close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die neuen Pfarrnachrichten - St. Stephanus Leverkusen

EinbettenHerunterladen
Katholische Kirchengemeinde
S T. S T E P H A N U S
Leverkusen - Wiesdorf/Bürrig/Küppersteg
St. Antonius - Christus König - Herz Jesu + CityKirche St. Hildegard - St. Stephanus
P FA R R N AC H R I C H T E N
Nr.49/50/51
20. Dezember 2014 - 11. Januar2015
©Dieter Schütz / pixelio.de
Gottesdienstzeiten vom 20.Dezember 2014 - 11. Januar 2015
Samstag, 20. Dezember 2014
9.00 Uhr HzJ
9.30 Uhr
15.00 Uhr
16.30 Uhr
17.00 Uhr
HzJ
HzJ
Ste
Ste
18.30 Uhr
SHi
Hl. Messe mit anschließender Beichte. Wir beten für Anton
Heck, Johannes und Franz Heck und die Eltern Peter und
Franziska Heck.
Eucharistische Anbetung
Zentraler Bußgottesdienst anschließend Beichte
Beichtgelegenheit
Rorate Messe
musikalisch mitgestaltet von Regina Lennarz / Violine.
Wir beten für Leo Brisch, Heinz Müller und Lebende und
Verstorbene der Familien Müller und Korneli, Lebende und
Verstorbene der Familien Kiwitt, Reise und Jurgeit,
Christine und Eduard Theisen und Lebende und Verstorbene der Familien Theisen, Hoffmann und Kohlenbach, verstorbene Georg und Stefan Dapa, Norbert Heinemann,
Michael Opresnik und Lebende und Verstorbene der
Familie Opresnik.
Taizé Gebet
Sonntag, 21. Dezember 2014
4. Adventssonntag
9.00 Uhr Ant Familienmesse. Wir beten für Familien Czerny und
Klöckner, Siegfried Dräger und für die Eheleute Rosa und
Rudolf Straka, Peter und Barbara Berenz, verstorbene
Töchter und Enkelsohn, Eheleute Eugen Mai und verstorbene Söhne und Töchter.
10.00 Uhr Ste Familienmesse. Wir beten für Lebende und Verstorbene
der Familien Fucks und Wiedemer, Verstorbene der Familien Bauer, Hoffmann und Schug.
11.15 Uhr ChK Familienmesse. Wir beten für Helene und Georg Gebauer,
Maria und Theodor Dittmann, Paul Stephan und verstorbene Angehörige, Heinrich Pieruschka und Lebende und Verstorbene der Familien Pieruschka und Koczwara, Theodor
Günther Brück und Familie, Maria Pulver, Gottfried Pulver
und Familie Josef Pulver, Wolfgang und Hermann
Trippelsdorf, Fridolin Reisig, Eheleute Rafael und Gertrud
Jurek, Eheleute Peter und Hedwig Reisig und Schwester
Erna.
11.15 Uhr SHi Familienmesse. Wir beten um Kraft, Führung und Gesundheit für eine Familie in Not.
15.00 Uhr
16.00 Uhr
18.30 Uhr
Ste Kölsche Weihnacht mit der Weihnachtsband
Ant Beichte und Hl. Messe in kroatischer Sprache
HzJ Rorate Messe. Wir beten für Lebende und Verstorbene der
Familien Renn und Melidoro, alle angeheirateten Familien
und für Heilung und Frieden in der Welt.
Montag, 22. Dezember 2014
7.30 Uhr
9.00 Uhr
14.30 Uhr
19.00 Uhr
Ste
Ste
Jupp
Ste
Laudes
Hl. Messe
Rosenkranzgebet
Atempause. Andacht im Advent
Dienstag, 23. Dezember 2014
7.30 Uhr
9.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
Ste
ChK
Ant
Ant
Ste
Laudes
Hl. Messe
Eucharistische Anbetung
Hl. Messe
Atempause. Andacht im Advent
Mittwoch, 24. Dezember 2014
10.00 Uhr
10.00 Uhr
12.00 Uhr
15.00 Uhr
15.30 Uhr
HzJ
Ste
HzJ
SHi
Ste
16.00 Uhr
16.30 Uhr
18.00 Uhr
ChK
Ant
HzJ
20.30 Uhr
21.00 Uhr
22.30 Uhr
22.30 Uhr
23.00 Uhr
ChK
ChK
Ant
Ste
Ste
Heiliger Abend
Beichtgelegenheit
Beichtgelegenheit
Kleinkinderkrippenfeier
Kinderchristmette mit Krippenspiel
Krippenfeier mit Krippenspiel
der Erstkommunionkinder St. Stephanus
Kinderchristmette
Christmette
Christmette mit Blechbläsern und
dem Kirchenchor Herz Jesu und St. Hildegard
Adventliches Singen zur Einstimmung
Christmette mitgestaltet vom Frauenchor Christus König
Christmette in kroatischer Sprache
Adventliches Singen zur Einstimmung
Christmette
Donnerstag, 25. Dezember 2014 Hochfest der Geburt des Herrn
Adveniatkollekte
9.00 Uhr Ant Hl. Messe. Wir beten für alle verstorbenen Seelsorger aus
St. Antonius, besonders für die Pfarrer Josef Kintzinger und
10.00 Uhr
10.30 Uhr
11.15 Uhr
11.15 Uhr
18.30 Uhr
Meinolf Wienhusen und die Gemeindereferentin Agnes
Möller.
