close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Drucken

EinbettenHerunterladen
T44C3
Motor Typ
S4S-Z3DT61SD
Generatorreferenz
AT00540T
Performance-Klasse
G2
ALLGEMEINE TECHNISCHE DATEN
Frequenz (Hz)
50
Spannung (V)
400/230
Standard Schaltanlage
APM303
Option Schaltschrank
TELYS
LEISTUNGEN
BESCHREIBUNG
Mechanische Regelung
Maschinell geschweißter Grundrahmen mit
schwingungsdämpfender Aufhängung
ESP
PRP
Spannung
en
kWe
kVA
kWe
kVA
Stromstärke
Notstrom
220 TRI
32
40
32
40
105
220/127
28
35
28
35
92
415/240
32
40
32
40
56
400/230
32
40
32
40
58
380/220
32
40
32
40
61
200/115
32
40
32
40
115
240 TRI
32
40
32
40
96
230 TRI
32
40
32
40
100
AUSSENABMESSUNGEN KOMPAKTVERSION
Länge (mm)
1700
Breite (mm)
896
Höhe (mm)
1223
Schalldämpfer 9 dB(A) lose mitgeliefert
Nettogewicht (kg)
680
Elektrolytbatterie(n)
Tankkapazität (l)
100
Hauptschalter
Kühler für Temperatur max. 48/50°C mit
mechanischem Lüfter
Schutzgitter für Lüfter und drehende Teile (CE)
Anlasser und Ladegenerator 12V
Mit Öl und Kühlflüssigkeit -30°C geliefert
Handbuch für Betrieb und Inbetriebnahme
DEFINITION DER LEISTUNGEN
PRP: Hauptleistung, verfügbar ohne Unterbrechung bei wechselnden
Lasten und für eine unbegrenzte Anzahl von Stunden pro Jahr gemäß
ISO 8528-1. ESP: Standby-Leistung, verfügbar für einen
Notstrombetrieb unter variabler Last gemäß ISO8528-1, keine Überlast
zulässig.
AUSSENABMESSUNGEN SCHALLISOLIERTE
VERSION
Ref. Schalldämmung
M128
Länge (mm)
2080
Breite (mm)
960
Höhe (mm)
1415
Nettogewicht (kg)
920
Tankkapazität (L)
100
Schalldruckpegel @1 m Entfernung in dB(A)
74
Garantierter Schalldruckpegel (Lwa)
91
EINSATZBEDINGUNGEN
Gemäß der Norm ISO8528 bezieht sich die angegebene Nennleistung
des Stromerzeugers auf eine Umgebungstemperatur von 25°C, einen
Luftdruck von 100 kPA (etwa 100 m geografische Höhe) und eine
relative Luftfeuchtigkeit von 30%. Bezüglich von besonderen
Bedingungen Ihrer Installation wenden Sie sich an die in der Tabelle
aufgeführten Lastminderungs-Angaben.
BEDINGTE UNBESTIMMBARKEIT
Für im Inneren betriebene Stromerzeuger, bei denen die
Schalldruckpegel von den Installationsbedingungen abhängen, können
keine Umgebungsgeräuschwerte in den Bedienungs- und
Wartungsanleitungen angegeben werden. Daher enthalten unsere
Bedienungs- und Wartungsanleitungen einen Hinweis zu den Gefahren
von Luftschall und der Notwendigkeit entsprechender
Vorbeugemaßnahmen.
29.12.2014
Nicht verbindliches Dokument - Im Rahmen der Qualitätsverbesserung seiner Erzeugnisse behält sich SDMO Industries das Recht vor, alle in diesem Dokument aufgeführten
technischen Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern. *ISO 8528.
