close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

kath. Pfarrbrief - Rentrisch

EinbettenHerunterladen
Kath. Pfarreiengemeinschaft
Scheidter Tal
St. Theresia Schafbrücke/Bischmisheim
PFARRBRIEF NR.: 1 vom 01.01.- 01.02.15
Neujahrswünsche
Ich sagte zu dem Engel,
der an der Pforte des Jahres stand:
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes
der Ungewissheit entgegengehen kann!
Aber er antwortete: Geh nur in die
Dunkelheit,
und lege deine Hand in die Hand Gottes;
das ist besser als ein Licht und sicherer als
ein bekannter Weg.
Gottes Segen wünschen wir Ihnen über
allen Tagen des Jahres 2015
Ihr Seelsorgeteam
Pfr. Peter Serf,
Pfr. i.R. Hermann Lanzerath
Gem. Ref. Claudia Hennrich
Pfarrsekr. Ulrike Lieser
HL. FAMILIE
RENTRISCH
ST. URSULA
SCHEIDT
ST. THERESIA
SCHAFBRÜCKE
/BISCHMISHEIM
IMPRESSUM
Herausgeber
Pfarreiengemeinschaft
Scheidter Tal
Anschrift der Redaktion
Pfarreiengemeinschaft Scheidter Tal
Kirchweg 13,
66133 Saarbrücken-Scheidt
Tel.: 0681/814609 Fax: 0681/812019
Email: st.ursula.pfarramt@t-online.de
Internet:
www.pfarreiengemeinschaft-scheidter-tal.de
Redaktion
Pfarrer Peter Serf
Ulrike Lieser
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Mi/Do 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr: 08.00 bis 13.00 Uhr
Gottesdienstplan für die Woche vom 01.01.15 – 06.01.15
Neujahr – Hochfest der Gottesmutter Maria Donnerstag, 01.01.15
11.00 Uhr Hl. Messe in St. Ursula (Sdt) anschl. Sektempfang
18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren) anschl.
Sektempfang
Freitag, 02.01.15
- Herz Jesu Freitag 18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
2. SONNTAG NACH WEIHNACHTEN
Samstag, 03.01.15
18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Theresia (Sfb) im Ged. an
Norbert Müller
Sonntag, 04.01.15
09.15 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren) im Ged. an
Nikolaus Knerr, Hans Jungfleisch, Verst. Fam.
Toussaint-Jungfleisch
11.00 Uhr Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
Montag, 05.01.15
der Weihnachtszeit
17.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hl. Familie (Ren)
Dienstag, 06.01.15
Erscheinung des Herrn (Epiphanie)
16.30 Uhr Anprobe der Kleider für die Sternsingeraktion im
Pfarrsaal (Sfb)
18.00 Uhr Hl. Messe in St. Theresia (Sfb)
Gottesdienstplan für die Woche vom 07.01. – 12.01.15
Mittwoch, 07.01.15
Hl. Valentin (5.Jh.), Hl. Raimund (+1275)
08.30 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren) anschl. Frühstück
16.30 Uhr Anprobe der Kleider für die Sternsingeraktion im
Pfarrheim Scheidt
18.00 Uhr Anprobe der Kleider für die Sternsingeraktion im
Pfarrheim Rentrisch
18.00 Uhr Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
19.30 Uhr Katechetentreffen im Pfarrheim Scheidt
Donnerstag, 08.01.15
Hl. Severin, Mönch (+482)
