close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht - Youth for Hope

EinbettenHerunterladen
Newsletter von und für junge Familien
Junge Familien in der Katholischen Arbeitnehmer - Bewegung
Der Blick nach vorne
Für dieses Jahr und das Kommende haben wir ein
vielfältiges Angebot zusammengestellt. Damit wollen wir verschiedene Zielgruppen ansprechen. Die
Skifreizeit z.B. ist ein Angebot für alle Skibegeisterte. Das Wohlfühlwochenende ist nur für Paare,
der Familientag, Advent feiern mit Kindern und die
Familienfreizeit auf Langeoog ist für Familien mit
kleinen Kindern. Die Studienreise nach Rom ist ein
Angebot für Familien mit Kindern ab ca. 12 Jahren.
Haltestelle für Familien
23. November 2014, Pfullingen
Familientag mit verschiedenen Angeboten in vielfältigen Begegnungsformen. Gottesdienst, Mittagessen Singen und unterschiedliche Angebote für
Sie allein oder gemeinsam mit ihren Kindern.
Ausschreibung beiliegend.
Wohlfühlen für Paare
Schatzsuche, Wohlfühltage für Paare
13.03. bis 15.03.2015, Wolfach
Advent feiern mit Kindern
28. - 30. November 2014, Kloster Schöntal
Der Advent, die Zeit der Besinnung auf das Fest der
Geburt Jesu, ist leider häufig alles andere als besinnlich. Deshalb bieten wir Euch ein Wochenende ohne
Hektik und Stress an. Wir wollen uns aus der vorweihnachtlichen Betriebsamkeit herausnehmen und
miteinander zur Ruhe und ins Gespräch kommen,
besinnlich und kreativ sein, mit unseren Kindern
basteln, singen und den 1. Adventssonntag feiern.
Ausschreibung beiliegend.
Skigemeinschaftstage
27.12. 2014 - 02.01.2015, Saas Grund
Hierfür kann man sich nicht früh genug anmelden.
Nach Weihnachten in die verschneite Bergwelt im
Walis einzutauchen, ist immer wieder etwas Besonderes. Saas Grund ist das Familienskigebiet in
der Schweiz.
Für Ski- und Snowboardfahrer gibt es viele Pistenmeilen direkt vor der Haustür und natürlich in den
angrenzenden Skigebieten im ganzen Saastal.
Ausschreibung beiliegend.
Pupideluxe / pixelio.de
Neben Familie, Beruf, Kindern, Freunden, …
bleibt oftmals wenig Zeit für sich selbst und die
eigene Partnerschaft. An diesem Wochenende begeben wir uns auf Schatzsuche und genießen die gemeinsame Zeit mit allen Sinnen.
Wir freuen uns auf ein gemeinsames Wochenende
mit interessierten Paaren und die Zeit, gemeinsam
zu kochen, sich auszutauschen, Schönes zu erleben, zu genießen...
Ausschreibung beiliegend.
Impressum:
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung
Regionalsekretariat Göppingen
Junge Familien in der KAB
Ákos Csernai-Weimer
Raabestrasse 7
73037 Göppingen
Telefon: 07161/639664
Email:kab-goeppingen@blh.drs.de
Web: kab-drs.de
´s AUFBRÜCHLE
01/2014
Newsletter von und für junge Familien
Junge Familien in der Katholischen Arbeitnehmer - Bewegung
Liebe Familien,
ein neues Zeitalter bricht an. Na ja, zumindest für uns bei den Jungen Familien in der KAB. Die Aufbrüche
sind Geschichte, ´s Aufbrüchle ist erstanden. Ihr könntet ja sagen: ok, aber wer verschickt noch Newsletter?
Wir tun es und freuen uns, Euch eine kleine „abgespeckte“ Version der Aufbrüche vorstellen zu
können. Kurze, informative Berichte über Veranstaltungen werden die wenigen Seiten füllen.
Abschied und Neuanfang
Siegfried Angelbauer ist als Verantwortlicher für
Jungen Familien aus dem Diözesanvorstand ausgetreten. Wir bedanken uns für die lange Zeit
der Mitarbeit im Arbeitskeis Junge Familien.
Bernhard Krismer übernimmt diese Aufgabe. Als
langjähriges Mitglied im Arbeitskreis Junge Familien bringt er viel Erfahrung für diese Aufgaben mit.
Eine kurze Vorstellung von Bernhard Krismer:
Seit 2008 KAB-Mitglied in der Ortsgruppe Kirchentellinsfurt und seitdem Mitarbeit im AK Junge Familie. Daneben Ausschussmitglied der
Ortsgruppe und seit 2010 Kirchengemeinderat.
Kinder sind unsere Zukunft und trotzdem wird es
Familien in Deutschland
nicht besonders leicht
gemacht, sich uneingeschränkt für Kinder entscheiden zu können.
Kinder gelten nach wie
vor als Armutsrisiko, insbesondere für Alleinerziehende. Der AK Junge
Familie sieht es als seine
Aufgabe, die politischen
Rahmenbedingungen
für Familien in Deutschland zu bewerten und
für die Belange der Familien einzutreten. Dazu gehört auch, Familien Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen und durch
eigene Angebote und Veranstaltungen im Bereich
der Familienbildung Gemeinschaft und Solidarität erlebbar zu machen. Ein wichtiges Anliegen ist
es, allen Familien soziale Teilhabe zu ermöglichen.
Als Vertreter für Junge Familien möchte ich nicht nur
die Anliegen des Arbeitskreises einbringen. Mein Einsatz gilt einer Gesellschaft, in der Christliche Werte
sichtbar und Nächstenliebe, Solidarität mit den Schwachen und damit Mitmenschlichkeit gelebt werden.
Ich möchte mich mit ganzer Kraft für eine attraktive KAB – vor allem auch für Familien – einbringen.
Wir gratulieren Bernhard von ganzem Herzen
zu seiner Wahl und wünschen ihm viel Freude und Engagement für diese neue Aufgabe.
Dr. Bernhard Krismer, Kirchentellinsfurt
Diplombiologe, 45 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder.
Seit 2008 als Wissenschaftler am Universitätsklinikum
Tübingen tätig.
Bibel und Rucksack
Eine der schönsten Veranstaltungen im Jahresplan
der KAB war das Männerwochenende „Bibel und
Rucksack“. Ich war immer der Meinung, wir müssten diese Veranstaltung erfinden, gäbe es sie nicht
schon. Viele Jahre wurde das Männerwochenende
von Thomas Maile und Hubert Fetzer geleitet. Vor
ein paar Jahren übernahmen Klaus Petruschke und
Thomas Schmollinger die Verantwortung. Für das
neue Jahr hat sich bedauerlicherweise keine Leitung
für das Bibel Rucksackwochenende gefunden. Ich
bedanke mich bei allen Verantwortlichen der letzten Jahre, ja Jahrzehnte für ihr Engagement. Mein
ganz besonderer Dank geht an Klaus Petruschke.
Er war all die Jahre eine tragende Säule bei diesem
Wochenende. Schon vor der Zeit als er in die Leitung für das Männerwochenende eingestiegen ist,
war er für viele Dinge ein wichtiger Ansprechpartner.
Klaus herzlichen Dank dafür.
Aus: www.Schwäbisch.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
189 KB
Tags
1/--Seiten
melden