen
122
Je couds, quel plaisir! / Nähkurs
53 / 123
Le patron de couture53
Floristik
123
Des objets usuels à créer53
La taille de la pierre, faire parler la matière / Faszination Stein
54 / 124
Schmuckstücke aus Halbedelsteinen
126
Pâques en fleurs / Osterdekoration
54 / 126
C’est le grand retour du crochet, soyez tendance!
54
Wieder voll im Trend – Häkeln!
127
Allerlei aus Metall
127
Eine Figur schweissen aus Altmetall
128
Glas blasen
128
Le soufflage de verre, maîtriser le feu
55
La petite reine, toilettage et entretien55
Frühlingsservice für mein Fahrrad129
Weidenkugeln für den Innen- und Aussenbereich 129
Tüten gefüllt mit Blumen, Zweigen
129
Informatique / PowerPoint – die 45-Minuten-Methode
130
Informatik
Internet et les courriels, s’informer et communiquer
56
Excel – die 45-Minuten-Methode
130
Word, découvrir le traitement de texte
56
Word, traiter un long texte
56
Publipostage, utiliser Word57
WordPress, créer un site ou un blog57
Excel, réaliser des graphiques et des tableaux
57
13
Activités proposées aux enfants et aux jeunes gens
Kurse für Kinder und Jugendliche
Tir à l’arc (dès 14 ans) / Bogenschiessen (ab 14 J.)
Le canoë, le plaisir récréatif et sportif / Kanu-Schnupperkurs
Vous faites du judo avec votre enfant
Judo – zusammen mit Ihrem Kind
Votre enfant apprend à se protéger, activité parent/enfant
Notre rivière est-elle vivante? Activité parent/enfant
Votre enfant monte à poney, activité parent/enfant
Cours de théâtre (dès 15 ans)
Theater, Bewegung und Improvisation (ab 15 J.)
J’ai toujours rêvé de dessiner (dès 14 ans)
Réaliser un bracelet dans l’atelier du bijoutier (dès 12 ans)
Einen Armreif kreieren im Goldschmiedeatelier (ab 12 J.)
La petite reine, toilettage et entretien (dès 16 ans)
Frühlingsservice für mein Fahrrad (ab 16 J.)
Mountainbike-Tag für Kids und ihre Eltern
Zaubern lernen für Kinder (ab 6 J.) und Jugendliche
Spiel und Spass mit Ponys für Kinder (ab 4 J.)
Pony-Trekking mit Lagerfeuer (ab 5 J.)
Malen mit Acryl – Workshop (ab 14 J.)
Origami – Die japanische Kunst des Papierfaltens (ab 11 J.)
Eine Figur schweissen aus Altmetall – Für Kinder (ab 11 J.)
in Begleitung einer erwachsenen Person
Schmuckstücke aus Halbedelsteinen
(Für Kinder und Jugendliche bis 16 J.)
Weidekugeln für den Innen- oder Aussenbereich (ab 12 J.)
Floristikkurs (ab 6 J.)
Bienne
Biel Bienne
Bienne
Biel
Bienne
Bienne
Nods
Bienne
Biel Bienne Bienne Biel Bienne Biel Sutz Lyss Mühleberg
Mühleberg Lengnau Lyss English for Kids: débutant-e-s
English for Kids: AnfängerInnen
Français pour enfants: débutant-e-s
Französisch für Kinder: AnfängerInnen
Français pour enfants: débutant-e-s avec conn. élémentaires
Französisch für Kinder: AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
Allemand pour enfants: débutant-e-s
Deutsch für Kinder: AnfängerInnen
Allemand pour enfants: débutant-e-s avec conn. élémentaires
Deutsch für Kinder: AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
Bärndütsch pour enfants: débutant-e-s
Bärndütsch für Kinder: AnfängerInnen
Bärndütsch pour enfants: débutant-e-s avec conn. élémentaires
Bärndütsch für Kinder: AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
14
23 / 72
26 / 76
24
73
30
31
31
38
101
50
52
121
55
129
74
102
86
87
119
121
Täuffelen 128
Lyss Lyss
Lyss
125
129
124
Bienne
Biel
Bienne
Biel
Bienne
Biel
Bienne
Biel
Bienne
Biel
Bienne
Biel
Bienne
Biel
161
161
149
149
149
149
140
140
140
140
147
147
147
147
cours en français
Santé / Détente Cours en français
Bien-être
Envie d’abandonner la cigarette et de retrouver votre liberté?
L’hypnose peut vous y aider
Clope au bec, vous lisez ce texte car vous envisagez d’arrêter de fumer: le premier pas est
fait. Grâce à des suggestions positives qui rassureront votre subconscient, l’hypnose peut
vous aider à renoncer à la cigarette sans sensation de manque, prise de poids ou autres
blocages. Vous atteindrez ainsi votre objectif plus facilement. Intéressé-e? Une introduction
à l’hypnose vous préparera aux séances.
Mélissa Hotz, hypnothérapeute
f101.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
23.02.2015–16.03.2015
lundi, 19.15–20.15 h, 4x
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 80.00
jusqu’au 16.02.2015
Luna Yoga (bilingue)
Retrouver son énergie
L’art corporel qu’est le Luna Yoga procure énergie, souplesse et force. Cette pratique associe
les connaissances ancestrales du hatha yoga à des éléments issus de thérapies corporelles
actuelles. Le Luna Yoga offre une série d’exercices qui harmonisent l’esprit et le corps. Ce
dernier retrouve ses énergies vitales, l’intuition créatrice est stimulée. Vous ressentez chaleur
et mieux-être. Chacun-e s’exerce à son rythme et respecte ses propres limites.
Adelheid Ohlig, fondatrice du Luna Yoga®
b102.51.09
Durée du cours 25.01.2015
Jour, heures
dimanche, 10.00–17.30 h
LieuUniversité populaire Région Bienne-Lyss, Ring 8,
Bienne
Prix
Fr. 120.00
Inscription
jusqu’au 16.01.2015
Yoga-chakra
Les énergies profondes
Vous désirez améliorer votre santé physique, énergétique, intuitive et spirituelle? Le yoga-chakra
peut vous y aider. Vous commencez le cours par une partie informative et une mise en place des
positions de base – qui permettront une ouverture aux mondes intérieurs et extérieurs – puis
vous aborderez, semaine après semaine, les sept chakras principaux. Une séance individuelle de
massage s’ajoutera à ces neuf leçons pour nettoyer et purifier vos chakras.
Suzanne Riesenmey, danseuse et kinésiologue
f102.51.10
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
16 Dispositions générales page 4
18.02.2015–29.04.2015
mercredi, 10.00–11.30 h, 9 x
pas de cours les 8 et 15 avril
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 280.00
jusqu’au 11.02.2015
Détente
L’autohypnose est un état naturel facile à identifier et à (re)trouver. C’est aussi un outil qui
aide à gérer les émotions, à développer l’intuition ou à améliorer la communication. Vous
apprenez à entrer et à sortir de l’état d’hypnose, à utiliser les suggestions positives, à découvrir le langage de l’inconscient, à stimuler la créativité et à tirer bénéfice de la visualisation.
Basée sur l’hypnose ericksonienne, cette méthode respecte la personnalité de chacun-e.
Jessica Slongo, hypnothérapeute et maître praticien en PNL
f102.51.18
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
21.02.2015 et 28.02.2015
samedi, 09.00–12.00 h, 2 x
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 125.00
jusqu’au 13.02.2015
f102.51.19
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
09.03.2015–30.03.2015
lundi, 18.30–20.00 h, 4 x
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 125.00
jusqu’au 02.03.2015
Moment de détente: prendre un peu de temps pour soi
Ecouter son corps
Un moment de bien-être et de partage vous attend. Vous abordez la relaxation par différentes
techniques dont la danse, le journal créatif, le yoga nidra et la sophrologie. Vous exécutez des
mouvements lents et doux, libérez votre respiration et explorez votre créativité. Vous écoutez
votre corps et l’harmonisez avec vos pensées. Venez découvrir votre «être» dans sa globalité
pour aborder la vie en toute sérénité!
Maryse Anctil, thérapeute en sophro-relaxologie psychosomatique et pédagogue du corps
f102.51.20
Durée du cours 21.02.2015–20.06.2015
Jour, heures
samedi, 09.30–12.00 h, 5 x
21.02., 28.03., 25.04., 30.05. et 20.06.2015
Lieu
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
PrixFr. 55.00, prix par matinée, inscription possible à un ou
plusieurs samedis
Inscription
jusqu’au 13.02.2015
f102.51.21
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
05.03.2015–26.03.2015
jeudi, 18.00–19.30 h, 4 x
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 130.00
jusqu’au 26.02.2015
Dispositions générales page 4 17
Cours en français
Bien-être
L’autohypnose: exploiter les capacités du cerveau
Accroître la confiance en soi
Détente
Cours en français
Bien-être
L’énergie canalisée à travers les mains
S’initier au Reiki, premier niveau
Cet atelier est ouvert à ceux et celles qui s’intéressent à des méthodes de soins et de bienêtre naturelles. Le Reiki est une énergie universelle d’amour et de lumière qui apporte une
relaxation profonde à tous nos corps. Il se transmet lors d’une initiation par une personne
déjà initiée au niveau 4, qu’on appelle maître Reiki. Vous pourrez alors prodiguer des soins
reiki à vous-même et à votre entourage. Une soirée d’échange suivra cet atelier. Prérequis:
avoir fait au moins une séance de Reiki.
Lucienne Cramatte, kinésiologue et maître Reiki
f102.51.22
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
21.02.2015 et 22.02.2015
samedi et dimanche, 14.00–18.00 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 220.00
jusqu’au 13.02.2015
L’énergie canalisée à travers les mains
Reiki, deuxième niveau
Vous avez suivi un atelier premier niveau, avez été initié-e par un maître Reiki et prodiguez
des soins reiki à vous-même et à votre entourage. Vous ressentez l’énergie universelle de vie
et de lumière qu’apporte cette technique simple et puissante d’imposition des mains et vous
sentez prêt-e à passer au deuxième niveau.
Lucienne Cramatte, kinésiologue et maître Reiki
f102.51.23
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
28.03.2015 et 29.03.2015
samedi et dimanche, 14.00–18.00 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 250.00
jusqu’au 20.03.2015
Les Cinq tibétains: cinq exercices (bilingue)
Prendre soin du corps et de l’esprit
Un vieux secret de l’Himalaya: les Cinq tibétains se composent de cinq exercices qui fortifient,
étirent les articulations et améliorent la respiration. Pratiqués une à trois fois par semaine
pendant vingt minutes, les Cinq tibétains permettent de prendre soin du corps et de l’esprit.
Des exercices de respiration et de relaxation encadrent la leçon. Ce cours s’adresse à des
personnes de tout âge.
Anja Richter Schürer, praticienne en travail corporel intégratif TCI
b102.51.24
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
18 Dispositions générales page 4
25.02.2015–01.04.2015
mercredi, 16.30–17.30 h, 6 x
7, rue Jean-Sessler, Bienne
Fr. 130.00
jusqu’au 18.02.2015
Détente
Il convient de suivre cet atelier à deux, avec une personne de confiance. Vous apprenez à
masser avec une huile parfumée et des pierres chaudes. La chaleur ainsi dégagée favorise
une profonde relaxation. Cette journée s’adresse aux personnes qui désirent se détendre et se
gorger de bien-être.
Anja Richter Schürer, praticienne en travail corporel intégratif TCI
b102.51.25
Durée du cours 28.02.2015
Jour, heures
samedi, 10.00–17.00 h
Lieu
7, rue Jean-Sessler, Bienne
PrixFr. 150.00 (prix par personne)
+ Fr. 15.00 frais de matériel
Inscription
jusqu’au 20.02.2015
En couple: les bienfaits du massage (bilingue)
Masser à l’aide de pierres chaudes
Il convient de suivre cet atelier à deux. Vous apprenez à masser votre partenaire avec une
huile parfumée et des pierres chaudes. La chaleur ainsi dégagée favorise une profonde relaxation. Cette journée s’adresse aux personnes qui désirent se détendre et se gorger de bienêtre.
Anja Richter Schürer, praticienne en travail corporel intégratif TCI
b102.51.26
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
01.03.2015
dimanche, 10.00–17.00 h
7, rue Jean-Sessler, Bienne
Fr. 300.00 (prix par couple)
+ Fr. 30.00 frais de matériel
jusqu’au 20.02.2015
Les bienfaits du massage (bilingue)
Détendre le dos, masser les mains et les pieds
Il est nécessaire de suivre cet atelier à deux, avec une personne de confiance. Vous apprenez
des séquences issues de différentes techniques de massage pour relaxer et assouplir le dos,
les mains et les pieds. Vous pourrez pratiquer ces gestes utiles au quotidien en massant vos
proches.
Anja Richter Schürer, praticienne en travail corporel intégratif TCI
b102.51.27
Durée du cours 13.03.2015
Jour, heures
vendredi, 18.00–21.00 h
Lieu
7, rue Jean-Sessler, Bienne
PrixFr. 70.00 (prix par personne)
+ Fr. 10.00 frais de matériel
Inscription
jusqu’au 06.03.2015
Dispositions générales page 4 19
Cours en français
Bien-être
Les bienfaits du massage (bilingue)
Masser à l’aide de pierres chaudes
Détente
Cours en français
Bien-être
En couple: les bienfaits du massage (bilingue)
Détendre le dos, masser les mains et les pieds
Il est nécessaire de suivre cet atelier à deux, avec son partenaire. Vous apprenez des séquences issues de différentes techniques de massage pour relaxer et assouplir le dos, masser
les mains et les pieds. Vous pourrez pratiquer ces gestes utiles au quotidien en massant vos
proches.
Anja Richter Schürer, praticienne en travail corporel intégratif TCI
b102.51.28
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
20.03.2015
vendredi, 18.00–21.00 h
7, rue Jean-Sessler, Bienne
Fr. 140.00 (prix par couple) + Fr. 20.00 frais de matériel
jusqu’au 13.03.2015
Modelage du corps, massage simple (bilingue)
Peau tonifiée
Laurent Meyer vous apprendra une technique de massage qui rend la peau plus lisse et élastique, afin de lutter efficacement et naturellement contre la cellulite, cet effet nommé peau
d’orange. Vous pourrez utiliser cette méthode sur vous-même ou sur d’autres personnes. Le
cours est ouvert à tous et à toutes car il n’y a pas d’âge pour améliorer l’aspect d’une peau.
Laurent Meyer, masseur et réflexologue
b102.51.29
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
02.03.2015
lundi, 19.00–21.00 h
Institut Beauté Santé, 10, rue Weissenstein, Bienne
Fr. 50.00
jusqu’au 23.02.2015
b102.51.30
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
20.04.2015
lundi, 19.00–21.00 h
Institut Beauté Santé, 10, rue Weissenstein, Bienne
Fr. 50.00
jusqu’au 13.04.2015
Le Qi gong: énergie et concentration
Faire passer l’énergie vitale à travers le corps
Le Qi gong est une gymnastique traditionnelle chinoise très ancienne. Mouvements lents,
postures, massages, exercices respiratoires et concentration: tout dans cette discipline vise à
faire passer l’énergie vitale à travers le corps. Sa bonne circulation stimule les organes, apaise
et aide à se maintenir en santé. Les exercices sont simples et ne nécessitent aucun prérequis.
Marie-France Mardon, instructrice de Qi gong
f102.51.31
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
20 Dispositions générales page 4
06.03.2015
vendredi, 18.30–20.30 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 40.00
jusqu’au 27.02.2015
Détente
Le Qi gong est une gymnastique traditionnelle chinoise très ancienne. Mouvements lents,
postures, massages, exercices respiratoires et concentration: tout dans cette discipline vise à
faire passer l’énergie vitale à travers le corps. Sa bonne circulation stimule les organes, apaise
et aide à se maintenir en santé. Les exercices sont simples et ne nécessitent aucun prérequis.
Le cours a lieu en plein air si les conditions le permettent.
Marie-France Mardon, instructrice de Qi gong
f102.51.32
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
12.06.2015
vendredi, 18.00–20.00 h
Parc Elfenau, Bienne
Fr. 40.00
jusqu’au 05.06.2015
Ouvrir la voix et l’esprit par le chant des mantras et les harmoniques (bilingue)
Vibrer et se laisser porter
Le mot sanscrit «mantram» relie les racines de manas (l’esprit) et tram (la protection, l’instrument). Chanter les mantras centre et protège l’esprit, les harmoniques apportent vibration et
harmonie pour la guérison du corps.
Cate Wallis, professeure de tai-chi
b102.51.33
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
09.03.2015–30.03.2015
lundi, 20.00–21.00 h, 5 x
Tai-chi Do, 39b, rue Bubenberg, Bienne
Fr. 125.00
jusqu’au 02.03.2015
Pendant une heure, arrêter la course (bilingue)
Avec le tai-chi
Relâcher toutes tensions... retrouver son centre... se dépouiller de l’inutile... se rapprocher de
l’essentiel...
Cate Wallis, professeure de tai-chi
b102.51.34
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
12.03.2015–21.05.2015
jeudi, 12.15–13.15 h, 9 x
Tai-chi Do, 39b, rue Bubenberg, Bienne
Fr. 218.00
jusqu’au 05.03.2015
b102.51.35
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
12.03.2015–21.05.2015
jeudi, 20.00–21.00 h, 9 x
Tai-chi Do, 39b, rue Bubenberg, Bienne
Fr. 218.00
jusqu’au 05.03.2015
Dispositions générales page 4 21
Cours en français
Bien-être
Le Qi gong: énergie et concentration
Atelier en plein air
Détente / Sport
Cours en français
Bien-être
EFT, technique de libération émotionnelle
Initiation à une utilisation personnelle de l’EFT
L’EFT fait partie des techniques de psychologie énergétiques. On pourrait la comparer à la
version émotionnelle de l’acupuncture sans aiguille. Elle est simple à utiliser, toujours à portée
de main. Elle se pratique partout sans préparation spéciale. Vous y avez recours lors de petits
tracas de la vie tels que peur, tristesse, colère, chagrin, culpabilité, par exemple. L’EFT est
une méthode douce et efficace pour ceux et celles qui désirent améliorer leur état émotionnel
pour un mieux-être.
Corinne Reichenbach-Zehnder, infirmière réflexothérapeute et praticienne certifiée en EFT
f102.51.36
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
12.03.2015
jeudi, 19.15–21.15 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 40.00
jusqu’au 05.03.2015
Le wing tsun KungFu, art martial et philosophie (bilingue)
Gagner en confiance et en sécurité
Défiez vos peurs et gagnez en sécurité avec un entraînement ciblé et une technique d’autodéfense efficace! Le combat n’est pas le but. Il est cependant rassurant, au besoin, de pouvoir y recourir. Une meilleure confiance en soi et une pratique régulière permettent de réagir
en toutes situations. Cet art de combat spécialisé dans l’auto-défense est accessible à tous.
Il procure un sentiment de bien-être lorsqu’il est introduit dans une ambiance décontractée.
Rolf Frutschi, instructeur de wing tsun et professeur de gymnastique
b103.51.06
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
13.01.2015–24.03.2015
mardi, 09.30–11.00 h, 10 x
Ecole de wing tsun KungFu, 3, ch. du Terreau, Bienne
Fr. 278.00
jusqu’au 06.01.2015
b103.51.07
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
14.01.2015–25.03.2015
mercredi, 19.00–21.00 h, 10 x
Ecole de wing tsun KungFu, 3, ch. du Terreau, Bienne
Fr. 333.00
jusqu’au 07.01.2015
22 Dispositions générales page 4
Sport
Nadia Gautschi, qui a participé aux Jeux Olympiques de Séoul, vous initie à cet art très ancien.
Maîtriser un arc et atteindre la cible: ce sport va vous passionner. A la fin du cours, vous réaliserez de bons résultats sur une distance de 18 mètres. Inscription possible à partir de 14 ans.
Nadia Gautschi, instructrice
b103.51.09
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
26.01.2015–09.03.2015
lundi, 18.00–20.00 h, 6 x
pas de cours le 9 février
Arsenal, 72, rue de Boujean, Bienne
Fr. 210.00, tout compris, matériel à disposition
jusqu’au 19.01.2015
b103.51.10
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
21.02.2015–28.03.2015
samedi, 10.00–12.00 h, 6 x
Arsenal, 72, rue de Boujean, Bienne
Fr. 210.00, tout compris, matériel à disposition
jusqu’au 13.02.2015
b103.51.11
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
20.04.2015–01.06.2015
lundi, 18.00–20.00 h, 6 x
pas de cours le 25 mai
Arsenal, 72, rue de Boujean, Bienne
Fr. 210.00, tout compris, matériel à disposition
jusqu’au 13.04.2015
b103.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
25.04.2015–06.06.2015
samedi, 10.00–12.00 h, 6 x
pas de cours le 16 mai
Arsenal, 72, rue de Boujean, Bienne
Fr. 210.00, tout compris, matériel à disposition
jusqu’au 17.04.2015
La gymnastique acrobatique au sol, détente corporelle et équilibre (bilingue)
S’entraîner à faire la roue, le flic-flac ou le salto
Vous rêvez de réaliser un flic-flac ou un salto? Vous pratiquiez la gymnastique acrobatique
et vous aimeriez reprendre, ou ne pas désapprendre, cette discipline? Aucune connaissance
préalable n’est nécessaire, débutant-e-s et avancé-e-s sont les bienvenu-e-s. L’entraînement
structuré favorise le maintien et la détente corporelle, renforce la coordination, l’équilibre, le
dynamisme et l’endurance.
Rolf Frutschi, professeur de gymnastique
b103.51.13
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
13.01.2015–24.03.2015
mardi, 18.00–20.00 h, 10 x
Ecole de gymnastique au sol, 3, ch. du Terreau, Bienne
Fr. 370.00
jusqu’au 06.01.2015
Dispositions générales page 4 23
Cours en français
Bien-être
Le tir à l’arc, précision et concentration (bilingue)
Tirer sur 18 mètres
Sport
Cours en français
Bien-être
Vous faites du judo avec votre enfant (bilingue)
Approche ludique, plaisir et mouvements
Le cours est prévu pour un enfant dès 7 ans accompagné d’un adulte, sa mère, son père ou
une personne de confiance. Vous apprenez les bases du judo tout en vous amusant. Petits et
grands bougent, jouent à tomber, rigolent, exercent des prises de judo simples et développent
ainsi leur confiance en eux.
Robert Nyffenegger, moniteur J+S judo 1 Dan et instructeur Sport des adultes Suisse (esa)
b103.51.14
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
18.02.2015–01.04.2015
mercredi, 14.00–15.00 h, 7 x
Judo Sport Samurai, 34, rue de la Poste, Bienne
Fr. 140.00, pour un parent et un enfant
jusqu’au 11.02.2015
Le jonglage, une activité complète (bilingue)
Avoir le dynamisme en main
Les personnes qui confondent souvent la droite et la gauche devraient jongler. Cette activité
favorise non seulement les facultés physiques, mais aussi intellectuelles: elle développe
en effet la motricité fine, la coordination, la concentration ou la visualisation dans l’espace.
Que vous soyez débutant-e ou avancé-e, venez puiser au savoir-faire d’un professionnel. Lukas
Weiss se produit sur les scènes du monde entier comme danseur de claquettes et jongleur.
Lukas Weiss, danseur de claquettes et chorégraphe
b103.51.15
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
18.02.2015–25.03.2015
mercredi, 18.00–19.00 h, 6 x
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 140.00
jusqu’au 11.02.2015
L’escrime, concentration et réflexe (bilingue)
Leçon découverte
En garde! Prêts? Allez! L’escrime est l’art de toucher un adversaire avec la pointe de l’arme.
Rapide et subtil, ce sport développe la concentration, l’endurance et les réflexes. Venez tester
le maniement de l’épée.
Flavio da Silva Souza, maître d’armes
b103.51.16
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
24 Dispositions générales page 4
06.03.2015
vendredi, 18.30–20.30 h
Cercle d’escrime de Bienne, 72, rue de Boujean, Bienne
Fr. 40.00, matériel compris
jusqu’au 27.02.2015
Sport
Vous débutez le VTT? Vous en possédez un, mais ne le maîtrisez pas très bien? Cette journée
vous permettra de l’apprivoiser pour l’apprécier pleinement. Vous découvrez d’abord votre
véhicule, vous continuez avec quelques exercices théoriques et pratiques – freiner, maîtriser
les obstacles, utiliser la bonne vitesse – et finissez par une belle balade en forêt. Le cours a
lieu par tous les temps. L’assurance-accidents est l’affaire des participant-e-s.
Silvia Fürst, monitrice J+S et championne du monde de VTT en 1992
b103.51.19
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
07.06.2015
dimanche, 10.00–15.00 h
Waldhaus, Sutz
Fr. 65.00 sans réduction
jusqu’au 29.05.2015
Le vent et l’eau sur la peau avec le Centre de voile de Bienne (bilingue)
Naviguer sur un dériveur
Ce cours de voile sur dériveur permet d’apprendre les bases, les manœuvres et les gestes
nécessaires à la navigation. Maîtriser le chavirage devient un jeu d’enfant. La voile est un
sport grisant pour qui aime l’eau, le vent et n’a pas peur de se mouiller. Seule condition:
savoir nager! Ce cours vous permettra de vous lancer dans l’obtention d’un permis de voile
catégorie D. La formation a lieu par tous les temps. En collaboration avec le Centre de voile
de Bienne.
Andi Schraner, enseignant et moniteur de voile
b103.51.20
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
18.05.2015–22.06.2015
lundi, 18.00–21.00 h, 5 x
pas de cours le 25 mai
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 250.00 + Fr. 195.00 matériel et infrastructure
jusqu’au 11.05.2015
Yves Boillat
Rue Général-Dufour 89, 2502 Biel/Bienne
Tél. 032 342 46 56 – Fax 032 342 46 46
apo.dufour@bluewin.ch
Parce que le conseil est notre métier !
Dispositions générales page 4 25
Cours en français
Bien-être
VTT: la randonnée sur deux roues, pour débutant-e-s (bilingue)
Exercices théoriques et pratiques
Sport / Danse Cours en français
Bien-être
Le canoë, un plaisir récréatif et sportif (bilingue)
Introduction et informations pour débutant-e-s
Vous apprenez les bases de la technique du coup de pagaie et recevez des informations générales sur ce sport (embarcation, matériel, contacts, possibilités, etc.). Ce cours s’adresse à
tous et à toutes, dès 13 ans environ. Par temps d’orage, la journée est reportée au samedi
27 juin 2015.
Christoph Walther, moniteur de canoë
b103.51.21
Durée du cours 20.06.2015
Jour, heures
samedi, 09.30–17.00 h
Date de remplacement: samedi, 27.06.2015
LieuParking restaurant La Péniche, Schlossstrasse, Nidau
PrixFr. 88.00 sans réduction, Fr. 100.00 par adulte accompagné d’un enfant + Fr. 40.00 par personne pour matériel (bateau, pagaie, gilet de sauvetage)
Inscription
jusqu’au 12.06.2015
Les claquettes, le rythme et le swing dans la peau (bilingue)
Quand le sol devient batterie
Chaque mouvement de pied produit un son et le sol joue la caisse de résonance. Venez découvrir un concentré de savoir-faire, du mouvement genre Broadway aux tendances funk ou rap,
transmis par un professionnel de talent! Lukas Weiss fait partie des danseurs de claquettes
les plus inventifs de la scène européenne. Son style, entraînant et personnel, lui vaut de se
produire partout dans le monde.
Lukas Weiss, danseur de claquettes et chorégraphe
b104.51.01
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
16.02.2015–23.03.2015
lundi, 18.00–19.00 h, 6 x
Centre Rythme Danse, 83, rue d’Aarberg, Bienne
Fr. 140.00
jusqu’au 09.02.2015
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comi
arabe, un bon cadeau de l’up? mein kleiderschrank,
l’acrobatie aérienne, russisch, silkpaper, randonnée
spanisch, billard, pony trekking, exoplanètes, teekul
C’est une bonne idée.
Vous offrez un cours ou le montant de votre choix.
26 Dispositions générales page 4
Danse
Ces leçons conviennent aux personnes ou aux couples de tout âge qui souhaitent découvrir,
connaître ou améliorer les pas, les exercices tonifiants et les différentes figures du tango
argentin. Les débutant-e-s ou les danseurs possédant une petite base évoluent et progressent
sur une musique enveloppante.
Carlos E. Matheos, professeur et danseur de tango argentin
b104.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
06.03.2015–27.03.2015
vendredi, 18.30–19.45 h, 4 x
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 120.00
jusqu’au 27.02.2015
b104.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
09.05.2015 et 10.05.2015
samedi 9 et dimanche 10 mai de 17.15–19.15 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 100.00
jusqu’au 01.05.2015
Danse africaine avec musique «live» (bilingue)
Libération du mouvement et abandon au rythme
Un danseur et un percussionniste vous initient à des rythmes venus d’ailleurs. La danse,
présente en toute occasion en Afrique, est le moyen d’expression par excellence. Hommes et
femmes s’y donnent corps et âme et extériorisent espoir, peur ou joie.
Benjamin Akrong, danseur
Peter Blaser, musicien
b104.51.05
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
23.04.2015–11.06.2015
jeudi, 20.00–21.30 h, 7 x
pas de cours le 14 mai
Mbunda Percussion, 6, rue J.-Stämpfli, Bienne
Fr. 195.00
jusqu’au 16.04.2015
Dispositions générales page 4 27
Cours en français
Bien-être
Tango argentino, con pasión (bilingue)
Atelier sur deux jours ou en quatre leçons
Approfondissement
Cours en français
Bien-être
Ayurveda in daily life (bilingue)
Happy digestion!
Ayurveda explains how to maintain health and clarity. This course will facilitate your understanding of the basic principles of Ayurveda. You will learn: the 5 elements, your constitution,
your digestion, how to make ghee, how to use spices and how to cook. Although this course
will be given in English, questions may be asked in French or German.
Bena Doshi, conseillère diplômée en nutrition ayurvédique
b105.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
19.02.2015–05.03.2015
jeudi, 19.00–21.00 h, 3 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 140.00
jusqu’au 12.02.2015
L’ayurvéda au quotidien
Digestion et bonne santé
L’ayurvéda dévoile comment se maintenir en bonne santé mentale et physique. Ce cours permet de se familiariser avec les principes de base de l’ayurvéda. On y aborde les cinq éléments,
ainsi que votre constitution et votre digestion. Vous préparez du ghee, apprenez à utiliser les
épices et concoctez des repas sains.
Bena Doshi, conseillère diplômée en nutrition ayurvédique
f105.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
12.03.2015–26.03.2015
jeudi, 19.00–21.00 h, 3 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 140.00
jusqu’au 05.03.2015
Découvrez vos valeurs personnelles pour mieux vous connaître et orienter votre vie! Et si vous facilitiez vos choix en allant à l’essentiel?
Les valeurs personnelles sont à la base de nos comportements et de nos agissements: elles
sont les fondements de toutes nos décisions. Les découvrir vous donnera accès à une meilleure
connaissance de vous-même et de ce qui est vraiment important pour vous en ce moment;
une porte vers une vie habitée de sens peut alors s’ouvrir. Cet atelier, rythmé par des notes de
théorie et de pratique, propose un outil simple permettant d’être en harmonie avec soi-même
et de gagner en motivation.
Isabelle Tomassi, coach professionnelle chez VIBRE TA VIE, membre ICF
f105.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
28 Dispositions générales page 4
04.03.2015
mercredi, 18.30–21.00 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 50.00
jusqu’au 25.02.2015
Approfondissement
Le Ba’gua est un outil Feng Shui simple mais important. On l’utilise chez soi, dans chaque
chambre, et même sur son lieu de travail. Huit situations de vie (santé, prospérité, savoir et
connaissance, ...) sont activées à l’aide d’objets divers, de couleurs ou de plantes que l’on
dispose dans chaque zone de l’habitat.
Michèle Stocco-Dolder, consultante de feng shui et médium
f105.51.07
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
14.03.2015
samedi, 09.00–16.00 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 120.00
jusqu’au 06.03.2015
Wir sind Ihr Bildungspartner
für Wirtschaft
Nous sommes votre partenaire
de formation pour l’économie
Kurse und Lehrgänge in den Bereichen:
– Finanz- und Rechnungswesen
– Führung, Höhere Fachschule für Wirtschaft
– Marketing, Verkauf, Kommunikation
– Personalwesen
– Berufsbildner / innen
– Kaufmännische Weiterbildung
– Informatik
– Erwachsenenbildung SVEB / zebra
– Sprachen
– Prüfungszentrum BFB des Goethe-Instituts
Cours et formations :
– Economie et comptabilité
– Marketing, vente, communication
– Ressources humaines
– Formateurs / trices d’apprenti-e-s
– Formation continue commerciale
– Langues
– Centre d’examen de l’Institut Goethe
BFB I Robert Walser Platz 9 I Place Robert Walser 9 I 2501 Biel-Bienne I Tel. 032 328 30 00 I www.bfb-bielbienne.ch
Dispositions générales page 4 29
Cours en français
Bien-être
Feng Shui – le Ba’gua Des outils simples pour aménager votre maison ou votre appartement
Famille
Cours en français
Famille
Parler pour que les enfants écoutent
Ecouter pour que les enfants parlent
Comment aider les enfants aux prises avec des sentiments négatifs et susciter chez eux le désir
de coopérer? Sous quelle forme encourager l’autonomie et éviter le recours à la punition? Il
est également question d’estime de soi et d’épanouissement dans cet atelier Faber & Mazlish,
basé sur la communication entre adultes (parents au sens large et éducateurs) et enfants de
tout âge.
Silvia Porret, consultante en développement personnel et animatrice d’ateliers Faber &
Mazlish
f201.51.01
Durée du cours 21.02.2015–28.03.2015
Jour, heures
samedi, 09.00–16.00 h, 3 x
21.02., 07.03. et 28.03.2015
Lieu
Université populaire, Ring 12, Bienne
PrixFr. 260.00, support de cours inclus,
Fr. 470.00 prix par couple
Inscription
jusqu’au 13.02.2015
Votre enfant apprend à se protéger
Outils simples et concrets pour se sentir en sécurité
La méthode de TatouT, association neuchâteloise spécialisée dans l’autoprotection, développe
les capacités de l’enfant à dire «non», à se faire entendre, à affronter les provocations ou à
prévenir les agressions. Vous suivez ce cours avec votre enfant dans le but de répéter les exercices. L’approche est ludique et valorisante, elle fournit des outils simples et concrets pour se
sentir en toute sécurité dans le respect de soi et des autres. Cette matinée, à la fois décontractée et rassurante, s’adresse à un parent (ou aux deux) avec un enfant de 7 à 11 ans.
Manuela Boiteux, instructrice TatouT
f201.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
30 Dispositions générales page 4
07.03.2015
samedi, 10.00–12.00 h
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 60.00 sans réduction, pour un parent et un enfant
jusqu’au 27.02.2015
Famille
Vous vous retrouvez aux abords d’une rivière biennoise. L’endroit est paisible et naturel, mais
qu’en est-il de la qualité de l’eau? Vous vous transformez en petits chimistes et mesurez ses
propriétés physiques, vous devenez biologistes et récoltez de petites bêtes aquatiques. Quel
sera résultat de la pureté de l’eau? En collaboration avec WWF suisse, idéal pour les enfants
de 8 à 12 ans.
Aline Junod, biologiste et animatrice WWF
f201.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
09.05.2015
samedi, 09.30–12.00 h
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 40.00 sans réduction, pour un parent et un enfant
jusqu’au 01.05.2015
Votre enfant monte à poney
Balade d’une heure
De jolis poneys et une nature verdoyante vous attendent au Poney Ranch à Nods. Votre enfant
monte fièrement le shetland que vous menez à la main. Et vous voilà en route pour une balade
d’une heure au pied du Chasseral. Les enfants de quatre à dix ans auront un plaisir fou.
Sylvia Sahli, Poney Ranch
f201.51.13
Durée du cours 06.06.2015
Jour, heures
samedi, 10.00–11.00 h
Lieu
Poney Ranch, Nods
PrixFr. 28.00 sans réduction, pour une promenade
d’une heure
Inscription
jusqu’au 29.05.2015
Dispositions générales page 4 31
Cours en français
Famille
Rivières vivantes, à découvrir avec votre enfant
La rivière et son biotope
Compétences
Cours en français
Société
Gérer les relations conflictuelles sur son lieu de travail
Des pistes pour s’en sortir
Tout travail est l’affaire de relations humaines et donc aussi de rapports de force. Comment
gérer les conflits sur son lieu de travail et résister au mobbing? Spectateurs, agresseurs et
victimes se laissent souvent piéger par la loi du silence et ferment les yeux sur le harcèlement
(gestes, menaces, chantages ou humiliations). Comment s’en sortir?
