close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

als PDF öffnen

EinbettenHerunterladen
Werbemittel
Ausschüttende Tranche
DJE - Asia High Dividend PA (EUR)
Fondsporträt per 31.10.2014
Strategie
Rücknahmepreis:
Ausgabepreis:
ISIN:
Der Fokus des Fonds liegt auf Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren des pazifisch-asiatischen Raums.
Mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont werden fundamental günstig bewertete Aktien mit
überdurchschnittlichen Dividendenrenditen gekauft, bei denen zu erwarten ist, dass die Dividende einen
hohen und zuverlässigen Anteil zur Gesamtperformance des Fonds beisteuert. Mit dem DJE - Asia High
Dividend wird die bewährte DJE-Dividendenstrategie auf Asien fokussiert. Durch unabhängiges Research
werden frei von Benchmarkvorgaben werthaltige, häufig familiengeführte Unternehmen ermittelt, die auch
schwierige Marktbedingungen besser verkraften. Der Fonds wird aktiv gesteuert. Das bedeutet, dass auch
hohe Kasse-Positionen aufgebaut werden können mit dem Ziel, die Wertentwicklung zu stabilisieren.
150,60 EUR
158,13 EUR
LU0374456654
Anlageberater des Fonds:
DJE Kapital AG
Wertentwicklung in Prozent gegenüber Vergleichsindex seit Auflage (01.08.2008)
DJE - Asia High Dividend PA (EUR)
Vergleichsindex des Fonds
50%
Verantwortlich:
Dr. Jan Ehrhardt
Vergleichsindex des Fonds³
0%
100% MSCI Daily TR AC Far East Ex J¹
Die größten Länder in Prozent
des Fondsvolumens (31.10.2014)
1. Hong Kong
2. China
3. Singapur
4. Taiwan
5. Südkorea
2008
50,37%
16,57%
8,69%
6,08%
4,73%
2009
2010
2011
2012
Quelle: Bloomberg, eigene Darstellung.
2013
2014
Stand: 31.10.2014
Die dargestellten Grafiken und Tabellen zur Wertentwicklung beruhen auf eigenen Berechnungen und wurden nach der BVI-Methode³ berechnet und veranschaulichen die
Entwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können davon positiv wie negativ abweichen. Die Bruttowertentwicklung (BVI Methode) berücksichtigt alle auf
Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. die Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Weitere Kosten können auf Kundenebene individuell anfallen (z.B. Depotgebühren, Provisionen und andere Entgelte). Modellrechnung (netto): Ein Anleger möchte für 1.000 Euro Anteile erwerben. Bei einem max. Ausgabeaufschlag von 5,00 % muss er dafür einmalig bei Kauf 50,00 Euro aufwenden. Zusätzlich können Depotkosten anfallen, die die Wertentwicklung mindern. Die Depotkosten ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank. Angaben zu der Entwicklung in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige
Wertentwicklungen.
Die größten Branchen in Prozent des Fondsvolumens (31.10.2014)
Asset Allocation in Prozent des
Fondsvolumens (31.10.2014)³
Aktien
Kasse
Optionsscheine
99,41%
0,57%
0,02%
Ratings & Auszeichnungen⁴
Morningstar Rating Gesamt²:
««
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
FINANZDIENSTLEISTER
ZYKLISCHE KONSUMGÜTER
NICHTZYKLISCHE KONSUMGÜTER
KOMMUNIKATION
VERSORGER
INDUSTRIE
TECHNOLOGIE
ENERGIE
GRUNDSTOFFE
28,81%
23,65%
14,73%
10,13%
7,80%
6,50%
5,74%
1,19%
0,85%
Die größten Positionen in Prozent des Fondsvolumens (31.10.2014)
¹ , ² siehe Seite 4
³ siehe Homepage
(www.dje.de/fonds/fondswissen/
glossar)
⁴ Quellenangaben siehe Homepage
(www.dje.de/DE_de/unternehmen/
auszeichnungen)
Seite 1 / 4 www.dje.de
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
GREAT EAGLE HOLDINGS LTD
HENGDELI HLDGS LTD
GLORIOUS SUN ENTERPRISES LTD
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFAC
ELECTRICITY GEN PUB CO-FOR R
DBS GROUP HOLDINGS LTD
KINGBOARD LAMINATES HOLDING
PEAK SPORT PRODUCTS LTD
M1 LTD.
