close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Info Schachschule / Schachtraining

EinbettenHerunterladen
Schachschule / Schachtraining
Koordinator:
Hannes Ramsauer
044 920 10 79 (nur mittwochs: 077 443 34 92)
hannes.ramsauer@hispeed.ch
Betreuungsteam: Albert Gübeli, Peter Lee, Peter Sidler, Robert Lechler
Schulungs- und Trainingsangebot des Schachklubs vom 7. Januar bis 1. April 2015
Schulung und Training finden statt im Klublokal: Oekonomiegebäude der kath. Kirche
Kreuzstrasse, Kempraten (Parkplätze bei Rest. Krone)
Schulung und Training finden jeden Mittwochabend statt, ausser 28.l. (Ferien) und 25.2. (Lokal besetzt).
Vom 7.1. bis 1.4. total 11 Abende.
Schachschule 18.15 – 18.45 Uhr
Die Schachschule wendet sich an Kinder, die gewillt sind, sich systematisch Wissen übers
Schachspiel anzueignen. Ein Spiel gewinnen macht Spass und häufig gewinnt der/die bessere
Spieler/Spielerin. Über theoretische Kenntnisse zu verfügen, bedeutet Fortschritte beim
Brettspiel zu machen. Welches sind gute „erste Züge“ und warum? Wie könnte ich meinen
Gegner mit taktischen Zügen ins Schwitzen bringen? Welche Fragen sollte ich mir während
eines Spiels immer wieder stellen?
Lernen heisst aber auch, üben und üben und nochmals üben. Deshalb arbeiten wir in der
Schachschule nach der Stappen-Methode, Stufe 1. Jedes Kind hat sein eigenes Arbeitsheft, in
welchem alle Grundregeln des Schachs erläutert werden. Zudem wird das theoretisch
vermittelte Wissen anhand sehr vieler Arbeitsblätter geübt.
Arbeiten mit dem persönlichen Arbeitsheft bedeutet, dass jedes Kind entsprechend seinem
Verständnis und Fortschritt arbeiten kann. Das Kind bestimmt das Tempo seines Fortschritts
selber, nicht die Gruppe.
Kosten:
Arbeitsheft Stufe 1
Fr. 7.00
Schachtraining 18.50 – 19.50 Uhr
In dieser Stunde steht das „Spielen“ im Vordergrund und nicht das theoretische Lernen.
Trotzdem wird auch hier theoretisches Wissen vermittelt, doch wird die Hauptzeit für
kommentiertes Simultanspiel gegen Betreuer und für Partien gegen Trainingsteilnehmer
verwendet.
Schachtraining ist zweifellos die ideale Ergänzung zur Schachschule, denn das theoretisch
Gelernte soll ja auf dem Brett umgesetzt werden.
Was ist Schachtraining nicht?
Es soll nicht eine heitere Unterhaltungsstunde für Selbstdarsteller und –darstellerinnen werden, denn
fehlt die Disziplin, ist erspriessliches Training nicht möglich, und die meisten kommen ja wohl ins
Training, weil sie etwas lernen möchten.
Anmeldung / Abmeldung
Wir Betreuer erwarten, dass alle, die sich für Schachschule und/oder Schachtraining 2015 anmelden, an den
Mittwochabenden vom 7. Januar bis 1. April anwesend sind. Ist ein Kind verhindert, so bitten wir um
Abmeldung.
Möchte Ihr Kind eine(n) Kameradin oder Kameraden mitbringen, so teilen Sie uns dies bitte vorher mit.
Schachinteressierte sind immer willkommen.
Für Auskünfte oder Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Hannes Ramsauer
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
277 KB
Tags
1/--Seiten
melden