Lidia Zeller, psychothérapeute
f302.51.01
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
19.02.2015 et 26.02.2015
jeudi, 19.30–21.30 h, 2 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 80.00
jusqu’au 12.02.2015
Une présentation convaincante
Eléments essentiels d’un exposé
Vous êtes appelé-e à formuler publiquement des idées ou des concepts? Ce cours introduit les
éléments essentiels d’une présentation réussie: le choix d’un message clair, l’importance de
la communication verbale et non-verbale – ainsi que son utilisation – et l’élaboration du sujet
à partir de son contenu. Vous terminerez par exposer votre travail au reste du groupe à l’aide
d’un programme de présentation de votre choix.
Vincent Musolino, formateur d’adultes
f302.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
05.03.2015–19.03.2015
jeudi, 18.30–20.30 h, 3 x
dernier soir jusqu’à 21.00 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 120.00
jusqu’au 26.02.2015
La comptabilité, découvrir ses bases à l’aide d’un logiciel
Introduction orientée vers la pratique
Un logiciel simple et téléchargeable à l’essai permet de s’initier à la comptabilité. Vous êtes
caissier-ère d’une association ou vous travaillez en tant qu’indépendant-e? Cette introduction vous aide à réaliser un plan comptable, à classer les actifs et les passifs, les comptes de
charges et de produits et à passer des écritures utiles, comme celles du bouclement de fin
d’année.
Christine Junod, comptable et formatrice d’adultes
f302.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
32 Dispositions générales page 4
23.04.2015–21.05.2015
jeudi, 19.00–21.00 h, 4 x
pas de cours le 14 mai
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 140.00
jusqu’au 16.04.2015
Économie / Histoire
Remplir sa déclaration d’impôts à l’aide de l’ordinateur est facile et rapide. Avec TaxMe, le
canton de Berne propose de réaliser toutes les démarches fiscales en utilisant un système
fiable, simple et efficace. Cette soirée s’adresse aux personnes salariées, retraitées et indépendantes, ainsi qu’aux propriétaires d’immeubles en Suisse ou à l’étranger.
Jean-Paul Lhérault, comptable et contrôleur fiscal
f303.51.01
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
05.02.2015
jeudi, 18.30–21.30 h
LAN computer systems, 6, place de la Gare, Bienne
Fr. 45.00
jusqu’au 29.01.2015
Une maison grâce au 2e pilier, rêve ou cauchemar?
Financement d’un bien immobilier
Ça y est! Vous avez déniché le logement de vos rêves, il ne reste plus qu’à trouver comment
financer son acquisition. Pourquoi pas avec les avoirs de votre caisse de pension? Mais en
connaissez-vous les pièges et les utilisations possibles (retrait ou nantissement)? Cette soirée
tente d’éclaircir la polémique associée à ce type de financement.
Jennifer Calderara Grunder, économiste bancaire ES, Credit Suisse SA
f303.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
22.04.2015
mercredi, 19.15–21.15 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 40.00
jusqu’au 15.04.2015
Vision du monde sur deux roues, conférence
65 000 km à vélo à travers l’Asie, l’Afrique et les Amériques
Ils évoquent par l’image leur périple dans de fabuleux décors et de somptueux paysages.
Beautés naturelles, rencontres, révélations, bonheur, craintes ou tristesse, autant de moments
forts à partager qui ne laisseront personne indifférent. La présentation permet aussi d’approcher la simplicité, la pauvreté, mais surtout l’hospitalité des peuples rencontrés. Venez découvrir les vraies richesses de notre planète!
Corinne Maire
Joseba Pérez
f305.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
25.02.2015
mercredi, 19.15–21.15 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 15.00 sans réduction
jusqu’au 18.02.2015
Dispositions générales page 4 33
Cours en français
Société
Les impôts, remplir sa déclaration à l’ordinateur
TaxMe, simple et efficace
Musique
Cours en français
Culture
Ensemble de musique de chambre (tout instrument et chant) (bilingue)
Expérience musicale
Vous travaillez des œuvres de musique de chambre. Plutôt que la perfection technique, c’est
l’expérience musicale qui est privilégiée. Les partitions sont choisies et mises à disposition par
le professeur avant le début du cours.
Gerhard Schertenleib, professeur de flûte traversière, Ecole de musique Bienne
b401.51.01
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
12.01.2015–30.03.2015
lundi, 09.45–10.45 h, 6 x
12.01., 26.01., 16.02., 02.03., 16.03. et 30.03.2015
Ecole de musique, 11, rue de la Gare, Bienne
Fr. 180.00 sans réduction
jusqu’au 05.01.2015
Musique de chambre (bilingue)
Découvrir ou approfondir la musique d’ensemble
Ce cours de musique de chambre classique, allant de la musique ancienne au genre contemporain, permet de découvrir, ou d’approfondir, la musique d’ensemble, ses enjeux, ses
exigences, et le plaisir de jouer en public. Du trio au sextuor, Michel Nicolas arrange volontiers les pièces en fonction des niveaux et des goûts de chacun-e. Les leçons s’adressent aux
personnes possédant quelques connaissances musicales et aux musiciens amateurs.
Michel Nicolas, professeur de basson, Ecole de musique Bienne
b401.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
02.03.2015–26.06.2015
6 x 1 h de mars à juin, deux répétitions par mois
Ecole de musique, 11, rue de la Gare, Bienne
Fr. 180.00 sans réduction
jusqu’au 02.03.2015
Ensemble de flûtes traversières (bilingue)
Expérience musicale
Vous travaillez des œuvres de musique de chambre. Plutôt que la perfection technique, c’est
l’expérience musicale qui est privilégiée. Les partitions sont choisies et mises à disposition par
le professeur avant le début du cours.
Gerhard Schertenleib, professeur de flûte traversière, Ecole de musique Bienne
b401.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
34 Dispositions générales page 4
12.01.2015–30.03.2015
lundi, 11.00–12.00 h, 6 x
12.01., 26.01., 16.02., 02.03., 16.03. et 30.03.2015
Ecole de musique, 11, rue de la Gare, Bienne
Fr. 180.00 sans réduction
jusqu’au 05.01.2015
Musique
La musique, le rythme et le mouvement permettent un entraînement corporel dynamique et
complet et des exercices combinant écoute et gestes favorisent la concentration, l’anticipation
et la mémoire. Preuve scientifique à l’appui, les cours de rythmique Jaques-Dalcroze améliorent la mobilité et l’équilibre, diminuent les risques de chutes et développent la faculté de
réaliser plusieurs tâches simultanément. Quant au groupe, il offre la possibilité de s’amuser.
Magdalena von Känel, enseignante spécialisée en rythmique Jaques-Dalcroze avec
formation «Rythmique au service des seniors», Ecole de musique Bienne
b401.51.05
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
13.01.2015–03.02.2015
mardi, 14.30–15.30 h, 4 x
Ecole de musique, 11, rue de la Gare, Bienne
Fr. 120.00 sans réduction
jusqu’au 06.01.2015
Chanter – cours pour les passionné-e-s (bilingue)
Chansons connues et improvisation
Découvrir sa voix par l’improvisation et avec des chansons connues à une ou à plusieurs voix.
Vous entraînez votre souffle, vous vous échauffez. Vous chantez ensemble un répertoire du
pop au soul en passant par le jazz. Aucune connaissance préalable n’est nécessaire.
Helena Danis, pédagogue de chant, chanteuse, Ecole de musique Bienne
b401.51.06
Durée du cours 20.01.2015–03.03.2015
Jour, heures
mardi, 19.00–20.00 h, 5 x
20.01., 27.01., 03.02., 17.02. et 03.03.2015
LieuEcole de musique, 11, rue de l’Hôpital, Bienne,
salle «Taubenblau»
Prix
Fr. 150.00 sans réduction
Inscription
jusqu’au 13.01.2015
b401.51.15
Durée du cours 25.04.2015–23.05.2015
Jour, heures
samedi, 11.00–12.00 h, 5 x
LieuEcole de musique, 11, rue de l’Hôpital, Bienne,
salle «Taubenblau»
Prix
Fr. 150.00 sans réduction
Inscription
jusqu’au 17.04.2015
Dispositions générales page 4 35
Cours en français
Culture
Rythmique 60 plus (bilingue)
Musique et mouvement, un entraînement corporel et mental
Musique
Cours en français
Culture
Ensemble de flûtes à bec (bilingue)
Pour les musiciens amateurs
Vous jouiez de la flûte à bec. Reprenez cet instrument et découvrez, par le jeu d’ensemble,
différents styles de musique de la Renaissance et du baroque jusqu’au genre contemporain.
Ce cours s’adresse à des musiciens amateurs qui ont envie de jouer à nouveau.
Barbara Germann, professeure de flûte à bec (hautbois), Ecole de musique Bienne
b401.51.08
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
02.02.2015–29.05.2015
6 x tous les 15 jours, jour et heure à déterminer
Ecole de musique, 11, rue de la Gare, Bienne
Fr. 180.00 sans réduction
jusqu’au 02.02.2015
Percussions latines (bilingue)
Congas, timbales, bongos…
L’apprentissage des percussions latines, de leurs rythmes typiques et de leurs spécificités est
à la portée de tous. Les sons fluides et complexes proviennent des instruments principaux
suivants: congas, timbales et bongos. Quant aux maracas, claves, guiros, etc., ils sont considérés comme des instruments secondaires.
Carlos Kort, professeur de percussions latines, Ecole de musique Bienne
b401.51.09
Durée du cours 17.02.2015–10.03.2015
Jour, heures
mardi, 19.00–20.30 h, 4 x
LieuEcole de musique, 11, rue de l’Hôpital, Bienne,
salle «Tanne»
Prix
Fr. 180.00 sans réduction
Inscription
jusqu’au 10.02.2015
Tabla, rythmique indienne (bilingue)
Les doigts dansent et les rythmes s’éclatent
Les tablas chantent, clapotent parfois, grondent comme le tonnerre ou murmurent comme
le vent: ils invitent les doigts à danser, les rythmes à éclater. Ti Te Ka Ta Ga Di Ge Ne Dha-Ka
Ta Dha-Ka Ta Dha est un exemple du langage des syllabes issues du trésor de l’art de la percussion indienne. Composé de deux tambours, le tabla est l’instrument de percussion le plus
populaire en Inde. Il est joué en solo ou pour accompagner la musique traditionnelle. Il devient
de plus en plus apprécié dans le jazz ou la world. Vous apprenez les bases de son langage
syllabique et onomatopéique, ainsi que les rythmes correspondants. Vous découvrez de façon
ludique le tabla et ses sonorités si particulières.
Luca Carangelo, professeur de tabla et de percussion indienne, Ecole de musique Bienne
b401.51.11
Durée du cours 04.03.2015–25.03.2015
Jour, heures
mercredi, 19.30–21.00 h, 4 x
LieuEcole de musique, 11, rue de l’Hôpital, Bienne,
salle «Linde»
Prix
Fr. 180.00 sans réduction
Inscription
jusqu’au 25.02.2015
36 Dispositions générales page 4
Musique
L’enfant fredonne spontanément alors que certains adultes n’ont plus accès à leur voix chantée. Ils se gênent et se jugent, ont l’impression de chevroter. Beaucoup d’entre eux souhaiteraient pourtant faire à nouveau vibrer leurs cordes vocales. Vous aussi? Le chant s’apprend!
Un cours sur la pose de la voix, l’écoute et la respiration.
Corinne Jacob, musicothérapeute ASMT/HES et cantatrice
b401.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
11.03.2015–25.03.2015
mercredi, 18.30–20.00 h, 3 x
musiktherapie-biel, 3, rue Hans-Hugi, Bienne
Fr. 110.00
jusqu’au 04.03.2015
Percussion africaine, sentir vibrer les instruments (bilingue)
Djembé et autres tambours traditionnels
Les rythmes de l’Afrique de l’Ouest servent de base à ce cours pour débutant-e-s. Quel plaisir de sentir vibrer l’instrument sous les mains! Vous jouez du djembé et d’autres tambours
traditionnels, avec une spontanéité croissante. Les instruments sont mis à disposition, ainsi
qu’un support didactique.
Peter Blaser, musicien
b401.51.13
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
23.04.2015–11.06.2015
jeudi, 18.15–19.45 h, 7 x
pas de cours le 14 mai
Mbunda Percussion, 6, rue J.-Stämpfli, Bienne
Fr. 150.00
jusqu’au 16.04.2015
Cours intensif de batterie (bilingue)
Apprentissage simple
La batterie est un instrument passionnant issu de la combinaison de plusieurs percussions.
Vous découvrez son apprentissage sans devoir en acquérir une. Vous apprenez la technique de
base dans un petit groupe et la coordination du jeu de rythmes simples de la musique pop et
rock. Aucune connaissance préalable n’est nécessaire.
Christoph Staudenmann, professeur de batterie, Ecole de musique Bienne
b401.51.14
Durée du cours 23.04.2015–04.06.2015
Jour, heures
jeudi, 20.00–21.00 h, 6 x
pas de cours le 14 mai
LieuEcole de musique, 11, rue de l’Hôpital, Bienne,
salle «Frühling»
Prix
Fr. 180.00 sans réduction
Inscription
jusqu’au 16.04.2015
Dispositions générales page 4 37
Cours en français
Culture
J’aimerais tellement chanter, mais… (bilingue)
Retrouver sa voix
Théâtre
Cours en français
Culture
Cours de théâtre, expression corporelle et orale, niveau débutant
Jouer à improviser
Vous désirez monter sur les planches? Vous avez envie d’explorer votre univers intérieur?
A l’aide d’exercices ludiques et d’improvisations, ce cours vous propose de découvrir
et de travailler votre expression corporelle et verbale. Vous apprenez à vous mouvoir dans
l’espace et à développer votre confiance en vous et en l’autre, tout en vous amusant.
Claudia Nuara, comédienne et journaliste
f402.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
27.01.2015–17.03.2015
mardi, 18.30–20.00 h, 7 x
pas de cours le 10 février
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 175.00
jusqu’au 20.01.2015
f402.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
29.01.2015–19.03.2015
jeudi, 18.30–20.00 h, 7 x
pas de cours le 12 février
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 175.00
jusqu’au 22.01.2015
Cours de théâtre, expression corporelle et orale, niveau avancé
Jouer à improviser
Vous avez au moins suivi un cours avec Claudia Nuara ou vous avez déjà fait du théâtre, choisissez ce cours!
Claudia Nuara, comédienne et journaliste
f402.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
29.01.2015–19.03.2015
jeudi, 20.15–21.45 h, 7 x
pas de cours le 12 février
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 175.00
jusqu’au 22.01.2015
Mime – clown – mouvement (bilingue)
Cours pour adultes
Vous partez à la découverte de votre humour, croisez en chemin de petits tracas quotidiens,
(re)trouvez votre créativité, développez votre imagination et affinez votre langage corporel.
Vous apprenez ainsi le b.a.-ba du clown et certains principes de la comédie.
Fulvio, clown
b402.51.05
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
38 Dispositions générales page 4
02.03.2015–23.03.2015
lundi, 18.00–19.30 h, 4 x
Kulturfabrik, 11, rue de la Gurzelen, Bienne
Fr. 120.00
jusqu’au 23.02.2015
Littérature
Inscription possible à un ou plusieurs samedis. Rédiger en atelier sur des propositions rend
productif et inventif. Il faut simplement oser se lancer. Cela permet aussi d’échanger ses
impressions d’écriture et de lecture ou de formuler à plusieurs mains. Ceux qui aiment écrire
repartent encouragés dans leur pratique. Premier rendez-vous avec les mots: les brouillons
et les fragments. Deuxième samedi: imagination et structure. Troisième acte: la poésie, c’est
autre chose.
Gaia Grandin, licenciée es lettres, diplômée en écriture littéraire et poète
f404.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
07.03.2015–06.06.2015
samedi, 09.00–13.30 h, 3 x
07.03., 25.04. et 06.06.2014
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 70.00 prix par matinée, inscription possible à
un ou plusieurs samedis
jusqu’au 27.02.2015
Papeterie
Beaux Arts
Einrahmungen
Encadrements
2 5 0 0 B I E L- B I E N N E 3
rue Centrale 12
Telefon 032 322 47 77
Fax 032 322 47 80
pap@leuthe.com
Dispositions générales page 4 39
Cours en français
Culture
Ateliers d’écriture: trois suggestions
Oser se lancer et échanger
Style
Cours en français
Activité
Lumières sur l’éclairage
Un élément déterminant pour l’ambiance d’un intérieur
Qu’il soit direct ou indirect, diffus ou ponctuel, intense ou faible, l’éclairage joue un rôle
décisif dans la perception de notre espace de vie. Lorsque la lumière naturelle ne nous suffit
plus, c’est à nous de trouver un éclairage adéquat. Faire son choix s’avère souvent un exercice
délicat. Règles de base et exercices pratiques vous permettront de développer un concept
d’éclairage correspondant à vos besoins et adapté au contexte.
Fabienne Schild, architecte d’intérieur
f501.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
02.02.2015
lundi, 19.00–21.00 h
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 40.00
jusqu’au 26.01.2015
L’art de se coiffer
Votre tête sera à la fête
Comment coiffer des cheveux raplaplas, des boucles rebelles ou une tignasse épaisse, par
exemple? Marina Mariotti divulgue quelques conseils secrets, présente des techniques personnalisées et indique comment utiliser produits, matériel et accessoires. Vous réalisez ainsi
des coiffures «self-service» et soignez votre look. Préparez vos questions, elles seront abordées lors de la deuxième soirée.
Marina Mariotti, coiffeuse visagiste
f501.51.10
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
40 Dispositions générales page 4
12.03.2015 et 19.03.2015
jeudi, 19.00–21.00 h
19.00-22.00 h le 19.03.2015
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 90.00
jusqu’au 05.03.2015
Style
Grande, petite, large d’épaules ou de taille, nous sommes toutes différentes. Les conseils
morphologiques sont bien utiles pour faire valoir nos atouts. Vous apprenez à choisir les
coupes et les matières qui vous siéent le mieux. Les couleurs ont aussi leur importance:
quelles teintes vous mettent naturellement en valeur? Découvrez quelques règles de base
lors d’une soirée informative et interactive!
Emmylou Wotzkow, conseillère en image RICI
f501.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
16.04.2015
jeudi, 19.00–22.00 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 50.00
jusqu’au 09.04.2015
f501.51.13
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
07.05.2015
jeudi, 19.00–22.00 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 50.00
jusqu’au 30.04.2015
La couleur de vos murs
La peinture peut tout changer
9010, ce code à quatre chiffres représente une teinte dans le nuancier RAL. La plupart des
murs intérieurs de nos habitations sont peints dans cette couleur, aussi appelée blanc pur. Elle
est sobre et neutre. Mais correspond-elle à vos attentes? Les possibilités sont pourtant infinies, et la couleur peut métamorphoser votre intérieur. À l’aide d’une maquette, vous pourrez
observer ces changements et peut-être acquérir la confiance nécessaire pour vous attaquer à
vos murs.
Fabienne Schild, architecte d’intérieur
f501.51.14
Durée du cours 20.04.2015 et 27.04.2015
Jour, heures
lundi, 18.30–21.30 h, 2 x
Lieu
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
PrixFr. 120.00, + Fr. 20.00 pour matériel
(maquette individuelle et couleurs)
Inscription
jusqu’au 13.04.2015
Dispositions générales page 4 41
Cours en français
Activité
La morphologie et les couleurs
Découvrir quelques règles de base
Cuisine
Cours en français
Activité
Au menu: restauration-minute faite maison (bilingue)
Rapide et simple, mais succulente
Le prêt-à-manger savoureux et varié, vous connaissez? Préparé en un tour de main, il est
très utile au quotidien pour dépanner, calmer une petite faim et régaler les gens pressés.
Les plats, succulents, sont composés d’ingrédients simples et d’une bonne dose d’économie
de temps. Ces recettes vous donneront envie de vous mettre aux fourneaux, que vous soyez
débutants ou grands cuisiniers.
Doris Iseli
b502.51.01
Durée du cours 28.01.2015 et 04.02.2015
Jour, heures
mercredi, 19.00–22.00 h, 2 x
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 21.01.2015
b502.51.02
Durée du cours 29.01.2015 et 05.02.2015
Jour, heures
jeudi, 19.00–22.00 h, 2 x
LieuOberstufenzentrum Madretsch, 24, Bienne
Prix
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 22.01.2015
Au menu: les sushis (bilingue)
Délicieux rouleaux de riz
Sains, appétissants et absolument délicieux à consommer, voici les sushis. Cette préparation
à base de riz évoque son pays d’origine, le Japon, son hospitalité, ses coutumes et sa culture.
Vous confectionnez différentes sortes de succulents sushis, les dégustez sur place et emportez le surplus.
Kyoko Freudiger-Kitahara
Yuka Asano
b502.51.03
Durée du cours 25.02.2015
Jour, heures
mercredi, 18.30–21.00 h
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 45.00 + Fr. 20.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 18.02.2015
42 Dispositions générales page 4
Cuisine
La cuisine japonaise se caractérise tout à la fois par sa sobriété et sa grande variété. Les plats
sont particulièrement raffinés, ils allient finesse gustative et plaisir visuel. Vous préparez un
menu complet, à base de poulet, de légumes et de riz, que vous savourez ensemble.
Kyoko Freudiger-Kitahara
Yuka Asano
b502.51.04
Durée du cours 25.03.2015
Jour, heures
mercredi, 18.30–21.30 h
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 55.00 + Fr. 20.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 18.03.2015
Au menu: relever les saveurs (bilingue)
Le monde des épices: curry, chili, cardamome…
Fini la cuisine fade. Rehaussez le goût de vos plats, découvrez les épices! La variété des
arômes et des saveurs titillera vos sens. N’hésitez plus, assaisonnez! Les épices utilisées: curry, chili, cardamome, curcuma, safran, cannelle, cumin, gingembre, coriandre et bien d’autres
encore vous emporteront dans un monde coloré aux effluves envoûtants.
Doris Iseli
b502.51.06
Durée du cours 18.03.2015 et 25.03.2015
Jour, heures
mercredi, 19.00–22.00 h, 2 x
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 11.03.2015
b502.51.07
Durée du cours 19.03.2015 et 26.03.2015
Jour, heures
jeudi, 19.00–22.00 h, 2 x
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 12.03.2015
Dispositions générales page 4 43
Cours en français
Activité
Au menu: 100% japonais sur votre table (bilingue)
Menu complet
Cuisine
Cours en français
Activité
Mettre la main à la pâte… à tresse (bilingue)
Petit-déjeuner créatif
Votre tresse sera encore meilleure grâce aux astuces d’un maître boulanger. Vous recevez des
conseils sur la préparation de la pâte et vous découvrez différentes façons d’entrelacer les
brins et de réaliser des décorations avec la pâte à tresse. Vous façonnez également de petits
animaux et bénéficiez de suggestions pour la cuisson.
Bernhard Mosimann, maître boulanger-pâtissier diplômé, maître d’apprentissage et expert
b502.51.11
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
27.04.2015 et 04.05.2015
lundi, 19.00–21.30 h, 2 x
Boulangerie «Zum Bäckerstübli», 6, rue Haute, Bienne
Fr. 88.00 + Fr. 20.00 pour les ingrédients
jusqu’au 20.04.2015
Confectionner des pains complets (bilingue)
Bons et sains
Vous pétrissez des pâtes à base de farine complète, obtenez des trucs et des astuces, discutez de l’importance des fibres alimentaires et de la fermentation lente (préparation le soir et
cuisson le lendemain matin). Finalement, vous apprenez à décorer un pain complet.
Bernhard Mosimann, maître boulanger-pâtissier diplômé, maître d’apprentissage et expert
b502.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
44 Dispositions générales page 4
01.06.2015 et 08.06.2015
lundi, 19.00–21.30 h, 2 x
Boulangerie «Zum Bäckerstübli», 6, rue Haute, Bienne
Fr. 88.00 + Fr. 20.00 pour les ingrédients
jusqu’au 25.05.2015
Cuisine
Ouvrez grand la fenêtre et laissez pénétrer les parfums et les arômes de la cuisine méditerranéenne! Humez, c’est enivrant, goûtez, c’est savoureux! Des épices, des herbes odorantes,
de l’ail ou de l’huile d’olives délicate embaument les mets et rehaussent le fumet. Envie de
découvrir les spécialités culinaires des pays du sud?
Doris Iseli
b502.51.14
Durée du cours 03.06.2015 et 10.06.2015
Jour, heures
mercredi, 19.00–22.00 h, 2 x
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 27.05.2015
b502.51.15
Durée du cours 04.06.2015 et 11.06.2015
Jour, heures
jeudi, 19.00–22.00 h, 2 x
LieuOberstufenzentrum Madretsch, Bienne
Prix
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 frais de nourriture
Inscription
jusqu’au 28.05.2015
Cours en français
Activité
Au menu: bons baisers de la Méditerranée (bilingue)
Recettes gorgées de soleil
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comic
arabe, cherché et pas trouvé? mein kleiderschrank,
l’acrobatie aérienne, russisch, silkpaper, randonnée e
spanisch, billard, pony trekking, exoplanètes, teekult
La solution:
vous nous communiquez le cours que vous souhaitez.
Dispositions générales page 4 45
Dégustation
Cours en français
Activité
Les autres vins d’Italie
Le sud au fond du verre
On se réfère habituellement aux régions et aux vins connus – Toscane, Piémont. Et les autres
vignobles? Des cépages, des terroirs et des climats différents éveillent d’autres sensations,
révèlent de nouveaux parfums et structures. Cette soirée dégustative et participative vous
conduit hors des sentiers battus, à la découverte de vins italiens choisis.
Franco Iani, conseiller et négociant en vins
f503.51.01
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
17.02.2015
mardi, 19.00–21.00 h
Cyber Blues Bar, 9, rue des Armes, Bienne
Fr. 25.00 + Fr. 30.00 frais de dégustation
jusqu’au 10.02.2015
Des cépages à découvrir
Surprenant voyage gustatif
Ils sont moins renommés, mais partagent tout autant généreusement leurs caractéristiques et
leurs propriétés aromatiques. Avez-vous déjà entendu parler des Bombino, Pecorello, Dornfelder et autre Petit Verdot? Venez découvrir quelques bouteilles de cépages peu connus!
Franco Iani, conseiller et négociant en vins
f503.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
17.03.2015
mardi, 19.00–21.00 h
Cyber Blues Bar, 9, rue des Armes, Bienne
Fr. 25.00 + Fr. 30.00 frais de dégustation
jusqu’au 10.03.2015
Le café, de petits grains qui en disent long
Des clés pour réussir son café
Vous appréciez une bonne tasse de café et vous aimeriez en savoir un peu plus sur ce breuvage? Cette soirée vous offre une introduction au monde fascinant du café. Elle est divisée en
trois parties: présentation et café vert, dégustation et analyse sensorielle, mouture et préparation. Pas de doute, elle sera riche en goûts et en arômes. Venez donc suivre le parcours de
ces petits grains, de l’arbre jusqu’à votre tasse!
Manuel Acevedo, barista et membre du SCAE
f503.51.03
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
46 Dispositions générales page 4
18.02.2015
mercredi, 19.00–21.30 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 35.00 sans réduction, dégustation comprise
jusqu’au 11.02.2015
Dégustation
La Grande-Bretagne est l’un des berceaux européens des traditions brassicoles et son influence se fait encore sentir, directement ou indirectement, sur l’essentiel de la planète bière.
Vous explorez cette dominance en profondeur par l’histoire, les techniques, les types de bière,
sans oublier, bien sûr, de déguster quelques grands crus britanniques, by Jove!
Laurent Mousson, agitateur brassicole et ancien vice-président de l’European Beer
Consumers Union
f503.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
20.02.2015
vendredi, 19.15–21.15 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 40.00 sans réduction, dégustation comprise
jusqu’au 13.02.2015
Les défauts de la bière, les déceler
Faux goûts, contaminations ou autres dommages
Produit vivant, la bière est fragile et peut présenter des défauts, ou des faux goûts – sans
danger pour la santé mais néanmoins indésirables – liés à des problèmes de production, de
stockage ou de service. Bien peu de consommateurs savent reconnaître même les plus courants d’entre eux. Nous vous proposons de vous y frotter, dégustation à l’appui, bien sûr!
Laurent Mousson, agitateur brassicole et ancien vice-président de l’European Beer
Consumers Union
f503.51.05
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
08.05.2015
vendredi, 19.15–21.15 h
Université populaire, Ring 8, Bienne
Fr. 40.00 sans réduction, dégustation comprise
jusqu’au 01.05.2015
Whisky ou whiskey? La réponse est dans le mordoré (bilingue)
Dégustation et précisions
Cette soirée propose un voyage au pays des whisk(e)ys, dix dégustations et des expressions
délectables: part des anges, uisghe beatha, jus d’orge. Des questions émergent: quel est le
lien entre Michael Jackson et le whisky? Le Jura et l’Ecosse? Les réponses se trouvent peutêtre au fond du verre.
Jean-Marc Elmer, amateur de whisk(e)ys
b503.51.06
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
20.02.2015
vendredi, 19.30–21.30 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 60.00, dégustation comprise
jusqu’au 13.02.2015
Dispositions générales page 4 47
Cours en français
Activité
Les bières britanniques
Influence mondiale, tradition et évolution
Nature
Cours en français
Activité
Tailler des arbres haute-tige, pour débutant-e-s (bilingue)
Théorie et pratique
En collaboration avec Bioterra, groupe régional Berner Seeland. Vous apprenez dans un premier temps les bases de la taille de différents arbres fruitiers. Cette partie théorique est
suivie d’une démonstration de taille adéquate sur un pommier et un cerisier haute-tige. Ce
cours a lieu par tous les temps.
Ruth Huber et Catherine von Arx, Bioterra Regionalgruppe Berner Seeland
b504.51.01
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
31.01.2015
samedi, 09.00–12.00 h
Von Rütte-Gut, Sutz
Fr. 40.00 sans réduction
jusqu’au 23.01.2015
Jardinage en conscience
Laissez tomber toutes les idées reçues sur le jardinage et fiez-vous à votre instinct et à votre
sensitivité pour créer un jardin heureux et en bonne santé! En étant plus attentif et à l’écoute
lors des moments passés à travailler dans le jardin, il est possible d’établir une relation avec
la nature qui dépasse toutes les précédentes expériences et connaissances. Vous apprenez
comment entrer profondément en contact avec votre jardin (ou votre coin de verdure), afin de
vous comprendre et de créer ainsi un lien fort.
Léa Frei, horticultrice spécialiste en plantes sauvages
f504.51.08
Durée du cours 25.04.2015–13.06.2015
Jour, heures
samedi, 13.00–18.00 h, 3 x
25.04., 30.05. et 13.06.2015
LieuCorgémont
Prix
Fr. 210.00
Inscription
jusqu’au 17.04.2015
Cuisine sauvage, balade botanique
Cueillir et apprêter
Le temps d’un après-­midi, vous découvrez les plantes de nos régions et tout particulièrement
celles qui sont comestibles. Pas de doute, la cueillette sera abondante, voire débordante. Vous
la transformez ensuite en différents plats délicieux et savoureux. Vous dégustez ces préparations tout au long de la soirée, accompagnées d’un verre de l’amitié.
Noé Thiel, accompagnateur en montagne
Léa Frei, horticultrice spécialiste en plantes sauvages
f504.51.10
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
48 Dispositions générales page 4
19.06.2015
vendredi, 13.00–20.00 h
Les Ecorcheresses
Fr. 100.00, frais de nourriture compris
jusqu’au 12.06.2015
Arts visuels
Seuls des stylos feutres Rotring noirs sont nécessaires pour ce cours. Ce type de dessin,
qui exige de la concentration et de la patience, offre en même temps une liberté totale à
votre créativité. Il vous permet également de développer votre propre style. En réalisant vos
œuvres, vous entrez dans un mouvement rituel et méditatif.
David Rougeul, artiste
b505.51.01
Durée du cours 13.01.2015–03.02.2015
Jour, heures
mardi, 18.45–21.15 h, 4 x
D’autres modules de quatre mardis sont proposés
pendant le semestre. Veuillez prendre contact.
Lieu
Université populaire, Ring 12, Bienne
Prix
Fr. 210.00
Inscription
jusqu’au 12.01.2015
b505.51.03
Durée du cours 17.01.2015–31.01.2015
Jour, heures
samedi, 09.00–12.00 h, 3 x
D’autres modules de trois samedis sont proposés
pendant le semestre. Veuillez prendre contact.
Lieu
Université populaire, Ring 12, Bienne,
Prix
Fr. 190.00
Inscription
jusqu’au 16.01.2015
possibilité de ne s’inscrire que le 17.1.2015 (Fr. 60.00)
Soirée découverte: dessin fantastique et méditatif à l’encre de Chine (bilingue)
S’exprimer au stylo feutre noir
David Rougeul, artiste
b505.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
16.01.2015
vendredi, 18.45–21.15 h
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 52.50
jusqu’au 15.01.2015
Eau, lumière et couleurs sous le pinceau
Cours d’aquarelle
La rencontre de l’eau et de l’aquarelle crée des effets de transparence. Touche par touche,
vous faites danser le pinceau et vous familiarisez avec cette technique artistique fascinante.
Aucune connaissance préalable n’est nécessaire et les germanophones sont les bienvenu-e-s.
Fabienne Landry, enseignante et aquarelliste
f505.51.06
Durée du cours 23.02.2015–30.03.2015
Jour, heures
lundi, 19.00–21.30 h, 6 x
Lieu
Ecole des Peupliers, 21, rue d’Aegerten, Bienne
PrixFr. 270.00 + env. Fr. 40.00 frais de matériel
(si nécessaire)
Inscription
jusqu’au 16.02.2015
Dispositions générales page 4 49
Cours en français
Activité
Dessin fantastique et méditatif à l’encre de Chine (bilingue)
S’exprimer au stylo feutre noir
Arts visuels
Cours en français
Activité
J’ai toujours rêvé de dessiner
Se familiariser avec les proportions et les volumes
L’envie de dessiner cohabite avec un petit doute: «Est-ce que j’y arriverai?» Le dessin n’est
pas une question de don, mais d’apprentissage. Leçon après leçon, en reproduisant des
sujets observés, vous vous familiarisez avec les proportions, les ombres, les contrastes, les
mises en volume et les tons dégradés. C’est ainsi que naît le plaisir de dessiner.
Bernard Christe, dessinateur
f505.51.07
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
23.02.2015–30.03.2015
lundi, 19.15–21.15 h, 6 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 220.00 + Fr. 28.00 frais de matériel
jusqu’au 16.02.2015
Carnet de croquis, utiliser différentes techniques de dessin
Observer et reproduire
Réaliser des croquis est sans doute la façon la plus enrichissante de parfaire les différentes
techniques de dessin. Tout est prétexte à esquisser, à tracer ou à ébaucher. Il convient de bien
observer, de laisser venir son inspiration et de «croquer» sans réserve. Rempli progressivement, le carnet devient le présentoir de vos meilleurs souvenirs. Par beau temps, les dessins
seront exécutés à l’extérieur.
Bernard Christe, dessinateur
f505.51.08
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
25.02.2015–01.04.2015
mercredi, 19.15–21.15 h, 6 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 220.00 + frais de matériel (si nécessaire)
jusqu’au 18.02.2015
Dessiner la mode féminine
Crayons, couleurs et vêtements
En intégrant différentes techniques comme celles des proportions et des volumes, vous dessinez plusieurs tenues, dont une robe de soirée, un tailleur business et un ensemble décontracté. Vous apprenez à placer les couleurs et les ombres afin que le rendu final respecte le mouvement et le tombé du tissu. Vous combinez graphisme et stylisme à travers de séduisants
dessins élaborés selon les étapes d’apprentissage des créateurs de vêtements.
Pamela Legittimo, créatrice de vêtements
f505.51.11
Durée du cours 10.03.2015–31.03.2015
Jour, heures
mardi, 18.30–21.30 h, 4 x
Lieu
Université populaire, Ring 12, Bienne
PrixFr. 190.00 + Fr. 40.00 frais de matériel (feutres spéciaux)
Inscription
jusqu’au 03.03.2015
50 Dispositions générales page 4
Arts visuels
Le collage est une technique qui ouvre la voie à de nombreuses créations. Vous choisissez
parmi le matériel à disposition et assemblez, sur un support, papier, tissus, mots, fleurs,
objets divers. Ce mode d’expression par l’image combine fantaisie, réflexion et émotions.