HOPEWELL HOLDINGS
Dr. Jens Ehrhardt Gruppe München | Frankfurt | Köln | Luxemburg | Zürich
8,15%
5,39%
4,98%
4,75%
4,57%
4,20%
3,79%
3,65%
3,51%
3,42%
Werbemittel
Ausschüttende Tranche
DJE - Asia High Dividend PA (EUR)
Wertentwicklung in Prozent gegenüber Vergleichsindex der letzten 5 Jahre
Stammdaten
ISIN:
WKN:
Bloomberg:
Reuters:
Kategorie:
KVG / KAG:
Anlageberater:
Risikoklasse³:
Fondstyp:
Geschäftsjahr:
Auflagedatum:
Fondsvolumen
(31.10.2014):
TER p.a.
(30.06.2014)³:
LU0374456654
A0Q5KZ
DJASHDP LX
LU0374456654.LUF
Aktienfonds
allgemein
Asien/Pazifik (ex
DJE Investment S.A.
DJE Kapital AG
4
ausschüttend
01.07. - 30.06.
01.08.2008
127,41 Mio. EUR
1,96%
Fonds (netto) unter Berücksichtigung des maximalen Ausgabeaufschlags von 5,00%
Fonds (brutto) DJE - Asia High Dividend PA (EUR)
Vergleichsindex des Fonds
20%
0%
31.10.09 –
31.10.10
31.10.10 –
31.10.11
31.10.11 –
31.10.12
31.10.12 –
31.10.13
31.10.13 –
31.10.14
Quelle: Bloomberg, eigene Darstellung. Berechnung der Wertentwicklung nach BVI-Methode, d.h. ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags.
Stand: 31.10.2014
Die dargestellten Grafiken und Tabellen zur Wertentwicklung beruhen auf eigenen Berechnungen und wurden nach der BVI-Methode³ berechnet und veranschaulichen die
Entwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können davon positiv wie negativ abweichen. Die Bruttowertentwicklung (BVI Methode) berücksichtigt alle auf
Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. die Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Weitere Kosten können auf Kundenebene individuell anfallen (z.B. Depotgebühren, Provisionen und andere Entgelte). Modellrechnung (netto): Ein Anleger möchte für 1.000 Euro Anteile erwerben. Bei einem max. Ausgabeaufschlag von 5,00 % muss er dafür einmalig bei Kauf 50,00 Euro aufwenden. Zusätzlich können Depotkosten anfallen, die die Wertentwicklung mindern. Die Depotkosten ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank. Angaben zu der Entwicklung in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige
Wertentwicklungen.
Kosten³
Ausgabeaufschlag:
5,00%
Verwaltungsvergütung p.a.:
1,30%
Depotbankgebühr p.a.:
0,10%
Beratervergütung p.a.:
0,30%
bis zu 10% p.a. der Wertentwicklung über
6% p.a. (Hurdle-Rate). High-Water-Mark
über die letzten 5 Jahre.
Wertentwicklung gegenüber Vergleichsindex in Prozent
Fonds
Vergleichsindex
1 M.
lfd.
Jahr
1 J.
3 J.
2,16
2,55
3 J.
(p.a.)
5 J.
11,17
9,46
15,74
12,57
5 J.
(p.a.)
seit Auflage
seit Auflage
(p.a.)
18,13
5,70
38,32
11,41
31,42
5,61
56,74
7,45
69,19
11,08
75,04
9,37
Stand: 31.10.2014
Risikokennzahlen³
Kontakt
DJE Investment S.A.
