close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - REITPÄDAGOGISCHE BETREUUNG - FEBS für 3-10

EinbettenHerunterladen
FEBS REITPÄDAGOGISCHE BETREUUNG
(DIE VORSTUFE ZUM REITEN LERNEN)
PROGRAMM JÄNNER/FEBRUAR/ MÄRZ 2015
Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel
„Mini“ FEBS SPIELGRUPPE mit PFERD zu maximal 4 Kinder
Für jüngere Kinder von 3-5 Jahren zum kennen lernen und einsteigen
Dienstag 15:00-16:15







Erstes Kennenlernen von Pferden, dem Stallablauf und meiner Person
Stallregeln erfahren
Andere Stalltiere kennenlernen (Schweine, Ziegen, Gänse, Hunde und Katzen)
Füttern (Sinneserfahrung) und Futter für die Tiere kennenlernen (Fachkompetenz)
Putzen (Sinnes- und Materialerfahrung)
Herrichten helfen von Voltigiergurt, Satteldecke und Putzkiste (Fachkompetenz)
Spielen im Boki Spielbereich in der Gruppe mit Geschicklichkeits-, Rollen-, Bewegungsspiele
(Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel)
 Reiten und dabei geführt werden im Schritt und Trab (Gleichgewicht und Motorik)
 Verschieden Positionen am Pferdrücken ausprobieren können. Seitlich und verkehrt sitzen,
sich hinlegen oder aufstehen. Die Bewegung des Pferdes spielerisch kennenlernen
In der Gruppe „febsen“ fördert..
 ihr Kind in seiner Fach- und Gruppenkompetenz
 Mut und Selbständigkeit
 eigene Grenzen
 die eigene Körperwahrnehmung in Gleichgewicht und Balance (Vorstufe zum reiten lernen)
 Kreativität, Hausverstand, Fantasie und Bewegung
In der Reitpädagogischen Betreuung steht im Vordergrund…
 Vertrauen zum Pferd schaffen – es als Spielgefährten miteinzubeziehen
 Verhaltensweisen verstehen lernen – durch Beobachtung des Pferdes während der Stunde
 Umgang mit dem Pferd kennenlernen (Stallregeln) – was hat es gern, was hat es nicht gerne?
 (Nutz)Tiere und Ihr Verhalten kennenlernen (Hunde, Katzen, Schweine, Ziegen und Gänse)
und mögliche Ängste dabei abbauen können
„MAXI“ FEBS SPIELGRUPPEN mit PFERD zu maximal 4 Kindern:
Für ältere Kinder von 6-10 Jahren oder jüngere Kinder die bereits mit dem Stallablauf und
den größeren Ponys (Pauline oder Strolchi) vertraut sind, nach Absprache!
„Stallerlebnis“ mit viel Kontakt zu den Stalltieren ohne reiten – Jede 1.Woche im Monat
„Futter herrichten helfen für die Pferde, Schweine, Gänse und Ziegen. Sowie füttern und streicheln
können und ihre Eigenheiten dabei kennenlernen. Eine Pferdebox gemeinsam ausmisten sowie
einstreuen helfen und den Misthaufen entdecken können.“ Für aktive Kinder die gerne „anpacken“
und den nahen Kontakt zu allen Tieren im Stall suchen und sich vor Mist nicht scheuen.
Termine:
Zeit:
09. Jänner (Freitag) / 07. Februar (Samstag)/ 07. März (Samstag)
15:00-16:15 (75 Minuten)
„Pony Schönheitssalon“ – Jede 2. Woche im Monat
Das Pony putzen, herrichten und schmücken helfen sowie reiten & spielen. Danach können noch
die Ziegen gefüttert und gestreichelt werden.
Für Kinder die den nahen Kontakt zu dem Pony suchen, gerne mithelfen, reiten und spielen.
Termine:
Zeit:
17. Jänner (Samstag) / 13. Februar (Freitag)/ 13. März (Freitag)
15:00-16:15 (75 Minuten)
„Ausritt mit dem Pony“ – Jede 3.Woche im Monat
Hufe auskratzen können, Ausritt ins Gelände und das Pony dabei führen können. Anschließend
gehen wir die Schweine und Gänse besuchen. Auch der Misthaufen kann erklommen werden.
Für Kinder die bereits mit dem Pony vertraut sind und sich ins Gelände wagen und sich gerne viel
bewegen. Wir entfernen uns ca. 300 Meter vom Stall weg.
Termine:
Zeit:
24. Jänner (Samstag) / 21. Februar (Samstag)/ 21. März (Samstag)
15:00-16:15 (75 Minuten)
„Führen lernen“ – Jede 4. Woche im Monat
Einen Pacour gemeinsam aufbauen am Viereck. Das Pony darin mit meiner Hilfe führen und dabei
abwechselnd reiten. Anschließend darf das Pony die von uns versteckten Karotten suchen und
auffressen. Für Kinder die gerne führen (lernen) möchten, reiten und spielen“
Termine:
Zeit:
Kosten:
31. Jänner (Samstag) / 28. Februar (Samstag)/ 28. März (Samstag)
15:00-16:15 (75 Minuten)
Euro 20,00/ Kind/ Einheit à 75 Minuten Mini oder Maxi Febs Gruppe
WICHTIGE INFO`S – TIPP!
