close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Curling-Skip Binia Feltscher (36) liebt: - Coopzeitung

EinbettenHerunterladen
Was kochen Sie am liebsten?
Essen&
Trinken
rin
Gastgebe
Binia
Feltscher
Curling-Skip
Curling-Skip Binia
Feltscher (36) liebt:
«RAVIULS DA TRIN» – «Die Birnenravi-
oli sind eine salzig-süsse Spezialität meiner
Schwiegermutter, die in Trin lebt. Dort gedeihen Birnen-bäume gerade noch, während Flims
bereits zu hoch liegt. Aus dem klein geschnittenen gedörrten Obst, Butter, Zimt, Zucker, Birnenschnaps und Rahm wird die Füllung hergestellt. Wenn die Ravioli gekocht sind, gibt man
braune Butter und Parmesan – anderswo auch
noch Zwiebelschweize – darüber. Ich könnte
das jeden Tag essen!»
R Die Bündnerin gewann 2014 mit dem
CC Flims im gleichen Jahr den WM- und EM-Titel. Im
Curling ein sehr seltenes Kunststück.
RAVIULS DA TRIN
Teig
RRTeig:
RR350 g Mehl
RR1 TL Salz
RR2 Eier
RR2 EL Öl
RR2 EL Quark
RR2 EL Wasser
Füllung
RR500 g Dörrbirnen in Scheiben geschnitten
RR2 EL Butter
RRwenig Zimt
RRwenig Zucker
RR1-2 Schnapsgläsli Trester
RRetwas Rahm
Zutaten zu einem Teig zusammenfügen und etwas ruhen lassen. Alle Zutaten für die Füllung in einer Bratpfanne leicht
rösten (wäremen) – bis alles fein schmeckt.
Teig dünn auswallen und in grosse Quadrate oder Kreise (ca.
8 cm Durchmesser) schneiden. Mit der Füllung belegen, den
Rand mit Eiweiss bestreichen, zuklappen und anschliessend
Ränder gut andrücken.
In nur leicht siedendem Salzwasser kochen, geht schnell, auf
warme Teller anrichten, etwas Reibkäse drauf, und mit flüssiger Butter übergiessen. Evt. feines Weissbrot dazu reichen.
Coopzeitung · Nr. 51 vom 16. Dezember 2014 1
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
9
Dateigröße
601 KB
Tags
1/--Seiten
melden