close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CVJM-Anzeiger (PDF) - CVJM Sonnenberg

EinbettenHerunterladen
Christlicher Verein Junger Menschen
Sonnenberg e.V.
November / Dezember 2014
sere
ng an alle un
u
d
la
in
E
e
h
c
t am
Herzli
aldweihnach
W
r
zu
r
e
d
in
Jungschark
r 2014!
17. Dezembe
Christlicher Verein Junger Menschen e.V.
Foto: Nils Krüger
Redaktion:
Karin Klem, Buchfinkenweg 11, 70563 Stuttgart, Tel. 7 80 11 63,
E-Mail: anzeiger@cvjm-sonnenberg.de
Jugendreferentin: Katrin Pfau, Kremmlerstr. 4, 70597 Stuttgart, Tel. 0176 / 20730581
E-Mail: katrin.pfau@cvjm-sonnenberg.de
Vorsitzender:
Ulrich Metzger, Edenhallstr. 11, 70597 Stuttgart, Tel. 7 65 47 96,
E-Mail: um@cvjm-sonnenberg.de
Stellv. Vorsitzende: Mathias Kotz, Hieberstr. 47 a, 70567 Stuttgart, Tel. 71 12 31
Carolyn Krebs, Kremmlerstr. 29, 70597 Stuttgart, Tel. 7 65 17 83
Rechner:
Moritz Klonk, Laustr. 58, 70597 Stuttgart, Tel. 76 00 75,
E-Mail: moritz.klonk@cvjm-sonnenberg.de
Schriftführer:
Thomas Mörgenthaler, Orplidstr. 37, 70597 Stuttgart, Tel. 76 09 84,
E-Mail: moe@cvjm-sonnenberg.de
Bankverbindung: Stuttgarter Volksbank, Konto-Nr. 61 487 007 (BLZ 600 901 00)
IBAN: DE12 6009 0100 0061 4870 07 – BIC: VoBADESS
Internetadresse: www.cvjm-sonnenberg.de
Auflage: 3000 Exemplare
Vor einem Jahr haben sich die Jungscharmitarbeiter für die letzte Jungscharstunde
vor den Weihnachtsferien etwas Besonderes einfallen lassen: Gemeinsam mit
allen Kindern aus den verschiedenen Jungschargruppen haben wir eine Waldweihnacht veranstaltet.
Vom Gemeindezentrum aus machten wir uns auf den Weg, um den verschiedenen
Personen aus der Weihnachtsgeschichte im Wald zu begegnen. Da waren die
Könige, die außer sich vor Freude waren, als sie einen ganz besonderen Stern entdeckten, der uns dann den Weg leuchtete. Da waren die Hirten auf dem Feld, von
denen wir lernten, dass Gott uns behüten will. Auch dem Engel begegneten wir,
der uns eine wichtige Botschaft verkündete. Schließlich trafen wir auch auf Maria
und Josef und begleiteten sie auf ihrem letzten Weg in den Stall. Mit Punsch,
Plätzchen und Weihnachtsliedern endete unsere Weihnachtsfeier auf dem Plätzle.
Was uns dieses Jahr wohl alles erwartet?
Wir treffen uns am 17. Dezember 2014 um 17.00 Uhr im Innenhof des
Gemeindezentrums. Die Waldweihnacht endet um 18.15 Uhr. Weitere Informationen erhalten die Kinder in den Jungscharen.
Monatsspruch für Dezember 2014:
Die Wüste und Einöde wird frohlocken, und die Steppe wird jubeln
und wird blühen wie die Lilien. (Jesaja 35, 1 L)
Die Sonne brennt, es ist sandig, und so weit mein Blick reicht, sehe ich provisorische
Hütten aus Holzresten, LKW-Reifen und Plastikplanen. Ich befinde mich in einem
Flüchtlingslager im Sudan, mitten in der Wüste. Ich treffe auf Menschen, die aufgrund
ihrer Hautfarbe, Stammeszugehörigkeit oder Religion verfolgt wurden und deshalb
schlimme Ängste durchleben. Mit viel Mut und wenigen Habseligkeiten gestalten sie
ihren Alltag. Gibt es Zeichen, die hoffen lassen? Hier, heute, jetzt?
Mir ist ein solches Zeichen im Sudan begegnet: Mitten im Flüchtlingslager Engaz verschenken die Mitglieder des YMCA Port Sudan Trinkwasser, kochen Bohnenbrei, bauen
eine Schule und stehen den Menschen in Not bei. Ihr selbstloses Handeln hat mich tief
berührt. Gottes Gegenwart war zu spüren und zu sehen.