Ab Jänner 2015 gibt es keine Einzelstunden und individuellen Gruppenstunden mehr,
aufgrund der großen Nachfrage!
Die „Mini Febs Spielgruppen“ eignen sich auch für ältere Kinder zum
kennenlernen für die erste(n) Stunde(n) .
Von April-Juni 2015 starten die ersten 14 tägigen FEBS Spielgruppen in Blöcken mit Fixplatzgarantie!
FEBS Spielkalender Jänner – März 2015
Beginn: 15:00-16:15
JÄNNER
FEBRUAR
MÄRZ
06.01 Di.
Mini Febs
03.02 Di.
Mini Febs
03.03 Di.
Mini Febs
09.01 Fr. „Stallerlebnis“
Maxi Febs
07.02 Sa „Stallerlebnis“
Maxi Febs
07.03 Sa. „Stallerlebnis“
Maxi Febs
13.01 Di.
Mini Febs
10.02 Di.
Mini Febs
10.03 Di.
Mini Febs
17.01 Sa. „Schönheitssalon“
Maxi Febs
13.02 Fr. „Schönheitssalon“
Maxi Febs
13.03 Fr. „Schönheitssalon“
Maxi Febs
20.01 Di.
Mini Febs
17.02 Di.
Mini Febs
17.03 Di.
Mini Febs
24.01 Sa. „Ausritt mit d. Pony“
Maxi Febs
21.02 Sa. „Ausritt mit d. Pony“
Maxi Febs
21.03 Sa. „Ausritt mit d. Pony“
Maxi Febs
27.01 Di.
Mini Febs
24.02 Di.
Mini Febs
24.03 Di.
Mini Febs
31.01 Sa. „Führen lernen“
Maxi Febs
28.02 Sa. „Führen lernen“
Maxi Febs
28.03 Sa. „Führen lernen“
Maxi Febs
REITEN IM STALLGEBÄUDE IN DER KALTEN ZEIT
Schutz vor Wind, Kälte, Regen oder starkem Schneefall!!!
„Tee und Kaffee – es sich gut gehen lassen in der Zwischenzeit!“
Stehen in unserem warmen Stüberl für die Kinder und die Eltern gegen ein Entgelt von 0,50 Cent pro
Tasse bereit. Bitte selbständig einzubezahlen in unsere Getränkekasse, die am Tisch steht.
Anmeldung per Mail oder Handy – je nach freier Kapazität – Termine sind einzeln buchbar!
Das Bestätigungsmail von mir garantiert Ihnen den Platz für Ihr/e Kind(er)
Bezahlung
bar vor Ort nach der Stunde.
Krankheit/ Absage des Kindes
Wird die Stunde einen Tag vor dem reservierten Spielgruppen Termin abgesagt, gilt ein kostenloses
Storno. Am selben Tag wird der gesamte Betrag fällig.
Helmpflicht
Bitte den Fahrradhelm Ihres Kindes mitnehmen. 1-2 Kinderhelme können bei mir ausgeliehen
werden. Darunter sind dünne Schneehauben sehr empfehlenswert.
Thermohosen/Jacken, warme Gummistiefel, Mützen und Handschuhe (wichtig!)
werden den Kindern empfohlen anzuziehen bereits ab der Herbstzeit. Bei uns ist es immer windiger
und kälter als man es „zu Hause“ eigentlich gewohnt ist. Der Stall liegt im freien Gelände und der
Wind macht es um einige Grade kühler.
Mindesteilnehmeranzahl pro Spielgruppe mit Pferd sind pro Einheit: 2 Kinder
Sonst muss die Stunde abgesagt werden.
Aufsichtspflicht (Stallregeln) und Nichtanwesenheit der Eltern
Die Kinder sind vor und nach der Stunde von den Eltern selbst zu beaufsichtigen. Die Schweine und
Ziegen dürfen nur mit mir besucht werden. Ebenfalls sind die Pferde nach der Stunde nicht mehr zu
füttern. Bei mehrmaligen Besuch von Febs Stunden bitte ich um eine „Nichtanwesenheit“ der
Eltern, da die Kinder weniger abgelenkt werden und sich schneller auf mich und die Tiere einlassen
können. Bei sehr jungen Kindern (3 Jahre) wird um eine Anwesenheit während der Stunde gebeten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und freue mich auf eine schöne Zeit mit
Ihren Kindern!!!
VORANMELDUNG erforderlich
für die FEBS Spielgruppen Mini oder Maxi
einzeln buchbar möglich:
ASTRID MURCZEK
Reitpädagogische Betreuung am Gestüt Kreuzenstein
Am Seegraben, 2105 Oberrohrbach
0699/11 41 04 08
murczeka@gmail.com
www.ponyerlebnis.jimdo.com
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
724 KB
Tags
1/--Seiten
melden