close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

...weil ich Motorrad fahre - Polo Motorrad

EinbettenHerunterladen
®
...weil ich Motorrad fahre
PROFI-Vakuumpumpe – Artikel-Nummer 60170600230
Herzlichen Glückwunsch,
Sie haben ein hochwertiges Vakuumpumpen-Kit „Brake Bleeder“ gekauft. Unten sind die unterschiedlichen
Teile dieses Werkzeugs abgebildet. Alle sind so konstruiert, dass Sie vielfältige Tests und Prüfungen durchführen können. Im Folgenden erhalten Sie wichtige Hinweise und typische Anwendungsbeispiele. Weitere
Verwendungen für Ihr spezifisches Fahrzeug sind in dessen Benutzerhandbuch zu finden.
VAKUUMPUMPE / BRAKE BLEEDER-TEILE
1. Vakuum Pumpe / Brake Bleeder
2. Vorratsbehälter & Deckel
3. Vakuumschläuche (2) 24"
4. Vakuumschläuche (2) 3"
5. Konische Schlauchadapter (2)
6. T-Schlauchverbinder
7. Gerader Schlauchverbinder
8. Brake Bleeder Ventiladapter, 3 Größen
9. Universaladapter
1
3
2
4
8
6
5
7
9
Sicherheitsvorkehrungen
Alle Sicherheitshinweise müssen gelesen und befolgt werden. Ernste körperliche Verletzungen oder
Fahrzeugschäden können auftreten, wenn diese nicht befolgt werden. Geben sie besonders Acht bei
Arbeiten im Bereich des Armaturenbretts, wenn Ihr Fahrzeug mit einem Airbag ausgestattet ist.
• Stellen Sie immer sicher, dass sich das Getriebe in der Park-Stellung befindet,
die Räder blockiert sind und die Feststellbremse angezogen ist.
• Tragen Sie immer einen Augenschutz.
• Geben Sie besonders Acht im Bereich heißer oder beweglicher Komponenten.
• Rauchen Sie niemals im Bereich Kraftstoff führender Komponenten oder der Batterie.
• Setzen Sie das Fahrzeug nur in einem gut belüfteten Bereich in Betrieb. Auspuffgase sind giftig.
• Klemmen Sie niemals bei eingeschalteter Zündung irgendwelche elektrischen Verbindungen ab,
wenn sie nicht dazu aufgefordert worden sind.
• Vermeiden Sie die Berührung mit elektrischen Steckkontakten.
• Lassen Sie keine Verlängerungskabel für elektrisch betriebene Werkzeuge oder Hängelampen auf, neben
oder über irgendeiner elektrischen Fahrzeug-Verkabelung liegen.
.../2
®
...weil ich Motorrad fahre
Bremsentlüftung – allgemeine Hinweise
Achtung:
Jeder Hersteller hat spezifische Richtlinien für Ihr
Fahrzeug. Befolgen Sie diese sorgfältig.
1. Stellen Sie sicher, dass der Hauptbremszylinder Ihres
Fahrzeugs gefüllt ist.
2. Ablassen des Systems in der folgenden Reihenfolge:
a. Hauptbremszylinder (falls mit Entlüfter ausgerüstet)
b. Radbremszylinder und Bremssättel der Reihe nach,
beginnend mit dem Rad, das dem Hauptbremszylinder am nächsten ist, dann weiter bis zu dem von
diesem entferntesten.
3. Befestigen Sie ein 2"-Stück Plastikschlauch an der Unterseite des „Brake Bleeder“-Gefäßdeckels und
montieren Sie den Deckel auf dem Behälter.
4. Befestigen Sie den 12"-Plastikschlauch oben auf dem Gefäßdeckel, markiert mit „zur Pumpe“ (to pump)
und stecken sie das andere Ende auf das abgewinkelte Anschlussstück des „Brake Bleeders“.
5. Befestigen Sie die 24" lange Plastikschlauchlleitung an der anderen Öffnung des Gefäßdeckels.
6. Entlüften Sie den Hauptbremszylinder des Fahrzeugs, wenn dieses mit einem Entlüftungsventil ausgestattet ist. Wenn sie einen neuen Hauptbremszylinder einbauen, ist eine Entlüftung in der Werkstatt nötig.
7. Wählen Sie einen passenden Adapter, der stramm über das Bremsenentlüftungs-Fitting passt
und befestigen sie diesen am Ende des 24"-Verbindungsschlauchs.
8. Befestigen Sie das Bremsenentlüftungs-Fitting an der Entlüftungsschraube und pumpen sie den
„Brake Bleeder“ 10 bis 15 Mal, um ein Vakuum in seinem Reservoir zu erzeugen.
9. Öffnen Sie das Bremsenentlüftungs-Fitting des Fahrzeugs um 1/4 bis 1/2 Drehung und lassen sie
ungefähr 2" Flüssigkeit in den Vorratsbehälter fließen. Schließen sie das Fitting nach dem Entlüften.
