close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mehr-Batterie-System für Mikro-Hybrid-Fahrzeuge auf Basis - fka

EinbettenHerunterladen
Schindler, Moritz Julian
Mehr-Batterie-System für Mikro-Hybrid-Fahrzeuge auf Basis
von Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Technologie
Keywords:
Hybridantrieb, Batterien
Bestellnr.
17414
Preis:
25,00 Euro
Bestellmenge: ___Exemplar(e)
Bitte faxen an: +49 241 8861 110
Die CO2-Emissionen von PKW sind in den vergangenen Jahrzehnten und insbesondere Jahren zunehmend
in den Fokus gerückt. Neben konventionellen Effizienzmaßnahmen wie Reibungs-, Rollwiderstands- und
Gewichtsreduktion sowie motorischen Maßnahmen ist eine vermehrte Elektrifizierung und Hybridisierung
festzustellen.
Die kostengünstigste und damit in der Breite am besten darstellbare Form ist die Mikro-Hybridisierung. Diese
umfasst eine Motor-Start/Stopp-Automatik sowie eine im 14 V-Bordnetz realisierte Rekuperationsfunktion. Im
Stand der Technik werden in solchen Systemen Blei-Säure-Batterien als Energiespeicher eingesetzt. Durch
die beschränkte Ladungsaufnahmefähigkeit dieser Technologie wird der mögliche Nutzen der
Rekuperationsfunktion eingeschränkt. Zudem führt die gesteigerte Zyklenbelastung zu einer
eingeschränkten Lebensdauer des Energiespeichers.
Im Rahmen dieser Arbeit wurden die Anforderungen an das Energiespeichersystem im Niedervolt-Bordnetz
eines Mikro-Hybrid-Fahrzeugs hergeleitet und mit in der Literatur bekannten Lösungsansätzen verglichen.
Diese zeigen insbesondere Defizite im Bereich Rekuperationsfähigkeit. Es wird ein alternatives
Speichersystem
vorgeschlagen,
das
die
konventionelle
Blei-Säure-Batterie
mit
einem
Hochleistungsenergiespeicher kombiniert. Es wurden verschiedene Systemkonfigurationen anhand von
Prüfstands- und Fahrzeugmessungen untersucht und daraus Empfehlungen zur Technologiewahl,
Dimensionierung und insbesondere Betriebsweise abgeleitet.
Name, Vorname
_____________________________________________________________
Firma
_____________________________________________________________
Straße
_____________________________________________________________
PLZ, Ort
_____________________________________________________________
Telefon
______________________
Fax_____________________________
E-Mail
______________________
Ihre VAT-Nr.______________________
Zahlungsart
Lieferung per Überweisung zzgl. Transportkosten
Dt. Bank Aachen: BLZ 390 700 20, Kto.-Nr. 201 339 900
Ort, Datum
Forschungsgesellschaft
Kraftfahrwesen mbH Aachen
Steinbachstraße 7
52074 Aachen, Deutschland
______________________
Gesellschaftssitz Aachen HRB 2435
Telefon +49 241 8861 0
Fax
+49 241 8861 110
www.fka.de
Unterschrift
______________________
Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Markus Bröckerhoff
Vorsitzender des Beirats:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein
IBAN DE 31 3907 0020 0201 339 900
SWIFT-Code (BIC) DEUTDEDK 390
Deutsche Bank Aachen BLZ 390 700 20
Kto.-Nr. 201 339 900
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
3
Dateigröße
50 KB
Tags
1/--Seiten
melden