close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erinnern ie SiLh neeh ernw dnrnn‚ was Sie sieh

EinbettenHerunterladen
Ziel der Maßnahme:
KIN – Kundenbetreuer/-in im Nahverkehr (Zugbegleiter/-in)
Letzte Maßnahmenummer: 075/285/14
Wir qualifizieren Arbeitssuchende mit dem Ziel der beruflichen Neuorientierung und Reintegration in
ersten Arbeitsmarkt als Kundenbetreuer/-in im Nahverkehr von Eisenbahnverkehrsunternehmen.
Erreichen des Lernzieles werden alle Voraussetzungen zur unmittelbaren Übernahme
Einsatzfähigkeit in eine unbefristete Beschäftigung bei einem Eisenbahnverkehrsunternehmen
Kundenbetreuer/-in im Nahverkehr geschaffen.
den
Mit
und
als
Zugangsvoraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre
Abschluss der 10. Klasse oder Facharbeiter, möglichst im Dienstleistungsbereich (Ausnahme: auf
Grund Berufs- und Lebenserfahrung möglich, Ermittlung über Personalgespräch)
Tauglichkeitsuntersuchung nach der VDV-Schrift 714; Gesundheitszeugnis
bundesweit einsetzbar
PKW-Führerschein (wünschenswert)
Lehrgangsziele und Inhalte:
- Betreuung / Beratung von Kunden, die Verkehrsdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen
- Serviceleistungen (Fahrkartenverkauf, Auskunft, Catering)
- Kommunikation / Englisch
- Kaufmännische und rechtliche Grundlagen
- Verkehrsgeographie, GAB, Umweltschutz
- Praktikum
Arbeitsmarktrelevanz:
Unternehmen des Eisenbahnpersonenverkehrs verbessern ihre Serviceleistungen, so in den Bereichen
Fahrkartenverkauf, Auskunft, Catering. Wir unterstützen nach erfolgreicher Qualifizierung die
Lehrgangsteilnehmer bei der Arbeitsplatzsuche bundesweit zu Eisenbahnverkehrsunternehmen. Unsere
Vermittlungsergebnisse in eisenbahnspezifischen Berufsfeldern liegen gegenwärtig bei ca. 90 %.
Zertifikate, Abschlüsse:
Die AWV GmbH ist eine vom Eisenbahn-Bundesamt anerkannte Ausbildungsorganisation. Die
Lehrgangsteilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs ein trägereigenes Zertifikat mit
den fachlichen und zeitlichen Lehrgangsinhalten zur Qualifizierung als Kundenbetreuer/-in im Nahverkehr.
Dauer: 10 Monate
geplanter Maßnahmebeginn: auf Anfrage
Es sind während der Maßnahme 18 Tage Ferien vorgesehen, es gelten die gesetzlichen Feiertage in Sachsen.
Der Unterricht während der gesamten Maßnahme wird von der AWV GmbH durchgeführt und findet in 04179
Leipzig, Vierackerwiesen 4 statt. Unterrichtsbeginn ist 08.00 Uhr und endet um 15.15 Uhr (3 Pausen).
Ansprechpartner:
E-Mail:
Tel.:
Herr Nisar
frank.nisar@awv-leipzig.de
0341 2414-123
AWV Aus- und Weiterbildung EisenbahnVerkehr GmbH
Vierackerwiesen 4 · 04179 Leipzig
Telefon: 0341 2414 – 0
Telefax: 0341 2414 – 299
Geschäftsführer: H.-D. Mewes
E-Mail: info@awv-leipzig.de
Internet: www.awv-leipzig.de
Frau Nürnberger
weiterbildung@awv-leipzig.de
0341 2414-0
Steuernummer:
HR-Eintragung:
Bankverbindung:
232/105/06314
DE 255345256
Amtsgericht Leipzig
HRB 23323
Sparkasse Leipzig
Kto. 11 00 643 814
BLZ 860 555 92
BIC: WELADE8LXXX
IBAN: DE20 8605 5592 1100 6438 14
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
85 KB
Tags
1/--Seiten
melden