close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bankmagazin Dezember 2014 - Raiffeisenbank eG Scharrel

EinbettenHerunterladen
Bankmagazin | Ausgabe 6 | Dezember 2014 | www.rbscharrel.de
n
i
z
a
g
a
m
k
Ban
Die Kunden- und Mitgliederzeitschrift Ihrer Raiffeisenbank eG Scharrel
Der Traum vom Eigenheim Immobilienfinanzierungen so günstig wie nie
Vorsorgeberatung Ihre Wünsche und Ziele im Mittelpunkt
Gewinnsparen 16.000 Euro für guten Zweck verteilt
Raiffeisenbank eG Scharrel
2
Editorial & Inhalt
Seite 4
Seite 6
Seite 7
Der Traum vom Eigenheim - so nah wie nie
16.000 Euro für guten Zweck verteilt
Unser Geschenktipp: Gold
Danke für Ihr Vertrauen
Inhalt
Sehr geehrte Kunden, liebe Leser,
und wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr,
das wir genutzt haben, um unsere Beratungsqualität weiter zu optimieren: Sieben
Kundenberater haben sich in einer berufsbegleitenden Weiterbildung zum "zertifizierten
Vorsorgeberater" qualifiziert. Lesen Sie mehr
darüber auf Seite 5.
Mit dieser Ausgabe unseres Bankmagazins
verabschieden wir unser Geschäftsjahr und
stehen schon in den Startlöchern für ein
spannendes neues. Wir werden uns auch 2015
bei unserer Arbeit jeden Tag auf das besinnen,
was uns in den vergangenen Jahrzehnten erfolgreich gemacht hat: Ein vertrauenswürdiger
und kompetenter Partner für unsere Kunden
und Mitglieder zu sein.
Der Vorstand
Günther Lanfermann
Walter Bockhorst
3
Wir für Sie
Aktuelles aus unserer Bank
4
Baufinanzierung
Jetzt zu Top-Konditionen in
die eigenen vier Wände
5
Vorsorge-
beratung
Mit individueller Beratung
zum maßgeschneiderten
Vorsorgeplan
6Gewinnsparen
16.000 Euro für guten Zweck
verteilt
7Verschiedenes
Öffnungszeiten über die
Feiertage
8ImmobilienAngebot
Impressum
Herausgeber: Raiffeisenbank eG Scharrel, Hauptstraße 266, 26683 Saterland
Verantwortlich für den Inhalt: Raiffeisenbank eG Scharrel
Redaktion: Markus Lamping, Julia Brake, Heidi Schulte und Markus Schürmann-Lanwer
Verlag: Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Leipziger Str. 25, 65191 Wiesbaden
Druck: Görres-Druckerei und Verlag GmbH, Niederbieberer Straße 124, 56567 Neuwied
Wir für Sie Aktuelles Ihrer Raiffeisenbank
3
Ein starkes Team in Scharrel
Das Online-Banking und die Nutzung von Selbstbedienungsautomaten sind
im Zahlungsverkehr nicht mehr wegzudenken - doch die individuelle Finanzplanung unserer Kunden und Mitglieder wird nicht vom Computer gestaltet,
sondern im persönlichen Beratungsgespräch. Viele qualifizierte Mitarbeiter unterstützen Sie in unserer Hauptgeschäftsstelle in Scharrel bei der Verwirklichung
Ihrer Wünsche und Ziele. Erste Ansprechpartner rund um Ihre Finanzen sind unsere Kundenberater Hans-Jürgen Groen und Markus Schürmann-Lanwer (beide
auch zertifizierte Vorsorgeberater, mehr dazu auf Seite 5). Unterstützt werden
sie im Service von unseren motivierten Auszubildenden wie Anne Möller.
In den nächsten Ausgaben unseres Bankmagazins geben wir Ihnen weitere
Einblicke in die vielen Abteilungen unserer Bank.