Ste Hl. Messe. Wir beten für Heinrich Neukirchen und Lebende
und Verstorbene der Familie Neukirchen, Veronique Ayoko
Tokple und Lebende und Verstorbene der Familie Tokple ,
Steffi und Johannes Richrath und beiderseitige Eltern, Anna
Bohrmann, Günter Otten und Verstorbene der Familie.
Ant Hl. Messe in kroatischer Sprache
ChK Hl. Messe. Wir beten für Eugenie und Ludwig Häuser,
Emma und Franz Nieder und Lebende und Verstorbene der
Familien Nieder und Häuser.
SHi Hl. Messe, Gedächtnismesse Maria Fings
HzJ Hl. Messe
Freitag, 26. Dezember 2014
Zweiter Weihnachtstag
Hl. Stephanus
Weltmissionstag der Kinder
9.00 Uhr Ant Hl. Messe. Wir beten für Heinz Esser und Alois und
Elisabeth Emmerich, Sohn Josef und Schwiegertochter
Gisela, Hans Kolvenbach und Sohn Hans-Jürgen.
10.00 Uhr Ste Hl. Messe / Patronatsfest. Wir beten für Johanna Forreiter
und Lebende und Verstorbene der Familien Forreiter, Klar,
Nowak, Schamscha, Kurth und Grümmer, Rochus Bocionek,
verstorbene Eltern und lebende und verstorbene Angehörige, Lebende und Verstorbene der Familien Stefan
Schiffmann, Theisen und Noever, Helmuth Röder, Franz
Schreiner und Lebende und Verstorbene der Familien
Schreiner und Lützenkirchen, Werner Peters und Lebende
und Verstorbene der Familien Peters und Garbe, Lebende
und Verstorbene der Familien Patolla und Metzner, Stefan
Kröll und verstorbene Angehörige, Theodor und
Wilhelmine Peters, Luise und Johannes Rubröder und Alois
Völker, Albert Kühn, Lebende und Verstorbene der Familien
Kuhn und Randerath.
10.30 Uhr Ant Hl. Messe in kroatischer Sprache
11.15 Uhr ChK Hl. Messe. Wir beten für Eheleute Heinrich und Marie
Kaczmarczyk und Sohn Gregor, Viktor und Albertine
Kaczmarczyk, Pauline und Valentin Konieczny, Stanislaus,
Sofia und Sohn Rudolf Kaleta, Rosa, Heinrich und Teresa
Werner Polnik, Lebende und Verstorbene der Familie
Junglas, Siegfried Geisler, Helga Ley, Martha Kittel, Jennifer
11.15 Uhr
18.30 Uhr
SHi
HzJ
Kalfic und Anne Winter.
Hl. Messe
Hl. Messe
Samstag, 27. Dezember 2014
Hl. Johannes, Apostel und Evangelist
9.00 Uhr
9.30 Uhr
16.30 Uhr
17.00 Uhr
HzJ
HzJ
Ste
Ste
Hl. Messe mit anschließender Beichte
Eucharistische Anbetung
Beichtgelegenheit
Sonntagvorabendfamilienmesse
Sonntag, 28. Dezember 2014
Fest der Heiligen Familie
9.00 Uhr Ant Familienmesse. Wir beten für Heinz Niedziella und Lebende
und Verstorbene der Familien Niedziella und Kischka.
10.00 Uhr Ste Familienmesse. Wir beten für Bernd Kurth, Eltern und
Schwester Brunhilde und Margareta Grümmer, Herbert
Herrenkind und Lebende und Verstorbene der Familie
Fucks-Wiedemer.