10. Bevor Sie mit der nächste Bremse fortfahren, füllen sie das Hauptbremszylinder-Reservoir bis zum
Normalstand mir frischer Bremsflüssigkeit auf.
11. Machen sie mit der nächsten Bremse des Fahrzeugs weiter und führen sie dieselben Schritte durch
wie oben.
.../3
®
...weil ich Motorrad fahre
Die Vakuumpumpe „Brake Bleeder“ ist eine multifunktionale Vakuumpumpe, die zum Testen einer Vielzahl
von Fahrzeug-Einstellungen und Funktionen verwendet wird. Unter Benutzung einiger der beigefügten
Zubehörteile und Verbindungsstücke kann sie vielseitig eingesetzt werden.
• Das Manometer der Vakuumpumpe „Brake Bleeder“ ist werkseitig kalibriert und misst sowohl in „inch“
als auch in „mm“-Quecksilbersäule. Dieses Modell funktioniert bei ausländischen ebenso wie bei einheimischen Fahrzeugen.
• Nahezu alle Verbrennungsmotoren, ob Benziner oder Diesel, benutzen ein Vakuum, um Myriaden von
Kontrollen und Anwendungen durchzuführen. Dieses Werkzeug ist unbedingt notwendig, um jeden Motor
auf seinem Spitzen-Wirkungsgrad zu halten.
• Jedes Fahrzeug hat spezifische Messwerte für vakuumbezogene Messungen. Es geht über den Umfang
dieses Merkblattes hinaus, die korrekten Maßnahmen und Testwerte für jedes Fahrzeug zu beschreiben.
Diese technischen Informationen finden Sie im Handbuch ihres Fahrzeugs.
Anwendungsbeispiele „Brake Bleeder“:
Computergestützte Motor-Kontroll-Geräte
• Luftdrucksensor (BARO)
• Positive Motorgehäuse-Belüftung (PCV) (?)
• Abgasrückführsystem (EGR)
• Saugrohrdrucksensor (MAP)
Zündungs-Kontroll-Vorrichtungen
• Zündverteiler
• Retard Control Valve (RCV) Verzögerugs-Kontrollklappe (?)
• Spark Delay Valve (SDV) Zündverzögerungsventil (?)
System Tests
• Klimaanlage und Heizungskontrolle
• Fahrtregler
• Scheinwerferklappen
• Kraftstofftank und -leitungstest
• Vakuum-Zentralverriegelung
Bremsen-Systeme
• Entlüftung von Antiblockier-Bremssystemen (ABS)
• Entlüftung von herkömmlichen Bremsen
• Bremsleitungs-Entlüftung
• Bremskraftverstärker
• Systeme mit doppelter Entlüftung
.../4
®
...weil ich Motorrad fahre
Abgasrückführ-Ventil (EGR)
– allgemeine Hinweise
Achtung: Jeder Hersteller hat spezifische Richtlinien.
Befolgen Sie diese gemäß den oben genannten Quellen
und folgen Sie diesen für Ihr spezielles Fahrzeug.
Das Abgasrückführ-Ventil ist ein Beispiel für ein Ventil, das durch Vakuum
betrieben wird. Ohne angelegtes Vakuum ist das EGR-Ventil geschlossen
und kein Auspuffgas wird zurückgeführt. Wenn Vakuum anliegt, öffnet
das EGR-Ventil und dem Auspuffgas wird das Zurückströmen ermöglicht.
Saugrohrdrucksensor (MAP)
– allgemeine Hinweise
Achtung: Jeder Hersteller hat spezifische Richtlinien.
Befolgen Sie diese gemäß den oben genannten Quellen
und folgen Sie diesen für Ihr spezielles Fahrzeug.
Befestigen sie den 12"-Plastikschlauch an dem mit Widerhaken versehenen Fitting der Vakuumpumpe. Befestigen sie das andere Ende an der
Vakuumöffnung des MAP-Sensors. Betätigen sie die Vakuumpumpe so
lange, bis die Nadel des Manometers ein Vakuum von ungefähr 15" HG
anzeigt. Die Nadel des Manometers sollte auf diesem Wert stehen bleiben
und nicht zurückfallen. Ersetzen sie den MAP-Sensor, wenn dieser sein
Vakuum nicht hält.
Im Betrieb sendet der MAP-Sensor ein Antwortsignal an das elektronische Fahrzeug-Kontrollmodul. Bei
einigen Fahrzeugen variiert dieses Signal zwischen Frequenzen von 160 und 85 Hz, abhängig vom VakuumNiveau. Um die elektrischen Eigenschaften zu überprüfen, ist zusätzlich zur Vakuumpumpe ein
Frequenzmesser notwendig. Die spezifischen Daten des Herstellers sollten vor der Überprüfung genau
beachtet werden.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
103 KB
Tags
1/--Seiten
melden