T44C3
MOTORDATEN
ALLGEMEINE MOTORDATEN
ABGAS
Motor Typ
MITSUBISHI
Temperatur der Abgase (°C)
Motor Typ
S4S-Z3DT61SD
Durchsatz Abgase (l/s)
Marke Motor
Turbo
Abgasgegendruck (mm CE)
Anordnung der Zylinder
L
Anzahl Zylinder
4
KRAFTSTOFF
Hubraum (l)
3.33
Kraftstoffverbrauch 110% (l/h)
Ansaugung Type
680
Verbrauch bei 100% Last (l/h)
10.38
Bohrung (mm) x Hub (mm)
94 x 120
Verbrauch bei 75% Last (l/h)
8.10
Verdichtungsverhältnis
19 : 1
Verbrauch bei 50% Last (l/h)
4.45
Drehzahl (U/min)
1500
Max. Durchsatz Kraftstoffpumpe (l/h)
Kolbengeschwindigkeit (m/s)
6
Leistung ESP (kW)
Regelklasse (%)
+/- 2.5%
effektifer Mitteldruck BMEP (psi)
8.65
Art der Regelung
Mechanik
KÜHLSYSTEM
Kapazität Motor und Kühler (l)
9.50
Wassertemperatur max (C°)
102
Wassertemperatur am Austritt (C°)
93
Lüfterleistung (kW)
0.80
Luftdurchsatz Lüfter Dp=0 (m3/s)
1.10
max zulässiger Gegendruck (mm CE)
Kühlung Type
Glycol-Ethylene
Thermostat (°C)
76.5-90
ÖL
Kapazität Öl (l)
10
Mindestöldruck (bar)
1
Maximaler Öldruck (bar)
3.90
Ölverbrauch bei 100 % Last (l/h)
0.11
Kapazität Öl Getriebekasten (l)
9
WÄRMEBILANZ
Abgas Abwärme im Auspuff (kW)
Strahlungswärme (kW)
Abwärme Wasser (kW)
LUFTZUFUHR
Gegendruck Einlass max (mm CE)
Durchsatz Verbrennungsluft (l/s)
EMISSIONEN
Abgaswert PM (g/kW.h)
<0.6
Abgaswert CO (g/kW.h)
<5
Abgaswert HCNOx (g/kW.h)
Abgaswert HC (g/kW.h)
<7.5
200
29.12.2014
Nicht verbindliches Dokument - Im Rahmen der Qualitätsverbesserung seiner Erzeugnisse behält sich SDMO Industries das Recht vor, alle in diesem Dokument aufgeführten
technischen Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern. *ISO 8528.
T44C3
GENERATOR DATEN
ALLGEMEINE DATEN
SONSTIGE DATEN
Markenzeichen der Lichtmaschine
SDMO
Dauernennleistung 40°C (kVA)
42.50
Generatorreferenz
AT00540T
Phasenanzahl
Dreiphasig
Leistung Notstrom 27°C (kVA)
Wirkungsgrad bei 100% Last (%)
48
88.60
Leistungsfaktor (cos Phi)
0.80
Luftdurchsatz (m3/s)
0.1180
Höhe (m)
0 - 1000
Kurzschlussverhältnis (Kcc)
0.80
Überdrehzahl (U/min)
2250
190
Pol-Anzahl
4
Direkte Synchronreaktanz, ungesättigt (Xd) (%)
Um 90° verschobene Synchronreaktanz, ungesättigt
(Xq) (%)
Vorübergehende Zeitkonstante im Leerlauf (T'do)
(ms)
Um 90° verschobene vorübergehende Reaktanz,
gesättigt (X'd) (%)
Vorübergehende Zeitkonstante Kurzschluss (T''d)
(ms)
Direkte momentane Reaktanz gesättigt (X''d) (%)
15
Ja
98
1320
Isolierklasse
H
Temperaturklasse Dauerbetrieb 40°C
H / 125°K
Temperaturklasse Notstrom 27°C
H / 163°K
Regelung AVR
Ja
Oberwellenanteil bei Leerlauf DHT (%)
3.7
Oberwellenanteil unter Last DHT (%)
3.2
Wellenform: NEMA = TIF
<45
Wellenform: CEI = FHT
<2
Momentane Zeitkonstante (T''d) (ms)
Um 90° verschobene momentane Reaktanz, gesättigt
(X''q) (%)
Momentane Zeitkonstante (T''q) (ms)
Anzahl der Lager
1
Reaktanz Null-Phasenfolge ungesättigt (Xo) (%)
2.70
Kupplung
Spannungsregelung bei festgelegter
Betriebsart (+/- %)
Antwortzeit (Delta U = 20%
vorübergehend) (ms)
Schutzklasse
Direkt
Gegenreaktanz, gesättigt (X2) (%)
21.50
+/- 1%
ZK Anker (Ta) (ms)
31
500
Erregerstrom Leerlauf (io) (A)
0.70
Erregerstrom unter Last (ic) (A)
2.40
Technologie
Ohne Ring und
Bürste
Erregerspannung unter Last (uc) (V)
Start (Delta U = 20% dauerh. oder 50% vorüberg.)
