close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einkauf LZBW (PDF) - Innenministerium Baden-Württemberg

EinbettenHerunterladen
INNENMINISTERIUM
Das Logistikzentrum Baden-Württemberg (LZBW) mit Sitz in Ditzingen ist ein
Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Innenministeriums Baden-Württemberg. Es
agiert auf Landesebene als zentraler Beschaffungsdienstleister für Behörden und
Einrichtungen der öffentlichen Hand (www.lzbw.de). Das Logistikzentrum BadenWürttemberg ist u.a. zuständig für landesweite Beschaffungen, öffentliche
Ausschreibungen sowie die Ausstattung der Polizei und Justiz der Bundesländer
Baden-Württemberg und Hessen mit Uniformen, Schutz- und Arbeitskleidung sowie
Ausrüstungsgegenständen.
Beim LZBW ist in der Abteilung Einkauf zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
einer/eines
Einkäuferin/Einkäufers im Bekleidungsbereich
in Vollzeit und befristet bis 31.03.2016 zu besetzen.
Aufgaben:
- Erstellung von Ausschreibungsunterlagen (Technische
Leistungsbeschreibungen) für die öffentliche Beschaffung von Uniform-/
Dienstkleidung und Persönlicher Schutzausstattung (PSA)
- Fachliche Bewertung der Auftragsvergaben
- Artikelanlage und Datenpflege im Warenwirtschaftsprogramm SAP
- Artikeldisposition mit Lieferterminüberwachung
- Ansprechpartner für die Lieferanten im Konfektionsprozess
- Qualitätskontrolle
- Entwicklung und fortlaufende Optimierung der Kleidung
Anforderungsprofil:
- Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang
Bekleidungstechnik oder Textiltechnik (Diplom bzw. Bachelor) oder in einem
vergleichbaren Studiengang
- Idealerweise Berufserfahrung in der Beschaffung von Uniformen und
Arbeitskleidung
- Vorzugsweise Kenntnisse in der öffentlichen Auftragsvergabe
- Freude an der Kommunikation mit Lieferanten und Kunden
- Gute MS-Office-Kenntnisse
- Grundkenntnissen in SAP R/3 Modul MM sind von Vorteil
-
Bereitschaft die Lieferanten und Kunden vor Ort zu besuchen
(i.d.R. innerhalb Deutschlands)
PKW Führerschein ist erforderlich
Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Flexibilität
Wir bieten:
- Verantwortungsvolle Mitarbeit in einem über die Landesgrenzen hinaus tätigen
Landesbetrieb
- Interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
- Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL), bei Vorliegen der Voraussetzungen, in Entgeltgruppe 10.
Die Einstellung erfolgt auf der Grundlage von § 14 Absatz 2 des Teilzeit- und
Befristungsgesetzes (sachgrundlose Befristung). Personen, die ein Arbeitsverhältnis
mit dem Land Baden-Württemberg hatten/haben, können deshalb nicht eingestellt
werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert
sich zu bewerben.
Nähere Auskünfte erteilt das Innenministerium Baden-Württemberg unter Tel. 0711231 3138.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 09.01.2015.
Nach Möglichkeit bitten wir um die Übermittlung der Bewerbungsunterlagen per Email an poststelle@im.bwl.de mit dem Betreff „Vertrauliche Personalsache - LZBW
4/2014“; ansonsten per Post an das Innenministerium Baden-Württemberg, Referat
13, Postfach 10 34 65, 70029 Stuttgart.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
25 KB
Tags
1/--Seiten
melden