Mir wurde klar, dass Gott in der Wüste der Herausforderungen und Sorgen hilft. Wo ich mutlos bin, schickt Gott mir einen Freund: „Komm, ich helfe dir.“ Wo ich Angst habe, tröstet mich
Gott: „Fürchte dich nicht, ich bin bei dir.“ Wo ich kein Vertrauen in meinen Weg mehr habe,
schickt Gott mir einen Menschen: „Komm, ich gehe ein Stück gemeinsam mit dir, dann
schaffst du es.“
Der Prophet Jesaja bietet uns mit dem Bild des Weges durch die Wüste Hilfe an: Ich bin mit
meinen Sorgen nicht allein, Gott wartet auf mich: Ich bin schon da - komm, geh’ den Weg
mit mir. Ich nehme dir alle deine Ängste. Die Löwen und Schakale sind verschwunden.
Schmerzen und Seufzen sind vergessen. Gott lässt die Wüste blühen.
So lassen wir unsere Hoffnung nicht los, trotz des ängstlichen Herzens. So entdecken wir
die Zeichen, die es gibt - für manche mitten in der Wüste. Seid mutig! Fürchtet euch nicht,
weil unser Gott „da“ ist.
Andrea Kalmbach. Aus: Andachten 2014, Ev. Jugendwerk in Württemberg, Seite 24
Termine für alle:
Am 22. November verkaufen unsere Jungscharkinder für einen guten
Zweck ungespritzte und fair gehandelte Orangen. Näheres zum Projekt auf
unserer Homepage und an den Verkaufsständen in der Laustraße.
Am Samstag, den 29. November 2014, von 10.00 bis 18.00 Uhr findet traditionell der Christkindlesmarkt in Möhringen rund um die Martinskirche statt.
Der Erlös aus den Verkäufen der unterschiedlichsten Vereine vor Ort gehen
ausschließlich an soziale Einrichtungen oder werden gespendet.
Zu unserer Christfeier am Samstag, den 20. Dezember 2014 um 19.30 Uhr
möchten wir alle unsere Vereinsmitglieder einladen. Wir wollen gemeinsam
einen Abend der Besinnung und Begegnung miteinander verbringen.
Am Samstag, den 31. Januar 2015 macht der CVJM Sonnenberg wieder
einen Winterausflug nach Balderschwang. Nähere Informationen folgen im
nächsten Anzeiger.
Bericht zum Mitarbeiterwochenende
"Gemeinschaft, die trägt!“ - unter diesem Motto fand das diesjährige
Mitarbeiterwochenende für unsere
Jugendmitarbeiter in Bad Wildbad statt.
Die Jugendlichen waren fleißig und
erarbeiteten in thematischen Einheiten
den Wert und die Bedeutsamkeit von
Gemeinschaft.
Dabei beschäftigte uns auch der Text
vom Gelähmten, der unter Markus 2
nachzulesen ist. Dieser wird von seinen Freunden getragen und vor Jesu Füße
gelegt, der ihm in seiner Not begegnet. Auch wir fühlen uns in unserem Leben
manches Mal gelähmt. Diese Erzählung zeigt uns, wie wichtig es ist, vertraute
Menschen um sich zu haben, von denen wir uns in schweren Zeiten getragen wissen!
Neben den thematischen Einheiten genossen wir das tolle Herbstwetter und erlebten so manche actionreiche Stunde im Wald.
Vielen Dank liebe Jugendmitarbeiter für euer Dabeisein!
Katrin Pfau
Zum beiliegenden Überweisungsformular
Dass wir auch noch nach über 60 Jahren unser Vergratenes Wirtshaus mit seinem
Gelände halten, nutzen und genießen können, liegt nicht zuletzt mit an den vielen
finanziellen Zuwendungen, die immer wieder für Sanierungen oder Anschaffungen
eingesetzt werden konnten.
Nicht nur die Lage des Hauses ist für eine Vermietbarkeit wichtig, sondern auch
der Standard der Räume und die Ausstattung. Erst kürzlich wurde der komplette
Flurbereich im Erdgeschoss erneuert. Diese Maßnahme musste aus Kostengründen beim großen Umbau zurückstehen. Den Rückbau erledigte ein eingespieltes
Arbeitsteam unseres Vereins, die Ausbauarbeiten wurden aufgrund des engen
Baufensters (zwischen 2 Wochenenden) an bewährte Firmen aus dem Enztal vergeben.
Das beiliegende Überweisungsformular soll es Ihnen erleichtern, solche Renovierungsarbeiten finanziell zu unterstützen. Schon im Voraus danken wir allen sehr
herzlich, die uns helfen oder uns auf andere Art zeigen, dass sie dem CVJM
Sonnenberg nahe stehen.