10.30 Uhr Ant Hl Messe in kroatischer Sprache
11.15 Uhr ChK Familienmesse. Wir beten für Eugenia Janeczek, Barbara
und Urban Barden und Lebende und Verstorbene der Familien Barden und Pies, Alfons Kewekordes.
11.15 Uhr SHi Familienmesse
18.30 Uhr HzJ Familienmesse und Aussendung der Sternsinger. Wir beten
für Lebende und Verstorbene der Familien Renn und
Melidoro, alle angeheirateten Familien und für Heilung und
Frieden in der Welt.
Montag, 29. Dezember 2014
7.30 Uhr Ste
9.00 Uhr Ste
14.30 Uhr
Laudes
Hl. Messe. Wir beten für Anastasia Respondek und Lebende
und Verstorbene der Familie.
Jupp Rosenkranzgebet
Dienstag, 30. Dezember 2014
7.30 Uhr
9.00 Uhr
9.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Ste
Ant
ChK
Ant
Ant
Laudes
Frauenmesse
Hl. Messe
Eucharistische Anbetung
Vesper
Mittwoch, 31. Dezember 2014
7.30 Uhr Ste Laudes
12.00 Uhr evCh ökumenischer Gottesdienst
17.00 Uhr HzJ Jahresabschlussmesse. Wir beten für Herbert Jordan und
Hans-Jürgen Dietrich.
17.00 Uhr Ste Jahresabschlussmesse
18.30 Uhr ChK Jahresabschlussmesse
21.00 Uhr Ant Anbetung des Allerheiligsten / Offene Kirche
23.45 Uhr ChK Orgelmusik zum Jahreswechsel
Donnerstag, 1. Januar 2015
Neujahr, Hochfest der Gottesmutter Maria
11.00 Uhr
15.00 Uhr
16.00 Uhr
17.00 Uhr
Ste
HzJ
ChK
Ste
Hl. Messe / anschließend Umtrunk
musikalischer Krippengang
musikalischer Krippengang
musikalischer Krippengang
Freitag, 2. Januar 2015
Hl. Basilius der Große und Hl. Gregor v. Nazianz
7.30 Uhr
8.00 Uhr
8.30 Uhr
17.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Ste
HzJ
Ste
ChK
HzJ
HzJ
Laudes
Laudes
Hl. Messe
Rosenkranzandacht fällt aus!!
Rosenkranzgebet
Hl. Messe
Samstag, 3. Januar 2015
9.00 Uhr
9.30 Uhr
16.30 Uhr
17.00 Uhr
18.00 Uhr
HzJ
HzJ
ChK
ChK
ChK
Hl. Messe mit anschließender Beichte
Eucharistische Anbetung
Beichtgelegenheit
Familienmesse. Wir beten für Waldemar Pankalla.
Konzert Ben Anhalt
Sonntag, 4. Januar 2015
2. Sonntag nach Weihnachten
9.00 Uhr Ant Familienmesse. Wir beten für Helene Wahle und Fabrizio
Sausa.
10.00 Uhr Ste Familienmesse. Wir beten für Margot Bähr und Lebende und
Verstorbene der Familien Bähr und Servaty, Verstorbene der
Familien Schallenberg und Schirpenbach, Tanja
10.30 Uhr
11.15 Uhr
11.15 Uhr
15.00 Uhr
18.30 Uhr
Lützenkirchen.
Ant Hl. Messe in kroatischer Sprache
ChK Familienmesse. Wir beten für Jan Dulski, Familie Dulski, Josef
und Monika Bulcak, Familie Bannach, Franz Bannach, Familie
Wilk, Achim Klause.
SHi Familienmesse
HzJ Taufe des Kindes Noah Bramorski
HzJ Familienmesse
Montag, 5. Januar 2015
7.30 Uhr Ste Laudes
9.00 Uhr Ste Hl. Messe
14.30 Uhr Jupp Rosenkranzgebet
Dienstag, 6. Januar 2015
Erscheinung des Herrn
7.30 Uhr Ste Laudes
9.00 Uhr ChK Hl. Messe. Wir beten für Jennifer Kalfic, Helga Ley, Martha
Kittel und Anne Winter.
