close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ergebnisse Gemeindeversammlung vom 15. Dezember 2014

EinbettenHerunterladen
Veröffentlichung der Abstimmungsergebnisse
der Gemeindeversammlung vom 15. Dezember 2014
In Anwendung von § 112 des Stimmrechtsgesetzes werden die Abstimmungsergebnisse der erwähnten
Gemeindeversammlung wie folgt veröffentlicht:
Anwesend: 255 stimmberechtigte Einwohnerinnen und Einwohner
1. Genehmigung Abrechnung Sonderkredit von Fr. 683‘000.00 für die Modernisierung der
Gemeinschaftsantennenanlage der Einwohnergemeinde Beromünster
Beschluss:
einstimmig genehmigt.
2. Kenntnisnahme Finanz- und Aufgabenplan 2015 – 2021
Kenntnisnahme (ohne Beschlussfassung)
3. Kenntnisnahme Jahresprogramm 2015 und Aufgabenplanung 2016 – 2021
Kenntnisnahme (ohne Beschlussfassung)
4. Voranschlag 2015
4.1
Beschluss Voranschlag
a. der Laufenden Rechnung
Beschluss:
einstimmig genehmigt.
b. der Investitionsrechnung
Beschluss:
einstimmig genehmigt.
4.2
Festsetzung des Steuerfusses 2015 mit 1.95 Einheiten (wie bisher)
Beschluss:
einstimmig zugestimmt.
4.3
Ermächtigung des Gemeinderates zur Aufnahme von Fremdkapital zur Deckung des Mittelbedarfs
Beschluss:
einstimmig zugestimmt.
5. Beschluss eines Sonderkredits von Fr. 2‘850‘000.00 für Um- und Erneuerungsbauten an den
Schulliegenschaften Primarschulhaus sowie St. Michael I und II, Beromünster
Beschluss:
einstimmig beschlossen.
6. Ersatzwahl des Präsidenten/der Präsidentin der Controllingkommission Beromünster für den Rest der
Amtsdauer vom 01.01.2013 bis 30.09.2016 (Amtsantritt 01.01.2015)
Beschluss:
Einstimmig gewählt wurde Beat Ineichen, Chilematte 8, 6025 Neudorf, FDP.
7. Verleihung des Innovations- und Förderpreises der Gemeinde Beromünster 2014
Der Gemeinderat verleiht den mit Fr. 1'000.00 dotierten Innovations- und Förderpreis der Gemeinde
Beromünster in diesem Jahr an Kilian und Rita Fischer, Fläcke 13, 6215 Beromünster.
Eine allfällige Stimmrechtsbeschwerde (§ 160 Stimmrechtsgesetz) ist schriftlich innert 10 Tagen seit der
Gemeindeversammlung beim Regierungsrat einzureichen.
Die Stimmrechtsbeschwerde muss einen Antrag und zur Begründung eine kurze Darstellung des beanstandeten
Sachverhaltes enthalten.
6215 Beromünster, 16. Dezember 2014
FO 4.4.11
NAMENS DER GEMEINDEVERSAMMLUNG
Der Gemeindepräsident:
sig. Charly Freitag
Der Protokollführer:
sig. Daniel Bucher
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
22 KB
Tags
1/--Seiten
melden