Rosa Carballo, artiste peintre et chanteuse
f505.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
10.03.2015–31.03.2015
mardi, 19.00–21.00 h, 4 x
55, faubourg du Lac, Bienne
Fr. 150.00, matériel compris
jusqu’au 03.03.2015
La photo, de la découverte à l’engouement
Approche sérieuse de la technique photographique
Ce cours de sept fois deux heures et demie propose une approche sérieuse de la photo, du
maniement de l’appareil à la démonstration du traitement des images. Entre ces deux pôles,
vous abordez la prise de vue en lumière difficile ou naturelle, les clichés en milieu urbain, les
paysages et le principe de la composition. Vous allez vous familiariser avec la photo, voire
l’apprivoiser.
Gabriele Chirienti, photographe et graphiste
f505.51.13
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
22.04.2015–10.06.2015
mercredi, 19.00–21.30 h, 7 x
pas de cours le 13 mai
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 370.00
jusqu’au 15.04.2015
Dispositions générales page 4 51
Cours en français
Activité
Créer, c’est vivre
L’art du collage, un atelier pour tout âge
Matière
Cours en français
Activité
Cours de poterie, surprenante argile (bilingue)
Transformer la masse de terre
Vos mains travaillent la terre et créent des volumes, des formes libres, pleines ou rondes
même sans tour de potier. Vous transformez ensuite leur surface, vous la gravez, la marquez
au tampon, la frappez d’une structure. Vous appliquez divers matériaux d’impression et de
flamboyantes glaçures. Le résultat est génial, l’effet impressionnant, l’aspect de vos objets
unique. Les débutant-e-s reçoivent les informations de base pour travailler l’argile et les
autres bénéficient de conseils plus ciblés.
Doris Iseli, céramiste
b506.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
27.01.2015–24.03.2015
mardi, 19.00–21.00 h, 8 x
Ecole Battenberg, 21, ch. Pierre-aux-Sarrasins, Bienne
Fr. 230.00 + env. Fr. 80.00 frais de matériel
jusqu’au 20.01.2015
Cours de poterie, l’argile dans votre jardin (bilingue)
Objets décoratifs pour l’extérieur
Mettez de la vie et de la couleur dans votre jardin! Vous créez différents objets en argile pour
l’extérieur. Vous imaginez des pots aux formes nouvelles, des éléments décoratifs, des nains
de jardin, des lanternes ou des oiseaux farceurs auxquels vous ajoutez des ornements et des
structures. Les débutant-e-s reçoivent des informations de base pour travailler l’argile et les
autres bénéficient de conseils plus ciblés.
Doris Iseli, céramiste
b506.51.05
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
28.04.2015–16.06.2015
mardi, 19.00–21.00 h, 8 x
Ecole Battenberg, 21, ch. Pierre-aux-Sarrasins, Bienne
Fr. 230.00 + env. Fr. 80.00 frais de matériel
jusqu’au 21.04.2015
Un bracelet réalisé dans l’atelier du bijoutier (bilingue)
Création en argent
Les bijoux, vous adorez! Vous vous intéressez à leur fabrication et au métier de bijoutier? Ce
cours est pour vous! Vous travaillerez l’argent comme un-e professione-le à l’aide d’une scie,
de pinces et de vos mains pour créer votre propre bracelet. A partir de douze ans.
Fanny Jaquier, bijoutière
b506.51.06
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
52 Dispositions générales page 4
30.01.2015 et 06.02.2015
vendredi, 18.00–20.15 h, 2 x
Fancy bijoux, 6, ruelle du Haut, Bienne
Fr. 95.00 + env. Fr. 25.00 frais de matériel (argent)
jusqu’au 23.01.2015
Matière
Géniale, la couture! Nous vous proposons de renouer avec le plaisir de créer vos habits. Avec
une coupe simple et un tissu de votre choix, vous apprenez à utiliser un patron. Assemblage,
piquage ou faufilage, vous recevez de nombreuses explications. L’atelier, composé d’un groupe
de quatre participant-e-s, s’adresse autant aux personnes débutantes qu’expérimentées. Vous
contacterez la formatrice pour toutes questions concernant le tissu et la coupe.
Madeleine Sumi, couturière
b506.51.11
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
25.04.2015 et 09.05.2015
samedi, 09.00–16.00 h, 2 x
AtelierCouture, 6, rue J.-Stämpfli, Bienne
Fr. 300.00, matériel non compris
jusqu’au 17.04.2015
Le patron de couture
Indispensable outil de travail
Dans le domaine de la mode, le patron de couture est l’indispensable outil de travail que le
modéliste réalise pour créer le prototype d’un habit. Qu’il soit en papier ou en toile, ce support grandeur nature inclut toutes les pièces du vêtement. Vous apprenez à lire une planche à
patrons, à assembler les différentes parties du modèle, à modifier la coupe et les mesures, à
choisir le tissu adapté et à calculer le métrage nécessaire pour la création de votre vêtement.
Pamela Legittimo, créatrice de vêtements
f506.51.12
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
21.04.2015–05.05.2015
mardi, 18.30–21.30 h, 3 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 170.00 + Fr. 40.00 (papier et règle de couturier)
jusqu’au 14.04.2015
Des objets usuels à créer
Vous avez dit: Recycler?
Les bouteilles en plastique deviennent des boîtes multifonctionnelles, les rouleaux WC se
changent en papier mâché, permettant de réaliser divers objets, la brique de lait se métamorphose en sac à main – rien que ça! – et une série de boutons se transforment en pièce de
vaisselle. Si créer, confectionner ou restaurer vous intéresse autant que le recyclage, ce cours
est pour vous!
Rosana Comtesse
f506.51.17
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
05.03.2015–26.03.2015
jeudi, 14.00–16.00 h, 4 x
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 110.00 + Fr. 20.00 frais de matériel
jusqu’au 26.02.2015
Dispositions générales page 4 53
Cours en français
Activité
Je couds, quel plaisir! (bilingue)
Explications et conseils pour créer son vêtement
Matière
Cours en français
Activité
La taille de la pierre, faire parler la matière (bilingue)
Création avec la sélénite, l’albâtre ou la pierre à savon
Faites-vous partie des personnes qui rapportent caillasse et galets de chaque excursion? Gina
Baumann vous propose une nouvelle découverte: le travail de la pierre. Avec de la sélénite,
de l’albâtre et des outils simples, vous taillez la forme de votre choix. Vous prenez la pierre
colorée qui vous plaît. Ou est-ce elle qui vous choisit? Aucune connaissance préalable n’est
nécessaire, le plaisir et la création sont par contre de la partie.
Gina Baumann, sculptrice et peintre
b506.51.18
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
07.03.2015
samedi, 10.00–16.00 h
Atelier Gina B., Schützenmattweg 4, Nidau
Fr. 95.00, à disposition: 2 kg de pierre et outils
jusqu’au 27.02.2015
b506.51.19
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
25.04.2015
samedi, 10.00–16.00 h
Atelier Gina B., Schützenmattweg 4, Nidau
Fr. 95.00, à disposition: 2 kg de pierre et outils
jusqu’au 17.04.2015
Pâques en fleurs (bilingue)
Couronne ou panier
Les couleurs du printemps enlumineront votre intérieur. Vous formez une base, panier ou
couronne, avec de la mousse que vous enjolivez avec des fleurs à bulbe et des décorations
de Pâques.
Irène Schacher, fleuriste
b506.51.26
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
11.03.2015
mercredi, 19.30–21.30 h
Blumen etc…, 34, rue du Marché-Neuf, Bienne
Fr. 40.00 + Fr. 40.00 frais de matériel
jusqu’au 04.03.2015
C’est le grand retour du crochet, soyez tendance! (bilingue)
Réalisation rapide et facile en coton ou en laine
Objets décoratifs, accessoires mode, jouets pour enfants, le crochet est omniprésent. Apportez donc vos envies, un peu de laine ou de coton et apprenez à les réaliser! Vous verrez, c’est
plus facile qu’il n’y paraît. Mais prenez garde, le crochet peut vite devenir une passion!
Nancy Beuchat
b506.51.27
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
54 Dispositions générales page 4
16.03.2015–30.03.2015
lundi, 19.15–21.15 h, 3 x
Université populaire, Ring 12, Bienne
Fr. 85.00, matériel non compris
jusqu’au 09.03.2015
Matière Le verre et le feu vous fascinent? Vous percez les secrets de ce matériau millénaire en parcourant son histoire et en testant votre créativité. Après une courte présentation, votre
chalumeau vous attend. Vous apprenez à repérer les différentes états (température, couleur,
malléabilité) qui permettent de travailler la matière au travers d’objets simples et décoratifs.
Aucune connaissance préalable n’est nécessaire et tout le matériel est mis à disposition dans
cet atelier comprenant au maximum trois personnes.
Patrick Bourdon, souffleur de verre
f506.51.33
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
28.03.2015
samedi, 09.00–17.00 h
Sera communiqué ultérieurement, Bienne
Fr. 255.00 sans réduction, matériel et outils compris
jusqu’au 20.03.2015
La petite reine, toilettage et entretien (bilingue)
Conseils, trucs et astuces
La belle saison est revenue, c’est le moment de penser à votre vélo. Vous ne procédez pas au
service complet de votre véhicule, lors de ces deux soirées, mais Cédric Bregnard vous fournit
des conseils utiles pour entretenir votre deux-roues, ainsi que des trucs et des astuces pour
effectuer des réparations simples. A partir dès 16 ans.
Cédric Bregnard, mécanicien vélo
b506.51.34
Durée du cours 20.04.2015 et 27.04.2015
Jour, heures
lundi, 19.30–21.00 h, 2 x
LieuEcole de la Champagne, Bienne
Prix
Fr. 66.00 + matériel selon besoin
Inscription
jusqu’au 13.04.2015
Dispositions générales page 4 55
Cours en français
Activité
Le soufflage de verre, maîtriser le feu
Perception de la matière par le biais d’objets décoratifs
Informatique
Cours en français
Activités
en français
Rubrik xxxxxxx
Activité
Internet et les courriels, s’informer et communiquer
Cours de base
Internet est très utile: en quelques clics, vous organisez un voyage, regardez une émission,
trouvez un numéro de téléphone ou les paroles d’une chanson. Ces trois soirées vous permettront d’enregistrer vos sites favoris, de télécharger une photo ou d’imprimer un article, par
exemple. Vous saurez également envoyer et réceptionner des messages électroniques, joindre
une annexe, archiver des documents reçus ou utiliser le carnet d’adresses.
Marianne Defferrard, enseignante
f507.51.02
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
18.02.2015–04.03.2015
mercredi, 18.00–20.00 h, 3 x
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Bienne
Fr. 180.00 sans réduction, tout compris
jusqu’au 11.02.2015
Word, découvrir le traitement de texte
Cours de base
Vous créez des documents Word, vous les enregistrez de manière à les retrouver. Puis vous
écrivez, copiez, vous apprenez à modifier la mise en page de votre texte, à insérer une photo
ou une illustration. Finalement, vous préparez un modèle de lettre que vous pourrez réutiliser.
La salle de cours est équipée d’Office 2010 et de Windows 7.
Marianne Defferrard, enseignante
f507.51.04
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
17.03.2015–31.03.2015
mardi, 18.00–20.00 h, 3 x
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Bienne
Fr. 180.00 sans réduction, tout compris
jusqu’au 09.03.2015
Word, traiter un long texte
Mettre en page et structurer
Vous utilisez Word et désirez structurer un document de plusieurs pages. Cette soirée vous
familiarise avec la table des matières automatique, l’agencement des zones de textes, les
caractéristiques typographiques ou les liens hiérarchiques. Ces différentes étapes permettent
de réaliser une mise en page personnelle, pour des travaux d’étudiant-e-s, par exemple. La
salle de cours est équipée d’Office 2010 et de Windows 7.
Marianne Defferrard, enseignante
f507.51.05
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
56 Dispositions générales page 4
05.05.2015
mardi, 18.00–20.30 h
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Bienne
Fr. 75.00 sans réduction, tout compris
jusqu’au 28.04.2015
Informatique
Word est un logiciel très utile qui permet, entre autres fonctions, de personnaliser automatiquement les termes d’une lettre-type envoyée à un groupe d’individus ou de préparer des
feuilles d’étiquettes d’après un fichier d’adresses. La salle de cours est équipée d’Office 2010
et de Windows 7.
Marianne Defferrard, enseignante
f507.51.06
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
06.05.2015
mercredi, 18.20–20.30 h
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Bienne
Fr. 75.00 sans réduction, tout compris
jusqu’au 29.04.2015
WordPress, créer un site ou un blog
Logiciel gratuit aux multiples possibilités
Créer un site Web ou un blog personnel est possible avec WordPress, un logiciel public, donc
gratuit. Il est interactif, agréable et facile d’accès. Possédez-vous quelques connaissances
de base en informatique? Cela suffit, car il ne nécessite aucun langage de programmation.
WordPress permet d’intégrer des photos, des vidéos, des éléments rigolos: vous allez vous en
donner à cœur joie.
Gabriele Chirienti, photographe et graphiste
f507.51.07
Durée du cours 22.04.2015–20.05.2015
Jour, heures
mercredi, 13.30–17.30 h, 5 x
Lieu
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Bienne
PrixFr. 440.00 sans réduction, pour un cours de 20 heures,
tout compris
Inscription
jusqu’au 15.04.2015
Excel, réaliser des graphiques et des tableaux
Cours de base
Excel est un excellent logiciel tableur qui permet de réaliser des graphiques et des tableaux,
de combiner des chiffres, d’effectuer des calculs ou de tirer des statistiques. Quelques informations et instructions de base facilitent l’utilisation de ce programme. La salle de cours est
équipée d’Office 2010 et de Windows 7.
Marianne Defferrard, enseignante
f507.51.08
Durée du cours
Jour, heures
Lieu
Prix
Inscription
22.04.2015 et 29.04.2015
mercredi, 18.00–20.30 h, 2 x
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Bienne
Fr. 150.00 sans réduction, tout compris
jusqu’au 15.04.2015
Dispositions générales page 4 57
Cours en français
Activités
en français
Rubrik xxxxxxx
Activité
Publipostage, utiliser Word
Personnaliser automatiquement un envoi
Schlau wie ein Fuchs?
www.weyrichfoto.ch
Setzen Sie auf
klimaneutrale Drucksachen
Weitere Infos unter
www.ediprim.ch
oder 032 344 29 29
58
kursangebot deutsch
Medizin / Körperarbeit
Aku-Taping – Sanft gegen den Schmerz
Einführung mit praktischem Arbeiten in die neue Therapiemethode
Aku-Taping ist eine Therapiemethode, die Akupunktur und Taping miteinander verbindet.
Das Anwendungsgebiet reicht dabei über das Tapen des Bewegungsapparates hinaus und
schliesst, unter Berücksichtigung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der
chinesischen Medizin, das Tapen von Akupunkturpunkten und Leitbahnen mit ein.
Marc Hänzi, Kant.appr. TCM-Therapeut / Akupunkteur, TCM Mykotherapeut, Tuinatherapeut
d101.51.01
Kursdauer21.04.2015–28.04.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–21.00 Uhr, 2 x
Kursort
Gesundheitspraxis, Marktplatz 1, Lyss
Kosten
Fr. 80.00 + Fr. 28.90 für Arbeitsbuch
Anmelden
bis 14.04.2015
Rührküche – Heilsalben
Haben Sie Ringelblumen im Garten oder ungeliebte Blacken in der Wiese? Lernen Sie das
Verarbeiten dieser wertvollen Pflanzen zu Balsam und Crème.
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Katrin Tschopp, dipl. Kräuterfrau Kräuterakademie
d101.51.03
Kursdauer27.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 13.30–16.30 Uhr
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss
Kosten
Fr. 60.00 + Fr. 15.00 für Material
Anmelden
bis 19.06.2015
Hatha Yoga
Hatha Yoga bedeutet in erster Linie Übungen mit dem Körper, bewusstes Atmen und Entspannen. Yoga ist ein ausgezeichneter Weg, den Körper kennen und spüren zu lernen sowie seine
Möglichkeiten und Grenzen zu erfahren. Durch Yoga bleibt unser Körper gesund, Kraftreserven
und Energie werden freigesetzt. Späterer Einstieg auf Anfrage möglich
Yaira Yonne-Konishi, dipl. Yoga-Lehrerin YS
d102.51.01
Kursdauer06.01.2015–30.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 09.15–10.15 Uhr, 22 x
Kursort
Kath. Pfarreizentrum St. Katharina, Büren a.A.
Kosten
Fr. 418.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
d102.51.02
Kursdauer06.01.2015–23.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 10.30–11.30 Uhr, 22 x
Kursort
Kath. Pfarreizentrum St. Katharina, Büren a.A.
Kosten
Fr. 418.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
60 Kursbestimmungen Seite 5
Körperarbeit
Christine Christen, dipl. Yoga-Lehrerin YS
d102.51.03
Kursdauer07.01.2015–24.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 17.30–18.30 Uhr, 21 x
Kursort
Primarschule, Nidaustrasse 7, Aarberg
Kosten
Fr. 399.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
Barbara Bütler, Yogalehrerin
d102.51.04
Kursdauer07.01.2015–24.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–20.00 Uhr, 21 x
Kursort
Primarschule, Nidaustrasse 7, Aarberg
Kosten
Fr. 399.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
d102.51.05
Kursdauer07.01.2015–24.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 20.15–21.15 Uhr, 21 x
Kursort
Primarschule, Nidaustrasse 7, Aarberg
Kosten
Fr. 399.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
d102.51.06
Kursdauer14.01.2015–17.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 09.00–10.00 Uhr, 20 x
Kursort
Röm.-Kath. Kirchgemeindehaus, Täuffelen
Kosten
Fr. 380.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
Susanne Michel, dipl. Yoga-Lehrerin YS
d102.51.07
Kursdauer16.02.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 09.00–10.00 Uhr, 7 x
Kursort
Yogaraum H. Strasser, Ring 12, 2502 Biel
Kosten
Fr. 147.00
Anmelden
bis 09.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 61
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Hilda Strasser, dipl. Yoga-Lehrerin YS
Körperarbeit
Early Bird
Entspannt mit Yoga in den Tag und durch den Tag
Barbara Bütler, Yogalehrerin
d102.51.08
Kursdauer14.04.2015–19.05.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 06.30–07.30 Uhr, 6 x
Kursort
Primarschule, Nidaustrasse 7, Aarberg
Kosten
Fr. 132.00
Anmelden
bis 07.04.2015
Luna Yoga (bilingue)
Energie erfahren
Luna Yoga schenkt Energie, Geschmeidigkeit und Kraft. Ausgehend von den alten Techniken
des Hatha Yoga und erweitert durch Erkenntnisse aus modernen Körpertherapien bietet Luna
Yoga einen bunten Strauss an Übungen, die die Fruchtbarkeit auf allen Ebenen anregen. Der
Körper wird mit seinen Energien erfahren, schöpferische Impulse werden wahrgenommen.
Wärme und Wohlbefinden stellen sich ein. JedeR übt nach den eigenen Möglichkeiten und
achtet die eigenen Grenzen.
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Adelheid Ohlig, Gründerin des Luna Yoga®
b102.51.09
Kursdauer25.01.2015
Tag, Zeit
Sonntag, 10.00–13.00 Uhr und 14.30–17.30 Uhr
Kursort
Volkshochschule Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 120.00
Anmelden
bis 16.01.2015
Mantra Purusha
Der Körper aus Klang
Im «Klangbad» der eigenen Stimme werden tiefste Eigenresonanz und Vibration im Körper
geweckt. Das Tönen von aktivierenden, beruhigenden Vokalen und einsilbigen Mantren bringt
den Körper heilsam von innen zum Schwingen. Der Kurs eignet sich für Körperpraktizierende
mit Lust zum Erforschen der eigenen Stimme und für Singende, die mehr über die Verankerung der Stimme im Körper aus Yoga-Sicht erfahren möchten. Keine stimmlichen Vorkenntnisse notwendig.
Yaira Yonne-Konishi, dipl. Yoga-Lehrerin YS
d102.51.11
Kursdauer28.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–13.00 Uhr
Kursort
Schule Kirchenfeld, Lyss
Kosten
Fr. 60.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 20.03.2015
62 Kursbestimmungen Seite 5
Körperarbeit
Nordic Yoga
Nordic Walking Lauftechnik kombiniert mit Yoga-Übungen an der frischen Luft
Barbara Bütler, Yogalehrerin und Nordic Walking-Trainerin
d102.51.12
Kursdauer14.04.2015–25.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 08.30–10.00 Uhr, 10 x
KursortAarberg
Kosten
Fr. 250.00
Anmelden
bis 07.04.2015
Integrale Atem- und Bewegungsschulung
Methode Klara Wolf
Mit abwechslungsreichen Übungen werden Sie in die bewusst erlebte Atmung und Bewegung
eingeführt. Die Übungen führen zu einer verbesserten Atmung und erweitern das Körperbewusstsein. Die damit erreichte Harmonisierung und Entfaltung vegetativer, psychischer und
geistiger Vorgänge fördert die Gesundheit und die Lebensqualität.
d102.51.13
Kursdauer13.01.2015–31.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 15.00–16.00 Uhr, 11 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 220.00
Anmelden
bis 06.01.2015
d102.51.14
Kursdauer21.04.2015–23.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 15.00–16.00 Uhr, 10 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 200.00
Anmelden
bis 14.04.2015
Kursbestimmungen Seite 5 63
Kursangebot deutsch
Rubrik
Gesundheit
Myrtha Renfer Trachsel, Dipl. Atempädagogin nach Methode Klara Wolf
Körperarbeit
Ganzheitliches Körpertraining
mit der Franklinmethode®
Mit der Franklin-Methode® erfahren wir wie Imagination auf unseren Körper wirkt. Mit zusätzlichen Hilfsmitteln wie dem Theraband und den Franklinbällen bauen wir ein Körpertraining auf das hilft die Beweglichkeit aller Gelenke zu erhalten und zu fördern. Wir bauen Kraft
in unseren Muskeln auf und lernen (Ver-)Spannungen abzubauen. Viele Übungen für einen
gesunden, bewegten Rücken, entspannte Schultern und für ein geschmeidiges Körpergefühl
während und nach dem Training. Für Menschen jeden Alters.
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Mirjam Gottier, Bewegungspädagogin Franklinmethode® Basic
d102.51.15
Kursdauer19.02.2015–02.04.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 09.00–10.00 Uhr, 7 x
Kursort
TURNSTUDIO, Brunngasse 4, Biel
Kosten
Fr. 154.00
Anmelden
bis 12.02.2015
d102.51.16
Kursdauer30.04.2015–11.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.15–20.15 Uhr, 7 x
Kursort
TURNSTUDIO, Brunngasse 4, Biel
Kosten
Fr. 154.00
Anmelden
bis 23.04.2015
Entspannte Schultern, gelöster Nacken
mit der Franklinmethode®
Dieser Kurs ist wie 1001 Nacht der Nacken- und Schulterentspannung. Mit der Franklin-Methode® lernen wir, wie man auf vielfältige und kreative Weise den Nacken und die Schultern entspannen kann und dabei noch Spass hat. Auf lebendige Art und Weise lernen wir die Anatomie
und Funktion unseres Schultergürtels kennen und bauen mit den Franklinbällen und Therabändern ein sanftes Training auf. Geeignet für Menschen mit bestehenden Schulterproblemen und
für alle die etwas für ein gutes Körpergefühl tun möchten.
Mirjam Gottier, Bewegungspädagogin Franklinmethode® Basic
d102.51.17
Kursdauer19.02.2015–12.03.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.15–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
TURNSTUDIO, Brunngasse 4, Biel
Kosten
Fr. 110.00
Anmelden
bis 12.02.2015
64 Kursbestimmungen Seite 5
Körperarbeit
Die 5 Tibeter (bilingue)
Stärkung von Körper und Geist
Das alte Geheimnis aus dem Himalaya. Die 5 Tibeter sind 5 Übungen, die Körper und Geist
stärken. Sie eignen sich für Menschen jeden Alters, strecken und dehnen Gelenke und Muskeln und verbessern die Atmung. Die 5 Tibeter können täglich zu Hause durchgeführt werden
und beanspruchen nach einer gewissen Übungszeit etwa 20 Minuten. Atem- und Entspannungsübungen zu Beginn und am Ende der Stunde.
Anja Richter Schürer, integrative Körpertherapeutin IKA
b102.51.24
Kursdauer25.02.2015–01.04.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 16.30–17.30 Uhr, 6 x
Kursort
Jean-Sesslerstrasse 7, Biel
Kosten
Fr. 130.00
Anmelden
bis 18.02.2015
Die wohltuende Massage für Freundinnen (bilingue)
Massage mit warmen Steinen
Es wird mit warmen Steinen und einem wohlduftenden Öl massiert. Sie werden die
Wirkung und Entspannung fühlen. Es sind Menschen angesprochen, die Erholung und Wärme
tanken möchten. Der Kurs sollte zu zweit, d.h. mit einer vertrauten Person besucht werden.
b102.51.25
Kursdauer28.02.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–17.00 Uhr
Kursort
Jean-Sesslerstrasse 7, Biel
Kosten
Fr. 150.00 (pro Person) + Fr. 15.00 für Material
Anmelden
bis 20.02.2015
Die wohltuende Massage, Kurs für Paare (bilingue)
Massage mit warmen Steinen
Möchten Sie als Paar entspannende Momente geniessen? Es wird mit warmen Steinen und
einem wohlduftenden Öl massiert. Sie werden die Wirkung und Entspannung fühlen. Es sind
Menschen angesprochen, die Erholung und Wärme tanken möchten.
Anja Richter Schürer, integrative Körpertherapeutin IKA
b102.51.26
Kursdauer01.03.2015
Tag, Zeit
Sonntag, 10.00–17.00 Uhr
Kursort
Jean-Sesslerstrasse 7, Biel
Kosten
Fr. 300.00 (pro Paar) + Fr. 30.00 für das Material
Anmelden
bis 20.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 65
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Anja Richter Schürer, integrative Körpertherapeutin IKA
Körperarbeit
Die wohltuende Massage für Freundinnen (bilingue)
Massage für Rücken, Hände und Füsse
Besuchen Sie den Kurs mit Ihrer besten Freundin oder einer vertrauten Person. In diesem
Kurs erlernen Sie nützliche Handgriffe in verschiedenen Massagetechniken, um Verspannungen im Rückenbereich zu lindern und mit der Hand- und Fussmassage Entspannung und Heilung zu fördern. Das Erlernte dient dem Alltagsgebrauch im Familien- und Freundinnenkreis.
Anja Richter Schürer, integrative Körpertherapeutin IKA
b102.51.27
Kursdauer13.03.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.00–21.00 Uhr
Kursort
Jean-Sesslerstrasse 7, Biel
Kosten
Fr. 70.00 (pro Person) + Fr. 10.00 für Material
Anmelden
bis 06.03.2015
Die wohltuende Massage, Kurs für Paare (bilingue)
Massage für Rücken, Hände und Füsse
Möchten Sie als Paar entspannende Momente geniessen? In diesem Kurs erlernen Sie nützliche Handgriffe in verschiedenen Massagetechniken, um Verspannungen im Rückenbereich zu
lindern und mit der Hand- und Fussmassage Entspannung und Heilung zu fördern. Das Erlernte dient dem Alltagsgebrauch im Familien- und Freundeskreis.
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Anja Richter Schürer, integrative Körpertherapeutin IKA
b102.51.28
Kursdauer20.03.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.00–21.00 Uhr
Kursort
Jean-Sesslerstrasse 7, Biel
Kosten
Fr. 140.00 (pro Paar) + Fr. 20.00 für Material
Anmelden
bis 13.03.2015
Kompetente Beratung
ohne Wartezimmer.
Ihr Gesundheits-Coach.
Stadtplatz 52, 3270 Aarberg, Tel. 032 391 71 61, Fax 032 391 71 62
apotheke.aarberg@datacomm.ch, www.aarberg.apotheke.ch
66 Kursbestimmungen Seite 5
Körperarbeit
Körpermassage, einfach zu erlernen (bilingue)
Zur Verbesserung der Hautelastizität
In diesem Kurs von Laurent Meyer lernen Sie eine Massage-Technik kennen, die Ihrer Haut
auf natürliche Weise mehr Elastizität schenkt und vorbeugend wirkt gegen Orangenhaut
(Zellulitis). Sie können diese Methode bei sich selbst und auch bei anderen anwenden. Der
Kurs ist für Alle offen, denn es gibt keine Alterslimite, um das Erscheinungsbild der Haut
nicht verbessern zu können.
Laurent Meyer, Masseur und dipl. Fussreflexzonen-Therapeut
b102.51.29
Kursdauer02.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Institut Beauté Santé, Weissensteinstrasse 10, Biel
Kosten
Fr. 50.00
Anmelden
bis 23.02.2015
b102.51.30
Kursdauer20.04.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Institut Beauté Santé, Weissensteinstrasse 10, Biel
Kosten
Fr. 50.00
Anmelden
bis 13.04.2015
Das Sanskritwort Mantram vereint die Wurzeln Manas (Geist) und Tram (Schutz, Instrument).
Das Singen des Mantras zentriert und schützt unseren Geist, die Obertöne bringen Schwingungen und Harmonie zur Heilung des Körpers.
Cate Wallis, Tai-Chi-Lehrerin
b102.51.33
Kursdauer09.03.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 20.00–21.00 Uhr, 5 x
Kursort
Tai-Chi Do, Bubenbergstrasse 39b, Biel
Kosten
Fr. 125.00
Anmelden
bis 02.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 67
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Stimme und Geist öffnen mit Mantras und Obertöne singen (bilingue)
Schwingen und sich tragen lassen
Körperarbeit
Für eine Stunde mit rennen aufhören (bilingue)
Mit dem Tai-Chi
die Spannungen loslassen... sein Zentrum wieder finden... sich des Unnötigen entledigen... sich
dem Wesentlichen annähern...
Cate Wallis, Tai-Chi-Lehrerin
b102.51.34
Kursdauer12.03.2015–21.05.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 12.15–13.15 Uhr, 9 x
Kursort
Tai-Chi Do, Bubenbergstrasse 39b, Biel
Kosten
Fr. 218.00
Anmelden
bis 05.03.2015
b102.51.35
Kursdauer12.03.2015–21.05.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 20.00–21.00 Uhr, 9 x
Kursort
Tai-Chi Do, Bubenbergstrasse 39b, Biel
Kosten
Fr. 218.00
Anmelden
bis 05.03.2015
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Gesunder Rücken, starke Gelenke – Selbsthilfeübungen nach Dorn
Mit den Selbsthilfeübungen nach Dieter Dorn unterstützen und stärken Sie Ihren ganzen
Bewegungsapparat und können Ihren Rücken und Ihre Gelenke selbst behandeln. In vielen
Situationen, wie zum Beispiel auf Wanderungen, während der Arbeit oder nach dem Sport,
sind die Übungen eine grosse Hilfe, um Schmerzen vorzubeugen. Sie unternehmen aktiv
etwas für Ihre Gesundheit und für Ihr Wohlbefinden.
Corinne Zach, kant. appr. Heilpraktikerin
d102.51.37
Kursdauer18.03.2015–25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–20.30 Uhr, 2 x
Kursort
Gesundheitspraxis, Marktplatz 1, Lyss
Kosten
Fr. 60.00 + Fr. 15.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 11.03.2015
Klopfakupressur Durch Klopfen zu mehr Wohlbefinden
Sie lernen das Konzept Spirit-of-Energy und seine Handhabung kennen. Einfach leben lernen
mit der Kraft der Natur. Sie lernen die Klopfakupressur für sich und Ihre Gesundheit zu nutzen.
Im wahrsten Sinn des Wortes, nehmen Sie Ihr Wohlbefinden und Ihren persönlichen Erfolg
wieder in die eigenen Hände.
Mirjam Gerber, Coach und Lehrtrainerin
Daniel Gerber, Coach und Lehrtrainer
d102.51.38
Kursdauer02.05.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–12.00 Uhr
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 70.00
Anmelden
bis 24.04.2015
68 Kursbestimmungen Seite 5
Körperarbeit Natürlich besser sehen
Aufbau und Erhalt der Sehkraft
Das ganzheitliche Arbeiten mit dem Sehen ist für jede und jeden geeignet. In diesem Kurs lernen Sie Sehspiele und Übungen von Dr. Bates und nach den Prinzipien der Alexander-Technik.
Sie werden die Anatomie des visuellen Systems kennenlernen und dank Entspannungsmöglichkeiten für die Augen neue Erfahrungen machen und bessere Sehgewohnheiten lernen.
Rita Johanna Hügli, Dipl. Sehlehrerin, Dipl. F.M. Alexander-Technik Lehrerin
Kursdauer06.05.2015–10.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 18.30–20.00 Uhr, 6 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 180.00
Anmelden
bis 29.04.2015
Informations- und
Beratungszentrum
Laufbahn, Stellensuche, Arbeitsrecht
(für Frauen)
Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
(für Frauen, Männer, Paare)
Centre d‘information
et de consultation
Parcours professionnel, recherche d’emploi, droit du travail
(pour femmes)
Conciliation vie professionnelle et vie privée
(pour femmes, hommes, couples)
Biel-Bienne-Seeland-Jura-bernois I Murtenstrasse 7, rue de Morat I 032 325 38 20 I info@frac.ch
www.frac.ch I www.frac-vfa.ch
Kursbestimmungen Seite 5 69
Kursangebot deutsch
Gesundheit
d102.51.39
Sport
Fit ab 50
Die bewusste Körperwahrnehmung verhilft Ihnen im Stehen und Sitzen zu einer korrekten
Haltung. Mit oder ohne Handgeräte werden zu Musik vor allem Rücken und Beckenboden
gekräftigt sowie die Beweglichkeit und Koordination der gesamten Muskulatur verbessert. Sie
erhalten Tipps, wie Sie das Gelernte im Alltag anwenden können. Späterer Einstieg auf Anfrage möglich.
Antoinette Otz Friedli, Gymnastiklehrerin
d103.51.01
Kursdauer05.01.2015–15.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 09.00–10.00 Uhr, 19 x
Kursort
Kirchgemeindehaus, Aarberg
Kosten
Fr. 342.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
d103.51.02
Kursdauer05.01.2015–15.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 10.00–11.00 Uhr, 19 x
Kursort
Kirchgemeindehaus, Aarberg
Kosten
Fr. 342.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Gymnastik von Kopf bis Fuss
Vielseitige Übungsformen zu Musik steigern Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination und
Reaktion. Mit oder ohne Handgeräte kräftigen, dehnen und entspannen wir die verschiedenen
Muskeln. Das bewusste Wahrnehmen der eigenen Körpermitte ermöglicht uns eine rückenschonende Haltung im Alltag.
Antoinette Otz Friedli, Gymnastiklehrerin
d103.51.03
Kursdauer06.01.2015–09.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.30–20.30 Uhr, 19 x
Kursort
Sek-Real, Aarberg
Kosten
Fr. 342.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
70 Kursbestimmungen Seite 5
Sport
Rückengymnastik
Das ganzheitliche Körpertraining ist zugleich ein intensives Rückentraining. Es verbessert
Kraft und Beweglichkeit und stärkt Ihr Körper- und Bewegungsbewusstsein. Durch die Bewegung mit und ohne Musik optimieren Sie Ihre Körperhaltung, bauen Alltagsstress und Spannungen ab, was sich positiv auf Ihre Lebensenergie auswirkt. Späterer Einstieg auf Anfrage
möglich.
Beatrice Bigler-Mathys, Erwachsenen-Sportleiterin BASPO und
Rückengymnastik-Instruktorin
d103.51.04
Kursdauer13.01.2015–30.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 09.00–10.00 Uhr, 22 x
Kursort
Röm.-Kath. Kirchgemeindehaus, Täuffelen
Kosten
Fr. 396.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
d103.51.05
Kursdauer13.01.2015–30.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 10.15–11.15 Uhr, 22 x
Kursort
Röm.-Kath. Kirchgemeindehaus, Täuffelen
Kosten
Fr. 396.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
WingTsun KungFu ist KEIN Kampfsport! Mit gezielten Verhaltensweisen und wirksamer Kampftechnik trotzen Sie Ihrer Angst. Kämpfen ist nicht das Ziel, doch ist es unter Umständen beruhigend, es zu können! Die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie die Erfahrung der erhöhten
Präsenz im Alltag sind erwünschte Nebeneffekte. Dieses auf den Personenschutz spezialisierte
Kampfkunstsystem ist natürlich und kann daher von allen Menschen unter professioneller
Anleitung und mit viel Freude erlernt werden.