10.30 Uhr
Hl. Messe im Haus Rheinpark
18.00 Uhr Ant Eucharistische Anbetung
18.30 Uhr Ant Hl. Messe
Mittwoch, 7. Januar 2015
7.30 Uhr
8.10 Uhr
8.30 Uhr
9.15 Uhr
12.00 Uhr
Ste
Ste
HzJ
Ste
HzJ
Laudes
Schulgottesdienst
Hl. Messe
Hl. Messe
Marktandacht
Donnerstag, 8. Januar 2015
7.30 Uhr
8.00 Uhr
9.00 Uhr
9.30 Uhr
10.00 Uhr
14.30 Uhr
Ste
HzJ
ChK
SHi
SHi
Jupp
Laudes
Laudes
Hl. Messe
Rosenkranzgebet
Hl. Messe
Rosenkranzgebet
Freitag, 9. Januar 2015
7.30 Uhr Ste
Laudes
8.00 Uhr HzJ
8.30 Uhr Ste
17.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Laudes
Hl. Messe. Wir beten für Lebende und Verstorbene der Familien Pradel, Thost, Henkel, Schwester Maria Magdalena
und für die armen Seelen.
ChK Rosenkranzandacht fällt aus!!
HzJ Rosenkranzgebet
HzJ Hl. Messe
Samstag, 10. Januar 2015
9.00 Uhr
9.30 Uhr
16.30 Uhr
17.00 Uhr
HzJ
HzJ
ChK
ChK
Hl. Messe mit anschließender Beichte
Eucharistische Anbetung
Beichtgelegenheit
Sonntagvorabendfamilienmesse
Sonntag, 11. Januar 2015
Taufe des Herrn
9.00 Uhr Ant Familienmesse. Wir beten für Lebende und Verstorbene der
KAB, Hannelore Miseré und Lebende und Verstorbene der
Familien Miseré und Gotthard.
10.00 Uhr Ste Familienmesse und Abschluss der Sternsingeraktion.
Wir beten für Lebende und Verstorbene der
Schützenbruderschaft St. Sebastianus Bürrig und Küppersteg, Lebende und Verstorbene der Familien Stefan
Schiffmann, Theisen und Noever.
10.30 Uhr Ant Hl. Messe in kroatischer Sprache
11.15 Uhr ChK Familienmesse
11.15 Uhr SHi Familienmesse. Wir beten für Helmut Loehr, seine Eltern
Oskar und Marianne Loehr und Maria Lamberz.
18.30 Uhr HzJ Familienmesse
BEDEUTUNG DER ABKÜRZUNGEN
Ant: St. Antonius / ChK: Christus König / HzJ: Herz Jesu / Jupp: Kapelle im St. JosefsKrankenhaus / Pflr: Pflegeresidenz / SHi: St. Hildegard / Ste: St. Stephanus / evCH: Evangelische Christuskirche
DURCH DAS SAKRAMENT DER TAUFE WIRD
IN DIE KIRCHE AUFGENOMMEN
Noah Bramorski am Sonntag, 4. Januar um 15 Uhr in
Herz Jesu
BEICHTGELEGENHEITEN
Samstag, 20.12.
9.30 - 10.30 Uhr
Herz Jesu
15 Uhr Zentraler Bußgottesdienst,
anschließend Beichte in Herz Jesu
16.30 - 17 Uhr
St. Stephanus
Mittwoch, 24.12.
10 Uhr
Herz Jesu
10 Uhr
St. Stephanus
Samstag, 27.12.
9.30 - 10.30 Uhr
Herz Jesu
16.30 - 17 Uhr
St. Stephanus
Samstag, 3.1.
9.30 - 10.30 Uhr
Herz Jesu
16.30 - 17 Uhr
Christus König
Samstag, 10.1.
9.30 - 10.30 Uhr
Herz Jesu
16.30 - 17 Uhr
Christus König
Gerne können Sie auch einen Termin für ein Beichtgespräch vereinbaren.
Öffnungszeiten unserer Büros
In der Zeit vom Montag, dem 22. Dezember 2014 bis einschließlich
Freitag, dem 2. Januar 2015 bleiben unsere Büros geschlossen .
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an
Pfarrer Ralf Hirsch, Tel.: 0177 / 65 17 215.
Ab Montag, dem 5. Januar 2015 sind wir zu den gewohnten Zeiten
wieder für Sie da.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes und gesundes neues Jahr.
TERMINE UND INFORMATIONEN
DAS LICHT VON BETHLEHEM - EINE WOCHE SPÄTER ALS ANGEKÜNDIGT
Das Licht aus Bethlehem, eine Aktion, die gerade aus den oft düsteren Wirklichkeiten des „Heiligen Landes“ heraus ein Zeichen des Friedens setzen möchte, kommt auch in unsere Kirchen. Am Sonntag, 21. Dezember wird es in die
Gottesdienste um 10 Uhr in St. Stephanus und 11.15 Uhr in Christus König und
St. Hildegard gebracht. Von dort darf es gerne zu Ihnen nach Hause oder zu
vielen anderen Menschen getragen werden.
