close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

detaillierte Anleitung für die Freischaltung und Einrichtung - Haspa

EinbettenHerunterladen
Der Kontowecker – Leitfaden zur Einrichtung
1. Für die Einrichtung eines Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer
PIN im Haspa OnlineBanking (www.haspa.de) an.
2. Klicken Sie in der linken Navigation auf „Girokonto“ und dann auf „Kontowecker“:
3. Anschließend klicken Sie auf „Kontowecker freischalten“ um den Kontowecker zu aktivieren.
4. Bitte setzen Sie den Haken für die „Nutzungsbedingungen des Kontoweckers“.
Klicken Sie danach auf „Weiter“.
5. Im nächsten Schritt geben Sie bitte eine TAN für die Freischaltung ein. Damit
bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen des Kontoweckers.
6. Jetzt können Sie Ihren persönlichen Kontowecker einrichten.
Mit den richtigen Kontoweckern haben Sie Ihr Konto immer im Blick – ohne sich im OnlineBanking
oder in der Sparkassen-App anzumelden. Ihr Kontowecker informiert Sie über eine E-Mail. Sollte
keine aktuelle E-Mail hinterlegt sein, können Sie Ihre E-Mail Adresse direkt beim Stellen des
Kontoweckers aktualisieren oder in der linken Navigation auf „Profil & Services“ und dann unter
„Kontaktdatenänderung“ anpassen.
•
Kontostandswecker
Der Kontostandswecker informiert Sie zu einem vorgegebenen Zeitpunkt über Ihren
aktuellen Kontostand.
Geben Sie Ihrem Kontostandswecker einen Namen. Wählen Sie das Girokonto aus,
über welches Sie zu welchem Zeitpunkt benachrichtigt werden möchten und hinterlegen
eine E-Mail Adresse. Zum Schluss klicken Sie auf „Wecker stellen“.
Mit dem Klick auf „Zur Übersicht“ gelangen Sie auf die Übersichtsseite.
•
Umsatzwecker
Der Umsatzwecker beobachtet die Buchungen Ihres Kontos. Sie können eine Reihe von
Suchkriterien angeben, wie zum Beispiel den Betrag oder ein Wort aus dem Verwendungszweck.
Je mehr Kriterien Sie eingeben, desto "genauer" reagiert der Wecker.
Vergeben Sie einen Weckernamen und geben Sie Ihre Suchkriterien ein, sowie über welche E-Mail
Adresse Sie informiert werden möchten. Zum Schluss klicken Sie auf „Wecker stellen“.
Mit dem Klick auf „Zur Übersicht“ gelangen Sie auf die Übersichtsseite.
•
Limitwecker
Der Limitwecker informiert Sie zeitnah über Unter- oder Überschreitung der von Ihnen definierten
Saldogrenzen. Möchten Sie z.B. wissen wann Ihr Konto ins Minus rutscht? Mit dem Limitwecker
sind Sie immer informiert.
Auch hier gilt: Bitte vergeben Sie einen Weckernamen, das dazugehörige Konto sowie welche
Limits festgelegt werden sollen. Zum Schluss klicken Sie auf „Wecker stellen“.
Mit dem Klick auf „Zur Übersicht“ gelangen Sie auf die Übersichtsseite.
•
Kontowecker verwalten
Klicken Sie in der linken Navigation auf „Girokonto“ und dann auf „Kontowecker“:
Hier können Sie Ihre eingerichteten Kontowecker einsehen, bearbeiten und löschen.
Außerdem können Sie zusätzliche Wecker stellen. Die maximale Anzahl der Kontowecker ist
auf 20 begrenzt.
•
Information zum E-Mail-Versand
Die Information bei Limitwecker und Umsatzwecker erfolgt zeitnah. Die Nachrichtenzustellung
erfolgt von montags bis freitags zwischen 7:00 Uhr und 20:00 Uhr. Zwischenzeitlich entstandene
Benachrichtigungen werden gesammelt und am nächsten Werktag zugestellt. Beim
Kontostandswecker erfolgt die Benachrichtigung werktags in einem vorab definierten Zeitraum
(z.B. morgens, mittags oder abends).
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
277 KB
Tags
1/--Seiten
melden