Ihr CVJM Sonnenberg
Ski- und Sportartikel-Bazar
am 8. November 2014 im Evangelischen Gemeindezentrum
Vielen Dank an alle Helferinnen und
Helfer beim Arbeitseinsatz in Wildbad!
Matratzenbezüge wechseln, putzen,
Dachrinnen säubern, Reparaturen in und
am Haus, Außenbereich pflegen... das
sind Arbeiten, die bei jedem Arbeitseinsatz anfallen. Dank des guten Wetters
konnte auch der Schuppen-Anbau fertiggestellt werden.
Einen besonderen Dank an Götz
Mörgenthaler für die Vorbereitungen und Organisation!
Fotos: Meret Mörgenthaler
Songabend mit der Musikgruppe Regenbogen am 1. Advent
Auch in diesem Jahr können Sie sich wieder am 1. Advent (30. November) musikalisch von der Musikgruppe Regenbogen in die Adventszeit begleiten lassen. In
vorweihnachtlicher Atmosphäre gibt es viel Musik zum Zuhören und Mitsingen und
Gedanken, die auf die kommenden Wochen einstimmen. Beginn ist um 17.00 Uhr.
Jung und Alt, sowie alle Freunde in und außerhalb Sonnenbergs sind herzlich dazu
eingeladen. Bitte machen Sie doch auch in Ihrem Bekanntenkreis auf diese
Veranstaltung aufmerksam!
Warenannahme ab 8.30 Uhr
Sie bringen uns Ihre gebrauchten Teile (Ski,
Skistöcke, Skischuhe, Skibekleidung, Skihelme,
Protektoren, Schlitten, Schlittschuhe,
Tennisschläger, Sportkleidung...) und teilen uns
mit, zu welchem Preis Sie Ihre Artikel verkaufen
wollen. Natürlich werden wir Sie dabei beraten.
Anmeldegebühr pro Artikel: 1,- €.
Warenverkauf von 11.00 bis 14.00 Uhr
Abholung des Erlöses bzw. der nicht verkauften Waren von 13.00 bis 15.00 Uhr
10 % des Verkaufspreises kommt der
Jugendarbeit des CVJM Sonnenberg zu Gute.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei dieser
Aktion wieder unterstützen, sowohl mit Ihrer
Ware, als auch beim Einkaufen. Für den Beitrag,
den Sie auf diese Weise für unsere
Jugendarbeit leisten, möchten wir Ihnen jetzt
schon herzlich danken.
Nähere Information bei:
Thomas Mörgenthaler, Tel. 0711 / 76 09 84 oder
Ulrich Metzger, Tel. 0711 / 7 65 47 96
Termine unserer Gruppen im Evangelischen
Gemeindezentrum Sonnenberg
Mittelalterliche
Kontakt: Heiner Braun (Tel. 71 40 50)
Do.
06.11.
Sa.
Sa.
06.12.
20.12.
Spazier-Wanderung im Lenninger Tal
(Hermann Schiller, Tel. 70 23 66)
Fadenschlagen 2015 mit Raclette-Essen
Christfeier des CVJM Sonnenberg
19.00 Uhr
19.30 Uhr
TREFF
Kontakt: Herbert Lorenz (Tel. 79 24 71)
Sa. 20.12.
19.30 Uhr
Christfeier des CVJM Sonnenberg
Sa. 27.12.14 bis Sa. 03.01.15 Winterfreizeit: Michl’s Berghof Kranzegg (Allgäu)
Dreißig ab
(Alter: ab 45) Kontakt: Corinna Metzger, Petra Buchholz (Tel. 7 28 00 16)
Fr.
20.00 Uhr
Fr.
Sa.
14.11.
12.12.
20.12.
20.00 Uhr
19.30 Uhr
„Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr
Leben geben“, Grundsätze der palliativen Versorgung „Palliative care“, Corinna Metzger (Nane Jenal, Tel. 763515)
Winterfackellauf (Uli Haag, Andrea Faisst und Nane Jenal)
Christfeier des CVJM Sonnenberg
Die Amigos
Mädchen/Jungen 3. Klasse, mittwochs 17.00 Uhr
Leon Bischoff, Luis Blum, Anton Schäfer, Philipp Proff, Niko Rapp, Niklas Frick
(Tel. 0176 / 20 73 05 81)
05.11. Herbstaktion
03.12. Vorbereitungen für Weihnachten
12.11. Noch einmal draußen
10.12. Wer weiß Bescheid?
19.11. Küchenfieber
17.12. Waldweihnacht
26.11. Kinderparty
Klapp-Clowns
Mädchen/Jungen 4. Klasse, montags 16.15 Uhr
Lena Krebs, Hannah Schreiber, Helen Rapp, Leonie Seitz (Tel. 0176 / 20 73 05 81)
03.11.