BIBELWORT
Wer mit Diakon Joachim Fuhrmann und anderen Interessierten über die Texte
des folgenden Sonntages sprechen möchte, ist eingeladen, am Bibelgespräch
mittwochs von 17.45 bis 19.15 Uhr im KirchenCafé, Breidenbachstraße 9, teil-
10
zunehmen. Eine zweite Gruppe kann ab 20 Uhr zusammen kommen.
Heiligabend und Silvester findet kein Bibelgespräch statt.
350 JAHRE KIRCHE ST. ANTONIUS
Weihnachten 1664 konnte in der St. Antonius-Kirche die erste hl. Messe gefeiert werden. Aus diesem Anlass hat der Ortsausschuss einige Veranstaltungen
geplant. Der entsprechende Flyer liegt aus. Dazu bieten wir einzeln verpackte
Lebkuchen mit dem Aufdruck der Antonius-Kirche an - ein schönes kleines Geschenk - Preis 3,00 €. Der Erlös ist zur Finanzierung neuer Auflagen für die Bänke in der Antonius-Kirche bestimmt.
Am Ausgang zur Kleinen Kirchstraße können Sie an einer Bildertafel einige interessante Fotos ansehen, die besondere Ereignisse im Leben der Kirche zeigen.
Ergänzend dazu zeigen wir einige Bücher an den Nachmittagen, an denen die
NEUJAHRSKONZERT IN CHRISTUS KÖNIG, 3. JANUAR, 18 UHR mit
BEN ANHALT, PETER NICA, JENS OLAF MAYLAND
GESANG, GITARRE, SCHLAGZEUG
Kirche zum Krippenbesuch geöffnet ist. (26.12.14 – 09.01.15 von 15.00 –17.00
Uhr). Frau Waltraud Weiß hat zum Jubiläum ein mit vielen Bildern ausgestattetes Buch herausgegeben, in dem auch Informationen über die Kirche, aber
auch ein Gespräch der Autorin mit dem großen Heiligen enthalten sind. Das
Buch ist im KirchenCafé und in der Wiesdorfer KÖB zum Preis von 15,00 € erhältlich.
KOLLEKTEN
Die Kollekte an Weihnachten halten wir für das große Hilfswerk ADVENIAT.
Dieses Werk sorgt für die Menschen in Lateinamerika, die zum großen Teil unter erbärmlichen Bedingungen leben müssen. Unterstützen wir sie durch unser
Gebet und unsere Mithilfe durch eine Spende. Wer eine steuerbegünstigte
Quittung wünscht, gebe bei der Spende bitte Name und Anschrift an.
In den Weihnachtsgottesdiensten.
Am Ausgang laden wir die Menschen, die die weihnachtlichen Gottesdienste
gemeinsam feiern, im Sinne einer Türkollekte auch zu einer finanziellen Beteiligung an unserem neuen Sozialprojekt „Himmlische Kinder“ ein.
Am Sonntag, 4. Januar ist die Kollekte für unsere Gotteshäuser bestimmt.
Am Hochfest der Epiphanie (6. Januar) erbitten wir Ihre Spende für die Kirche
in Afrika. Helfen wir den Menschen auf diesem von (post-)kolonialer Ausbeutung, Gewalt, Krieg, Armut und Seuchen gebeutelten Kontinent Afrika aus Not
und Elend.
STERNSINGERAKTION
11
Am Sonntag, 28. Dezember beginnen wir mit der Sternsingeraktion. Kinder und Jugendliche, die bei der Aktion mitmachen, werden während der
Abendmesse um 18.30 Uhr in der Herz Jesu Kirche ausgesandt. In den Tagen
vom 2. - 6. Januar bringen sie den Segen Gottes mit Liedern und Sprüchen in
die Häuser und Familien. Die Sternsinger möchten zu ganz vielen Menschen
kommen - nicht immer wird es gelingen, an allen Haustüren zu klingeln. Wer
den Besuch der Sternsinger ganz ausdrücklich wünscht, kann sich daher in eine
Liste eintragen, die in den Kirchen ausliegt, sich bei uns im Pastoralbüro (Tel.
