close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ECTS-Liste Career Center-Veranstaltungen Sommersemester 2015

EinbettenHerunterladen
IHRE BÜRGERNAHE REGIONALZEITUNG
NUMMER 20 | JAHRGANG 13 | 30. OKTOBER 2014 | AUFLAGE 46.000 | WWW.LOKALKURIER.INFO
Die Stadtteile auf einenWirBlick
ziehen um!
Ratingen-Lintorf: Super geschnittene
3-Zi.-Dachterrassen-Wohnung, ca. 80 m2, neues Bad
und sep. WC, Parkett, Garage, EUR 159.000,-EnEv: V, Öl, 126 kWh/(m²a), Bj. 1972
Kreuzbergstr. 3
40489 D‘dorf-Kaiserswerth
Rufnummer: 0211-40 22 00-0
www.mahlmann.de
Raumgestaltung
PH
ILDIUS
Tel. 0211 / 40 49 49
Kittelbachstraße 56
D‘dorf-Kaiserswerth
In Kaiserswerth findet ein
Oratorienkonzert
statt.
HMW-Hairstyling lädt zum
Harfenkonzert sein. Beim
Neubauvorhaben "ehem.
Kaufhaus Strauß" wurde
Richtfest gefeiert. Die InfoTermine für das Werkstattverfahren Kaiserswerther
Markt, zu PFT und Dreiecksparkplatz stehen fest. Die
dekorieren • polstern • einrichten
Spectrum Int. Church lädt
zum Brunchgottesdienst ein.
Für die Graf-Engelbert-Str. ist
eine Denkmalbereichssatzung in Arbeit. Der Kulturkreis lädt zu Veranstaltungen
ein. Viel Streit gab es um das
Bauvorhaben "Auf der Krone". Wir informieren über
die St. Martinsumzüge. Der
TV Kalkum bietet Zumba an.
In Kalkum fand eine Feuerwehrübung statt. Der Bergerhof lädt zum Reitturnier
ein. Düssedorfer Jonges pflegen Kontakt zu den Mönchen
Maria Hain. Pingel-Optik ist
jetzt auch in Lohausen. Die
Verkehrsführung in Lohausen soll optimiert werden.
Für die Golzheimer Siedlung
wird der B-Plan verbindlich.
Daheim statt Heim ist die
Devise von Georg Jungbluth.
Die Stammkompanie feierte
Kompaniefest. Ein Buch informiert über die HubertusKirche in Rahm. M.J.
mit Herrensalon
AllerheiligenGrabgestecke
ab
8,95 €
E-Technik Schulten GmbH
40489 Düsseldorf-Wittlaer
Tel. 0211 / 40 76 48
Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle
elektrischen Aufgaben rund ums Haus!
For English customers: 0173 520 9977
Your competent partner for all
electrical tasks around the house!
www.elektromeisterschulten.de
Beratung • Verkauf • Vermietung
Bockumer Str. 228 TEL. 0211 - 402652
St.Göres Str. 34a
TEL. 0211 - 400269
Montags geöffnet
Kundenparkplätze vor den Geschäften
Unsere Erfahrung machen
wir zu Ihrem Erfolg!
Überzeugen Sie sich selbst!
40489 Düsseldorf • Graf-Engelbert-Str. 42
Tel.: 0203 / 935 835 0 • www.invest-immobilien.com
SEITE 2
30. OKTOBER 2014
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
g a st ha u
d
n
s
La
Graf-Engelbert-Straße
Erlass einer Denkmalbereichssatzung in Arbeit
ANGERMUND: Die Erhaltung baulicher Anlagen und die
Eigenart von Gebieten (Erhaltungssatzung) wird normalerweise in einem Bebauungsplan oder durch eine sons1. November (Allerheiligen): ab 11.00 Uhr geöffnet. tige Satzung festgelegt. Für die älteste Straße in Angermund, die Graf-Engelbert-Straße, läuft seit gut einem
Die Gänse sind eingeflogen:
Jahr ein Verfahren zu so einer Denkmalbereichssatzung.
Brust oder Keule
In einem Gebiet mit Denkmalbereichssatzung unterlieWir empfehlen:
gen dann alle Maßnahmen, die die Gestaltung des GeGrünkohl bürgerlich mit Mettwurst biets oder der Straße betreffen, dem Erlaubnisvorbehalt des Denkmalschutzes, auch
Freitag, 31. Oktober:
dann, wenn das Objekt nicht selbst als DenkIn der Bierschwemme: Halloweenparty mal in die Denkmalliste eingetragen ist. Ziel
ist die Erhaltung des historisch gewachsenen
Im Restaurant: Essen à la carte
Erscheinungsbildes der kompletten Straße.
Doch bevor ein derartiger Erlass rechtskräfSilvesterparty ab 19.30 Uhr
tig wird, sind vorab umfangreiche BestandsKaltes und warmes Büfett
untersuchungen des gesamten Gebiets erAnmeldung mit Verzehrkarten
forderlich. Für den Bereich der
ab 15. November möglich.
Graf-Engelbert-Straße sind diese jedoch
Reservieren Sie unsere Räume für Ihre privaten
noch nicht abgeschlossen. Sobald dies geoder geschäftlichen Feiern.
schehen ist - einen Termin konnte die Ver-
waltung nach Rückfrage noch nicht nennen - werden die
Planzeichnung, der Satzungstext und alle erforderlichen
Anlagen erstellt. Dann erfolgt eine öffentliche Auslegung
und dannach erst der formelle Satzungsbeschluss.
Im Norden von Düsseldorf gibt es bereits zwei Gebiete
mit einer Denkmalbereichssatzung, zum einen für den
historischen Ortskern von Kaiserswerth sowie zum anderen für den Fronberg und Johannesberg. M.J.
Prägendes Element auf der Graf-EngelbertStraße sind die Kirche und das Pfarrhaus.
Am Rahmer Bach 86
47269 Duisburg-Rahm
Tel: 0203 / 7 12 04 28
www.landgasthaus-charge.com
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 17.00 - 24.00 Uhr
So+Feiertags: 11.00 - 23.00 Uhr durchgehend
Dienstags Ruhetag
11.00 - 14.00 und
18.00 -21.00 Uhr
frisch gebackene Pizza.
Angebote vom
30. Oktober bis 13. November:
Wochentags wechselnde Gerichte
Do. 30. Okt. Leberkäse mit Spiegelei
und Pommes
oder Bratkartoffeln
Di. 04. Nov. Ungarische Gulaschpfanne
Mi. 05. Nov. Kohlrouladen mit Tomatensauce
Do. 06. Nov. Grünkohl mit Mettwurst
Di. 1 1. Nov. Chili con Carne
Mi. 12. Nov. Bigos
(polnischer Sauerkrauteintopf)
Do. 13. Nov. Hähnchen-Brustfilet
in Currysoße mit Reis
4,50 €
5,50 €
5,00 €
6,00 €
6,50 €
5,00 €
Fotos oben: Bereits imJahre 2011 wurde das
rst,
u
w
y
r
Cur mes
Pom o.
& C
4,00 €
6,50 €
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 11.00-21.00 Uhr
Sa, So. und Feiertag: 14.00-21.00 Uhr
Angermunder Str. 7 - 40489 Düsseldorf-Angermund
Inh. Chris Otto Becker - Mobil: 0178 / 33 07 388 - E-Mail: becker.dienst@ish.de
ANGERMUND: Durchfahrt verboten für Kraftfahrzeuge signalisiert das Verkehrszeichen auf dem Feldweg Am Mühlendamm, zwischen der Kellnerei und der Straße Zur
Lindung - lediglich landwirtschaftlicher Verkehr darf passieren. Doch werden die
Schilder immer wieder ignoriert, wie einige Fußgänger zu berichten wissen, insbesondere während der warmen Jahreszeit wird dieser schmale Weg als Abkürzung
zum Baggerloch benutzt. Wenn denn schon hier verbotswidrig gefahren wird, dann
wenigstens langsam, dachte sich wohl das Amt für Verkehrsmanagement und brachte hier riesige Piktogramme mit dem Hinweis 30er Zone auf der Straße auf. Wollen
wir hoffen, dass die Autofahrer sich wenigstens dann daran halten. M.J.
350 alte "De Waal-Haus" auf der Graf-Engelbert-Straße 8 abgerissen, ein Jahr später die
alte Gastsätte "Alt-Angermund". Noch immer
klafft hier eine große Lücke. Foto links: Soll
mit vier Reihenhäusern bebaut werden, der
Ortseingang der Graf-Engelbert-Straße.
Fotos: M.J.
Durchfahrt verboten aber 30er Zone?
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Jetzt schon an Weihnachten denken, Fahrrad
aussuchen und vor Weihnachten liefern lassen, z.B.
BIG VALLEY
Aluminium-Rahmen,
Nabendynamo - Standrücklicht
18-Gang-Schaltung/
Halogenlicht
Shimano Tourney
Wir
rüsten Ihr Fahrrad um, inkl. Material und Einbaukosten
Schaltwerk
Euro
statt339,€ 135,- Sonderpreis € 100,-
oder das neue
Schützenfestrabatt
vom
7.kmbis
14. September:
Agutta Impulse V2, Pedelec, mit
ca. 200
Reichweite,
8Auf
Gangalle
mit Rücktrittbremse
undFahrräder
hydraulischen Bremsen.
vorrätigen
gewähren wir
Euro 2.599,-
10 % Rabatt.
Lichtangebot: Nabendynamo + LED-Lampe inkl. Einbau 100,- Euro
MTBs
Zweirad
Brokerhoff - Meisterbetrieb
Grad-Engelbert-Str. 37
Graf-Engelbert-Str.
377299353
Tel.: 0203 740154
Fax: 0203
E-Mail:740154
info@zweirad-brokerhoff.de
Tel. 0203
Fax 0203 7299353
Dirk Schmitz
E-Mail: Inh.:
info@zweirad-brokerhoff.de
Inh. Dirk Schmitz
KG „De 11 Pille“
Hoppeditz Erwachen
ANGERMUND: Nicht am 11.11., sondern bereits am Sonntag, dem 9. November, um
11.11 Uhr, erwacht im Biergarten der Gaststätte ‚Angerkrug‘, Angermunder Str. 38, der
Hoppeditz in Angermund. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der KG „De
11 Pille“, Jogi Haefs, wird der Hoppeditz so allerlei Lustiges, Nachdenkliches und
Freches aus dem Angermunder Leben zum Besten geben. Anschließend wird das Kinderprinzenpaar der letzten Session verabschiedet und es werden – aller Wahrscheinlichkeit nach – die „Pille-Singers“ auftreten. Auf jeden Fall können sich die Gäste aber
auf die Aufführung der Angerfunken und -sternchen freuen. Gegen 12.30 Uhr tritt die
„Band ohne Bart“, kurz
BOB genannt, auf. M.J.,
Foto: BOB
Buch über
die St.
Uwe Florin
HubertusKirche
Von der Kathedrale
zur Dorfkirche
30. OKTOBER 2014
SEITE 3
Teppichreinigung Hamid in Kaiserswerth
Jeder Teppich verdient eine edle Reinigung!
Meister im Teppichhandwerk:
Reparatur, Restauration,
Reinigung & Fleckenentfernung!
Kostenfreier Abhol- & Lieferservice!
An- & Verkauf
An Sankt Swidbert 12 in
40489 D-Kaiserswerth
Tel.: 0211 - 73 10 66 74
Mobil: 0176 - 70 07 52 43
www.teppichreinigung-hamid.de
info@teppichreinigung-hamid.de
Viele werden sich erinnern:
Im November 2011 veranstaltete der Förderverein St.
Hamid Abbasi
Hubertus e.V. in Rahm eine Vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer
Ausstellung "Von der KaDüsseldorf für Teppichreinigung &
thedrale zur Dorfkirche"
Teppichreparatur in Kaiserswerth!
aus Anlass der Präsentation
An St. Swidbert 12 in 40489 Düsseldorf-Kaiserswerth
zahlreicher ArchitektenentTel.: 0211 - 73 10 66 74; Mobil:0176 - 70 07 52 43
würfe aus den Jahren 1909
sv-hamid.abbasi@outlook.com
– 1915 für den Bau der ersten Kirche in Rahm. Diese
Entwürfe waren der Anlass
für ein Rahmer Autorenteam, sich mit der Geschichte der St. HubertusKirche näher zu befassen.
Internationale Küche • Mittagstisch
Die kirchlichen und weltGesellschaftsraum
für Festlichkeiten • Terrasse
lichen Archive gewährten
interessante Einblicke in
Ab Freitag, 7. November:
das dörfliche Leben. Schon
der erste Teil der Rahmer Gänsekeule oder -brust
Kirchbaugeschichte, in dem nach klassischer Art
es trotz hervorragender
Entwürfe gar nicht zum
Reservieren Sie rechtzeitig für Ihre
Kirchbau kam, offenbarte
private oder geschäftliche
ein Bild des örtlichen ZuWeihnachtsfeier
sammenlebens in Rahm
und Angermund. Mit Mittagstisch:
einem neuen Blick auf die 3-Gänge Menü
Originaldokumente konnte
beschrieben werden, welche Kräfte bei der Gründung und dem Wirken des
Graf-Engelbert-Str. 29 • 40489 Düsseldorf
Rahmer Kirchbauvereins
wirksam waren und wie inTel.: 0203 / 74 72 88 und 0203 / 74 72 99
tensiv sich der Pfarrer der
Inh. Vladimir Markovic
Angermunder MutterpfarÖffnungszeiten: 12.00-15.00 Uhr und 17.30-23.00 Uhr • Dienstag Ruhetag
re, Dr. Heinrich Viehof, da- Ab Oktober: Sonntags von 15.00 bis 17.30 geschlossen - Parkplätze vor dem Haus.
rum bemühte, die beiden
„großen Gönner“ des Rahmer Kirchbauprojekts finanziell einzubinden –
den Grafen von Spee und den Kaufmann Rosiny. Gleichwohl ist das Buch keine
Gemeindegeschichte aus pastoraler Sicht. Der
Leser des Buches wird viel Freude an so manchem Rahmer Kolorit haben. Herausgeber des
Buches ist der Förderverein St. Hubertus e.V.
Die Autoren sind Dr. Angelika Böttcher, Dr. Wilfrid Braun, Dr. Ulrich Gras, Dipl.-Ing. Klaus Klingen, Dr. Volkhard Riechmann und Dr. Gery
Schmitz. Das Buch umfasst 250 Seiten mit umfangreichem Bildmaterial. Es wird am Patrozinium der Kirche, dem 9. November, offiziell
vorgestellt werden. Der Vorbestellungspreis
beträgt 29,90 Euro. M.J.
SEITE 4
30. OKTOBER 2014
GEMEINNÜTZIGE
SENIORENBETREUUNG
STIFTUNG FÜR
ANGERMUND E.V.
Die „zentren plus“ beraten individuell und persönlich zu
allen seniorenrelevanten Fragen. Wir bieten für
Menschen ab 55 Jahren eine Vielzahl an Freizeit-,
Gesundheits-, Kultur- und Bildungsangeboten.
Festes Wochenprogramm
Montag 09.30 Uhr Lauftreff
10.00 Uhr (jeden 1. Montag im Monat)
Gesprächskreis mit Pfarrer
11.00 Uhr Yoga-Kurs für Senioren
14.30 Uhr (jeden 2. u. 4. Montag im Monat)
Gedächtnistraining in Wittlaer
15.00 Uhr Gedächtnistraining
17.00 Uhr (jeden 2. u. 4. Montag im Monat)
Sträkeltreffen
Dienstag 10.30 Uhr Literatur am Vormittag
14.00 Uhr Canasta
17.00 Uhr (jeden 2. Dienstag im Monat)
Gesprächskreis für pflegende
Angehörige, Veranstaltungsort:
Kaiserswerther Markt 32,
Kaiserswerth
Mittwoch 09.30 Uhr Jeden 3. Mittwoch im Monat:
Kleine Stärkung für Trauernde Frühstück und mehr
12.00 Uhr Gemeinsamer Mittagstisch
Angermunder Kulturkreis
Lesungen und Informationsvortrag
ANGERMUND: Auch im November lädt der Anger- Der kürzlich verstorbene Bernhard Fluck galt als ein unermunder Kulturkreis wieder zu einigen interessanten schütterlicher Befürworter der persönlichen, kritischen
und individuellen geistigen Entwicklung junger MenVeranstaltungen ein.
schen. Er galt als Kämpfer gegen geistiges Gleichmaß, EinNeu aufgenommen wurde am Sonntag, dem 9. No- heitsverhalten und Kritikvember, um 18.00 Uhr, eine Lesung mit Karl Heinrich verlust. Sein Buch, "Mehr als
Brokerhoff zum Thema "Totentanz - Berichte aus fins- man erbitten kann", behanteren Tagen. Er schildert hier persönliche Erlebnisse. Be- delt das Lebenswerk Berngleitet wird er am Dudelsack von Klaus Glocksin. Die hard Flucks sowie die VerVeranstaltung findet im kath. Pfarrheim in Angermund, dienste auf dem Gebiet des
Graf-Engelbert-Straße, statt. Der Kostenbeitrag beträgt Bildungswesens für unsere
für Mitglieder 6 Euro , Nichtmitglieder zahlen 10 Euro. Gesellschaft in Deutschland.