Tel.: +352 2692522-0
E-Mail: info@dje.lu
www.dje.lu
DJE Kapital AG
Tel.: +49 89 790453-0
E-Mail: info@dje.de
www.dje.de
³ siehe Homepage
(www.dje.de/
fonds/fondswissen/glossar)
Seite 2 / 4 www.dje.de
Standardabweichung (1 Jahr)
Tracking Error (1 Jahr)
Value at Risk (99% / 20 Tage)
Maximum Drawdown (1 Jahr)
10,19%
12,87%
-6,44%
-8,94%
Sharpe Ratio (1 Jahr)
Korrelation (1 Jahr)
Beta (1 Jahr)
Treynor Ratio (1 Jahr)
0,75
0,10
0,28
27,48
Stand: 31.10.2014
Monatlicher Kommentar des Fondsmanagers
Die asiatischen Aktienmärkte entwickelten sich im September uneinheitlich. Während der chinesische
Markt hinzugewinnen konnte, verlor der chinesische Leitindex 7,31%. Die Börse in Hong Kong wurde dabei
vor allem von den Studentenprotesten für freie Wahlen und mehr Demokratie in der chinesischen
Sonderverwaltungszone belastet. Stärker unter Druck waren im Betrachtungszeitraum auch Taiwan und
Südkorea. Trotz der schwachen Entwicklung der wichtigsten Anlageregionen des DJE – Asia High Dividend
gab der Fondspreis nur minimal nach. Mit einem Minus von 0,24% entwickelte sich der Fonds besser als
die Vergleichsbenchmark, welche 2,45% nachgab. Positiv wirkte sich unter anderem die
überdurchschnittliche Wertentwicklung einiger größerer Aktienpositionen des Fonds aus. Die höchsten
Performancebeiträge kamen im Betrachtungszeitraum dabei mitunter aus den Engagements beim
chinesischen Mautstraßenbetreiber Zhejiang Expressway und beim Finanzkonzern DBS Group aus
Singapur. Hohe Wertbeiträge kamen darüber hinaus aus den Positionen beim chinesischen
Infrastrukturunternehmen Sichuan Expressway sowie beim malaiischen Telekommunikationskonzern
Telekom Malaysia. Zusätzlich profitierte der Fonds im Betrachtungszeitraum von seinem hohen Anteil an
Fremdwährungen, welche überwiegend gegen den Euro aufwerteten. Aktuell besteht weiterhin keine
Währungsabsicherung im Fonds. Die Netto-Investitionsquote des Fonds lag zum Monatsende bei ca. 92%.
Zugekauft wurden im September unter anderem Aktien des indonesischen Nahrungsmittelkonzerns
Indofood und des chinesischen Telekomkonzerns China Mobile. Abgebaut wurden dagegen unter anderem
die Gewichtungen beim HK-Immobilienkonzern Sun Hung Kai und beim chinesischen Ölkonzern
Petrochina. Aus dem monetären Blickwinkel erscheint eine starke Aufwärtsentwicklung der chinesischen
Märkte zunächst unwahrscheinlich. Positiv wäre diesbezüglich sicher eine Neubesetzung bei der
chinesischen Zentralbank mit einem aggressiveren Notenbankpräsidenten. Die meisten Hong Kong Aktien
des DJE – Asia High Dividend haben eine sehr gute Dividendenrendite, so dass diese Aktien – gegenüber
fast zinslosen Anleihen im Westen – weiterhin eine interessante Anlagemöglichkeit bleiben.
Dr. Jens Ehrhardt Gruppe München | Frankfurt | Köln | Luxemburg | Zürich
Werbemittel
Ausschüttende Tranche
DJE - Asia High Dividend PA (EUR)
DJE Kapital AG
Investmentkonzept
Die DJE Kapital AG stützt sich auf mehr
als 40 Jahre Erfahrung in der
Vermögensverwaltung und ist heute einer
der größten bankenunabhängigen
Finanzdienstleister im deutschsprachigen
Raum. Die Anlagestrategie, sowohl im
Aktien- als auch im Rentenbereich, beruht
auf der eigens entwickelten FMMMethode, der ein systematischer Ansatz
fundamentaler, monetärer und
markttechnischer Indikatoren zugrunde
liegt.
Das bereits etablierte Anlagekonzept der DJE-Dividendenstrategie beruht auf der Erkenntnis, dass
langfristig betrachtet der größte Teil der Gesamtperformance einer Aktienanlage aus dem Zinseszinseffekt
stammt, den reinvestierte Dividenden generieren. Hierbei ist eine genaue Analyse der einzelnen
Unternehmen notwendig, da nicht allein eine hohe Rendite zählt, sondern vor allem sollten die Dividenden
auch nachhaltig gezahlt werden können. Mit der gezielten Investition in Unternehmen der aufstrebenden
asiatischen Märkte werden die attraktiven Wachstumsaussichten dieser Region genutzt. Somit treffen in
Asien traditionell höhere Dividendenrenditen, gesunde, defensive Bilanzen, stabile und aussichtsreiche
Geschäftsmodelle auf eine geringe Staats- und Konsumentenverschuldung, hohe Sparquoten und
steigende Löhne.