31204500, pastoralbuero@stephanus-wbk.de) oder auch bei Pfarrer Hirsch
(Tel. 0214/31204503, hirsch@stephanus-wbk.de) melden - natürlich auch, wer
als Sternsinger oder BegleiterIn der Sternsinger mitmachen möchte, was uns
besonders freut. Die Rückkehr der Sternsinger feiern wir am Sonntag, 11. Januar um 10 Uhr in der Hl. Messe in St. Stephanus. Für alle Interessierten bieten wir auch eine Fahrt zur großen Aussendungsfeier im Kölner Dom mit Kardinal Woelki am 2. Januar 2015 an.
KOMMUNIONKLEIDERBÖRSEN
Am Samstag, 10. Januar 2015 findet von 14.30 - 16 Uhr eine Kommunionkleiderbörse im Mariensaal von St. Maria Rosenkranzkönigin, Quettinger Straße
111 in Leverkusen Quettingen, am Sonntag, 25. Januar, 14.30 - 16.30 Uhr im
Pfarrheim von St. Stephanus in Hitdorf statt.
FAMILIENSPIELETAG AM 25. JANUAR IN BÜRRIG
„Reise um die Welt“ heißt der neue Familienspieletag, den SaRaJu (der Sachausschuss Jugend unseres Pfarrgemeinderates) am 25. Januar veranstaltet.
Von 11 bis 16 Uhr haben im Pfarrzentrum St. Stephanus in Bürrig Kinder, Jugendliche und Erwachsene einen Raum, um viel Spaß miteinander zu erleben.
Von jeder Familie (egal mit wieviel Personen Sie kommen) bitten wir um einen
Kostenbeitrag von 10€ - und in diesem Paket ist eine ganze Menge drin… Wir
bitten um Anmeldung im Pastoralbüro, am besten bis zum 15. Januar.
PROJEKTE, VERANSTALTUNGEN, GRUPPEN
AN DEN KIRCHORTEN
ATEMPAUSE. AUSZEIT IM ADVENT
Wir laden Sie in der Adventszeit herzlich dazu ein, eine Ruhepause am Abend
einzulegen. Gönnen Sie sich 30 Minuten Atempause. Zeit für Gebet, Meditation, Gesang und Stille…
ADVENT IN ST. HILDEGARD
Auch am vierten Adventssonntag steht die Vorkrippe im Zeichen der Boten. Diesmal ist der Titel: „Boten, die anklopfen“. Im Evangelium des heutigen Sonntags bringt der Engel die Botschaft Gottes zu Maria. Daher steht auf
der rechten Seite der Vorkrippe ein Engel (übersetzt = Bote).
Auch bei uns kann Gott anklopfen. Vielleicht geschieht das ganz überraschend
und unerwartet wie bei Maria. Vielleicht ist es genauso beunruhigend. Sind wir
bereit, solche Botschaften wahrzunehmen? Beispielhaft steht heute auf der
linken Seite der Vorkrippe ein Priester.
Wie an den anderen drei Sonntagen wird auch am 4. Advent der Gottesdienst
musikalisch besonders gestaltet. Wir danken den Gemeindemitgliedern - Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - , die uns durch ihren Gesang und durch
ihr Geigen– oder Blockflötenspiel Freude gemacht haben. Nach dem Gottesdienst laden wir wieder zu Glühwein und Kinderpunsch ein. Was Sie dafür
spenden möchten, kommt dem Projekt „Himmlische Kinder“ zugute.
12
KINDERTREFF VOR DEM GOTTESDIENST IN ST. HILDEGARD
Am Sonntag, 21. Dezember um 10 Uhr laden wir alle Schulkinder zum Kindertreff vor dem Gottesdienst ein, diesmal in unsere vorweihnachtliche Bastelwerkstatt.
FAMILIENMESSKREIS ST. HILDEGARD
Der Familienmesskreis trifft sich am 9. Januar um 10 Uhr im Turm von St. Hildegard um die Familienmesse am 11. Januar vorzubereiten.
FRAUENGEMEINSCHAFT (kfd)
St. Stephanus: Die nächste Frauenmesse mit anschließendem Frühstück und
Vortrag von Herrn Kaplan Dr. Zhao feiern wir am 14. Januar um 9.15 Uhr.
Herz Jesu und St. Antonius: Die Frauenmesse in diesem Monat feiern wir am
Dienstag, 30. Dezember um 9 Uhr in der St. Antonius Kirche. Im Anschluss daran findet das Frühstück im Restaurant des St. Josef Krankenhauses statt.