08.30 Uhr Hl. Messe im Pfarrsaal St. Theresia (Sfb) anschl.
Frühstück
19.00 Uhr Sitzung des Pfarrgemeinderates Rentrisch im
Pfarrheim
Freitag, 09.01.15
der Weihnachtszeit
18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
TAUFE DES HERRN
Samstag, 10.01.15
08.30 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
18.00 Uhr
Treffen der Sternsinger im Pfarrsaal Schafbrücke
Treffen der Sternsinger im Pfarrheim Rentrisch
Treffen der Sternsinger im Pfarrheim Scheidt
Vorabendmesse in St. Theresia (Sfb) im Ged. an
Helmut Schradt, Fam. Jung - mit allen Sternsingern
der Pfarreiengemeinschaft -
Sonntag, 11.01.15
09.15 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
11.00 Uhr Hl. Messe in in St. Ursula (Sdt)
Montag, 12.01.15
der 1. Woche im Jahreskreis
17.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hl. Familie (Ren)
Gottesdienstplan für die Woche vom 13.01. – 21.01.15
Dienstag, 13.01.15
Hl. Hilarius, Bischof von Poitiers,
Kirchenlehrer (+367)
17.15 Uhr Friedensgebet in St. Theresia (Sfb)
18.00 Uhr Hl. Messe in St. Theresia (Sfb)
19.15 Uhr Sitzung des Öffentlichkeitsausschusses in Scheidt
Mittwoch, 14.01.15
14.30 Uhr
18.00 Uhr
19.30 Uhr
der 1. Woche im Jahreskreis
Hl. Messe im Seniorenheim Berghof
Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
Sitzung des Verwaltungsrates Rentrisch im
Pfarrheim
Donnerstag, 15.01.15
der 1. Woche im Jahreskreis
19.30 Uhr Neujahrsempfang im Dekanat Saarbrücken
Freitag, 16.01.15
der 1. Woche im Jahreskreis
18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
2. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Samstag, 17.01.15
18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Theresia (Sfb)
Sonntag, 18.01.15
09.15 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
11.00 Uhr Ökum. Neujahrsauftakt in der ev. Kirche Scheidt
anschl. Empfang im Gemeindezentrum
Montag, 19.01.15
Hl. Agritius, Bischof von Trier (+um 330)
17.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hl. Familie (Ren)
Dienstag, 20.01.15
Hl. Fabian, Papst, (+250), Hl. Sebastian,
Märtyrer (+ um 303)
18.00 Uhr Hl. Messe in St. Theresia (Sfb)
Mittwoch, 21.01.15
18.00 Uhr
19.15 Uhr
20.00 Uhr
Hl. Meinrad, Mönch, (+961), Hl. Agnes (3./4.Jh.)
Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
Glaubensgesprächskreis im Pfarrheim
Ökum. Gesprächsabend ev. Gemeindehaus Sdt
Gottesdienstplan für die Woche vom 23.01. – 30.01.15
Freitag, 23.01.14
Sel. Heinrich Seuse, Ordenspriester (+1366)
18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
3. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Samstag, 24.01.15
18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Theresia (Sfb)
-Vorstellung der Kommunionkinder aus
Schafbrücke/BischmisheimSonntag, 25.01.15
09.15 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
-Vorstellung der KommunionkinderNach der Messe Pfarrversammlung im Pfarrheim
11.00 Uhr Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
Montag, 26.01.15
Hl. Timotheus u. hl. Titus, Bischöfe
17.30 Uhr Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Hl. Familie
Dienstag, 27.01.15
Hl. Angela Merici, Ordensgründerin (+1540)
18.00 Uhr Hl. Messe in St. Theresia (Sfb)
Mittwoch, 28.01.15
Hl. Thomas von Aquin, Ordenspriester,
Kirchenlehrer (+1274)
15.00 Uhr Hl. Messe im Pfarrheim Hl. Familie (Ren) anschl.
Familientreff
18.00 Uhr Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
Donnerstag, 29.01.15
Hl. Valerius, Bischof von Trier (3. Jh.)
14.30 Uhr Dekanatskonferenz
19.30 Uhr Treffen der Lektoren und Kommunionhelfer im
Pfarrheim Scheidt
Freitag, 30.01.15
Hl. Adelgundis (+ um 700)
18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
19.00 Uhr Treffen zur Vorbereitung d. Nacht der Kirchen
Gottesdienstplan für die Woche vom 31.01. – 01.02.15
4. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Samstag, 31.01.15
18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Theresia (Sfb)
Sonntag, 01.02.15
09.15 Uhr Hl. Messe in Hl. Familie (Ren)
11.00 Uhr Hl. Messe in St. Ursula (Sdt)
-Vorstellung der KommunionkinderIn allen Gottesdiensten werden die Kerzen
gesegnet und der Blasiussegen gespendet
Der Kinderchor
Musik liegt in der Luft!