Markus Schürmann-Lanwer, Anne Möller, Hans-J. Groen
Jubiläum Christian Morthorst
Am 1. August 2004 begann Christian Morthorst aus Elisabethfehn
seine berufliche Laufbahn als Auszubildender in unserer Bank.
Inzwischen ist der 30-Jährige Bankbetriebswirt und arbeitet als
Kundenberater im Team der Elisabethfehner Filiale. In einer Feierstunde sprach Vorstandssprecher Günther Lanfermann dem Jubilar
seinen Dank für seine Leistungen und seine Loyalität aus.
Ruhestand nach 40 Jahren
Rund 40 Jahre war er für unsere Kunden in Elisabethfehn ein vertrauter Ansprechpartner - am
13.06.2014 ging Kundenberater Günter Ludmann
nun in den Ruhestand. Eigentlich hatte sich der
Pensionär einen ganz normalen letzten Arbeitstag
gewünscht, ohne "besondere Vorkommnisse".
Doch da hatte er die Rechnung ohne seine Elisabethfehner Kollegen gemacht. Sie hatten viele
jetzige und ehemalige berufliche Weggefährten
eingeladen, die dem Pensionär ihre Glückwünsche zum Ruhestand überbrachten. So wurde der
letzte Arbeitstag für Günter Ludmann ein Tag des
Rückblicks und des gemütlichen Beisammenseins.
In den vier Jahrzehnten seiner Betriebszugehörigkeit musste sich der Ruheständler immer wieder
mit neuen Techniken, Programmen und Arbeitsmethoden auseinandersetzen. Diesen Veränderungen habe er immer offen gegenübergestanden und sei nie müde geworden, dazuzulernen,
betonte Bankvorstand Walter Bockhorst in seiner
Laudatio.
Auch abseits der Bank hat Günter Ludmann schon
immer gesellschaftliche Verantwortung übernommen, ob in der Politik oder in der Dorfgemeinschaft Elisabethfehn. Ruhestand wird bei ihm
deshalb ganz sicher nicht "Stillstand" heißen ...
"Die Anforderungen an Bankmitarbeiter sind in den letzten Jahren
gewaltig gestiegen. Laufende Gesetzesänderungen, eine Fülle neuer Angebote und der rasante Fortschritt in der Technik erfordern
gut ausgebildete Mitarbeiter", so Lanfermann. Er lobte Christian
Morthorst für seine Bereitschaft, sich laufend weiterzubilden.
So nahm er von März bis September 2014 zusammen mit sechs
weiteren Kundenberatern der Bank an einer berufsbegleitenden
Weiterbildung zum zertifizierten Vorsorgeberater teil (mehr dazu
auf Seite 5 dieser Ausgabe).
4
Baufinanzierung Top-Konditionen
Der Traum vom Eigenheim - so nah wie nie
Eine Immobilienfinanzierung ist heute günstiger denn je. Wer konkrete Pläne für
den Kauf oder den Bau eines Eigenheims hat oder bald eine Anschlussfinanzierung
braucht, sollte das historische Zinstief nutzen und sich jetzt Top-Konditionen sichern.
Immobilien bieten Mietfreiheit im Alter
Eine Entscheidung fürs Leben
Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, wie günstig Baufinanzierungen heute sind: Wer 1990 ein Haus kaufen oder bauen
wollte, zahlte für einen 100.000-Euro-Kredit mit einer Tilgung
von einem Prozent monatlich 837,00 Euro. Heute bekommen
Bauherren dieses Darlehen für eine Monatsrate von 245,00
Euro - das schont die Haushaltskasse und ist eine echte Alternative zur lebenslangen Zahlung von Miete.
Der Bau eines Hauses oder der Kauf des Eigenheims ist für
die meisten Menschen die größte finanzielle Investition ihres
Lebens. Nicht nur bei der Auswahl des Klinkers oder der Heizungsanlage sollten Sie die richtige Entscheidung treffen. Auch
Ihre Finanzierung sollte keine Variante von der Stange sein,
sondern zu Ihren Wünschen und Ihrer persönlichen Situation
passen. Egal ob Bauherr, Immobilienerwerber oder Sanierer:
Wir erstellen für Sie ein optimales Finanzierungskonzept und
berücksichtigen dabei alle staatlichen Förderungen in Form von
zinsgünstigen Krediten, Zuschüssen und Steuervorteilen.