Christus König: Über die vielen Geldgeschenke zum 90 jährigen Jubiläum haben wir uns sehr gefreut. Wir wollen jedoch auch an die denken, denen es nicht
so gut geht, und haben deshalb einen Teil dieses Geldes an das Projekt der
Pfarrei "Himmlische Kinder" und an die "Flüchtlingshilfe Leverkusen" überwiesen.
Die Wanderfrauen treffen sich am Donnerstag, 8. Januar um 10 Uhr an der Kirche.
Zum Gedächtnistraining treffen wir uns am Montag, 12. Januar um 17 Uhr im
Marienzimmer (unter der Kirche).
St. Hildegard: Am 7. Januar um 14 Uhr ist im Turm von St. Hildegard
die nächste kfd Mitarbeiterinnenrunde.
13
BÜCHEREIEN (KÖB)
Schauen Sie sich doch einfach mal um während unserer Öffnungszeiten, beachten Sie aber bitte die geänderten Öffnungszeiten während der Feiertage:
Die Wiesdorfer KÖB ist vom 22. Dezember bis zum 6. Januar geschlossen. Die
Bürriger und die Küppersteger KÖB machen Pause vom 23. Dezember bis zum
3. Januar.
KATHOLISCHE ARBEITNEHMERBEWEGUNG (KAB)
St. Antonius: Nach der Weihnachtspause beginnen wir am 11. Januar mit der
Gemeinschaftsmesse um 9 Uhr in St. Antonius. Am Montag, 12. Januar ist um
18 Uhr offener KAB Treff im Pfarrheim Herz Jesu.
Christus König: Der Vorstand und die Vertrauensleute treffen sich am 9. Januar um 19.30 Uhr im Marienzimmer zur Vorstandssitzung.
Am 11. Januar werden wir Milieu-Krippen in der Region Köln besichtigen, unter
anderem auch St. Maria Lyskirchen und St. Vitalis. Abfahrt: 12 Uhr ab Kirche
Christus König. Rückkehr: ca. 18 Uhr. Preis für KAB - Mitglieder 12 € und für
Gäste 15 € für Fahrt und Führung. Kaffee und Kuchen werden vor Ort gezahlt.
Interessierte können sich ab sofort bei Peter Cramer ( 0214/67518) anmelden.
SENIORINNEN UND SENIOREN
St. Stephanus: Wir treffen uns jeden Montag ab 15 Uhr in geselliger Runde.
Herz Jesu: Wir machen eine Pause bis zum 13. Januar. Dann beginnen wir das
neue Programm mit der Hl. Messe um 14 Uhr in der Herz Jesu Kirche.
St. Hildegard: Der Seniorenclub St. Hildegard macht Weihnachtsferien. Im
neuen Jahr beginnen wir wieder am 21. Januar mit dem Seniorengottesdienst
um 14 Uhr.
EINFACH DA
Feststehende Termine in der Begegnungsstätte
Montag:
14-tägig Spielenachmittag von 15.30 bis 17.30 Uhr: 12. Januar
Dienstag: Medienausleihe der Bücherei: 13. Januar
Dienstag: 14-tägig Treffen der Computer-Gruppe ab 15 Uhr.: 13. Januar
Freitag:
Literatur-Schreibwerkstatt mit Waltraud Weiß von 11.30 bis
13 Uhr: 9. Januar
Jeder kann sich an allem beteiligen.
CityKirche Leverkusen
Breidenbachstraße 9
51373 Leverkusen
Tel.: 0214 - 31 20 44 19
www.citykirche-leverkusen.de
Öffnungszeiten
des KirchenCafés:
Mo + Fr 10 - 16 Uhr
Di - Do 10 - 13 und 16 - 18 Uhr
Sa 10 - 14 Uhr
JEDE WOCHE MITTWOCH,
12 UHR, MARKTANDACHT:
15 Minuten für Gott
und für mich
Dr. Birgit Lennarz
(0157 84086551),
Ulrike Zans (0171 3542750),
Pete Brosinski
(0157/71890787 ) ,
jeden Montag 10-16 Uhr,
jeden Freitag 13-16 Uhr im
CityKirchenCafé - 31204400
ehrenamt@stephanus-wbk.de
WEIHNACHTSFEIER IM
EINFACH DA
Am Heiligabend sind wir „einfach da“ mit Menschen, die an diesem
Abend nicht gerne allein sind, sondern ihn mit anderen lieben Menschen verbringen wollen: 17 bis 20 Uhr in der Breidenbachstraße 13.
Es hilft uns sehr, wenn Sie sich im Pastoralbüro anmelden
(Tel. 31204500), aber auch kurzentschlossene TeilnehmerInnen sind
herzlich willkommen.