Jeden Donnerstag von 16:30 Uhr - 17:15 Uhr singen wir Lieder (über Gott
und die Welt) mit Frau Haupenthal (Studio Bravissimimo Dudweiler, Tel:
06897/763090) im Pfarrheim der Kirche St. Ursula in Scheidt.
Am 3. Advent hatten wir unseren ersten Auftritt und sind bereits für das neue
Jahr ´ebucht´.
Wer Lust hat, bei uns mal
vorbeizuschauen,
ist
herzlich
eingeladen.
Wir freuen uns auf DICH.
Da unser Chor noch keinen Namen
hat, nutzen wir hiermit die
Möglichkeit, einen Aufruf zu
starten,
um
uns
bei
der
Namensuche zu helfen. Vielen
Dank.
aus unseren Pfarreien –kurz notiert Liturgische
Dienste
01.01.14
Komm.helfer
03./04.01.
Komm.helfer
10./11.01.
Komm.helfer
17./18.01.
Komm.helfer
24./25.01.
Komm.helfer
31./01./01.02.
Komm.helfer
St. Theresia
Sfb/Bmh
Lektor
B. Engel
K. Leismann
N.N.
K. Leismann
O. Friedrich
K. Leismann
G. Korte
K. Leismann
M. Scholze
O. Friedrich
Messdienerplan
01.01.14
03./04.01..
10./11.01.
17./18.01.
24./25.01.
31.01./01.02.
St. Ursula
Sdt
Lektor
H. Hettrich
Hl. Familie
Ren
Lektor
R. Rosina
F. Gepp
H. Wies
M. Schumacher
St. Theresia
Sfb/Bmh
Gruppe 2
Alle
Gruppe 2
Gruppe 1
Gruppe 2
C. Zenner
R. Mues
P. Ehrlich
I Schneider
H. Geyer
R. Krämer
St. Ursula Sdt
Hl. Familie Ren
Gruppe 2
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 2
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 1
Gruppe 1
Gruppe 2
FÜR INTERESSENTEN:
Mo,Di,Mi
Dienstag
19.30 –
21.00 h
15.00 h
jeden 2.
Mittwoch
jeden 3.
20.00 h
Mittwoch
letzter
15.00 h
Mittwoch
jeden 4.
15.00 h
Donnerstag
Freitag
Gruppenstunden der Pfadfinder
Probe der Kirchenchorgemeinschaft im
Pfarrheim Rentrisch
Ökum. Mittwochstreff im Pfarrheim
St. Ursula oder ev. Gemeindehaus Scheidt
Ökumenischer Gesprächsabend
im GAH in Scheidt
Familientreff im Pfarrheim Rentrisch
ökumenischer Frauentreff
abwechselnd im Pfarrsaal St. Theresia
oder im ev. Gemeindezentrum Sfb
15.30– 17.30 h Ausleihe – Bücherei - in St. Theresia (Sfb)
ERREICHBARKEITEN
Büro der Pfarreiengemeinschaft
Kirchweg 13 (Pfr. Peter Serf,
Pfarrsekretärin Ulrike Lieser)
66133 Saarbrücken-Scheidt
Pfarrhaus Schafbrücke
Kolbenholz 3 (Gem.Ref. C. Hennrich)
66121 Saarbrücken-Schafbrücke
Caritas u. Krankenpflegeverein Rentrisch
Krankenpflegeverein für
Caritas u. Diakonie Scheidt
Ökumenische Sozialstation:
Halberg Obere Saar
Ökumenische Sozialstation St. Ingbert
Krankenpflegeverein für Caritas u.