Der Investmentansatz beruht auf drei bewährten Faktoren
Zielgruppe
Der Fonds eignet sich für Anleger
+
mit mittel- bis langfristigem
Anlagehorizont
+
die ihre Aktienanlage auf
Dividendenwerte ausrichten wollen
+
zur Risikominimierung gegenüber einer
Direktanlage
DJE - Asia
High Dividend
Der Fonds eignet sich nicht für Anleger
-
mit kurzfristigem Anlagehorizont
-
die einen sicheren Ertrag anstreben
-
die keine erhöhten Wertschwankungen
akzeptieren
Quelle: DJE Kapital AG
Chancen und Risiken
Chancen
+
Ausgezeichnete demographische Entwicklungen ermöglichen ein langfristiges Wachstum der
Anlageregion Asien
+
Die Voraussetzungen für die Expansion in vielen asiatischen Binnenwirtschaften, wie z.B. China, sind
weiterhin gegeben
+
Traditionell höhere Dividendenzahlungen ermöglichen die Nutzung des Zinseszinseffektes der
reinvestierten Dividenden
Risiken
Seite 3 / 4 www.dje.de
-
Aktienkurse können marktbedingt relativ stark schwanken
-
Währungsrisiken durch einen hohen Auslandsanteil im Portfolio
-
Länder- und Bonitätsrisiken der Emittenten
Dr. Jens Ehrhardt Gruppe München | Frankfurt | Köln | Luxemburg | Zürich
Werbemittel
Ausschüttende Tranche
DJE - Asia High Dividend PA (EUR)
Rechtliche Hinweise:
Zahlen vorbehaltlich der Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer zu den Berichtsterminen. Alle
veröffentlichten Angaben stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar, sondern geben
lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale des Fonds. Alleinige Grundlage
für den Kauf von Wertpapieren sind nur die aktuellen Verkaufsunterlagen (Wesentliche
Anlegerinformationen (KID), Verkaufsprospekt, Jahresbericht und - falls dieser älter als acht Monate ist der Halbjahresbericht) zu den jeweiligen Investmentfonds. Die Verkaufsunterlagen sind kostenfrei bei der
jeweiligen Fondsgesellschaft sowie Vertriebsgesellschaft oder unter www.dje.de erhältlich.
Alle Angaben und Einschätzungen sind indikativ und können sich jederzeit ändern. Diese Ausführungen
gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die Angaben wurden mit
Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.
Änderungen vorbehalten.
Berechnungen der Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des
Ausgabeaufschlages. Individuelle Kosten wie beispielsweise Gebühren, Provisionen und andere Entgelte
sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und würden sich bei der Berücksichtigung negativ auf die
Wertentwicklung auswirken. Anfallende Ausgabeaufschläge reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die
dargestellte Wertentwicklung. Angaben zu der Entwicklung in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger
Indikator für künftige Wertentwicklungen.
Die steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängig und kann
Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen enthält der Verkaufsprospekt. Bei der
Vermittlung von Fondsanteilen können die Dr. Jens Ehrhardt Gruppe sowie deren Vertriebspartner
Rückvergütungen aus Kosten erhalten, die von den Kapitalverwaltungsgesellschaften /
Kapitalanlagegesellschaften gemäß den jeweiligen Verkaufsprospekten den Fonds belastet werden.
Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder
verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile
dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von in den USA steuerpflichtigen
Personen oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.
Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die
Verbreitung und Veröffentlichung dieses Dokumentes sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile
können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein.
¹) Benchmark Quelle: MSCI. Weder MSCI noch andere Drittparteien, die an der Zusammenstellung,
Berechnung oder Erstellung der MSCI Daten beteiligt sind oder damit in Verbindung stehen, geben
ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistungen oder Zusicherungen bezüglich der Daten (oder der
sich aus ihrer Nutzung ergebende Ergebnisse) ab. Insbesondere übernehmen die Parteien keinerlei Gewähr
für die Eigenständigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, allgemeine Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für
einen bestimmten Zweck der Daten. Ohne Einschränkung der vorstehende Bestimmungen haften MSCI, mit
MSCI verbundene Unternehmen und Drittparteien, die an der Zusammenstellung, Berechnung oder
Erstellung der Daten beteiligt sind oder damit in Verbindung stehen unter keinen Umständen für
unmittelbare, mittelbare, besondere, Folge oder jede andere Art von Schäden (einschließlich entgangener
Gewinne) sowie Schadenersatz, selbst wenn sie auf die Möglichkeit derartige Schäden hingewiesen
wurden. Die MSCI Daten dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von MSCI nicht an Dritte
weitergegeben oder verteilt werden.
²) 2014 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für
Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder
verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder
Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus
der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine
Garantie für zukünftige Ergebnisse.
Seite 4 / 4 www.dje.de
Dr. Jens Ehrhardt Gruppe München | Frankfurt | Köln | Luxemburg | Zürich
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 176 KB
Tags
1/--Seiten
melden