Rolf Frutschi, WingTsun-Lehrer, Sportlehrer
b103.51.06
Kursdauer13.01.2015–24.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 09.30–11.00 Uhr, 10 x
Kursort
WingTsun KungFu Schule, Dammweg 3, Biel
Kosten
Fr. 278.00
Anmelden
bis 06.01.2015
b103.51.07
Kursdauer14.01.2015–25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–21.00 Uhr, 10 x
Kursort
WingTsun KungFu Schule, Dammweg 3, Biel
Kosten
Fr. 333.00
Anmelden
bis 07.01.2015
Kursbestimmungen Seite 5 71
Kursangebot deutsch
Gesundheit
WingTsun KungFu (bilingue)
Gezielte Verhaltensweise und wirksame Kampftechnik
Sport
Ganzkörpertraining
Nach einem aktiven Aufwärmen werden gezielte Kräftigungsübungen durchgeführt. Durch
Mobilisieren, Kräftigen, Dehnen, unterstützt durch unseren Atem, wird die Körperwahrnehmung gestärkt, die Beweglichkeit erhalten und das Bewegungsbewusstsein gefördert. Späterer Einstieg auf Anfrage möglich.
Anuszka Gräppi, Wellnesstrainerin I und Aerobic-Instruktorin
d103.51.08
Kursdauer15.01.2015–25.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.00–20.00 Uhr, 20 x
Kursort
Oberstufenzentrum, Täuffelen
Kosten
Fr. 360.00
Anmelden
Kurseinstieg jederzeit möglich
Bogenschiessen auf eine spannende und umfassende Art kennenlernen (bilingue)
Zielen bis auf 18 Meter
Bogenschiessen schult Körper und Konzentration. Nadia Gautschi, Teilnehmerin bei den Olympischen Spielen von Seoul, wird Sie mit Leidenschaft in diese Sportart einführen. Am Ende
des Kurses sind Sie im Stande gute Resultate auf einer Distanz von 18 m zu erzielen. Für
Jugendliche ab 14 Jahren.
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Nadia Gautschi, Instruktorin
b103.51.09
Kursdauer26.01.2015–09.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.00–20.00 Uhr, 6 x
kein Kurs am 9. Februar
Kursort
Arsenal, Bözingenstrasse 72, Biel
Kosten
Fr. 210.00, alles inbegriffen, Material steht zur Verfügung
Anmelden
bis 19.01.2015
b103.51.10
Kursdauer21.02.2015–28.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–12.00 Uhr, 6 x
Kursort
Arsenal, Bözingenstrasse 72, Biel
Kosten
Fr. 210.00, alles inbegriffen, Material steht zur Verfügung
Anmelden
bis 13.02.2015
b103.51.11
Kursdauer20.04.2015–01.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.00–20.00 Uhr, 6 x
kein Kurs am 25. Mai
Kursort
Arsenal, Bözingenstrasse 72, Biel
Kosten
Fr. 210.00, alles inbegriffen, Material steht zur Verfügung
Anmelden
bis 13.04.2015
b103.51.12
Kursdauer25.04.2015–06.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–12.00 Uhr, 6 x
kein Kurs am 16. Mai
Kursort
Arsenal, Bözingenstrasse 72, Biel
Kosten
Fr. 210.00, alles inbegriffen, Material steht zur Verfügung
Anmelden
bis 17.04.2015
72 Kursbestimmungen Seite 5
Sport
Bodenturnen – Akrobatik (bilingue)
Fit für den Handstand, das Rad, den Flik Flak und den Salto
Wollten Sie schon immer mal einen Flik Flak oder einen Salto springen? Oder haben Sie früher
geturnt und möchten diese genussvollen Körperbewegungen wieder ausüben bzw. nicht verlernen? So oder so, für diesen Kurs sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. AnfängerInnen wie auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen! Das spezifische Aufbautraining
fördert die Körperhaltung, Koordination, Körperspannung, Gleichgewicht, Tempodynamik,
Kräftigung, Beweglichkeit und Ausdauer und macht Sie fit.
Rolf Frutschi, Sportlehrer
b103.51.13
Kursdauer13.01.2015–24.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.00–20.00 Uhr, 10 x
Kursort
Boden-Akrobatikschule, Dammweg 3, Biel
Kosten
Fr. 370.00
Anmelden
bis 06.01.2015
Der Kurs richtet sich an Kinder ab 7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, z.B. mit der
Mutter, dem Vater oder einer vertrauten Bezugsperson. Der Kurs vermittelt die Grundlagen
des Judos auf spielerische Art und bietet den Teilnehmenden neben der körperlichen Betätigung, Spiel und Spass, Fallschulung und einfache Judo-Würfe, sowie die Förderung des
Selbstvertrauens.
Robert Nyffenegger, Leiter J+S Judo und 1. Dan, Erwachsenensportleiter esa
b103.51.14
Kursdauer18.02.2015–01.04.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 14.00–15.00 Uhr, 7 x
Kursort
Judo Sport Samurai, Poststrasse 34, Biel
Kosten
Fr. 140.00, für 1 Elternteil und 1 Kind
Anmelden
bis 11.02.2015
Jonglieren lernen (bilingue)
Dynamik im Griff behalten
Wer öfters mal rechts und links verwechselt, sollte jonglieren. Jonglieren verbindet rechts
und links nicht nur körperlich, sondern auch im Kopf. Es ist ein perfektes Training für die Feinmotorik und die Körperkoordination wie auch für die Konzentrationsfähigkeit und das räumliche Vorstellungsvermögen. Ob Anfänger oder Könner, hol dir fundiertes Know-how vom Profi.
Lukas Weiss arbeitet seit 1989 als Stepptänzer und Jongleur auf Bühnen in der ganzen Welt.
Lukas Weiss, Stepptänzer und Choreograph
b103.51.15
Kursdauer18.02.2015–25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 18.00–19.00 Uhr, 6 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 140.00
Anmelden
bis 11.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 73
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Judo – zusammen mit Ihrem Kind (bilingue)
Gemeinsam Spass und Bewegung für Eltern und Kinder ab 7 Jahren
Sport
Fechten – Schnupperkurs (bilingue)
Fechten ausprobieren
Fechten setzt höchste Konzentration, Ausdauer und Willenskraft voraus. Seit Jahrhunderten
ist die Fechtkunst eine Möglichkeit, sich zu verteidigen, und ein Wettkampfsport. In diesem
Schnupperkurs erfahren Sie mehr über diese Sportart und können das Fechten ausprobieren.
Flavio da Silva Souza, Fechtmeister
b103.51.16
Kursdauer06.03.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.30–20.30 Uhr
Kursort
Bieler Fechtclub, Bözingenstrasse 72, Biel
Kosten
Fr. 40.00, Material steht zur Verfügung
Anmelden
bis 27.02.2015
Mountainbike-Tag für Kids ab 8 Jahren in Begleitung einer/eines Erwachsenen
Mountainbiken im Gelände und auf Trails macht Spass. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wartet ein Parcours, auf welchem die einzelnen Fahrtechniken geübt werden: Bremsen, Hindernisse meistern, Steigungen mit den richtigen Gängen erklimmen, sicher den Berg
hinunter fahren etc. Höhepunkt ist die anschliessende Tour durch den Wald der Region Sutz.
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Silvia Fürst, J+S Leiterin Mountainbike und Weltmeisterin MTB 1992
d103.51.17
Kursdauer26.04.2015
Tag, Zeit
Sonntag, 10.00–15.00 Uhr
Kursort
Waldhaus, Sutz
Kosten
Fr. 75.00 ohne Ermässigung, 1 Erwachsener + 1 Kind
Anmelden
bis 17.04.2015
Mountainbike-Kurs ab 50+
Fahrtechnik-Grundkurs für NeubikerInnen und WiedereinsteigerInnen
Verbessern Sie Ihre Fahrtechnik und lernen Sie Tricks, damit Ihnen das Biken mehr Spass
macht. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wartet ein Parcours auf Sie, auf welchem die Fahrtechniken geübt werden: Bremsen, Hindernisse meistern, Steigungen mit den
richtigen Gängen erklimmen, sicher den Berg hinunter fahren etc. Anschliessend üben und
verfeinern Sie das Gelernte auf einer Tour durch den Wald. Die Versicherung ist Sache der
Teilnehmenden.
Silvia Fürst, J+S Leiterin Mountainbike und Weltmeisterin MTB 1992
d103.51.18
Kursdauer03.05.2015
Tag, Zeit
Sonntag, 10.00–15.00 Uhr
Kursort
Waldhaus, Sutz
Kosten
Fr. 75.00
Anmelden
bis 17.04.2015
74 Kursbestimmungen Seite 5
Sport
Mountainbike Grundkurs (bilingue)
Spass mit der richtigen Fahrtechnik
Sind Sie NeubikerIn? WiedereinsteigerIn? Oder möchten einfach die Fahrtechnik verbessern
und ein paar Tricks lernen um mehr Spass auf dem Bike zu haben? Nach einer kurzen theoretischen Einführung, wartet ein Parcours auf dem die einzelnen Fahrtechniken geübt werden:
Bremsen, Hindernisse meistern oder Steigungen mit den richtigen Gängen erklimmen. Am
Nachmittag verfeinern die Teilnehmenden das Gelernte auf einer Tour durch den Wald. Der
Kurs findet bei jeder Witterung statt. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Silvia Fürst, J+S Leiterin Mountainbike und Weltmeisterin MTB 1992
b103.51.19
Kursdauer07.06.2015
Tag, Zeit
Sonntag, 10.00–15.00 Uhr
Kursort
Waldhaus, Sutz
Kosten
Fr. 65.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 29.05.2015
Wenn Sie das Wasser, den Wind und die Sonne schätzen und sich nicht davor fürchten, auch
einmal durchnässt zu werden, bietet Ihnen der Segelkurs auf Jollen die Möglichkeit, sich die
Grundlagen dieses faszinierenden Sportes anzueignen. Im Anschluss daran kann eine Jolle
gemietet oder die D-Schein-Ausbildung gemacht werden. Voraussetzung: Sie können schwimmen. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. In Zusammenarbeit mit dem Bieler Segelcenter.
Andi Schraner, Segellehrer
b103.51.20
Kursdauer18.05.2015–22.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.00–21.00 Uhr, 5 x
kein Kurs am 25. Mai
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Biel
Kosten
Fr. 250.00 + Fr. 195.00 für Material und Infrastruktur
Anmelden
bis 11.05.2015
Kursbestimmungen Seite 5 75
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Segel, Wind und Wasser – Bieler Segelcenter (bilingue)
Segeln einer Jolle
Sport
Kanu-Schnupperkurs: Basiswissen für AnfängerInnen (bilingue)
Basiswissen für AnfängerInnen und Jugendliche
Sie erhalten eine Einführung in die Paddeltechnik und Informationen rund ums Kanufahren
(d.h. zu Booten, Ausrüstung, Kontakten, Möglichkeiten). Dieser Kurs eignet sich für alle ab ca.
13–70 Jahren, die Spass an Natur und Begegnung haben. Bei stürmischer Witterung wird der
Anlass auf Samstag, 27. Juni 2015 verschoben.
Christoph Walther, Kanulehrer KSV und Pfadfinder
Kursangebot deutsch
Gesundheit
b103.51.21
Kursdauer20.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–17.00 Uhr
Ausweichdatum: Samstag, 27.06.2015
Kursort
Parkplatz Restaurant La Péniche, Schlossstrasse 25, Nidau
KostenFr. 88.00 ohne Ermässigung, für Einzelperson, Fr. 100.00
für 1 Erwachsener mit 1 Kind, + Fr. 40.00 pro Person für
Material (Boot, Paddel, Schwimmweste)
Anmelden
bis 12.06.2015
76 Kursbestimmungen Seite 5
Tanz
Stepptanzen lernen (bilingue)
Wenn der Boden zum Schlagzeug wird
Stell dir vor, jeder deiner Schritte macht Musik, jede Bewegung deiner Füsse erzeugt Klang
und der Boden wird zum Schlagzeug. Ob Broadway-Stil oder Hooving zu modernem Funk
und Rap, hol dir eine geballte Ladung Know-how bei einem, der es kann. Lukas Weiss gehört
zu den Innovatoren der europäischen Stepptanz-Szene. Sein mitreissender persönlicher Stil
ermöglichte ihm Auftritte in ganz Europa, Indien und den USA.
Lukas Weiss, Stepptänzer und Choreograph
b104.51.01
Kursdauer16.02.2015–23.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.00–19.00 Uhr, 6 x
Kursort
Centre Rythme Danse, Aarbergstrasse 83, Biel
Kosten
Fr. 140.00
Anmelden
bis 09.02.2015
Tango Argentino – Workshop (bilingue)
Tanzen am Wochenende oder an vier Abenden
Carlos E. Matheos, Tango Argentino-Tanzlehrer und Tänzer
b104.51.02
Kursdauer06.03.2015–27.03.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.30–19.45 Uhr, 4 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 120.00
Anmelden
bis 27.02.2015
b104.51.03
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
09.05.2015 und 10.05.2015
Samstag und Sonntag, 17.15–19.15 Uhr
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Fr. 100.00
bis 01.05.2015
Kursbestimmungen Seite 5 77
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Der Workshop richtet sich an Paare und Einzelpersonen jeden Alters, die das Tangotanzen neu
kennen lernen, ausprobieren, weiter lernen, in ihr Leben integrieren oder einfach geniessen
möchten. AnfängerInnen und Fortgeschrittene werden mit abwechslungsreichen Figuren und
anregenden Übungen in den verschiedenen Stilen des Tango gefördert.
Tanz
Afro-Tanz
für Frauen ab 55
Es werden Grundschritte aus den traditionellen afrikanischen Tanzformen, gemischt mit
amerikanischen und europäischen Tanzstilen, v.a. dem Jazz-Dance, erlernt. Im Kurs wird eine
einfache Kombination erarbeitet. Afro-Tanz ist gekennzeichnet durch Kraft und Eleganz. Das
Wichtigste im Afro ist das Rhythmusgefühl, das im Bauch spürbar ist. Zu Beginn des Tanzes
wird jeweils der Rhythmus im Körper aufgenommen und die Füsse sollten mit der Erde verwurzelt werden.
Ursula Janowsky, Tänzerin und Choreographin
d104.51.04
Kursdauer22.04.2015–10.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 10.00–11.00 Uhr, 8 x
Kursort
MOVE, Juravorstadt 11, Biel
Kosten
Fr. 160.00
Anmelden
bis 15.04.2015
Afrikanischer Tanz mit Live-Musik (bilingue)
Mit dem Körper aus der Seele
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Der Tanz ist in Afrika zweifellos eines der wichtigsten Ausdrucksmittel: Die Tänzerin/der Tänzer ist mit Leib und Seele dabei. Alles wird dargestellt: Hoffnung, Ängste, Freude, Mühen und
körperliches Verlangen. Getanzt wird bei jeder Gelegenheit, aus Spass an der Sache oder um
jene zu karikieren, die einen bedrohen.
Benjamin Akrong, Tänzer
Peter Blaser, Musiker
b104.51.05
Kursdauer23.04.2015–11.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 20.00–21.30 Uhr, 7 x
kein Kurs am 14. Mai
Kursort
Mbunda Percussion, J.-Stämpflistrasse 6, Biel
Kosten
Fr. 195.00
Anmelden
bis 16.04.2015
78 Kursbestimmungen Seite 5
Bewusstsein
Tarot – Ich bin vieles
Eine abenteuerliche Reise in die vielfältige Natur unseres Wesens
Haben Sie Lust, sich selbst in die Karten zu schauen? Anhand des Tarot lernen Sie spielerisch
die Auswirkungen der Elemente auf Ihren Alltag und auf Ihre Beziehungen kennen. Sie finden
heraus, wie Sie ein Anliegen klar formulieren und für sich einfache Antworten finden können.
Eine Gelegenheit sich selbst zu begegnen und sich dabei auch mit den weniger beliebten
Seiten Ihres Wesens anzufreunden.
Christine Montani, Künstlerin und Polarity-Therapeutin
d105.51.01
Kursdauer16.02.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.15–21.15 Uhr, 7 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
KostenFr. 280.00 + Fr. 36.70 für das Buch und Kartenset «Crowly
Tarot» plus ein stoffgebundenes Tagebuch. Die Unterlagen
werden vor Ort bei der Kursleiterin bezahlt.
Anmelden
bis 09.02.2015
Ayurveda explains how to maintain health and clarity. This course will facilitate your understanding of the basic principles of Ayurveda. You will learn: the 5 elements, your constitution,
your digestion, how to make ghee, how to use spices and how to cook. Although this course
will be given in English, questions may be asked in French or German.
Bena Doshi, Ayurvedic nutritional councellor
b105.51.02
Kursdauer19.02.2015–05.03.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.00–21.00 Uhr, 3 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 140.00
Anmelden
bis 12.02.2015
Mediale Arbeit in der Praxis
Was ist Medialität, wie arbeitet ein Medium, ist alles Humbug oder können verstorbene Menschen tatsächlich Kontakt mit dem Diesseits aufnehmen. Wenn ja, warum? Der Kursleiter
arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Medium. Er führt Sie in das Thema der klassischen medialen Arbeit ein. Er erläutert sowohl Möglichkeiten als auch Grenzen dieser Tätigkeit und erklärt
den Unterschied zur TV-Wahrsagerei.
Andreas Meile, Medium
d105.51.05
Kursdauer04.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 20.15–22.15 Uhr
Kursort
PSi Zentrum Seeland, Nidau
Kosten
Fr. 25.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 25.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 79
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Ayurveda in daily life (bilingue)
Happy digestion!
Bewusstsein
Meditation
In der Stille liegt die Kraft
Möchtest Du Meditation erlernen, Deine Meditation vertiefen oder Variationen meditativer
Techniken einüben? Meditation gibt uns Zugang zu Ressourcen im Innern, die unsere Energie
erhöhen, Alltagsstress mindern, Selbstbewusstheit und Selbstheilung fördern und Lösungen
für Situationen zugängig machen, an die das Wach-Bewusstsein nicht herankommt. Meditation kann uns Abstand zum Wirbel des Lebens geben und unseren Halt stärken.
Heidi Jayanti Oberli, Yoga-Lehrerin und Cranio Sacral Therapeutin
d105.51.06
Kursdauer
12.03.2015 und 19.03.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.30–21.15 Uhr, 2 x
KursortVolkshochschule Region Biel-Lyss, Ring 12,
Biel, AltStadtPraxis Lumière, 3. Stock
Kosten
Fr. 70.00
Anmelden
bis 05.03.2015
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Es wird mir zu bunt...
Wie gehe ich mit der kulturellen Vielfalt im Alltag um?
Unsere Gesellschaft wird vielfältiger. Das erleben wir täglich, sei es in der Nachbarschaft, bei
der Arbeit, in der Freizeit. In diesem interaktiven Kurs erfahren Sie, welche Bedeutung Kultur
hat, erforschen Ihre eigenen Gewohnheiten und erweitern Ihr Verständnis für fremde Kulturen. Sie machen sich mit Grundhaltungen und Gesprächstechniken vertraut, die Ihnen die
Verständigung auch in schwierigen Situationen erleichtern.
Sabine Schoch, lic. phil., Interkulturelle Beraterin und Mediatorin,
dime Dienststelle für Mediation, Bern
Christiane Pieren, Konfliktberaterin und Mediatorin,
dime Dienststelle für Mediation, Bern
d105.51.08
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
80 Kursbestimmungen Seite 5
17.03.2015 und 31.03.2015
Dienstag, 18.30–21.00 Uhr, 2 x
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Fr. 85.00 ohne Ermässigung
bis 10.03.2015
Bewusstsein
Vertraue Deiner Intuition!
Verfeinere deine Wahrnehmung
Schneller als der Intellekt, klarer als bewusstes Abwägen hilft sie uns im Alltag und im Umgang
mit andern. Spielerisch üben wir, die eigene Wahrnehmung zu verfeinern und zu erweitern. Hintergrundinformationen aus Wissenschaft und Spiritualität ergänzen die Übungen. In diesem Kurs
lernen Sie, Ihrer Körpersprache zu lauschen und Ihrer Intuition mehr zu vertrauen.
Heidi Jayanti Oberli, Yoga-Lehrerin und Cranio Sacral Therapeutin
d105.51.09
Kursdauer
18.03.2015 und 25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.30–21.15 Uhr, 2 x
KursortVolkshochschule Region Biel-Lyss, Ring 12,
Biel, AltStadtPraxis Lumière, 3. Stock
Kosten
Fr. 70.00
Anmelden
bis 11.03.2015
Ausschwärmen und aufblühen
Stressreduktion und Wohlbefinden in und mit der Natur
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Ständige Erreichbarkeit und Reizüberflutung können dazu führen, dass wir uns zunehmend
gestresst fühlen und vieles, was uns wichtig ist und gut tut, aus den Augen verlieren. Durch gezielte Wahrnehmungsschulung und körperorientierte Übungen in der Natur entdecken Sie neue
innere Ressourcen und lernen, diese bewusst zu stärken. Vormittags widmen wir uns spielerisch
theoretischen Grundlagen; nachmittags schwärmen wir in den Wald aus, um aufzublühen!
Miriam Lily von Känel, Lic. phil. hum. Psychologin
d105.51.10
Kursdauer21.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.30 Uhr
12.00–13.30 Mittagspause
Kursort
Praxis Spitalstrasse, Biel
Kosten
Fr. 155.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 13.03.2015
Meditation – Nahrung für Seele, Körper und Geist
Das Leben ist Meditation
Dieser Kurstag gibt Ihnen Einblicke und Erkenntnisse in die verschiedenen Techniken der
Meditation. In praktischen Übungen erfahren Sie die Unterschiede zwischen geführter und
ungeführter Meditation, Visualisierung, Gehmeditation, Atemmeditation, Elementemeditation
usw. Je nach Beschaffenheit Ihrer Konstitution bekommen Sie Anregungen und Anleitungen,
die Sie unterstützen, die für Sie passende Meditationsform auszuwählen. Entdecken Sie meditative Kraftpunkte, die Sie in Ihrem normalen Alltag begleiten.
Kerstin Tschinkowitz, dipl. Ayurveda-Spezialistin und dipl. Naturärztin
d105.51.11
Kursdauer21.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–16.00 Uhr
Kursort
Ayurveda & Yoga Balance, Freiestrasse 44, Biel
Kosten
Fr. 110.00 + Fr. 20.00 für Mittagessen
Anmelden
bis 13.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 81
Bewusstsein
Ein Tag auf den Spuren des ayurvedischen Heilsystems
Eine Einführung in die Grundlagen fundierter Lebensweisheit
Die Balance der 5 Elemente bestimmt die Form allen Seins. Alle Lebewesen werden von Erde,
Wasser, Feuer, Luft und dem Raum geprägt. Diese bestimmen den Charakter und die individuelle Konstitution des Menschen bzw. die drei Bioenergien Vata, Pitta und Kapha. Das Erleben
der Elemente macht die Individualität des einzelnen Menschen sichtbar und gibt Aufschluss
über seine Bedürfnisse. Im Kurs entdecken Sie die Elemente und Antworten zu Ihrer Balance.
Weitere Themen sind Typ-Bestimmung, Körperübungen, Meditation und Ernährung.
Kerstin Tschinkowitz, dipl. Ayurveda-Spezialistin und dipl. Naturärztin
d105.51.12
Kursdauer11.04.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–16.00 Uhr
Kursort
Ayurveda & Yoga Balance, Freiestrasse 44, Biel
Kosten
Fr. 110.00 + Fr. 20.00 für Mittagessen
Anmelden
bis 03.04.2015
Kursangebot deutsch
Gesundheit
Autogenes Training nach Prof. Dr. med. J. H. Schulz
Das Autogene Training (AT) ist eine Methode der «konzentrativen Selbstentspannung». Es
handelt sich dabei um eine einfach zu erlernende Selbsthilfemethode. Das AT erfordert in
der Lernphase nur dreimal täglich 1-2 Min. Training. Die wichtigsten Wirkungen des AT sind:
Beruhigung, Angstminderung, Verbesserung von Konzentrations-, Schlaf- und Erholungsfähigkeit, Verbesserung von geistigen, körperlichen und künstlerischen Leistungen, Stärkung des
Selbstvertrauens.
Monika Spörri-Hänzi, Lehrerin für Autogenes Training IATH
d105.51.13
Kursdauer23.04.2015–04.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 20.00–21.15 Uhr, 7 x
Kursort
Praxisgemeinschaft, Hauptstrasse 30, Nidau
Kosten
Fr. 210.00 + Fr. 15.00 für Material
Anmelden
bis 16.04.2015
82 Kursbestimmungen Seite 5
Bewusstsein
Jetzt setze ich mich durch!
Fühlen Sie sich öfters übergangen? Möchten Sie Ihre Ziele durchsetzen, aber es kommt immer
etwas dazwischen? Lernen Sie, sich besser zu behaupten, eindeutiger zu kommunizieren und
vitaler aufzutreten. In Rollenspielen und mit unseren Pferden als Co-Trainer zeigen wir Ihnen
den Weg zu einem gesunden Durchsetzungsvermögen und starken Auftritt in der Gesellschaft.
Marianne Mathys, Erwachsenenbildnerin,
persolog® Persönlichkeitstrainerin und Publizistin SAL
d105.51.14
Kursdauer25.04.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–16.00 Uhr
Mittagspause 12.00-13.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung, inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 17.04.2015
Hochsensitiv / Hochsensibel
Die eigene Empfindsamkeit erkennen, verstehen und Ressourcen aktiv nutzen
Hochsensible Menschen werden oft von Lärm, Gerüchen, hellem Licht beeinträchtigt und
nehmen Feinheiten in der Umgebung besonders wahr. Mitunter können lebendige Träume,
Auswirkungen von Medikamenten und Koffein ein Hinweis für Hochsensibilität sein. Sie lernen im Kurs Wesenszüge, Hilfsmittel, Werkzeuge und Techniken kennen. Anhand von praktischen Übungen erkennen Sie, welche Signale Ihnen Ihr Körper sendet und lernen diese für
sich zu nutzen.
Barbara Fiorucci-Huber, Psychologische Beratung, Lebensbegleitung
d105.51.16
Kursdauer04.05.2015–01.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.15–21.15 Uhr, 3 x
Kursdaten: 04.05., 18.05. und 01.06.2015
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 185.00, inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 27.04.2015
Kursbestimmungen Seite 5 83
Kursangebot deutsch
Gesundheit
d105.51.15
Kursdauer20.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–16.00 Uhr
Mittagspause 12.00-13.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung, inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 12.06.2015
Bewusstsein
Die Kunst vernetzt zu denken
Erstens kommt es anders und zweitens als wir bisher dachten
In einer komplexen Welt stossen wir mit bisherigen Denkweisen zunehmend an Grenzen. Die
von Frederic Vester mitbegründete systemorientierte Betrachtungsweise hilft komplexe Problemstellungen ganzheitlich zu erfassen und nachhaltige Lösungen zu finden. Ein inspirierender, praxisorientierter Einstieg in die Kunst, als Teil einer komplexen Gegenwart Lösungen für
eine lebenswerte Zukunft zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.
Lukas Weiss, Umwelt-Erwachsenerbildner SVEB
Kursdauer20.05.2015–24.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.30–21.00 Uhr, 6 x
Kursort
Volkshochschule Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 225.00 + Fr. 10.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 13.05.2015
Kursangebot deutsch
Gesundheit
d105.51.17
!"##$%&&'()"&)*+&",#-./)*+&"#"'(01'2)341)+##')516"'7'(8'()&"0)9"(8'1(
Während Ihre Kleinen im Kinderzimmer spielen oder basteln, finden Sie Zeit neue Kontakte zu
knüpfen, bestehende zu pflegen oder einfach wieder einmal in einem Buch zu schmökern...
:2(-(;.6'"0'(/ Mo und Do: 14.30–17.00 Uhr, Di und Mi: 09.00–11.00 Uhr
<"'(='(-')+-)*+&",#-./)5.>+?')3+&"##')>%-1)>'1.%(('.)+??%&>+;(@'.)8A'(3+(0.
Pendant que vos petits s’amusent ou bricolent dans la chambre d’enfants, vous aurez le temps de
faire de nouvelles connaissances ou d’approfondir des relations existantes ou encore simplement
de remettre une fois le nez dans un livre...
B'-1'.)8A%-='10-1'/ Lundi et jeudi: 14h30–17h00, Mardi et mercredi: 09h00–11h00
Unterer Quai 1B/ Quai du Bas 1B . 2502 Biel‐Bienne . 032 322 23 21
www.famiplus.ch . info@famiplus.ch
84 Kursbestimmungen Seite 5
Familie
Hausaufgaben-Knatsch – Lerne Lernen
Für Eltern von Schulkindern ab 4 Grundschulklasse
In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihr Kind motivieren, HausaufgabenKnatsch abbauen, eigenständiges Erledigen der Schulaufgaben fördern und welche einfachen
Hilfsmittel sinnvoll sind. Der Referent geht auf folgende Aspekte ein: Null Bock Stimmung,
Selbstständigkeit, individuelle Lernstrategien, Hausaufgaben-Knatsch reduzieren, Hilfestellungen bei Aufmerksamkeitsschwäche (AD(H)S) sowie Rechen-/Lese- oder Schreibschwäche.
Klimawechsel.ch, Phil Theurillat, Lerncoach, Sozialarbeiter, Sozialpädagoge
d201.51.03
Kursdauer14.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.15–16.30 Uhr
Kursort
Schule Herrengasse, Lyss
Kosten
Fr. 70.00 ohne Ermässigung, Fr. 125.00 für Paare
Anmelden
bis 06.03.2015
Mütter und Väter können viel zum Schulerfolg ihres Kindes beitragen. Die ElternLehre®
Schulstart will Sie als Eltern während dem Schuleintritt Ihres Kindes begleiten, beraten und
stärken. Mit konkreten Informationen über das Schulsystem, Lern- und Entwicklungsschritte
eines Schulkindes und Erziehungsverhalten gewinnen Sie mehr Gelassenheit und Freude im
Familienalltag. Praktische Beispiele geben Orientierung, wie Sie in der Erziehung einfühlsam
und klar handeln können. Kinder sollen fit für den Kindergarten, die Schule und das Leben
werden. Das standardisierte Kursangebot basiert auf dem Fit-Konzept von Buchautor und
Kinderarzt Remo H. Largo. In Zusammenarbeit mit dem Verein ElternLehre®.
Gabriela Heimgartner-Leu, Erwachsenenbildnerin HF
d201.51.04
Kursdauer
ab 22.04.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.15–21.45 Uhr, 6 x
Ein Abend pro Monat
Kursort
Ref. Kirchgemeindehaus, Lyss
KostenFr. 210.00, Fr. 330.00 pro Paar, + Fr. 24.00 für Material,
Sozialrabatt auf Anfrage
Anmelden
bis 15.04.2015
Kursbestimmungen Seite 5 85
Kursangebot deutsch
Familie
ElternLehre®: Schulstart
Familie
ElternLehre®: Baby – Kleinkind
Modul 1: Was kleine Kinder brauchen
Auf keine Aufgabe sind Erwachsene so wenig vorbereitet wie auf das Elternsein. Die ElternLehre® Baby-Kleinkind erklärt in sechs Kurssequenzen, was kleine Kinder brauchen, damit sie
sich wohl und geborgen fühlen. Mit konkreten Informationen über Urvertrauen, Rituale und
Struktur, Schlafen und Schreien und Erziehung heute, gewinnen Sie mehr Sicherheit und Gelassenheit im Familienalltag. Austausch und Diskussion ermöglichen Ihnen eine aktive Auseinandersetzung mit Ihrer neuen Aufgabe als Eltern. Praktische Beispiele geben Orientierung,
wie Sie in der Erziehung einfühlsam und klar handeln können. Das standardisierte Kursangebot basiert auf dem Fit-Konzept von Buchautor und Kinderarzt Remo H. Largo. In Zusammenarbeit mit dem Verein ElternLehre®.
Marlies Bieri, Autorin und Leiterin ElternLehre, Systemisch/Lösungsorientierte Beraterin
MAS, Fachfrau für Prävention und Sexualpädagogik
Kursangebot deutsch
Familie
d201.51.05
Kursdauer
ab 27.04.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.15–21.45 Uhr, 6 x
Ein Abend pro Monat
Kursort
Ref. Kirchgemeindehaus, Lyss
KostenFr. 210.00, Fr. 330.00 pro Paar, + Fr. 24.00 für Material,
Sozialrabatt auf Anfrage
Anmelden
bis 20.04.2015
Spiel und Spass mit Ponys für Kinder ab 4 Jahren
Einen Nachmittag lang mit Ponys kuscheln, Geborgenheit erfahren, glücklich sein. Das Erlernen des kleine Pony-1x1 gehört genauso zum Programm, wie spielerische Übungen und
geführtes Reiten.
Marianne Mathys, Erwachsenenbildnerin,
persolog® Persönlichkeitstrainerin und Publizistin SAL
d201.51.06
Kursdauer29.04.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 14.00–16.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 85.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 22.04.2015
d201.51.07
Kursdauer20.05.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 14.00–16.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 85.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 13.05.2015
d201.51.08
Kursdauer10.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 14.00–16.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 85.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 03.06.2015
86 Kursbestimmungen Seite 5
www.schulebueren.ch/elternrat
Wege aus der Brüllfalle:
Muss ich immer
erst laut werden?
31. März 2015, 19.30 bis 21.30 Uhr
Rathausaal Büren an der Aare
Zimmer aufräumen, Hausaufgaben anfangen, nicht zu lange am Computer spielen… Was sollen Eltern tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch
nicht reagieren?
Der Film «Wege aus der Brüllfalle» von Wilfried Brüning handelt vom ganz normalen Erziehungsalltag, in dem Eltern immer wieder die Geduld verlieren und dann
doch losbrüllen, obwohl sie sich eigentlich vorgenommen hatten, ruhig zu blieben.
Referentin: Marlies Bieri Autorin und Gesamtleiterin ElternLehre ®
Kursleiterin und Referentin in der Eltern- und Erwachsenenbildung, Elterncoaching
Eine Filmvorführung mit Diskussion für Eltern von 3- bis 12-jährigen Kindern.
Elternrat Büren an der Aare
in Zusammenarbeit mit:
87
Familie
Pony-Trekking mit Lagerfeuer «Wild West» ab 5 Jahren
Wie einst die Pioniere: Einen Hauch von Freiheit und Abenteuer erleben
Wir lernen die Ponys und Pferde kennen, satteln und bepacken sie für den Treck. Abwechslungsweise wird geritten, gefahren oder geführt. Am Abend entspannen wir uns am Lagerfeuer und stillen den Hunger und Durst. Geschichten erzählen, Lieder singen, Gitarre spielen
– all das und mehr geniessen wir inmitten einer schönen Lichtung.
Marianne Mathys, Erwachsenenbildnerin,
persolog® Persönlichkeitstrainerin und Publizistin SAL
d201.51.09
Kursdauer02.05.2015
Tag, Zeit
Samstag, 16.00–21.00 Uhr
bis spätestens 21.00 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
KostenFr. 70.00, 1 Kind, Kurskosten Erwachsene Fr. 75.00 ohne
Ermässigung, inkl. Verpflegung
Anmelden
bis 24.04.2015
Kursangebot deutsch
Familie
d201.51.10
Kursdauer30.05.2015
Tag, Zeit
Samstag, 16.00–21.00 Uhr
bis spätestens 21.00 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
KostenFr. 70.00, 1 Kind, Kurskosten Erwachsene Fr. 75.00 ohne
Ermässigung, inkl. Verpflegung
Anmelden
bis 22.05.2015
d201.51.11
Kursdauer27.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 16.00–21.00 Uhr
bis spätestens 21.00 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
KostenFr. 70.00, 1 Kind, Kurskosten Erwachsene Fr. 75.00 ohne
Ermässigung, inkl. Verpflegung
Anmelden
bis 19.06.2015
Poney-Ranch
Pony-Reiten und Pferde-Trekking
Les Combes, Nods
Tel. 032 751 12 37
Ferien-Reitlager – noch freie Plätze!
88 Kursbestimmungen Seite 5
Kommunikation
Gesprächskultur
Eine verbindende, klare und klärende Kommunikation
Die eigene Gesprächskultur erkennen und weiterentwickeln. Die Verbindung zum Gesprächspartner/ zur Gesprächspartnerin fördern und erhalten. Spannungen und Konflikte verstehen
und auflösen. Die Kunst des Zuhörens kennen lernen. Der Kurs ist praxisorientiert gestaltet
mit dem Ziel, dass Sie für Ihren Gesprächsalltag umsetzbare Anregungen erhalten.
Lukas Inderbitzin, Ausbilder FA, Mediator, Sozialpädagoge
d301.51.01
Kursdauer17.02.2015–10.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–20.00 Uhr, 4 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 132.00
Anmelden
bis 10.02.2015
Auf Ihre Stimme kommt es an!
Ein Stimmtraining mit vielen praktischen Übungen
Denise Steiner, zertifizierte Stimmtrainerin, lic. phil., Projektmanagerin
d301.51.02
Kursdauer10.03.2015–31.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 200.00
Anmelden
bis 03.03.2015
Sind Sie schlagfertig?