Niedrige Zinsen lange sichern
Noch tiefer werden die Zinsen für Baufinanzierungen kaum
noch sinken. Lange Zinsbindungen mit hoher Planungssicherheit sind deshalb für Käufer oder Häuslebauer zurzeit
besonders interessant. Wir bieten Ihnen bei Ihrer Immobilienfinanzierung eine Zinssicherheit von bis zu fünfzig Jahren an.
Damit steht Ihre Finanzierung von Anfang an auf einem festen
Fundament.
Eine Immobilienfinanzierung so individuell wie Ihr Leben
Die Familienplanung oder unvorhergesehene Ereignisse können
Ihre Finanzsituation ändern. Eine flexible Ratengestaltung
schafft Spielraum, um die Immobilienfinanzierung an veränderte Lebensumstände anzupassen.
Auch die Möglichkeit von Sonderzahlungen erweitert Ihre
Flexibilität und bringt Sie schneller ans Ziel.
Die Anschlussfinanzierung
Wie bei der Neubau- oder Kauffinanzierung gibt es auch bei
der Anschlussfinanzierung keine pauschale Lösung. Je nach
Ihrer aktuellen Lebenssituation gibt es auch hier verschiedene
Finanzierungsvarianten. Oft lässt sich gerade bei der Anschlussfinanzierung bares Geld sparen - ein Vergleich lohnt sich auf
jeden Fall.
Fairness und Partnerschaft
Gerne möchten wir Sie auf dem Weg in die eigene Immobilie
oder bei Ihrer bevorstehenden Anschlussfinanzierung begleiten und Ihnen als fairer Partner vor Ort zur Seite stehen.
Die Baufinanzierungsberater in unseren vier Geschäftsstellen
freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen.
Weiterbildung Zertifizierte Vorsorgeberater
5
Zertifizierte Vorsorgeberater
Sieben Kundenberater der Raiffeisenbank eG Scharrel haben eine sechsmonatige berufsbegleitende Weiterbildung an der Genossenschaftsakademie Weser-Ems in Rastede erfolgreich abgeschlossen und sind jetzt "zertifizierte Vorsorgeberater".
Vorsorge ist heute wichtiger denn je
Mit staatlichen Leistungen allein lässt sich der Lebensstandard
bei Berufsunfähigkeit, Krankheit und im Alter nicht mehr halten. Die Absicherung von Risiken sowie die private Altersversorgung werden deshalb immer wichtiger.
zuzeigen, eine Vorsorge, die ganz individuell auf ihre persönliche Situation und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Abhängig vom
Alter sowie der beruflichen und persönlichen Lebenssituation
empfehlen sich bestimmte Produkte. Dabei berücksichtigen wir
auch alle steuerlichen Fördermöglichkeiten."
Die Möglichkeiten zur Vorsorge sind vielfältig: Riester- und
Rürup-Rente, betriebliche Altersvorsorge, Lebensversicherung,
Rentenversicherung, Investmentfonds, Banksparpläne - doch
welche Vorsorgestrategie ist nun die richtige?
Zertifikate krönen den Weiterbildungsabschluss
Am 10. September 2014 haben die sieben Teilnehmer der
Raiffeisenbank eG Scharrel ihre Prüfung zum zertifizierten
Vorsorgeberater erfolgreich abgelegt. In der anschließenden
Feierstunde wurden in der Genossenschaftsakademie WeserEms in Rastede die Zertifikate übergeben. Bankleiter Lanfermann sprach den Prüflingen ein großes Lob und seinen Dank
aus: "Diese Qualifizierungsmaßnahme erforderte von allen
beteiligten Mitarbeitern ein Höchstmaß an Einsatz und Weiterbildungsbereitschaft", betonte Lanfermann.