Der Vortrag mit Lesung findet am Mittwoch, dem 26.
November, um 19.00 Uhr,
im Bürgerhaus Angermund
statt. Der Eintritt ist frei.
Volktrauertag
Anlässlich der Feierlichkeiten zum Volkstrauertag treffen
sich die Bürger/innen, die Vertreter aus Politik und Kirche
sowie die Angermunder Vereine am Sonntag, dem 16.
November, um 10.00 Uhr, am Eingang des Angermunder
Friedhofs, Rahmer Str., oder direkt an der Friedhofskapelle. Hier soll der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht werden. Die Ansprache wird Tim A. Küsters halten.
(bitte vorbestellen)
15.00 Uhr Schach-Treff
15.00 Uhr Seniorengymnastik
16.00 Uhr Klönnachmittag
16.00 Uhr (jeden letzten Mittwoch im Monat)
Filmclub
Donnerstag 09.45 Uhr Sturzpräventionsgruppe
14.00 Uhr Café Rosengarten;
Betreuungsgruppe für
Demenzkranke (bitte anmelden)
Freitag
14.00 Uhr Skat-Runde
14.30 Uhr Wandertreff
15.30 Uhr Klönnachmittag
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Am Mittwoch, dem 19.
November, dreht sich um
19.00 Uhr im Bürgerhaus
alles um "Mein Testament
- was ist richtig - was ist
falsch? Ein Thema, was uns
alle irgendwann betrifft.
Referent ist Ulrich Decker.
Der Eintritt ist frei.
Karl Heinrich Brokerhoff und Klaus Glocksin.
Fotos: M.J.
Am Freitag, dem 14. November, um 19.00 Uhr, ist Hannah Cohnen zu Gast im Bürgerhaus auf der Graf-Engelbert-Straße. Sie liest Märchen aus aller Welt, Interessantes wie auch Geheimnisvolles. Ihr hört von dem
Bitte beachten Sie auch unser Monatsprogramm mit vielen
Märchenaufstand in Korea, erfahrt, was geschah, als
interessanten Sonderveranstaltungen.
Weisheit von der Palme fiel - und viele kurzweilige auWir freuen uns auf Ihren Besuch!
genzwinkernde Geschichten von Berberfrauen und der
zentrum plus  0203 / 74 04 89
Graf-Engelbert-Str. 47 • 40489 Düsseldorf-Angermund
kleinen schlauen Maus. Mitglieder zahlen 2 Euro und
E-Mail: zentrum.plus.angermund@seniorenstiftungangermund.de Nichtmitglieder 4 Euro Eintritt.
Hannah Cohnen
Homepage: www.seniorenstiftungangermund.de
Oratorienkonzert
Musik im Zeichen der Versöhnung
KAISERSWERTH: Die Kantorei Kaiserswerth bereitet
sich auf den musikalischen
Höhepunkt des Jahres vor,
nämlich die Aufführung der
Sinfonie-Kantate
op.52
„Lobgesang“ von Felix
Mendelssohn Bartholdy
und des Orchesterwerkes
„Mahnmal für Lidice“ von
Bohuslav Martinu. Das Konzert findet in der MutterHauskirche, Zeppenheimer
Weg, am Sonntag, dem 16.
November (Volkstrauertag), um 17.00 Uhr statt.
und enorm aufwendiges
Stück aus dem Jahre 1840
gilt, in der Nachfolge von
Beethovens Neunter Symphonie, als Inbegriff einer
Musik, die von der Versöhnung der Menschheit handelt. Dabei gehört dieses
nur etwa sieben Minuten
dauernde Werk Martinus
zu jenen wichtigen künstlerischen Zeugnissen des 20.
Jahrhunderts, in denen ein
Gedenken an konkrete Ereignisse ins Werk gesetzt
wird – es geht dabei um die
Auslöschung des tschechiMendelssohns gewichtiges schen Dorfes Lidice, die im
Juni 1942 erfolgte und einen der berühmt-berüchtigten Höhepunkte der Nazi-Barbarei
bildete.
Martinu, ein vom NS-Regime als „entartet“ gebrandmarkter Komponist,
der zur Flucht ins amerika-
nische Exil gezwungen
wurde, will mit seinem
Stück nicht nur aufrütteln
und die Erinnerung an dieses Massaker wach halten,
sondern er formuliert in
seinem Werk zudem ein
Appell an „die Freiheit des
Geistes, die Freiheit der
Menschheit“. Ausführende
sind neben der Kantorei Kaiserswerth und der Kaiserswerther Camerata Instrumentale
Insun
Min-Neuburger (Sopran I),
Sabine Kallhammer (Sopran
II) und Raphael Pauß (Tenor). Die Leitung hat Susanne Hiekel. Karten zu
26/18/10 Euro sind bei Max
Apel, Kaiserswerther Markt
21, sowie an der Abendkasse erhältlich.
LOKALKURIER
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 5
Generation 55plus: Zielgruppe mit Zukunft
Hauskrankenpflege
Gemeinnützige Stiftung
für Seniorenbetreuung
Angermund e.V.
Alles aus einer Hand...
Seit 1971 bieten wir Ihnen häusliche Kranken- und
Altenpflege in Angermund und Umgebung und sind
zugelassen für alle Kassen. Unsere ausschließlich
examinierten Pflegekräfte versorgen Sie individuell mit:
 Grund- und Behandlungspflege
 Palliativpflege mit Fachausbildung
 Wundversorgung (ICW)
Wir wollen, dass es Ihnen zu Hause gut geht und unterstützen
Sie mit unseren Angeboten, damit Sie so lange wie möglich in
den eigenen vier Wänden bleiben können.
 Betreuung
 Hauswirtschaftliche Versorgung
 Vermittlung von Essen-auf-Rädern
 Vermittlung von Demenzcafé
 Pflegefachliche und soziale Beratung
Wir sind gerne für Sie da. Sprechen Sie uns an!
Graf-Engelbert-Str. 47 - 40489 Düsseldorf
Tel. 0203 / 74 62 62 oder 74 11 04
E-Mail: verwaltung@seniorenstiftungangermund.de
Web: www.seniorenstiftungangermund.de
https://www.facebook.com/seniorenstiftung.angermund
Wildgerichte
19 Uhr
Von 10 bis
nd
durchgehe
t
geöffne ,
ag,
kein Ruhet
taltungen
bei Verans
Open End.
„Daheim statt Heim“ –
Grünkohl klassisch
Zielsetzung des neuen Seniorenbeiratsvorsitzenden
Georg Jungbluth
Gänse-Essen vom 09. bis 16. Nov. 2014
interne Sitzungen aufwenden müssen, um die verschiedenen Arbeits- und
Aufgabenbereiche abzustimmen,“ erklärt der Unterrather. „Seitdem haben
sich viele Unterlagen auf
meinem Schreibtisch ausgebreitet, die zunächst einmal bearbeitet werden
mussten.“ Und dass „Papierkram“ nicht so sein Ding
ist, sondern er sich als
handwerklich orientierter
Georg Jungbluth
„Kümmerer“ viel lieber praIm April dieses Jahres wur- xisnahen Dingen widmet,
de Georg Jungbluth (Stadt- daraus macht Georg Jungbezirk 06) zum neuen Vor- bluth keinen Hehl.
sitzenden des Düsseldorfer
Seniorenbeirates gewählt. Sicherheit und
Wir befragten den früheren Barrierefreiheit
Firmeninhaber, welche Er- „Daheim statt Heim“ hat
fahrungen er nach Ablauf Georg Jungbluth als Thema
des ersten Halbjahrs ma- zu seinem Schwerpunkt gechen konnte und welche wählt und möchte älteren
Schwerpunkte ihm beson- Menschen mit dieser Zielders am Herzen liegen. „Na- setzung in vielerlei Hinsicht
türlich haben wir im Gremi- Hilfestellung leisten. "Ich
um zunächst viel Zeit für möchte Wohnformen för-
dern, die es erlauben, so
lange wie möglich in den
eigenen vier Wänden zu
bleiben", sagt er. Gemeinsam mit Polizei und dem
Kriminalpräventiven Rat
will er sich darüber hinaus
um die Themen Sicherheit
und Barrierefreiheit kümmern. Überrascht hat Jungbluth die Feststellung, dass
die mittlerweile in 12 Bundesländern
eingeführte
zentrale Ruf-Nummer 115
(ohne Vorwahl) so wenig in
Anspruch genommen wird.
Als Schaltzentrale verbindet sie mit allen zuständigen Ämtern, so dass den
Bürgern die Suche nach
dem richtigen Ansprechpartner wesentlich erleichtert wird. In seiner Funktion
als Berater kümmert er sich
jedoch auch gern persönlich um Problemlösungen.
Wenig bekannt ist offenbar,
dass das Amt für soziale Sicherung und Integration
Vorbestellung erbeten
Kaiserswerther Straße 390 - 40474 Düsseldorf
Tel. 0211 / 43 36 34 • Fax 43 49 16 • www.im-nordpark.de • info@im-nordpark.de
(Parkplätze vorhanden)
Gesellschaftsräume bis 130 Personen
(Willi-Becker-Allee 8) im Bereich „Seniorenberatung“
sehr viel Hilfeleistung anbietet und das Amt für Wohnungswesen (Brinkmannstr. 5) auch bei der Planung
und Organisation unterstützt, wenn ein Umzug aufgrund des Alters erforderlich ist.
Bürgersprechstunden
Die für den jeweiligen Stadtteil zuständigen Mitarbeiter
des Seniorenbeirats sind telefonisch oder auch in ihren
monatlichen Sprechstunden persönlich zu erreichen. Zur Bürgersprechstunde im Stadtbezirk 06
(Lichtenbroich, Unterrath,
Rath, Mörsenbroich) la-
den Georg Jungbluth und
Klara-Elisabeth Sader an
noch
bekanntzugebenden Terminen ein.
Text und Foto: esf
Warum mit weniger zufrieden sein!
LOKALKURIER
Mit dem
in 46.000 Haushalten präsent!
www.lokalkurier.info
Tel. 0203 / 76 23 64
Immer besser informiert!
LOKALKURIER
Raumausstattung Malzkorn
Seit mehr als 35 Jahren Einrichter mit Handwerkstradition
KAISERSWERTH: Raumaustattung Malzkorn ist ein seit
mehr als 35 Jahren traditionell geführtes Handwerksunternehmen. Vom Aufmaß bis zum letzten
Handschlag werden alle Arbeiten von den in der Firma
tätigen Meistern überprüft
und auch selbst ausgeführt.
Abgedeckt werden alle Bereiche der modernen und
traditionellen Raumausstattung. Sei es vom alten
Biedermeier-Sofa bis zur
textilen Wandbespannung,
vom neuen Teppichboden
bis zum modernen Sonnenschutz - oder auch nur die
Reinigung ihrer Gardinen,
die
Malzkorn-Fachleute
kommen dann zu Ihnen ins
Haus. Sollen ihre Polstermöbel aufgearbeitet bzw.
aufgepolstert werden, Sie wünschen
sich neue Dekorationen an den Fenstern, die Sonne
blendet Sie oder
möchten Sie verhindern, dass andere bei ihnen hineinschauen:
Malzkorn hilft!
Die hellen Geschäftsräume auf
dem
Kaiserswerther Markt 43
repräsentieren,
was der dyna-
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
mische Meisterbetrieb, der
größten Wert auf fachgerechte Beratung beim Kunden legt, so alles zu bieten
hat.
So können z.B. durch eine
große Auswahl von Stoffmustern – ca. 3.000 im Geschäft – die Stoffe sehr gezielt auf die Einrichtung und
die Wünsche der Kunden
abgestimmt werden. Das
Anfertigen der Näh- und
Polsterarbeiten geschieht
natürlich in der eigenen
Werkstatt (keine Fremdvergabe) und verspricht eine
hohe Qualität. So werden
gemeinsam mit dem Kunden auf Wunsch individuelle
Komplettlösungen
nicht nur erarbeitet, sondern auch verwirklicht. „Inzwischen sind wir nicht nur
Raumausstatter, sondern
auch Einrichter und Interior
Designer. Selbstverständlich verlieren wir aber auch
unser traditionelles Hand-
SEITE 7
Ihre Textilpflege Orlik, der Fachbetrieb mit dem
TÜV-Umweltsiegel bietet
die professionelle Reinigung
• Steppdecken und Daunenbetten
• Daunenmäntel und -jacken
Besuchen sie uns auch im Internet:
www.textilpflege-orlik.de
Am Kreuzberg 5 • Im Klemensviertel • 40489 Düsseldorf • Tel. 0211 / 40 49 77
St. Göres-Str./Niederrheinstr. • 40489 Düsseldorf • Tel. 0211 / 56 60 68 20
www.textilpflege-orlik.de
Von Montag bis Freitag auf der St. Göres-Straße schon ab 7.30 Uhr geöffnet.
werk nicht aus dem Auge.
Wir fertigen ebenso die
kleine Küchengardine an,
wie auch eine umfassende
und aufwendige Raumplanung bis zur 3D-Visualisierung“, betont Geschäftsführer Franco Casu.
Neben einer umfassenden
Stoffkollektion mit vielen
namhaften Herstellern wie
z.B. Jab, Dedar, Colefax oder
Sahco, finden sich in den
stilvoll gestalteten Räumlichkeiten exklusive Wohnideen der italienischen Firma Molteni & Co, exklusiv
die Kollektion der Bielefelder Werkstätten, einer
Manufaktur im klassischen
Sinn, denn die Möbel werden ausschließlich von
hochqualifizierten Handwerkern nach überliefertem Wissen und mit viel
Liebe zum Detail hergestellt, oder Lambert, internationale Möbel und
Wohnaccessoires aus natürlichen Materialien mit
handwerklichem UnikatCharakter. Neu im Sortiment ist die venezianische
Stoffkollektion von rubelli
mit malerischen Drucken
und modernen Texturen.
Neu ist auch Armani Casa,
,
Feldsalat mit Kartoffelspeckdressing und Croutons
,
Vanilleeis
Ganze Gans (4 Pers. inkl. Beilagen)
€ 100,-
Öffnungszeiten und Küche: 12.00 bis 22.00 Uhr
dienstags Ruhetag - von Okt. bis März montags geschlossen
nachmittags Kaffee und Kuchen
denn der italienische Designer Giorgio Armani kreiert
nicht nur klare Mode, sondern auch klar konstruierte
Möbel: schnörkellos, geradlinig und frei von Kitsch und
Schnickschnack. Passende
Accessoires, Stoffe und De-
ko-Elemente
sorgen
schließlich für das gewisse
Etwas und runden das Bild
ab. Die Einrichter von Malzkorn Interiors stehen Ihnen
jederzeit für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.
Text und Fotos: M.J.
Auf der Empore im Geschäft Kaiserswerther Markt 43 werden die verschiedenen Wohnwelten für eine komplette Raumlösung präsentiert. Fotos: M.J.
SEITE 8
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
HWM Hairstyling
LOKALKURIER
Sonja Jahn
Vorweihnachtliches Harfenkonzert im Salon am Kaiserswerther Markt
KAISERSWERTH:
Friseurmeister Wilfried Kalinowski überrascht seine
Kunden immer wieder
mit außergewöhnlichen
Veranstaltungen. Zur Einstimmung auf die Adventszeit lädt er am
Sonntag, dem 23. November, um 17.00 Uhr,
zu einem vorweihnachtlichen Harfenkonzert mit Sonja Jahn ein. Die Harfenistin stammt
aus Bratislava. Sie ist Preisträgerin bei mehreren Musik-Wettbewerben. Ihre berufliche
Laufbahn begann sie als Soloharfenistin der auch in Deutschland hochgeschätzten
Tschechischen Philharmonie Prag. Zurzeit ist Sonja Jahn als freie Harfenistin tätig. In der
Pause wird für Erfrischungsgetränke gesorgt. Der Erlös des Getränkeverkaufs wird dem
ambulanten Kinderhospiz Düsseldorf gespendet. Beginn des Konzerts ist um 17.00 Uhr,
Einlass ab 16.30 Uhr. Die Eintrittskarte kostet 11 Euro inkl. einem Begrüßungsgetränk.