Interaktiver Workshop mit vielen Tipps & Tricks
Schlagfertigkeit ist nicht angeboren, man kann sie trainieren. Finden Sie rasch passende Erwiderungen, ohne aus der Rolle zu fallen. Verwandeln Sie Verbalangriffe mit Humor und Charme
in Konteraussagen und lassen Sie sich nicht zu texten! Lernen Sie souverän Nein sagen, ohne
unangenehme Reaktionen auszulösen. Verblüffen sie andere mit Witz und gewinnen Sie mehr
Selbstvertrauen.
Lis Rytz, Erwachsenenbildnerin, Personalfachfrau und Image-Coach
d301.51.03
Kursdauer14.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.00 Uhr
KursortLyss
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung + Fr. 15.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 06.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 89
Kursangebot deutsch
Gesellschaft
Die Stimme ist unser wichtigstes Instrument in der Kommunikation. Wie Sie beim Gegenüber
ankommen, hängt wesentlich davon ab, wie Sie klingen. Im praktischen Stimmtraining lernen
Sie Ihr Stimmpotential auszuschöpfen, zu begeistern und Anklang zu finden, Ihren Körper
und Atem für eine kraftvolle und klangvolle Stimme einzusetzen, mit richtigem Tempo, deutlicher Aussprache und lebendiger Stimmführung zu begeistern und auch in schwierigen Gesprächssituationen bei Stimme zu bleiben.
Kommunikation
Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. M. Rosenberg
Veränderungen mit den Menschen gestalten, statt gegen sie. Sie lernen einen Kommunikationsprozess kennen, der hilft, selbst in schwierigen Situationen mit sich und anderen eine Verbindung des Respekts herzustellen. Er führt zu einer inneren Haltung der Präsenz, Klarheit und
Empathie, in der wir authentisch und wirkungsvoll kommunizieren können. Der Schwerpunkt
wird auf ein konstruktives Selbstmanagement gesetzt. Diesen Prozess können Sie erfolgreich
im persönlichen und beruflichen Umfeld wie auch in der Erziehung einsetzen.
Andreas Hauri, Zert. Kommunikationstrainer nach GFK und Ausbildner FA
d301.51.04
Kursdauer28.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–12.00 und 13.30–17.00
Kursort
Schule Herrengasse, Lyss
KostenFr. 110.00 ohne Ermässigung + Fr. 15.00 für Kursunterlagen, Kurskosten pro Paar Fr. 170.00 + Fr. 15.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 20.03.2015
Kursangebot deutsch
Gesellschaft
Wertschätzung
Wertschätzende Kommunikation schafft Erfolge
Mangelnde Wertschätzung ist der Hauptgrund, weshalb Beziehungen beruflich oder privat
scheitern! Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) wurde von Dr. Marshall Rosenberg entwickelt und ist heute eine der wirkungsvollsten Hilfen, um ein Umfeld wertschätzend zu gestalten. In diesem Vortrag lernen sie die wertschätzenden Kommunikations-Kernkompetenzen
kennen. Für Menschen, die am Arbeitsplatz oder in der Partnerschaft und Erziehung etwas
bewegen wollen.
Andreas Hauri, Zert. Kommunikationstrainer nach GFK und Ausbildner FA
Manuel Hauri, Mediator SDM-FSM, lic. et mag. rer. pol.
d301.51.05
Kursdauer21.04.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–20.30 Uhr
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss
Kosten
Fr. 25.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 14.04.2015
90 Kursbestimmungen Seite 5
Kommunikation
Zertifikatskurs: Kommunikationskompetenz
Kommunikation verstehen und Erfolge durch Wertschätzung schaffen
In dieser Kommunikations-Ausbildung erfahren Sie, was eine gewaltfreie Sprache sowohl im
Beruf wie auch in der Familie so erfolgreich macht. Die weltweit bekannte Methode Gewaltfreie Kommunikation (GfK) wurde von Dr. Marshall Rosenberg entwickelt und ist heute eine
der wirkungsvollsten Hilfen, um Beziehungen wertschätzend zu gestalten. Durch sie werden
zentrale Kompetenzen erworben, die für den Erfolg in der Partnerschaft, in der Erziehung und
im Beruf entscheidend sind. Die solide und fundierte Ausbildung mit Abschlussprüfung kann
als Ausweis gegenüber Arbeitgebern und/oder Institutionen (z.B. weiterführende Mediationsausbildungen, Fortbildungsausweis EMR) verwendet werden.
Samstag, 02.05.2015, 09.00–12.00 und 13.30–17.00 Uhr, Modul 1 (Einführungstag)
Dienstag,12.05.2015, 18.30–21.00 Uhr, Modul 2 (1. Teil)
Dienstag,19.05.2015, 18.30–21.00 Uhr, Modul 2 (2. Teil)
Samstag, 30.05.2015, 09.00–12.00 und 13.30–17.00 Uhr, Modul 3 (Vertiefungstag)
Dienstag,09.06.2015, 18.30–21.00 Uhr, Modul 4 (1. Teil)
Dienstag,16.06.2015, 18.30–21.00 Uhr, Modul 4 (2. Teil)
Samstag, 27.06.2015, 09.00–12.00 Uhr und 13.30–17.00 Uhr, Modul 5 (Assessmenttag)
d301.51.06
Kursdauer02.05.2015–27.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–17.00 Uhr, 7 x
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 1’200.00 ohne Ermässigung
Fr. 1’800.00 für 2 Personen (Partner und Familienangehörige)
Fr. 1’100.00 für Mitglied VHS
inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 24.04.2015
Ich werde gehört!
Ein Stimmtraining für Frauen
Privat und beruflich sind Frauen vielseitig gefordert – auch mit ihrer Stimme. In hektischen
oder schwierigen Gesprächssituationen fällt es manchmal nicht leicht, Anliegen mit einer
überzeugenden, kraftvollen und selbstbewussten Stimme einzubringen. Oft klingen sie dann
zu hoch, zu schnell oder die Stimme versagt ganz. Das muss nicht sein. Im praktischen
Stimmtraining lernen Sie Nützliches für den Alltag, um Ihre Stimme hörbar und kraftvoll
einsetzen zu können.
Denise Steiner, zertifizierte Stimmtrainerin, lic. phil., Projektmanagerin
d301.51.07
Kursdauer01.06.2015–22.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.30–20.30 Uhr, 4 x
KursortVHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel,
Kosten
Fr. 200.00
Anmelden
bis 25.05.2015
Kursbestimmungen Seite 5 91
Kursangebot deutsch
Gesellschaft
Andreas Hauri, Zert. Kommunikationstrainer nach GFK und Ausbildner FA
Manuel Hauri, Mediator SDM-FSM, lic. et mag. rer. pol.
Arbeitswelt
Bewerbungsdossier aktuell
Gewusst wie
Sie denken an eine berufliche Veränderung und fragen sich, wie aktuell Ihr Bewerbungsdossier noch ist: Was muss im Lebenslauf stehen, welche Unterlagen beilegen? Solche und ähnliche Fragen sowie der Aufbau eines Bewerbungsdossiers sind Thema des ersten Kursabends.
Der zweite Kursabend bietet Raum, um individuelle Fragen der Teilnehmenden in der Gruppe
zu besprechen und konkrete Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten.
Bettina Höhn, Berufs- und Laufbahnberaterin BIZ Biel-Seeland
d302.51.03
Kursdauer
22.04.2015 und 29.04.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–20.00 Uhr, 2 x
KursortBIZ Biel-Seeland, Biel, Zentralstrasse 64
Kosten
Fr. 50.00
Anmelden
bis 15.04.2015
Kursangebot deutsch
Gesellschaft
Voice sells – erfolgreich in Beratung und Verkauf
Ein Training für Stimme und persönliche Wirkung
Die Stimme ist ein Schlüsselreiz im Verkauf. Ob Sie Ihre Kunden begeistern und überzeugen
können, hängt wesentlich davon ab, wie Sie klingen und wie Sie auftreten. Oft ist die Stimme
jedoch ein blinder Fleck in der Kommunikation: wir sind uns gar nicht bewusst, wie wir klingen und wie unsere Stimme auf andere wirkt. In diesem Kurs lernen Sie, Ihr Stimmpotential
auszuschöpfen, die Stimme als wirkungsvolles Instrument einzusetzen und Ihre persönliche
Wirkung im Kundenkontakt zu optimieren.
Denise Steiner, zertifizierte Stimmtrainerin, lic. phil., Projektmanagerin
d302.51.05
Kursdauer05.05.2015–26.05.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
Kosten
Fr. 200.00
Anmelden
bis 28.04.2015
92 Kursbestimmungen Seite 5
Wirtschaft
Die Steuererklärung 2014 mit PC (TaxMe) für Eigenheimbesitzer
Direkt am Computer wird Ihnen anhand eines Praxis nahen Fallbeispiels das Ausfüllen der
Steuererklärung mit dem Programm TaxMe aufgezeigt. Der Kursleiter gibt Ihnen Tipps und
beantwortet Ihre Fragen.
Beat Uhlmann, Buchhalter und Controller
Kursdauer26.02.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Steuerverwaltung des Kantons Bern, Bahnhofplatz 6, Biel
Kosten
Fr. 49.00
Anmelden
bis 19.02.2015
«Wir stehen KMU mit Rat und Tat zur Seite»
« Nous conseillons, nous agissons.
Pour la pérennité des PME »
Francis Wuillemin
Leiter Firmenkunden Seeland
Responsable clientèle
commerciale Seeland
032 327 46 96
francis.wuillemin@bekb.ch
Marcel Oertle
Leiter Region Seeland
Responsable
régional Seeland
032 327 47 00
marcel.oertle@bekb.ch
Simone Wälti
Firmenkundenberaterin Lyss
Conseillère clientèle
commerciale Lyss
032 387 85 13
simone.waelti@bekb.ch
Kursbestimmungen Seite 5 93
Kursangebot deutsch
Gesellschaft
d303.51.02
Geschichte
Gandhis Philosophie – Aktuell wie nie
Carmen Zanella und Jutta Mosimann zeigen auf, wie Gandhis Prinzipien der Gewaltlosigkeit
zeitlos und Kultur unabhängig bis in unser Alltagsleben integriert werden können und stellen
einen aktuellen Bezug zu Rajagopal her, der sich mit dem gewaltlosen Widerstand für die
Landlosen in Indien, den Adivasi, einsetzt. Im Anschluss daran findet ein kurzer Workshop
über Gewaltlosigkeit in unserem Alltag statt.
Jutta Mosimann, dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin FH, Coach
Carmen Zanella, Fachexpertin Interkulturelles Management
d305.51.01
Kursdauer29.01.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–21.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 39.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 22.01.2015
Kursangebot deutsch
Gesellschaft
100 Jahre später – der Erste Weltkrieg an der Westfront
Der Generalstabschef der 2. Obersten Heeresleitung, Erich von Falkenhayn, war überzeugt,
dass der Erste Weltkrieg an der Westfront entschieden würde. 1916 sollte die Kriegsentscheidende Wende erzwungen werden. Am Beispiel von Verdun und der Somme wird ein
Überblick zum Verlauf des Ersten Weltkriegs an der Westfront gegeben. Mit Beispielen aus
Literatur und Kunst wird versucht die Dimension dieses unfassbaren «Menschenschlachthauses» zu erfassen. Abschliessend wird der Friedensvertrag von Versailles untersucht und
hinterfragt: War ein nächster Krieg unabwendbar?
Roberto Peña, Historiker
d305.51.02
Kursdauer03.02.2015–24.02.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–20.00 Uhr, 3 x
03.02., 17.02. und 24.02.2015
Kursort
Seeland Gymnasium Biel, Ländtestrasse 12, Biel
Kosten
Fr. 90.00
Anmelden
bis 27.01.2015
94 Kursbestimmungen Seite 5
Musik
Kammermusikensemble (alle Instrumente, Gesang) (bilingue)
Musik erleben
Wir erarbeiten kammermusikalische Werke. Im Vordergrund steht nicht die technische Perfektion, sondern das musikalische Erlebnis. Das Notenmaterial wird vor Kursbeginn von der
Lehrperson ausgewählt und zur Verfügung gestellt.
Gerhard Schertenleib, Querflötenlehrer, Musikschule Biel
b401.51.01
Kursdauer12.01.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 09.45–10.45 Uhr, 6 x
12.01., 26.01., 16.02., 02.03., 16.03. und 30.03.2015
Kursort
Musikschule, Bahnhofstrasse 11, Biel
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 05.01.2015
Kammermusik (bilingue)
Das Zusammenspiel entdecken oder vertiefen
Michel Nicolas, Fagottlehrer, Musikschule Biel
b401.51.02
Kursdauer02.03.2015–26.06.2015
Tag, Zeit
6 x 1 Stunde vom März bis Juni, 2 Proben pro Monat
Kursort
Musikschule, Bahnhofstrasse 11, Biel
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 02.03.2015
Querflötenensemble (bilingue)
Musik erleben
Wir erarbeiten kammermusikalische Werke. Im Vordergrund steht nicht die technische Perfektion, sondern das musikalische Erlebnis. Das Notenmaterial wird vor Kursbeginn von der
Lehrperson ausgewählt und zur Verfügung gestellt.
Gerhard Schertenleib, Querflötenlehrer, Musikschule Biel
b401.51.03
Kursdauer12.01.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 11.00–12.00 Uhr, 6 x
12.01., 26.01., 16.02., 02.03., 16.03. und 30.03.2015
Kursort
Musikschule, Bahnhofstrasse 11, Biel
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 05.01.2015
Kursbestimmungen Seite 5 95
Kursangebot deutsch
Kultur
Kurs für klassische Kammermusik von der Renaissance bis zur Moderne. Entdecken oder
vertiefen des Zusammenspiels, die Herausforderungen und Ansprüche kennenlernen
und die Freude am gemeinsamen Auftreten erleben. Von Trio bis Sextett, das Repertoire
wird den InstrumentalistInnen angepasst und auf die Bedürfnisse eingegangen. Dieser
Kurs richtet sich an Erwachsene mit einigen musikalischen Kenntnissen und musikalische
WiedereinsteigerInnen.
Musik
Rhythmik 60 plus (bilingue)
Musik und Bewegung, ein ganzheitliches Training
Das Zusammenwirken von Musik, Rhythmus und Bewegung ermöglicht ein schwungvolles,
lebendiges und ganzheitliches Training. Aufgaben, die das Hören von Musik mit Bewegung
verbinden, fördern mentale Fähigkeiten wie Konzentration, Gedächtnis und Aufmerksamkeit.
Ausserdem bietet sich durch Bewegung und Musik die Möglichkeit, in der Gruppe zusammenzuarbeiten und «es lustig» zu haben. Der regelmässige Besuch von Rhythmikunterricht nach
Jaques-Dalcroze trägt bei älteren Menschen wesentlich dazu bei, die Gehsicherheit und das
Gleichgewicht zu erhöhen und so das Sturzrisiko zu vermindern. Überdies verbessert er die
Fähigkeit, mehrere Abläufe gleichzeitig zu bewältigen.
Magdalena von Känel, Lehrperson für Dalcroze Rhythmik mit Zusatzausbildung
«Rhythmik für SeniorInnen», Musikschule Biel
b401.51.05
Kursdauer13.01.2015–03.02.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 14.30–15.30 Uhr, 4 x
Kursort
Musikschule, Bahnhofstrasse 11, Biel
Kosten
Fr. 120.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 06.01.2015
Kursangebot deutsch
Kultur
Singen – Kurs für Singbegeisterte (bilingue)
Lieblingssongs und Improvisationen
Die eigene Stimme entdecken mit Deinen Lieblingssongs, mit Improvisationen und mit einoder mehrstimmigen Liedern. Wir wärmen uns mit Körper- und Stimmübungen ein, schulen
unseren Atem, lernen durch Improvisation unsere Stimme kennen und singen gemeinsam
Songs von Pop bis Soul und Jazz. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Helena Danis, Gesangspädagogin, Sängerin, Musikschule Biel
b401.51.06
Kursdauer20.01.2015–03.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–20.00 Uhr, 5 x
20.01., 27.01., 03.02., 17.02. und 03.03.2015
Kursort
Musikschule, Spitalstrasse 11, Biel, Zimmer «Taubenblau»
Kosten
Fr. 150.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 13.01.2015
b401.51.15
Kursdauer25.04.2015–23.05.2015
Tag, Zeit
Samstag, 11.00–12.00 Uhr, 5 x
Kursort
Musikschule, Spitalstrasse 11, Biel, Zimmer «Taubenblau»
Kosten
Fr. 150.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 17.04.2015
96 Kursbestimmungen Seite 5
Musik
Palindrum – Food for the body
Zeichnerisches Trommeln auf einem symmetrischen Instrument
Palindrum ist gleichzeitig Instrumentenerfindung und zugehöriges Spielsystem. Es ist eine
Trommel mit darauf montierter Tipschiene, welche rechts und links von der Mitte aus drei
Klangteilen besteht. Mit Drum-Sticks wird auf dieser Geografie gespielt, oder besser, gezeichnet: Kreise, Dreiecke, Vierecke, Linien, Punkte. Den SpielerInnen offenbart sich der Rhythmus
durch die Hintertüre, als Resultat ihrer gezeichneten Bewegungsformen. Dank seiner Niederschwelligkeit ist Palindrum ideal für das Gruppenspiel. Es kann schon von Anfang an musiziert
werden. Palindrum eignet sich genauso für EinsteigerInnen wie für professionelle MusikerInnen.
Martin Haegler, Djembe und Palindrum Lehrer, Musikschule Biel
d401.51.07
Kursdauer26.01.2015–23.02.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.30–20.30 Uhr, 4 x
26.01., 02.02., 16.02. und 23.02.2015
Kursort
Musikschule, Spitalstrasse 11, Biel, Zimmer «Himmel»
Kosten
Fr. 120.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 19.01.2015
Frischen Sie Ihre Fähigkeiten auf der Blockflöte wieder auf und entdecken Sie im gemeinsamen Musizieren Musik aus Renaissance und Barock bis zur Literatur der Gegenwart. Der Kurs
richtet sich an musikalische WiedereinsteigerInnen.
Barbara Germann, Lehrerin für Blockflöten (Oboe), Musikschule Biel
b401.51.08
Kursdauer02.02.2015–29.05.2015
Tag, Zeit
6 x, 14-täglich, Tag und Zeit nach Absprache
Kursort
Musikschule, Bahnhofstrasse 11, Biel
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 02.02.2015
Latin Percussion (bilingue)
Congas, Timbales, Bongos, ...
Latin Percussion mit seinen typischen Rhythmen, Klängen und Feinheiten ist grundsätzlich für
alle erlernbar. Latin Percussion wirkt beim Spielen sehr fliessend und komplex und beinhaltet
folgende Hauptinstrumente: Congas, Timbales und Bongos. Maracas, Claves und Guiro werden
als Klein-Percussion bezeichnet.
Carlos Kort, Lehrer für Latin Percussion, Musikschule Biel
b401.51.09
Kursdauer17.02.2015–10.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
Musikschule, Spitalstrasse 11, Biel, Zimmer «Tanne»
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 10.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 97
Kursangebot deutsch
Kultur
Blockflötenensemble (bilingue)
Für musikalische WiedereinsteigerInnen
Musik
Türkei – Persien – Indien
Eine musikalische Reise
Istanbul, Sultanspalast: Geheimnisvolle (Sufi-)Klänge mit Burhan Öçal und Kudsi Erguner, osmanische und auch westliche Musik. Dann Persiens grossartige Improvisatoren, Hossein Omoumi und Hossein Alizâde, expressive Sängerinnen wie Sima Bina, mit Hafis-Gedichten. Und
schliesslich Indiens hohe Kunst der Ragas, instrumental mit Ravi Shankar und Ali Akbar Khan,
vokal mit Aruna Sairam. Eine Reise auf der Seidenstrasse mit vielen Begegnungen. Grossartige Musik, traditionell und aktuell.
Kjell Keller, Musiker / ehmaliger Musikredaktor Schweizer Radio DRS2
d401.51.10
Kursdauer
17.02.2015 und 24.02.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.45–21.15 Uhr, 2 x
KursortSchulhaus Champagne, Champagneallee 1, Biel
Kosten
Fr. 60.00
Anmelden
bis 10.02.2015
Kursangebot deutsch
Kultur
Tabla – Indische Rhythmik (bilingue)
Tanz der Finger und Feuerwerk der Rhythmen
Die Tabla singt, plätschert manchmal wie ein Bach, grollt wie Donner oder flüstert wie ein
Windhauch. Sie lädt zum Tanz der Finger und zum Feuerwerk der Rhythmen. Ti Te Ka Ta Ga Di
Ge Ne Dha-Ka Ta Dha-Ka Ta Dha. So zum Beispiel klingt die Sprache der Trommelsilben aus
dem reichen und alten Schatz der indischen Trommelkunst. Das klangvolle, ausdruckstarke
Trommelpaar aus Indien nimmt in der klassischen indischen Musik eine führende Rolle ein.
Seit vielen Jahren erlangt die Tabla auch im Jazz und in der Welt- und Filmmusik eine wachsende Beliebtheit. Im Kurs lernen wir die Basis jener Klang nachahmenden Silbensprache und
deren Rhythmen kennen, experimentieren damit auf spielerische Weise und versuchen, der
Tabla einige ihrer zauberhaften Klänge zu entlocken.
Luca Carangelo, Lehrer für Tabla und Indische Perkussion, Musikschule Biel
b401.51.11
Kursdauer04.03.2015–25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.30–21.00 Uhr, 4 x
Kursort
Musikschule, Spitalstrasse 11, Biel, Zimmer «Linde»
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 25.02.2015
98 Kursbestimmungen Seite 5
Musik
Eigentlich würde ich gerne singen, aber… (bilingue)
Die Stimme wiederfinden
Jedes Kind singt spontan, doch viele Erwachsene finden den Zugang zu ihrem Gesang nicht
mehr. Sie getrauen sich nicht, werten ihre Stimme als zu wenig schön oder singen «falsch».
Und doch haben viele den Wunsch, wieder singen zu können. Singen kann man erlernen! Ein
Kurs zu Stimmbildung und eigenem Erleben.
Corinne Jacob, Musiktherapeutin SFMT/FH und Sängerin
b401.51.12
Kursdauer11.03.2015–25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 18.30–20.00 Uhr, 3 x
Kursort
musiktherapie-biel, Hans-Hugi Strasse 3, Biel
Kosten
Fr. 110.00
Anmelden
bis 04.03.2015
Afrikanische Trommel (bilingue)
Wir üben die Schlagfolge
Auf den traditionellen Basstrommeln und der Djembé lernen wir einfache Rhythmen zu spielen. Ausgangspunkt sind die Rhythmen aus Westafrika, deren Schlagfolge wir mehr und mehr
automatisieren. Dieser Kurs ist für AnfängerInnen. Didaktische Unterlagen werden abgegeben
und Instrumente stehen zur Verfügung.
b401.51.13
Kursdauer23.04.2015–11.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.15–19.45 Uhr, 7 x
kein Kurs am 14. Mai
Kursort
Mbunda Percussion, J.-Stämpflistrasse 6, Biel
Kosten
Fr. 150.00
Anmelden
bis 16.04.2015
Schlagzeug-Crashkurs (bilingue)
Einfacher Einstieg ins Schlagzeugspiel
Das Schlagzeug ist ein faszinierendes Instrument, entstanden aus der Kombination verschiedener Perkussionsinstrumente. Dieser Kurs bietet einen einfachen Einstieg ins Schlagzeugspiel, ohne dass Sie sich dazu ein eigenes Instrument anschaffen müssen. In einer kleinen
Gruppe lernen Sie elementare Technik und Koordination zum Spielen einfacher Rhythmen aus
der Rock- und Popmusik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Christoph Staudenmann, Schlagzeuglehrer, Musikschule Biel
b401.51.14
Kursdauer23.04.2015–04.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 20.00–21.00 Uhr, 6 x
kein Kurs am 14.5.2015
Kursort
Musikschule, Spitalstrasse 11, Biel, Zimmer «Frühling»
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 16.04.2015
Kursbestimmungen Seite 5 99
Kursangebot deutsch
Kultur
Peter Blaser, Musiker
Musik
Lieder des Herzens
Singen ohne Notenblätter und musikalische Kenntnisse
Mit einfachen Übungen entdecken wir unsere Singstimme und singen anschliessend Kraftund Volkslieder aus verschiedenen Kulturen. Lassen Sie sich von Ihrer eigenen Stimme und
dem gemeinsamen Wohlklang überraschen. Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die Ihre
Singstimme wieder oder neu entdecken möchten, wie auch für geübte Sängerinnen und Sänger, die gerne einmal von Herzen singen möchten!
Karin Ackermann, Leiterin entwicklungsorientierte Musik
Kursdauer05.05.2015–26.05.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss, Trakt D, Musikzimmer
Kosten
Fr. 100.00 + Fr. 10.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 28.04.2015
Kursangebot deutsch
Kultur
d401.51.16
100 Kursbestimmungen Seite 5
Musik
Entdecke Deine Singstimme in Biels Klangräumen Singen ohne Notenblätter und musikalische Kenntnisse
Begeben Sie sich auf eine kleine Sing-Entdeckungsreise in Biel und lassen Sie sich von Ihrer
eigenen Singstimme und dem gemeinsamen Wohlklang überraschen! Dieser Kurs eignet sich
für Menschen, die ihre Stimme wieder oder neu entdecken möchten, wie auch für Sängerinnen
und Sänger, die gerne einmal von Herzen singen möchten!
Karin Ackermann, Leiterin entwicklungsorientierte Musik
iqu
Sp
ra
ch
em
uv
en
t
/
rmatik Informat
In unserem vielseitigen Programm finden Sie eine grosse Palette verschiedener
Angebote und Kurse:
s
gue
an
L
/
Informatik - Sprachen - Gesundheit - Kultur - Musik,
Gesang und Tanz,
en
Bewegung und Sport
o
/M
o
Inf
Neugierig? Verlangen Sie unser ausführliches Programm
Gesundheit / Sa
n2501
té Biel
Pro Senectute Biel/Bienne-Seeland, Zentralstrasse 40, Postfach 940,
032 328 31 11, Email: biel-bienne@be.pro-senectute.ch
g
Be
w
eg
un
Ku
Tanz / D
anse
ltu
r/
Dans notre programme, vous trouvez une palette variée de nos offres et cours:
Cu
e
ltur
Musik / Musiq
Langues - Santé - Culture - Musique, Chant et Danse - Mouvement et Sport
sa
Ge
Curieux? Demandez notre programme détaillé à
ue
/
ng
Pro Senectute Biel/Bienne-Seeland
rue Centrale 40, case postale 940, 2501 Bienne
032 328 31 11, Email: biel-bienne@be.pro-senectute.ch
Kursbestimmungen Seite 5 101
Kursangebot deutsch
Kultur
Kursdauer02.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–20.30 Uhr
Kursort
Volkshochschule Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel, Stadtkirche
Kosten
Fr. 25.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 26.05.2015
e
d401.51.17
Cha
nt
Theater
Theater, Bewegung und Improvisation
Ein Training für alle Theaterinteressierte
Ein erfrischendes Training für alle, die der Kunst des Theaterspiels näher kommen möchten:
Körper- und Raumwahrnehmung, Bewegungs- und Theaterimprovisation, Stimm- und Sprechtraining, spielerisch in verschiedene Rollen schlüpfen und Figuren entwickeln, gemeinsam
nach Themen suchen, Geschichten und Szenen erfinden, und vielleicht sogar ein eigenes
Stück kreieren...
Isabelle Freymond, Schauspielerin
d402.51.01
Kursdauer20.01.2015–31.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–21.00 Uhr, 9 x
Kursort
Schulhaus Unionsgasse 11, Biel
Kosten
Fr. 306.00
Anmelden
bis 13.01.2015
Mime – Clown – Bewegung (bilingue)
Für Erwachsene
Kursangebot deutsch
Kultur
Machen Sie eine Entdeckungsreise zum eigenen Humor oder heitere Begegnungen mit den
Missgeschicken des Alltags. Finden und fördern Sie Ihre eigene Kreativität, Fantasie und
Körpersprache. Oder lernen Sie über sich selbst zu Lachen. In diesem Kurs lernen Sie das ABC
der Clownerie kennen und die Regeln der Komik.
Fulvio, Clown
b402.51.05
Kursdauer02.03.2015–23.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.00–19.30 Uhr, 4 x
Kursort
Kulturfabrik, Gurzelenstrasse 11 , Biel
Kosten
Fr. 120.00
Anmelden
bis 23.02.2015
Zaubern lernen für Kinder (ab 6 Jahren) und Jugendliche
Du lernst im Zauberkurs 10 verschiedene Zaubertricks mit Bällen, Tüchern, Karten, Münzen
und alltäglichen Gegenständen. Nach der Zauberlektion führst Du die gelernten Tricks in einer
kleinen Show Deinen Angehörigen vor. Das Zaubermaterial darfst Du mit nach Hause nehmen.
Pascal Dénervaud, Zauberer
d402.51.06
Kursdauer09.05.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–12.00 Uhr
Kursort
Schule Kirchenfeld, Lyss
Kosten
Fr. 35.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 01.05.2015
102 Kursbestimmungen Seite 5
Kunst
Hinter den Kulissen: Besuch im Kunstdepot
In den Sälen des Kunsthauses sind immer wieder neue Ausstellungen zeitgenössischer Kunst
zu entdecken – das dürfte Ihnen bekannt sein. Dass sich jedoch im Keller des CentrePasquArt
die Sammlung des Kunsthauses befindet, wissen die Wenigsten. Während dieser Führung
werden die Depottüren für Sie geöffnet, die sonst verschlossen sind und interessante Details
zum Kunstschatz im Keller werden gelüftet.
Damian Jurt, Wissenschaftlicher Assistent, Kunsthaus Centre Pasqu’Art
Kursdauer12.03.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 17.00–18.00 Uhr
Kursort
Kunsthaus CentrePasquArt, Biel, Seevorstadt 71–73
Kosten
Fr. 25.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 05.03.2015
Kursangebot deutsch
Kultur
d403.51.01
Dorfstrasse 43 I 3257 Grossaffoltern
Telefon 032 389 15 51 I info@grafodruck.ch I www.grafodruck.ch
gestalten I drucken I beschriften I binden
Kursbestimmungen Seite 5 103
Literatur
Montags-Textwerkstatt Kreatives Schreiben
Anregungen, Austausch und Freude am Schreiben!
Für alle, die das literarische Schreiben ausprobieren, wiederentdecken oder vertiefen möchten: In der Textwerkstatt Kreatives Schreiben verfassen Sie, ausgehend von Schreibanregungen, während jedem Treffen einen Kurztext, der anschliessend besprochen wird. Im Zentrum
des Kurses steht das Schreiben selbst. Das Ziel der Textwerkstatt ist es, Impulse zum Verfassen und Überarbeiten von Texten zu geben und so die eigene Arbeit anzuregen. Entdecken Sie
Ihre literarische Seite!
Regina Dürig, Schriftstellerin
d404.51.01
Kursdauer02.03.2015–18.05.2015
Tag, Zeit
Montag, 17.00–19.00 Uhr, 10 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 245.00
Anmelden
bis 23.02.2015
Dienstags-Textwerkstatt Kreatives Schreiben
Anregungen, Austausch und Freude am Schreiben!
Kursangebot deutsch
Kultur
Regina Dürig, Schriftstellerin
d404.51.02
Kursdauer03.03.2015–19.05.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.15–21.15 Uhr, 10 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 245.00
Anmelden
bis 24.02.2015
Textmentorat
Individuelle Rückmeldungen zu Ihrer literarischen Arbeit
Das kleine Textmentorat ist ein Einzelgespräch zu einem literarischen Text oder Projekt Ihrer
Wahl. Das individuelle Treffen dauert anderthalb Stunden. Damit das Mentoratsgespräch so
produktiv wie möglich ist, schicken Sie im Vorfeld des Treffens Ihre Fragen zum Projekt und
einen Auszug aus Ihrem Text (max. 5 Seiten). Sie bekommen im Mentorat, das von Ihren Fragen ausgeht, konkrete Rückmeldungen zum Text sowie Anregungen für die weitere Arbeit.
Regina Dürig, Schriftstellerin
d404.51.03
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
104 Kursbestimmungen Seite 5
Februar bis Juni 2015
nach individueller Vereinbarung
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Fr. 150.00 für 90 Minuten Mentorat, ohne Ermässigung
bis 02.02.2015
Stil
Foulards und Schals tragen – Gewusst wie!
Styling-Tipps
Tücher haben auch diesen Winter ihren festen Platz in der Garderobe. Sie werden gebunden,
geknotet oder leger über die Schulter geworfen. Und doch ist es nicht ganz einfach, immer
den richtigen Dreh raus zu haben. Sie lernen an diesem Abend viele Kniffe zum Nachmachen,
üben die verschiedenen Tragvarianten und erhalten wertvolle Tipps zum gekonnten Styling.
Brigitte Stark, Farb- und Modestilberaterin mit eidg. FA
d501.51.01
Kursdauer19.01.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss
Kosten
Fr. 48.00 ohne Ermässigung + Fr. 10.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 12.01.2015
Mode-Stilberatung
Wie finde ich meinen Stil? Gemeinsam werden die Grundlagen der verschiedenen Stiltypen
erworben und die Stilmischung jeder Teilnehmerin erarbeitet. Sie erhalten Tipps und Tricks
rund um die Figur. Lernen Sie in der Mode, die zu Ihnen passenden Kleidungsstücke auszusuchen und erfahren Sie, wie die Wirkung der Kleider beeinflusst werden kann. Teilnehmerzahl
beschränkt.
d501.51.03
Kursdauer02.02.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Atelier Therese, Heckenweg 29, Aarberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung + Fr. 8.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 27.01.2015
d501.51.04
Kursdauer12.02.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Atelier Therese, Heckenweg 29, Aarberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung + Fr. 8.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 05.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 105
Kursangebot deutsch
Praxis
Therese Wittwer, Damenschneiderin und Farb-/Modestilberaterin sif
Stil
Mein Kleiderschrank – gut organisiert
Was gehört in einen gut strukturierten Kleiderschrank? Was fehlt, bzw. was ist überflüssig?
Möchten Sie mehr Übersicht und Struktur in Ihre Garderobe bringen? Gemeinsam erarbeiten
wir, nach welchen Kriterien die Kleider aussortiert werden sollen und wie eine persönliche
Garderobe aufgebaut werden kann. Ein übersichtlicher Kleiderschrank spart Zeit und Geld und
schont die Nerven.
Therese Wittwer, Damenschneiderin und Farb-/Modestilberaterin sif
d501.51.05
Kursdauer05.02.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Atelier Therese, Heckenweg 29, Aarberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung + Fr. 8.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 29.01.2015
d501.51.06
Kursdauer09.02.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Atelier Therese, Heckenweg 29, Aarberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung + Fr. 8.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 03.02.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
Männer – Eine stilsichere Erscheinung
Kleiden Sie sich farb- und typengerecht
Fleiss und know how sind der erste Schritt auf dem Weg zum beruflichen Erfolg. Oftmals ist
es aber entscheidend, wie ein Mann seine Leistung gegen aussen verkörpert. Dazu gehören
menschliche Qualitäten und eine stilvolle Erscheinung, die zur Persönlichkeit passt. Lernen
Sie, die moderne Garderobe und ihre Basics kennen und kleiden Sie sich im Privat- und Berufsleben anlassgerecht.
Brigitte Stark, Farb- und Modestilberaterin mit eidg. FA
d501.51.07
Kursdauer26.02.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Studio stark styling, Arch
KostenFr. 120.00 ohne Ermässigung + Fr. 60.00 für Farbenpass
und Dossier
Anmelden
bis 19.02.2015
106 Kursbestimmungen Seite 5
Stil
Make-up-Kurs «einfach bis wirkungsvoll»
Haben Sie Lust auf smokey eyes, ein festliches Make-up oder bevorzugen Sie eine natürliche
Variante? In kurzer Zeit zaubern Sie ein typgerechtes, wirkungsvolles Make-up auf Ihr Gesicht. Farbwahl, Technik, Produktewahl und Thema richten sich nach Ihren Wünschen. Es sind
keine Vorkenntnisse erforderlich.