(kVA)
Delta U vorübergehend 4/4 Last-Cos Phi 0,8 AR (%)
25.40
Leerlaufverlust (W)
959.68
Wärmeverlust (W)
4375
IP 21
14.30
61
10
30.60
107.94
15.50
AUßENABMESSUNG
CONTAINMENT
Ref. Schalldämmung
Länge (mm)
Breite (mm)
Höhe (mm)
Nettogewicht (kg)
Tankkapazität (L)
Schalldruckpegel @1 m Entfernung in dB(A)
Garantierter Schalldruckpegel (Lwa)
M127 DW
2160
966
1582
1100
230
74
91
29.12.2014
Nicht verbindliches Dokument - Im Rahmen der Qualitätsverbesserung seiner Erzeugnisse behält sich SDMO Industries das Recht vor, alle in diesem Dokument aufgeführten
technischen Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern. *ISO 8528.
T44C3
SCHALTSCHRANK
APM303, Einfache Bedienung
APM303 ist ein Multifunktionsgerät sowohl für den
manuellen als auch den Automatikbetrieb. Mit einem LCDBildschirm und besonders benutzerfreundlicher Bedienung
bietet dieses Gerät Grundfunktionen hoher Qualität für die
einfache und zuverlässige Bedienung Ihres Stromerzeugers
einschließlich der Möglichkeit, die Anlage zu überwachen.
Es bietet folgende Funktionen:
Messungen:
Einfache und zusammengesetzte Spannungen,
Wirkstromstärken und -leistungen, Blindleistungen,
Leistungsfaktoren, Energiezähler (kW/h)
Kraftstoffstand, Öldruck, Kühlflüssigkeitstemperatur
Überwachung:
Kommunikation Modbus RTU über RS485
Aufzeichnungen:
2 konfigurierbare Aufzeichnungen
Absicherungen:
Überdrehzahl, Öldruck
Kühlflüssigkeitstemperaturen
Spannungs-Mindest- und Höchstwerte
Frequenz-Mindest- und Höchstwerte
Höchstwert Stromstärke
Höchstwert Wirkleistung
Phasen-Drehrichtung
Rückverfolgbarkeit:
12-stelliger Ereignisstapel<Für weitere Informationen bitte
Datenblatt der APM303 konsultieren.
TELYS, ergonomisch und bedienerfreundlich
Die Schaltschrank TELYS ist äußerst vielseitig in der
Anwendung und gleichzeitig aufgrund ihrer durchdachten
ergonomischen Optimierung sehr bedienerfreundlich. Mit
großem Anzeigebildschirm, Bedientasten und Scrollrad liegt
der Schwerpunkt auf einfacher Bedienung und
Kommunikation.
Die Schaltschrank umfasst folgende Funktionen:
Elektrische Messungen: Spannungsmesser, Strommesser,
Frequenzmesser.
Motorparameter : Betriebsstundenzähler, Öldruck,
Wassertemperatur, Kraftstoffstand, Motordrehzahl,
Batteriespannung.
Alarmmeldungen und Störungen: Öldruck,
Wassertemperatur, Startfehler, Überdrehzahl, Min./Max.
Generator, Min./Max. Batteriespannung, Not-Aus,
Kraftstofftstand.
Ergonomie: Scrollrad zum Navigieren zwischen den
verschiedenen Menüs.
Kommunikation: Steuerungs- und Fernsteuerungssoftware,
USB-Anschlüsse, PC-Anschluss.
Nähere Informationen zum Produkt und seinen Optionen
finden Sie in den Geschäftsdokumenten.
29.12.2014
Nicht verbindliches Dokument - Im Rahmen der Qualitätsverbesserung seiner Erzeugnisse behält sich SDMO Industries das Recht vor, alle in diesem Dokument aufgeführten
technischen Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern. *ISO 8528.
29.12.2014
Nicht verbindliches Dokument - Im Rahmen der Qualitätsverbesserung seiner Erzeugnisse behält sich SDMO Industries das Recht vor, alle in diesem Dokument aufgeführten
technischen Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern. *ISO 8528.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
758 KB
Tags
1/--Seiten
melden