close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Freizügigkeitskonto – Vorsorgetipps - Raiffeisen

EinbettenHerunterladen
Das Freizügigkeitskonto – nicht nur um Geld zu parkieren.
Mit einem Freizügigkeitskonto halten Sie Ihren Vorsorgeschutz im Rahmen
der 2. Säule aufrecht. Damit Ihre Altersvorsorge nicht nur parkiert ist,
sondern weiterhin aktiv bleibt, haben wir ein paar Tipps für Sie.
Mehr Ertrag mit Vorsorgefonds
Mit Anlagestrategien von konservativ bis wachstumsorientiert stellen die Raiffeisen Vorsorgefonds eine
echte Alternative zu Spareinlagen auf einem Freizügigkeitskonto dar.
Die Raiffeisen Pension Invest Futura-Fonds investieren
nach nachhaltigen Kriterien. Ausserdem werden die
Stimmrechte der Schweizer Aktien gemäss den
Empfehlungen von Ethos, schweizerische Stiftung für
nachhaltige Entwicklung, im Interesse der Anleger
aktiv ausgeübt.
Je nach Risikoneigung entscheiden Sie sich auch für
den Index Fonds Pension Growth. Dieser hat als
einziger Vorsorgefonds in der Schweiz einen Aktienanteil von bis zu 70 %. Beim Raiffeisen Index Fonds
– Pension Growth profitieren Sie dank der passiven
Verwaltung von tiefen Kosten.
Sicherheit
Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre aktuelle
Absicherung gemacht? Da Sie ohne Pensionskasse
nur noch über die staatliche Vorsorge (AHV/IV) und
eventuell die private Vorsorge abgesichert sind, ist es
wichtig, allfällige Lücken bei einem Todesfall oder bei
Erwerbsunfähigkeit zu kennen. Mit unseren Raiffeisen
Versicherungsprodukten können Sie diese bedarfsgerecht schliessen.
Begünstigungsordnung / Lebenspartner
Teilen Sie uns mit, falls Sie die gesetzliche Begünstigungsordnung im Todesfall anpassen möchten.
Konkubinatspartner sind nach einer fünfjährigen
Lebensgemeinschaft im Freizügigkeitskonto begünstigt. Es ist empfehlenswert, diese Begünstigung im
Testament festzuhalten.
Bezugsmöglichkeit für Renovation
Freizügigkeitsgelder können für werterhaltende oder
wertvermehrende Renovationen von selbstbewohntem Wohneigentum eingesetzt werden.
Flexibler Bezug
Gestalten Sie den Bezug Ihrer Freizügigkeitsgelder
flexibel und optimieren Sie so Ihre Steuerbelastung.
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Freizügigkeitskonto
bereits fünf Jahre vor Erreichen des AHV-Alters oder
aber auch bis zu fünf Jahre nach Erreichen des
AHV-Alters zu beziehen.
Lassen Sie sich bei Ihrer Raiffeisenbank beraten!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
117 KB
Tags
1/--Seiten
melden