Reservieren Sie bitte frühzeitig unter der Tel.-Nr. 02 11 / 40 04 22. Vorkasse erwünscht.
Es wird keine Abendkasse eingerichtet.
Richtfest in Kaiserswerth
Ehemaliges Kaufhaus Strauß: Der Rohbau ist fertig
KAISERSWERTH: Wenn der Rohbau eines Gebäudes steht und der Dachstuhl
aufgerichtet ist, feiert man das Richtfest. So auch jetzt in Kaiserswerth, beim
ehemaligen Kaufhaus Strauß. Lange hat es bis hierhin gedauert. Bereits im Oktober 2011 stellte der neue Eigentümer, die dbbg mbH & Co. KG aus Krefeld, für
das Gebäude auf dem Kaiserswerther Markt 38 einen Nutzungsänderungsantrag. Doch die Genehmigungen ließen lange auf sich warten. Nun konnte Richtfest gefeiert werden. Das Gebäude wird barrierefrei gestaltet und nach Energie-Einspar-Verordnung energetisch modernisiert. Vorgesehen sind im
Erdgeschoss Gastronomie/Ladenlokal und im 1. und 2. OG Arztpraxen und
Büros anzusiedeln. So wird z.B. die HNO-Praxis Klasen-Miebach von der
Gernandusstr. in das 1. OG des Gebäudes einziehen, für die übrigen Flächen
werden derzeit Gespräche geführt. Drei Wohnungen werden weiterhin in den
Obergeschossen entstehen. Die Fassade wird in Anpassung an die Denkmalbereichssatzung und die umliegenden Denkmäler (insbesondere in Anlehnung Bauherr Dr. Stefan Erdtmann mit Dachdeckermeister Andreas Pavel und Zimmermannsan die Diakonie Kaiserswerther Markt 32) in Abstimmung mit dem Institut für meister Frank Wangler. Text und Fotos: M.J.
Denkmalschutz und Denkmalpflege umgestaltet werden. Das Satteldach wird
Durfte beim
zum Kaiserswerther Markt, zur Fliednerstraße und zur Straße Am hohen Wall
Richtfest nicht
zu einem Mansardendach umgestaltet. Die rückwärtige Front bleibt erhalten,
fehlen, das Ehepaar
die Nordfassade erhält neue Fenster, der First wird geringfügig angehoben,
Lieselotte und
eine Gaube abgebrochen. Dafür entstehen zwei neue Gauben. Der Anbau an
Eckhard Strauß.
der Fliednerstr. erhält statt des Flachdachs ein Satteldach mit einer verkleinerMehr als 40 Jahre
ten Dachterrasse. Die straßenseitigen Gauben werden durch französische
waren Sie in
Fenster gestaltet. "Bis hierhin war es ein weiter Weg", betont Dr. Erdtmann.
Kaiserswerth mit
Unvorhergesehene Probleme beim Umbau haben zu einer Zeitverzögerung
ihrem Kaufhaus
geführt. Dennoch ist der Bauher optimistisch, im Laufe der 2. Jahreshälfte 2015
präsent. Mit auf dem
den Bau abgeschlossen zu haben. "Ein wenig kommt es jetzt auch auf das WetFoto (li.) Monika
ter an, denn die Fassade kann nur gemacht werden, wenn es nicht zu kalt ist."
Fischer-Sturm,
Geschäftsführende
Gesellschafterin von
Fischer-SturmImmobilien. Sie hat
den Kontakt zu Dr.
Stefan Erdtmann
hergestellt.
Strauß im Jahre 1950
1966
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
30. OKTOBER 2014
SEITE 9
Verkehrsführung
Lohausen
LOHAUSEN: In einem Antrag forderte der CDUBezirksvertreter Bernhard von Kries die Verwaltung auf, die Verkehrsführung in Lohausen
nördlich der „Alten Flughafenstraße“ zu optimieren und das Angebot an Parkplätzen zu erweitern. Eine entsprechende Ausarbeitung,
was man hier verbessern könnte, wurde in Kooperation mit dem Vorsitzenden des Heimatund Bürgervereins, Siegfried Küsel, mit dem
Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Lohausen, Klaus Krey, und dem Vorsitzenden der
CDU Lohausen-Stockum, Andreas Ehlert, erarbeitet.
Die SPD-Fraktion in der BV 5 befürwortete zwar
diesen Antrag, meldete jedoch Beratungsbedarf
an und wollte die Vorlage um vier Wochen verschieben. Für Bernhard von Kries bestehe jedoch ein dringender Handlungsbedarf für viele
kleine und große Maßnahmen. Bei der anschließenden Abstimung wurde dieser Antrag dann
doch einstimmig auf den Weg gebracht.
Auf der Lilienthalstr./Heidestieg soll eine Änderung der Einbahnstraße nun mit Fahrtrichtung
Spielberger Weg eingerichtet und auf der Bredelaer Straße soll die Einbahnstraße nun mit
Fahrtrichtung Alte Flughafenstraße ausgeschildert werden. Auch wird eine Erweiterung des
Parkplatzangebots durch Schaffung von Parkplätzen entlang der Lilienthalstraße nördlich des
Platzes Alte Flughafenstraße gefordert. Die Parkzeit sei zeitlich allerdings zu limitieren. Auch wird
eine Erweiterung der Abstellmöglichkeiten für
Fahrräder, u.a. auch mit Fahrradboxen, angeregt. Zudem sollen Ver- und Entsorgungsleitungen für eine mögliche Verschiebung des
Marktes auf die neu geschaffene Parkplatzfläche erfolgen.
„Die Alte Flughafenstraße endet derzeit als Sackgasse. Dadurch sind kritische Wendemanöver
vorgegeben. Außerdem entspricht das Stellplatzangebot für PKW und Fahrräder nicht dem
Bedarf. Durch eine geänderte Verkehrsführung
wäre das Verlassen der Alten Flughafenstraße
ohne Wendemanöver möglich, und stellplatzsuchende Autofahrer/innen werden bei belegten
Stellplätzen im Bereich der Alten Flughafenstraße zu dem Parkplatz an der Lilienthalstraße geführt. Viele Bürger/innen nutzen die Haltestelle
„Lohausen“, indem sie mit dem PKW oder dem
Rad bis zu der Haltestelle fahren und dort in die
Bahn umsteigen. Allerdings ist der Bedarf größer
als das Angebot. Um die Stellplätze nicht mit
Dauerparkern zu blockieren, sollte die Parkzeit
limitiert werden, so Bernhard von Kries in seinem Antrag. In der Vergangenheit wurde die
Fahrtrichtung der Lilienthalstraße bereits versuchsweise geändert. Dieser Versuch scheiterte
aber, weil dies als Einzelmaßnahme erfolgte,
ohne Einfügung in ein Gesamtkonzept. M.J.
Alpakas kennenlernen
Nachwuchs bei den Alpakas.
KALKUM: Am Sonntag, dem 9. November, in der Zeit von 11.00 bis
15.00 Uhr, wird Familie Maluche ihre
Alpaka-Weide in Kalkum an der Oberdorfstr., neben dem Kriegerdenkmal
und gegenüber dem Kalkumer
Schloss, für Besucher öffnen. Die Alpakas können angeschaut werden,
und es wird ein Verkaufsstand mit
Alpaka-Produkten aufgebaut. Sicher
ist das eine schöne kleine Ausflugsidee – und vielleicht sucht ja noch jemand ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk. M.J., Foto: privat
SEITE 10
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
Rund ums Bauen, Wohnen, Energie - Dekotrends
Golzheimer
Siedlung
Wir machen alles rund ums Haus
nach Ihren individuellen Wünschen.
Bebauungsplan
(Unterschutzstellung) wird rechtsverbindlich
Die Golzheimer Siedlung
liegt im Norden von Golzheim entlang der Rotterdamer Straße und hat eine
Größe von 16,1 ha. Es umfasst die 1937 im Rahmen
der Ausstellung "Schaffendes
Volk"
angelegte
Musterwohnsiedlung sowie Erweiterungen und Abrundungen nachfolgender
Jahrzehnte, heute auch bekannt als weiße Siedlung.
Der Charakter der ursprünglich angelegten Mustersiedlung ist bis heute im
Siedlungsgrundriss, in den
wesentlichen architektonischen Merkmalen sowie
in der Baukörperausformung und -stellung größteneils erhalten geblieben.
Folgende Gebäude wurden
bereits in die Denkmalliste
eingetragen: Die freistehende Backsteinvilla auf
der Rotterdamer Str. 65,
1926 erbaut, als ein Zeitdokument der 20er Jahre, das
zweigeschossige Ateliergebäude mit Innenhof mit
Wasserbecken und Skulptur auf der Franz-JürgensStr. 12, die zehn Künstlerhäuser
an
der
Franz-Jürgen-Str. und der
Atrium-Bungalow auf der
Leo-Statz-Str. 14, erbaut
vom Architekten Prof. Dr.
Hans Schwippert. Die Golzheimer Siedlung wurde gerade in den letzten Jahren
durch Neubauten, Umbauten oder Sanierungen
geprägt, was ganz deutlich
zeigte, dass das derzeit gültige Plaungsrecht keine hinreichende Handhabe bie-
tet, um zum einen eine
verträgliche
Weiterentwicklung zu ermöglichen
und zum anderen gleichzeitig das qualitätsvolle Gesamtbild zu schützen. Ziele
des neuen Bebauungsplans
ist es, zum einen die historische Siedlung in Gestalt
und Struktur zu erhalten
und zum anderen eine
maßvolle Weiterentwicklung zu ermöglichen. M.J.
com
bh.
w
ons
.alf
w
w
-gm
ber
-we
seit 1926
GmbH
Alfons
Innovative Heiztechnik
Öl- und Gasheizsysteme . Wärmepumpen
Pelletanlagen . Solartechnik
Individuelle Bäder
Beratung . Badplanung
Hand in Hand mit unseren Partnerunternehmen
Kundendienst
TV-Kanaluntersuchung . Rohrreinigung
Rohrbruchbeseitigung . Klimageräte für
den häuslichen Gebrauch
Alfons Weber GmbH
Angermunder Straße 9 · 40489 Düsseldorf
Tel.: 0203 | 74 21 00 · Fax: 0203 | 74 21 021
E-Mail: info@alfons-weber-gmbh.com
Bauantrag Wittlaer, Wittgatt 85 – Umnutzung und Umbau eines Gärtnereibetriebs mit Betriebswohnhaus in 3 Wohneinheiten
Einstimmig genehmigt wurde der Umbau und die Umnutzung eines Gärtnereibetriebs mit Betriebswohnhaus, da die Nutzung eingestellt wurde. Die bestehenden Gebäude (L-förmige Anordnung) im vorderen Teil des Grundstücks werden in drei Wohneinheiten umgenutzt. Die im Gebäude befindlichen drei Garagen entfallen dabei
ersatzlos zugunsten eines Zugewinns an Wohnfläche. Die Wohneinheiten erhalten
neue Terrassenflächen. Ein Stall und ein Holzverschlag bleiben bestehen und sollen als
Abstellraum dienen. Die im hinteren Teil des Grundstücks befindlichen Glas-Gewächshäuser sollen bis auf eines beseitigt werden. Das eine Gewächshaus bleibt für privaten
Gemüseanbau des Grundstückseigentümers bestehen. Insgesamt wird mehr bebaute
Fläche entsiegelt als neu bebaut.
Wittgatt 85 -Ansicht Westen
SEITE 12
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
Rund ums Bauen, Wohnen, Energie - Dekotrends
Anz_SG_LK108x70mm_2013_Herbst:Anz_SG
14.03.2013
15:51 Uhr
Seite 1
Achtung – Der Herbst ist da!
Jetzt Dachrinnen reinigen und
Dachflächen kontrollieren
lassen.
Stefan Golißa Bedachungen e.K.
Dachdeckermeister · Betriebswirt (HWK)
Gebäudeenergieberater im Handwerk
Solarteur®
Nagelsweg 23 · 40474 Düsseldorf
Telefon : +49 211 24 82 16 21
Mobil : +49 172 7 95 07 43
Telefax : +49 211 24 09 21 25
www.Golissa.com · info@Golissa.com
Sieben Häuser in Angermund geben weiter Anlass zum Streit
Düsseldorf hat die 600.000-Einwohner Marke
geknackt und braucht Wohnraum - Große Flächen begehrt
ANGERMUND: 600.046 Einwohner mit Hauptwohnsitz lebten zum 31. Juli 2014 in
der Landeshauptstadt. Damit wurde erstmals seit 1978 wieder die Marke von
600.000 Einwohnern überschritten. Für die Stadt ist daher die Schaffung von weiterem Wohnraum ein wichtiges Ziel.
Möbel und Innenausbau
Terrassenbeläge aus Holz
Fenster + Türen
Küchen
Ladenbau
Einbauschränke
Tischlerei Schiffer
Wacholder Str. 32-34
40489 Düsseldorf
Tel.: 0203 / 71 89 74 14
info@tischlerei-schiffer.de
Bauvorhaben im D-Norden
Bereits vor der Wahl hat Oberbürgermeister Thomas Geisel ankündigt, dass er dem
Thema – schwerpunktmäßig sozialer Wohnungsbau – große Bedeutung beimessen
werde. Er ließ dabei auch keinen Zweifel daran aufkommen, dass auch bisher landwirtschaftlich genutzte Flächen umgenutzt werden könnten. Dabei schweift sein Blick
auch in den Düsseldorfer Norden. Auf Nachfrage beim Stadtplanungsamt gibt es zurzeit im Stadtbezirk 05 keine städtischen Flächen, die sofort für eine Wohnbebauung
infrage kämen, es müsste erst ein entsprechender Bebauungsplan erstellt werden.
Dies sei jedoch möglich für die Fläche nördlich der Kalkumer Schlossallee in Kaiserswerth, südlich der Straße Auf der Krone und östlich der Straße Zur Lindung, beide in
Angermund. Die Form der Bebauung (Geschossigkeit, Geschosswohnungsbau oder
Einfamilienhäuser etc.) richte sind dann nach den Festsetzungen des jeweilien Bebauungsplans. Die Ampel-Koalition im Rat unterstützt generell die Wohnungsbaupolitik
von OB Geisel, lediglich die Ratsgruppe Tierschutzpartei/Freie Wähler fordert - eher
unrealistisch, dass in Düsseldorf kein Quadratmeter Grün- oder Freifläche für Wohnraum in Zukunft mehr hergegeben werden soll. Wie schnell ein Landschaftsschutzgebiet zur Wohnbebauung freigegeben werden kann, zeigt eindrucksvoll die Stadt Duisburg. Wie wir in unserer letzten Ausgabe berichteten, sollen große Flächen im
Duisburger Süden, so auch in Rahm, einer Wohnbebauung zugeführt werden.
Bauherr hat einen Rechtsanspruch für eine
Bebauung "Auf der Krone"
So erregte die Bauvoranfrage über den Bau von fünf Einfamlienhäusern und einer Doppelhaushälfte Auf der Krone die Gemüter der kommunalen Politiker. Erteilt werden sollte ein "Bauplanungsrechtlicher Vorbescheid".
Schon im Januar d.J. hatten Anlieger gegen dieses Vorhaben bei der Bezirksregierung geklagt und kein Recht bekommen. Bestätigt wurde jedoch, dass das Bauvorhaben
im Außenbereich liegt, für das es keinen gültigen Bebauungsplan gibt. Doch können solche Bauvorhaben im Einzelfall zugelassen werden, wenn ihre Ausführung oder
Benutzung öffentliche Belange nicht beeinträchtigt und
die Erschließung gesichert ist. Fakt sei jedoch, dass der
Flächennutzungsplan (FNP) für den Standort der geplanten Gebäude Wohnbaufläche darstellt und nur für
einen kleinen Teilbereich der Erschließung (46 m) Fläche
für die Landwirtschaft. Die klare Aussage der Bezirksregierung: Der Bauherr hat einen Rechtsanspruch auf die
Zulassung eines "Bauplanungsrechtlichen Vorbescheides". Derzeit befindet sich in der Straße Auf der Krone
zwar kein Kanal zur Niederschlagswasserbeseitigung. Es
Die Skizze oben zeigt den offiziellen städtebaulichen Zusammenhang und Flächennutzungsplan (FNP). Das hier ist aber davon auszugehen, dass dieser bis zur Gegeplante Bauvorhaben entspricht nach den Vorstellungen der Bezirksregierung den Darstellungen dieses Plans, brauchabnahme vorhanden ist. Satzungsgeschützter
denn auf der beplanten Fläche (rote Linie) sieht der Flächennutzungplan ausdrücklich eine Wohnbebauung vor. Baumbestand ist von dem Vorhaben nicht betroffen.