Diakonie Schafbrücke
Kirchenchorgemeinschaft
Kath. Frauengemeinschaft Rentrisch
Kath. Frauengemeinschaft Schafbrücke
Pfadfinder „Spellenstein“ Rentrisch
Kindertagesstätte St. Theresia (Sfb)
0681/81 46 09
Fax: 0681/ 81 20 19
Mo./Di./Mi./Do: 08.00 bis 16.30 Uhr
Fr.: 08.00 bis 13.00 Uhr
0681/89 41 83
Franz Rebmann
06894/310662
Horst Deutsch
0681/89 42 51
Monika Kühne
0681/81 14 33
06805/1415
06894/2534 u. 34391
Georg Korte
0681/9893309
Franz Rebmann
06894//310662
Annemarie Ferchel
06894/34474
Ute Germesin
0681/893119
Kai Nikola
06894//3 40 90
Christel Praum 0681/89 44 49
Sternsingeraktion
20 * C + M + B + 15
„Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den
Philippinen und weltweit“.
Auch in diesem Jahr findet wieder unsere Sternsingeraktion statt.
Die Sternsinger verkleiden sich als die drei Heiligen Könige aus dem
Morgenland, bringen den weihnachtlichen Segen zu den Leuten und
sammeln Geld für arme Kinder in anderen Ländern.
Dieses Jahr wird für Kinder auf den Philippinen gesammelt.
In unserer Pfarreiengemeinschaft gehen die Sternsinger am Samstag, dem
10. Januar 2015 ab 09.30 h mit ihren Sammelbüchsen von Tür zu Tür.
Für die Aktion wünschen wir euch viel Spass, gutes Wetter und viele liebe
Menschen die Ihnen die Türen öffnen.
Große Ehre für Sängerinnen
Aus Anlass des Cäcilienfestes gestaltete die Kirchenchorgemeinschaft
Heilige Familie Rentrisch und St. Ursula Scheidt den festlichen Gottesdienst
in der Rentrischer Pfarrkirche mit der "Missa antiqua" von Wolfram
Menschick. Begleitung erfuhren die Chorsänger unter der Leitung von
Berthold Staut durch Marc Schönenberger an der Orgel. Gedacht wurde der
Lebenden und Verstorbenen der Gemeinschaft.
Nach dem musikalischen Auftakt fand im Pfarrheim ein gemeinsames
Mittagsmahl statt. Anschließend begrüßte der 1. Vorsitzende Franz Rebmann
neben den aktiven und inaktiven Mitgliedern auch Ehrenmitglieder, Chorleiter
Berthold Staut und den Präses, Pfarrer Peter Serf. Rebmann dankte den
Sängerinnen und Sängern für ihr großes Engagement im Dienste der
"Musica sacra". Dem musikalischen Leiter Berthold Staut galt dabei ein
besonderer Dank.
Staut sprach in seinem Grußwort vom Leben in Gott, Leben in der Welt,
Leben in der Kirche. "Zu letztgenannter finden sich viele Lieder im neuen
Gotteslob die es gilt, nach und nach mit der Gemeinde zu singen; leben wir
optimistisch auf das kommende Jahr zu", so Staut.
Pfarrer Peter Serf dankte bereits nach dem Gottesdienst für die musikalische
Bereicherung und wünschte der Chorgemeinschaft Gottes Segen für ihr
Wirken.
Anerkennung und Lob für die jahrelange Treue zur Kirchenmusik fand der 1.
Vorsitzende Franz Rebmann wichtig in Bezug auf den Weiterbestand einer
singenden Gemeinschaft.
Ehrung und Dank konnten zwei Sängerinnen bei der Jubilarehrung entgegen
nehmen.
Beide sind dem Kirchenchor St. Ursula Scheidt zugehörig. Seit vielen Jahren
ist Roswitha Mohr als 1. Vorsitzende des Scheidter Chores tätig und
gleichzeitig als 2. Vorsitzende der Kirchenchorgemeinschaft.
Mohr begann ihre "musikalische Laufbahn" im Kirchenchor in Hühnerfeld und
konnte nun für fünfzig Jahre aktives Singen zum Lobe Gottes geehrt werden.
Überreicht wurden Urkunde, Ehrenbrosche in Gold und ein Dankschreiben
des Bistums Trier.
Siebzig Jahre bereits singt Gertrud Klauke ohne Unterbrechung. Sie ist, wie
Roswitha Mohr, eine Stütze in der Altstimme. 1944 trat Klauke in den
Kirchenchor St. Ursula ein.