Brigitte Stark, Farb- und Modestilberaterin mit eidg. FA
d501.51.08
Kursdauer02.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Studio stark styling, Arch
Kosten
Fr. 110.00 ohne Ermässigung + Fr. 6.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 24.02.2015
Natürlich gepflegt und geschminkt
Natürlich sind Sie schön
In diesem Kurs erlernen Sie das praktische Anwenden von Naturkosmetikprodukten: Vom
Abschminken, über Tonifizieren, Anrühren von Masken und deren Wirkung, über die geeignete
Tagesschutz- und fettfreie Nachtpflege. Ein leichtes und einfaches Tages-Make-up rundet das
Pflegeritual ab.
d501.51.09
Kursdauer07.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 13.30–16.30 Uhr
Kursort
Beauté Naturelle, Unterer Quai 19, 2502 Biel
Kosten
Fr. 85.00, inkl. Pflege- und Schminkprodukte
Anmelden
bis 27.02.2015
Raffinierte Schminktipps
Natürlich schön sein
Mit raffinierten Schminktipps die eigene Schönheit besser zum Ausdruck bringen. Der Kurs
beinhaltet die Pflege mit Naturkosmetik, Tipps für das Grundieren / Kaschieren, das AugenMake-up und das Lippen-Make-up. Wir verwenden ausschliesslich natürliche Schminkprodukte.
Carmen Ritter Beauté Naturelle, Dipl. Drogistin, Dipl. Naturkosmetikerin
d501.51.11
Kursdauer21.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 13.30–16.30 Uhr
Kursort
Beauté Naturelle, Unterer Quai 19, 2502 Biel
Kosten
Fr. 75.00, inkl. Schminkprodukte
Anmelden
bis 13.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 107
Kursangebot deutsch
Praxis
Carmen Ritter Beauté Naturelle, Dipl. Drogistin, Dipl. Naturkosmetikerin
Stil
Astro-Beauty
Entschlüsseln Sie den Sterne-Code
Was sagen die Sterne über unsere modischen Vorlieben, unsere Farb-Favoriten aus? Stimmt
es, dass Widder-Frauen gerne Rot mögen und Fisch-Ladies eher in Blau-Tönen schwelgen?
Ist das natürliche Make-up einer Steinbock-Frau auf ihre Lebensphilosophie zurückzuführen?
Sind Zwillinge-Damen nicht nur beim Flirten, sondern auch beim Shopping oft sprunghaft und
verspielt – und gehen einer tiefgründigen Skorpion-Lady echt auf die Nerven?
Lis Rytz, Erwachsenenbildnerin, Personalfachfrau und Image-Coach
Kursdauer05.05.2015–19.05.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–21.30 Uhr, 3 x
KursortLyss
Kosten
Fr. 180.00 ohne Ermässigung + Fr. 15.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 28.04.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
d501.51.15
2502 BIEL/BIENNE
Nidaugasse 70 . Rue de Nidau 70
032 323 87 23 . spoerrioptik.ch
108 Kursbestimmungen Seite 5
Kochen
Einfach genial – Fast Food hausgemacht (bilingue)
Schnell und einfach
Fast food – schnell, einfach und trotzdem anders. Für den Alltag, für unkomplizierte Gäste
und für alle, die auch in der Eile geniessen und ihren Appetit nach gutem Essen stillen möchten. Mit einfachen Zutaten und ohne grossen Aufwand verblüffend leckere und raffinierte
Rezepte zubereiten, die Lust aufs Kochen und Essen machen.
Doris Iseli
b502.51.01
Kursdauer28.01.2015–04.02.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–22.00 Uhr, 2 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 21.01.2015
b502.51.02
Kursdauer29.01.2015–05.02.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.00–22.00 Uhr, 2 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 22.01.2015
Dieses japanische Gericht auf der Basis von Reis ist in den letzten Jahrzehnten auch bei uns in
der westlichen Welt populär geworden. Sushi sind gesund, köstlich und auch optisch ein Genuss! An diesem Abend bereiten Sie verschiedene Sushi-Sorten zu und können diese geniessen.
Kyoko Freudiger-Kitahara
Yuka Asano
b502.51.03
Kursdauer25.02.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 18.30–21.00 Uhr
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 45.00 + Fr. 20.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 18.02.2015
Japanische Alltagsküche (bilingue)
Gesund, raffiniert und frisch
Alles lässt sich schnell und unkompliziert zubereiten, ist gesund und frisch. Die geschmackvollen Rezepte mit den typischen Zutaten – und natürlich Reis – werden ergänzt mit Poulet
und Gemüse. Sie bereiten ein Menü zu und geniessen dieses dann zusammen.
Kyoko Freudiger-Kitahara
Yuka Asano
b502.51.04
Kursdauer25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 18.30–21.30 Uhr
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 55.00 + Fr. 20.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 18.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 109
Kursangebot deutsch
Praxis
Sushi (bilingue)
Gesund und köstlich
Kochen
Gluten- und Laktose-frei Kochen
Vielseitig und einfach
Ohne Einschränkungen im Geschmack und Genuss, vom Apéro zum Salat, bis zum Hauptgang
und einem Dessert, das im Mund zergeht. Ohne Stress und Hektik, mit viel Liebe zubereitet
und für das Auge schön garniert, stellen wir etwas Leichtes her. Die Rezepte sind einfach und
lassen sich gut in der alltäglichen Küche umsetzen. Als direkt Betroffene gibt die Kursleiterin
ihre langjährigen Erfahrungen in der Gluten- und Laktosefreien Küche weiter.
Doris Christine Möri, Dipl. Bäcker-Konditorin
d502.51.05
Kursdauer27.02.2015
Tag, Zeit
Freitag, 19.00–22.00 Uhr
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 75.00 + Fr.18.00 für Material und Nahrungsmittel
Anmelden
bis 20.02.2015
Geheimnisvolle Gewürzküche (bilingue)
Abwechslung und Vielfalt mit Curry, Chili, Kardamom und vielem mehr
Kursangebot deutsch
Praxis
Tauchen Sie ein in die Welt der Gewürze. Die verführerische Vielfalt verzaubert alle Sinne und
sorgt für echte Geschmackserlebnisse. Ob Curry, Chili, Kardamom, Kurkuma, Safran, Zimt,
Kreuzkümmel, Ingwer, Koriander usw., alle diese Aromaschätze betören durch ihren blossen
Duft und entführen Geniesser verheissungsvoll in die magische Gewürzküche.
Doris Iseli
b502.51.06
Kursdauer18.03.2015–25.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–22.00 Uhr, 2 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 11.03.2015
b502.51.07
Kursdauer19.03.2015–26.03.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.00–22.00 Uhr, 2 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 12.03.2015
110 Kursbestimmungen Seite 5
Kochen
Pasta fatta in casa
Apulische Spezialitäten
Schwimmen Sie gegen den Strom und servieren Sie Ihren Gästen anstelle von Halb- oder
Fertigprodukten selbst gemachte Pasta. Ganz ohne technische Hilfsmittel lernen Sie
Orecchiette formen und Maccheroncini rollen, die Sie mit nach Hause nehmen können. Selbstverständlich wird mit einem Teller Pasta, klassisch serviert mit einer sämigen Tomatensauce,
frischen Kräutern, Parmesan und «Ricotta scanta», für das leibliche Wohl gesorgt.
Daniela Colaianni, Hobbyköchin und Eltern- und Erwachsenenbildnerin VEB
Rosetta Viviani, Köchin
d502.51.08
Kursdauer27.03.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.30–22.00 Uhr
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss
Kosten
Fr. 60.00 + Fr. 20.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 20.03.2015
Sommerpasta
Apulische Spezialitäten
Daniela Colaianni, Hobbyköchin und Eltern- und Erwachsenenbildnerin VEB
Rosetta Viviani, Köchin
d502.51.09
Kursdauer12.06.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.30–22.00 Uhr
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss
Kosten
Fr. 60.00 + Fr. 30.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 05.06.2015
Frühlingserwachen – in Farbe, Duft und Geschmack
Kunstvolle, vegetarische Gerichte aus heimischen Produkten
Bringen Sie eine Palette von Düften und Farben, mit einem Hauch mediterraner und orientalischer Note, in Ihr Haus: Lauch in diversen Varianten, Zwiebel und Kartoffel als Paar- und
Solotänzer, Spinat in verschiedenen Hüllen versteckt, Frühlingssalate mit im Winter gereiften
Köstlichkeiten, Gebackenes aus dem Ofen mit Farbe und Feuer, Humus mit zarten Kräutern
und erfrischenden Säuren, süsse Verführungen für Auge und Mund und vieles mehr.
Roman Lang, Koch
Sujata Grassl, chilifactory
d502.51.10
Kursdauer24.04.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.30–22.00 Uhr
Kursort
Schule Stegmatt, Lyss
Kosten
Fr. 60.00 + Fr. 30.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 17.04.2015
Kursbestimmungen Seite 5 111
Kursangebot deutsch
Praxis
Penne mit frischem Sommergemüse? Selbst gemachte Gnocchi sardi mit Meeresfrüchten?
An diesem Abend kochen und geniessen Sie diese beiden Spezialitäten aus Apulien. Lassen
Sie sich überraschen und tauchen Sie ein in die süditalienische Essensfreude.
Kochen
Zöpfe (bilingue)
geflochten und kreativ
Im Kurs in der Backstube erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks zur Herstellung des Zopfteiges und zum Backen der Zöpfe. Zudem lernen Sie verschiedene Flechtarten kennen und wie
Sie aus Zopfteig schöne Dekorationen, wie z.B. Tierli, formen können.
Bernhard Mosimann, Dipl. Bäcker-Konditormeister, Fachlehrer und Prüfungsexperte
b502.51.11
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
27.04.2015 und 04.05.2015
Montag, 19.00–21.30 Uhr, 2 x
Bäckerei «Zum Bäckerstübli», Obergasse 6, Biel
Fr. 88.00 + Fr. 20.00 für Material
bis 20.04.2015
Vollkornbrote (bilingue)
Gesund und vielseitig
Im Kurs in der Backstube erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks zur Herstellung von Vollkornteigen. Sie erfahren die Bedeutung von Ballaststoffen, lernen die lange Triebführung des
Teiges (am Abend teigen – am Vormittag backen) und wie Sie Vollkornbrote hübsch ausdekorieren können.
Kursangebot deutsch
Praxis
Bernhard Mosimann, Dipl. Bäcker-Konditormeister, Fachlehrer und Prüfungsexperte
b502.51.12
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
01.06.2015 und 08.06.2015
Montag, 19.00–21.30 Uhr, 2 x
Bäckerei «Zum Bäckerstübli», Obergasse 6, Biel
Fr. 88.00 + Fr. 20.00 für Material
bis 25.05.2015
Kochen: Basic nur für Männer
Anfängerkurs
Nach einer theoretischen Basic-Einführung in die Handhabung der Geräte und wichtigsten
Küchenutensilien erlernen Sie die Grundzubereitungsarten für Suppen, Beilagen, Saucen,
Fleisch/Fisch, Salate und Desserts. An jedem Kursabend wird gekocht und zusammen gegessen. Dadurch bekommen Sie ein Gefühl zur Zubereitungszeit beim Kochen, viele praktische
Tipps und eine Vorfreude auf Ihre erworbenen Kochkünste.
Janik Duvernay, Küchenchef
d502.51.13
Kursdauer29.04.2015–13.05.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–22.00 Uhr, 4 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
KostenFr. 240.00 + Fr. 60.00 ca. für Nahrungsmittel, die vor Ort
bezahlt werden
Anmelden
bis 22.04.2015
112 Kursbestimmungen Seite 5
Kochen
Mediterrane Küche – Feriengrüsse vom Mittelmeer (bilingue)
Düfte und Aromen des Südens
Köstlich, vielfältig, bunt… Die mediterrane Küche mit ihren Düften und Aromen des Südens
begeistert mit vielseitigen Delikatessen, die Ferienstimmung aufkommen lassen. Kulinarische
Leckerbissen mit einer Prise mediterraner Kräuter und Gewürze, Knoblauch und ein paar Tropfen Olivenöl pikant abgeschmeckt – Wer braucht da noch Ferien? Lassen Sie sich verführen
von aromatisch duftenden und landestypischen Spezialitäten rund um das Mittelmeer.
Doris Iseli
Kursdauer03.06.2015–10.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–22.00 Uhr, 2 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 27.05.2015
b502.51.15
Kursdauer04.06.2015–11.06.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 19.00–22.00 Uhr, 2 x
Kursort
Oberstufenzentrum Madretsch, Friedweg 24, Biel
Kosten
Fr. 70.00 + Fr. 70.00 für Nahrungsmittel
Anmelden
bis 28.05.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
b502.51.14
Nur ein paar Treppenstufen von der Volkshochschule entfernt…
Dienstag – Freitag
Samstag
08.30 –17.00 Uhr
08.00 –14.00 Uhr
erster und letzter
Sonntag im Monat
10.00–14.00 Uhr
– Geburtstagsfeiern – Geschäftsanlässe
– Familienfeste
– Apéros
032 322 51 83
Gratis WLAN
Kursbestimmungen Seite 5 113
Degustation
Whisky or Whiskey? (bilingue)
Eine Reise in die Whisky-Welt
Der Anteil der Engel: Was hat das mit Gerstensaft zu tun? Michael Jackson und Whisky: Welche Schnapsidee! Der Jura in Schottland: Da hat wohl jemand zu viel uisge beatha gehabt.
Sonst noch Fragen? Die Antworten finden sich vielleicht im Glas ... Eine kleine Reise in die
schöne Welt der Whiskys. Mit 10 Degustationen.
Jean-Marc Elmer, Whisk(e)y-Liebhaber
b503.51.06
Kursdauer20.02.2015
Tag, Zeit
Freitag, 19.30–21.30 Uhr
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 60.00, inkl. Degustation
Anmelden
bis 13.02.2015
Teekultur erleben
Zusammen mit einer grossen Teekennerin
Sie werden in die Welt des Tees eingeführt und erfahren Wissenswertes über die Teepflanze,
den biologischen Teeanbau, über Teesorten und wie Sie den Tee für eine Teezeremonie vorbereiten. Zugleich können Sie verschiedene Teesorten probieren. Die Kursleiterin Frau Wiphada
Lehmann-Tang führt seit mehreren Jahren das attraktive Teahouse Camelia in Nidau.
Kursangebot deutsch
Praxis
Wiphada Lehmann-Tang, Spezialistin für Tee
d503.51.07
Kursdauer21.02.2015
Tag, Zeit
Samstag, 17.00–20.00 Uhr
Kursort
Teahouse Camelia, Hauptstrasse 39, Nidau
Kosten
Fr. 45.00 ohne Ermässigung, inkl. Degustation
Anmelden
bis 13.02.2015
114 Kursbestimmungen Seite 5
Natur
Hochstamm-Obstbäume schneiden für EinsteigerInnen (bilingue)
In Zusammenarbeit mit Bioterra, Regionalgruppe Berner Seeland. In einem ersten Teil lernen
Sie die theoretischen Grundprinzipien des Baumschnittes verschiedener Obstarten kennen.
Anschliessend wird die richtige Schnitttechnik an Apfel- und Kirschenhochstammbäumen
gezeigt. Die Kurse finden bei jeder Witterung statt.
Ruth Huber und Catherine von Arx, Bioterra Regionalgruppe Berner Seeland
b504.51.01
Kursdauer31.01.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–12.00 Uhr
Kursort
Von Rütte-Gut, Sutz
Kosten
Fr. 40.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 23.01.2015
Ruth Huber und Jürg Fäs, Bioterra Regionalgruppe Berner Seeland
d504.51.02
Kursdauer31.01.2015
Tag, Zeit
Samstag, 13.30–16.30 Uhr
Kursort
Von Rütte-Gut, Sutz
Kosten
Fr. 40.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 23.01.2015
In Zusammenarbeit mit Bioterra, Regionalgruppe Berner Seeland. Wir lernen die faszinierende
Welt der Wildbienen kennen. Wie können wir den Wildbienen einen Lebensraum bauen? Welche Pflanzen mögen sie? Was ist Altgras? Anhand der Wildbienen lernen wir Biodiversität in
unseren Garten zu holen. Wir bauen ein einfaches Mini-Wildbienenhotel.
Rolf Scheidegger, Bioterra Regionalgruppe Berner Seeland
d504.51.03
Kursdauer14.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–14.00 Uhr
Kursort
Blumengeschichten, Dahlienweg, Biel
KostenFr. 65.00 ohne Ermässigung, + Fr. 10.00 Materialkosten, die
vor Ort bezahlt werden
Anmelden
bis 06.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 115
Kursangebot deutsch
Praxis
Wildbienen und Biodiversität
Natur
Das Glück der Erde auf dem Pferderücken erleben
Ich möchte (wieder) reiten
Erfüllen Sie sich einen lang gehegten Wunsch und lernen Sie das (Flucht-)Wesen des Pferdes kennen und einschätzen. Gewinnen Sie Vertrauen in Ihre eigenen Stärken und bauen Sie
dieses zu den Pferden wieder auf. In diesem Kurs geniessen Sie, begleitet und unbeschwert
auf einem gut ausgebildeten «Verlass-Pferd», bereits einen ersten Ritt und erleben ein unbeschreibliches Glücksgefühl.
Marianne Mathys, Erwachsenenbildnerin, persolog® Persönlichkeitstrainerin und
Publizistin SAL
d504.51.04
Kursdauer18.04.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–16.00 Uhr
Mittagspause 12.00–13.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung, inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 10.04.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
d504.51.05
Kursdauer09.05.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–16.00 Uhr
Mittagspause 12.00–13.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung, inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 01.05.2015
d504.51.06
Kursdauer06.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–16.00 Uhr
Mittagspause 12.00–13.30 Uhr
Kursort
mathys consulting & training, Mühleberg
Kosten
Fr. 140.00 ohne Ermässigung, inkl. Kursunterlagen
Anmelden
bis 29.05.2015
Üppige Farbenpracht mit mehrjährigen Blütenstauden
In Zusammenarbeit mit Bioterra, Regionalgruppe Berner Seeland. Mit den bekannten Gartenstauden wie Phlox und Pfingstrosen, aber auch mit einheimischen Blumen, lassen sich prachtvolle, bunte Akzente im Garten setzen. Vom Gartengestalter Fredi Zollinger erfahren Sie
worauf bei der Planung, Anpflanzung und Pflege zu achten ist: Welche Stauden sind gesund,
schneckenresistent und standfest? Welche Arten passen gut zusammen? Wie muss der Boden
vorbereitet werden, welche Standorte eignen sich und was ist wichtig beim Unterhalt?
Fredi Zollinger, Bioterra Regionalgruppe Berner Seeland
d504.51.07
Kursdauer25.04.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.30–12.00 Uhr
KursortIm Garten von Lydia Rust und Silvia Bachmann,
Holzgasse 23, Gerolfingen
Kosten
Fr. 40.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 17.04.2015
116 Kursbestimmungen Seite 5
Natur
Alternative Ernährungsformen von Hunden und Katzen
BARFEN und vegetarische/vegane Ernährung
Tierische Abfallverwerter waren gestern – Immer mehr Tierbesitzer beschäftigen sich mit
dem Thema Hunde- und Katzenernährung. Der Trend geht weg von industriell fabriziertem
Fertigfutter hin zu selbst hergestellten Mahlzeiten (BARFEN = Biologisches Artgerechtes
Rohes Füttern). Auch die vegetarische/vegane Ernährung wird zunehmend populärer. Sie
erhalten einen Überblick über die beiden Ernährungsarten. Anschliessend bleibt Zeit zum
Diskutieren der anfallenden Fragen.
Roland Maurer, Dr. med. vet., Kleintierpraxis KATUNA
Daniela Greiner, dipl. Hundetrainerin ATN
Kursdauer08.05.2015
Tag, Zeit
Freitag, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Schule Herrengasse, Lyss
Kosten
Fr. 32.00 ohne Ermässigung
Anmelden
bis 01.05.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
d504.51.09
Gärtnerei Leonotis
Schulhausstrasse
3257 Grossaffoltern
Tel. 032 389 23 60
www.leonotis.ch
Gärtnerei und Blumenladen für
Blumensträusse, Kräuter, Saisonpflanzen, Stauden
Kursbestimmungen Seite 5 117
Gestaltung
Fantasievolles und meditatives Zeichnen mit Tinte (bilingue)
Konzentration und Geduld als Bewegung
Das einzige Werkzeug, das Sie benötigen sind Stifte (Rotring schwarz). Die Art des Zeichnens
erfordert Konzentration und Geduld, gibt Ihnen aber die Möglichkeit Ihre Kreativität zu zeigen
und Ihren eigenen Stil zu entwickeln. Während der Entstehung Ihres Werks erleben Sie die
zeichnerischen Bewegungen rituell und meditativ.
David Rougeul, Künstler
b505.51.01
Kursdauer13.01.2015–03.02.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.45–21.15 Uhr, 4 x
Im Angebot weitere Module zu je 4 Lektionen. Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse.
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 210.00
Anmelden
bis 12.01.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
b505.51.03
Kursdauer17.01.2015–31.01.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–12.00 Uhr, 3 x
Im Angebot weitere Module zu je 3 Lektionen. Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse.
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 190.00
Anmelden
bis 16.01.2015
Schnupperkurs am 17.1.2015 möglich (Fr. 60.00)
Schnupperkurs: Fantasievolles und meditatives Zeichnen mit Tinte (bilingue)
Konzentration und Geduld als Bewegung
David Rougeul, Künstler
b505.51.02
Kursdauer16.01.2015
Tag, Zeit
Freitag, 18.45–21.15 Uhr (Schnupperkurs)
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 52.50
Anmelden
bis 15.01.2015
Einführung in die Aquarelltechnik
«AQUA» – Wasser ist das grundlegende Element des Aquarellierens. Schritt für Schritt, an
konkreten Übungen, lernen wir diese bemerkenswerte Technik kennen. Vorkenntnisse sind
keine nötig.
Edith Rimann, Grafikerin / Malerin
d505.51.04
Kursdauer11.02.2015–01.04.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 08:45–11.00 Uhr, 8 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 8, Biel
KostenFr. 340.00 + ca. Fr. 85.00 Materialkosten (Block, Pinsel,
Farben)
Anmelden
bis 04.02.2015
118 Kursbestimmungen Seite 5
Gestaltung
Malen mit Ölfarbe
Kein anderes Material besitzt eine solche Vielseitigkeit und Leuchtkraft wie die Ölfarbe. Am
eigenen Bild befassen Sie sich mit Themen wie Bildaufbau, Farbmischung, Licht und Schatten
und Komposition. Gleichzeitig werden Ihnen die Grundlagen vermittelt, und Sie erhalten Einblick in verschiedene Techniken. Der Kurs ist für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene gleichermassen geeignet, Vorkenntnisse sind keine erforderlich.
Tanja Pete, Malerin
d505.51.05
Kursdauer16.02.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.00–21.15 Uhr, 7 x
Kursort
Atelier Tanja Pete, Gurzelenstrasse 25, Biel
KostenFr. 315.00 + Fr. 80.00–Fr. 100.00 für Material (Keilrahmen
je nach Grösse, Pinsel und Ölfarben)
Anmelden
bis 09.02.2015
Malen mit Acryl – Workshop
Für alle, die ihr verborgenes Talent wecken oder fördern wollen. Kreieren Sie Ihr eigenes
Kunstwerk: grossflächig – bunt – modern – rassig oder verspielt! Lassen Sie Ihrer Fantasie
freien Lauf. (Teilnahme ab 14 Jahren möglich.)
d505.51.09
d505.51.10
Kursdauer28.02.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.00 Uhr
Kursort
Atelier zur Oele, Oelestrasse, Lengnau
KostenFr. 130.00 ohne Ermässigung + Fr. 40.00 für bespannten
Rahmen und Farben
Anmelden
bis 20.02.2015
Kursdauer21.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.00 Uhr
Kursort
Atelier zur Oele, Oelestrasse, Lengnau
KostenFr. 130.00 ohne Ermässigung + Fr. 40.00 für bespannten
Rahmen und Farben
Anmelden
bis 13.03.2015
Kursbestimmungen Seite 5 119
Kursangebot deutsch
Praxis
Rita Faivre, Kunstmalerin
Handwerk
Klöppeln
Ein altes Kunsthandwerk auf neuen Wegen
Klöppeln ist eine faszinierende Spitzentechnik. Anfängerinnen werden mit einfachen Spitzen
schrittweise in diese Handarbeit eingeführt. Fortgeschrittene klöppeln nach eigenen Wünschen und Vorlieben traditionelle oder moderne Muster. Ob Deckeli, Läufer, Trachtenspitzen,
Sterne oder Modeschmuck – dem Klöppeln sind (fast) keine Grenzen gesetzt.
Annelis Bieri-Aeschlimann, Klöppelkursleiterin VSS
d506.51.01
Kursdauer12.01.2015–08.06.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.00–21.00 Uhr, 6 x
12.1., 2.2., 23.2., 16.3., 18.5. und 8.6.
Kursort
Schule Kirchenfeld, Lyss
KostenFr. 156.00 + Fr. 10.00 für Material, Fr. 15.00 Leihgebühr für
Klöppel und -kissen
Anmelden
bis 12.01.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
d506.51.02
Kursdauer14.01.2015–10.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 16.00–18.00 Uhr, 6 x
14.1., 4.2., 25.2., 18.3., 20.5. und 10.6.
Kursort
Schule Kirchenfeld, Lyss
KostenFr. 156.00 + Fr. 10.00 für Material, Fr. 15.00 Leihgebühr für
Klöppel und -kissen
Anmelden
bis 14.01.2015
d506.51.03
Kursdauer14.01.2015–10.06.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–21.00 Uhr, 6 x
14.1., 4.2., 25.2., 18.3., 20.5. und 10.6.
Kursort
Schule Kirchenfeld, Lyss
KostenFr. 156.00 + Fr. 10.00 für Material, Fr. 15.00 Leihgebühr für
Klöppel und -kissen
Anmelden
bis 14.01.2015
Faszination Ton – Keramikkurs (bilingue)
Formen und Strukturen
Auch ohne Töpferscheibe lassen sich wunderschöne Objekte töpfern. Mit Strukturen die keramische Oberfläche verändern, mit Stempeln neue Muster prägen, mit speziellen Werkzeugen
und vielfältigen Materialien aus Natur und Haushalt ritzen und gravieren. Die leuchtende
Glasur verleiht Ihren Einzelstücken einen besonderen Touch. Der Kurs ist für EinsteigerInnen
und Fortgeschrittene geeignet.
Doris Iseli, Keramikerin
b506.51.04
Kursdauer27.01.2015–24.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–21.00 Uhr, 8 x
Kursort
Schulhaus Battenberg, Heidensteinweg 21, Biel
Kosten
Fr. 230.00 + ca. Fr. 80.00 für Material
Anmelden
bis 20.01.2015
120 Kursbestimmungen Seite 5
Handwerk
Faszination Ton – Keramikkurs (bilingue)
Keramik für Garten, Balkon oder die Fensterbank
Bunte und dekorative Objekte mit interessanten Strukturen setzen neue Akzente! Durch Ihre
Hand entstehen, verziert mit reizvollen Ornamenten, Zaunhocker, Gartenwichtel, Pflanzenschilder, Schwimmsteine, Leuchtobjekte sowie raffinierte neue Formen für Pflanzengefässe.
Der Kurs ist für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene geeignet.
Doris Iseli, Keramikerin
b506.51.05
Kursdauer28.04.2015–16.06.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–21.00 Uhr, 8 x
Kursort
Schulhaus Battenberg, Heidensteinweg 21, Biel
Kosten
Fr. 230.00 + ca. Fr. 80.00 für Material
Anmelden
bis 21.04.2015
Einen Armreif kreieren im Silberschmiedeatelier (bilingue)
Mit Silber arbeiten
Fanny Jaquier, Goldschmiedin
b506.51.06
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
30.01.2015 und 06.02.2015
Freitag, 18.00–20.15 Uhr, 2 x
Fancy bijoux, Obergässli 6, Biel
Fr. 95.00 + ca. Fr. 25.00 für Material (Silber)
bis 23.01.2015
Origami – Die japanische Kunst des Papierfaltens
Für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren
Die Faszination, aus flachem Papier einen plastischen Gegenstand zu formen, ist für Kinder
und Erwachsene gross. Origami begeistert, sobald man den Kniff raus hat und verlockt zu
vielseitiger Verwendung – sei es als Dekoration bei Festen, als origineller Glückwunsch usw.
Yoshimi Blaser, Origami- und Japanischlehrerin
d506.51.07
Kursdauer27.02.2015
Tag, Zeit
Freitag, 13.00–18.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 130.00 + Fr. 20.00 für Material
Anmelden
bis 20.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 121
Kursangebot deutsch
Praxis
Lieben Sie Schmuck? Interessieren Sie sich für die Herstellung oder träumen Sie davon ihr eigenes Schmuckstück zu kreieren? Lassen Sie sich inspirieren im Silberschmiedeatelier mittels
professioneller Anleitung. Sie bearbeiten Silber mit den Werkzeugen einer Silberschmiedin,
wie Säge und Zange und schaffen mit Ihren Händen Ihr persönliches Schmuckstück, einen
Armreif. Ab 12 Jahren.
Handwerk
Mitli stricken mit Perlen und Spitzen
Sie lernen oder erweitern in jedem Kurs Ihre Technik zum Mitli mit Perlen und Spitzen stricken. Die Kursleiterin bringt immer wieder neue Ideen und Modelle für die Sommer- und
Winterzeit mit. Teilnehmerzahl beschränkt.
Catherine Jaccottet
d506.51.08
Kursdauer02.03.2015–20.04.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.00–21.00 Uhr, 3 x
Daten: 2.3., 16.3. und 20.4.
Kursort
Primarschule, Hans-Müller-Weg 10, Aarberg
Kosten
Fr. 96.00, ohne Material
Anmelden
bis 23.02.2015
Nähkurs für EinsteigerInnen
Möchten Sie Ihre Garderobe mit Ihrem eigenen, individuellen Kleidungsstück oder Accessoire ergänzen? In diesem Kurs nähen Sie ein Kleidungsstück oder Accessoire und üben den
Umgang mit Schnittmustern und Stoffen. Am ersten Kursabend werden die mitgebrachten
Schnittmuster und Stoffe nach Schwierigkeitsgrad besprochen. Im Kurs erhalten Sie weiter
wertvolle Tipps und Tricks, die das Nähen vereinfachen.
Kursangebot deutsch
Praxis
Therese Wittwer, Damenschneiderin und Farb-/Modestilberaterin sif
d506.51.09
Kursdauer03.03.2015–28.04.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–21.00 Uhr, 6 x
Kursort
Sek-Real, Aarberg
Kosten
Fr. 270.00, ohne Material
Anmelden
bis 24.02.2015
Nähkurs für Fortgeschrittene
Möchten Sie Ihre Garderobe mit Ihren eigenen, individuellen Kleidern oder Accessoires
ergänzen? In diesem Kurs nähen Sie sich ein ganz persönliches Kleidungsstück oder Accessoires! Sie üben den Umgang mit Schnittmustern und das richtige Anpassen der Kleider.
Therese Wittwer, Damenschneiderin und Farb-/Modestilberaterin sif
d506.51.10
Kursdauer05.03.2015–30.04.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–21.00 Uhr, 6 x
Kursort
Sek-Real, Aarberg
Kosten
Fr. 270.00, ohne Material
Anmelden
bis 26.02.2015
122 Kursbestimmungen Seite 5
Handwerk
Nähkurs (bilingue)
Der Umgang mit Schnittmustern und Tipps fürs Nähen
Die Freude am Nähen wieder entdecken! Wünschen Sie ein eigenes Kleidungsstück zu kreieren, mit einem einfachen Schnitt und Stoff Ihrer Wahl? In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit Schnittmustern und Sie erhalten wertvolle Anleitungen und Tipps für die Herstellung
Ihres Kleidungsstücks. Dieses Angebot richtet sich an EinsteigerInnen sowie erprobte Nähende. Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe von max. 4 Personen. Bei eventuellen Fragen zu
Stoff- und Schnittwahl kontaktieren Sie bitte die Kursleiterin vor Kursbeginn.
Madeleine Sumi, Schneiderin
b506.51.11
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
25.04.2015 und 09.05.2015
Samstag, 09.00–16.00 Uhr, 2 x
AtelierCouture, J.-Stämpflistrasse 6, Biel
Fr. 300.00, ohne Material
bis 17.04.2015
Frühlingsfloristik
Bringen Sie den Frühling in Ihr Haus
Tür, Eingang- und Tischdekorationen erstrahlen in zauberhaften Frühlingsfarben.
d506.51.13
Kursdauer03.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Bluemewärchstatt, Spinsmattweg 12, Lyss
Kosten
Fr. 38.00 + Fr. 25.00–35.00 für Material
Anmelden
bis 24.02.2015
d506.51.14
Kursdauer04.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Bluemewärchstatt, Spinsmattweg 12, Lyss
Kosten
Fr. 38.00 + Fr. 25.00–35.00 für Material
Anmelden
bis 25.02.2015
Kursbestimmungen Seite 5 123
Kursangebot deutsch
Praxis
Denise Frieden, Floristin
Handwerk
Verrückte Floristik
Gewagte Kombinationen mit verschiedenen Materialien geben Ihrem Heim eine persönliche
Note.
Denise Frieden, Floristin
d506.51.15
Kursdauer05.05.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Bluemewärchstatt, Spinsmattweg 12, Lyss
Kosten
Fr. 38.00 + Fr. 25.00–35.00 für Material
Anmelden
bis 28.04.2015
d506.51.16
Kursdauer06.05.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Bluemewärchstatt, Spinsmattweg 12, Lyss
Kosten
Fr. 38.00 + Fr. 25.00–35.00 für Material
Anmelden
bis 29.04.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
Faszination Stein (bilingue)
Arbeiten mit Speckstein, Alabaster und Selenit
Gehören Sie auch zu den Menschen, die aus den Ferien Steine nach Hause bringen? Ein weiteres faszinierendes Erlebnis ist es, Steine selber zu bearbeiten. Wir nehmen Speckstein oder
Alabaster und wagen uns an eine freie Form. Wir arbeiten mit einfachen Werkzeugen und
suchen uns aus einer grossen Auswahl an farbigen Steinen einen passenden Stein heraus...
oder sucht er uns? Keine handwerklichen Vorkenntnisse erforderlich. Die Freude am kreativen
Prozess steht im Vordergrund.
Gina Baumann, Bildhauerin und Malerin
b506.51.18
Kursdauer07.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–16.00 Uhr
Kursort
Atelier Gina B., Schützenmattweg 4, Nidau
KostenFr. 95.00, inkl. 2 kg Speckstein und Benutzung
der Werkzeuge
Anmelden
bis 27.02.2015
b506.51.19
Kursdauer25.04.2015
Tag, Zeit
Samstag, 10.00–16.00 Uhr
Kursort
Atelier Gina B., Schützenmattweg 4, Nidau
KostenFr. 95.00, inkl. 2 kg Speckstein und Benutzung
der Werkzeuge
Anmelden
bis 17.04.2015
124 Kursbestimmungen Seite 5
Handwerk
Schmuckstücke aus Halbedelsteinen (Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre)
Entdecke die faszinierende Welt der Halbedelsteine! Schenke dir oder einer lieben Person selbst
entworfene und geknüpfte (Sternzeichen)-Steinketten, Armbänder oder Ohrringe aus Halbedelsteinen. Die Kursleiterin zeigt Dir auf Wunsch, wie Du «alte» Ketten umändern oder reparieren kannst. Sie bringt eine grosse Auswahl an Halbedelsteinen und Silberverschlüssen mit.
Alina Ramseier
Kursdauer11.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 14.00–16.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 22.00 ohne Ermässigung + Fr. 25.00 für Material
Anmelden
bis 04.03.2015
d506.51.21
Kursdauer18.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 16.00–18.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 22.00 ohne Ermässigung + Fr. 25.00 für Material
Anmelden
bis 11.03.2015
d506.51.22
Kursdauer20.05.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 14.00–16.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 22.00 ohne Ermässigung + Fr. 25.00 für Material
Anmelden
bis 13.05.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
d506.51.20
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comic
arabe, gesucht und nicht gefunden? mein kleiderschr
russisch, silkpaper, randonnée en silence, spanisch,
billard, pony trekking, exoplanètes, teekultur,
Bitte teilen Sie uns Ihre Programmwünsche mit!
Kursbestimmungen Seite 5 125
Handwerk
Schmuckstücke aus Halbedelsteinen
Entdecken Sie die faszinierende Welt der Halbedelsteine! Schenken Sie sich oder einer lieben Person selbst entworfene und geknüpfte (Sternzeichen)-Steinketten, Armbänder oder
Ohrringe aus Halbedelsteinen. Die Kursleiterin zeigt Ihnen auf Wunsch, wie Sie «alte» Ketten
umändern oder reparieren können. Sie bringt eine grosse Auswahl an Halbedelsteinen und
Silberverschlüssen mit.