Lediglch ein Teil der geplanten Erschließungsstraße liegt auf einer Fläche, die für die Landwirtschaft vorgesehen
ist. Dabei sei aber zu berücksichtigen, so die Bezirksregierung, dass die Abgrenzung der Wohnbaufläche im Maßstab 1:20.000 nicht parzellenscharf dargestellt ist. Die geringfügige Lage der Erschließungsstraße in einer Fläche für die Landwirtschaft könne damit dem Vorhaben nicht entgegenhalten werden. Darüber hinaus lägen die
ersten drei geplanten Grundstücksparzellen im Geltungsbereich des rechtskräftigen Landschaftsplans (LSP) der
Landeshauptstadt Düsseldorf. Da der Landschaftsplan aber keine besonderen Festsetzungen vorsieht, bestehe
auch kein Bauverbot.
Die Anlieger hatten im Vorfeld 200 Unterschriften gegen
dieses Bauvorhaben gesammelt. Juristisch haben diese
jedoch keinerlei Bedeutung, wobei die Fragestellung
noch einen kleinen Beigeschmack hatte, weil den Unterzeichnern vorgegaukelt worden ist, dass dieses Bauvorhaben eine komplette Bebauung Auf der Krone nach sich
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
30. OKTOBER 2014
SEITE 13
Rund ums Bauen, Wohnen, Energie - Dekotrends
ziehen könnte. Eine präjudizierende Wirkung (richtungsweisender Gerichtsentscheid
für weitere Bauvorhaben) befürchtete auch Dieter Horne, was jedoch nach Auskunft
eines Anwalts für das Baurecht "völliger Unsinn" sei, da der restliche Bereich Auf der
Krone als Landschaftsschutzgebiet dargestellt ist. Wie die Skizze zeigt, ist die geplante
zu bebauende Fläche schon seit Anfang der 90er Jahre für die Wohnbebauung freigegeben, bis auf den erwähnten kleinen Bereich, der jedoch auch von der Bezirksregierung als nicht relevant für eine Ablehnung angesehen wurde.
SPD forderte geheime Abstimmung
Wie Stefan Koch (CDU) in der Sitzung betonte, müsste man nun mit Bauchschmerzen
dieser Bauvoranfrage zustimmen. „Wir haben hier keinen Ermessens- und Entscheidungsspielraum mehr, dieses hat mir auch das Rechtsamt der Stadt Düsseldorf bestätigt“. Auch Benedict Stieber (CDU) betonte, dass man im Falle einer Ablehnung eine
„rechtswidrige Entscheidung“ treffen würde, die u.U. den Bauherren zu einer Schadensersatzklage (Verzögerung etc.) berechtigen würde. Dieter Horne forderte eine
geheime Abstimmung, weil, so begründete es sein Parteikollege Benjamin Schwarz
(SPD), auf diverse Bezirksvertreter seitens einiger Bürger „enormer Druck ausgeübt
wurde". Angesichts des Ergebnisses mit sieben Ja-Stimmen und neun Nein-Stimmen
bei sieben anwesenden CDU-Vertretern und neun Mitgliedern der Partei SPD, Grüne,
FDP, und Linke bleiben wohl kaum Spekulationen offen, wer für die Ablehnung des
Bauvorhabens gestimmt hat. Zwar liegt der Vorgang mittlerweile beim Ministerium
für Bauen, Wohnen, Stadtenwicklung und Verkehr zur Prüfung, jedoch ist mehr als
fraglich, ob diese Behörde den Beschluss der Bezirksregierung aufheben wird. Dann ist
Oberbürgermeister Thomas Geisel gefordert, er muss wohl diesen Beschluss als
rechtswidrig an die BV5 zurückgeben und eine erneute Abstimmung fordern. Sollte es
dann wieder zu einer Ablehnung kommen, muss der Rat entscheiden - und hier dürfte
dann eine Zustimmung aller Wahrscheinlichkeit nach erfolgen.
Bauvoranfrage Angermund, Koppelskamp 5, 5a, 7, 7a – Neubau eines Wohnhauses
mit 3 Eingängen und einer Tiefgarage
Es ist geplant, die auf den Grundstücken vorhandene Bebauung abzubrechen (hierfür
liegen jedoch noch keine Anträge vor) und die beiden Grundstücke zusammenzulegen. Hiernach soll ein zweigeschossiges Mehrfamilienwohnhaus mit drei separaten
Eingängen, Staffelgeschoss (kein Vollgeschoss) und Tiefgarage errichtet werden. Das
Mehrfamilienhaus soll 15 barrierefreie Wohneinheiten erhalten. M.J.
Parkett- und Ausbildungsbetrieb
Parkett
Landhausdielen
Vinyl-Design-Beläge
Laminat
Beratung und Verkauf
verlegen + renovieren
.
11
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
30. OKTOBER 2014
SEITE 15
Rund ums Bauen, Wohnen, Energie - Dekotrends
Philipp Frauenheim Interieurs
Neu in Kaiserswerth – Mit Luxus den Sinnen schmeicheln
KAISERSWERTH: Die Einrichtung unterstreicht die
Persönlichkeit eines Bewohners, so lautet das
Motto von Philipp Frauenheim, der mit seinem Einrichtungsgeschäft
nun
auch in Kaiserswerth präsent ist. Sein Geschäft in
Duisburg-Huckingen, auf
der Düsseldorfer Landstr.
284, eröffnete er bereits
am 1. Mai dieses Jahres.
Das Geschäft lädt nicht nur
zum Anschauen ein, „Anfassen ist erwünscht, wir
wollen keine Hemmschwelle aufbauen“, betont
Philipp Frauenheim. Viele
Kleinigkeiten für stimmungsvolle und edle Präsente oder einfach nur zur
Verschönerung der eigenen vier Wände ziehen die
Blicke auf sich, wie z.B. der
Winzerglühwein mit Meissen-Tasse, aber auch Kerzenständer, Vasen, Wandbilder,
handgewebte
Aubusson-Teppiche aus
reiner Schafswolle, Stoffe
(auch für Kinder), Decode
by Luiz-Bettwäsche in feinen Stoffen und eleganten
Farben, Luxusfrottiertücher, Silber-Accessoires von
Fink, Engelkerzen, Kunstobjekte und vieles mehr. Exklusive Betten von Treca
sind ebenso anzutreffen.
„Mit Luxus den Sinnen
schmeicheln, und dies zu
bezahlbaren Preisen“, so
die Devise des siebenköpfigen Teams. Die Dekorati-
onen in den Geschäften
wechseln ständig, um so
den Kunden immer wieder
neue Impulse zu geben.
Demnächst können sich die
Besucher auf eine Weihnachtsausstellung des Kaiserswerther Geschäfts Cottagedreams freuen.
Schon als kleiner Bub hat
Philipp Frauenheim bei seiner Mutter im Geschäft
mitgearbeitet und so seine
Liebe zu Einrichtungsideen
gefunden. Er besuchte die
Möbelfachschule, hat mehrere Hotels in Südamerika
ausgestattet und sich nun
auf
Inneneinrichtungen
spezialisiert. „Gemeinsam
mit unseren Kunden entwickeln wir ein Gesamtkonzept - individuell auf die Bedürfnisse
abgestimmt“,
betont der Einrichter. „Ob
Privat, Büro/Praxis oder in
der Hotellerie -– ob Klassik
oder Avantgarde -– unser
Team verwirklicht die Vorstellungen der Kunden.
Vom Rohbau bis zur fertigen Schlüsselübergabe betreuen wir auf Wunsch das
Objekt.“ Ein Nähatelier und
eine Polsterei lassen keine
Wünsche bei der Ausführung offen. Seine Ideen holt
er sich u.a. auch auf internationalen Messen.
Teppiche, hochwertige Malerarbeiten, Lichtplanung,
Leuchten, Möbel für den
Innen- und Außenbereich,
Hotelboxspringbetten, individuell konfektionierte Bettund Tischwäsche, Kunstobjekte und Styling.“
Öffnungszeiten in Kaiserswerth: Montag bis Freitag
10.00 bis 18.30 Uhr und
Samstag 10.00 bis 16.00
Uhr.
„Zu unserem Leistungsspektrum gehören individuelle
Fensterdekorationen,
Nähund
Polsterarbeiten, exklusive
Stoffe, Tapeten, Farben, Text und Fotos: M.J:
Ausgefallene
Geschenk- und
Einrichtungsideen finden
Sie im Geschäft
auf dem
Kaiserswerther
Markt 38.
SEITE 18
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
VOICES - Das Festival der
Stimmen in Ratingen
Vom 13. bis 16. November findet zum sechsten Mal in Ratingen „VOICES – das Festival
der Stimmen“ statt. „VOICES“ ist ein Festival rund um das „Instrument Stimme“ – und
in der dargebotenen Vielfalt und Qualität in NRW einzigartig. Mit Auftritten hochkarätiger Künstler begeisterte das Festival in den vergangenen Jahren immer wieder zahlreiche Zuschauer und hat sich auch überregional als Garant für anspruchsvolle Unterhaltung auf höchstem künstlerischen Niveau etabliert.
■ für individuelle Bäder ■ moderne Heiztechnologie
Meisterbetrieb
Modernisierung von Bad und Heizung • Beratung • Planung
Reparaturen • Rohrbruchbeseitigung • Kundendienst
Öl-und Gasfeuerung • Solar- und Brennwerttechnik
Wärmepumpen • Pelletanlagen • Wartung von Heizungsanlagen
Rahmer Straße 22 a • 40489 Düsseldorf-Angermund
Tel. 0203 / 743 98 • Fax 0203 / 74 18 29
www.schoene-waerme.de
„Wir bringen Stars aus ganz unterschiedlichen Genres auf die Bühne, das macht unser
Festival so außergewöhnlich“ erklärt Peter Baumgärtner, Musiker und künstlerischer
Leiter von VOICES. Der leidenschaftliche Jazz-Drummer betont: Großes Entertainment
hat viele Ausdrucksformen, davon kann man sich in Ratingen hautnah überzeugen.
Schon zum Start von VOICES erwartet das Publikum ein absoluter Top-Act: Klaus „Major“ Heuser, genialer Ex-Gitarrist von BAP, gibt sich mit seiner Band am Donnerstag,
dem 13. November, ab 19.57 Uhr im Stadtheater die Ehre. Wer erinnert sich nicht an
das großartige Gitarrenriff von „Verdammt lang her“, das den Mann mit dem Lederschlapphut auf einen Schlag berühmt machte? Seine unvergesslichen Kompositionen
und die Texte von Wolfgang Niedecken sind heute Klassiker der deutschen Rockgeschichte, sein virtuoser Gitarrenstil fasziniert die Zuhörer. Atmosphäre schaffen, Spannung erzeugen, im richtigen Moment den Ton erklingen lassen, der eine Gänsehaut
erzeugt. Dass Peter Baumgärtner seit vielen Jahren höchst erfolgreich Festivals organisiert, weiß man nicht nur in Ratingen. Am Freitag, dem 14. November, um 20.00
Uhr, zeigt der Vollblutmusiker bei „ Jazz – Voices“, was ihn noch bewegt: Seine bedingungslose Liebe zum Jazz, die er mit Verve und Hingabe am Schlagwerk zelebriert. Im
Zusammenspiel mit dem Pianisten Andreas Schnermann und Konstantin Wienstroer
am Kontrabass begleitet er die beeindruckende Sängerin Inga Lühning auf ihrer musikalischen Reise - swingig, groovig, poppig oder auch mit einem Schuss Latin angereichert. In Kroatien ein Superstar, hierzulande ein Geheimtipp: Vesna Pisarovic machte
Punkrock, wurde zur Popdiva, nahm am Eurovision Song Contest teil und hat sich aktuell der improvisierten Musik zugewandt. Für ihr Konzert „A voice from the east“ mit
Musikern aus dem Jazzpool NRW bringt sie Lieder mit, die bei uns nahezu unbekannt
sind. Begleitet wird sie von John Dennis Renken an der Trompete, Wolfgang Schmidtke
am Saxofon, dem Gitarristen Philipp van Endert, Roman Babik am Piano, Nico Brandenburg am Bass und Peter Weiss am Schlagzeug.
Gleich drei erstklassige Konzerte verspricht die „Vocal Night“ am Samstag, dem 15.
November. Los geht’s um 19.30 Uhr mit dem A-capella Quartett Les Brünettes – vier
junge Frauen, die in dem Programm A Women Thing ihre Hommage an starke, kreative und sinnliche Frauen wie Joni Mitchell, Nina Simone, Edith Piaf, Aretha Franklin
oder Nena präsentieren. Bei der persönlichen Annäherung an die Werke ihrer Vorbilder schöpfen die Preisträgerinnen internationaler A-cappella-Wettbewerbe ihr
stimmliches Potential voll aus: Sie soulen, scatten und beschwören. Im Anschluss hat
dann eine Ikone deutschsprachiger Popmusik ihren großen Auftritt: Ulla Meinecke. In
den frühen achtziger Jahren traf sie mit ihren Songs den Nerv einer ganzen Generation, füllte mühelos riesige Konzerthallen und und plazierte ein Album nach dem anderen in den Charts. In Ratingen steht sie endlich wieder auf der Bühne und singt; unterstützt von dem Multi-Instumentalisten Ingo York und dem Pianisten Reinmar
Henschke. Der dritte Teil der „Vocal Night“ steht ganz im Zeichen von Blues, Funk und
Soul. Schwarze, schweißtreibende Musik, dargeboten von einem ungemein spielfreudigen Quintett und einem weißen Sänger, der Vergleiche mit Curtis Mayfield, Al Green
oder Marvin Gaye nicht zu scheuen braucht. Jeff Cascaro hat ein untrügliches Gespür
für Black Music und mit seinen drei Alben bewiesen, dass mitreißende Musik dieses
Genres nicht nur in den USA zu Hause ist.
Was wäre Voices – das Festival der Stimmen ohne eine Lesung? Zum Ausklang der
Veranstaltung liest die bekannte Literaturkritikerin und Schriftstellerin Elke Heidenreich am Sonntag, dem 16. November, um 18.00 Uhr, „Vielseitige und einseitige Geschichten über Liebe, Leben und alles drumherum".
„VOICES“ wird veranstaltet von der Agentur Sensitive Colours in Kooperation mit der
Stadt Ratingen.
Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.voices-ratingen.de
Tickets sind erhältlich unter der Tel.-Nr. 021 02 / 550 41 04 /05 und an allen bekannten
Vorverkaufsstellen.
LOKALKURIER
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
/
Tel. 0203
Der nächste Wochenmarkt findet am
Freitag, dem 31.Oktober, vor dem
Feiertag (Allerheiligen 1.November) statt.
SEITE 19
30
93 51 50
bering.de
www.loeb
Wochenmarkt
Jeden Dienstag und Freitag
sind wir im Klemensviertel Kaiserswerth
immer von 7.30 bis 13.00 Uhr für Sie da!
Einkaufen leicht gemacht Parkhaus direkt unter dem Klemensviertel - U-Bahn
vor dem Eingang Klemensviertel
Ob frisches Obst und Gemüse, Eier und Geflügel, leckeren Fisch,
Muscheln oder gesundes Fleisch, Wildbret, Backwaren, Käse,
Eier und andere Köstlichkeiten - auf dem Kaiserswerther
Wochenmarkt wird Ihnen Frische und Qualität geboten.
Haben Sie besondere lukullische Wünsche?
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Wir bieten:
Feinkost • Salate
Antipasti
Milchprodukte
Käsespezialitäten
Eier vom
Bauernhof
Obst
Saisonales Gemüse
Südfrüchte
Oliven • Paprika
Gewürze
aus vielen Ländern
Fleisch- und
Wurstwaren aus
kontrollierter Zucht
Feinste Brot-,
Back- und
Konditoreiwaren
Fangfrischer Fisch
aus Meer und Fluss,
Muscheln
Blumensträuße
Beet- und
Balkonpflanzen
Frisches
Geflügel aus
eigenen Ställen
Kaiserswerth: Haltestelle U 79
Klemensplatz Kaiserswerth
Der Profi für alle Fragen rund um
Dach und Solar
Unsere Leistungen:
Wartungsarbeiten
Reparaturarbeiten
Dachdecker- / Klempnerarbeiten
Solaranlagen incl. Planung
Fordern Sie uns
Angeraue 88, 40489 Düsseldorf
0203 / 74 23 06
info@peters-dachprofi.de
Termine bitte vormerken
Werkstattverfahren Kaiserswerther Markt,
Infos zu PFT und B-Plan Dreiecksparkplatz
Lamm, Wildschwein,
Reh, Hase - aus
heimischen Regionen
P
Kompetenz für Dach und Solaranlagen
Kaiserswerth: direkt unter dem
Klemensviertel - Einfahrt Alte Landstraße
KAISERSWERTH: Gleich drei Termine werden im November in der
Grundschule, Fliedner-Straße, jeweils um 18.00 Uhr, über nicht
nur für die Kaiserswerther Bürgerschaft interessante Termine informieren. Am Montag, dem 24. November, startet des Werkstattverfahren "Kaiserswerther Markt" mit einer Informationsveranstaltung. Weiter geht es dann am Mittwoch, dem 26.