Ein besonderes Dankschreiben des Trierer Bischofs Stefan Ackermann
würdigte ihre musikalischen Verdienste.
Auch Rebmann schloss sich dieser Würdigung an und überreichte Urkunde
und Ehrenbrosche in Gold. Beschenkt wurden die Jubilarinnen mit
Blumengebinden unter herzlichem Beifall der Anwesenden.
Franz Rebmann gedachte nun der seit zwanzig Jahren bestehenden
Kirchenchorgemeinschaft und freute sich über sehr viele gemeinsam
gemeisterte musikalische Freuden und weltliche Feiern.
Ein gemeinsames Kaffeetrinken beendete die harmonisch verlaufene
Feierstunde.
Neujahrsauftakt 2015
Ökumenisch ins neue Jahr!
Der traditionelle gemeinsame Jahresauftakt von der Kath. Pfarrgemeinde St.
Ursula und der evangelischen Kirchengemeinde Scheidt und Rentrisch findet
natürlich auch wieder zum Jahresbeginn 2015 statt. In diesem Jahr lädt die
evangelische Kirchengemeinde ein.
Der ökumenische Gesprächskreis, die evangelische und katholische .
Kirchengemeinden, freuen sich, Sie zum Jahresbeginn herzlich einladen zu
können.
Wir wollen den gemeinsamen Jahresanfang, der unsere vertrauensvolle
Zusammenarbeit und Zusammenwachsen der Christengemeinden in Scheidt
und Rentrisch so gut zum Ausdruck bringt, beginnen mit dem Gottesdienst
am Sonntag dem 18. Januar 2015 um 11.00 h in der evangelischen Kirche.
Anschließend findet im neuen Gemeindehaus neben unserer Kirche der
Neujahresempfang statt.
Neue Küsterin in Schafbrücke, St. Theresia und St. Remigius
Nachdem die Küsterstelle in Schafbrücke ein Jahr lang vakant war, sind wir
sehr froh, Frau Anne Heinz als neue Küsterin in St. Theresia begrüßen zu
können. Am 15. Dezember hat sie bereits ihren Dienst angetreten. Wir
wünschen Frau Heinz, dass Sie sich schnell in dieser neuen Aufgabe
zurechtfindet und Ihr der Dienst in unserer Kirche viel Freude macht.
Das neue Gotteslob – Teil 3: - Das Gotteslob, ein Nachschlagewerk
Was bedeutet eigentlich Sakrament oder welche sind die Zehn Gebote?
Warum heißt es Amen und was feiern wir an Pfingsten? Das neue gotteslob
gibt Antworten und Erklärungen für viele Fragen und Begrifflichkeiten des
christlichen Alltags.
Das neue Gebet- und Gesangbuch besteht aus weit mehr als Gebeten und
Liedern. Es enthält auch viele Texte, die über Zusammenhänge und
Glaubensinhalte informieren. So gibt es zum Beispiel Informationen zum
Gebrauch der Bibel, Tipps zum guten Beten, Erklärungen zum Verlauf des
Kirchenjahres, die bei den Abschnitten zu den einzelnen Festen noch vertieft
werden, theologische Ausdeutungen der Sakramente, Beschreibungen des
Ablaufs der heiligen Messe und der Sakramentenspendung sowie Hinweise
zur Planung und Mitfeier von Wort-Gottes-Feiern und Andachten.
Damit sich diese Fülle an Informationen dem Leser auch erschließt, gibt es
gleich am Buchanfang auf den Seiten 15 bis 22 ein umfangreiches
Schlagwortregister. Rund 400 Stichworte laden zur Entdeckung des neuen
Gotteslob ein. Egal zu welchem Thema man Genaueres wissen möchte –
hier wird man dank der Verweise auf die entsprechenden Randnummern
schnell fündig.