Alina Ramseier
d506.51.23
Kursangebot deutsch
Praxis
d506.51.24
Kursdauer11.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 17.00–19.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
KostenFr. 38.00 ohne Ermässigung + ca. Fr. 40.00 für Material
nach Aufwand
Anmelden
bis 04.03.2015
Kursdauer18.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.00–21.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
KostenFr. 38.00 ohne Ermässigung + ca. Fr. 40.00 für Material
nach Aufwand
Anmelden
bis 11.03.2015
d506.51.25
Kursdauer20.05.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 17.00–19.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Lyss
Kosten
Fr. 22.00 ohne Ermässigung + Fr. 25.00 für Material
Anmelden
bis 13.05.2015
Osterdekoration (bilingue)
Liebevoll und bunt
Aus Moos formen wir eine Grundform (z.B. Korb oder Kranz) die wir mit Frühlingsblühern und
Osteraccessoires verzieren.
Irène Schacher, Floristin
b506.51.26
Kursdauer11.03.2015
Tag, Zeit
Mittwoch, 19.30–21.30 Uhr
Kursort
Blumen etc…, Neumarktstrasse 34, Biel
Kosten
Fr. 40.00 + Fr. 40.00 Materialkosten
Anmelden
bis 04.03.2015
126 Kursbestimmungen Seite 5
Handwerk
Wieder voll im Trend – häkeln! (bilingue)
Einfach und cool, aus Baumwolle oder Wolle
Häkeln ist grossartig! Die Technik ist leicht zu erlernen – es gibt nur drei verschiedene
Maschen – und die Verwendung ist vielfältig. Kreieren Sie ein Dekorationsobjekt, ein Modeaccessoires oder etwas für das Kind in nur drei Kursabenden.
Nancy Beuchat
b506.51.27
Kursdauer16.03.2015–30.03.2015
Tag, Zeit
Montag, 19.15–21.15 Uhr, 3 x
Kursort
VHS Region Biel-Lyss, Ring 12, Biel
Kosten
Fr. 85.00, ohne Material
Anmelden
bis 09.03.2015
Allerlei aus Metall
Sie lernen verschiedene Schweisstechniken (Schutzgas, Autogen und Elektroden) kennen und
haben die Möglichkeit, eigene Objekte, Feuerschalen, -säulen oder Skulpturen zu schweissen.
Ob Metall verbunden mit Holz oder Stein, mit dem Plasma oder am Amboss bearbeitet, Sie
können Ihre eigenen Ideen gestalten und Freude am selber Tun erfahren. Nach dem Besuch
des Kurses haben Sie die Möglichkeit, selbstständig in der offenen Werkstatt zu arbeiten.
d506.51.28
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
21.03.2015 und 22.03.2015
Samstag und Sonntag, 09.00–17.00 Uhr
Atelier «Rot», Dorfrain 21, Täuffelen
Fr. 310.00 + Fr. 80.00 für Material und Infrastruktur
bis 13.03.2015
d506.51.29
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
20.06.2015 und 21.06.2015
Samstag und Sonntag, 09.00–17.00 Uhr
Atelier «Rot», Dorfrain 21, Täuffelen
Fr. 310.00 + Fr. 80.00 für Material und Infrastruktur
bis 12.06.2015
Kursbestimmungen Seite 5 127
Kursangebot deutsch
Praxis
Silvie Houmard, Kindergärtnerin und Metallgestalterin
Handwerk
Eine Figur schweissen aus Altmetall
Für Kinder ab 11 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person
Mit Säge, Feile und Hammer Metall bearbeiten und eine phantasievolle Figur schweissen!
Selbstverständlich darf auch die fachmännische Einführung ins Schweissen mit Schutzgas
nicht fehlen.
Silvie Houmard, Kindergärtnerin und Metallgestalterin
d506.51.30
d506.51.31
Kursdauer28.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.00 Uhr
Kursort
Atelier «Rot», Dorfrain 21, Täuffelen
KostenFr. 180.00 ohne Ermässigung, pro Paar + Fr. 50.00 für
Material und Infrastruktur
Anmelden
bis 20.03.2015
Kursdauer06.06.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.00 Uhr
Kursort
Atelier «Rot», Dorfrain 21, Täuffelen
KostenFr. 180.00 ohne Ermässigung, pro Paar + Fr. 50.00 für
Material und Infrastruktur
Anmelden
bis 29.05.2015
Kursangebot deutsch
Praxis
Glas blasen
Einführung in ein altes Kunsthandwerk
In diesem Kurs entdecken Sie die Geheimnisse und die Geschichte der uralten Materie Glas.
Nach einer Einleitung zur Technik des Glasblasens wartet ein Brenner auf Sie, um das Glas zu
blasen und zu spinnen. Mit Ihrem Fingerspitzengefühl entdecken Sie die Materie (Temperatur,
Farbe, Handlichkeit), damit dekorative Objekte hergestellt werden können. Für diesen Kurs
sind keine Vorkenntnisse nötig. Eine Ausrüstung zum Glasblasen steht für drei Kursteilnehmende zur Verfügung.
Patrick Bourdon, Glasbläser
d506.51.32
Kursdauer21.03.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–17.00 Uhr
Kursort
Wird noch bekanntgegeben, Biel
KostenFr. 255.00 ohne Ermässigung, inkl. Material und Werkzeugbenutzung
Anmelden
bis 13.03.2015
128 Kursbestimmungen Seite 5
Handwerk
Frühlingsservice für mein Fahrrad (bilingue)
Das Fahrrad für die wärmere Saison wieder in Schwung bringen! Während des Kurses wird
zwar kein umfassender Fahrrad-Service gemacht aber wertvolle Tipps vermittelt zum Unterhalt und wie kleinere Reparaturen selber ausgeführt werden können. Ab 16 Jahren.
Cédric Bregnard, Velomechaniker
b506.51.34
Kursdauer
Tag, Zeit
Kursort
Kosten
Anmelden
20.04.2015 und 27.04.2015
Montag, 19.30–21.00 Uhr, 2 x
Schulhaus Champagne, Champagneallee 1, Biel
Fr. 66.00 + Material nach Aufwand
bis 13.04.2015
Weidenkugeln für den Innen- und Aussenbereich
Flechten mit ungeschälten Kulturweiden
Drunter und drüber, kreuz und quer – aber mit System! Unter Anleitung eines erfahrenen
Korbflechters lernen Sie das Flechten von Weidekugeln in der Chaostechnik. Theoretische
Grundlagen über die Auswahl und das Bereitstellen von geeigneten Weiden werden in diesem
Kurs vermittelt. Am Ende sind Sie in der Lage, selbständig Weidekugeln zu flechten. Keine
Vorkenntnisse nötig. (Teilnahme ab 12 Jahren möglich)
d506.51.35
Kursdauer25.04.2015
Tag, Zeit
Samstag, 09.00–16.00 Uhr
Kursort
Schule Kirchenfeld, Lyss
Kosten
Fr. 145.00 + Fr. 15.00 / pro Kilo für Material
Anmelden
bis 17.04.2015
Tüten gefüllt mit Blumen, Zweigen
Floristikkurs für Kinder ab 6 Jahren
Ob ein Geschenk zum Muttertag, für die Grosseltern oder Gotte und Götti, Blumenmitbringsel
aus Kinderhänden erfreuen alle Beschenkten.
Denise Frieden, Floristin
d506.51.36
Kursdauer07.05.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 14.00–15.30 Uhr
Kursort
Bluemewärchstatt, Spinsmattweg 12, Lyss
Kosten
Fr. 22.00 ohne Ermässigung + ca. Fr. 15.00 für Material
Anmelden
bis 30.04.2015
Kursbestimmungen Seite 5 129
Kursangebot deutsch
Praxis
Werner Turtschi, Korbmacher
Informatik
PowerPoint – die 45-Minuten-Methode
Wer PowerPoint bereits nutzt, wird wissen, dass normalerweise mehrere Stunden benötigt
werden, um an ein Ziel zu kommen. Unser Kursleiter hat nun eine Methode entwickelt, eine
komplette Präsentation innert 45 Minuten erstellen zu können. Sie erlernen den richtigen Einsatz der dafür geeigneten Funktionen und Werkzeuge des Programms. Nutzen Sie PowerPoint
im Beruf und müssen Sie Präsentationen durchführen, dann ist dieser Kurs unverzichtbar. Sie
werden staunen.
Rudi Tüscher, Wirtschaftsinformatiker Eidg. Fachausweis
d507.51.01
Kursdauer17.02.2015–10.03.2015
Tag, Zeit
Dienstag, 18.30–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Biel
Kosten
Fr. 280.00 + CHF 10.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 10.02.2015
Excel – die 45-Minuten-Methode
Kursangebot deutsch
Praxis
Dieser Kurs richtet sich an ein Publikum, welches regelmässig mit Excel arbeitet und seine
Arbeitsweise effizient gestalten will. Sie lernen, wie sie Excel-Tabellen so aufbauen, dass die
Arbeit zügig von der Hand geht, sie einfach zu ändern oder anzupassen sind und auch attraktiv aussehen, ohne jedes Mal das Rad neu erfinden zu müssen – innert 45 Minuten werden Sie
z.B. eine Abrechnung, ein Budget oder eine einfache Buchhaltung erzeugen können.
Rudi Tüscher, Wirtschaftsinformatiker Eidg. Fachausweis
d507.51.03
Kursdauer19.02.2015–12.03.2015
Tag, Zeit
Donnerstag, 18.30–20.30 Uhr, 4 x
Kursort
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Biel
Kosten
Fr. 280.00 + CHF 10.00 für Kursunterlagen
Anmelden
bis 12.02.2015
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comi
arabe, verschenken sie einen vhs-gutschein! mein kl
l’acrobatie aérienne, russisch, silkpaper, randonnée
spanisch, billard, pony trekking, exoplanètes, teekul
Bei uns erhalten Sie Gutscheine für
bestimmte Kurse oder im Wert Ihrer Wahl.
130 Kursbestimmungen Seite 5
langues sprachen
Dispositions générales cours de langues
Dispositions générales concernant les cours de langues
Niveau de connaissance
Le niveau de langue est indiqué à droite de chaque cours. Il correspond à la situation en début
de semestre. Vous découvrez aux pages suivantes une échelle d’appréciation qui vous aide à
estimer votre niveau. Vous pouvez aussi évaluer vos connaissances linguistiques sur le site
www.sprachtest.de. Nous vous aidons volontiers à trouver le cours qui vous correspond.
Inscription
Vous vous annoncez par téléphone, par courriel ou au moyen d’un bulletin d’inscription. Les
inscriptions sont prises en compte par ordre d’arrivée. Vous pouvez intégrer une classe à tout
moment, sauf pour les cours de débutant-e-s. Dans ce cas, l’insertion n’est possible que durant
les trois premières semaines.
Confirmation
Vous recevez, au plus tard une semaine avant le début du cours, une confirmation sous forme
de facture. Cette dernière est payable à trente jours. Tous les renseignements utiles – les
dates, l’horaire, le lieu – y figurent. Si un cours est annulé, nous prenons à temps contact
avec vous. Sans nouvelle de notre part, il a lieu.
Groupes et prix
Les cours de langues de l’Université populaire région Bienne-Lyss se composent en principe
de six à dix participant-e-s et la leçon hebdomadaire dure, normalement, nonante minutes. Si
seules trois à cinq personnes s’inscrivent, le cours a lieu en petits groupes. L’apprentissage
y est alors plus soutenu, si bien que la leçon hebdomadaire des classes de trois à cinq participant-e-s dure en général soixante minutes. Le prix est pareil dans les deux cas. Sauf remarques supplémentaires, les indications qui figurent dans la brochure correspondent autant
aux groupes de six à dix participant-e-s pour une leçon hebdomadaire de nonante minutes
qu’aux petits groupes pour une leçon de soixante minutes. Les leçons sont facturées à partir
de la date d’arrivée dans la classe. Les supports de cours ne sont pas compris dans le prix. A
partir de Fr. 350.–, les factures sont payables en deux tranches.
Réductions
Les personnes remplissentes deux critères ou plus obtiennent une réduction maximale de 10%
•Membres de l’UP région Bienne-Lyss 5%
•Résident-e-s d’une commune qui subventionne l’UP région Bienne-Lyss
(Bienne, Bellmund, Brügg, Evilard, Ipsach, Macolin, Port, Studen)
5%
•Bénéficiaires d’une rente AVS ou AI 5%
•Etudiant-e-s jusqu’à 26 ans ou apprenti-e-s (veuillez joindre une attestation)
30%
Les mêmes dans les petits groupes de trois à cinq participant-e-s
10%
Cours de langues / Sprachkurse
Dispositions générales
Annulation et leçons manquées
Les annulations entraînent des frais administratifs. Nous facturons Fr. 30.– pour des frais de
dossier si vous annulez votre participation moins d’une semaine avant le début de l’activité.
Aucun remboursement n’est effectué en cas de résiliation après le commencement du cours.
Les leçons manquées ne sont ni remboursées ni rattrapées.
Cours privés ou pour entreprises
L’Université populaire région Bienne-Lyss met sur pied des leçons privées ou des cours pour
entreprises depuis de nombreuses années. Prenez contact! Nous organisons volontiers un
cours sur mesure, selon vos besoins
Vacances
Les cours n’ont généralement pas lieu pendant les vacances scolaires biennoises, les jours
fériés et la veille des jours fériés dans les écoles de la ville de Bienne. Dans nos locaux à
la place du Ring 8 et 12, les formateurs enseignent la veille des jours fériés. Les dates des
vacances sont indiquées en page 4.
132
Kursbestimmungen Sprachkurse
Kursbestimmungen für Teilnehmende von Sprachkursen
Niveaustufe und Einstufung
Das bei den Kursen angegebene Niveau entspricht dem Ausgangsniveau zu Beginn des Kurses bzw. Semesters. Eine Übersicht zur Einstufung finden Sie auf der übernächsten Seite, die
«Globalskala des Europarates» hilft Ihnen, Ihr heutiges Sprachniveau abzuschätzen. Einen
Online-Einstufungstest finden Sie unter www.sprachtest.de. Wir helfen Ihnen gerne, einen
Kurs auf passendem Niveau für Sie zu finden.
Anmeldung
Anmeldungen nehmen wir telefonisch, per E-Mail, via unsere Webseite oder mittels der Anmeldekarte hinten in diesem Kursprogramm entgegen. Ein Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit
möglich. Bei Anfängerkursen kann höchstens bis zur 3. Lektion eingetreten werden.
Kursbestätigung
Spätestens eine Woche vor Kursbeginn erhalten Sie als Kursbestätigung eine Rechnung, zahlbar innert Monatsfrist. Auf dem Rechnungsformular finden Sie alle notwendigen Angaben zum
Kurs wie Kursdaten, Kursort und Kurszeiten. Falls ein Kurs abgesagt werden muss, informieren
wir Sie rechtzeitig. Erhalten Sie von uns keine Nachricht, wird der Kurs durchgeführt.
Durchführung und Kurspreise
Die Sprachkurse der Volkshochschule Region Biel-Lyss werden grundsätzlich in Gruppen von 6
bis 10 Kursteilnehmenden durchgeführt, die wöchentliche Lektion dauert in der Regel 90 Minuten. Melden sich lediglich 3 bis 5 Personen für einen Sprachkurs an, so wird dieser in einer
Kleingruppe durchgeführt. Dies führt zu einem intensiveren Unterricht, daher dauert die wöchentliche Lektion bei Kleingruppen mit 3 bis 5 Kursteilnehmenden in der Regel 60 Minuten.
Der Kurspreis ist für beide Durchführungsarten gleich. Der im Programm angegebene Kurspreis gilt, sofern nicht anderes angegeben, sowohl für eine Gruppe mit 6 bis 10 Teilnehmenden und wöchentlichen Lektionen à 90 Minuten, als auch für eine Kleingruppe mit 3 bis 5
Teilnehmenden und wöchentlichen Lektionen à 60 Minuten.
Lektionen werden ab Eintrittsdatum verrechnet, Lehrmittel sind nicht im Kurspreis inbegriffen. Rechnungen ab einem Betrag von Fr. 350.– sind in 2 Raten zahlbar.
Vergünstigungen
Wer zwei oder mehr Kriterien erfüllt, erhält 10% Ermässigung.
•Mitglieder der VHS Region Biel-Lyss •Einwohnerinnen und Einwohner aus einer subventionierenden Gemeinde
(Biel, Bellmund, Brügg, Ipsach, Port, Studen, Leubringen und Magglingen) •AHV- oder IV-Bezügerinnen und -Bezüger •Studentinnen und Studenten bis 26 Jahre, Auszubildende (Ausweiskopie beilegen)
in Kleingruppen mit 3 bis 5 Teilnehmenden 5%
5%
5%
30%
10%
Privat- und Firmenkurse
Die Volkshochschule Region Biel-Lyss verfügt über eine breite Erfahrung in der Durchführung
von Privat – und Firmenkursen. Gerne offerieren wir Ihnen einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse massgeschneiderten Kurs.
Ferien
Während der Bieler Schulferien, an Feiertagen sowie am Vorabend von Feiertagen finden in
den Schulhäusern der Stadt Biel normalerweise keine Kurse statt. Kurse in unseren Kurslokalen am Ring 8 und 12 finden hingegen auch am Vorabend von Feiertagen statt. Den Ferienplan finden Sie auf Seite 5.
133
Cours de langues / Sprachkurse
Kursbestimmungen
Abmeldung und versäumte Lektionen
Abmeldungen sind mit administrativem Aufwand verbunden. Bei Abmeldung in der Woche vor
Kursbeginn stellen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.– in Rechnung. Bei Abmeldungen nach Beginn des Kurses ist der ganze Kursbetrag geschuldet. Versäumte Lektionen
berechtigen zu keinem Kursgeldabzug und können nicht nachgeholt werden.
Echelle d’appréciation
Cours de langues / Sprachkurse
Echelle d’appréciation
Echelle d’appréciation du Conseil de l’Europe
A1
A2
B1
Compréhension
orale
Je peux comprendre des mots
familiers et des expressions
très courantes au sujet de moimême, de ma famille et de l’environnement concret immédiat,
si les gens parlent lentement et
clairement.
Je peux comprendre des expressions et un vocabulaire très
fréquent relatifs à tout ce qui
me concerne de très près (par
ex. information personnelle et
familiale de base, achats, géographie locale, travail). Je peux
saisir l’essentiel de messages et
d’annonces simples et claires.
Je peux comprendre le contenu
essentiel d’énoncés clairs et courants sur des sujets habituels relatifs au travail, à l’école, dans les
loisirs, etc. Je peux comprendre
l’essentiel de nombreuses émissions de radio ou de télévision sur
l’actualité ou sur des sujets d’intérêt personnel ou professionnel si
le débit est relativement lent et
clair.
Compréhension
écrite
Je peux comprendre les
noms familiers, des mots et
des phrases très simples par
exemple sur des annonces, des
affiches ou dans des catalogues.
Je peux lire des textes courts
très simples. Je peux trouver
une information particulière
prévisible dans des documents
courants comme les petites
annonces, les prospectus, les
menus et les horaires et je peux
comprendre des lettres personnelles courtes et simples.
Je peux comprendre des textes
en langue courante relative à la
vie quotidienne ou au travail. Je
peux comprendre la description
d’événements, l’expression de
sentiments et de souhaits dans
des lettres personnelles.
Interaction
orale
Je peux communiquer de façon
simple à condition que l’interlocuteur soit prêt à répéter ou
à reformuler plus lentement
et à m’aider à formuler ce que
j’essaie de dire. Je peux poser
des questions simples sur des
sujets familiers ou qui correspondent à des besoins immédiats. Je peux répondre à ces
mêmes questions.
Je peux communiquer pour des
tâches simples et habituelles
ne demandant qu’un échange
d’informations simple et direct
sur des sujets et des activités
familiers. Je peux avoir des
échanges très brefs même si,
en règle générale, je ne comprends pas assez pour tenir une
conversation.
Je peux faire face à la majorité
des situations que l’on peut rencontrer au cours d’un voyage dans
un pays où la langue est parlée.
Je peux prendre part sans préparation à une conversation sur des
sujets familiers ou d’intérêt personnel ou pertinents pour la vie
quotidienne (par ex. famille, loisirs, travail, voyage et actualité).
Production
orale
Je peux utiliser des expressions
et des phrases simples pour
décrire mon lieu d’habitation et
les gens que je connais.
Je peux utiliser une série de
phrases ou d’expression pour
décrire en termes simples ma
famille et d’autres gens, mes
conditions de vie, ma formation
et mon activité professionnelle
actuelle ou récente.
Je peux articuler des expressions
de manière simple afin de raconter des expériences et des événements, mes rêves, mes espoirs
ou mes buts. Je peux donner de
brèves raisons ou explications
pour un projet ou une idée. Je
peux raconter une histoire ou
l’intrigue d’un livre ou d’un film et
exprimer mes réactions.
Ecrire
Je peux écrire une courte carte
postale simple, par exemple
de vacances. Je peux porter
des détails personnels dans
un questionnaire, inscrire par
exemple mon nom, ma nationalité et mon adresse sur une
fiche d’hôtel.
Je peux écrire des notes et
messages simples et courts. Je
peux écrire une lettre personnelle très simple, par exemple
de remerciements.
Je peux écrire un texte simple et
cohérent sur des sujets familiers
ou qui m’intéressent personnellement. Je peux écrire des lettres
personnelles pour décrire expériences et impressions.
134 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Je n’ai aucune difficulté à comprendre la langue orale, en direct
ou à la radio, même si le débit
en est rapide, à condition d’avoir
le temps de me familiariser avec
l’accent.
Je peux lire des articles et des
comptes rendus sur des questions contemporaines dans
lesquels les auteurs prennent
position ou adoptent un point
de vue. Je peux comprendre un
texte littéraire contemporain
en prose.
Je peux comprendre des textes
factuels ou littéraires longs et
complexes et en apprécier les
différences de style. Je peux
comprendre des articles spécialisés et de longues directives
techniques même lorsqu’ils
n’appartiennent pas à mon domaine de compétence.
Je peux facilement lire en gros
toute forme d’écrit même des
textes abstraits, complexes au
plan de la structure ou de la
langue tels que des manuels et
articles spécialisés et des oeuvres
littéraires.
Je peux communiquer avec
un degré de spontanéité et
d’aisance qui rende possible
une interaction avec un locuteur natif. Je peux participer
activement à une conversation
dans des situations familières
en présentant et en défendant
mes opinions.
Je peux m’expliquer spontanément et couramment sans trop
apparemment devoir chercher
mes mots. Je peux utiliser la
langue de manière souple et
efficace pour des relations
sociales ou professionnelles.
Je peux formuler précisément
idées et opinions et mettre
habilement mon discours au
diapason de celui des autres.
Je peux participer sans effort à
toute conversation ou discussion
et j’ai un bon usage des expressions familières ou idiomatiques.
Je peux m’exprimer couramment
et rendre distinctes de façon précise de fines nuances de sens.
En cas de difficulté, je peux faire
marche arrière pour y remédier
avec assez d’habileté et pour
qu’elle passe presque inaperçue.
Je peux m’exprimer de façon
claire et détaillée sur une
grande gamme de sujets relatifs à mes centres d’intérêt.
Je peux émettre un avis sur un
problème et donner les avantages et les inconvénients de
différentes possibilités.
Je peux présenter des descriptions détaillées de sujets
complexes en intégrant des
sous-thèmes, développant certains points et parvenant à une
conclusion appropriée.
Je peux présenter une description
ou une argumentation claire et
limpide, dans un style approprié
au contexte et avec une structure
logique efficace qui aide le destinataire à remarquer et à se rappeler les points significatifs.
Je peux écrire des textes clairs
et détaillés sur une grande
gamme de sujets relatifs à mes
intérêts. Je peux écrire un essai
ou un rapport en transmettant
une information ou en exposant
des raisons pour ou contre une
opinion donnée. Je peux écrire
des lettres qui mettent en valeur le sens que j’attribue personnellement aux événements
et aux expériences.
Je peux m’exprimer dans un
texte clair et bien structuré et
développer mon point de vue.
Je peux écrire sur des sujets
complexes dans une lettre, un
essai ou un rapport, en soulignant les points que je juge
importants. Je peux adopter un
style adapté au destinataire.
Je peux écrire un texte clair, fluide
et stylistiquement adapté aux
circonstances. Je peux rédiger
des lettres, rapports ou articles
complexes, avec une construction
claire permettant au lecteur d’en
saisir et de mémoriser les points
importants. Je peux résumer et
critiquer par écrit un ouvrage
professionnel ou une oeuvre littéraire.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 135
Cours de langues / Sprachkurse
Echelle d’appréciation
C2
Je peux comprendre un long
discours même s’il n’est pas
clairement structuré et que les
articulations soient seulement
implicites. Je peux comprendre
les émissions de télévision et
les films presque sans effort.
PARLER
C1
Je peux comprendre des
conférences et discours longs
et même suivre une argumentation si le sujet m’en est
relativement familier. Je peux
comprendre la plupart des
émissions de télévision sur l’actualité et les informations. Je
peux comprendre la plupart des
films en langue standard.
ECRIRE
B2
COMPRENDRE
Echelle d’appréciation
Globalskala
Cours de langues / Sprachkurse
Globalskala
Globalskala des Europarates
A1
A2
B1
Hören
Ich kann vertraute Wörter und
ganz einfache Sätze verstehen,
die sich auf mich selbst, meine
Familie oder auf konkrete Dinge
um mich herum beziehen, vorausgesetzt es wird langsam und
deutlich gesprochen.
Ich kann einzelne Sätze und die
gebräuchlichsten Wörter verstehen, wenn es um für mich
wichtige Dinge geht (z. B. sehr
einfache Informationen zur
Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung).
Ich verstehe das Wesentliche
von kurzen, klaren und einfachen Mitteilungen und Durchsagen.
Ich kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standard sprache
verwendet wird und wenn es um
vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Ich kann
vielen Radio- oder Fernsehsendungen über aktuelle Ereignisse
und über Themen auf meinem
Berufs- oder Interessengebiet
die Hauptinformation entnehmen,
wenn relativ langsam und deutlich gesprochen wird.
Lesen
Ich kann einzelne vertraute
Namen, Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf
Schildern, Plakaten oder in Katalogen.
Ich kann kurze, einfache Texte
lesen. Ich kann in einfachen
Alltagstexten (z. B. Anzeigen,
Prospekten, Speisekarten oder
Fahrplänen) konkrete, vorhersehbare Informationen auffinden und ich kann kurze,
einfache persönliche Briefe
verstehen.
Ich kann Texte verstehen, in denen vor allem sehr gebräuchliche
Alltags- oder Berufssprache vorkommt. Ich kann private Briefe
verstehen, in denen von Ereignissen, Gefühlen und Wünschen
berichtet wird.
An Gesprächen
teilnehmen
Ich kann mich auf einfache Art
verständigen, wenn mein Gesprächspartner bereit ist, etwas langsamer zu wiederholen
oder anders zu sagen, und mir
dabei hilft zu formulieren, was
ich zu sagen versuche. Ich kann
einfache Fragen stellen und beantworten, sofern es sich um
unmittelbar notwendige Dinge
und um sehr vertraute Themen
handelt.
Ich kann mich in einfachen,
routinemässigen
Situationen
verständigen, in denen es
um einen einfachen, direkten
Austausch von Informationen
und um vertraute Themen und
Tätigkeiten geht. Ich kann ein
sehr kurzes Kontaktgespräch
führen, verstehe aber normalerweise nicht genug, um selbst
das Gespräch in Gang zu halten.
Ich kann die meisten Situationen
bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet.
Ich kann ohne Vorbereitung an
Gesprächen über Themen teilnehmen, die mir vertraut sind,
die mich persönlich interessieren
oder die sich auf Themen des Alltages wie Familie, Hobbys, Arbeit,
Reisen, aktuelle Ereignisse beziehen.
Zusammenhängend
sprechen
Ich kann einfache Wendungen
und Sätze gebrauchen, um Leute, die ich kenne, zu beschreiben und um zu beschreiben, wo
ich wohne.
Ich kann mit einer Reihe von
Sätzen und mit einfachen Mitteln z. B. meine Familie, andere
Leute, meine Wohnsituation,
meine Ausbildung und meine
gegenwärtige oder letzte berufliche Tätigkeit beschreiben.
Ich kann in einfachen zusammenhängenden Sätzen sprechen, um
Erfahrungen und Ereignisse oder
meine Träume, Hoffnungen und
Ziele zu beschreiben. Ich kann
kurz meine Meinungen und Pläne
erklären und begründen. Ich kann
eine Geschichte erzählen oder die
Handlung eines Buches oder Films
wiedergeben und meine Reaktionen beschreiben.
Schreiben Ich kann eine kurze einfache
Postkarte schreiben, z. B. Feriengrüsse. Ich kann auf Formularen, z. B. in Hotels, Namen,
Adresse, Nationalität usw. eintragen.
Ich kann kurze, einfache Notizen und Mitteilungen schreiben. Ich kann einen ganz einfachen persönlichen Brief schreiben, z. B. um mich für etwas
zu bedanken.
Ich kann über Themen, die mir
vertraut sind oder mich persönlich interessieren, einfache zusammenhängende Texte schreiben. Ich kann persönliche Briefe
schreiben und darin von Erfahrungen und Eindrücken berichten.
136 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Ich habe keinerlei Schwierigkeit,
gesprochene Sprache zu verstehen, gleichgültig ob «live» oder
in den Medien, und zwar auch,
wenn schnell gesprochen wird.
Ich brauche nur etwas Zeit, mich
an einen besonderen Akzent zu
gewöhnen.
Ich kann Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart lesen und verstehen, in
denen die Schreibenden eine
bestimmte Haltung oder einen
bestimmten Standpunkt vertreten. Ich kann zeitgenössische
literarische Prosatexte verstehen.
Ich kann lange komplexe Sach­
texte und literarische Texte
verstehen und Stilunter schiede
wahrnehmen. Ich kann Fachartikel und längere technische
Anleitungen verstehen, auch
wenn sie nicht in meinem Fachgebiet liegen.
Ich kann praktisch jede Art von
geschriebenen Texten mühelos lesen, auch wenn sie abstrakt oder
inhaltlich und sprachlich komplex
sind, z. B. Handbücher, Fachartikel und literarische Werke.
Ich kann mich so spontan und
fliessend verständigen, dass
ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler recht gut
möglich ist. Ich kann mich in
vertrauten Situationen aktiv an
einer Diskussion beteiligen und
meine Ansichten begründen
und verteidigen.
Ich kann mich spontan und
fliessend ausdrücken, ohne
öfter deutlich erkennbar nach
Worten suchen zu müssen. Ich
kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen
Leben wirksam und flexibel gebrauchen. Ich kann meine Gedanken und Meinungen präzise
ausdrücken und meine eigenen
Beiträge geschickt mit denen
anderer verknüpfen.
Ich kann mich mühelos an allen
Gesprächen und Diskussionen
beteiligen und bin auch mit Redewendungen und umgangssprachlichen Wendungen gut vertraut.
Ich kann fliessend sprechen und
auch feinere Bedeutungsnuancen genau ausdrücken. Bei Aus
drucksschwierigkeiten kann ich
so reibungslos wieder ansetzen
und umformulieren, dass man es
kaum merkt.
Ich kann zu vielen Themen aus
meinen Interessengebieten eine klare und detaillierte Darstellung geben. Ich kann einen
Standpunkt zu einer aktuellen
Frage erläutern und Vor- und
Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
Ich kann komplexe Sachverhalte ausführlich darstellen und
dabei Themenpunkte miteinander verbinden, bestimmte Aspekte besonders ausführen und
meinen Beitrag angemessen
abschliessen.
Ich kann Sachverhalte klar, flüssig und im Stil der jeweiligen Situation angemessen darstellen und
erörtern; ich kann meine Darstellung logisch aufbauen und es so
den Zuhörern erleichtern, wichtige Punkte zu erkennen und sich
diese zu merken.
Ich kann über eine Vielzahl von
Themen, die mich interessieren, klare und detaillierte Texte
schreiben. Ich kann in einem
Aufsatz oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente und Gegenargumente
für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen. Ich
kann Briefe schreiben und darin
die persönliche Bedeutung von
Ereignissen und Erfahrungen
deutlich machen.
Ich kann mich schriftlich klar
und gut strukturiert ausdrücken
und meine Ansicht ausführlich
darstellen. Ich kann in Briefen,
Aufsätzen oder Berichten über
komplexe Sachverhalte schreiben und die für mich wesentlichen Aspekte hervorheben. Ich
kann in meinen schriftlichen
Texten den Stil wählen, der für
die jeweiligen Leser angemessen ist.
Ich kann klar, flüssig und stilistisch dem jeweiligen Zweck angemessen schreiben. Ich kann anspruchsvolle Briefe und komplexe
Berichte oder Artikel verfassen,
die einen Sachverhalt gut strukturiert darstellen und so dem Leser
helfen, wichtige Punkte zu erkennen und sich diese zu merken. Ich
kann Fachtexte und literarische
Werke schriftlich zusammenfassen und besprechen.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 137
Cours de langues / Sprachkurse
Globalskala
C2
Ich kann längeren Redebeiträgen folgen, auch wenn diese
nicht klar strukturiert sind und
wenn Zusammenhänge nicht
explizit ausgedrückt sind. Ich
kann ohne allzu grosse Mühe
Fernseh sendungen und Spielfilme verstehen.
SPRECHEN
C1
Ich kann längere Redebeiträge
und Vorträge verstehen und
auch komplexer Argumentation folgen, wenn mir das Thema
einigermassen vertraut ist. Ich
kann am Fernsehen die meisten
Nachrichtensendungen und aktuellen Reportagen verstehen.
Ich kann die meisten Spielfilme
verstehen, sofern Standardsprache gesprochen wird.
SCHREIBEN
B2
VERSTEHEN
Globalskala
METHODE TANDEM
LE TANDEM LINGUISTIQUE — GENIAL, CONVIVIAL ET GRATUIT
DAS SPRACHTANDEM — GENIAL, GESELLIG UND GRATIS
Français, allemand, italien, espagnol,...Vous avez envie de vous perfectionner dans
une autre langue? Vous souhaitez partager vos connaissances linguistiques et apprendre dans une atmosphère détendue?
Si oui, n‘hésitez pas à vous lancer dans l‘aventure des TANDEMs linguistiques. Elle vous
ouvrira de nouveaux horizons dans l‘apprentissage et la pratique d‘une autre langue.
Plus d‘infos sur la méthode TANDEM — www.bilinguisme.ch — rubrique TANDEM.
Séances d‘information et de formation de TANDEMs — 1er semestre 2015
Informationsanlässe und Bildung von TANDEMs — 1. Semester 2015
19.02.
/
11.06.
19:00 - 20:30
Bibliothèque de la ville de Bienne
Stadtbibliothek Biel
Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch … möchten Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern und dabei Ihre Erstsprachkenntnisse einem Partner vermitteln, und
das in einer entspannten Atmosphäre?
Wenn ja, dann zögern Sie nicht mehr. Und nehmen Sie an einem SprachTANDEM teil.
Denn mit einem SprachTANDEM lernen Sie ganz locker, sich in der Fremdsprache auszudrücken und erhalten wichtige Einblicke in die Kultur und Geschichte Ihres TANDEM
Partners. Mehr Informationen unter www.zweisprachigkeit.ch im Kapitel TANDEM.
Contact
Forum du bilinguisme — Forum für die Zweisprachigkeit
Faubourg du Lac 45 — Seevorstadt 45, CP/PF 439
2501 Biel/Bienne
T 032 323 22 80
tandem@bilinguisme.ch — tandem@zweisprachigkeit.ch
138
Cours de diplômes / Sprachdiplome
Cours de diplômes / Sprachdiplome
Français / Französisch
Les cours suivants vous préparent à l’examen dans le but de vous présenter au diplôme de
langue DELF niveau A1, B1 et B2 (selon l’échelle d’appréciation du Conseil de l’Europe). Ils
sont reconnus dans toute l’Europe.
Folgende Kurse bereiten Sie auf die Prüfung für das Erlangen des Sprachendiploms DELF
auf den Niveaus A1, B1 und B2 vor (gemäss Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens). DELF-Diplome sind europaweit anerkannt.
Cours / Kurs
f610.51.18 DELF A1
f610.51.34 DELF B1
f610.51.38 DELF B2
Durée / Dauer 17 x 90’ (60’)
20 x 90’ (60’)
10 x 90’ (60’)
Dès / ab
30.01.15
27.01.15
23.04.15
Examen /Prüfung
à définir / offen
à définir / offen
à définir / offen
Anglais / Englisch
Pour l’anglais, nous proposons des diplômes du Cambridge Certificate:
In Englisch können Sie folgende Cambridge-Diplome erwerben:
Cours / Kurs
e615.51.24 First Certificate (FCE)
e615.51.29 Advanced Certificate (CAE)
Durée / Dauer Dès / ab
18 x 90’ (60’) 29.01.15
18 x 90’ (60’) 26.01.15
Examen / Prüfung
à définir / offen
à définir / offen
Vous avez des questions? N’hésitez pas à nous contacter, nous vous renseignerons volontiers.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!