November, mit einer Info-Veranstaltung zur PFT-Verseuchung des
Grundwassers im Düsseldorfer Norden. Am Donnerstag, dem 27.
November, startet die öffentliche Bürgerbeteiligung für den Bau
eines Discounters auf dem Dreiecksparkplatz. Genauere Details
zu den Veranstaltungen werden wir zeitnah veröffentlichen. M.J.
Lehmbruck-Museum
Besuch der Ausstellungen - "Eine große Idee - 50 Jahre Lembruck-Museum" und "Zeichen gegen den Krieg"
KAISERSWERTH: Zu einer
Halbtagesfahrt zum Lehmbruck-Museum nach Duisburg lädt der Heimat- und
Bürgerverein Kaiserswerth
am Samstag, dem 8. November, ein. Treffpunkt ist
um 13.00 Uhr an der Haltestelle Klemensplatz. Besucht werden sollen die
Ausstellungen "Eine große
Idee - 50 Jahre LehmbruckMuseum" und "Zeichen gegen den Krieg - Antikriegs-
plastiken". Die Ausstellung
zum 50-jährigen Jubiläum
zeigen Werke des Duisburger Bildhauers Wilhelm
Lehmbruck (1881-1919). In
der zweiten Ausstellung
werden in Erinnerung an
den Beginn des Ersten Nr. 0211 / 40 44 20 oder 0211 / 40 36 14 gebeten.
Weltkrieges 1914 Antikriegsplastiken gezeigt. Die
Kosten für Führung und
Eintritt betragen 10 Euro. Es
wird um eine telefonische
Anmeldung unter der Tel.- "Gestürzter" vom Wilhelm Lehmbruck. Foto: Bernd Kirtz
SEITE 20 30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
St. Martin im Düsseldorfer Norden
ANGERMUND: Die Laternenausstellung der Grundschulkinder findet am Donnerstag, dem 6. November, ab
16.00 Uhr, in den Räumen der Friedrich-von-Spee-Schule
statt. Der Martinszug zieht dann am Freitag, dem 7. November, ab 17.15 Uhr, durch die Straßen von Angermund. Aufgrund der Bauarbeiten auf dem Schulgelände
muss der Streckenverlauf wie folgt geändert werden:
Aufstellung erfolgt Am Litzgraben (Schule). Die Abschlussveranstaltung mit dem Martinsfeuer und der Ausgabe der Martinstüten wird am Freiheitshagen stattfinden. Der Martinsumzug der städtischen Kita Am
Litzgraben und der städtischen Kita Angeraue startet am
Montag, dem 10. November, um 17.30 Uhr, an der Angeraue 3 und zieht von dort durch die "Alte Gasse", die
"Görlitzer Straße" und den "Kalkweg" zurück in die Angeraue, wo bei einem kleinen Feuer die Kinder die
"Mantelteilung" vorführen. Anschließend wird bei Glühwein und Weckmann das Martinsfest einen Ausklang
finden. Wie immer kümmert sich die Jugendfeuerwehr
Angermund um das Feuer und begleitet den Zug.
KALKUM: Es hat schon Tradition, dass das St. MartinsKomitee in der Woche vor St. Martin die Kinder des St.
Lambertus Kinderhauses sowie der Villa Sonnenschein
zu einem gemeinsamen Weckmannessen einlädt. Am 8.
November zieht dann der große Lichterzug durch Kalkum. Aufstellung ist um 17.00 Uhr im Unterdorf, in Höhe
Haus Nr. 1. Für die musikalische Gestaltung sorgen vier
Musikformationen. Erwartet werden wieder ca. 2.000
Teilnehmer. Der Abschluss des großen Kinderfestes findet dann im Innenhof von Schloss Kalkum mit Martinsfeier, Mantelteilung und Ausgabe von ca. 500 reichlich gefüllten Tüten statt. „Nach Rücksprache mit der Stadt
Düsseldorf kann auch in diesem Jahr, trotz der noch immer laufenden Kanalbauarbeiten, der Lichterzug den seit
Jahren üblichen Weg ziehen“, betont der seit 38 Jahren 1.
Vorsitzende des St. Martins-Komitees, Friedhelm Brücker.
Gerd Behmer, 18 Jahre
verkörperte er den
St. Martin in Kalkum.
18 Jahre ist Gerd Behmer
auf einem Schimmel dem
Kalkumer St. Martinszug
vorangeritten. Stets Höhepunkt war die Mantelteilung im Innenhof von
Schloss Kalkum. Bei der
dann folgenden Tütenausgabe freute sich Gerd Behmer immer wieder über die
strahlenden Kinderaugen.
Er war aber nicht nur am
Martinsabend für das Fest
tätig, sondern bereits viele
Wochen vorher unterwegs,
um die Vorbereitungen für
das große Kinderfest mit zu
gestalten. Zusammen mit
dem Vorsitzenden des St.
Martins-Komitees, Friedhelm Brücker, organisierte
er die Jahreshauptversammlung oder war als
Sammler im Unterdorf unterwegs. Bei den Fackelausstellungen im St. Lambertus
Kinderhaus unterstützte er
viele Jahre Peter von der
WITTLAER: Am 7. November lädt die St. SebastianusBruderschaft Wittlaer wieder zum Martinszug ein, der
um 16.45 Uhr auf dem Rheinweg startet. Schilder informieren darüber, wo sich die einzelnen Gruppen sammeln. Um 17.00 Uhr werden dann die bunten Lichter
und Laternen singend durch Wittlaer getragen. Auf dem
Schützenplatz neben der Grundschule wird das große
Martinsfeuer angezündet und die Schenkung des Mantels an den Bettler nachgestellt. Die Gabenverteilung für
Kindergarten- und Grundschulkinder findet in den
Klassenräumen statt, für alle anderen Kinder im Verwaltungsgebäude der Grundschule. Die Fackelausstellung und das Martinsliedersingen in der Grundschule findet am Sonntag, dem 2. November, von
16.30 bis 18.30 Uhr statt.
St. Martin in Wittlaer
KAISERSWERTH: Am Freitag, dem 9. November,
findet in der Grundschule von 16.00 bis 18.00 Uhr
die traditionelle Laternenausstellung statt. Es erwartet Sie ein Büffet mt Kuchen, Brezeln und Getränken.
Der Erlös aus dem Kuchen- und Getränkeverkauf kommt den Kinder-Präventionsprojekten wie z.B. „Mein Körper gehört mir“ zugute, die die Grundschule jährlich in Kooperation mit der Theaterwerkstatt Osnabrück durchführt. Der Martinszug mit drei
Blaskapellen und zwei Tambourcorps zieht dann am Samstag, dem 10. November.
Ausrichter ist wieder die Bruderschaft Kaiserswerth. Aufstellung ist um 16.45 Uhr auf
der Fliednerstr. Neu ist der Ort der Mantelteilung. Sie findet neben dem neuen Spielplatz unterhalb der Klemensbrücke statt. Wertmarken (3,50 Euro) für die Martinstüten sind u.a. bei Tappert’s, KaisersMantelteilung in Lohausen
werther Markt 61, erhältlich.
LOHAUSEN: Zum Martinszug in Lohausen lädt die St. Sebastianus-Bruderschaft Lohausen am 7. November ein.
Beginn ist um 16.00 Uhr mit Glühwein
und Treffen auf dem Schulhof „Kleine
Gelbe Schule“, Im Grund 78. Aufstellung ist um 17.00 Uhr auf dem Schulhof. Der Zug
endet im Lantz’schen Park, wo St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilen wird.
Die Ausgabe der Martinstüten findet am Gasthaus Im kühlen Grund statt.
STOCKUM: Der Martinszug in Stockum zieht am 6. November, ab 17.00 Uhr. Aufstellung ist auf der Carl-Sonnenschein-Straße vor der Kirche. Die Mantelteilung findet auf dem Freiplatz der Begonienstraße statt. Veranstalter ist
der St. Seb. Schützenverein in Stockum. M.J., Fotos: privat
Heiden bei der Prämierung
der Fackeln. So installierte
er mit den Mitgliedern des
St. Martins-Komitees auch
hunderte von bunten Lampen im Innenhof von
Schloss Kalkum.
Gerd Behmer wurde schon
früh in das Kalkumer Martinsbrauchtum eingebunden. Man kann wohl von
einer „erblichen Vorbelastung“ sprechen, hatten
doch bereits sein Großvater
und Vater jeweils über viele
Jahre zum Gelingen des
Martinsfestes beigetragen.
Sein Großvater, Johann
Bergs, gehörte von 1921 an
30 Jahre lang zum St. Martins-Komitee. 1951 übernahm der Vater von Gerd
Behmer, Aloys Behmer,
dann die Arbeit im
Komitee, der wiederum seit 1968
seinen Sohn Gerd
in die Aufgaben
des Komitees einbezog. Diese Tradition setzt Gerd´s
Sohn Marc fort.
Gerd Behmer ist
heute 73 Jahre alt. Im Vorfeld des diesjährigen St.
Martinsfestes übergibt er
nach 18 Jahren den Bischofsstab an Guido Hoffmann (33 J.), der in Kalkum
die Lakefield Farm betreibt.
Er wird erstmals in diesem
Jahr den Kalkumer Lichterzug mit einem Kaltblüter
anführen, so wie es auch
schon sein Vorvorgänger
Willi Helten insgesamt 51
Foto oben: Tütenpacken in Kalkum. In der Bildmitte
Friedhelm Brücker. Foto rechts: Guido Hoffmann.
Jahre tat. Das St. MartinsKomitee, aber auch alle Kalkumer Bürger bedanken
sich bei Gerd Behmer für
seinen Einsatz und wünschen seinem Nachfolger
viel Spaß, wenn er als St.
Martin dem Lichterzug anführt. Text: Friedhelm
Brücker, Fotos: privat
LOKALKURIER
Bergerhof
Dressur- und Springturnier
LOHAUSEN: Beim Reitclub Bergerhof e.V.,
Leuchtenberger Kirchweg 93, Lohausen, laufen
schon die ersten Vorbereitungen für das TurnierWochenende am 8. und 9. November. Elf spannende Prüfungen in den Bereichen Dressur- und
Springreiten werden in den Klassen E, A und L zu
sehen sein.
Der Vorstand des Reitclubs Bergerhof freut sich
ganz besonders, dass Dipl.-Kaufm. Thomas
Schnalke, Geschäftsführung der Flughafen Düsseldorf GmbH, die Schirmherrschaft für das Jubiläumsturnier übernommen hat. Die Dressurprüfungen finden samstags und die Springprüfungen
sonntags statt. Teilnehmen können Mitglieder
der Kreisverbände Düsseldorf, Neuss, Mettmann, Duisburg und eingeladene Gäste. Die
Zeiteinteilung wird kurz vor dem Turnier bekannt
gegeben. Wie auch im vergangenen Jahr wird
das Finale des Düsseldorfer Nachwuchscups im
Rahmen dieses Turniers ausgetragen. Eine Tombola verspricht interessante Preise und auch für
das leibliche Wohl ist hinreichend gesorgt. esf
Verkauf von
Schloss Kalkum!
Die Uhr tickt!
KALKUM: Wie bereits seit langem bekannt ist, hat
sich seit Sommer die Nutzung von Schloss Kalkum
geändert. Das Land NRW will das alte historische
Baudenkmal mit dem großen Park verkaufen. Daher hat das St. Martins-Komitee Kalkum zum diesjährigen großen Kinderfest nach Ausgabe der Tüten auch wieder die verantwortlichen des Landes
NRW, die Vertreter aus Rat und Verwaltung der
Stadt Düsseldorf sowie den Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Ziel des Komitees ist es, den
politisch Verantwortlichen zu vermitteln, dass das
Wahrzeichen von Kalkum, das alte Wasserschloss
mit dem Park, der gesamten Bevölkerung des Düsseldorfer Nordens erhalten bleiben muss. Hier erwartet das St. Martins-Komitee Unterstützung von
allen Politikern, dass auch in Zukunft das große
Brauchtumsfest im Innenhof von Schloss Kalkum
stattfinden kann. Friedhelm Brücker
"Sportparkplatz"
Mehr Autos geht nicht
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 21
Brauckhoff‘s
Getränkemarkt
Angebote vom 30.10. bis 08.11.2014:
ler Alt
i
e
w
z
t
Ga
€ 9,99
dium
T
Vio me ell 6x1,5 l PE
r
+ natu + Pfand € 3,00
l
20x0,5d € 3,10
€ 3,99
+ Pfan
Franziskaner
Weizen
Beckers
Orangensaft
6x1,0 l € 7,99
+ Pfand € 2,40
Fürst
Metternich
0,7
€ 6,99
Becker‘s
Apfelsaft
klar + trüb
6x1,0 l € 6,99
alle Sorten
20x0,5 l
€ 14,99
+ Pfand € 3,10
€ 12,49
20x0,5 l € 11,99
+ Pfand € 3,10
Beck‘s
alle Sorten
Cola,Fanta,
Sprite
10x1,5 l
€ 9,49
24x0,33 l € 13,99 + Pfand
€ 3,00
+ Pfand € 3,42
Salinger
natur +
Kille- Capri Sonne medium
pitsch alle Sorten
12x0,7 l
0,7 l
Bitburger Pils
alle Sorten
10er Pack
€ 1,99
€ 1,99 +
Pfand € 3,30
Sinziger Wasser, natur
oder medium
12x1,0 l PET
€ 4,49
+ Pfand € 3,30
Abholpreise
Niederrheinstraße 141 • 40474 Düsseldorf-Lohausen
Tel. 0211 / 45 22 20 • Fax 0211 / 45 22 50
info@getraenkemarkt-duesseldorf.de
www.getraenkemarkt-duesseldorf.de
Kaiserswerth
Wir haben für Sie geöffnet:
Mo - Fr 9.00 bis 19.00 Uhr - Sa 8.30 bis 16.00 Uhr
+ Pfand € 2,40
KAISERSWERTH: Der Parkraum in Kaiserswerth
ist begrenzt, die größten Parkplatzkapazitäten
gibt es kostenlos am Ortsrand, fußläufig zum
Ortskern. Ob denn hier nicht eine Kapaitätssteigerung durch das Anbringen von Markierungen
möglich sei, wollten die kommunalen Politiker wissen? Das geht nicht, teilte nun das Amt für
Verkehrsmanagement mit. Dieser "Sportparkplatz" habe eine Kapazität von 320 Pkw-Stellplätzen, mehr sei nicht möglich, weil die nach den Richtlinien erfordelrichen Abmessungen der
Parkstände und Fahrgassenbreiten zum Ein- und Ausparken eingehalten werden müssten. Ob
die nun eingeführte 24 Std.-Parkscheibenregelung Dauerparker abhält, dürfte allerdings in der
Realität nur schwerlich zu kontrollieren sein. M.J.
SEITE 22 30. OKTOBER 2014
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Kindheitserinnerungen:
Ein Apfel zu St. Martin
Düsseldorfer Jonges pflegen Kontakt zu früheren Mönchen der Kartause Maria Hain
Benzin- + Dieseleinspritzung
Elektrik + Elektronik
Bremsentechnik
Verlassen Sie sich drauf!
Unsere Kompetenz
kommt von Bosch.
Zeit für Reifenwechsel
Bei uns für 25,- €
STOCKUM: Auch nach Jahren ist für viele alteingesessene Bürger zwischen Stockum, Unterrath und
Lichtenbroich die Erinnerung an den einst ländlichen Stadtteil noch von
Wehmut geprägt. Der
schmerzliche Verlust ihres
Stockumer Kapellchens,
der alten Volksschule Stockumer Höfe Nr. 23, des geliebten Rheinbads und der
Kartause Maria Hain, die
der Ausdehnung des Messe- und Flughafengeländes
zum Opfer fielen, ist noch
heute präsent. Im ursprünglichen Bauernhaus
der Lohausener Familie
Oberholz, in dem schon
Großeltern und Urgroßeltern lebten, erinnert ein Ölgemälde an den romantischen Ausblick, der sich
noch vor einem halben
Jahrhundert bot: Endloses
Wiesengrün, in der Ferne
das baumumstandene Karthäuser-Kloster,
dessen
Glockenläuten sich für die
heute 84-jährige Bewohnerin mit Kindheitserinnerungen verbindet.