10.11.
17.11.
24.11.
Herbstzeit
Kunterbunt
Gib dein Bestes
Ziemlich beste Freunde
Ameisenhaufen
01.12. Weihnachtsbastelei
08.12. Wir backen
17.12. Waldweihnacht
Mädchen, 6. Klasse, mittwochs 17.00 Uhr
Greta Kuch, Anja Schindler, Emily Wiesemeyer, Sophie Kowalik (Tel. 0176 / 20 73 05 81)
05.11.
12.11.
19.11.
26.11.
Turnhalle
Herbstliches Zusammensein
Krimskrams
New Games
03.12. Weihnachtswerkeln
10.12. Weihnachtswerkeln die Zweite
17.12. Waldweihnacht
Regenbogen
Kontakt: Ulrich Metzger (Tel. 7 65 47 96)
So.
So.
Abendkirche in der Sonnenbergkirche
Songabend im Advent in der Sonnenbergkirche
Peperoni-Papageien
Sport
Kontakt: Hans-Albrecht Sautter (Tel. 71 36 19)
Annalena Binder, Maren Christian (Tel. 0176 / 20 73 05 81)
Di.
Di.
Gymnastik für Frauen
1/2 Std. Gehen und 1/2 Std. Gymnastik für Männer
05.11.
12.11.
19.11.
26.11.
09.11.
30.11.
19.00 Uhr
17.00 Uhr
17.30 bis 18.30 Uhr
17.45 bis 19.00 Uhr
ErstklässlerJungschar
03.11.
10.11.
17.11.
24.11.
01.12.
08.12.
17.12.
Mädche n / Jungen 1. Klasse, montags 16.00 Uhr
Luca Noll, Mantas Baranauskas, Benjamin Dietrich,
Maic Mattis, Theo Schäfer (Tel. 0176 / 20 73 05 81)
Willkommen in der Jungschar!
Herbstzeit
Quiztime
zur
Action
ladung
n
i
E
e
h
c
Backwerkstatt
har!
Herzli
Jungsc
Kreativzeit
neuen
Waldweihnacht
Knallfrösche
Mädchen/Jungen 2. Klasse, mittwochs 16.30 Uhr
Ann-Christin Klett, Katharina Häußler, Maja Mörgenthaler, Meret Haag, Tom-Luca Dogarn
(Tel. 0176 / 20 73 05 81)
05.11. A, B, C
03.12. Bald ist Weihnachten
12.11. Kunterbunt
10.12. Jetzt wird’s heiß
19.11. Wilde Runde
17.12. Waldweihnacht
26.11. Leckerschmecker
Mädchen/Jungen, 7./8. Kl., mittwochs 18.00 Uhr
Die letzten warmen Grade
Pack dich warm ein
Basteln und Co
Leckerschmecker
03.12. Knusper, knusper, Knäuschen...
10.12. Die letzten Geschenke
17.12. Waldweihnacht
Bommelmützengang Mädchen
Mädchen / Jungen 8./9. Klasse, montags 18.00 Uhr
und Essiggurkenrudel Katrin Pfau (Tel. 0176 / 20 73 05 81)
03.11.
10.11.
17.11.
24.11.
Überraschungsei und Co
Gibt’s nicht...gibt’s doch!
Was wäre wenn...
Spiele, Spiele, Spiele
01.12. Leckeres aus dem Ofen
08.12. Weihnachtsvorbereitungen
17.12. Waldweihnacht
Mitarbeiter/innen
Kontakt: Katrin Pfau (Tel. 0176 / 20 73 05 81)
Mi. 17.12.
Sa. 22.11.
Sa. 20.12.
19.30 Uhr
Die MAT-Termine werden von
Waldweihnacht
Orangenaktion (Infos auf Seite 2)
Christfeier des CVJM Sonnenberg
Katrin noch bekanntgegeben.
Für alle
Kontakt: Ulrich Metzger (Tel. 7 65 47 96)
Sa.
So.
Sa.
Mo.
08.11.
30.11.
20.12.
08.12.
ab 8.30 Uhr
17.00 Uhr
19.30 Uhr
Ski- und Sportartikel-Bazar (Infos auf Seite 3)
Songabend im Advent in der Sonnenbergkirche
Christfeier des CVJM Sonnenberg
Redaktionsschluss für den Anzeiger Januar/Februar 2015
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
961 KB
Tags
1/--Seiten
melden