Das Bibelbuch
Gleich der erste Abschnitt des ersten Kapitels (Nr. 1) befasst sich mit der
Heiligen Schrift. Somit wird gleich zu Beginn deutlich worauf das neue Gebetund Gesangbuch fußt und wohin es führen will: Es geht aus von der
Offenbarung Gottes in der Welt und will die Menschen dazu befähigen, im
Gebet Gott näherzukommen. Damit nimmt das Gotteslob gleichzeitig einen
wichtigen Impuls des Zweiten Vatikanischen Konzils auf: die Bibel bildet die
Grundlage des Betens, und jeder Mensch kann einen persönlichen Zugang
zu den Texten der heiligen Schrift finden…
Die grundlegende Bedeutung der Bibel für unseren Glauben wird aber nicht
nur in diesem Abschnitt deutlich. Im gesamten Gotteslob finden sich immer
wieder Worte aus der heiligen Schrift:
Kurzlesungen aus dem Alten und Neuen Testament stehen zahlreich
innerhalb der Gebetstexte, andachten und in der Tagzeitenliturgie.
Kurze Bibelzitate, die zwischen den Gebetstexten und Liedern des Gotteslob
eingestreut sind, dienen darüber hinaus als erste Impulse für eine vertiefende
Bibellektüre – allein oder gemeinsam.
68 Psalmen stehen im Stammteil des neuen Gotteslob. Die Auswahl der
Psalmen hat sich ein wenig geändert, für 11, die entfallen sind, wurden 13
neu aufgenommen. Zudem haben zahlreiche Psalmen einen neuen,
zeitgemäßen Kehrvers bekommen.
(aus: Lasst uns Gott loben, Einführung zum neuen Gotteslob, Benno-Verlag)
Ferienfreizeit
Ökumenische Sommerfreizeit
22. August bis 1. September 2015
Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern!
Sind die Planungen für den Sommerurlaub noch offen? Habt Ihr wieder oder
neu Lust die Ferien gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen zu
verbringen; einen Urlaub mit viel Spaß, Abenteuern und jeder Menge guter
Laune zu erleben?
Dann bieten wir Euch auch im nächsten Jahr wieder genau das Richtige:
unsere ökumenische Kinder- und Jugendfreizeit. 2015 fahren wir zum dritten
Mal nach Frankreich in die Nähe des kleinen Örtchens Combrimont, am Fuße
der Vogesen.
In zwei Häusern können dort ca. 45 Teilnehmer im Alter von 9 bis 14 Jahren
untergebracht werden. Die Mehrbett-Zimmer sind alle hell und freundlich und
es gibt auch mehrere große Aufenthaltsräume.
Auf dem Grundstück sind Spielwiese, Basketballfeld und Boule-Anlage
vorhanden. Es liegt abseits aller Verkehrswege direkt am Waldrand.
Auf Grund der tollen Lage am Rande der Vogesen wird es uns nicht schwer
fallen für die zehn Tage ein abwechslungsreiches Programm mit
interessanten Ausflügen zusammenzustellen. Wie in den vergangenen
Jahren wird ein erfahrenes Betreuerteam das Programm gestalten und für die
Kinder und Jugendlichen in der Ferienfreizeit da sein.
Auf einen Blick hier die wichtigsten Informationen zu unserer diesjährigen
Sommerfreizeit:
Wann?: 22.08.15 bis 01.09.15
Wo?: Provencheres sur Fave, Elsass
Wer?: Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 Jahren
Kosten?: 315 Euro (Geschwisterkinder ermäßigt 295 Euro)
Durch den Unkostenbeitrag werden die Hin- und Rückfahrt im Reisebus, die
Unterbringung, die Verpflegung, Bastel- und Spielmaterial sowie alle
Ausflüge und Eintritte während der Freizeit abgedeckt. Weitere Informationen
und Anmeldeformulare zur Freizeit liegen ab Ende Dezember vor.
Träger
der
Ökumenischen
Ferienfreizeit
sind
die
katholische
Kirchengemeinde St. Ursula und die evangelische Kirchengemeinde von
Scheidt und Rentrisch. Die Freizeit wird von den beiden Gemeinden bereits
zum zehnten Mal (Jubiläum!) gemeinsam durchgeführt.
Sabrina Wurster und
Pfr. Uwe Herrmann für das Betreuerteam
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
27
Dateigröße
876 KB
Tags
1/--Seiten
melden