Kartause Marienau
Vor 50 Jahren zogen die
Kartäuser Mönche von Unterrath ins Allgäu. Dass die
Verbindung zwischen dem
Bitte vorab Termin vereinbaren
Mittagstisch -Grünkohl bürgerlich - samstags Eintopf
Ab 31. Oktober 2014
Gänse-Essen auf Vorbestellung
Brust oder Keule
19,80 €
klassisch mit Kartoffelklößen, Rotkohl und Bratapfel
Stubs am Flughafen
Inh. René Trippelsdorf
Orden und dem Stadtteil
dennoch nie ganz abgebrochen ist, ist zwei unternehmungslustigen Mitgliedern
des Heimatvereins Düsseldorfer Jonges zu verdanken. Eine launige Fahrradtour führte die beiden
Freunde Josef Trost und Alfred Hundorf vor 34 Jahren
ins Allgäu. "Wir wollten sehen, wo nun die KartäuserMönche leben", sagt Josef
Trost. „Eigentlich sind im
Kloster des Schweigeordens Besucher nicht zugelassen, aber ein Empfehlungsschreiben ebnete uns
den Weg.“ Seitdem besuchen sie das Kloster Marienau regelmäßig und haben
auch immer Mönche angetroffen, die früher in Unterrath lebten. "Ich kannte die
Kartäuser schon als Kind.
Sie hatten einen riesigen
Obstgarten, und deshalb
haben wir dort an St. Martin immer gesungen, um
einen Apfel zu bekommen",
erinnert sich Trost. "Jetzt ist
leider der letzte Unterrather Bruder gestorben, aber
wir werden dennoch weiterhin den Kontakt zum Kloster pflegen und unsere jährlichen Besuche fortsetzen.
Man erlebt dort eine unglaubliche Zufriedenheit."
Weitere Mitstreiter
In Hans Aldenhoff von der
Tischgemeinschaft
2.
Löschzug der Düsseldorfer
Jonges haben die Freunde
einen weiteren Mitstreiter
gefunden. Da sie nie mit
leeren Händen die Reise ins
Allgäu antreten, hofft die
Gruppe nun, noch weitere
Sponsoren für ihr Engagement zu finden. "Die Brüder können jede Unterstützung gebrauchen", betont
Alfred Hundorf.
Erinnerungsstätte
Fast 100 Jahre lang waren
die Mönche mit ihren weißen Kutten ein vertrautes
Bild in Unterrath. Durch die
Ausdehnung der Stadt und
die Erweiterung des Flughafens wurde die für Kartäuserklöster nötige Stille gestört. Der Konvent zog
daher 1964 um. Das 1869
erbaute Kloster Maria Hain,
das sich dort befand, wo
sich heute die Frachtstraße
des Flughafens ausbreitet,
wurde später abgerissen.
Im Kartäuserpark an der
Unterrather Straße wurde
1994 eine Erinnerungsstätte mit einer 2.20 m hohen
Bronzestatue eingerichtet.
Text und Foto: esf
Alte Flughafenstr. 19 • 40474 Düsseldorf-Lohausen
Tel. 0211 / 9848 6707
Öffnungszeiten: Di – Sa 10.00 – 24.00 Uhr • So 10.00 – 23.00 Uhr
von 12.00 – 22.00 Uhr durchgehend warme Küche
Tischreservierung erwünscht • Montag Ruhetag • Parkplätze vorhanden
Brennholzverteilung am Aquazoo
1.300 Kubikmeter waren nicht genug! - Zweiter Tag musste abgesagt werden
1.000 Kubikmeter Holz hatte das Gartenamt für die
Brennholztage am 24. und
25. Oktober auf Lager – und
schon zum Start der kostenfreien Abgabe des Sturmholzes auf dem Gelände
des Aquazoos herrschte ein
großer Andrang. Geduldig
warteten die Brennholz-Interessenten darauf, sich
"ihren"Raummeter Brennholz gegen eine Spende für
die Aktion "Neue Bäume
für Düsseldorf" in den Wagen laden zu können. Bereits am frühen Nachmittag
zeichnete sich schon ab:
Das Holz wird nicht für einen zweiten Abgabetag reichen – der Brennholztag
am Samstag, dem 25. Okto-
ber, musste daher abgesagt
werden! Insgesamt 1.300
Kubikmeter Sturmholz sind
an der Abgabestelle auf
dem Parkplatz am Aquazoo
verteilt worden, 300 Kubikmeter davon hatte die
Forstabteilung des Gartenamtes zusätzlich noch am
Freitag angeliefert. "Wir
hatten mit großem Zu-
spruch gerechnet, aber
dass die Leute bereits am
ersten Tag unseren gesamten Sturmholzbestand abholen, davon konnten wir
nicht ausgehen", betont
Gartenamtsleiterin Doris
Törkel. Insgesamt spendeten die Abholer 3.681,10 Zum Start der Aktion schaute Oberbürgermeister ThoEuro für die Aktion "Neue mas Geisel vorbei – und packte gleich medienwirksam
mit an. Foto Presseamt Düsseldorf, Ingo Lammert
Bäume für Düsseldorf".
LOKALKURIER
Pingel-Optik jetzt auch
mit Vier- oder Zweiräder !
ahrschule-Lohausen.de
in Lohausen
SEITE 23
Die Arche
Bitte für die erste Anzeigenau
Ist doch klar, sie war aus Holz.
MFG Kukulies Fs-Lohausen
war Noah`s ganzer Stolz!
Tel.: 0211 - 650 49 96
Neueröffnung an der Niederrheinstraße 70-72
Seit Mittwoch, dem 22. werth einen weiteren
Oktober, bereichert eine Standort bieten zu können,
weitere Neueröffnung das der sowohl mit öffentlichen
Geschäftszentrum am Lo- Verkehrsmitteln als auch mit
hausener Kreisverkehr: Mit dem eigenen Fahrzeug proerleuchteter breiter blemlos zu erreichen ist“,
Vier-hell
oder
Zweiräder !
Fensterfront, bunten Luft- betont Ralf Pingel. So konnchule-Lohausen.de
ballons und duftenden Rei- ten sich mit ihm bereits am
211 -bekuchen
650 49 96lud Pingel-Optik ersten Tag zahlreiche Besuzum Kennenlernen seiner cher und langjährige Kundritten Geschäftsfiliale im den über interessante EröffRaum Düsseldorf ein. „Wir nungsangebote und die
freuen uns sehr darüber, un- gelungene Gestaltung des
seren Kunden jetzt zwischen großzügigen Ladenlokals
Stadtmitte und Kaisers- freuen, das mit einer Kombi-
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
nation aus warmen Orange
und freundlichem Weiß
Wohlfühlatmosphäre verbreitet. Nach dem Einbau
der Präsentationsregale, die
die ortsansässige Tischlerei
Krey passgenau und termingerecht fertigte, wird der
„Spezialist für optimales Sehen“ auch eine große Auswahl formschöner Brillenmode und attraktiver
Sportbrillen bereithalten.
Tischlerei Klaus Krey Niederrheinstr.172-180
Tel 0211/ 43 17 63 www.kkrey.de
Flexibel mit Vier- oder Zweiräder !
www.Fahrschule-Lohausen.de
Tel.: 0211
Text und Fotos: esf
- 650 49 96
Tel. 0211 / 470 80 38
Allerheiligen,
Zeit für kompetente Beratung war schon am ersten Tag
gewährleistet.
Foto rechts: In
dritter Generation schon
dabei: Das
jüngste
Familienmitglied
Klaus Krey, Firmeninhaber der Tischlerei Krey und Vors. der Felix mit seiner
Lohausener Werbegemeinschaft, begrüßt das neue Mitstrahlenden
glied der WGL.
Mama.
Samstag, 1. November
geöffnet von 10.00 - 15.00 Uhr
Individuell angefertigte Werkstücke zu
diesem Anlass in großer Auswahl.
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00 - 18.30 Uhr
Sa
8.00 - 14.00 Uhr
Niederrheinstraße 81-83 - 40474 Düsseldorf
Tel. 0211 / 50 66 98 91 - Fax 0211 / 50 66 98 92
dat-bloemke@t-online.de
● individuelle Floristik
● vielfältige
Schnittblumenauswahl
● Hochzeitsfloristik
● Trauerfloristik
Foto links: Befreundete Besucher gratu-
lieren zur Eröffnung. Rechts im Bild der
Senior des Hauses Pingel-Optik.
Foto rechts: Freuen sich auf eine harmonische Nachbarschaft: Ralf Pingel, Geschäftsinhaber Pingel Optik und Nejla
Menakipci, Geschäftsinhaberin Mena
Moden.
● Zimmerpflanzen
● Beet- & Balkonpflanzen
● Keramik & Accessoires
● Messedekorationen
● Bürodekos
SEITE 24
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
Gesundheit, Wellness, Sport und Wohlbefinden
Ach i lles
Personal-Training
Selten zu früh - und nie zu spät
ANGERMUND: "PersonalTraining bedeutet mehr als
Sport. Ziele sind das körperliche und emotionale
Wohlbefinden, eine entspannte und persönliche
Atmosphäre und ganz
wichtig, der Spass an der
Bewegung", betont Gaby
Knips, Personal-Trainerin
aus Angermund. "Mein
Personal-Training bringt Sie
auf den Weg und in Balance. Sie werden gelenkiger,
haben mehr Energie, tanken neue Kraft und finden
zu einem harmonischen
und gesunden Lebensstil."
Am Anfang steht das Kennenlerngespräch. In einem
zweiten Schritt werden die
Ziele besprochen, gerne
auch mit Ihrem Arzt. Erst
dann wird ein individuelles
Trainingsprogramm entwickelt. Wann, wie oft, was
Praxis für Krankengymnastik und Physiotherapie
und wie dafür trainiert werden soll, wird gemeinsam
festgelegt. Das Training erfolgt sowohl in einem exklusiven Studio in Angermund
als auch im Wald und auf
der Wiese, je nachdem ob
das Programm gerade
Krafttraining, Rückengymnastik, Walken oder Entspannung vorsieht. Am
Ende steht dann ein Abschlussgespräch, bei dem
die anfangs gesteckten
Ziele und die Erfolge überprüft werden.
Personal-Trainerin
Gaby
Knips ist seit 40 Jahren sportlich aktiv. Seit 1998 arbeitet
sie als Trainerin im Gesundheits- und Rehabilitationssport und seit 2008 bietet
sie zusäzlich Einzel- und individualisiertes Kleingruppentraining an. Sie verfügt über
FRAUKE ACHILLES
staatl. anerkannte Krankengymnastin
Privat und alle Kassen!
Besuchen Sie uns in einer der Praxen!
Für weitere Informationen gehen Sie auf
unsere Webseite oder rufen Sie uns an.
Gaby Knips, Personal-Training
Lingeweide 25
40489 Düsseldorf-Angermund
Mobil: 0172 / 244 00 32
E-Mail: gabyknips@gmx.net
die Trainerlizenzen Breitensport, Sport der Älteren, Rehabilitationssport "Neurologie", "Sport in der
Prävention" sowie "Hal-
Warum mit weniger zufrieden sein!
Mit dem LOKALKURIER
in 46.000 Haushalten präsent!
Nie wieder Diät +
Lieber 24 Minuten in der Woche
Rückentraining als 24 Stunden
am Tag Rückenschmerzen
stem
y
S
t
i
men m
h
e
n
b
A
frei
z
r
e
m
nsch
e
k
c
ü
R
stem § 20 Abs. 1 SGB V
mit Sy
nach
zer
usst
ezusch
und b
tifiziert
Die Schritt-für-Schritt
10
WochenProgramme
...da ruf‘ ich jetzt an... 0203 / 76 66 65
fit-in.gesundheit@t-online.de
tungs- und Bewegungssystem". Wann Ihr Einzel- oder
Kleingruppentraining beginnen kann und was es kostet,
erfahren Sie auf Nachfrage.
Rahmer Str. 8
40489 Düsseldorf - Angermund
Telefon: 0203 / 74 29 29
Angermunder Str. 21
47269 Duisburg - Großenbaum
Telefon: 0203 / 75 99 10 20
Email: info@physiotherapie-achilles.com
Webseite: www.physiotherapie-achilles.com
TV Kalkum/Wittlaer:
Wenn in Wittlaer die Halle bebt…
…dann ist es 13.00 Uhr am 8. November 2014! An diesem Tag wird das neue Zumba®-Angebot des TV Kalkum 1911 – Wittlaer e.V. erstmals zelebriert. Unter
Foto unten:
dem Motto „Vergiss das Workout – verliere Dich in der
Doro In ihrem Element, Musik, und finde Dich in Form bei der ultimativen
demnächst auch beim TV Tanz-Fitness-Party“ wird ab diesem Datum für alle
Kalkum/Wittlaer
Zumba®-Begeisterten jeden Samstag das Sport-WoFoto: privat
chenende eingeläutet. Der TVKW konnte mit Dorothee Hönes eine
Zumba®-FitnessInstruktorin für den
Verein gewinnen, die
mit Ihrer fröhlichen
Art und totalen Begeisterung für „ihren
Sport“ die Teilnehmer mitreißen wird.
Die Kurse finden in
der Sporthalle der
F r a n z - Va a h s e n Grundschule, Grenzweg 15a, in Wittlaer
samstags jeweils von
13.00 bis 14.00 Uhr
statt. Kursgebühren
fallen nicht an, nach
der „Schnupperstunde“ zum ersten Termin am 8. November
ist allerdings eine
Ve re i n s m i t g l i e d schaft erforderlich.
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
30. OKTOBER 2014
SEITE 25
SEITE 26
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Herbst und Winterträume
bei Yoh-Art Home & Garden
Immer da, immer nah.
Extra-Service serienmäßig,
Term
Preise himmlisch
in gut.
30. N
ovem
be
Die Provinzial Autoversicherung.
Geschäftsstellenleiter Frank Gätzel
Alte Flughafenstraße211
7 a • 40474 Düsseldorf
Niederrheinstraße
LOKALKURIER
r
HUCKINGEN: Eine Tasse Kaffee und endlich mal abschalten vom Alltagsstress. Dies
ist das Motto bei YOH-ART Home&Garden, im Showroom an der alten Sandmühle
in Duisburg-Huckingen, Düsseldorfer Landstraße 415, so jetzt auch beim Event
"Herbst- und Winterträume". Zahlreiche Gäste folgten der Einladung von Yvonne
Joh. Zurzeitzeit erwartet Sie "Schönes und Ausgefallenes" zur Herbst- und Adventszeit sowie Weihnachtliches. Der Shop ist immer einen Abstecher wert. Die Vielfalt
des Sortiments erfrischt Ihre Kreativität immer aufs Neue. Schlendern, stöbern, vor
allem ungestört und in aller Ruhe. M.J.
Telefon 0211 4089007 • frank.gaetzel@gs.provinzial.com
www.provinzial.com
Feuerwehr-Übung:
Brand im Reitstall
Berufs- und Freiwillige Feuerwehr probten den Ernstfall
KALKUM: Es war ein gefährliches Szenario, als es hieß
„Brand im Reitstall Hoffmann in Kalkum“. Vermisste
Personen waren zu retten
und ein kollabierter Feuerwehrmann in den ca. 450
qm und 800 qm großen
Hallen zu finden und dieses
bei einer Rauchentwicklung, die kaum eine Sicht
zuließ. Landmaschinen und
Gerätschaften versperrten
den Weg, leicht entflammbare Holzaufbauten und
die Solaranlage auf dem
Dach stellten weitere Gefahrenpotentiale dar. Die
Berufs- und Freiwillige Feuerwehren probten in Kalkum gemeinsam den Ernstfall.
Der Beginn der Übung mit
rund 30 Einsatzkräften und
zehn
Einsatzfahrzeugen
war für 10.00 Uhr angesetzt, gegen 12.00 Uhr gab
es Entwarnung. Gemäß
dem Übungsszenario kam
es auf dem Reiterhof aus
unklarer Ursache zu einem
Brandausbruch. Mehrere
Angestellte des Hofes sowie einige Gäste (es gab
fünf gut versteckte Dummys und einen echten Kollegen) wurden vermisst
und mussten durch die Feuerwehr gefunden und gerettet, eine Brandausbreitung auf nebenstehende
Gebäude verhindert und
betroffene Anwohner und
Passanten betreut werden.