Lesen und Schreiben für deutschsprachige Erwachsene
Kurse für deutschsprachige Erwachsene, die in der Regel die Schule in der Schweiz besucht
haben, werden vom Verein Lesen und Schreiben für Erwachsene angeboten.
Die Lese- und Schreibkurse auf zwei Niveaustufen fördern die Erweiterung der Sprachkompetenz und vermitteln elementare Fertigkeiten im Lesen und Schreiben. Den seit einigen Jahren
steigenden Anforderungen im den Bereichen Rechnen und Computeranwendungen begegnet
der Verein mit einem erweiterten Angebot.
Lesen und Schreiben für Erwachsene
Aarbergergasse 5
3011 Bern
Tel. 031 318 07 07
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 8.00 bis 17.00 Uhr
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 139
Cours de langues / Sprachkurse
Cours de diplômes / Sprachdiplome
Weitere Informationen und das Kursangebot mit Kursen in Bern, Biel, Burgdorf, Interlaken,
Langenthal und Thun finden Sie auf der Webseite www.lesenundschreiben-bern.ch oder bei:
Allemand / Deutsch
Allemand pour enfants: débutant-e-s / Deutsch für Kinder: AnfängerInnen
A0
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
d600.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 15.15–16.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Monika Lanz
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / PreisFr. 380.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Allemand pour enfants: débutant-e-s avec connaissances élémentaires / Deutsch für Kinder: AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
d600.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 14.00–15.00
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Monika Lanz
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
d600.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitungsera communiqué ultérieurement / wird noch
bekanntgegeben
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer20.04.2015–29.06.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Mirela Pop Galster
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
140 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Allemand / Deutsch
d600.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Mirela Pop Galster
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
9 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 9 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Stephan Meier
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
d600.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer24.04.2015–03.07.2015
9 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 9 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitungsera communiqué ultérieurement / wird noch
bekanntgegeben
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 256.50
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 141
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
d600.51.08
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 16.00–17.30
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitungsera communiqué ultérieurement / wird noch
bekanntgegeben
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Allemand / Deutsch
Débutant-e-s: cours intensif pendant les vacances / AnfängerInnen: Intensivkurs während den Ferien
A0
d600.51.09
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer06.07.2015–17.07.2015
10 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evelyne Nunes Diamantino
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.10
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer07.04.2015–17.04.2015
9 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evelyne Nunes Diamantino
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 342.00
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires /
AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
d600.51.11
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Beatrice Wälchli
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
d600.51.12
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nadja Indermühle
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.13
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nadja Indermühle
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
142 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Allemand / Deutsch
d600.51.14
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Beatrice Wälchli
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.15
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 16.00–17.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Pascale Rech-Guenin
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.16
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer31.01.2015–04.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christoph Bättig
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.2
d600.51.18
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Pascale Rech-Guenin
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 143
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
d600.51.17
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nadja Indermühle
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Allemand / Deutsch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
d600.51.19
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christoph Bättig
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur, cours de conversation: cours intensif pendant les vacances / Untere Mittelstufe, Konversation: Intensivkurs während den Ferien
A2.1
d600.51.20
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer06.07.2015–17.07.2015
10 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evelyne Nunes Diamantino
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.21
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer07.04.2015–17.04.2015
9 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evelyne Nunes Diamantino
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 342.00
Niveau moyen inférieur: cours de grammaire / Untere Mittelstufe: Grammatik
A2.2
Ce cours reprend, de façon intensive, des règles importantes de grammaire, des verbes et
leurs temps, l’actif et le passif, les prépositions ou les propositions subordonnées.
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
Dieser Kurs bietet eine intensive Wiederholung wichtiger Grammatikthemen wie das Verb, die
Zeiten, Aktiv und Passiv, Präpositionen oder Nebensätze.
d600.51.22
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Mirela Pop Galster
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
144 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Allemand / Deutsch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
d600.51.23
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christoph Bättig
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur: conversation «café-croissants» / Untere Mittelstufe: Konversation «Kaffee-Gipfeli»
A2.2
La première rencontre est prévue le 24 janvier 2015. Les six autres dates seront choisies en
fonction des disponibilités des participant-e-s. Ce cours vous donne l’occasion de pratiquer
votre oral et d’aborder des sujets qui vous intéressent.
Erster Kurstag ist der 24. Januar 2015, die übrigen sechs Daten werden nach den Wünschen
der Teilnehmenden ausgerichtet. In diesem Kurs können Sie das Sprechen üben, zu Themen,
die Sie interessieren.
d600.51.24
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer24.01.2015–04.07.2015
7 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evelyne Nunes Diamantino
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 266.00, + Fr. 14.– frais / Spesen
Niveau moyen: conversation / Mittelstufe: Konversation
B1.2
d600.51.25
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Vaike Mayer
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
B1.2
d600.51.26
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Mirela Pop Galster
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 145
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
Niveau moyen: cours de grammaire / Mittelstufe: Grammatik
Allemand / Deutsch
Niveau moyen-supérieur / Obere Mittelstufe
B2
d600.51.27
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Vaike Mayer
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
d600.51.28
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Pascale Rech-Guenin
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau supérieur: cours de grammaire / Oberstufe: Grammatik
C1
Ce cours s’adresse aux personnes qui possèdent des connaissances grammaticales qu’elles
désirent améliorer, revoir et répéter. Les participant-e-s sont disposé-e-s à investir environ
une heure par semaine pour du travail à la maison.
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die über ein fundiertes Grundwissen der Grammatik verfügen, dieses aber verbessern, aufbauen oder repetieren möchten. Gute Verständigung mündlich und schriftlich werden vorausgesetzt. Es werden Hausaufgaben im Umfang von ungefähr
einer Stunde pro Woche abgegeben.
Cours de langues / Sprachkurse
Allemand / Deutsch
d600.51.29
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.30–20.00
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Beatrice Wälchli
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
146 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Bärndütsch
Bärndütsch pour enfants: débutant-e-s / Bärndütsch für Kinder: AnfängerInnen
A0
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
b605.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 15.15–16.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Monika Lanz
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Bärndütsch pour enfants: débutant-e-s avec connaissances élémentaires / Bärndütsch für Kinder: AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
b605.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 16.30–17.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Monika Lanz
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
b605.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer21.04.2015–30.06.2015
11 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 11 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Monika Lanz
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 313.50
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 147
Cours de langues / Sprachkurse
Bärndütsch b605.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nadja Indermühle
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Bärndütsch
Débutant-e-s: cours intensif pendant les vacances / AnfängerInnen: Intensivkurs während den Ferien
A0
b605.51.05
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.30
Durée du cours / Kursdauer09.02.2015–13.02.2015
5 x 150 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evelyne Nunes Diamantino
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 237.50
Débutant-e-s avec connaissance élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
b605.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Madeleine Gautier
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur: conversation / Untere Mittelstufe: Konversation
A2.2
Cours de langues / Sprachkurse
Bärndütsch b605.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Monika Lanz
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
148 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Français / Französisch
Français pour enfants: débutant-e-s / Französisch für Kinder: AnfängerInnen A0
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
f610.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 16.00–17.00
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / PreisFr. 190.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
Français pour enfants: débutant-e-s avec connaissances élémentaires / Französisch für Kinder: AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
f610.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 14.00–15.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
C’est une bonne idée.
Vous offrez un cours ou le montant de votre choix.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 149
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comic
arabe, un bon cadeau de l’up? mein kleiderschrank,
l’acrobatie aérienne, russisch, silkpaper, randonnée e
spanisch, billard, pony trekking, exoplanètes, teekult
Français / Französisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
f610.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.15–20.45
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 10.15–11.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.15–19.15
Durée du cours / Kursdauer04.03.2015–01.07.2015
14 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christine Junod
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 266.00
f610.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.30–20.00
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer24.04.2015–03.07.2015
9 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 9 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Laurence Meylan
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 256.50
150 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Français / Französisch
Débutant-e-s: cours intensif pendant les vacances / AnfängerInnen: Intensivkurs während den Ferien
A0
f610.51.08
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
08.30–11.30
Durée du cours / Kursdauer13.04.2015–17.04.2015
5 x 180 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Débutant-e-s: cours intensif pendant les vacances / AnfängerInnen: Intensivkurs während den Ferien
A0
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.30–11.30
Durée du cours / Kursdauer06.07.2015–24.07.2015
15 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 151
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.09
Français / Französisch
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
f610.51.10
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Laurence Meylan
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.11
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 17.30–19.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Maria Alejandra Gottret
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.12
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 09.15–10.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.13
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 16.45–18.15
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.14
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
152 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Français / Französisch
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.2
f610.51.15
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 10.05–11.35
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.16
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.00–20.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Brigitte Sutter
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires: conversation / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen: Konversation
A1.2
f610.51.17
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 12.15–13.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Malika Racine
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de préparation à l’examen DELF A1 / Vorbereitungskurs zum Diplom DELF A1
A1.2
Ce cours vous prépare à l’examen dans le but de vous présenter au diplôme de langue DELF
niveau A1 (selon l’échelle d’appréciation du Conseil de l’Europe).
f610.51.18
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 612.00
(sans réduction, frais d’examen non compris,
payable en 2 tranches / ohne Ermässigung,
exkl. Prüfungsgebühren, zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 153
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung für das Erlangen des Sprachendiploms DELF auf dem
Niveau A1 (gemäss Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) vor.
Français / Französisch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
f610.51.19
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christine Junod
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.20
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer31.01.2015–04.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christine Junod
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
f610.51.21
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.40–21.10
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.22
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.30–20.45
Durée du cours / Kursdauer04.03.2015–01.07.2015
14 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Christine Junod
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 332.50
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
Niveau moyen-inférieur: conversation / Untere Mittelstufe: Konversation
A2.2
f610.51.23
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.30–20.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Malika Racine
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
154 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Français / Französisch
Niveau moyen-inférieur: joindre l’utile à l’agréable / Untere Mittelstufe: Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden
A2.2
Discuter en français au restaurant, pendant la pause de midi, une fois par mois. La première
rencontre est prévue le 27 janvier 2015. Les cinq autres dates seront choisies en fonction des
disponibilités des participant-e-s.
Einmal pro Monat, während der Mittagspause, im Restaurant in Französisch diskutieren. Erster Kurstag ist der 27. Januar 2015, die übrigen fünf Daten werden nach den Wünschen der
Teilnehmenden ausgerichtet.
f610.51.24
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 12.15–13.45
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
6 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 171.00
Cours intensif pendant les vacances: conversations au téléphone / Intensivkurs während den Ferien: Telefongespräche
A2.2
En pratiquant beaucoup, vous gagnez de l’assurance dans toutes les communications téléphoniques professionnelles et privées (formules, numéros, messages, répondeur, etc.).
Durch Übung gewinnen Sie an Sicherheit beim Telefonieren im Büroalltag und Privatleben.
f610.51.25
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–jeudi / Montag–Donnerstag
18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer13.04.2015–16.04.2015
4 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 114.00
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–jeudi / Montag–Donnerstag
18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer06.07.2015–09.07.2015
4 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 114.00
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 155
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.26
Français / Französisch
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.1
f610.51.27
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.28
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 08.25–09.55
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
f610.51.29
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 08.25–09.55
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen: français pour les aîné-e-s / Mittelstufe: Französisch für Ältere
B1.1
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.30cs
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 14.00–15.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / KursortLyss
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
156 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Français / Französisch
Niveau moyen: cours de grammaire / Mittelstufe: Grammatikkurs
B1.2
Ce cours s’adresse aux personnes qui possèdent des connaissances grammaticales de base
qu’elles désirent améliorer, revoir et répéter. Les participant-e-s sont disposé-e-s à investir
environ une heure par semaine pour du travail à la maison.
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die über ein Grundwissen der Grammatik verfügen,
dieses aber verbessern, aufbauen oder repetieren möchten. Gute Verständigung mündlich und
schriftlich werden vorausgesetzt. Es werden Hausaufgaben im Umfang von ungefähr einer
Stunde pro Woche abgegeben.
f610.51.31
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours intensif pendant les vacances: conversation à midi / Intensivkurs während den Ferien: Konversation am Mittag
B1.2
f610.51.32
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–jeudi / Montag–Donnerstag
12.15–13.45
Durée du cours / Kursdauer13.04.2015–16.04.2015
4 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 114.00
Cours intensif pendant les vacances: conversation / Intensivkurs während den Ferien: Konversation
B1.2
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
14.00–16.00
Durée du cours / Kursdauer13.07.2015–24.07.2015
10 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 157
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.33
Français / Französisch
Cours de préparation à l’examen DELF B1 / Vorbereitungskurs zum Diplom DELF B1
B1.2
Ce cours vous prépare à l’examen dans le but de vous présenter au diplôme de langue DELF
niveau B1 (selon l’échelle d’appréciation du Conseil de l’Europe).
Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung für das Erlangen des Sprachendiploms DELF auf dem
Niveau B1 (gemäss Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) vor.
f610.51.34
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 17.30–19.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 720.00
(sans réduction, frais d’examen non compris,
payable en 2 tranches / ohne Ermässigung,
exkl. Prüfungsgebühren, zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-supérieur / Obere Mittelstufe
B2
f610.51.35
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.00–20.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Brigitte Sutter
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
Niveau moyen-supérieur: conversation à midi / Obere Mittelstufe: Konversation am Mittag
B2
f610.51.36
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 12.15–13.15
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 361.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
158 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Français / Französisch
Niveau moyen-supérieur: conversation «café-croissants» / Obere Mittelstufe: Konversation «Kaffee-Gipfeli»
B2
La première rencontre est prévue le 31 janvier 2015. Les cinq autres dates seront choisies en
fonction des disponibilités des participant-e-s. Ce cours vous donne l’occasion de pratiquer
votre oral et d’aborder des sujets qui vous intéressent.
Erster Kurstag ist der 31. Januar 2015, die übrigen fünf Daten werden nach den Wünschen
der Teilnehmenden ausgerichtet. In diesem Kurs können Sie das Sprechen üben, zu Themen,
die Sie interessieren.
f610.51.37
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 09.30–11.30
Durée du cours / Kursdauer31.01.2015–04.07.2015
6 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 228.00, + Fr. 10.– frais / Spesen
Cours de préparation à l’examen DELF B2 / Vorbereitungskurs zum Diplom DELF B2
B2
Ce cours vous prépare à l’examen dans le but de vous présenter au diplôme de langue DELF
niveau B2 (selon l’échelle d’appréciation du Conseil de l’Europe). Vous recevrez avant le début
du cours un test de niveau linguistique par courrier électronique.
Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung für das Erlangen des Sprachendiploms DELF auf dem
Niveau B2 (gemäss Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) vor. Sie erhalten
vor Kursbeginn per E-Mail einen Einstufungstest.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 159
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
f610.51.38
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.30–20.00
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marie-France Mardon
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 360.00
(sans réduction, frais d’examen non compris,
payable en 2 tranches / ohne Ermässigung,
exkl. Prüfungsgebühren, zahlbar in 2 Raten)
Français / Französisch
Niveau supérieur: table ronde / Oberstufe: Table ronde
C1
f610.51.40
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 09.15–10.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
18 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 18 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Janine Eichenberger
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 513.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau supérieur: parlons français / Oberstufe: Parlons français
C1
f610.51.41
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 20.00–21.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
18 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 18 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Janine Eichenberger
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 513.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Das detaillierte Programm mit dem ganzen Kursangebot und den genauen Angaben erhalten
Sie im Sekretariat oder schauen Sie sich auch unsere Homepage an: www.vhs-seeland.ch
Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag
Datum: Montag, 16. März 2015, 1x, 19.30-21.30 Uhr, Kursort: Kerzers
Cours de langues / Sprachkurse
Français / Französisch
Besichtigung des Produktionszentrums des Bundeshauses
Datum: Freitag, 27. März 2015, 1x, 16.30 – 18.00 Uhr, Kursort: Bundeshaus Bern
Einführung in die Meditation
Beginn: Mittwoch, 13. Mai 2015, 2x, 19.00-21.00 Uhr, Kursort: Kerzers
Backen im Ofenhaus
Datum: Samstag, 16. Mai 2015, 1x, 13.30-17.00 Uhr, Kursort: Kerzers
Führung durch das Schloss Münchenwiler
Datum: Donnerstag, 21. Mai 2015, 1x, 19.00-20.30 Uhr, Kursort: Schloss Münchenwiler
Sekretariat der Seeländischen Volkshochschule
Frau Evelyne Zürcher, Hangiweg 17, 3214 Ulmiz, e-mail: sekretariat@vhs-seeland.ch
Bürozeiten: Mo 18.00-19.00 Uhr, Di-Do 9.00-11.00 Uhr, Tel. 031-755 85 25
160 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Anglais / Englisch
English for Kids: débutant-e-s / English for Kids: AnfängerInnen A0
Apprendre une langue de manière ludique.
Die Sprache wird in spielerischer Form vermittelt.
e615.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 16.00–17.00
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 60 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Lisa von Kaenel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 361.00 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Kino Apollo, Zentralplatz Biel / Cinéma Apollo, Place Centrale Bienne
Eintritt/entrée: Fr. 12.–
Ermässigung Fr.5.– für Kunden der BEKB/BCBE Réduction Fr.5.– pour clients BEKB | BCBE
Januar/janvier 2015 - Juli/juillet 2015
06.01.2015 Bouton
Dok.film, Res Balzli, CH 2011, F/d UT, 78 Min.
03.02.2015 Recycling Lily
Pierre Monnard, CH 2013, Dialekt/f UT, 95 Min.
03.03.2015 Girl with a pearl Earring
Peter Webber, UK 2003, E d/f UT, 96 Min.
07.04.2015 Botiza
Dok.film, C. Azad, F. Gonseth,CH 2013,OV d/f UT, 99 Min.
05.05.2015 Les Neiges de Kilimanjaro
Robert Guédiguian, Frankreich 2011, Französisch/d UT, 90 Min.
02.06.2015 3 Brüder à la carte
Dok.film, Silvia Häselbarth, CH 2011, Dialekt/f UT, 73 Min.
07.07.2015 Un Cuento Chino
Sebastián Borensztein, Argentinien/SP 2011, Sp d/f UT, 93 Min.
www.cinedolcevita.ch
info@cinedolcevita.ch
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 161
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
jeweils Dienstag/mardi 14h15
Anglais / Englisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
e615.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer20.04.2015–29.06.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Alexander St. John
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
e615.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Elsbeth Aguillon Orario
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Estelle Bieri
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 12.15–13.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
e615.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 17.30–19.00
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
162 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Anglais / Englisch
Anglais pour les aîné-e-s: débutant-e-s / Englisch für Ältere: AnfängerInnen
A0
e615.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer04.03.2015–01.07.2015
14 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 14 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitungsera communiqué ultérieurement / wird noch
bekanntgegeben
Lieu du cours / KursortLyss
Prix / Preis
Fr. 399.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
e615.51.08
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 14.00–15.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Sarah Williams
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.09
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 15.55–17.25
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.2
e615.51.11
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 09.40–11.10
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 163
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
e615.51.10
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 16.30–17.45
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 475.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Anglais / Englisch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
e615.51.12
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Alexander St. John
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
e615.51.13
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Elsbeth Aguillon Orario
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.14
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 17.50–19.20
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Estelle Bieri
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur: early bird / Untere Mittelstufe: Early bird
A2.2
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
e615.51.15
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 07.15–08.45
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.1
e615.51.16
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 14.00–15.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 475.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
164 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Anglais / Englisch
English Through Song: Practise your English with songs
B1.1
Want to get a better understanding of how English is spoken on the street? What better way,
then, to learn than through music and song. Alex guides you through diverse activities drawn
from a wide collection of lyrics, music-video clips and live music sung and accompanied on
his guitar. You will get a better understanding of spoken English and have tips for better pronunciation. Prerequisite: Basic knowledge of English at an intermediate (B1) level or higher.
e615.51.17
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer31.01.2015–04.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Alexander St. John
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.18
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 10.30–12.00
Durée du cours / Kursdauer25.04.2015–04.07.2015
9 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 9 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Alexander St. John
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 256.50
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.2
e615.51.19
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 17.50–19.05
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Estelle Bieri
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 451.250
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 165
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
e615.51.20
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 09.45–11.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Anglais / Englisch
Niveau moyen-supérieur / Obere Mittelstufe
B2
e615.51.21
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 08.15–09.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 451.25
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.22
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Anglais pour les aîné-e-s: niveau moyen-supérieur / Englisch für Ältere: Obere Mittelstufe
B2
e615.51.23
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 08.30–09.45
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 475.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Preparation for the First Certificate in English (FCE)
B2
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
e615.51.24
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Lohri-Newman
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 612.00
(sans réduction, frais d’examen non compris,
payable en 2 tranches / ohne Ermässigung,
exkl. Prüfungsgebühren, zahlbar in 2 Raten)
166 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Anglais / Englisch
Niveau supérieur /Oberstufe
C1
e615.51.25
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.05–19.20
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 451.25
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.26
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 10.00–11.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 475.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
e615.51.27
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.30–19.45
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–01.07.2015
20 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Andrée Kamarys
Lieu du cours / KursortTäuffelen
Prix / Preis
Fr. 475.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau supérieur: lecture–conversation–grammaire / Oberstufe: Lesen–Konversation–Grammatik
C1
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 167
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
e615.51.28
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 08.15–09.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–24.06.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gertrud Hemund
Lieu du cours / KursortLyss
Prix / Preis
Fr. 285.00
Anglais / Englisch
Certificate in Advanced English (CAE)
C1
This course focuses on the development of English language competence (speaking, listening,
reading, writing) and improving test-taking strategies necessary to take Cambridge Advanced
in June or December 2015.
e615.51.29
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.15–20.45
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Estelle Bieri
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 684.00
(sans réduction, frais d’examen non compris,
payable en 2 tranches / ohne Ermässigung,
exkl. Prüfungsgebühren, zahlbar in 2 Raten)
Niveau supérieur / Oberstufe
C2
e615.51.30
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.15–19.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Diane Theobald
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Anglais / Englisch
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comi
arabe, gesucht und nicht gefunden? mein kleidersch
russisch, silkpaper, randonnée en silence, spanisch,
billard, pony trekking, exoplanètes, teekultur,
Bitte teilen Sie uns Ihre Programmwünsche mit!
168 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Italien / Italienisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
i620.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 10.15–11.45
Durée du cours / Kursdauer21.04.2015–30.06.2015
11 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 11 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marina Dobler-Cacciatore
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 313.50
i620.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer21.04.2015–30.06.2015
11 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 11 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Marina Dobler-Cacciatore
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 313.50
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 169
Cours de langues / Sprachkurse
Italien / Italienisch
i620.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 12.15–13.45
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Italien / Italienisch
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
i620.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 20.00–21.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Irene Loosli-Uscidda
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 08.45–10.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Irene Loosli-Uscidda
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.15
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–25.06.2015
19 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Eva Leuenberger
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 451.250
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Italien / Italienisch
i620.51.08
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.45–11.15
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
170 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Italien / Italienisch
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.2
i620.51.09
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.10
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.11
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer04.03.2015–24.06.2015
15 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 15 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Eva Leuenberger
Lieu du cours / KursortLyss
Prix / Preis
Fr. 427.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 171
Cours de langues / Sprachkurse
Italien / Italienisch
i620.51.12
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Irene Loosli-Uscidda
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Italien / Italienisch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
i620.51.13
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
16 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 16 x 60 min. (3–5 Pers.)
Kein Unterricht vom 7.2. bis 8.3.2015
Professeur-e / Leitung
Marina Dobler-Cacciatore
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 456.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.14
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 09.45–11.15
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
i620.51.15
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 10.00–11.30
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–03.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Irene Loosli-Uscidda
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.1
Cours de langues / Sprachkurse
Italien / Italienisch
i620.51.16
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 08.30–10.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Kein Unterricht vom 7.2. bis 8.3.2015
Professeur-e / Leitung
Marina Dobler-Cacciatore
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.17
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Kein Unterricht vom 7.2. bis 8.3.2015
Professeur-e / Leitung
Marina Dobler-Cacciatore
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50 (sans réduction / ohne Ermässigung)
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
172 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Italien / Italienisch
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.2
i620.51.18
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 16.15–17.45
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Irene Loosli-Uscidda
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-supérieur / Obere Mittelstufe
B2
i620.51.19
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 08.20–09.35
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
16 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Kein Unterricht vom 7.2. bis 8.3.2015
Professeur-e / Leitung
Marina Dobler-Cacciatore
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 380.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
i620.51.20
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.30–20.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Gabriella Decio
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Bei uns erhalten Sie Gutscheine für
bestimmte Kurse oder im Wert Ihrer Wahl.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 173
Cours de langues / Sprachkurse
Italien / Italienisch
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comic
arabe, verschenken sie einen vhs-gutschein! mein kle
l’acrobatie aérienne, russisch, silkpaper, randonnée e
spanisch, billard, pony trekking, exoplanètes, teekult
Espagnol / Spanisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
s625.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Belen Udry
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
s625.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Débutant-e-s: pour les vacances / AnfängerInnen: Für die Ferien
A0
Ce cours vous propose d’acquérir les bases et les connaissances nécessaires pour communiquer dans un contexte typique de vacances.
Dieser Kurs vermittelt grundlegende sprachliche Strukturen und ermöglicht es Ihnen, sich in
typischen Feriensituationen auszudrücken.
s625.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer10.03.2015–30.06.2015
15 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 15 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Maritza Schürch Buenaventura
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 427.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
s625.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.45–20.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–06.05.2015
12 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 12 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Susy Schwab-Toth
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 342.00
s625.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.30–20.00
Durée du cours / Kursdauer05.03.2015–25.06.2015
13 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 13 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Emmanuel Urtuzuástegui
Lieu du cours / KursortLyss
Prix / Preis
Fr. 370.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
174 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Espagnol / Spanisch
Débutant-e-s: espagnol à la carte / AnfängerInnen: Spanisch à la carte
A0
L’espagnol «à la carte» est un concept spécialement conçu pour que les vrai-e-s débutant-e-s
puissent découvrir cette langue de façon simple, pratique et amusante. Le cours se compose
de dix modules qui présentent des situations typiques vécues par un touriste en Espagne ou en
Amérique latine.
Spanisch à la carte ist ein speziell entwickeltes Konzept, das darauf abzielt, absolute Anfänger
auf einer einfachen, praktischen und witzigen Art an die spanische Sprache heranzuführen.
Der Kurs besteht aus 10 Modulen, die verschiedene Situationen des Alltags eines Touristen in
Spanien oder Lateinamerika darstellen.
s625.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Maritza Schürch Buenaventura
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Débutant-e-s: rapido / AnfängerInnen: Rapido
A0
Souhaitez-vous atteindre un niveau moyen (B1) en l’espace de deux années? Les personnes
intéressées sont supposées fournir un travail individuel supplémentaire.
Möchten Sie innerhalb von zwei Jahren ein Mittelstufen-Niveau (B1) erreichen? Die Bereitschaft, Hausaufgaben zu machen, wird vorausgesetzt.
s625.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 175
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
s625.51.08
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer22.04.2015–01.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Espagnol / Spanisch
Débutant-e-s: cours intensif pendant les vacances / AnfängerInnen: Intensivkurs während den Ferien
A0
s625.51.09
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer09.02.2015–13.02.2015
5 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 190.00
s625.51.10
Jour, heures / Tag, Zeitlundi–vendredi / Montag–Freitag
09.00–11.00
Durée du cours / Kursdauer13.04.2015–17.04.2015
5 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 190.00
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
s625.51.11
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Belen Udry
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
s625.51.12
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.45–20.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–23.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Susy Schwab-Toth
Lieu du cours / KursortAarberg
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
176 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Espagnol / Spanisch
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires: rapido / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen: Rapido
A1.1
Souhaitez-vous atteindre un niveau moyen (B1) en l’espace de deux années? Les personnes
intéressées sont supposées fournir un travail individuel supplémentaire.
Möchten Sie innerhalb von zwei Jahren ein Mittelstufen-Niveau (B1) erreichen? Die Bereitschaft, Hausaufgaben zu machen, wird vorausgesetzt.
s625.51.13
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
s625.51.14
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires: rapido / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen: Rapido
A1.2
Souhaitez-vous atteindre un niveau moyen (B1) en l’espace d’une année et demie? Les personnes intéressées sont supposées fournir un travail individuel supplémentaire.
Möchten Sie innerhalb von einenhalb Jahren ein Mittelstufen-Niveau (B1) erreichen? Die
Bereitschaft, Hausaufgaben zu machen, wird vorausgesetzt.
s625.51.16
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer31.01.2015–04.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 177
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
s625.51.15
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Espagnol / Spanisch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
s625.51.17
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Belen Udry
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
s625.51.18
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.00–10.15
Durée du cours / Kursdauer30.01.2015–26.06.2015
18 x 75 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Elvira Schneeberger
Lieu du cours / KursortKallnach
Prix / Preis
Fr. 427.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur: rafraîchir ses connaissances / Untere Mittelstufe: Auffrischungskurs
A2.1
s625.51.19
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 14.00–15.30
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
s625.51.20
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 09.00–10.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
s625.51.21
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Belen Udry
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
178 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Espagnol / Spanisch
Niveau moyen-inférieur: rapido / Untere Mittelstufe: Rapido
A2.2
s625.51.22
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur: cours de conversation / Untere Mittelstufe: Konversation
A2.2
s625.51.23
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer23.04.2015–02.07.2015
9 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 9 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 256.50
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.1
s625.51.24
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Evangelina Gerber-Morales
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
C1
s625.51.25
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Belen Udry
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 179
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
Niveau supérieur / Oberstufe
Espagnol / Spanisch
Niveau supérieur: lecture – conversation – révision / Oberstufe: Lesen – Konversation – auffrischen
C1
Cours de langues / Sprachkurse
Espagnol / Spanisch
s625.51.26
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Belen Udry
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
180 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Portugais (brésilien) / Portugiesisch (Brasilianisch)
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
p630.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer22.04.2015–01.07.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Rosemary Lopes Ambühl
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
p630.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Janaina Roter Rocha
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen A1.1
p630.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Rosemary Lopes Ambühl
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen A1.2
p630.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Janaina Roter Rocha
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
A2.1
p630.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Rosemary Lopes Ambühl
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 181
Cours de langues / Sprachkurse
Portugais / Portugiesisch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
Grec moderne / Neugriechisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen A0
g635.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer21.04.2015–30.06.2015
11 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 11 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nana Reigel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 313.50
g635.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nana Reigel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
g635.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 17.30–18.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nana Reigel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Grec moderne / Neugriechisch
g635.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 20.00–21.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nana Reigel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
182 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Grec moderne / Neugriechisch
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.1
g635.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.00–20.00
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nana Reigel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.2
Volkshochschule Region Grenchen, Jurastrasse 5, 2540 Grenchen
Telefon 032 653 04 24
info@vhs-grenchen.ch / www.vhs-grenchen.ch
Die Kurse des 1. Semesters 2015 sind ab 19. Dezember auf unserer Homepage
ausgeschrieben
www.vhs-grenchen.ch .
Das Programmheft ist ab 5. Januar 2015 bei der Geschäftsstelle erhältlich.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 183
Cours de langues / Sprachkurse
Grec moderne / Neugriechisch
g635.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Nana Reigel
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Russe / Russisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
r640.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Julia Mukhina
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
r640.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
vendredi / Freitag 09.30–11.00
Durée du cours / Kursdauer24.04.2015–03.07.2015
9 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 9 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Julia Mukhina
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 256.50
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
r640.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 10.30–11.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Julia Mukhina
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
r640.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Julia Mukhina
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Russe / Russisch
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.2
r640.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 17.45–18.45
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Julia Mukhina
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
184 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Arabe / Arabisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
a645.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.30–19.30
Durée du cours / Kursdauer20.04.2015–29.06.2015
10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Ekramy Awed
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
a645.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 17.30–18.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Ekramy Awed
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
a645.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.45–20.45
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Ekramy Awed
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
La solution:
vous nous communiquez le cours que vous souhaitez.
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 185
Cours de langues / Sprachkurse
Arabe / Arabisch
qi gong, rythmes et sons, klöppeln, die welt des comic
arabe, cherché et pas trouvé? mein kleiderschrank,
l’acrobatie aérienne, russisch, silkpaper, randonnée e
spanisch, billard, pony trekking, exoplanètes, teekult
Chinois / Chinesisch
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
c650.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Jin Tran-Guo
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
c650.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
jeudi / Donnerstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer29.01.2015–02.07.2015
17 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 17 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Jin Tran-Guo
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 484.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen / Mittelstufe
B1.1
c650.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Jin Tran-Guo
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Cours de langues / Sprachkurse
Chinois /Chinesisch
Niveau moyen-supérieur / Obere Mittelstufe
c650.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 14.00–15.30
Durée du cours / Kursdauer20.04.2015–29.06.2015
10 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 10 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Jin Tran-Guo
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 285.00
186 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
B2
Japonais / Japanisch
Cours de sensibilisation / Schnupperkurs
A0
Cours de sensibilisation aux particularités du japonais: sa calligraphie, sa phonétique et sa
grammaire. Un cours pour débutant-e-s sera proposé en août 2015.
Ein Einführungskurs in die Besonderheiten der japanischen Sprache: Schrift, Phonetik und
Grammatik. Sie haben die Möglichkeit, ab August 2015 einen Anfängerkurs zu besuchen.
j655.51.01
Jour, heures / Tag, Zeit
samedi / Samstag 10.00–12.00
Durée du cours / Kursdauer20.06.2015
1 x 120 min. (dès/ab 6 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Keiko Wiederkehr-Azuma
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 38.00
Débutant-e-s / AnfängerInnen
A0
j655.51.02
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
18 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 18 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Yasuko Friche
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 513.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.1
j655.51.04
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Keiko Wiederkehr-Azuma
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133 187
Cours de langues / Sprachkurse
Japonais / Japanisch
j655.51.03
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 19.45–21.15
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
18 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 18 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Yasuko Friche
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 513.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Japonais / Japanisch
Débutant-e-s avec connaissances élémentaires / AnfängerInnen mit Grundkenntnissen
A1.2
j655.51.05
Jour, heures / Tag, Zeit
lundi / Montag 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer26.01.2015–29.06.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Keiko Wiederkehr-Azuma
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen-inférieur / Untere Mittelstufe
A2.1
j655.51.06
Jour, heures / Tag, Zeit
mardi / Dienstag 19.30–21.00
Durée du cours / Kursdauer27.01.2015–30.06.2015
20 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 20 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Keiko Wiederkehr-Azuma
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 570.00
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
Niveau moyen / Mittelstufe B1.1
Cours de langues / Sprachkurse
Japonais / Japanisch
j655.51.07
Jour, heures / Tag, Zeit
mercredi / Mittwoch 18.00–19.30
Durée du cours / Kursdauer28.01.2015–01.07.2015
19 x 90 min. (dès/ab 6 Pers.) / 19 x 60 min. (3–5 Pers.)
Professeur-e / Leitung
Keiko Wiederkehr-Azuma
Lieu du cours / Kursort
Bienne / Biel
Prix / Preis
Fr. 541.50
(payable en 2 tranches / zahlbar in 2 Raten)
188 Dispositions générales page 132 / Bestimmungen Seite 133
Notizen
190
Notizen
191
Verband der Schweizerischen Volkshochschulen «Bildung in Gang setzen!»
Association des Universités Populaires Suisses «Mettre la connaissance en action!»
Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen
Certificat suisse de qualité pour les institutions de formation continue
Das Label für die Zweisprachigkeit, das Gütesiegel für eine lebendige und gelungene Sprachkultur!
Le label du bilinguisme, la marque de qualité d’une cohabitation linguistique vivante et réussie!
Volkshochschule
Region Biel-Lyss
Ring 8, PF / CP 3336
2500 Biel/Bienne 3
Öffnungszeiten
Heures d’ouverture
Université populaire
Région Bienne-Lyss
T 032 328 31 31
F 032 328 31 39
Mo. – Fr. / lu – ve
08.30 – 12.00
www.vhs-biel-lyss.ch
www.up-bienne-lyss.ch
info@vhs-biel-lyss.ch
info@up-bienne-lyss.ch
Di. und Do. auch / ma et je aussi
14.00 – 16.30
entdecken, verstehen, können.
découvrir, apprendre, comprendre.
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
87
Dateigröße
3 903 KB
Tags
1/--Seiten
melden