close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe - Niederämter Anzeiger

EinbettenHerunterladen
Pressetermine Themenwoche „KEIN PLASTIK MEER“
Montag, 20. Oktober 2014
15:00 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung
„Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt“,
Ort: Kulturkirche St. Jakobi im Kreisdiakonischen Werk Stralsund
16:00 Uhr
Theateraufführung „Der Fischer und seine Frau“
Ort: Kulturkirche St. Jakobi im Kreisdiakonischen Werk Stralsund
17:00 Uhr
Finissage der Wanderausstellung „Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt“,
Ort: Kulturkirche St. Jakobi im Kreisdiakonischen Werk Stralsund
Redner: Dr. Franz Triebenecker, Kreisdiakonisches Werk Stralsund
Thomas Villmow, Drosos-Stiftung Berlin
Dr. Thomas Förster, Deutsches Meeresmuseum
Anschließend kleiner Empfang
Die Kulturkirche schließt ab 21.Oktober 2014 für voraussichtlich drei Jahre für
Umbau- und Sanierungsarbeiten.
Ansprechpartner: Dr. Franz Triebenecker
Dienstag, 21. Oktober 2014
11:00 Uhr
Foto/Filmtermin: Mülltrennaktion von Meeresmüll aus dem „Fishing for Litter
– Projekt“ des NABU nach dem Sortierprotokoll des NABU, Müll befindet sich
gegenwärtig im Netz am Kutter und stammt von Fischern auf Rügen, die den
Abfall aus ihren Netzen geborgen und dem NABU übergeben haben
Ort: Kutter „A. Reichwein“ auf dem Nordhof des MEERESMUSEUMs
Ansprechpartner: Nils Möllmann
11:00 – 19:00 Uhr
Foto/Filmtermin: Vorführung des Katamarans „Seehamster“,
gezieltes Entfernen von Plastikmüll von der Wasseroberfläche im
Stralsunder Hafen (um 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr )
Aktion des One Earth - One Ocean e.V.
Ort: gegenüber OZEANEUM am Kai
Ansprechpartnerin: Barbara Flügge
19:00 Uhr
FILM und MEER im Kino OZEANEUM
„Müllhalde Meer“ (45 min), anschließend Diskussionsrunde
mit Stefanie Werner vom Umweltbundesamt und Vertretern des HELCOMSekretariates und verschiedenen Umweltschutzorganisationen
Ansprechpartnerin: Stefanie Werner
Pressekarten: Diana Quade
Führungen durch das MEERESMUSEUM und OZEANEUM zum Themenjahr „Kein Plastik Meer“
sind auf Anfrage möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis 16.10.2014 bei Diana Quade.
Weitere Programmpunkte des Tages für Individualbesucher:
MEERESMUSEUM:
11:30 Uhr
11:30 – 15:00 Uhr
12:00 Uhr
14:00 Uhr
19:00 Uhr
Kommentierter Tauchgang im Schildkrötenaquarium
Kreativ mit Müll, Bastelwerkstatt
„KEIN PLASTIK MEER“ Themenführung
Fütterung Haie
NACHTs im Museum, Taschenlampenführung
„Mit Jaques, dem kleinen Taucher, im Korallenriff unterwegs“
OZEANEUM:
10:00 – 18:00 Uhr
10:30 Uhr
11:00 Uhr
11:30 Uhr
15:00 Uhr
GREENPEACE-Aktionstage vor und im OZEANEUM
Erlebnis-Tour für die ganze Familie
Ein Aquarium stellt sich vor (Kommentierung vor dem Schwarmfischbecken)
Schaufütterung Pinguine
Puppentheater „Kuno Krabbel gibt nicht auf“ im Kino
Pressekontakte:
Deutsches Meeresmuseum
Diana Quade
Tel.
+49 (0) 3831 26 50 621
Mobil: +49 (0) 173 96 88 298
Email: Diana.Quade@ozeaneum.de
Umweltbundesamt
Stephanie Werner
Tel. +49 (0)340 2103 2221
Mobil: +49 (0)176 20 465 155
Email: stefanie.werner@uba.de
NABU Bundesgeschäftsstelle
Nils Möllmann
Tel. +49 (0)30.284 984 1631
Mobil +49 (0)1522 180 7 162
E-Mail: Nils.Moellmann@NABU.de
(Stand, 13.10.2014, qud)
One Earth - One Ocean e. V.
Barbara Flügge
Tel.: +49 (40) 2288 6166
Mobile: +49 (0) 151 5669 6555
E-Mail: rainer@oneearth-oneocean.de
Kreisdiakonisches Werk Stralsund /
Kulturkirche St. Jakobi
Dr. Franz Triebenecker
Tel.: +49 (0)3831 309 696
Email: jakobi.triebenecker@kdw-hst.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
207 KB
Tags
1/--Seiten
melden