Eine derartige Übung eignet sich auch gut zum Anlernen von Nachwuchskräften
der
Freiwilligen
Feuerwehr, und deshalb
nahmen auch Mitglieder
der Jugendfeuerwehr daran teil.
„Es ist vorgeschrieben, dass
einmal im Jahr eine derar-
tige Übung durchgeführt
wird“, betont Übungsleiter
Marc Sevens, der den Einsatz ausarbeitete. „Bisher
haben wir immer an der
Feuerwehrschule in Garath
geübt, aber diesmal sollte
es eine Übung vor Ort werden, das ist realitätsnäher“.
Aufgrund der Objektgröße
Foto oben: Yvonne Joh
und des Gefährdungs(li.) und ihr Team im
potenzials wurde neben
Showroom an der alten
der ortsansässigen LöschSandmühle.
gruppe der Freiwilligen
Fotos rechts: WeihnachtFeuerwehr aus Kalkum und
liche Dekorationen.
der zuständigen Feuerwache 5 Flughafenstraße von
der Berufsfeuerwehr auch
die Löschgruppe der Frei- gramm der Feuerwehrleuwilligen Feuerwehr aus An- te. Im Kriechgang (die Hitze
des Rauches steigt nach
germund angefordert.
Neben dem Absuchen oben) und mit einem Atemeines großen Gebäude- schutzgerät, das immerhin
komplexes nach vermissten fast 18 kg wiegt, musste die
Menschen, stand auch das Halle abgesucht werden.
Training des Atemschutz- Wichtig ist hierbei auch die
einsatzes auf dem Pro- löschgruppenübergreifen-
de Kommunikation und die
Zusammenarbeit zwischen
Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr, betont
Florian Kels, Sprecher der
Freiwilligen Feuerwehr Kalkum. “Das Interesse der Bevölkerung an einer derartigen Übung ist sehr positiv,
so können wir den ortsansässigen Bewohnern unsere Arbeit näher bringen und
vielleicht sogar neue Mitglieder für die Freiwillige
und Jugendfeuerwehr gewinnen“, betont Marcus
Hoffmann, Zugführer der
Löschgruppe Kalkum. M.J.
Zwei "Dummys" wurden in dem dichten Rauch bereits "gerettet".
Auch die Jugendfeuerwehr Kalkum nahm an der Übung teil. Foto: M.J.
Foto: Jürgen Truckenmüller
LOKALKURIER
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 27
Schnäppchen aus Lammpelz: Jacken, Mäntel Westen und mehr
Wer zu Lorenzo nach Duisburg-Großenbaum kommt,
hat die Qual der Wahl: Ob
zeitlose Klassiker, aktuelle
Trendsetter oder modische
Besonderheiten, ob stilvollelegant oder sportlich-lässig, uni, schwarz oder in ei-
ner anderen Farbe, in den
Geschäftsräumen finden
Sie mit Sicherheit den richtigen Mantel, die perfekte
Jacke oder Weste, und das
noch zu besonders günstigen
Preisen. Inhaberin Christin
Stocks geht in den Ruhe-
stand und gibt ihr Geschäft
auf. „Ich bedanke mich bei
allen Kunden, die mir bisher
die Treue gehalten haben
und möchte meinen Abschied all jenen versüßen,
die den Vorteil einer hochwertigen Ledermode zu
schätzen wissen“, betont
die Lederexpertin. Alle Artikel werden ab sofort zum
Herstellerpreis angeboten
und da können schon einmal Ledermäntel zwischen
600 und 700 Euro oder Jacken bis 620 Euro erstan-
den werden. Die Größen und sich wohlfühlen Ein Befür Damen reichen von 36 such lohnt sich auf jeden
bis 44, für Herren von 46 bis Fall. M.J.
60, doch dies
sollte
keine
Richtschnur
sein,
einfach
reinschlüpfen
Totale Geschäftsaufgabe
LORENZO
Christin Stocks geht nach 45 Jahren in den Ruhestand.
Der Räumungsverkauf von Mänteln und Jacken aus
hochwertigem Lammpelz für Damen und Herren hat
begonnen.
Die Artikel stammen aus eigener Produktion und
werden zum Herstellungspreis angeboten.
Herrenmäntel von 2.298 auf 700 Euro
Herrenjacken von 1.998 auf 620 Euro
Westen und Einzelteile von 100 bis 300 Euro
Felle pro Stück ab 10 Euro
Keine Kartenzahlung
Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 11.00 bis 19.00 Uhr • Samstag: 11.00 bis 16.00 Uhr
Lorenzo • Am Handwerkshof 4 • 47269 Duisburg-Großenbaum
Tel. 0203 / 7 44 07 • Lorenzo_Stocks@web.de
Holtumer Hof
Eröffnung des Hofladens
SERM: Ende Oktober war es soweit, Marie-Bernadette und Robert Greilich eröffneten ihren
Hofladen mit Landkonditorei auf dem Holtumer
Hof in Serm. Das große Hoffest, bei dem mit großer Strohburg, Traktorfahrten, herbstlichem Basteln und Streichelzoo besonders Kinder auf ihre
Kosten kamen, lockte viele Gäste an. Für das leibliche Wohl war ebenso bestens gesorgt. Im Angebot des Hofladens ist das zarte Fleisch der
langsam wachsenden Hereford-Rinder, selbst
hergestellte Back- und Konditoreiwaren, Konfitüren, Liköre und Pralinen. Obst und Gemüse, Eier,
Käse und Molkereiprodukte sowie Kartoffeln
runden das Sortiment ab. Der Laden hat dienstags bis freitags von 9.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Adresse:
Holtumer Mühlenweg 1, 47259 Duisburg.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.holtumerland.de. Text und Fotos: M.J.
Foto links außen: Marie-Bernadette
und Robert Greilich mit Tochter
Mathilda (vor der Strohballenburg)
freuen sich über die zahlreichen
Besucher. Foto links: Die Ferkel hat
der ganze Trubel offensichtlich
überhaupt nicht gestört.
Foto unten: Am Bratwurst-, Spitzkohl- und Kartoffelstand bildeten
sich lange Schlangen.
SEITE 28 30. OKTOBER 2014
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER Erscheinungstermine 2015: Nr. 01 22. Januar
Mit dem LOKALKURIER in 46.000 Haushalten präsent Nr. 02 05. Februar Nr. 03
Nr. 04
Nr. 05
Nr. 06
Nr. 07
Nr. 08
Nr. 09
Nr. 10
Nr. 11
19. Februar 05. März 19. März 02. April 16. April 30. April 13. Mai 28. Mai 11. Juni Nr. 12
LOKALKURIER - Anzeigen und Redaktion
Nr. 13
Graf-Engelbert-Str. 15 - 40489 Düsseldorf-Angermund
Tel.: 0203 / 76 23 64 - Fax: 0203 / 76 42 09
Nr. 14
E-Mail: lokalkurier@gmx.net - Internet: www.lokalkurier.info
Nr. 15
Spectrum International Church
Nr. 16
Eine Heimat für alle Nationen - Brunchgottesdienst
KAISERSWERTH: Die junge internationale christliche Kirche/Gemeinde „Spectrum International Nr. 17
Church“ ist seit gut einem Jahr auf dem Gelände der Kaiserswerther Diakonie aktiv und erfreut sich
einer langsam wachsenden Bekanntheit im Norden der Stadt. „Wir haben ein festes Zuhause in der Nr. 18
Teestube der Diakonie gefunden und einen regelmäßigen Kontakt zu den örtlichen Pfarrern“, betont Pastor Hans-Jürgen Scherpel. „Seit September 2014 bieten wir an jedem 1. Sonntag im Monat Nr. 19
einen Brunchgottesdienst an, mit dem wir auch Leute aus der Umgebung ansprechen wollen. Wir
beginnen mit einem Brunch, der dann übergeht in Musik, eine Kurzpredigt, Gemeinschaft und wer
Nr. 20
noch essen will, der kann das dann bis 13.00 Uhr gerne machen. Unsere Kirchenvision lautet: Spectrum International Church - eine Heimat für alle Nationen. Das wollen wir bei SIC nicht nur sagen,
Nr. 21
sondern auch leben.“ M.J.
Nr. 22
Kinderhaus Kaiserswerth
Nr. 23
Bunte Laternen schmücken Café Schuster
25. Juni 09. Juli 06. August 20. August 03. September 17. September 01. Oktober 15. Oktober 29. Oktober 12. November 26. November 10. Dezember Auch im Jahr 2015 werden wir alle 14 Tage, jeweils donnerstags, mit dem LOKALKURIER wieder in 46.000 Haushalten präsent sein. Kostenlos verteilt wird der LOKALKURIER im Düsseldorfer-Norden in Angermund, Kalkum, Einbrungen, Wittlaer, Kaiserswerth, Lohausen, Stockum, Golzheim und Unterrath; in Duisburg-Süd in Rahm,
Großenbaum und Huckingen und in Ratingen-Lintorf. Es handelt sich hierbei um
Stadtteile in drei Städten mit einen Bereich, welcher von der demographischen Bevölkerungsstruktur für viele Gewerke, Einzelhändler, Restaurants, Gaststätten, Hotels,
Vertriebsfirmen oder Handelsunternehmen von großem Interesse sein sollte.
Fragen Sie auch nach einer Beilagenverteilung, die Sie durch uns mit dem LOKALKURIER - auch stadtteilbezogen - durchführen lassen können. Die Preise sind moderat.
Bei Anzeigenbuchung bis 31.12.2014 keine Preiserhöhung
Da aber alles teurer wird, müssen auch wir die Anzeigenpreise für 2015 ein wenig anheben.
Doch dürfte es Sie interessieren, dass wir allen Neu- und Altkunden, die bis Ende des Jahres
2014 ihre Anzeigen für das Jahr 2014 buchen, die gleichen Preise wie im Jahre 2014 gewährleisten. Prozente richten sich nach der Anzeigenhäufigkeit. Haben Sie Interesse, dann kreuzen
Sie auf der nebenstehenden Tabelle die Termine an, die sie vielleicht gerne belegen möchten,
geben Name, Adresse und Tel.-Nr. an und schicken dieses an die unten stehende Adresse.
Ein Mitarbeiter des LOKALKURIERs wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, auf Wunsch
einen Termin vereinbaren und alle nötigen Details absprechen. Es gibt zudem viele Möglichkeiten, auf sich aufmerksam zu machen. Ihr LOKALKURIER-Team.
KAISERSWERTH: Zurzeit zieren
wunderschöne, selbstgebastelte Laternen die
Räume von
Café Schuster am Klemensplatz. Die Laternen wurden von den 37 Kindern des Kinderhauses Kaiserswerth gebastelt
und von den 4-6-Jährigen gemeinsam mit den Erzieherinnen Daniela Quentin und Eva-Marie
Palmer persönlich ins Café gebracht. Die kleinen Meisterwerke können nun noch bis zum 7.
November begutachtet werden. Foto: privat
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
¨
Firma:______________________________________
Ansprechpartner:___________________________
Ort:_________________________________________
Straße:______________________________________
Tel.:_________________________________________
E-Mail:_______________________________________
LOKALKURIER
30. OKTOBER 2014
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 29
Lintorf hat, was viele auswärts suchen
AWOAngerland
Dr. med. Anke Müschen
Speestraße 4 • 40885 Ratingen-Lintorf
Tel. 02102 / 9 29 94 99
Besondere Leistungen nach eigenen Angaben:
Ambulante Operationen, Kosmetisch-ästhetische Dermatologie, Lasertherapie. Privat und alle Kassen
Sprechzeiten: Mo-Di-Mi-Do-Fr 08.00 - 12.30 Uhr
Mo-Di-Do
14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch- und Freitagnachmittag nach Vereinbarung.
Schachturnier für Kinder
LINTORF: Am Sonntag, dem 2. November, findet von 10.00 bis ca. 14.00 Uhr im Sitzungssaal des ehemaligen Lintorfer Rathauses ein Schachturnier für Kinder unter zwölf
Jahre statt. Es ist geeignet für junge Denksportler, die die Grundregeln des Schachspielens kennen und gerne mal ihre Fähigkeiten mit anderen Gleichaltrigen messen wollen
Die U12-Spieler treten in Zweierteams an. Gespielt wird über mehrere Runden. Dabei
werden punktgleiche Mannschaften einander zugelost. Diese Turnierordnung hilft,
dass in erster Linie gleichstarke Mannschaften gegeneinander spielen. Jeder
teilnehmende Jugendliche wird eine Urkunde bekommen. Außerdem werden Preise verlost.
Der Lintorfer Schachverein bittet aus organisatorischen Gründen um vorzeitige Anmeldung. Falls die Spielplätze nicht ausreichen, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Werner Debertin unter der Tel.-Nr.
02102 / 36419
oder per E-Mail
unter kontakt@linDer Ski-Club Lintorf bietet an:
tor fer-schachverSkigymnastik Di ab 18:30 oder
ein.de oder direkt
Do ab 19:30 oder Fr ab 18:30
über die InternetTeilnahme bis Ostern für 40,- €
Seite
Beratung: (0203) 7 10 34 41 bis 13:00
www.lintorferoder (0172) 2 00 07 79
schachverein.de
Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Allergologie
Sprechzeiten:
Mo-Di-Mi-Do-Fr: 8.00 - 12.30 Uhr
Mo-Di-Do
14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch- und Freitagnachmittag nach Vereinbarung
Sanftes Yoga
LINTORF: Zu einer Infoveranstaltung mit dem TheBesondere Leistungen nach eigenen Angaben:
maAmbulante
"Sanftes
Yoga für alle ab
Operationen, Kosmetisch-ästhetische Dermatologie, Lasertherapie
55+, die aufgeschlossen für
Speestraße
Ratingen-Lintorf
– Telefon 9 29 94 99
Neues sind,
lädt4 indie
AWOAngerland, Breitscheider
Weg 25, am Freitag, dem 7. 39,90 €
November, von 17.30 bis
18.30 Uhr, ein. Dieses Yoga
ist auch geeignet für Menschen, die aufgrund körperlicher Einschränkung in der
Fähigkeit zum Gehen beSoft-Filz-Hausschuh
einträchtigt sind. Weitere
Größen 37-41 G
Informationen: AWO Treff
Angerland, Tel.-Nr. 02102 / Schuhreparaturen im Haus.
3 36 98.
Fit durch den Winter
Impressum LOKALKURIER
Nächster Erscheinungstermin: 13. November 2014
Redaktions-Anzeigenschluss: 06. November 2014
www.lokalkurier.info
Herausgeber: Dr. Volker Jipp • Graf-Engelbert-Str. 15 • 40489 Düsseldorf-Angermund
Anzeigen- und Redaktionsleitung:
Monika Jipp (M.J.) • Graf-Engelbert-Str. 15 • 40489 Düsseldorf-Angermund
Tel. 0203 / 76 23 64 • Fax 0203 / 76 42 09 • E-Mail: info@lokalkurier.info
Redaktion/Anzeigen Lohausen, Stockum, Golzheim:
Eike Schulz-Fuhlendorf (esf) • Tel. 0211 / 45 23 82 • E-Mail: Eike.schulz-f@gmx.de
Auflage: 46.000 Exemplare
Druck: Griebsch & Rochol Druck GmbH & Co. KG • Gabelsbergerstr. 1 • 59069 Hamm
Tel. 02385 / 931-165 • Fax 02385 / 931-230 • www.grd.de
Vertrieb: Mader-Werbung • Bürgermeister-Pütz-Str. 13 • 47137 Duisburg
Tel. 0203 / 43 88 84
Verteilgebiet: Düsseldorf-Angermund, -Kalkum, -Wittlaer, -Einbrungen, -Kaiserswerth,
-Lohausen, -Stockum, Golzheim,-Unterrath, Duisburg-Rahm, -Großenbaum , -Huckingen
Ratingen-Lintorf.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Für
von uns gestaltete Anzeigen nehmen wir Copyright in Anspruch.
0
Schuhhaus Selle Am Kohlendey 9
40885 RatingenLintorf
Tel.: 02102 / 3 64 12
Schuhreparaturen im Hause
Parkplätze direkt vor dem
Geschäft
SEITE 30 30. OKTOBER 2014
Pinnwand
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Pinnwand
EDV/Telefon/Fernsehen
PC-Hilfe/Schulungen, Rabatt für Senioren.
