close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Demografie – Moderne Vergütungssysteme - Industrie-Pensions

EinbettenHerunterladen
Im Fokus: Demografie – Moderne Vergütungssysteme:
bAV, bKV, Zeitwertkonten
24. März 2015
/ Inhalte
/ Trainer
Durch die demografischen Herausforderungen kommt es bereits
Philip Spies und Walter Matthiesen, Spezialisten aus dem Bereich
heute in vielen Branchen und Regionen zu einem Fachkräfteman-
Alters- und Gesundheitsvorsorge des Industrie-Pensions-Verein e. V.
gel. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren verstärken. Der
Unternehmenserfolg hängt entscheidend von den Mitarbeitern ab.
/ Methode
Neben dem Gehalt stellen z. B. moderne Vergütungssysteme eine
Präsenzveranstaltung; Die theoretischen Grundlagen werden an-
Chance für Arbeitgeber und Personalverantwortliche dar, Mitarbei-
hand einer Präsentation inkl. Fallbeispielen und Diskussion aufge-
ter zu binden und zu motivieren sowie geeignete Fachkräfte zu fin-
zeigt und angewandt.
den. Wir zeigen Lösungsmöglichkeiten für Unternehmen aus dem
Bereich der Alters- und Gesundheitsvorsorge auf.
/ Datum und Ort
Dienstag, 24. März 2015
/ Demografischer Wandel und Fachkräftemangel
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 16:05 Uhr
/ Fakten – Folgen – Lösungen
IPV-Akademie, Niederwallstr. 10, 10117 Berlin
/ Innovative Konzepte der betrieblichen
Mitarbeiterversorgung
/ Organisatorische Hinweise
/ Betriebliche Krankenversicherung (bKV)
Unter www.ipv.de/Akademie finden Sie eine detaillierte Seminar-
/ Zeitgemäße Konzepte der betrieblichen
beschreibung. Die Seminarunterlagen können im Nachgang von
Altersversorgung (bAV)
den Teilnehmern über einen Internet-Link abgerufen werden.
/ Wertkonten – personalpolitische Ergänzung zur bAV
/ Gesetzliche Rahmenbedingungen der Zeitwertkonten
/ Weiterbildungspunkte
/ Der Wertguthabenbegriff
Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im
/ Führung und Verwaltung von Wertguthaben
Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft
„gut beraten“.
/ Zielgruppe
Vermittler, Angestellte sowie Führungs- und Fachkräfte von Versi-
Für die Teilnahme an diesem Seminar
cherungen mit Qualifikation in der betrieblichen Altersversorgung.
erhalten Sie 6 Weiterbildungspunkte (WP).
Mitglieder des IPV, Mitarbeiter von Verbänden, Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Personal- und Finanzwesen sowie Steuerberater.
/ Seminarziel
Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Grundzüge einer modernen Vorsorge- und Vergütungsgestaltung. Dazu zählen neben
der betrieblichen Krankenversicherung und der betrieblichen Altersversorgung auch das betriebliche Gesundheitsmanagement
und die Einrichtung von Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonten.
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Möglichkeiten und
Chancen arbeitgeber- und arbeitnehmerfinanzierter Alters- und
Gesundheitsversorgung über den Betrieb zu erkennen und Gestaltungen vorzunehmen. Es wird den Teilnehmern zudem ein Einblick
in die Grundlagen der Zeitwertkonten nach Flexi II gegeben und
deren Einsatzmöglichkeiten in den Unternehmen als personalpolitisches Steuerungsinstrument aufgezeigt.
6
xxx
/ So finden Sie zu uns:
Anfahrt mit dem Auto...
... aus Richtung Hannover/Leipzig:
A115 Abfahrt 10 ∙ Kaiserdamm-Süd B5 ∙ Bismarckstraße ∙ Ernst-Reuter-Platz ∙ Straße des 17. Juni ∙ rechts abbiegen in Ebertstraße bis
Potsdamer Platz ∙ links abbiegen in Leipziger Straße ∙ links abbiegen in Jerusalemer Straße und am Hausvogteiplatz rechts in Niederwallstraße abbiegen.
... aus Richtung Hamburg:
A111 oder A100 Abfahrt 8 ∙ Kaiserdamm B5 ∙ Bismarckstraße ∙ weiter
s. o.
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln...
... vom Flughafen Tegel:
Bus X9 bis Bhf Zoologischer Garten, umsteigen in die U2 Richtung
Pankow bis Hausvogteiplatz.
... vom Flughafen Schönefeld:
RB14 bis Bhf Alexanderplatz umsteigen in die U2 Richtung Ruhleben bis Hausvogteiplatz.
... vom Hauptbahnhof:
Bus M41 Richtung Sonnenallee bis Potsdamer Platz, umsteigen in
die U2 Richtung Pankow bis zum Hausvogteiplatz.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der
Berliner Verkehrsbetriebe unter www.bvg.de.
Akkreditierungsnummer:
GB-BDL-20140218-30035
/ Parkhaus
Es gibt mehrere kostenpflichtige Parkhäuser in unmittelbarer Umgebung zur IPV-Akademie:
(APCOA Autoparking GmbH Friedrichstadt Passagen)
/ Bei inhaltlichen Fragen oder Anregungen
wenden Sie sich bitte an:
ca. 600 m Fußweg zur IPV-Akademie
Industrie-Pensions-Verein e. V.
/Friedrichstraße 187, 10117 Berlin
Christian Kiefer LL.M.
(Vinci Park Deutschland GmbH)
Tel.: 0211 355980-50
ca. 800 m Fußweg zur IPV-Akademie
E-Mail: kiefer@ipv.de
/ Taubenstraße, 10117 Berlin
/Friedrichstraße 185-190, 10117 Berlin
(VINCI Park Dienstleistungen GmbH)
ca. 900 m Fußweg zur IPV-Akademie
/ Bei organisatorischen Fragen oder
Anregungen wenden Sie sich bitte an:
Industrie-Pensions-Verein e. V.
Es bestehen auch Parkmöglichkeiten in den Straßen um den
Alena Pazdzior
Hausvogteiplatz herum. Kosten: 0,25 EUR/15 Min. (EC-Karte) bzw.
Tel.: 030 206732-147
0,50 EUR/15 Min. (Münzen).
E-Mail: pazdzior@ipv.de
IPV-Akademie ∙ Eine Institution des Industrie-Pensions-Vereins ∙ Niederwallstraße 10 ∙ 10117 Berlin
Tel.: 030 206732-0 ∙ Fax: 030 206732-312 ∙ E-Mail: info@ipv.de ∙ www.ipv.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
305 KB
Tags
1/--Seiten
melden