Dazu Vorstandssprecher Günther Lanfermann:
"Die Ansprüche unserer Kunden und Mitglieder bestimmen
unser tägliches Handeln. Während unsere Kunden typische
Bankgeschäfte wie den Zahlungsverkehr zunehmend online abwickeln, rückt der Wunsch nach einer ganzheitlichen Beratung
immer mehr in den Vordergrund. Den steigenden Anforderungen an Beratungsqualität begegnen wir mit einer regelmäßigen und bedarfsorientierten Weiterbildung unseres Teams.
In der Fortbildung zum zertifizierten Vorsorgeberater haben
unsere Mitarbeiter nicht nur ihr Basiswissen aufgefrischt.
Schwerpunkte waren die Rentenreform und das Alterseinkünftegesetz, die Veränderungen in den Bereichen der
Kranken- und Pflegeversicherung sowie die Altersvorsorge mit
ihrer ganzen Bandbreite. Unsere Berater sind darauf geschult,
unseren Kunden und Mitgliedern eine optimale Vorsorge auf-
Von der zusätzlichen Qualifikation der Berater profitieren die
Kunden und Mitglieder der Raiffeisenbank eG Scharrel. Sie können auf eine hochwertige Vorsorgeberatung vertrauen, bei der
sie mit ihren Bedürfnissen und Zielen im Mittelpunkt stehen.
Unser Foto zeigt die zertifizierten Vorsorgeberaterinnen und
Vorsorgeberater Julia Plaggenborg, Katharina Wichmann,
Hans-Jürgen Groen, Daniel Bünger, Christian Morthorst, Ulrich
Brake und Markus Schürmann-Lanwer sowie Prokurist Markus
Lamping und Vorstandssprecher Günther Lanfermann.
6
VR-GewinnSparen Auszahlung der Reinerträge
16.000 Euro für guten Zweck verteilt
VR-GewinnSparen: Helfen, Sparen und Gewinnen. Ein Teil Ihres Einsatzes fließt in
gemeinnützige Projekte. 16 Vereine und Institutionen konnten sich jetzt über eine
Finanzspritze freuen.
Helfen, Sparen und Gewinnen
Vorweihnachtliche Freude
VR-GewinnSparen ist nicht nur eine Lotterie mit attraktiven
Preisen, sondern auch eine Einrichtung mit einem sozialen Auftrag. Von jedem Los fließt ein Anteil in soziale Projekte. Diesen
sogenannten Reinertrag zahlt die Raiffeisenbank eG Scharrel
einmal jährlich an Vereine und gemeinnützige Institutionen in
ihrem Geschäftsbezirk aus.
Vorweihnachtliche Freude kam bei den Vertretern von sechszehn Vereinen und Institutionen auf, als Vorstandsmitglied
Walter Bockhorst und Filialleiter Clemens Wübbelmann in einer
Feierstunde am 12. November in der Niederlassung in Elisabethfehn den symbolischen Spendenscheck über 15.972,78
Euro präsentierten. Mit diesem Reinertrag, von der Bank
aufgestockt auf glatte 16.000 Euro, fördert die Raiffeisenbank
Scharrel folgende Vereine und Institutionen in ihrem Geschäftsbezirk:
Unsere Gewinnsparer haben damit eines gemeinsam: Sie sind
besonders hilfsbereit. Dafür ein herzliches Dankeschön!