Tel. 0211 / 405 99 41, Mobil 0171 / 9 31 80 16
Computerservice, Installation, Wartung f. Hard/Software,
Netzwerk u. Internet. Tel. 0203 / 7 29 70 31, 0172 / 6 64 69 68
Dienstleistungen
PICOBELLO-Rundum-Hausmeisterservice, Ausführung sämtlicher
Reinigungsarbeiten (Büro- und Treppenhausreinigung), Gartenarbeiten aller
Art, Winterdienst. Tel. 0211 / 2 29 26 96, Mobil 0173 / 511 74 62
Kamine, Kachelöfen, Kaminöfen - Reparatur u. Verkauf. 02065 / 6 10 66
Malerfachbetrieb 0163 / 605 80 40
Michael Albruschat
Elektroinstallationen aller Art, Reparaturservice.
Schnell, kompetent u.
zuverlässig. Heinz Markus, Elektrische Anlagen GmbH, Angermund,
Tel. 0203 / 74 03 44 oder 0177 / 2 39 36 27
Pinnwand
Sport/Fitness
PILATES in Düsseldorf-Golzheim, 1:1 und Kleingruppen
www.med-konzept.com, Tel. 0211 / 438 357-0
NEUE KURS- und TRAININGSANGEBOTE für Medical Fitness
in Düsseldorf-Golzheim, www.med-konzept.com, Tel. 0211 / 438 357-0
Mobile Sport- und Wellnessmassage. Tel. 0211 / 38 78 68 57
Nachhilfe
Herbstseminar
Der Krieg und sein
Bruder Versöhnungsgeschichten
LOHAUSEN: Der Ausbruch
des ersten Weltkriegs vor
100 Jahren und der Beginn
des zweiten Weltkriegs vor
75 Jahren hatten in diesem
Jahr bereits eine Reihe tiefgründiger und nachdenklicher Gedenkfeiern und ErSTEINI HILFT www.steini-hilft.de
innerungsveranstaltungen
Hausmeister- und Montageservice Steingen - Gartenpflege - Winterdienst
zur Folge. In dem diesjähReinigungsarbeiten - Renovierung - Laminat/Parkett - Rolladenreparatur
rigen Herbstseminar der ev.
Rundumservice f. Haus, Hof, Garten u. Gewerbe.
Kirchengemeinde in der JoTel. 0203 / 75 999 210 oder 0173 / 544 88 18
nakirche wird diese ThemaThomas Wirth Dachdeckermeister
tik aufgenommen und anLehrerin
erteilt
Nachhilfe
in
Latein.
0157
/
37
73
20
25
Tel. 02102 / 73 30 71 - mobil 0174 / 9 23 11 40
hand der biblisch sehr
Brunnen für Ihr Haus und Ihren Garten, Pumpenmontage,
breiten und nicht in jeder
Reparaturen. Brunnenbau Eberhard Böcken, Tel. 02162 / 3 05 01
Hinsicht harmonisch und
Wunderschönes, neu renoviertes Ferienhaus mit eigenem Pool in Cape
POLSTEREI DENIZ - Wir polstern und reparieren Ihre Möbel, wie z.B.
erfreulich
verlaufenden
Coral/Florida zu vermieten. Infos unter 0173 / 2 84 53 13 oder
Sofas, Sessel, Stühle uvm. Unser Service: unverbindl. Beratung, kostenl.
Überlieferungsstränge verwww.casa-harmony.de
An- u. Abtransport. Tel. 02332 / 55 71 99, mobil 0176 / 62 09 18 99
tieft und ergänzt. Der erste
Allg. Gartenarbeiten, Bäume fällen, Abtransport, Pflasterarbeiten,
Abend legt den SchwerRollrasen, Hecke schneiden, Zäune - gut und günstig 0211 / 16 35 35 74
punkt auf das Alte TestaAutopflegedienst Brellentin / Neu in Düsseldorf-Lohausen
ment, der zweite auf das
Umzüge KONS & PUSNIK - Lagerungen
Fahrzeugkomplettaufbereitung von nur 99 € bis 159 € je nach Größe.
Neue Testament und am
DU-Großenbaum, Tel. 0203 / 76 70 17 - www.kons-pusnik.de
Fahrzeugwäsche + Innenreinigung zw. 25 € und 35 €.
Fliesen-, Platten-, Mosaik-Verlegebetrieb. Frank Kurka.
Info gerne unter Tel.: 0175 /999 14 10 oder E-Mail: apbbrellentin@unitybox.de dritten Abend (Buß- und
Bettag) werden die gewonTel. 0208 / 6 25 55 88, Handy 0178 /7 20 03 23
nenen Erkenntnisse in gotTreppenhausreinigung, Gartenpflege, Winterdienst, 0211 / 650 488 08
tesdienstlicher Form unter
CORSO ITALIA SPRACHSCHULE - Bei uns macht das Lernen Spaß!
Gebäudereinigung für Betriebe, Büros u. Treppenhäuser
Neue Kurse ab Anfang November (auch in der Mittagspause!) 0211 200 733 53 dem Titel „Der Krieg und
Pflege von Anlagen und Gärten
sein Bruder“ zusammengeoder www.corso-italia-duesseldorf.de
CDI Dienstleistungen GmbH; Tel. 0203 – 456 82 92
fasst bzw. liturgisch fortgeWinterdienst Sasion 2014/2015: Schnell, kompetent u. zuverlässig .
führt. Die Termine sind je0176 / 239 331 60.
Wer verschenkt Bücher, netten Trödel, CDs, DVDs, Fahrräder, Bilder,
weils mittwochs am 5., 12.
Fotoartikel, Kleinmöbel, Garderobe, Schallplatten? Abholung
und 19. November, von
selbstverständlich. Frank Keil 0211 / 4 91 24 10 oder 0177 / 7 52 12 95
19.00 bis 21.00 Uhr, in der
Musikschule Kaiserswerth bietet folgende Kurse an:
Teppichreinigung
u.
Teppichreparaturen
Hamid
am
Kaiserswerther
Jonakirche, Niederrheinstr.
Musikalische Früherziehung, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Gitarre, Geige,
128. Die fürs Thema releWir
kaufen
auch
Ihre
alten
Teppiche.
Markt.
Cello. Info: A. Skopp, Tel. 0211 / 1 71 15 34
vanten Unterlagen werden
Tel. 0211 / 73 10 66 74 oder 0176 / 70 07 52 43
gestellt. Informationen erSchallplatten- u. HiFi-Ankauf. LINTORF 02102 / 5 88 96 40
teilt Pfr. Daniel Kaufmann
Professionelle Senioren- & Demenzbetreuung 01777 / 42 71 94
Haushaltsauflösungen/Entrümpelungen
unter der Tel.-Nr. 0211 / 43
CDI Dienstleistungen GmbH, Tel. 0203 / 456 82 92
Die Seniorenbetreuung - Herbert Uhland in Düsseldorf-Angermund
29 20. M.J.
Büro: 0203 / 3 92 98 84 - Mobil: 0163 / 3 35 82 11 - Internet: www.huhland.de Sammler kauft alles. Alte, z.B. Porzellanfiguren, Bronzen, Ferngläser,
Ferienhaus
Rund ums Auto
Sprachen
Diverses
Musik
Seniorenbetreuung
Kunst/Malerei
Lohausener Künstlerin – Malerei u. Grafik auch nach Ihrer Idee/Vorlage,
Tel. 0211 / 43 49 18 oder 0160 / 99 19 97 76, www.dw-malerei.de
Kunst im WERA-Forum
Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahre zeigen uns ihr Können auf
Musikinstrumenten, in Gruppentänzen, Liedern und im Zirkus.
Alle sind herzlich Willkommen am 8. November, um 14.00 Uhr.
Adresse: WERA-Forum, Albert-Hahn Str. 20, 47269 Duisburg.
Eintritt frei.
Rund ums Tier
Tinis Tierservice! Ausführen, Versorgen, Betreuen
Tel. 0211 / 46 87 33 21 oder 0177 / 236 14 61
Pfeifen, auch beraucht. Gerne aus Nachlass. Tel. 0203 / 3 95 93 20
Sie suchen eine Unterkunft in Ihrer Nähe für max. 2 Personen?
Unabhängig und preiswert? Für zwei oder mehrere Tage? (Keine Dauervermietung.) Appartement mit kl. Küche + Sitzgelegenheiten, DB, im
Ortskern von Angermund, kernsaniert, ca. 30 m2, neu möbliert,
Tel.: 0203 / 76 23 64 oder per E-Mail an Lokalkurier@gmx.net
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
30. OKTOBER 2014
SEITE 31
Spende für den TuS Derendorf 1919 e.V.
Der Verein für Groß und Klein - Übungsleiter werden gesucht
Der TuS Derendorf hat derzeit circa 500 Mitglieder mit dabei auch viele Kinder
aus dem Düsseldorfer-Norden. Er besteht aus sechs
Abteilungen. Dazu zählen
Turnen, Gymnastik, Tischtennis, Badminton, Fußund Volleyball. Damit hat
sich der Verein vom Image
eines reinen Turnvereins
längst zu einem Breitensportverein entwickelt, in
dem besonders die Jugend-
arbeit sehr groß geschrieben wird. Der Turnverein
hat sehr engagierte Trainer
und Kinder jeden Alters, so
können auch Jungen im
Verein turnen. Auch die
Teilnahme an Wettkämpfen ist möglich. Julia Erdel
ist dieses Jahr beim Bärchenturnier in Berlin erste
in ihrer Altersklasse AK11
geworden. Dies war ein
ganz besonderer Erfolg.
Doch werden noch drin-
gend Übungsleiter für alle gewiesen, da z.B. die Turngeräte veraltet sind. Dies
Bereiche gesucht.
haben auch die in KaisersDer TuS Derendorf umfasst werth ansässigen Firmen,
momentan 22 verschie- die Sparda Bank und Böcker
dene Gruppen, die sich – Wohnimmobilien erfahren,
neben der sportlichen Hei- und dem Verein Geldbeträmat des Vereins in der ge zukommen lassen.
Sporthalle auf der Essener Böcker Immobilien überStraße – auf sechs weitere reichte dem Vorstand 500
Hallen aufteilen. Doch um Euro und die Sparda Bank
den Sportbetrieb aufrecht spendete 1.000 Euro. M.J.
zuerhalten, ist der Verein
dringend auf Spenden an-
Baugrundstücke und
gebrauchte Einfamilienhäuser
im Düsseldorfer Norden gegen bar oder auf
Rentenbasis zu kaufen gesucht.
Auch Maklerangebote angenehm.
Diskrete und persönliche Abwicklung wird zugesichert.
Bernd Loskamp
Kesseldorfer Rott 29 • 46499 Hamminkeln
Tel. 02852 / 20 30 oder 0177 / 9
7 19
55 18
91 58
91
Mietwohnungen
Kaiserswerth, helle 2-Zi.-DG-Whg., ca. 70m2, Balk., Rheinnä-
Überreichten die Spenden: Marion Loeffler (li.), Filialleiterin der neuen Filiale der Sparda Bank in Kaiserswerth, und Jörg Golz (re.), Geschäftsführender Gesellschafter Böcker Immobilien GmbH. Foto: privat
he, 720 € KM + 160 € NK, ab.1.11. frei. Tel. 0172 / 2 18 36 92
2-Zi.-Whg. in Kaiserswerth/Umgebung gesucht, Übernahme
Küche etc. oder Renovierung kein Problem bei günstiger Miete.
0151 / 43 10 95 28
Kulturkreis Kalkum
Stammtisch findet diesmal in Wittlaer statt
KALKUM: Der nächste Stammtisch des Kulturkreises Kalkum e.V.
findet am Mittwoch, dem 5. November, um 19.00 Uhr, statt.Da
der Landgasthof Meyer & Freemann wegen Umbauarbeiten bis
zum Frühjahr 2015 geschlossen bleibt, findet er diesmal in der
Gasttätte Peters, Kalkstr. 41, in Wittlaer statt. Zwei weitere Termine
stehen für Dezember noch auf dem Programm. Am Sonntag, dem
7. Dezember, um 17.00 Uhr, findet in der Pfarrkirche Kalkum die
Mundartandacht statt, und am Donnerstag, dem 11. Dezember,
um 19.00 Uhr, kommt der Nikolaus in die Gaststätte Peters. M.J.
Abendkreis
LOHAUSEN: Zweimal im Monat treffen sich Frauen und Männer
donnerstags ab 19.00 Uhr in der Jonakirche, Niederrheinstraße
128. Am 13. November steht diese Veranstaltung der ev. Kirchengemeinde Kaiserswerth unter dem Thema „Frauensache
Politik: Das Weib schweige in der Gemeinde – biblische Hintergründe“. Nähere Informationen erteilt Pfarrerin Ute Kaufmann
unter der Tel.-Nr. 0211 / 43 29 20.
Kompaniefest der "Stämmer" Lohausen
LOHAUSEN: Mit dem Herbst beginnt
jährlich auch die Zeit der Kompaniefeste, so auch bei der Stammkompanie der Bruderschaft Lohausen.
Nach der Ehrung der Pfänderschützen gehörte traditionsgemäß die
Krönung des diesjährigen Kompaniekönigspaares, Pia Schäfer und
Stefan Heinze (Foto rechts), zu den
Höhepunkten des Festes, welches
im Gasthaus "Im kühlen Grund"
stattfand. Highlight war wie immer
eine gut bestückteTombola und das
reichhaltige Büfett. Alles in allem
war es ein harmonischer Abend. Die
Stammkompanie, die bereits im Jahre 2009 ihr 160-jähriges Bestehen
feiern konnte, ist aus der ursprünglichen „Kranken- und Sterbelade der
Gemeinde Lohausen-Stockum“ hervorgegangen und gilt als Gründungskompanie der Lohausener Schützenbruderschaft.
Beim
ersten
Schützenfest im August 1924 ist Ludwig Schäfer 'Schützenkönig geworden. Foto: Regina Schäfer
SEITE 32
30. OKTOBER 2014
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Rund um den Immobilienmarkt
DIE ERSTE ADRESSE FÜR IHRE NEUE ADRESSE
Ang
e
nd
rmu
Düsseldorf-Lohausen
Freundliches RMH mit schönem Südgarten
Bj. 1957, Wfl. ca. 102 m², Grst. ca. 297 m², 5 Zimmer, 2 Bäder,
Gäste-WC, sep. Küche, Garage, Energieausweis in Bearbeitung
KP: 285.000,00 EUR, zzgl. 3,57 % Provision
CHRISTIAN BRUNS • Tel. 0211.403444
www.cbruns.de
Großfamilientraum am Wald: Solides 9-Zi.-EFH!
Herrliches 1.538 m2 Grdst.!
Wfl. ca. 273 m2, Nfl. ca. 90 m2, Bj. 1952, saniert, gr. Wohn-Essber.,
Kaminzimmer, 5 SZ, 2 Bäder, G-WC, hohe Decken,
großzügige Garten- und Terrassenlandschaft,
E-Verbr.-Ausw., 151 kWh, Öl,
2 Garagen, Stellplatz,
Kaufpreis 895.000,- € zzgl. 3,57 % Käuferprov. inkl. MwSt.
WIR BIETEN
Traumhäuser im Düsseldorfer
Norden
WIR SUCHEN
Häuser, Wohnungen und Grundstücke
für unsere Kunden
Gerne sind wir für Ihre Fragen, Anregungen und
Wünsche da.
!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0211 / 95137778
Jörg Loskamp, Arnheimer Str. 24, Düsseldorf
info@kaiserswerther-immobilien.de
KORBION
Rechtsanwälte
Rechtsberatung über das Juristische hinaus!
Unsere Tätigkeitsbereiche:
Büroflächen zu vermieten
Tiefgarage, Aufzug, renoviert, individuell aufteilbar,
interessante Raumgliederung
BuSinesshouse
Wacholderstr. 42
40489 Düsseldorf-Angermund
von 30 - 385 m
2
provisionsfrei direkt vom Eigentümer
Ihr Ansprechpartner: Lutz Kroneberg
02102-579 44 50
Mein Team und ich
freuen uns auf
Ihren Anruf.
☎ 0211 / 40 22 00 - 0
IHR FAIRER MAKLER
➔
➔
➔
➔
➔
➔
Privates und öffentliches Baurecht
Architekten- und Ingenieurrecht
Grundstücksrecht
Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht
Öffentliches Dienstrecht und Disziplinarrecht
Forderungsmanagement
KORBION Rechtsanwälte GbR
Duisburger Landstr. 2b
40489 Düsseldorf
Telefon 0211 - 688 728 0
Telefax 0211 - 688 728 28
Internet: www.rakorbion.de
Mail: kanzlei@rakorbion.de
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
53
Dateigröße
7 861 KB
Tags
1/--Seiten
melden