ADRESSEN, TELEFON, WEB, MAIL & CO
Pastoralbüro St. Stephanus, Stephanusstraße 76, 51371 Leverkusen
Mo bis Fr 9.30-12 Uhr, Di und Do auch 16-18 Uhr
 0214/31 20 45 00 pastoralbuero@stephanus-wbk.de
Seelsorgebüro Christus König, Pestalozzistraße 1a, 51373 Leverkusen
Mi 15-18 Uhr, Do 9.30-12 Uhr
 0214/31 20 46 00 buero.kueppersteg@stephanus-wbk.de
CityPastoralbüro Herz Jesu, Breidenbachstraße 9, 51373 Leverkusen
Di und Do 16-18 Uhr, Mi 10-12 Uhr, Fr 10-13 Uhr
 0214/31 20 44 00 citypastoralbuero@stephanus-wbk.de
Unsere SeelsorgerInnen
Pfarrer Ralf Hirsch 0214/31 20 45 03, 0177/65 17 215, hirsch@stephanus-wbk.de
Kaplan Dr. Johannes Zhao 0214/31 20 44 23, zhao@stephanus-wbk.de
Diakon Joachim Fuhrmann 0214/ 31 20 44 22, fuhrmann@stephanus-wbk.de
Pastoralreferentin Violetta Gerlach (Elternzeit)
Gemeindeassistentin Petra Koch 0171/35 71 529, koch@stephanus-wbk.de
Unsere Kirchengebäude
Wiesdorf:
Herz Jesu, Wiesdorfer Platz 55
St. Antonius, Kleine Kirchstraße 12
St. Hildegard, Hindenburgstraße 25b
Bürrig:
Pfarrkirche St. Stephanus, Heinrich-Brüning-Straße 136
Küppersteg: Christus König, Windthorststraße 67
UNSERE WEBSITE: WWW.STEPHANUS-WBK.DE
UNSERE EINRICHTUNGEN:
Katholische Öffentliche Büchereien
Wiesdorf: Marktplatz 1, Di 16-18 Uhr, Mi/Sa 10-12Uhr
Bürrig: Stephanusstraße 78, So 9.30-11.30 Uhr,
Di 9.30-11 Uhr, Do 16.30-18 Uhr
Küppersteg: Windthorststraße 67, So 10.45-12.15 Uhr,
Mo 10-11.30 Uhr, Do 15.30-18 Uhr
Kindertagesstätten
Kindertagesstätte Christus König, Familienzentrum
Fröbelstraße 3, 0214/65 663
Kindertagesstätte St. Hildegard
Dr.-August-Blank-Straße 8, 0214/45 563
Kindertagesstätte St. Stephanus
Von-Ketteler-Straße 103, 0214/61 094
Offene Jugendarbeit
Café Mittenmang
Breidenbachstraße 11, 0214/41 879
Mo-Fr 15-20 Uhr
Kinder– und Jugendhaus Christus König
Windthorststr. 66b, 0214/31 20 46 17, Mo-Do 15-19 Uhr
Ein Jahr geht zu Ende. Wohin geht es? Ende? Wo und wie ist das, oder besser gesagt: wird es sein (denn wäre es schon da, müsste ich ja nicht fragen…)? Wenn Menschen mit mehr oder weniger schöner Regelmäßigkeit
am Jahresende - wie es eben definiert ist - solche Fragen stellen, dann feiern Christinnen und Christen, dass ein entscheidender Teil der Antwort in
dem liegt, der da vor 2000 Jahren geboren wurde - einerseits ein Teil dieses
Prozesses von Werden und
Vergehen, andererseits der, in
dem aufleuchtet, was all´ diese
Einer wird kommen,
Bewegung umfasst:
der die Knoten deines Lebens
Die unbedingte, restlose und
radikale Liebe Gottes.
auflöst,
Die gibt dem Anfang und dem
der den roten Faden findet,
Ende Gestalt - und lässt nicht
der aus dem Labyrinth
enden, was bleiben soll. Möge
hinaus führt.
davon schon jetzt und im kommenden Jahre unser Leben voll
Ilse Pauls
sein, so dass wir einander begleiten und Mut machen für das, was kommt! In Gott wird es gut.
Ralf Hirsch
Allen Mitgliedern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Freundinnen und Freunden der Gemeinde
wünscht das ganze Pastoralteam
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
31
Dateigröße
778 KB
Tags
1/--Seiten
melden