Freiwillige Feuerwehr Scharrel (1.000 EUR)
Sater-Ems-Carneval-Club Scharrel (1.000 EUR)
Reit- und Fahrverein Saterland und Umgebung (1.000 EUR)
Männergesangverein Ramsloh (1.250 EUR)
Förderverein des Schulzentrums Saterland (500 EUR)
SV Blau-Weiß Ramsloh (1.000 EUR)
Freiwillige Feuerwehr Ramsloh (1.250 EUR)
STV Sedelsberg (1.000 EUR)
Frauenchor "Cäcilia" Sedelsberg (1.000 EUR)
FC Sedelsberg (1.000 EUR)
Jugendblasorchester Neuscharrel (1.000 EUR)
Männergesangverein "Harmonia" Neuscharrel (1.000 EUR)
Kath. Kirchengemeinde St. Ansgar Barßel (1.000 EUR)
SV Viktoria Elisabethfehn (1.000 EUR)
Dorfgemeinschaft Elisabethfehn (1.000 EUR)
Schützenverein Elisabethfehn (1.000 EUR)
Mit "10-gewinnt" jeden Monat einen Gewinn sichern
Erfreute Gesichter bei der Spendenübergabe
Wenn Sie mit einem Los für monatlich 5 Euro am VR-GewinnSparen teilnehmen, haben Sie die Chance auf einen Geldgewinn zwischen 4 und 25.000 Euro. Von Ihrem Loseinsatz fließt
1 Euro in die Lotterie, 4 Euro sparen Sie monatlich und werden
Ihnen am Jahresende wieder ausgezahlt. Wenn Sie 10 Lose mit
den Endziffern 0-9 kaufen, haben Sie jeden Monat mit einem
Los garantiert gewonnen.
Fortuna meint es gut mit unseren Gewinnsparern
Für die Gewinnsparer der Raiffeisenbank Scharrel scheint das
Jahr 2014 ein wahres "Glücksjahr" zu sein: Im Februar gewann
ein Spielteilnehmer 5.000 Euro, in der April- und in der MaiAuslosung wurden 500 Euro bzw. 2.500 Euro ausgezahlt, im
Juli gewann eine Teilnehmerin 1.000 Euro und im Oktober
entfiel mit 500 Euro erneut ein attraktiver Geldgewinn auf
einen Spielteilnehmer unserer Bank. Herzlichen Glückwunsch
allen Gewinnern!
Sie möchten auch Gewinnsparer werden?
Unsere Berater informieren Sie gern. Mehr zum VR-GewinnSparen auch auf unserer Website www.rbscharrel.de
Monatlicher Gewinnplan 2015:
5x 5.000 Euro / 20x 2.500 Euro / 20x 1.000 Euro / 65 x 500 Euro
380x 100 Euro / 340x 50 Euro sowie die Endnummerziehung
mit 4 Euro.
Sonderverlosungen 2015:
Jeden Monat ein MINI One sowie
6x ein Mercedes-Benz C-Klasse im Januar
6x ein BMW 2er Cabrio im April
6x ein Audi TT Roadster im Juli
50 x Weihnachts-Shopping in New York
mit 1.000 Euro Einkaufsscheck
4x 25.000 Euro im Dezember sowie die Jahresendverlosung
7
Für unsere jungen Kunden:
Der Size-Club Cloppenburg
,,Schwein gehabt",
hieß es für die dreizehn glücklichen Gewinner des diesjährigen
Tippspiels zur Sparwoche. Neben zwölf Sparguthaben im Gesamtwert von 720,00 Euro freute sich die Hauptgewinnerin über eine
Xbox One mit dem brandneuen FIFA 2015.
Unsere Öffnungszeiten über die
Feiertage
Heiligabend, an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und
Neujahr haben wir geschlossen.
Am Dienstag, den 30. Dezember
2014, sind wir mit den Jahresabschlussarbeiten beschäftigt.
Deshalb schließen wir unsere
Bankschalter in allen Filialen
bereits um 17:00 Uhr.
,,Ich bin viele." - Genossenschaftliche Beratung für unsere jungen Kunden auf Augenhöhe
Junge Menschen haben viele Antriebe – nach dem Motto "Ich bin viele." Bei allen finanziellen Herausforderungen haben wir die
richtigen Antworten für Sie. Mit unserer Genossenschaftlichen Beratung auf Augenhöhe schaffen wir Transparenz und helfen
Ihnen, Ihre Wünsche und Ziele zu erreichen.
Am 24. Dezember ist Weihnachten - Unser Geschenktipp für Sie
Ob für Romantiker oder kühle Rechner - Gold ist unter dem
Weihnachtsbaum ein ganz besonderes Geschenk, das mit seinem
Funkeln sowohl Schenker als auch Beschenkten mit Freude erfüllt.
Über die ReiseBank AG bieten wir Ihnen Gold, Silber und Platin in
der gewünschten Form und Größe - fragen Sie uns.
Fahrt zum Heidepark
Bei strahlendem Sonnenschein
stand am Samstag, dem 25.
Oktober, ein Highlight auf dem
Veranstaltungsplan des SizeClubs Cloppenburg: Mit vier Doppeldeckerbussen sind wir zum
Heidepark Soltau gefahren und
haben beim Halloween-Event im
Park viel Spaß gehabt.
8
Unser Immobilienangebot
Wohnen zum Traumpreis
Wohnungen und Immobilien in bester Lage. Hier sind unsere aktuellen
Angebote aus der Region. Weitere
Immobilien finden Sie auf unserer
Homepage: www.rbscharrel.de
Ihr Ansprechpartner
Walter Bockhorst
Telefon 04492 9240-0
Walter.Bockhorst@rbscharrel.de
www.rbscharrel.de
Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
Immobilie 1 – Einfamilienhaus in Ramsloh
Dieses Haus wurde im Jahr 1965 in einer
Siedlung in zentraler Lage gebaut und im
Jahr 2011 saniert. Wfl. 145 m², davon
85 m² Erdgeschoss und 60 m² Obergeschoss, Grdst. 651 m², Gas, Energieverbrauch
74,7 kWh/(m²a), Klasse B.
Kaufpreis 149.000,– Euro
Immobilie 3 – DHH in Scharrel
Doppelhaushälfte in einer ruhigen
Wohnsiedlung, Baujahr 1995, Wohnfl.
111 m², Grdst. 394 m², Gas, Energieverbrauch 200,5 kWh/(m²a), Klasse F.
Kaufpreis 103.000,– Euro
Immobilie 5 – Altstadthaus in Barßel
In zentraler Lage befindet sich dieses 1935
erbaute Wohnhaus mit
Garage.
Wfl. 110 m², Grdst. 263 m².
Energieausweis in Vorbereitung.
Kaufpreis 27.000,– Euro
Immobilie 2 - Hofstelle
in Neuscharrel
Baujahr ab 1823,
Wfl. 104 m², Grdst.
7.699 m², Gas,
Energieausweis in
Vorbereitung.
Kaufpreis 120.000,- Euro
Immobilie 4 – EFH in Sedelsberg
Gepflegtes Einfamilienhaus mit Wintergarten und 1.125 m² großem Grundstück im Herzen von Sedelsberg.
Baujahr 1985, Wfl.
160 m², 5 Zimmer,
Garage und Stellplatz.
Energieausweis in
Vorbereitung.
Immobilie 6 – DHH in Elisabethfehn
Gut vermietet! Baujahr 1965, Wohnfl.
94 m², Grdst. 396 m², Gas, Energiebedarf 147,0 kWh/(m²a), Klasse E.
Sie wollen Ihr Haus verkaufen?
Wir haben immer Kunden, die sich für
Renditeobjekte oder private Wohnhäuser zur Eigennutzung interessieren.
Sprechen Sie uns einfach an!
Die passende
Finanzierung
Sie haben Ihr Traumhaus schon gefunden
und suchen einen
Partner zur Verwirklichung Ihrer Wohnträume?
Unsere Baufinanzierungsspezialisten
beraten Sie gern.
Bauplätze
Sie wollen lieber
individuell bauen und
Ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen?
Kein Problem: Grundstücke in verschiedenen Größen und
Lagen finden Sie auf
www.rbscharrel.de
Kaufpreis 96.000,– Euro
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
567 KB
Tags
1/--Seiten
melden